Boardküchensofaplauderei

Hier findest du eine Einladung dich an den reich gedeckten Tisch der Boardküche zu gesellen ans Lichtermeer der Herzen. Dich über deine Alltäglichen Erfahrungen in unserem grandiosen Shift auszutauschen, weiterführende Links, kurze Videos (mit bedacht gewählt, denn auch wenn nun größere Raum- Kapazitäten gegeben sind auf das Maß achten) oder einfach nur still die Wärme des Herzensfeuers aufzunehmen.

Aber beachte – Behandle jeden so wie du selbst behandelt werden möchtest – mit Achtsamkeit, Respekt und einem weit geöffnetem Herzen.

118 Kommentare

  1. Guten Abend
    Da ich gerade überall mit den alten Themen beballert werde muss ich unbedingt noch meinen Senf hier beitragen..
    Also ich bin der festen Überzeugung daß jeglicher Schutz gegen irgendwelche dunklen Haste Nicht -Gesehen-Energien mittlerweile völliger Blödsinn sind….
    Schotten auf ,Licht rein und fliessen lassen
    Aus Erfahrung stelle ich fest daß ich alles was mir begegnet auf wunderbarste Weise sanft überlebe wenn ich daraus keinen Schlachtplan mehr mache…erst dann stellt sich eine Leichtigkeit ein,die mein wahres Ich in einem ganz neuen Blickwinkel stellt.
    Noch immer treffe ich Leute die bei irgend welchen Heilern hören sie müssen besonders jetzt BÖSES abwehren…Das ist der totale Quatsch.

    Lieber Sigurd,ich glaube daß eigentlich nichts giftig ist ,wenn man weiß wie und Wann und ob man selbst überhaupt…….
    Ich denke du meintest das gleiche..oder
    Bei der Geburt bestehen wir aus 95%Wasser und selbst im Alter sind es noch über 70%..solange Wasser schmeckt und nicht Lunge oder Herz belastet glaub ich nicht daß man davon Schaden nimmt.
    Um Schlackestoffe aus dem Körper zu schwemmen ,oder das Blut zu unterstützen ist es total wichtig.
    Ganz zu schweigen vom Nervensystem..
    Jeder ist individuell und kann sehr gut fühlen was er braucht und was gut für ihn ist.Er muss einfach nur die Verantwortung für sich übernehmen!!
    So das war mein Wort zum Sonntag Gute Nacht

    Gefällt mir

    1. HEILIGER BIM BAM – ich liebe deutliche Worte.
      Was bei mir ankam, ich sag es mal mit meinen Worten:
      Sei dein eigener Heiler !

      Gefällt mir

    2. Einen schönen Vollmond-Morgen zusammen,

      Roslila, du sagst es ! Und wenn Wolken Recht haben können, dann HAT es „unsre“ Wolke.

      Liebe Grüße
      Ina

      Gefällt mir

    3. Lieber Sigurd
      Sorry,aber dieser Beitrag ist so schlicht daß man bei diesen Menschen schon an natürliche Auslese denken könnte…
      Klingt nach Bild.am Sonntag und lässt daran zweifeln daß manche Leute tatsächlich den Übergang schaffen.Wir sollten ihnen ganz viel Liebe schicken…GRINS….

      Gefällt mir

  2. goldquelle und alle lieben sündigt und esst und trinkt aber achtet auf die Warnsignale und gebt eurem Körper die liebe und ruhe die er dann wirklich braucht aber ihr seid klasse jeder auf seine und ihre weise ich freue mich wirklich hier teil zu sein seid ind der liebe und seid bereit- trotz aller stärke noch immer eine gesegnete neue Woche und und und Jutta shorina

    Gefällt mir

  3. Ihr Lieben, wenn an EINEM Tag 3 (!!!) unserer Uhren verrückt spielen – bei 2-en war es dann doch nur eine zu wechselnde Batterie, meine Uhr im Auto bleibt mir allerdings die Erklärung schuldig, warum sie heute plötzlich auf Winterzeit umgesprungen ist – und in halb Südamerika der Strom ausfällt, dann darf man sich schon wundern….
    Allerdings habe ich mir das Wundern abgewöhnt, es wurde mir zu anstrengend, also beobachte ich und staune….
    Ich wünsche euch ALLEN einen SuperVollmond morgen und ein sanftes Hingleiten zur SommerSonnenWende….💕

    Seid ganz lieb gegrüßt in eurer strahlenden Mitte,
    💗 Birgit

    Gefällt mir

    1. Lass es dir gut schmecken lieber Sigurd.
      Ich würde sagen bei der Vorfreude ist das Ungesunde bereits neutralisiert 😏

      Gefällt mir

    1. Alles in der Welt ist giftig. Sogar Salz oder Wasser, wenn man zuviel davon nimmt.. Es kommt nur auf die Dosis an. Deshalb mach ich mir wegen der Nahrung keine übertiebenen Sorgen mehr. Je höher die Eigenschwingung, desto weniger können diese Gifte zur Wirkung gelangen. Die Freude am Essen ist der beste Schutz. Und das zuvorige segnen durch kurzes Handauflegen natürlich. Aber nur meine Sichtweise natürlich. 🌈

      Gefällt 1 Person

    2. Sind „nur“ 10% ,,gift“
      Konventionelle 100%..
      Nur Demeter ist freiwillig 100% Pestizid frei…
      Die Schwingung des Körpers erhöhen und NICHTs aus 3d kann dich mehr berühren.. Nichts krank machen.

      Alles ist Gott
      Bringe es in Die Gleichgültigkeit. Harmonie..
      Segne das essen.
      Vitalisiere das Wasser.
      Alles ist einfach..
      Liebe herzgrüsse
      BI

      Gefällt 1 Person

    3. Habt lieben Dank für eure Erklärung.
      Zum Thema Wasser hat Sandra Lau in ihrem Channeling 125 auch, wie ich finde, etwas Interessantes weitergegeben.

      Ich wünsche euch allen einen hochschwingenden Sonntag }○{

      Gefällt mir

  4. Ich weiß – laaang laaang ists her, aber immer noch aktuell:
    m.youtube.com/watch?v=d-diB65scQU

    Ein Freund von mir sang damals immer: „don’t worry be Hippie“

    Gefällt mir

    1. Passend zur Musik kommt jetzt noch mein ultimatives Erfrischungsgetränk für die nächste HitzeWelle:
      -ein paar Scheiben frischen Ingwer mit kochendem Wasser überbrühen, nach dem Abkühlen abseihen
      -in eine große Karaffe gutes Quellwasser und das Ingwerwasser einfüllen
      -eine BIOzitrone und 1/2 BIOgurke in Scheiben schneiden, aus dem Garten ein paar Minzblätter ernten, alles dazugeben.
      -durchziehen lassen…..fertig
      -und schon hat man eine Menge Geld für fertige Erfrischungsgetränke gespart

      Birgit 💕

      Gefällt mir

    2. SUPER liebe Birgit 😘
      Wenn das nicht mal verdächtig nach Vorbereitung zum nächsten Jahreskreisfest aussieht 🔥
      JUHU – macht euch doch schon mal Gedanken zum SOUND 🎤

