+++ NEWSTICKER 12/7+++

Letzte Woche haben die allermeisten Erdlinge den dichten Finsterwald der kollektiven Schatten durchwandert.  Eine Energie voller Dichte und Schwere, die nun seit vorgestern ihren Befreiungsweg eingeschlagen hat. – eine Miniatur Vorschau dessen, was uns die nächste Phase erwartet., wenn wir uns nicht ins Herz fallen lassen.

Vor noch nicht langer Zeit haben wir  die Abtrennung der alten Zeitachse bereits vollzogen, nun waren es viele Erdlinge selbst, die sich nach ihrem Leben vor all den Prozessen der Veränderung sehnten.

Genau dieser menschliche Erinnerungsaspekt an die Lebendigkeit und Unbekümmertheit unseres alten Egos  war es, was wieder an die Perforation der alten Achse, der Vergangenheit anzudocken suchte. Es wurde aus dem einem Erinnerungsaspekt des Bekannten geschaffen und dabei Vorstellungskraft für das neue epische Zeitalter- eine Unbekannte- untergraben. Eine Phase in der du zurück gefedert wurdest und in der die neue Souveränität nicht gelebt werden konnte.

Ein Angriff der schweren alten Energie, die dich nach unten zieht und dir in ihrer Dichte keinen Raum zum Atmen schenkt und eventuell noch einige Zeit andauern kann.

Werde dir klar darüber, all dein schwermütiges Empfinden, dein Schmerz, der Druck, ist keine äußere dunkle Kraft, sondern die Energie des Kollektiv, die wir wieder durch unser denken an alte Zeiten, wo die Illusion der Ordnung gewünscht wurde, erscheint.

Zum Glück jedoch ist das eine Erfahrung, die dir hilft, den Unterscheid zwischen hoher und niederer Vibrationsschwingung sehr schnell und einfach zu erkennen.

Während diese Schicht mit all dem alten Kram wieder löst, zeigen sich so viele Gelegenheiten, um die Vision deiner Wirklichkeit zu gebären, ermächtige dein Herz.

Aus deinem inneren Universum heraus kannst du die Version der Illusion deines Selbst von gestern zu demontieren, den Finsterwald- in der größten Schichtablösung des 4er Jahres-  roden.

Ja, das Jahr bisher war besonders gewichtig hart und du wirst aufgefordert über jeglichen Schmerz nachzudenken, der in dieser Zeit an der Oberfläche schwappt.

Reflektiere: konntest du bereits erkennen in welchem Feld deine Verwundbarkeit wohnt und welche Initiative deinerseits fehlt.

Viele, viele von euch hatten daher massive körperliche Schmerzerfahrung besonders die letzten Wochen im Verkörperungsbereich des Abdomens, Ober- und Unterbauchorgane, HNO-Bereich, Unermesslichen Durst und ein völlig durcheinander gewürfeltes und intensiv vermehrtes Schlafverlangen.

Die Mentalsphäre, zeigt wiederkehrende Erfahrungen – aus dem Umfeld auf dich projiziert.

Notwendig ist, die Wunden zu reinigen und die Narben zu akzeptieren, damit Formwandlung initiiert und kein weiterer infektiöser Keim-Herd an einem späteren Zeitpunkt entstehen kann.

Zum einen wird aktuell eine Menge Miasma der molekularen Ebene aus der Verkörperung geschleust. Zum anderen expandieren die bisherig bei den meisten Erdlingen genutzten 20 Codone auf 22 bis 44 Codone. Parallel dazu aktivieren und dehnen das Sonnengeflecht, in Verbindung mit Wurzel und Sakral Chakra und im oberen Energieorganbereich das Herz und Kehlkopf Chakra und wird durch die völlig neu codierten Mäandergeflechte – sowohl der Verkörperung als auch der großen planetaren Mutterbiosphäre gespült.

Du wanderst und erlebst einen multidisziplinären Akt der Zusammenfassung der Schöpfungsbereiche von Kreation, Information, Architektur, Design, Mathematik, Anatomie, Chemie, um eine komplexe Materie mit neuer organischer Form zu schaffen, in der DU jede Millisekunde zwischen Licht und Dunkelheit entscheidest und deine Herz Saat in die planetaren Lichtfrequenzfelder stabilisiert. Ein Zyklus innerhalb vieler Zyklen die dir deinen aktuellen Stand der Metamorphose am Torus deines Schwingungsfeldes anzeigt.   

Eventuell grübelst du, es war ein epischer Fehler hier auf diesen Planeten zu inkarnieren. Verstehe besser du bist das einzelne wichtige Teilchen, um aus dem Egozentrischen Ich in das Multiverse Wir zu wandeln.

Das Herz, dein Herz ist ein Meisterwerk der subtilen Energie göttlicher Intelligenz das fortschrittlichste Lichtinstrument des gesamten Kosmos, welches die Vibrationen der komplexen Harmonie der Schöpfung außerhalb der hör- und sicht- und greifbaren Sinnesfrequenz mit allem interagierend im  Panta Rhei des interstellaren Multiversum verwebt.

Eine tägliche sekündliche Entwicklung von Körper und Geist und Bewusstsein der Einheit in immer höhere, noch feinere Kalibration aller feinstofflichen Sphären der Natur.

Dazu hat heute nach gestriger Stationierung Merkur direkt gedreht und die Schleusen der Flutung zur Verbindung von Kommunikation und Veränderung sind geöffnet.  Es braucht noch etwas, um all die letzten Ereignisse zu verarbeiten. Doch es ist jetzt Zeit die Veränderung, die wir brauchen, um aus dem toxischen Mischverhältnissen der Interaktion in Beziehung und Umwelt nun aus der lähmenden Lethargie zu bewegen.

Zeit die Historie neu zu schreiben, sag nein zu allem alten Traumata und nimm dir jeden Morgen wenn du aufwachst ein paar Sekunden Raum, das selbst anlaufende Programm des Ego deines Biocomputers  anzuhalten und mach dich bereit für den nächsten Download und starte Neu.

Beginne dich bewusst behutsam all der Veränderung, die in der kommenden Woche anstehen, anzunähern. Achte in der Justierung der inneren Linse auf deine physischen Augen, WS und Schulterblätter und deine Leber, die vermehrt Toxine durchschleust.

In der Rodung des Finsterwald schwirren ab Mittwoch weitere gefährlich, aggressive, hitzige, niedere Energie Niveaus durch unsere Sphären und fordern während der Ausdehnung mit vulkanartiger Explosion die erweiterte Feinheit deines Kehlkopf Chakra heraus.

Allen ein achtsames Segeln durch die Gewässer der interdisziplinären Veränderung

J.A.

+++ NEWSTICKER 4/7+++

Hallo ihr Lieben,

Das hinter dir liegende erste Erdhalbjahr war trotz der erfüllten Anstrengung  nur die Vorbereitung auf die Nivellierung die nun im menschlichen Bewusstsein initiiert.

Heute erleben wir  dazu erneut einen mächtigen Frequenz vollständige Amplituden-anstieg und erscheint im Ausdruck  etwas unstabil – vollständige Sirius-Vortex Aktivierung.

Ganz nach dem Motto „MORE WAVES – MORE FIRE“ und liegt daran das  beide großen Veränderungswellen mit Vollmondinnen und  Nullpunktenergie der Finsternis im Haus der Erdung/Materienmanifestation bereits ihre Sequenzstruktur drastisch verändert und vollständig angereichert haben. Begleitet von einer seltenen zauberhaften planetaren Aneinanderreihung /Ausrichtung … alle- Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, und Pluto – stehen nebeneinander auf einer Seite der Sonne – es entzünden sich die Regenbogenlichtfraktale.

Die Verankerung der fluiden kristallinen Frequenz der Multidimensionalität zur Existenz wirbelt bereits auf körperlicher und mentaler Ebene. Zeigt sich in Ängsten, der „umgekehrten Liebe“ um deine fluide Essenz neu einzurichten/kalibrieren.

Erlaube dir in der schmerzhaften Erkundung im Potenzial deines Materials dich durch die Ungewissheit des Unbekannten dich vom höchsten Quellaspekt führen zu lassen.

Es stehen dir in deiner individuellen Schichtenarbeit kraftvolle Lichtinfusionstage bevor, was aus menschlicher Sichtweise besonders kraftraubend sein kann.

Das  interstellare Inferno, welches in seinem Wunder der Intensität erst in 47 Jahren erneut stattfinden wird, trägt höchst positiv geladene Qualia, das dich die nächsten sechs Monate begleiten wird und sich durch jeden Aspekt deines Erlingsdasein brennen wird.

Wie du feststellen kannst, ist dein REAGIEREN der letzten Tage bereit sehr stark veränderlich – schiebt dich in eine neue Ausrichtung, dich und damit das gesamte Kollektiv, dahin zu tragen in dir selbst den Urkern von Ausdruck, Fühlen und Denken aus der körperlichen Sichtweise in die höhere Geistige zu transferieren. 