      Gefällt mir

  5. Guten Morgen!
    Nachdem ich schon die letzten Tage an euch gedacht habe,lass ich heute mal ein paar lichtvolle Grüße zurück.
    In all euren Kommentaren war ein Stück meiner eigenen Verfassung zu finden.Was mir wieder einmal die Bestätigung gab daß wir alle in einem großen gemeinsamen Energiefeld existieren.
    .Im Grunde trägt ja jeder die Empfindungen der anderen in sich selbst,um auch diese wieder an den nächsten weiter zu geben.Immer der eigenen Resonanz schwingend……
    So als wenn man in einem riesigen Pool voller Gefühle,Emotionen und Wahrnehmungen schwimmt ,die ohne Grenzen in einen hinein und auch wieder hinausschwappen.
    Wenn man sich völlig locker im Wasser treiben läßt,kann man sie auf sensibelste Weise beobachten ohne in einen Strom voller Emotionen,Gedanken und darauf folgende Taten zu stürzen.
    Eigentlich geben mir gerade die derzeitigen Wellen ( oder natürlich gerade SIE) die Kraft genau dies zu begreifen und all die weltlichen(GELD…..grrrrrrr)Dinge weiterhin zu akzetieren ohne in ihnen angstvoll zu ertrinken!!
    (Und glaubt mir ich weiß wovon ich gerade spreche)
    Auf wunderbarste Weise wandere ich zur Zeit wie ein Kind durch den geheimen Garten und entdecke mein
    tiefstes Vertrauen auf Dinge ,bei denen ich glaube daß sie meine LIEBE sind.
    Umgeben von meiner Einheit ,in der gerade alle mehr oder weniger kollabieren,schaffe ich Wege die es noch nie gab…..
    ..IN DEM ICH EINFACH VERSUCHE ZU SEIN…..,.
    hier alle mit zu tragen und zu vertrauen daß alles möglich ist….wenn man daran glaubt was man wünscht!!

    Uff,soviel Worte ….vielleicht für den ein oder anderen ohne Inhalt….
    in diesem Sinne schicke ich mein Gefühl der Kraft und des Glücks in dieser Zeit in dieser Ebene SEIN zu dürfen!!!
    PS Liebe Birgit…heute gebe ich mein Gerumpel ab….brauch ich nicht mehr!

    Gefällt mir

    1. Liebes Wölkchen (ich schmeiß mich bei der Anrede weg 😂),
      vielen Dank für die „vielen Worte“, mit denen ich viel anfangen kann und für die Kraft-Glück-Sendung!!!
      Mehr kann ich gerade nicht sagen 🙈😄!
      Ach, höchstens eben noch, dass ich deine Klammer gerade beim Lesen zu „(GELD ….. hhhhhmmm)“ gemacht habe 🙃😆, mit einem Schmelz in der Stimme, als hielte mir Ina gerade frisch gebackene Vanillekipferl vor die Nase 🤣 …..
      Liebe Grüße an dich und alle
      Sabine

      Gefällt mir

    2. Wie die Raupe zum Schmetterling so die Wolke zum Wölkchen, du überrascht mich immer wieder…..und das nicht nur mit deinen so unendlich gehaltVOLLEN (!) Worten. Du fühlst dich ganz…..-ich möchte sagen- gewandelt an, so….frisch verliebt/verzaubert….irgendwie.
      Und ich lasse mich gerade sehr gerne davon ein Stück weit mitnehmen.

      Gerumpelt hast du ja schon lange nicht mehr (eigentlich schade), ich liebe halt die Wortspiele und dafür musstest du nunmal herhalten….auch, um die „alten Zeiten“ zu ehren.

      Ich schicke dir einen Gruß in deinen geheimen Garten, du Liebe 🌱🌸🔆🌺🌳

      Gefällt mir

    3. Liebes Wölkchen
      Liebe Wolke,

      wenn du erlaubst drück und knuddel ich dich mal gaaaaaaaaaaaaaaanz arg für deine alles andere als inhaltslosen Worte und dafür, dass du so bist, wie du bist.

      Ich wünsche allen einen ❤️erfrischenden Tag

      Gefällt mir

    4. Mit…“alle mitzutragen“ meinte ich ursprünglich meine Umgebung sprich Familie ..(bevor sich das so abgehoben anhört…..).

      Liebe Sabine ,ja DAS Geld liebevoll an alle Institutionen der Gesellschaft abzugeben hab ich immer noch nicht so drauf. Vielleicht würde es mir leichter fallen wenn es an die ginge, die es nötig bräuchten
      Alte Muster und die negativ-Agressionsprogramme in Bezug auf dieses Thema aufzulösen,
      scheitert immer noch daran daß sich dieser Prozess so hinzieht und mir LANGSAM der nötige Humor für diese Aufgabe fehlt..
      Wie gehst du damit um???

      Gefällt mir

    5. Ich strahle Dich mal an Wölkchen, bei mir bleibst aba des Woikerl, sprich: liebes Wolkerl, …aus dem es ruhig mal rumpeln darf. Bloß bitteschön, KEIN solches Unwetter wie am Pfingstmontag, gell !
      Gleich geh ich wieder raus um weiter aufzuräumen….und bin damit auch länger noch beschäftigt. Berge von zerrissenen Blättern und Ästen……
      Dass meine Vanille-Kipferl immer noch in vieler Munde sind finde ich besonders schön. Inzwischen sind aber Minitörtchen draus geworden, weil die Kipferl, wenn sie nicht eisgekühlt in den Ofen wandern , davonlaufen.
      Apropos Geld: Ooohja, da haben wir fast alle wohl eine Phase, in der wir lernen dürfen es herzugeben.

      …….alles Liebe in die Runde
      Ina

      Gefällt mir

    6. Mit dem Hergeben hatte ich noch nie ein Problem. Ich lerne aber seit längeren, es einfach mühelos und dankbar anzunehen. Damit wird trennender Stolz bei mir abgebaut. Wenn die Herzenergie wieder ins fließen kommt, dann fließt auch das Geld. Geld ist Licht, wie alles andere auch.

      Gefällt mir

    7. Liebe Wolke,
      deine Frage ist echt klasse, bringt sie mich doch zum Nachdenken darüber, wie ich meine riesiges Thema „Geld“ für mich (vorläufig) gelöst habe.
      Und ich hatte in der Tat ein großes Thema damit!
      Natürlich flankiert von Emotionen wie Wut, einem unbändigen Gerechtigkeitssinn (ich war ja von klein auf Robin Hood mäßig unterwegs), aber auch von tiefem Mangel, der in diesem Leben mit einer Kindheit zu tun hat, die reich an Gewalt und arm an Geld (und vielem anderen Guten) war.
      Jetzt hätte ich also tatsächlich Lust, zu reflektieren und dir dies zu schreiben!
      Allerdings bin ich jetzt noch sehr lange heute unterwegs, daher melde ich mich später mit meinen Gedanken 🙃!
      Extra-Drücker für dich!
      Sabine

      Gefällt mir

    8. Ich glaube jetzt weiß ich was du meinst. Es ist diese eigenartige Ausdrucks- und Vorgehensweise dieser „Mitmenschen“ – das ist eine Welt für sich – auf alle Fälle nicht für mich

      Gefällt mir

    9. Danke euch allen für den wertvollen Austausch
      Als nächstes muss ich dann auch bemerken,daß die Unstimmigkeit auf sehr hohem Niveau
      liegt…noch hungert keiner und nackt rumlaufen tu ich auch nicht.(ausser im Garten wenns warm ist)
      Ein Dach und massenhaft gute Freunde gibt es auch(schön wären auch noch ein paar nette Mitbewohner…….müssen aber dann auch mit restaurieren und ein bisl verrückt sein bitte!)…..
      Resonanzen im Leben haben natürlich Botschaften (oh- ja auch da schaue ich ab und an mal hin…)
      Gemeinschaften brauchen natürlich gegenseitige Unterstützung….läßt sich vielleicht noch ne kleine Umverteilung starten ..(oder eine GROßE)
      ..und Sigurds (an-)nehmen ist natürlich auch ein Thema…klar kennen wir.
      So und jetzt betrachte ich das Geld und muss lachen!..Alles Gedanken,Emotionen und Gefühle.
      War gerade einkaufen ,mit meinem letzten Geld und kann das JETZT erst mal in Ruhe geniessen…

      saludos del corazons su angels

      Gefällt mir

    10. Einmal hier durchschnaufen, nach einer Einkaufstour mit vier Geschäften, bei der erst mein Autoschlüssel weg war und nachdem ich diesen schwer bepackt im Geschäft, das am weitesten weg war, fand, stand ich abfahrbereit und hatte meinen Rucksack irgendwo gelassen!
      Also bin ich -fast heulend- wieder los, natürlich mit den Einkaufstaschen, anstatt die schon mal im Auto zu deponieren 🙈!

      Also. mir gehts wie Sigurd, das hergeben war immer schon völlig mühelos für mich (aber auch daran hing übrigens natürlich ein ganz früher gut verstecktes Stückchen Ego)!
      Das ANNEHMEN können, das ist es, das ich bis heute lernen darf!
      Beklopptes kleines Beispiel: Normalerweise ist mir alten Kaffeetante die Thermoskanne meine beste Freundin zum Beispiel am Strand! Wenn ich dann mal ausnahmsweise im Strandcafe sitze, war es mir nicht möglich, mehr als einen Cappuccino zu bestellen!
      Meine selbstauferlegte Lektion war es also in den letzten Jahren auch mal zwei zu bestellen!
      Ich kann dir sagen, war sauschwer und das mit über Fünfzig Jahren!
      Hätte mir jemand einen Cappuccino geschenkt, wärs aber noch schlimmer gewesen, da darf ich bis heute sehr sehr aufpassen, um nicht verschämt zu sein, wie mein ganzes Leben zuvor!

      So, dat war ein Miniblitzlicht, gezz müssen die Wauzis raus und ich erhole mich von der Einkaufstour!

      Frohes Genießen
      Sabine

      Gefällt mir

  6. Liebe Sabine

    Ja, denn bis heute hätte ich auch kein Wort rausgebracht, doch heute einfach plötzlich……schrieb ich los.
    Daher verstehe ich die Stille hier doch sehr gut, weil es auch mir so geht und ja sehr gerne trinke ich mit euch Cappuccino im Korbstuhl und ja liebe Sabine, es ist mir bestens bekannt, dass ihr im Winter am Kochelofen mit Inas Vanillekipferl sitzt.

    Gute Nacht und danke🌟✨

    Gefällt mir

  7. Liebe Sabine

    Danke dir herzlich. Ja ich lese wirklich schon seeehr lange mit.

    Genau, auch für mich war/ist Aussenkommunikation nicht angebracht. Ausser heute🙈

    Alles Liebe
    Tanja

    Gefällt mir

    1. Das Wunderbare ist, dass wir mittlerweile tatsächlich so gut telepathisch miteinander verbunden sind und auf diesem Wege miteinander kommunizieren können, wie Elke das heute so treffend formuliert hat!
      Selbst, wenn unsere Bordküche also über längere Zeit recht still ist, so wie in den letzten Wochen der Fall – weil wir ähnlich schwingen, ist es ja auch irgendwie äußerst logisch, dass alle gleichzeitig still sind- hat man alle Weggefährtinnen selbstverständlich nebst Quotendruiden im (inneren) Blick und im Herzen 😊!
      Wenn die Stillezeit vorbei sein wird, ist hier wieder Leben in der Bude 😎!
      Und es wäre dann doch klasse, natürlich nur falls du Lust hast, gemütlich UND sichtbar einen Cappuccino im Korbstuhl mitzutrinken!
      In der Weihnachtszeit sitzen wir übrigens am Kachelofen und essen Inas Vanillekipferl, das weißt du ja bestimmt – bis dahin sind wir bestimmt wieder in Mitteilungsfreude 😃!
      Sabine

      Gefällt mir

  8. Liebe Goldquelle

    Guten Abend im Jetzt. Ja genau, danke für das Erinnern. Wie hilfreich war gerade dieser Text zum Abschluss des heutigen Tages. Vielen herzlichen Dank. Vor allem das mit auf der Erde funktionieren und trotzdem das Bewusstsein in den höheren Welten zu halten. Genau das machte mir unter anderem heute mit dem energetischen Coktail „Angst“. Dass ich einen Schritt zurück mache, wenn ich wieder „im System“ sprich Arbeitsstelle „funktionieren“ sollte. Was für eine hervorragende Zeit.

    Alles Liebe
    Tanja

    Gefällt mir

  9. Liebe Birgit

    Danke dir herzlich für deine lieben Worte. Ja genau, deshalb hatte ich ganz plötzlich den Impuls mich hier mitzuteilen, fehlen mir doch oft die Worte und bin am liebsten mit mir in der Stille für mich im Moment, doch heute war alles so ganz anders, so alles miteinander und durcheinander. Überhaupt nicht fassbar und total „unlogisch“.

    Einen wundervollen Abend
    Herzlich
    Tanja

    Gefällt mir

  10. Ihr Lieben

    Schon so lange lese ich mit. Schon oft wollte ich mich melden und etwas schreiben, noch nie tat ich es. So viel habt ihr mir schon geholfen, denn mir helfen eure wunderbar mitgeteilten Sichtweisen und Gefühlslagen auch in meinem Empfinden immer wieder weiter und finde Bestätigung. Denn hier in meinem Umfeld bin ich auf weiter Flur alleine und wenn ich mal etwas zu Wort bringe, versteht mich keiner und fühlt es nicht.
    Und so wie ihr es aktuell erzählt, geht es mir genau so. Wo ist oben wo ist unten?