Eine tief zelluläre Aktivierung welche besonders über den Herzvortex geschieht und in der unteren Körperlichkeit, durch Miasmenabbau wahrnehmbar wird – Mesenterium /Darmbereich, Kreuz/Steißbein, Hüftknochen, Oberschenkelhalksknochen, Knie, Knöchel/Seitenbänder, Kiefer- Fuß- und Handknochen, Medulla oblongata, Ohrklingeln (meist rechtseitig, das dem Physischen Kalibrierens zugeteilt ist)

Zusätzliche Aktivierung der Hand- Ohrchakren

Mentale Korrespondenz – Angst, Aggression, Wut, Unruhe

Du kannst die höhere Bewusstseinsform des Homo Galaktikus nicht erreichen, wenn noch Überreste der negativen Persönlichkeit von dir gehalten werden. Erst wenn dein erschaffenes Denken kapituliert, wird die absolute menschliche Ego Auflösung stattfinden. 

Erst dann erfährst du die unerschütterliche Begeisterung deiner wahren Vibration, den „Walk –in“ deines  individuellen facettenreichen Juwel zur Materienmanifestation um den Aufstieg zur Heimreise zu erreichen.

In deiner Perfektion werdet ihr vom Menschen/Erdling zu Göttern wandeln – erinnere dich, den Weg dieser Form zu vollem kosmischem Bewusstsein  haben in ihrer Perfektion  zum höchsten Abschluss des Lichtkörpers viele vor dir gewählt, auch Jesu und Buddha.

Öffne dich weiter während das Wasser wütet und der Tanz auf Vulkan zum Ausbruch der Freude zum einheitlichen Wohl zum Puls des Quelle des Omniversum führt.

J.A.

+++ NEWSTICKER 2/7+++

Hallo ihr Lieben,

In die Phase der Zurücksetzung ist heute ein erneuter Zusammenbruch der Zeitlinien seit Mitternacht in diesem grandios intensiven Juli Shift der göttlichen Aktivierungsmatritze der fluiden Lyranischen – Plejadischen Sternencode 144, die Lichtkristallverflüssigung der kleinsten Einheit, im Gange.

Du als Teil dieses großen Ganzen, als Teil der Natur nimmst seit Eintritt in dein Tagesbewusstsein eine Art Erschöpfung, Zerschlagenheit wahr.

Du bewegst dich durch eine Reihe von Aktivierungen, die ein persönliches Portal auslösen und die Rahmengestaltung, Kartierungen, die atomare Struktur durch Licht und Schall  deiner Tempel/Verkörperungsblaupause  hervorheben.

Deine wahre Gestalt ist ein fluider kristalliner natürlicher Zustand und jede materialisierte Form trägt in seiner  molekularen  Struktur diesen Schöpfungsfunken in seiner tieferen Verbindung in sich.

Diese fluide molekulare Struktur fließt auf deinem Planeten der Verkörperung in aller Essenz des Wassers.

Ist das Elixier allen Lebens erzeugt dabei eine Harmonik /Energiemuster auf und in deinem Tempel, übersetzt die Vibrationsmuster der Codierten  Schöpfungsvorlagen deiner Tempel (Erde,Körper).

 Erinnere dich, jede pulsierende Bewegung deiner aktuellen Verkörperung wird über deine 3  fluiden Transportsysteme/Gefäßsysteme ermöglicht. Sie transportieren dein inneres Wasser-  welches in allen Abmessungen heilig ist –  von Kopf bis Fuß, zirkulierend  in und durch dich hindurch.

Von der kleinsten Einheit deines Organismus der Zelle, vom Cerebrum über die Columna vertebralis, jeder Tröpfchen Blut, jede Träne der Bewegung deines Wassers erschafft Klang  und stellt dabei eine Verbindung zu höheren geweiteten  Ebenen –die nur in dir, durch dich zu finden und encodieren sind – um auf physischer Ebene deinen Lichtkörper, deinen wahren Zustand, in deiner physischen Form vollständig zu integrieren.

Während der eine Zyklus endet  und eventuell dein menschliches Ego/Geist nicht in der Lage ist alles zu verstehen, weiß deine Seele was sie an diesem Punkt wissen muss. Lös dich davon immer alles kontrollieren zu müssen, damit du das große Ganze Bild hinter den deinem fassbaren Blick erkennen kannst.

Dieser neue galaktische Zyklus, das neue Äon  schenkt dir bereits die Vorläufer der Schöpfungsvision, nutze deshalb die Flamme der Heilung,  um in die andere Weiche der Perspektive deines Fokus, deine  Rückkehr zur Kernsubstanz, zu erlauben.

 In diesen Tagen  bemerkst du sehr viel deutlicher, wenn du deine göttliche Schöpfungsmacht erneut an geringere Selbstliebe/Achtung, Zweifel versschenkst – du wirst dich völlig ausgezerrt fühlen und damit eine zerrenden Spiegel der Resonanz des Außen erschaffen.

Dein ursprünglich natürlicher Zustand erstrahlt durch dich und alle aktuell vorhandenen Frequenzkreationen – Jetzt bist du genau an dem Punkt auf den du solange gewartet und hingearbeitet hattest – STRAHLE

Die Aktivierungen zeigen sich in der Körperkorrespondenz  … plötzliche Übelkeit, Schweißausbrüche, starkes Druck/Quetschempfinden  – kristalline Dehnung in der Verkörperung,  unsere Körper sind so viel kleiner als unsere Wirklichkeit -Schwindel, Müdigkeit Schlafbedürfnis sich sofortiger Aufforderung hinzulegen – Knock out – alles notwendige  Nivellierung zur Steigerung deines Schwingungsniveaus.

J.A.

Shift Update 30/6 – 31/7

Haus der Schwelle – Universalmonat 11 –  Weltraum  Verteilungszentrum Hochsaison im Sirius Transfer – Phase  der Zurücksetzung, Rahmengestaltung der Evolution

Wir sind seit der ersten Juni Woche in den Vorläufern dieser Saison die mit einer erstaunlicher Energie Qualität segnet.

Zu Beginn eine Mondfinsternis am 5/6 im Haus Zwilling,  eine Sonnenfinsternis 21/6 im Haus der Schwelle/Krebs und  vor uns liegend eine weitere Mondfinsternis am 5/7 im Hause Steinbock.  Diese drei wunderbaren Sommerfinsternisse sind kein Zufall, wir alle als Kollektiv stehen vor den größten  Veränderungen in unserem Leben.

Das Karma, des Archetypus Mensch wird neu geschrieben.

Juli bedeutet, wir sind mitten im Sommer.  Die Hitze pulsiert, die Leidenschaft ist hoch elektrisch und alle Welt fühlt das brennen. Tatsächlich ein Monat voller Leben, so dass du dich eventuell wie eine eifrige, ungeduldige Raupe fühlst und es kaum erwarten kann bevor sie ihre bunten Flügel ausbreitet und davon segelt.

Wenn die  Sonne das emotionale, nostalgische Wasserzeichen Krebs/Schwelle  durchläuft, während Merkur rückläufig ist, beginnt der Monat mit einer neuen noch tieferen  Phase der Selbstbeobachtung, Reflexion und Überprüfung –  Miasmen Detox

Fühlst du dich ein bisschen unkonzentriert und nachlässig, ist das kein Wunder. Rückläufiger Merkur  versetzt dich in ein Konstrukt zurück, dass  es schwierig macht, vorauszudenken oder etwas Neues zu beginnen. Zugleich kann Merkur aber auch eine großartige Zeit sein, um bestehenden Projekten den letzten Schliff zu verleihen und eine Abtrennung deiner Vergangenheit ermöglichen.

Diese Vergangenheit wird sich einschleichen, wenn der rückläufige Saturn  (seit 11/5)  am 1/7 wieder in den Steinbock eintritt. Steinbock ist mit Autorität, Karma und Grenzen verbunden ist, möglicherweise erfährst du hier die  Konsequenzen einiger deiner  Handlungen. Wenn nicht, ist deine bisherige Arbeit erfolgreich bestanden.

5/7 ist die letzte Finsternis der Krebs/Steinbock Perlenreihe  die 2018 ihre Geburt feierte.

Du erfährst zu diesem Zeitpunkt  wahrscheinlich eine wichtige Offenbarung  oder das Empfinden der Endgültigkeit eines Lebenskapitels. Im erdigen Steinbock steht die Selbstversorgung, die Selbstliebe und Akzeptanz  im Vordergrund, möglicherweise fühlst du dich gezwungen, schneller zu wachsen, die gerade erst entstandene errichteten Arrangements abermals zu verlassen.

Die Häuser Krebs und Steinbock beide bilden komplementäre Energien. Sie sind entgegengesetzte Zeichen, aber genau diese Gegensätze weben zusammen den roten Faden von allem was vor uns liegt.

Zur voranliegenden Sommerfinsternis verschließt auch endgültig der  2,5 jährige  hinter uns liegende Krebs/Steinbockachse Transformationszyklus und die Hintergrund – Vorbereitungen der Herbstfinsternis -Saison in der Zwilling/Schütze Achse aktivieren.

Die Krebs/Steinbockachsen sind traditionell im evolutionären Lebensrad die Geburtshelfer der universellen Ordnung.