    Hinzu kommt dann noch einen Exmann der sich nicht an die gerichtlich verfügte Vereinbarug der Auszahlung des Vermöges hält und heute meldet sich noch die Chefsekretärin der Firma in der ich vor 20 Jahren auf dem Büro gearbeitet habe, für genau diesen Job wie damals. Wohlverstaden nach 16 -jähriger Berufsabwesenheit infolge Kind und Haus.
    Da ging es mir sonst schon na ja eben wie euch, wundervoll😉😉
    und dann noch das? Vor allem stellte ich mir mein Leben so ganz anders vor, als wieder auf dem Büro zu arbeiten. Ich kann es gerade so gar nicht einschätzen, was das soll, ist das ein Test? Was sind da für Energien am Werk? Weil ich die letzten Jahre so ganz anders lebte. Und doch vielleicht muss es sein und ich heile dort das System?

    Alles Liebe und danke fürs Zuhören.

    Tanja

    Gefällt mir

    1. Liebe Tanja, ich finde es toll, dass du dich meldest und an Bord gekommen bist.
      Auch wenn ich keine Lösung für dich habe….du wirst sehen “ zusammen ist man nicht allein“ und wie du ja sicher schon hier gelesen hast…jeder trägt hier ganz tapfer sein/ihr Gepäck und es wird immer leichter, je mehr man den Ballast erkennt, den man wirklich nicht mehr braucht.
      Und außerdem haben wir neben der Rumpelwolke jetzt auch noch Rumpelstilzchen….da kann eigentlich nichts mehr schiefgehen, bei dieser tollen Besatzung –
      herzlichst WILL-KOMMEN!

      Euch ALLEN einen wonniglich sanften oder auch temperamentvollen Abend – was auch immer dran ist.

      Birgit

      Gefällt mir

    2. Liebe Tanja,
      ein herzliches Willkommen an Bord auch von mir! Wie schön, dass du schon so lange still mit uns in unserer Küche weilst und wie wunderbar, dass du nun auch sichtbar bist!
      Ich freu mich!

      Im heutigen Küchengespräch habe ich mich total wiedergefunden – danke, ihr Lieben!
      „Zieht den Tag auf eure Seite“, hab ich umgehend übernommen! Genial, danke Rosalila!

      Außenkommunikation ist gerade für Viele von uns nicht dran und daher belasse ich es bei meinem lieben Gruß an dich, liebe Tanja!

      Herzliche Grüße an euch alle und ne liebe Umarmung 💗
      Sabine

      Gefällt mir

    1. Gleichzeitig tot und lebendig – oder himmelhochjauchzend zu Tode betrübt.
      Hier geht’s zur Erklärung ://www.scinexx.de/news/technik/schroedingers-katze-im-sprung-erwischt/

      Gefällt mir

    2. Ach, ihr Lieben…..ich habe gerade zu gar nichts irgendeine Meinung 🙃 …. deine Beschreibung trifft’s ganz gut, liebe ROSALILA. Die Erklärung dazu zu lesen geht aber grad über mein geistiges KonzentrationsVermögen hinaus, also nehm‘ ich das jetzt mal so hin und freue mich auf’s Bett.
      Aber nicht, ohne euch alle noch eben herzlich zu grüßen ❤️❤️❤️ – das funktioniert wenigstens noch…..

      Birgit

      Gefällt mir

    3. Meine Außenkommunikation ist auch fast nicht mehr vorhanden.
      Wer bin ich und wieso noch nicht?
      Aber wenigstens meine Grippe hab ich in Rekordzeit überwunden, und meine Lieblingsmeise fliegt nach einer längeren Pause auch wieder ein.
      Aber die spricht nicht so viel. Gut so. 🙂

      Gefällt mir

    4. Hallo ihr Lieben!

      Goldquelle, YBirgit ich sprecht mir aus der Seele!!! Genauso, geht´s mir auch.
      Ich bin weder Fisch noch Fleisch.
      Kognitives…=🤪 Nach einem kurzen Telefonat habe ich mich gefragt, wer bin ich, wer spricht diese komischen Sätze?😬

      danke Rosalila für den link.

      Ansonsten liebe Grüße an den Rest der Bude🙂

      Judith

      Gefällt mir

    5. Guten Morgen ihr Lieben ❤️

      Liebe Judith 🌸 – ja das kenne ich sehr gut – das fällt bei mir unter die Kategorie „da hörte ich mich sagen“ 😉
      und Sigurd dein Ausspruch „wer bin ich und wieso noch nicht?“ hat mich sehr erheitert und da war ich auch voll mit dabei.

      Seid herzlich gegrüßt und zieht den Tag auf euere Seite ☀️

      Gefällt mir

    6. Ihr Lieben, es ist schon merkwürdig, dass es uns allen ähnlich geht und Kommunikation im außen zur Zeit zu ermüdend ist und gleichzeitig sind wir telepathisch verbunden über Seele und Geist. Bei allen Veränderungen und Chaos im außen eigentlich sehr heilsam.
      Liebe Grüße von Elke

      Gefällt mir

    7. Auch “ Uuiiiiiii “ ……endlich zeigt er sich, der weiße Hammer, den ich seit gestern schon so stark spüre. Interessant wiedermal, denn man spürt es lang vorher schon.
      Eure Unterhaltung konnte mich aber aufmuntern, denn meine „Gefühlslage“ braucht das grad sehr und da ist der Austausch sehr nützlich.
      Danke dafür und ein liebevolles : schöööön durchhalten ! kommt dazu ….

      Ina

      Gefällt mir

    8. So nach und nach bestätigt sich meine Wahrnehmung, dass NICHT die weißen Vorhänge oder roten Balken bei mir die „Krisen“ ( oder gibt es noch ein besseres Wort?🤔) auslösen, sondern das, was vor diesen Wellen hergeschoben wird…. Je strahlender der weiße Vorhang und je höher der rote Balken desto klarer und kraftvoller bin ich.
      Die Zeit davor…..uiuiuiuiui!
      Also ich habe gerade einen guten Ausblick hier auf der Welle 😄 und hoffe, es geht euch auch einigermaßen.

      💗 Birgit

      Gefällt mir

    9. Guten Abend in die Runde der Wellenreiter🥰

      Geht es euch auch so wie mir? Ich nehme seid gestern Abend recht ansehnliche Emotionen in mir, aber auch im kollektiven Feld wahr… es ist enorm kribbelig, Wut und nochmal Wut. Ein Gefühl, als ob ich jetzt gerne mal etwas kurz und klein zerhacken könnte. Also so garnicht spirituell nett und goldig.. 😛… wenn ich eine Märchenfigur zur Veranschaulichung der Emotionen wählen müsste, wäre es Rumpelstilzchen… exakt wie dieses sitze ich grummelnd auf meinem Sofa, trotz herrlichem Sonnenschein in Außen..so unangenehm wie es ist, so sehr kann ich mich über mich beömmeln.. ich sehe zum piepen aus..bockig und wütend mit verschränkten Armen 😂.

      Herzens Grüße
      Yvonne

      Gefällt mir

    10. Du liebe grummelige Yvonne 💞…..immer raus damit – und ich schätze mal, es geht dir heute schon viel besser, oder? Wenn nicht, hier kommt eine warmherzige Umarmung, extra für das Rumpelstilzchen, welches auch endlich mal dran ist.
      Auf jeden Fall saß ICH kichernd auf dem Sofa, weil ich mir dich soooo gut vorstellen könnte. Und dafür danke ich dir aus einem lächelnden Herzen 😍, Birgit

      Gefällt mir

    11. Guten Morgen Birgit und ein fröhliches Hallo an alle🤗

      Das Rumpelstilzchen tobt mittlerweile kraftlos vor sich hin… es fließt halt raus und ich darf nochmal alle gut getarnten Anteile in mir erkennen, spüren und wieder ein liebevoll integrieren. Das übliche Prozedere 😃.
      Ansonsten geht es mir wirklich gut…und das genieße ich- auch mit Rumpelstilzchen an Bord😁

      Ich wünsche euch einen zauberhaften Start in den Tag☀️

      Gefällt mir

    1. Dankeschön, ich wünsche dir und allen anderen auch ein zauberhaftes, entspanntes und sonniges Pfingstwochenende… genießt es in vollen Zügen☀️🤗

      Und Dir lieber Sigurd, eine gute Besserung, ein sanftes Reinigen und trotz der unbequemen Sommergrippe gaaanz viel Leichtigkeit ☀️

      Liebe Umarmung
      Yvonne 🌸

      Gefällt mir

    2. hallo
      ich wünsche dir,euch schöne, ruhige pfingsten.
      😷 lieber sigurd, och menno, komm fix wieder auffe beine.🙂

      judith

      Gefällt mir

    3. Fröhliche Pfingstgeistliche Dusche,
      fur jeden, dessen HerzTor für die Liebe laut schlägt/schwebt….
      dieser impuls, den unbedingt jemanden lesen möchte/sollte um blockaden aufzulösen ??
      und weil ich das über handy nicht weiterleiten konnte,musste der Pc nochmals angekurbelt werden.
      aber nun erreicht dich dieser wichtige impuls… von yvonne :

      Es war der Augenblick,
      der keinerlei Worte mehr bedarf.
      Gezogen vom Sog umarmte sich die Liebe,
      während der Verstand sich still eine Pause nahm.
      Ein Augenblick, in dem die Zeit zeitlos schien.
      Der Moment, der gelebten Einheit
      einer schier niemals endenden Liebe.
      Wäre da nicht der Verstand und die viel zu kurze Pause.
      Würden wir den Mut finden, mehr mit unserem Herzen in die Welt einzutauchen, wären wir langfristig zufriedener, glücklicher und schlichtweg mehr bei uns.

      „Es ist oft der Verstand, der uns einen Strich durch die Rechnung macht.
      NICHT um uns BEWUSST ins Unglück zu stürzen,
      es sind die VERGANGENEN Erfahrungen
      und die DARAUS resultierenden Ängste,
      die sich SORGEN in den Vordergrund drängen.
      Es gibt sicherlich Momente und Situationen, in denen sich unsere innere Stimme meldet, um uns vor Gefahr zu schützen. (wenn zweifel eintritt ist man verletzbarer)
      Das ist unser Bauchgefühl, dass wir durchaus ernst nehmen sollten. Meldet sich allerdings die Angst,
      BEGINNT der Kampf von Kopf und Herz.“
      Prüfe daher unbedingt, wann es die Angst ist, die sich zeigt, oder dein Bauchgefühl. Sowohl die Angst, als auch das Bauchgefühl möchten dich schützen – deine innere Stimme vor Gefahr, deine Angst vor der Liebe Text: Yvonne Fitzner
      P.S.: Meine Impulse dürfen gerne mit Hinweis auf die Website und Urheber bitte vollstänig und unverändert geteilt und weitergeleitet werden.

      es möchte nur angeschaut werden, nicht durchlebt,sondern an alle verzeihend,
      auch dir selbst gegenüber… alle Leben unserer inkarnationen..
      wenns drückt,nochmal reden um endlich einen völlig anderen Blickwinkel einzunehmen(platos Höhle)… denn das problem erfordert eine ganz andere und einfachere Lösung…
      wenn der verstand sich einschaltet,das herz hinzunehmen,… alles mit göttlicher Liebe auszuführen… auch wenn das gewissen sich dann unberechtigteer Weise lautstark in Ängste vernebelt…. du hast nur dann eine Chance,wenn du dir selbst eine gibst…
      Liebe fliesst…. IMMER… egal welche erfahrung wir gerade im JETZT auserkoren haben, um uns auch gegenseitig zu Heilen….
      DAS was wir ALLen wünschen
      Gruss von Bi

      Gefällt mir

    4. Oh, liebe Biance😍… deine Erklärung ist eine so bereichernde und tiefe Ergänzung meines Textes! Ich Danke dir dafür von Herzen . Genau darum geht es! Nur liebend beobachten, wertschätzend annehmen und mitfliessen… ❤️

      Herzensumarmung für dich🥰

      Gefällt mir

    5. Liebe Yvonne
      da habe ich dann gerade noch den Impuls fürs geWISSEN…
      wertefreiheit bringt ans Ziel.. und nicht die urteilsperspektive des Systems…
      nichts benennen….
      nur den gedanken sich selbst im grössten chaos verzeihen.. in Liebe wandeln..
      danke euch ALLen
      bi

      Gefällt mir

    6. Danke dir🙏☺️… sooo stimmig ! Eines der wichtigsten Grundsätze – so einfach und gleichzeitig so schwer in der Umsetzung. Ich merke es tagtäglich bei mir. Seit dem ich mich für das Verlassen des Bewertungssystems entschieden habe, stelle ich mit offenem Mund staunend fest, wieviel Bewertung in meinen Zellen abgespeichert ist… und so Buddel ich mich tagtäglich mit breitem Grinsen durch meinen eigenen Bewertungsmorast…das was wirklich hilft, ist mit offenem Herzen und mit Mitgefühl sich selbst liebend in den Arm zu nehmen… und das mache ich insbesondere dann, wenn ich mal wieder in alteStrukturen gefallen bin… das ist für mich Heilung pur… so wie du es schon geschrieben hast😍..