Epische Ereignisse entstehen dann, wenn besondere Himmelsereignisse unseres Sonnensystems ineinander greifen, wie dem Januar Ereignis Saturn/Pluto und auch Jupiter/Pluto Konjunktionen. Die letztere ist  gestern und heute zum zweiten Mal aktiv und dreht mächtig an den Zahnrädern unserer universellen Ordnung.

Uns war allen bekannt, dass  die planetare Konjunktionen im Januar absolute Veränderung bedeuten, da eine besondere himmlische Episode mit einigen Wendepunkten der Historie  zusammenfiel, einschließlich des Beginns des Ersten und Zweiten Weltkriegs, der wirtschaftlichen Rezession der 80er Jahre – und jetzt die Covid -Krise.

2020/4 drängt dazu die Saturn/Pluto Konjunktion aus 1518, in der  hierarchisch, patriarchische Eroberungen  der Realitätskonstrukte geschaffen wurden, zu beenden und parallel sind wir bereits, auch wenn es mit menschlichen Verstand nicht zu erfassen ist, auf Ausrichtung des vor uns liegenden Arrangement der  einzigartigen Herausforderungen   im Jahr 2754 zur erneuten exakt selbigen Konstellation.

Saturn, Chronos der Zeit, Hüter des Karma, dem Element Erde zugeordnet und Herrscher über das Haus Steinbock, durchquert  mit seinem Südknoten seit 500 v. Christus bis 2720 das Haus Steinbock, dem zufolge auch  mit seinem Nordknoten das Hause Krebs – ein wirklich langer 3.200 jähriger Zyklus.

Die  Besonderheit darin, viele Seelen inkarnieren durch diese übergeordnete Krebskonstellationen und kehren durch  Steinbockkonstellationen zurück nach Hause. Sei dir bewusst beides sind wichtigste übergeordnete epische Evolutionsportale  und ja  beide sind gerade überdurchschnittlich weit offen.

Gerade jetzt im Juli 2020/4  ergibt sich ein besonders mächtiger Manifestationszyklus um alles, erneut zu prüfen, umzuschreiben, zu korrigieren, zu aktualisieren, um deinem höchsten Ausdruck der Seelenblaupause zu ermöglichen.

Daher arbeitet die  Krebs- / Steinbockachse  gerade durch jeden von uns und wir beschäftigen uns mit Themen von Innen und Außen, Mutter und Vater, Vorfahren und Nachkommen, Familie, Zuhause, aber auch Beruf/Berufung – wie gestalten wir unser Leben auf diesem Planeten Erde in nächster Zukunft.

Du, ich, wir alle wechseln in den Selbsterziehungsmodus. Dabei erwachen viele zum ersten Mal, öffnen die Linsen der Wirklichkeit, um in die universelle Wahrheit einzutauchen. Lernen dabei  Verantwortung für uns selbst zu übernehmen.

Eine weit gedehnte Phase in der genau das geschieht was  mit unserem Lebensplan, unseren Absichten übereinstimmt. Was auch immer an die Oberfläche schwappt, wird in perfekter Übereinstimmung mit unserer Wahrnehmung und unserem Verständnis sein.

Es ist wahrlich ein hervorragender Zyklus der uns daran erinnert – WIR sind Mikro- und Makrokosmos verschmolzen als EINHEIT.

Wir wachsen zusammen, werden EINS.

Finsternisskorridore  haben eine langfristige Wirkung und wir alle werden feststellen, wie sich ihr Einfluss, ihr anhaltendes  Potenzial, uns einen langen Zeitraum begleiten.

Die dabei initiierten Absichten unseres menschlichen Selbst rufen dabei das Echo der Zukunft hervor.

Seit der ersten Juni Woche besitzt du die kumulierte Macht der Souveränität um Wiedergeburt und Weisheit der aufwärtsdrehenden Spiralzyklen –  durch die deine Wirklichkeit erst wachsen kann -bewusst in dein alltägliches Leben einzuweben.

Nur in diesen Materiesystemen entwickelt sich Wahrnehmung/Empfinden.

Du bist so nah dran, deine Schöpfung in dieser Welt zu gebären. Wir werden aber auch daran erinnert, dass wir zuerst schlammiges Wasser reinigen müssen.

Die Schwellensaison im Universalmonat 11 bietet uns einen wunderbaren pflegenden, ermutigenden Willen und die Kraft, unser Wasser kristallklar und sauber zu machen.

Chaos, Sorgen, Zweifel, Stress und Schmerzen werden im Turbo – Kochwaschprogramm ausgespült, damit strahlende innere Kontrolle wiederherstellen und  wahre Kraft Einzug hält.

Dabei erinnere dich, deine Körperlichkeit ist nur ein Nebenprodukt der freiwilligen Entscheidung die vom energetisch spirituellen Selbst getroffen wurden und werden.

Aus der höheren Sicht deines Urquellbewusstsein gibt es weder Raum noch Entfernung.

Raum, Zeit, Entfernung diese entstehen nur bei Erstellung physischer Realitätskonstrukte, den Materiesystemen.

In diesen Materiesystemen entwickelt sich Wahrnehmung/Empfinden.

Um auf dieser Ebene in deiner aktuellen Frequenz, effektiv mit dem selbst entworfenen Realitätskonstrukt arbeiten zu können, wurde deine Qualia, deine Ur- Essenz in viele, viele, kleine Portionen unterteilt und reduziert.

Das ganze Omniversum findet sich im göttlichen Quellbewusstsein.  Interagiert permanent miteinander, überträgt das  Katalysator Potenzial für Transformation, Regeneration, zur Veränderung von allem was bisher war.

Gestreut vom der Quelle selbst, bewegt sich das kosmische Bewusstsein rotierend, toroidial mit photonische elektromagnetischer Teilchenenergie durch alles hindurch um katalytische Veränderung von Zielen in Bewusstseinskollektiven von Äonen zu generieren.

Wir alle  werden ein ganzes Spektrum an Emotionen spüren und von Gefühlen überflutet. Es ist völlig in Ordnung und gültig, sich wütend, traurig, enttäuscht, einsam oder ängstlich zu fühlen. All das ist in dir und sie dürfen nicht unterdrückt oder geleugnet werden. In ihrer Gültigkeit ist es notwendig den Empfindungen Raum  der Erlaubnis zu schenken.

Eine äußerst starke Phase um Emotionen ohne Urteile kennenzulernen.

Alle Erdlinge und Situationen im Lebensrad sind Spiegelungen der Licht- und Schattenaspekte unseres Selbst.

Und ehrlich, es ist leicht unsere Spiegelungen des Lichts zu lieben, während es schon wesentlich schwieriger wird die Reflektion unseres Schattens zu akzeptieren.

Wenn wir jedoch unser Spiegelbild integrieren, sind wir in der Lage auf das Nullpunktfeld zu zugreifen.  Dieses Nullpunktfeld ist der Punkt, an dem wir Schöpfer der eigenen Realität in harmonischer Union mit Allem, was SELBST ist, werden.

Der Anfang ist Schöpfung und du stehst am Anfang einer neuen Schöpfung.

Du integrierst die göttlich weibliche Energie, löst dich von deiner bisherigen kotrollierenden Erfahrungsfrequenz durch Aufklärung und kehrst zurück an den Anfang, deinen Ursprung, wo wir alle noch EINHEIT waren.

Deine bisher beste Version deines Lichtkörpers integriert neue Upgrades, sprengt parallel alte Miasmen aus deiner Verkörperung.

Wir treten in die Ära der weiblichen Macht ein – Matriarchat  

Weibliche Energie trägt an ihrem Eingang sowohl lichte als auch dunkle Aspekte und beides wird nun hochgefahren um geräumt zu werden. Neue Geburts – Korridore öffnen um mit dem Ursprung des Selbst zu vereinen, die noch Zeit brauchen  damit die jüngsten trans-formativen Erfahrungsansammlungen von neuen Beziehungsinteraktionen, Bündnissen und Werten der authentischeren Version deines Selbst integriert werden kann.

Überlege dir, was du erstellen möchtest, wie du eine noch bezauberndere Version deines SEIN/WIR veröffentlichen kannst.

Denke darüber nach, wie du dich selbst sabotierst oder von wem du dich sabotieren lässt. Welche alten Überzeugungs- Doktrin dein  Potenzial am Gedeihen der Wunder und Weisheiten der ewiglichen Unendlichkeit hindern.

Nach einer Bestandsaufnahme während der angereicherten Rückschritts Phase, die durch ihre Anreicherung von negativen Ereignissen die Verantwortung überträgt, tief in uns selbst abzutauchen um die Selbstliebe, den Selbstwert neu zu kalibrieren, wird am  12/7 , wenn Merkur stationiert und wieder direkt wandert, die Lebendigkeit deiner Schöpfung neu erwachen.  

Alleine diese Ausrichtung wird dir helfen  klarer zu denken, direkter zu kommunizieren und  aufrecht vorwärts gerichtet zu sein.

Neptun‘s Lektion während seines Rückschrittes ist in diesen Monat noch frisch aber besonders wichtig.