      Gefällt mir

    7. ja Liebe Herzschwimmende Yvonne
      schon fast unheimlich… nur mit einer Luftmatratze friedlich den Wellen begegnen und vertrauen..
      wenn die gelebten „JETZT“ momente sich in die unendlichkeit ausdehnen….
      die Liebe mehr als glücklich Lächelnd zu zeigen….im Körper der EINigkeit…
      und seit 3 Tagenn nehme ich jede nacht ca. 300 zu.. bei federleichter KörperFÜHLigkeiten
      grins…
      so „schwer“ sind die Photonischen Liebespartikel, die zum Liebesschweben einladen…

      ach… es fehlen Worte,um diese Grösse der Liebe WAHRhaft in worten gefangen nehmen zu können… fühlen wir weiterhin in unsere herzen….
      ALLes schall und rauch im aussen…
      Herzliiichst Bi (Wortspiel:vom englischen „to BE“ „SEIN“ angelehnt)
      .. also ICHBIN im SEIN

      Gefällt mir

    8. Liebe Goldquelle, ich hoffe Du pflegst Dich jetzt gut, damit Du ganz schnell wieder voll fit bist.
      Bei mir ist am Freitag, beim heftigen Gewitter nachts um 11.45 Uhr, wenige Meter von meinem Balkon entfernt in eine sehr hohe Birke, ein Blitz eingeschlagen, sie ist völlig zersplittert zur Seit weggekippt, zum Glück nicht auf das gegenüberliegende Haus. Das merkwürdige ist, ich bin um 10.30 Uhr ins Bett gegangen und habe nichts davon mitbekommen, was ich normalerweise hätte hören müssen. Mir wurde erzählt, es hätte einen ohrenbetäubenden Knall gegeben und alles war hell erleuchtet. Sogar die Feuerwehr war noch da. Wahrscheinlich war meine Seele zum Schutz, in der Zeit auf Reisen, sozusagen entrückt.
      Liebe Grüße an Euch alle von Elke

      Gefällt mir

    9. Da warst Du bestimmt auf irgendeinem Lichtschiff um die neuesten Instruktionen zu erhalten.
      Ich behandele die Grippe gerade mit MMS: Zwei mal ein Tropfen genügen erfahrungsgemäß bei mir immer, um leicht über den Berg zu kommen.
      Zuvor hab ich aber jede Menge Dichte meinen vielen Taschentüchern anvertraut. Nun kann der heilige Geist von mir aus kommen. 🙂

      Gefällt mir

    10. Das von dir, liebe Elke, beschriebene Gewitter hat auch bei mir zu einem besonderen Moment geführt.
      Mein kleiner Sohn feierte seinen 9. Geburtstag mit einer Pyjamaparty und ich hatte die Bande gerade zur Nacht verabschiedet (23:30) als exakt über uns das Gewitter losbrach mit einem dermaßen lauten Knall und einem alles in orange tauchenden Licht, dass ich für einen kurzen Moment erstarrte. Mein Mann und ich eilten also schnell wieder ins Wohnzimmer, wo die Nachtlager waren, um zu schauen, wie es dort zuging. Natürlich waren alle völlig aus dem Häuschen, einige wären jetzt bitte doch lieber bei ihrer Mama….
      Ich habe noch lange mit den Jungs gesprochen, einige erzählten ihre bisherigen Gewitter-Erlebnisse und sprachen allgemein über Ängste. Es war sooo schön für mich, den Jungs so nah zu sein.
      Dann meinte ich, sie sollten versuchen, sich einzukuscheln, ich würde jetzt noch ein bisschen singen. Ich stimmte also das Mantra an, welchen meine Kinder auch abends oftmals zum Einschlafen bringt und das waren 15 wundervolle Minuten für mich:
      „Fremde“ Kinder, die sonst nicht mit dieser „Lebensweise“ vertraut sind, durch OM TRYAMBAKAM in ihre innere Ruhe und Sicherheit zurückzubringen, war für mich schlicht heilig und heilend. Kinderherzen sind so offen und rein, auch wenn das Umfeld verzerrt und abgerückt von der wahren Natur scheint. Die Essenz ist durch Authentizität und ein reines Herz zu erreichen…..das macht mich unsagbar glücklich!
      Und so danke ich der Natur, dass sie diesen Moment möglich gemacht hat. ⛈🌟

      Ihr lieben Herzen, habt noch ein schönes Pfingstfest und liebe Yvonne, liebe Bi, ich habe mich sehr in euren Wort-Schöpfungen gesonnt….himmlisch.

      Ganz liebe Grüße

      💗Birgit

      Gefällt mir

    11. Liebe Birgit
      Bei deinem Erlebnis musste ich lachen!
      So lange ist es her und auch wieder nicht,daß man mit den Mäusen diese Dates hatte.
      Schöne Erinnerung!! DANKE!!!!

      Gefällt mir

  11. Mittlerweile braucht es jeden Tag ein neues Surfbrett.Ich bin beeindruckt…..
    besonders von der Ruhe ,die mir jeden Tag aufs Neue geschenkt wird!!Ohne die wäre ich schon ertrunken.
    Euch allen seichte Winde…

    Gefällt mir

    1. Hallo Wolke,

      ich bin auch fasziniert von den Wellen, die da täglich mehrmals hereinbrechen… und gleichermaßen freue ich mich, wie wenig Resonanz der Schwere noch in mir ist.. zu jeder Zeit habe ich die Wahl und genau das macht mich glücklich, denn erstmalig in meinen Leben bin ich überhaupt in der Lage bewusst zu wählen: ich wähle Liebe… denn diese ist es, die mich sicher auf meinem Surfbrett durch die tosenden Wogen bringt.
      Ich wähle Leichtigkeit, die kleine Schwester der Liebe.
      Ich wähle den Weg meiner Seele – völlig unabhängig, wie dieser sich gestaltet- ich vertraue… durch und durch.
      Ich wähle das Leben… so wie es Jetzt ist.. die Transformation, die Veränderung und alles, was dazu gehört…

      Ich wünsche euch allen noch einen Juni voller Leben, Leichtigkeit, Vertrauen und natüüürlich gaaaanz viel Liebe😃

      Liebe Umarmung
      Yvonne 🥰

      Gefällt mir

    2. Liebe Yvonne,
      wie sehr dein Text auch meine Herzensworte gleich schwingt/ausdrückt….
      Verblüffend..
      faszinierend…
      Prickelnde Liebesdusche für jeden der mag…
      Bi

      PS.
      Weihrauch hilft wohl gerade genau richtig.. Und fühle mich Himmelslieblichtfreileicht

      Gefällt 1 Person

    3. Ihr Lieben, ich bedanke mich gaaanz 💝lich bei euch. Seit ich weiß, dass ich nicht alleine aufräumen muss und mit eurer Unterstützung rechnen kann, hat sich bei mir irgendwie eine Blockade, die ich schon länger herumschleppe, gelöst.
      Oder war es die frische Meeresbrise, die vom Norden ankam – auf alle Fälle danke ich euch von Herzen.

      @Bianca
      Liebe Bianca mich würde interessieren, wie du den Weihrauch verwendest. Räucherst du oder nimmst du ihn ein?

      Liebe Grüße

      Gefällt mir

    4. Lieber sigurd
      Manchmal passiert es mir,das ich etwas einfach nicht gepostet bekomme.. Und ein paar Minuten später stellt ahnliches ein..