Das Ergebnis der Frühjahrsklausur der Interaktion- unser aller Verbindungsmatrix und mit dem encodierten Verständnis tatsächlich in Beziehungsinteraktion, anstelle der Trennung zu treten wird sich präsentieren.

Der übergeordnete Zusammenhang  zwischen  Pandemie und  gegenseitigen Vertrauen – Empathie Schulung des Erdlings – das miteinander, füreinander, oder doch Wiederholungsschleife wegen zu großen Kluften in der Empathimatritze.

Kurz nach Eintritt in das neue Galaktische Jahr 26/7  besteht durch erneut eine mächtige Gelegenheit Empathie und Mitgefühl zu encodieren und integrieren.

Eine Gelegenheit die in diesem Jahr insgesamt dreimal (einschließlich 27/7 und 12/10 bei 60°) durch Jupiter  im Sextil  Neptun stattfindet.

Spätestens wenn der Neumond im Haus der Schwelle/Krebs am 20/7eine saubere frisch gewaschene  Tafel liefert, besitzen wir die  die Möglichkeit, eine Absicht festzulegen die uns vorwärts trägt – Manifestation der Realität.

Während der Tod und Wiedergeburtsphase der lichten Integration und Upgrades durch die galaktische Zentralsonne versus Abtrennung/Sprengung der Miasmen zeigen sich in der Körperkorrespondenz   -entzündliche und sehr extreme Körperflash’s zur für neue Resonanzanbindung…. exponentielle Ganzkörperzellvibration, DNA/ mRNA Schlüsseldaten Konfiguration, Ganzkörperklingeln, kommend und gehender Kopfdruck, erhöhter Schwindel, Schwächung des Sehvermögens (Justierung innerer Linse), Gelenke, Handflächen Fußsohlen,  Medulla oblongata,  Spinalnerven, Zentrales Nervensystem,Frontaler Kortex, Gonaden, olfaktorisches System, Bauchspeicheldrüse, Magen/Darm Trakt, Gonaden und die übliche schwere Übelkeit, erhöhte und ungewöhnliche Schlafrhythmen in der Lichtkristallverflüssigung der kleinsten Einheit deiner Seele Ausdruck, dem Universum Körper.

Energieorgane 3,4,7, 11

Portaltage 3/7 sowie 10 aneinanderreihende 13 – 2/7

Schwendtage 19,22,28/7

Und doch, trotz erster Prüfungsergebnisse und Reflektion  sind Juli und August besonders geeignet die Energietanks unserer Verkörperung aufzufüllen.

Auch das kosmische Geflüster feiert am 1/7 das fünfjährige Wiegenfest.

Gemeinsam sind wir  im Ozean des Kosmos auf den Wellen gesurft, hoch schwebend und tief abtauchend, immer  dem fluiden Licht der Einheit  der Allumfassenden Liebe entgegen.

Mit  tiefer  Dankbarkeit  den himmlischen Flüsterern, ihrer Führung,

Für all eure  irdische Begleitung,   für dein einzigartiges  Sein, für all die Wertschätzung zur Blogerhaltung.

Der höchsten Absicht strahlend folgend – wir sehen uns, ich sehe dich ewiglich verbunden in Liebe

 Der Juli bringt noch einige Updates mit die sich bereits ankündigen – bis dahin

Wundervolles leichtes Sommergleiten

J.A.

+++ NEWSTICKER 18/6+++

Während du den 1. Zenit der beiden großen Flutwellen  alle Höhen und Tiefen der Amplitude beschleunigt durchquerst- obwohl gerade eine Verlangsamung der Fliessgeschwindigkeit der kosmischen Zeitleiste stattfindet- verweben und definieren sich nun die fluiden Quellplasmafraktale im Ätherkörper eurer Biosphäre des Planeten und letztendlich euch selbst.

Waren in der ersten Hälfte der Eroberung dieses Gipfel ( 10-16/6) Tiefenbohrungen zur Schichtenfreilegung an der persönlich und kollektiven Persona eine Notwendigkeit, wird in der zweiten Hälfte (16 -21/6 ) die Kristallisierung/Materialisierung/Manifestierung der Quellcodierung vorangetrieben (- im Raum des 16/6 haben Freilegung und Integration ineinander fließend vermischt).

Seit gestern  ist bereits der innenliegende zweite intergalaktische Korridor des  Finsternis Portal-  mitsamt Sonnwendenergien im Haus der Schwelle, zweite Finsternis im Juni -im übergeordneten  bisher größten und höchstmagischen Trinity Portal (endet 5/7) encodiert.

In dieser Sequenz der Verschiebung erfahren wir unterschiedliche Beeinträchtigungen der universellen Zeitmatrix. Genau an diesem Punkt erfährst du als Erdling das konvergieren unterschiedlicher Multiverser Zeitlinien, einige kollabieren andere verschmelzen. Die Achsen werden zu einer.

Eventuell fühlst du dich ein wenig desorientiert, kleinere Amnesien, Lethargie/Trägheit oder Schwindel begleiten deinen Tag. Dein Schlafverhalten verändert in extremer Weise und dein Appetit ist entweder auf 0  oder Heißhungerattacken gesetzt.

Ein vermehrtes Weggleiten/Wegziehen ereignet sich abermals von 18 -22/6 bei jenen  Seelen die  noch sehr zerbrechlich/unstabil sind. Ihr Verstand/Selbstkonditionierung führt sie in die Illusion des Versagens. Ihre Annahme  nichts richtig gemacht zu haben, weist Schuld zu, übt Verrat an der eigenen Wirklichkeit.

Dabei kommt den elementaren Energien von Wasser und Feuer eine große Bedeutung zu.

Im Feld der Emotionen äußern sich überschäumende Glückseligkeit und Todestrübsinn, im Biosphärischen Geologischen Prozess- Druck- und Elektro Magnetische Verlagerung und Wetterphänomenen, im bewussten höheren Mentalfeld, astrale luzide Traumreisen, Visionen, Seminareinheiten.

Im feinstofflichen Energiekörper, Merkaba Upgrade/Lichtinfusion, Aurafeld Erweiterung/Regenbogen Farbfraktale.

Physischer Ebene DNA/RNA, Zellkern Fusion, frontaler Kortex, Medulla oblongata, Haut(Papierähnlich, durchsichtig, vermehrt gerötet mit juckenden Pusteln, schuppig) Gelenke, Gonaden,  

Für alle, kollektiv und einzeln ein Augenblick der Kompression der für jene Verkörperten aber zu viel Schmerz bedeuten würde. Daher ist es eine ganz, ganz große Besonderheit für das Gleichgewicht und Harmonie jener zerbrechlichen Seelen, dass diese bereits auf dieses Geschehen vorbereitet wurden. Sie haben bereits langfristig eine Weichenstellung passiert und für diesen Zeitraum tatsächlich auf physischer Ebene Termine zu Operationen/Narkosen erhalten die sie für den Moment des katalytischen Reinigung enthebt.

Quellenergie zur  Reinigung, Transformation, Heilung der heiligen männlichen Energie durch die heilige weibliche Energie  die vor tausenden von Jahren durch uns alle Lebendigkeit  und gleichfalls kollektiv in allen Hochkulturen dieser Galaxie geschehen ist.

Sei dir bewusst, die bunte  Energie der 5. Abmessung, ihr Farbspektrum des Regenbogens ist bereits manifest.

Für das Kollektiv der niederen 3. Abmessung geht es darum, dass Wir der Union, Einheitsbewusstsein zu zulassen und Polarität beseitigen.

Die höchste Erfahrung die du während deiner Vereinigung von Geist, Seele Körper, deiner encodierten Bewusstseinsform zum Multidimensionalen Sein sammeln kannst.

Das Konzept der Menschen setzte sich über Äonen durch Erfahrungen, Erlebnisse und ihrer Art der  Wertung zu einem stimmigen singulären Persönlichkeitsmuster zusammen. Jeden seiner Wahrheit wurde zur persönlichen Begierde, Überzeugungen und Beweise auf andere zu prägen. Doch diese alte Konditionierung der singulären menschlichen Sichtweise/  Struktur  führt dazu, neue Erfahrungen im epischen Feld der Unbekannte auf ähnliche Weise zu bewerten.

Et voila – wir ketten uns selbst an alte Paradigmen und Vergangenheit, wenn wir uns diesem mächtigen Schlüssel, indem unsere Zukunft durch bewusst verändertes Handeln Gleichermaßen gebärt, nicht dauerhaft bewusst sind.    

In der 5. Abmessung existieren wir alle gleichzeitig und unsere Entscheidungen werden durch das leuchtende Wissen, dass alles  dieser Welt einen gleichwertig  Existent durchdringen und erfahren wird, sich für immer verändern.

Lebst du deine Souveränität bereits, erkennst du, dass viele Wahrheiten gleichzeitig existieren und du eine bunte Vielfalt von Bewusstseinsformen identifizieren kannst. Einheitsbewusstsein wird aus der Komponenten vieler Wahrheiten  ihren Impressionen die ohne Urteil und Wertung betrachtet werden geboren.

Es ist  Zeit  die Gurte festzuschnallen, die Ausrichtung der 5 planetaren Rückläufer ist geschehen- ihr Treibstoff in unseren Tanks. Der Countdown zum Kickstart am interdimensionalen Airport Sirius in das erweiterte omniversale Bewusstseinsfeld,  die Ebene der einheitlichen Unendlichkeit, beginnt heute und jetzt.

Du bist wundervoll, wir sehen uns, ich sehe dich ewiglich verbunden in Liebe

J.A.

+++NEWSTICKER 9/6+++

Bildquelle Jada Privat 6/6/4

Viele Welten, viele Universen verschmelzen werden  zusammen zu einer.

Die Membrane/Räume dazwischen lösen ihre Siegel und sind bereits seit Samstag mit einer mächtigen Magnetfeldverschiebung dabei das Multiversale Verständnis in allen Sonnensystemen zu integrieren – Hüter dieser neuen  Ebene EE Raziel

* Erzengel Raziel erscheint oft als elektromagnetischer Indigostrahl, der in allen Farben des Regenbogens erstrahlt -das metaphysische System  basiert auf sieben verschiedenen Lichtstrahlen, die lose dem Sonnenlicht oder den Farben eines Regenbogens entsprechen. Der Indigostrahl trägt alle göttlichen Einsichten, in die nur Raziel eingeweiht ist. Diese Einsichten schenken körperliche Heilung und Klarheit des Geistes. Raziels Name bedeutet  „Geheimnisse Gottes“, was auf die Funktion als Bewahrer des Rätsels Gottes hinweist. Raziel weilt immer in der Nähe der Schöpfungsquelle/ Gottes Thron, was ihn in alle Geheimnisse Gottes eingeweiht macht.*

Du selbst hast eine bestimmte Vorstellung davon was Aufstieg bedeutet und dennoch ist das nur eine  Idee/Kreation deines individuellen Geistes.

Alles ändert sich in jener Millisekunde in der du mit deinem wahren Selbst verschmilzt und einfach nur dein pures Sein durch die Unendlichkeit navigierst.

Alles was du bisher gelernt, in dir aufnehmen konntest, ist nur eine Wahrnehmung der Möglichkeiten. Als Erdling füllst du deinen Verstand mit begrenztem Wissen aus irdischen Quellen und denkst all das wird dein Bewusstsein erweitern.

Sei achtsam,  je intensiver  du mit deinem linearen Geist nach Wissen, Bestätigung, Hervorhebung der Verkörperung während deiner Transformation auf irdischer Ebene suchst, desto weiter entfernst du dich dabei der Realität der Wirklichkeit.

Du hast bisher nicht versagt, weil es so nicht funktioniert, du hast eben nur eine von vielen Möglichkeiten gefunden wie es nicht funktioniert.

Nichts soll in dieser aktuellen Phase  von deinem linearen Geist berührt sein, damit dein multidimensionales Herz das verbunden ist, eine  unmessbare Datenmenge  fühlen und erhalten kann und deine Regenbogenfraktale ihre Liebesfrequenz erweitern können.

Kommunizierst du bereits in deiner Wirklichkeit und kannst du dich aus jeder Erwartung dieser Existenz lösen, oder suchst du noch im außen.

Das kollektive Bewusstsein befindet sich derzeit ebenso in einer Periode der Transformation und viele Veränderungen werden erlebt, während wir uns zu neuen Dimensionen des Bewusstseins und der Vibrationen erheben. 

Diese Veränderungen treten in Wellen auf und zu  diesem Zeitpunkt sind bereits zwei bedeutende Flutwellen entstanden.

Der Schlüssel *Spontanität* verbindet dabei jede Emotion mit deinen Fähigkeiten, erzeugt bewusste Schöpfung aus dem Unterbewusstsein des Herzen und spaltet dabei jetzt niedere von höherer Dichte.

In der einen Welle  werden wir aufgefordert, uns auf eine Reise zu begeben, indem unser hierarchisches und sexuelles Trauma an diesem wichtigen Nexus des Erdaufstiegszyklus zu heilen notwendig ist.

Wir sind aufgerufen, die Heiligkeit der heiligen Sexualität vollständig zu erkennen und zu verstehen. Dabei kannst du verschiedenen Versuchungen ausgesetzt sein, in nieder schwingende sexuelle Energie einzutreten. Es sind Versuche, Energien von Entitäten zu ernten, die sich aus deinen Ressourcen nähren.

Erdlinge sind ebenso in einem Prozess der Heilung des kollektiven Schmerzkörper, wo traurige traumatische  tief verwurzelte Erinnerungen an die Oberfläche schwappen. Tiefe Enttäuschungen wurden in Feldern der Stille und Ängstlichkeit gespeichert. Damit war es ein leichtes  System Abhängigkeiten und Kontrolle in der Vergangenheit aufrecht zu erhalten.

Es gibt nun keine Nebenschauplätze der Hierarchien mehr, in der neuen epischen Ära sind alle ebenbürtig.

Die dunkle Macht ringt um Energie und benutzt  aktuell deine Diskretion/Integrität, den  freien Willen, das höchste Gut unseres eigenen selbst, zu unterwandern um ihre Kraft zu erstarken und Gaya/Terra zu erobern.

Es ist die Chance- deine Chance- dich aus der Angst, dem Gegenspieler der Wirklichkeit, der echten Liebe, zu lösen.

Angst vor dem Unbekannten, dir nicht sichtbaren, kann dich davon abhalten deine Ziele zu verfolgen und dein Vertrauen auf ein geringeres Schwingungsniveau führen.

Es gibt viele Glaubensätze, die jetzt vergessen werden müssen um zu heilen. Als Kollektiv haben wir die Arbeit lange vermieden. Jetzt hat die Raum-Zeit begonnen wirklich zuzuhören. Die Dunkelheit der Vergangenheit anzuerkennen und tief zu fühlen um deine Schatten zu integrieren und  Licht in die Dunkelheit zu streuen.

Die Welt verwandelt, wenn wir uns selbst verwandeln. Urteile nicht dabei über dich selbst oder andere. Verlangsame, sei präsent,  eine gute Saat braucht Zeit  ihren Weg ins Licht zu finden.

Du bist jetzt dabei dich in die Phase  in der dir die Wahrheit offenbart wird zu bewegen. Du bist nun bereit, glaub an dich und lass dich von nichts und niemanden beirren in die tiefen deines Herzens hinabzusteigen, denn dort findet sich das göttliche, die strahlende Heiligkeit deines Leben.

Durch die Reinheit deines Herzens und durch deine Liebe zur Wahrheit, durch deine Kapitulation in den Fängen von Mustern und Strukturen der Vergangenheit hast du dir das Recht verdient und dir deine Würdigkeit bewiesen.

Niemand kann auf diesem Pfad das Licht sehen ohne dabei zu sterben und wiedererweckt zu werden, du als Mensch sei mutig du steckst nicht fest, du Seele kennst den Weg.

Erdlinge, die vor dem Fall im Eden allen Lichts lebten, halten genug  Frequenzen in ihrer Verkörperung um die höheren einfließenden Wellen/ Lichtfrequenzen auf die Erde und das dabei zirkulierende Dunkle, die Melasse niederer Entitäten zu überleben – je höher die Lichtfrequenz, desto näher am Schöpfer.  Die zunehmende Lichtfrequenz erinnert dich daran, wer wir waren, als wir hier ankamen – wir kehren zurück.

Im Download kann es sein das du große Lethargie fühlst und du keine Lust zur Handlung irgendeiner Art empfindest. Dein Verdauungssystem ist  verwirrt und du bist schneller außer Atem als sonst. Beide Hirn Hemisphären, links und rechtseitig sind hochfrequent elektromagnetisch aktiviert. Bleib im Vertrauen in deine Schwingungsrate  – du erhältst Herz, Solar Plexus und innere Linsen Downloads.

Die andere Welle, das mächtigste Trinity Eklipse Portal der letzten 2000 Jahre, verwebt unser Sonnensystem  auf kosmischer Ebene ferne Sonnensysteme in den Klang der Sonne und Planeten,um ein Gleichgewicht in unserem eigenen Sonnensystem zu erstellen. Die Realität eines riesigen interagierenden bewussten Netzwerks  der Schöpfung- das einfach und komplex zugleich interagiert-wo bewusste Ereignisse verursacht werden. Auf evolutionärer, biologischer Ebene setzt sich die Verwebung für alles Leben in Spezies, Fauna und Flora, Bergen, Tälern, Flüssen und Meeren fort.

Erinnere dich, alle Wesen alle Dinge sind miteinander verbunden. Alle Dinge sind zu einem interagierenden System/Netzwerk verwoben, ein Raster/Gitter voller Beziehungen, die unsere  individuelle Erfahrungsreise verbindet – wir gestalten die Existenz zusammen – die Transformation von der Abgrenzung des Ich und dem Außen in das WIR zu UNS der EINHEIT ist die Wegausschilderung der neuen Ebene.

Alles ist  eine Reise innerhalb einer Reise des Bewusstseins –  der größte Veränderungsprozess aller Äonen  und du bist MITTENDRIN.

J.A.

+++ NEWSTICKER 1/6 +++

Schon die letzten drei Tage brachten durch die Regenbogenenergie eine Menge an katalytischen Wendepunkten.