      Liebe Yvonne
      Es fühlt sich evht erfüllend leicht an

      Liebe rosalila
      Ich war im Reformhaus und sie las mir den alleskönner aus ihrem PC vor. Knochen Muskelschmerzen ade…
      Als kapsel… Auch um Leistung im kopf zu steigern
      Stärkung Immunsystem
      Usw.. Begeisterung pur..
      Geflasht von der Liebe.. Liebestrunken…

      Herzlichst bi

      Gefällt mir

    5. Lieber sigurd
      Manchmal passiert es mir,das ich etwas einfach nicht gepostet bekomme.. Und ein paar Minuten später stellst Du dann ähnliches ein..
      Wie dein post schon kundtut.. Wir werden immer mehr eins.. Verstand ade.. Herzgeflüster óleeee

      Liebe Yvonne
      Es fühlt sich echt erfüllend leicht an.
      Was kann ich denn körperchen noch gutes bieten?

      Liebe rosalila
      Ich war im Reformhaus und sie las mir den alleskönner aus ihrem PC vor. Knochen Muskelschmerzen ade…
      Als kapsel… Auch um Leistung im kopf zu steigern
      Stärkung Immunsystem
      Usw.. Begeisterung pur..
      Geflasht von der Liebe.. Liebestrunken…

      Herzlichst bi

      Gefällt mir

  12. Von wegen der Letzte!
    Ich bin auch noch da und mache jede Nacht fein brav den Beamer aus und schicke euch allen Meeresgemurmel und beständig einen stillen Nachtsegen in den Schlaf!
    Daher könnt ihr natürlich auch beim Putzen und Aufräumen immer auf mich zählen, ihr Lieben!
    Ach und deine Grüße, liebe Birgit, hab ich natürlich dem Meer längst ausgerichtet!
    Allerdings hab ich keinen Stein geworfen, sondern eine wunderschöne riesengroße Austernmuschel, die ich beim Wandern gefunden habe!
    Sie war tatsächlich herzförmig und ich wusste gleich, dass die Muschel für dich ist!
    So habe ich einen langen Moment inne gehalten und sie mit deiner Birgit-Herzens-Essenz-Energie 💗besprochen, während ich die Muschel in beiden Händen hielt!
    Als alles „gesagt“ war, habe ich sie anschließend dem Meer in deinem Namen zurück gegeben!

    Fühlt euch mal dolle umarmt!
    Sabine alias die 🧜‍♀️

    Gefällt mir

    1. Du liebe Meerjungfrau Sabine und stille Nachtwächterin 💕
      ich wusste doch…..mein Wunsch in dein Herz gelegt, ist bestens aufgehoben.💦🐬 und während ich jetzt deine Zeilen lese merke ich die tiefe Sehnsucht, bald zu kommen. Da möchte so Einiges in den Wind und die Weite geflüstert freigegeben werden….
      Natürlich geschieht das auch an jedem anderen „Ort“ – die Freiheit an der See macht es nur um vieles leichter.
      Es wird sich wohl noch etwas hinziehen, dass ich hinfahren kann….aber die Herzensverbindung steht, dank dir!!
      Vielen, vielen Dank, du Liebe🙏

      Also liebes Aufräumkommando und ALLE, die sich still anschließen, die Freude bei ALL dem nicht vergessen, die kommt mir gerade tatsächlich manchmal abhanden….aber ich weiß ja, in die entlegensten Winkel eines Tales kann die Sonne scheinbar nicht dringen ( da will die Freude auch partout nicht gefunden werden!) – und sie scheint doch.

      Alle Liebe für diesen Tag ❤️❤️❤️

      Birgit

      Gefällt mir

  13. ihr lieben das feuer ist für jeden verschieden und jeder hat das recht es an oder aus zu machen seid ich y Birgit tip gefolgt bin und meiner inneren stimme spontan gefolgt bin viele stark verkrustete und heftige Dominosteine und heute lösten sich noch welche und auch hier jetzt noch so liebe antworten himmel was kommt noch alles für uns segen segen ja muss sein Jutta shorina wow alles liebe ja das feuer hat es in sich

    Gefällt mir

  14. ihr lieben es ist jada´s block jada wird das licht ausmachen wenn es zeit ist die feuer sind aber noch hoch und gesegnet Jutta shorina segen segen danke das ihr da seid —

    Gefällt mir

    1. Liebe Jutta
      Segen hin oder her..lass bitte das Feuer ausgehen.
      Ich schwitze hier schon bei 28 Grad mit 80% Feuchtigkeit…das Licht kann ja meinetwegen anbleiben.

      Gefällt mir

    2. Im Moment erlebe ich große Bewußtseinsveränderungen bei fast allen Menschen und das betrifft ja den ganzen Kosmos. Wir steigen aus dem Hamsterrad aus um uns neu auszurichten. Von daher denke ich, sind wir mehr bei uns, im eigenen Inneren, um zu fühlen, zu träumen und in der Ruhe zu sein, Zwiesprache zu halten. Unser Bewußtseinsfeld hat sich vergrößert und das ist Neuland. Oft stehen wir ja auch mit unserem Umfeld stärker in telepathischer Verbindung.
      Liebe Grüße von Elke

      Gefällt mir

    1. Einen schönen subtropischen Abend lieber Sigurd.
      Alles verschwindet mehr und mehr….
      aber dich gibts noch …wie wunderbar!

      Gefällt mir

    2. Das hab ich vor ein paar Tagen auch gedacht, als es hier so still wurde. Dachte auch ich bin jetzt wohl die Letzte und musste an den Film „WALL-E, der Letzte räumt die Erde auf“ denken.

      Gefällt mir

    3. Oooohh nein, ich bin auch noch hier 🌟
      Manchmal ist aber die STILLE der bessere Freund beim Horchen, und manche Regungen gibt es nicht in Worten.
      Aber ich lasse einen Herzensgruß hier und freue mich, euch hier zu lesen/fühlen.
      💗
      Birgit

      P.S. beim Aufräumen bin ich dann aber dabei, wir wollen doch alles ordentlich hinterlassen!

      Gefällt mir

    4. …Ich mach auch mit, ganz klar. Bin sowieso seit Ende Januar am Räumen….alles muss raus was nicht mehr dienlich ist und blockiert. Und es geht immer noch mehr…..komme gerade aus dem Garten ;-).

      Habt einen geruhsamen Abend, heut´ scheint er angenehmer zu sein als gestern. Da wäre ich bald verzweifelt.
      Gehabt Euch wohl
      Ina

      Gefällt mir

  15. ja ihr lieben seid 2014 weiss ich vom schlangenträger dem 13 Sternzeichen und das ich kein Wassermann bin sondern ein steinbock da das vor der zeit Abrahams auf 12 Sternzeichen verändert wurde der steinbock endet am 14.2. – alles liebe jada ich glaube und auch für mich wäre es toll falls sich was verändert hat es noch mal zu wisse nwie es sich zusammenfügt danke von herzen für das teilen segen segen Jutta shorina ach ja hast du eine postfachadresse?

    Gefällt mir

    1. Klär mich mal auf, Sigurd. Warum?
      Ich komme mit der „Einteilung“ leider gar nicht zurecht, mein Herzens-Stern-Gebilde ist schon immer SIRIUS und die ZentralSONNE gewesen….zu Orion (Wassermann) fühle ich gar keine Verbindung.
      Mich kann man wahrscheinlich in keine „Schublade“ stecken 🤓.