Wir alle sind Zeugen von Evolution der Menschheit, der Auslöschung jahrhundertelanger Generationstraumata, und wir alle fragen uns, welche Rolle wir bei diesem Wandel spielen sollen.

Wir haben die letzten Monate für uns Menschen durch globale, kollektive Ereignisse navigiert und sind nach wie vor dabei, die in den Raum beigefügten Spielbälle der Veränderung des Kollektivs in unserem Zentrum aufzuarbeiten und auszubalancieren.

Ich bin sicher, dass die meisten sich fragen, an welchem Punkt die Dinge beginnen, sich zu ändern, was kommt nach all den Ereignissen die tief bis in das privateste Innere Universum vordringen.

Das wichtigste ist… all unsere Seelen sind ewig…. all die Dinge wie wir sie mit unseren Augen sehen sind in ihrem Ausdruck, ihrer Form noch aus der alten Welt erkennbar.

In der Wirklichkeit sind die nicht fassbaren Farbspektren eine bunte Vielfalt der Farbprismen, die durch euren Ur Saat ausgesendet auf dem Weg zur klaren Freiheit reiner Liebe jetzt ihre Kraft entdecken.

Während der Absorption der Kristallstruktur in all euren bisherigen Erfahrungsreisen verändern sich die Zusammensetzung  der Sternenelemente, welche dann in den Vordergrund  rücken und das Licht eines bestimmen Wellenlängenbereichs für euch sicht- und wahrnehmbar wird – aktuell finden sich viele Fraktale zusammen um die Regenbogenenergie – Energie der 5. Abmessung, der Elementarkräfte, der Himmelskräfte die uns am nächsten stehen, kräftiger erstrahlen zu können. Erst wenn alle Lichten Wellenlängen im sichtbaren Spektrum vereinen erstrahlt das Lupenreine Weiße Licht eures Diamantenen Kernes aller Biosphären.

Orange Gelb Rot, Blau, Grün, Lila, alles Farben des Regenbogens, ein ganz besonders großer Teil von Schicht und Transformation der Menschheit die gerade auf unserem Planeten stattfindet, damit sich der Tatsache und ewigen Wahrheit – wir sind alle Eins- geboren aus der Quelle der Schöpfung –  zu nähern.

Wir alle erfahren daher aktuell eine mächtige Vibration aus einem anderen sehr viel höherem Universum als dir bis jetzt bekannt – Ausrichtung des Multiversums um uns an die richtigen Wabenverbindungen/Membrane anzudocken.

Diese Vibrationsausrichtung wird uns helfen maskulin geprägte, dualistische, karmische  Situationen und Beschränkungen, Systemenergie, jene alten Wege des Denken, Leben, Seins zu verschieben – eine Phase in der ihr eure Seminararbeiten durch Räumung von alter, schwerer Dichte erledigt, um diese aus eurem Ausdruck, welche wiederum durch Hochfrequenzenergie die seit 29/5 einfließt, mit der Vollmondinenfinsternis kumuliert und zischen den Tagen des 10 – 21/6 ihren ersten Zenit (mit neuer Zutat Unwetterpotenzial und Erdkrustenverschiebungen/Ausrichtungen) erreicht, durch neue Lichtfäden ersetzend verwebt.

Es erfordert die nächsten Wochen Disziplin, um euere Innewohnende Vision treu zu bleiben, dein freier Wille ist die Ermächtigung diesen Weg zu beschreiten.

Deine physische Form, erinnere dich, muss vor dem tobenden inneren Feuer eurer Sphäre und ihrer implodierenden kollektiven Erschöpfungs- Energieladung geschützt werden, um vor Schaden dieses über acht monatigen Zyklus während sich die negativen Attribute ,Aspekte, Strukturen, Paradigmenspeicher der verzerrten männlichen Vorlage ins Licht zurückkehren, Stand zu halten.

Überdenke mit deiner Hochsensibilität genau während du im aggressiven Sog deine Energie hütest, wie du dein Licht in deine Welt einbringst.

Wie nutzt du deine kreativen Himmelsgeschenke am besten, um neutrale, gerechte Gleichberechtigung aller Leben in eurer Biosphäre gewährleisten zu können. Welche Art von Realität lässt uns unsere täglichen Entscheidungen fällen, wem oder was schenken wir unsere wertvollen kreativen Schöpfungsenergien. Was wächst mit deinem Fokus. Was hat dich bewegt, dich in dieser epischen Phase hier zu inkarnieren – Spurensuche, Vision, Seelenausdruck, menschlicher Aspekt- Zutaten für deine ganz persönliche Teilnahme zur Seminararbeit der großen kollektiven Seminararbeit in der Evolution deines Gleichen.

Das Farbprisma, die Rolle jedes einzelnen Erdlings sieht anders aus, wir alle haben unterschiedliche Facetten, es gibt einige die dir Nahe sind, einige die weit weg sind. Manche mit unterschiedlichen Perspektiven, manche mit unterschiedlichen Fähigkeiten.

Tritt in deine Macht der Mikro und Makro Ebene während du lernst mit all den Unterschiedlichen Energielichtbällen zu jonglieren ohne durch die Emotion der Angst der eigenen Abrechnung  in der Unbekannte und dieser Entdeckungsreise – deiner  Ur-kern Information der Wirklichkeit, die dich jetzt aus all deinem bisheriger Seinsweise erhebt, um den Klang und das Licht deiner wahren Stimme zu finden.

Erinnere dich an deine Schöpferkraft und die leuchtend höchstheilige innenliegende Information

– Wir sind die auf die du gewartet hast, wir sind Schöpfer der Zeitlinien durch angewandte Fokussierung und Emotion Entsendung/Ausstrahlung. Wir alle erschaffen die Gesamtschwingung welche Realität gebärt, wir sind JETZT und Ewiglich-

Riesige Veränderungen in Hyper – Beschleunigung, erhebe dich aus den Fängen der wütenden Schlingen und sieh das Wunder des Lebens deines Sonnensystem, des Kosmos des Omniversum und all seiner Sternenelemente und ihre gespeicherten Informationen – alles lebt in dir ewiglich verbunden in Liebe.

Jedes Atom in deinem Körper stammt von einem Stern, der einmal explodierte, trägt Informationen voller Lebendigkeit allen Lebens. Die Atome in deiner linken Hand stammen wahrscheinlich von einem anderen Stern als deiner rechten Hand. Es ist Poetischste Physik. Du, du und du, wir a alle sind Sternenstaub. Du könntest  nicht hier in dieser Form sein, wenn Sterne nicht explodiert wären, weil die Elemente Kohlenstoff, Stickstoff, Sauerstoff, Eisen all die Dinge, die für die Evolution und für das Leben das du lebst, wo du deine menschlichen Verstand durch Erfahrung auf eine neue Ebene erhebst um Bewusstsein zu erfahren wichtig sind. Es war nicht der Beginn der Zeit an dem deine Welt geschaffen wurde, es war der Beginn an dem freundlicherweise Sterne und ihre darin gespeicherten Informationen der Omniversen in einem nuklearen Ofen explodierten, damit du heute hier sein kannst, um dieses Innewohnende Quellwissen anwenden zu lernen und weiterzutragen damit Generationen deines unser aller Gleichen Ursprung die höchste Vision materialisieren kann.

Ich sehe dich, wir sehen uns, ewiglich verbunden in Liebe

J.A.

Shift Update 29/5 – 30/6

Jada Privat

Die Vibration des Universal-monats 10,  ist weiterhin von drastischer Veränderung geprägt, doch der Kosmos steht dir mit einer Verlangsamung der Fließ-Geschwindigkeit in der Zeitleiste bei.

In Erdzeit befindest du dich in den Wochen der Jahresmitte, ein doppelt encodiertes Code – Couple der Trinität – Vereinigung von Geist Seele und Körper.

Alles, woran  du  am Ende des letzten Jahres glaubtest für dieses Jahr zu wollen, wird durch Prüfung hinterfragt werden.

Du als lichtes Wesen fühlst dich eventuell in den  Ereignissen der letzten 6 Monate gefangen. Umfasse deine irdische Existenz, die gesammelten Erfahrungen der Dichte und erkenne deine edle Bestimmung genau im Jetzt zu sein, um die Wunden vieler Generationen zu heilen.

Angesichts der kollektiven Lage sind einige mit der Angst und Unsicherheit konfrontiert, während das bisherige Leben und seine gewohnten Routinen  dauerhaft zerspringen. In der Mitte der Angst findet du keine klare Richtung, erinnere dich deiner inneren Sonne, starte deine Souveränität und höre das Flüstern der kosmischen Lichträte und seiner Bataillonen.

Der königliche Weg die wahre Kraft des kosmischen Geist und der Liebe Willen zu erlangen ist es, den schlafenden Aspekt des menschlichen Verstandes zu überwinden, zu wissen was es bedeutet Mensch zu sein und damit epische Veränderung in Paradigmen durch dich geschehen zu lassen.

Mit der  Fulminaten Öffnung des Plejaden Portal der vergangenen Wochen, welches bis Ende Juli seine Informationssequenzen übermittelt, wird  nun etwas mehr Stabilität auf Ebene der Angleichung  von Geist und Körper stattfinden.

Die letzte Woche ermöglichte einen Quantensprung der Zeitleiste, worauf eine Partikelflutung von Regenbogenenergie in unserem Atmosphärischen Energiefeld freigesetzt werden konnte.

Eine wässrige Energie im Übertritt der Schwelle des Wassermann Äon (Unterstützt durch die Schwingung des Hause Krebs).

Ab jetzt kann jeder bewusst diese zirkulierende Energie anzapfen und in sein eigenes Feld der vereinigten ersten Multidimensionalen Ausdrücke des Selbst einweben. 

Integriert, ist es dir als souveränes Wesen des Kosmos möglich in  verschiedene Zeitleisten zu springen. Vertraue dabei der Intuition, deiner Seele ihrer Energiearbeit zu folgen, vertraue deiner kosmischen Führung. Lass dich ins Herz fallen.

Mit Initiation der letzten Neumondin wurden die Weichen für die zwei besonders kraftvolle Junifinsternisse gestellt, gestern hat ihre Energiesequenz gestartet (28/5).

Zugleich wird Merkur, der Planet der Kommunikation, von 28/5 bis zum 5/8 das Hause Krebs durchwandern. 

Zur Erbauung der Brücke von Kopf zu Herz lehrt uns diese Vorlesungsreihe, wie wichtig klare, freundliche und mitfühlende Kommunikation ist. Du erlernst wissenschaftlich Herangehensweisen wie du deine Gefühlsfelder tiefer und tiefer erforschen kannst.

Tatsächlich kann das überwältigend sein, deine und andere Empfindlichkeiten zu sortieren, dabei ist es  wichtig Teamfähigkeit, Kooperationen und Unterstützung durch gemeinsame Seminararbeiten zu suchen und zu finden und Dankbarkeit dabei zu fühlen.

Dein  Schlüssel zu den Reinst-Laboratorien ist Mitgefühl in Kombination mit Dankbarkeit  

Wenn wir beginnen, uns auf einer tieferen Ebene zu verstehen, entdecken wir möglicherweise einige Perspektiven, die uns nicht gefallen. Wir könnten Scham, Schuld, Traurigkeit oder andere schwere Gefühle der Dichte empfinden. Werden wir jedoch uns selbst und anderen gegenüber mitfühlend lassen wir unseren Gefühlsraum frei fließen und erfahren die Dankbarkeit der Liebe.

Die erste Finsternis ereignet sich zur Vollmondin am Freitag  5/6 MESZ 21:12:23 h im Hause Schütze 15°34‘

An diesem Gipfel bist du bereit Bereiche deines Lebens freizugeben. Die Vollmondin ermuntert dich in ihrer Frequenz, es ist  an der Zeit, Bereiche in deinem Leben freizugeben und loszulassen,  Projekte zu beenden und zu entrümpeln welche nicht mehr deinem höheren Zweck dienen.

Die beigefügte Würzung der Mondinnen Finsternis beschleunigt negative Überzeugungen und Muster alter Seinsweise abzulösen.

Diese Schütze-Vollmondin ist eine heilige Phase, um deine kreative Manifestationsliste zu erstellen und das notwendige Feuer zu entzünden, damit sie sich in deinem Leben real manifestiert.

Wende dich mit dieser Feuer- Mondin nach innen und fühle die unendliche Freude, Freiheit, Aufregung, Leidenschaft  und Dankbarkeit für das Leben, das in dir expandiert. Befeuere dein inneres Licht  um andere zu beleuchten.

Ehre dich und erfreue dich, was für eine großartige Etappe du bis jetzt bereits auf dieser Reise zurückgelegt hast. Staune über all die magische Ansammlung von  Erfahrungen, Lektionen  und Entwicklungen die durch dein Leben hervorgebracht wurden.  Erinnere dich an die Vision des Heilers welcher alle Wesen einschließt,  respektiert und schätzt.

Wenn du  dir geduldig, freundlich und liebevoll begegnest, bestätigst du, alle Wesen, einschließlich deinerseits Geduld, Freundlichkeit und sanfte Fürsorge zu  verdienen. Wenn du dich selbst liebst, liebst du die Menschheit.  Wenn dein Licht  die Welt scheinen erhellt , schenkst du  anderen die Erlaubnis, auch ihr Licht leuchten zu lassen.

Beginne mit dir selbst dich zu achten, zu ehren, zu respektieren, zu lieben- der erste Schritt zu Aktion  für das Leuchtfeuer zu einer neuen besseren kollektiven Erlebniswelt.

Die Vollmondin beendet und startet ein sieben jähriges sehr stark transformierendes Zyklusrad (seit 2013/6) durch absprengende Schichten dessen was an die Vergangenheit kettet, dich zurückhält in die natürlich fluide Energie der Lebendigkeit von Allem was Ist zu springen.

Die zweite Finsternis – Neumondin  und Sonnenwende zum 21/6 MESZ 08:41:27h im Hause Krebs verdunkelt unsere Sicht nach vorne, reflektiert unsere  Gegenwart und prüft und bewertet unsere bisherigen Schritte und Weichen, die wir seit der Januar diesen Jahres gemacht haben, neu.

Die Krebs/Schwellen-Neumondin ist bemüht uns selbst einen ehrlich Blick zu stellen und jede Nuance, Handlung, jeden Gedanken jede Emotion des heiligen Weiblichen der heilig intuitiven Natur in uns zu lieben. Mit der Rückkehr des Weiblichen und der Polarität der  männlichen und weiblichen Qualia der Erdlinge auszugleichen.  Sie ermuntert uns bedingungslose Selbstliebe aus dem Ort der Weisheit des Herzens in unsere Erfahrungs- Zeitleiste zu zulassen.

Für  unsere Herzen und Gedanken, in unserem physischen und spirituellen Selbst, Einheit des Selbst mit der ganzen Schöpfung in Union.

Jedes Wesen entpuppt zu dieser Neumondin das Potenzial der weiblichen Göttinnen Kraft, ihrer Harmonie und liebevolle Verschmelzung des männlichen und weiblichen Odem der LIEBE zu schaffen.

Eine Sternencode Aktivierung mit leistungsstarker Frequenzsequenz der Elemente Feuer und Wasser zur gemeinsamen Erstellung von neuen zur Verfügung stehenden Wassermann Realitätsqualitäten.

Selbstliebe – beginnt damit sich vollständig auszudrücken, wer du bist, woran dein Herz glaubt, was dir wichtig ist, wie du lebst um neue Paradigmen der Möglichkeiten des solaren Selbst des nächst näheren 6 monatigen Erdzyklus  zu schaffen.

Im Juni befinden sich 6 Planeten rückwärts laufend Merkur, Venus, Jupiter, Neptun, Pluto und Saturn

Venus ist  seit dem  12/5  und war seither als Abendstern dem  Nachthimmel entschwunden. Nun richtet sie sich am 3/6 neu zur Sonne aus und wird als Morgenstern der Herzheilung unserem Blick der Klarheit wiedergeboren und dreht am 24/6 direkt im Hause Zwilling.

Am 17/6 bewegt sich Merkur aus dem Schattenperiode in die Rückläufigkeit (Haus der Schwelle /Krebs). Bereits in den vergangenen Tagen hat sich die Periode bereits mit technischen und Kommunikativen Unstimmigkeiten bemerkbar gemacht. Die  übergeordnete Thematik wird die Selbstliebe, das innere Leuchten und die Erlaubnis für das kollektive Leuchtfeuer sein.

Neptun führt uns ab dem 22/6 ( bis 29/11) tiefer in die Seelenebene wenn dieser sich im Hause Fisch rückwärts wendet.

Illusionen  werden entpuppen und es wird  wichtig sein sich diesen PROblemen zu stellen, lausche der inneren Stimme.  Sensorische Wahrnehmungen werden intensiviert, was zu physischen Überspannung bei Hochsensiblen führen kann.

Erinnere Dich PRO steht für dich, deine wirkliche Seinsweise einstehen.

Am 27/6 eröffnet Mars seine Vorbereitungsphase im Hause Widder seiner Rückwärtswanderung  im September.

Vollendung und Neubeginn werden zu diesem Fenster von Hyperbeschleunigten Mikro Subatomaren Informationseinheiten  begleitet und fluten das Sonnensystem. Der mutige Geist der Göttinnen- Kraft encodiert eine weitere Schicht der Wirklichkeit der Seinsweise und trägt zur Neuausrichtung/Orientierung für den weiteren Verlauf des Jahreskreis bei.

Am 29/6 encodiert zum zweiten Mal in diesem Jahr (erster Monat 4) einer der Hauptakteuraspekte auf der Himmelsbühne unseres Planeten

 Jupiter/Pluto beide rückwärts gewandt

Der Zweck von Pluto im Steinbock ist es, die Gesellschaft neu zu organisieren, damit wir wieder in Harmonie mit den natürlichen Kreisläufen unseres Planeten und des größeren Universums leben können.