      Euch allen einen guten Start in die Woche mit meinen Herzensgrüßen,

      Birgit

      Gefällt mir

    2. Als Urprung sehe ich die erste Inkarnation in die Materie. Und da wurde mir mal mitgeteilt, dass dies bei mir bei den Katzenwesen der Fall war. Also dachte ich mal, die leben im Orion. Atlantis, Ägypten, Orion, Katzenwesen hängt ja zusammen. Mir wurde aber auch mal mitgeteilt, dass ich sirianische und plejadische Energien in meinem Feld habe. Nun denn, da alles gleichzeitig existiert, sind wir halt überall mal gewesen und jetzt auch noch dort anwesend. Je nach Betrachtungsweise.
      Und eben gerade, hätte ich beinahe meine Wohnung abgefackelt. Falsche Herdplatte eingeschaltet, und auf der stand zufällig eine neue Tüte Gerstengraspulver. Vier Zimmer weiter auf dem WC, kam das Ergebnis dann nach 10 Minuten endlich an. Was für ein Qualm. Haffentlich hat keiner meiner Nachbarn fürsorglich die Feuerwehr angerufen. Aber Räuschern soll ja böse Geister vertreiben. 🙂

      Gefällt mir

    3. Nach Jadas Erklärung scheine ich vom Sirius zu kommen. Dabei dachte ich immer, ich komme von der Venus. Mein Verstand kommt auf jeden Fall vom Mond! 😀
      Ich denke, wir sind alle gut durchmischt. Ein Wimpernschlag reicht aus, um alle Anteile in uns zu vereinen. Schließlich haben wir nach der ayurvedischen Lehre alle 5 Elemente in uns. Mal mehr oder weniger davon, aber in jedem sind alle zu finden!

      Einen wunderschönen Sommertag Euch allen!
      Liebste Grüße
      Bärbel ❤ ❤ ❤

      Gefällt mir

    4. Guten Morgen wünsche ich mal in die Runde😍🥰🙏

      bezüglich der Erklärung, bzw Katalogisierung kann ich nur meinen Impuls weitergeben:
      Für mich ist es lediglich eine Erklärung für unseren Verstand, woher wir kommen … für unsere Essenz völlig irrelevant, denn diese IST…
      Wenn wir tief mit und in uns verbunden sind, spüren wir deutlich… wo es uns mehr hinzieht.. wobei ich mit Bärbel sehr konform gehe.. wir waren wohl mal überall beheimatet ..😉

      Und so wünsche ich euch einen wundervollen sonnigen Start in die neue Woche🥰

      Genießt den Neumondtag😘

      Gefällt mir

    5. Ich persönlich sehe mich auf jedem Stern und Planeten in menschlicher Gestalt und habe von daher keinen inneren Bezug zu Katzen- oder tierähnlichen Wesen
      Liebe Grüße von Elke

      Gefällt mir

    6. Oh Mann Sigurd – zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert!
      Für Katzenwesen gilt besondere Vorsicht am Herd 🙂

      Wünsche allen einen WUNDERschönen Tag

      Gefällt mir

  16. ja das weichspülprogramm ist da ich denke an euch und danke goldquelle und euch allen für das mtmachen und durchhalten segen segen Jutta shorina

    Gefällt mir

  17. 🌟 Diese Verankerung IN DIR entfernt (sozusagen) alle Bezugs- und Orientierungspunkte zur Vergangenheit, währenddessen du anfängst, nicht nur anders an die Dinge heranzugehen, sondern auch daran, was es heißt/ und scheint, in einer neuen Welt zu sein. 🌟
    Diese Worte von L’Aura geben nochmal soooo schön unsere Wahrnehmungen wieder. Grandios!
    Vielen Dank, lieber SIGURD für’s Einstellen.

    SABINE am MEER….herrlich! Sei bitte so gut, du Liebe, und wirf einen besonderen Stein mit meinen Herzensgrüßen in die Nordsee💦…..sobald ich es einrichten kann, komme ich….

    Liebe ELKE, dir sende ich einen Liebes-Wickel💕

    Ich nehm‘ mir dein stilles Einverständnis, liebe YVONNE, und stelle hier deinen federleichten, mich zutiefst nährenden Impuls ein 🌸

    https://emmyxblog.wordpress.com/2019/05/28/yvonne-fitzner-federleicht-impuls-fuer-die-seele-tagesimpuls-28-05-2019/

    …und wünsche euch ALLEN einen -von allen Vorgabe abgelösten-

    HIMMEL-TAG

    💗 Birgit

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Birgit😘

      Danke dir fürs Teilen🙏… jederzeit dürfen mein Impulse weitergegeben werden… und ich freue mich sehr, dass sie dich nähren 🥰.

      Euch allen wünsche ich ein grandioses, friedliches mit Leichtigkeit gespicktes verlängertes Wochenende 🌸☀️.. genießt euer Sein… 🌸

      Liebe Umarmung 🥰

      Gefällt 1 Person

  18. Guten Morgen ihr Lieben,

    ich wollte mich nur eben für euren gestrigen Austausch bedanken, ihr tollen Frauen!
    Ach, wie viel Freude hatte ich doch beim Lesen – und seitdem singe ich auch noch ständig „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider ….“

    Auch wenn ich nach wie vor seismographisch die Erhöhungen der kosmischen Lichtsendungen im Körper spüre – seit gestern Abend plötzlicher starker Dauerdurchfall und eine herausfordernde letzte Nacht – liebe ich meine Umlaufbahn und das selbstermächtigte kreative Schöpfen und Schaffen im Moment ganz besonders!

    Da ich das Glück habe seit dem letzten Wochenende einen „Arbeitseinsatz“ am Meer zu absolvieren, bin ich die meiste Zeit offline, um online mit mir und der Erde zu sein!

    Ich schick euch Meeres-Herzensgrüße und eine liebe Umflügelung
    Sabine

    Gefällt mir

    1. Ihr Lieben, auch ich befinde mich in einer Körperreinigung. Nebenhöhlen vereitert und Mittelohrentzündung, deswegen muß ich jetzt Antibiotika nehmen und dem Körper Ruhe und Rückzug gönnen. Die hohen Frequenzen bringen noch einmal vieles hervor, was ausgereinigt werden will.
      Liebe Grüße von Elke

      Gefällt mir

  19. Ihr lieben Alle,
    wer von Euch immer noch das Gefühl hat, er hängt irgendwie noch mit mindestens einem Zeh im Alten fest und die Illusion ist immer noch nicht so ganz aufgelöst, dann lest von Robert Scheinfeld „Raus aus dem Geld-Spiel!“
    Das, was er beschreibt, machen wir schon lange aber das gibt uns Vorlauf und die Erklärungen, die er dazu hat, die sind mal von einer so anderen Seite, so erfrischend und so verheißungsvoll, dass ich ganz beglückt bin, seit ich es lese.
    Ich muss schnell zurück zu meiner Lektüre….

    Einen wundervollen Tag Euch allen!!!!!

    Herzliebste Grüße
    Bärbel ❤ ❤ ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.