Das bedeutet eine vollständige Überarbeitung der Kollektiv Energie, globaler Politik und Wirtschaft. Hier enthüllt Heuchelei, Korruption und Gier, die den Rahmen der alten Systeme prägen.

Vor allem untersucht Pluto das große Ungleichgewicht zwischen männlicher und weiblicher Energie auf unserem Planeten.

Seine nächste  erneute Encodierung kommt aus der Tiefe der Seele.  Er stülpt  von Innen nach Außen und übt auf die unterdrückten Teile der Kindheit Druck aus, um auszubrechen  uns näher dahin zu verschieben wer wir werden müssen.

Jupiter regiert Expansion, Freiheit, Weisheit, Reisen, auswärtige Angelegenheiten, Fülle und viel Glück.

Wenn Jupiter rückläufig wird, ändern sich unsere Perspektive und Wahrnehmungen, eine wahrlich perfekt geführte Phase, um tiefer in uns hinein zu sinken. Damit Selbstbeobachtung, philosophische Herangehensweise an das Leben und  Verständnis für den königlichen kosmischen Pfad zu Ganzwerdung zur Erleuchtung gewährleistet wird.

Viele benennen, empfinden das 4er Jahr, 2020, als schwierigstes ihres bisherigen Lebens wahr, schlafend in der Illusion.

In der Realität der Wirklichkeit eine großartige Gnade, eine Zeit um sich selbst, die individuelle Sprache des eigenen Lichtes neu zu erlernen, und zu verstehen.

Der Schwerpunkt liegt auf innerem Bewusstsein und innerem Wachstum.

Es ist eine ausgezeichnete Zeit, um mit persönlicher Integrität in Kontakt zu treten. Wenn Jupiter rückläufig ist, solltest du  bewerten, ob du deinem wahren Selbst treu bist. In Jupiters rückläufigen Phasen  ergeben sich  Gelegenheiten  das ausgewachsene Saatgut das von Generationen Menschen gepflanzt  wurde zu ernten. Nun Platz für neues zu schaffen.

Eine weit gedehnte Phase, die Reflexion über deine Motivation, die Werte, deine verfolgten Ziele untermauert und die Art und Weise, wie du für dich selbst sorgst, eigenes Wachstum und  eigene Entwicklung unterstützt für unser kollektive, unser aller Leuchtfeuer am Ende offenbart.

Im Juni befinden wir uns nicht in der Phase materielle Aktivitäten zu initiieren, aber wir betreten eine hervorragende Zeit von epischen, humanitären Projekten die die Welt wie wir sie bisher kannten im gesamten Sonnensystem viele Stufen überspringen lässt, Quanten neuen Lichts integriert und mit dir interagierend zirkulieren lässt. Das Verständnis für die Schöpfung und Ebenen Humanoider Evolution erblühen lässt. Die göttlich fluide Struktur des Lebens verbunden mit dem großen Projekt zur Rückkehr der Ganzheit mit wärmenden pulsierenden Herzlicht.

Körperkorrespondenz – Ohr und Sinusproblematiken, (Klang und Fluss), Augen, visuelle und olfaktorische Systeme, Hirnanhangdrüse, Teile des Hypothalamus, kreislauf und Oxigenierungssystem, Lenden und Brustwirbel, Lunge, Brustbein, Füße, Beine Knochen,

Chakren: 6, 10, 4

***linksseitig- physisches Update, rechtseitig mentales Update***

Zur Unterstützung von Erbmasse, Natur, Vision und Strategie

Portaltage: 01. 06. 09. 14. 22. 25. 30

Schwendtage : 17. 30.

Bestens geeignete Schritte für Begegnungen im Haus der Schwelle im Juli

Wir sehen uns, ich sehe dich, ewiglich verbunden, pulsierend leuchtend Liebe in Union

Vielen Dank für deine gewidmete Aufmerksamkeit – und wenn du den Impuls fühlst, diese Arbeit, diesen Raum zu unterstützen, oder die Boardküchensofaplauderei mit zu gestalten, findet sich oben links in der Menüleiste die Gelegenheit.

J.A.

+++ NEWSTICKER 22/5 +++

22/5/4 – 13 das Göttlich Weibliche.

Zum ersten Mal überhaupt erleben wir die exponentielle Erweiterung des Starcode 13  in  aufeinander folgenden Sterncode-Ereignissen.

Die Übertragung der Zentralsonne mittig im Plejadenportal hat vorgestern mit einem Paukenschlag der Energieanhebung des Starcode Sequenz 11 aktiviert und gestern 1 -2 -1 zum Maifinale die Portale eurer aller Tempel weit geöffnet.

Zusätzlich encodiert ein zauberhafter Neumond   heute in wenigen Erdenstunden (MESZ 19:38:52h/ 10 Vollendung und Beginn eines atemberaubenden Zyklus im Haus Zwilling – die Grundfeste/Bausteine des Göttlich Weiblichen der höchsten Harmonie in Materie des Lebens entfaltet an Neumond.

Viele Jahrtausende des Selbstzweifels und Ungleichgewichts werden nun aus den Datenspeichern der Erinnerung des Lebens gelöscht.

Ein Energietsunami einschneidender, nachhaltiger Verschiebungen erreicht all unsere individuellen lebendigen Erscheinungen – das  manifeste Erwachen in Materie des Göttlich Weiblichen-  Starcode 13/4 und Alcyones Vollendungscodierung  222 : 222 : 222 – die energetische Verschmelzung deiner 2 Multidimensionalen Körper zur Union mit deiner Physis in dieser Realität der aktuellen  Materie- eine neue Einheit der Ganzheit materialisiert JETZT.

Seit geraumer Zeit kannst du bereits feststellen, immer wenn euer Planet, eure Homebase eine höchst magische mikro-subatomare Myonenflutung erreicht und entfaltet, geht es dir, wenn du bewusst mit deiner Vibration in Einklang lebst, äußerst hervorragend. Du lebst deine wahre Natur jenseits der 110 Hz  und die ist so lichtvoll das nichts diese trüben kann.

Wenn jedoch der Pegel eures Planeten, eurer Homebase unter 80 sinkt erlebt ihr eine völlige Zerschlagenheit, eine Art Rückfederung des Bungee Effekts –

Als Erdling/Mensch findest du dich in der Spirale des körperlichen Effektfeldes. Während dich deine Hüter Hinweise in dich, dein tiefstes Inneres exportieren, nimmst du den wachsenden Schmerz wahr. Noch fällt es dir in dieser Erfahrung schwer dich genau in dieser Spirale auf den Lehrinhalt zu fokussieren, dich dem zu widmen was dich an deine Beharrungskraft kettet.

Das Lebensrad des 4er Zyklus mag dir, als Mensch,  noch vor seiner Mitte, bereits schwerwiegend langatmig in seiner voluminösen  Masse schmerzhaft zäh erscheinen, doch der Wandel eurer Homebase, eurer Erde geschieht nur durch Input –Frequenz-Vibes – für den Output- Auflösung niederer Schwingungs-sphären und ihre wiederkehrenden Muster/Programmierungen. Die großen Kräfte der Anziehung und Abstoßung, Strom und Magnetismus für kontinuierliche Anpassung der inneren Beziehungsinteraktionen zur Außen Beziehungs-Interaktionen.    

Du erlebst großartige epische Verschiebung und bemerkst sehr wahrscheinlich jede jetzt noch so kleine Upgrade  des Altar Major Chakra. Das zusammenfügen und die Ausdehnung der wahren Herzfraktale.

 Es ist nicht ungewöhnlich wenn dir dein Kopf, Hypophyse, Hypothalamus und Epiphyse, dein Kiefer, und heute und die nächsten Tage den Verteba Prominens,  dir Druck- und Schmerzempfinden ähnlich eines schweren Hämatoms vermitteln. Verspannungen, Schmerzhafte Klumpen/Knödel im Hals/Kehlkopf, Migräne, Schulter/Kiefer Linie, schwere Müdigkeit, massives Herzflattern sind die Korrespondenz der Physis dieser Anhebung.

Alles um deine neue DNA , mRNA zu entzünden, wenn die Einbettung deiner Multidimensionalen Identität geschieht. Ein Upgrade, das dir ermöglicht deinen höchsten Bewusstseinszustand zum ersten Mal in im Prozess der Verschmelzung, dein Licht der Wirklichkeit für einen längeren Zeitraum- ohne Unterbrechung wieder in die menschliche Beharrungskraft zu fallen- halten zu können. Intuition und Kommunikationsfähigkeit mit  dem Kosmos erheben ihren  Klang der Klarheit in eine neue nie dagewesene Ebene – minimiere deine Ablenkungen für die Fein Justierung.

  • Sonne und Mondin verschmelzen sich bei 2°.
  • Merkur Herrscher des Hauses Zwilling vereint mit dieser Neumondin im selbigen, platzieren bei 20°
  • Venus enger  rückwärts laufender Tanz (seit 13/5 ) mit Merkur  bei 20°
  • Neptun wandert gleichfalls bei 20°.

Auch die  alchemistischen Transite von Jupiter, Saturn, Merkur und Neptun, werden durch die Neumondin aktiviert

Ein fantastisches Trigon zu Saturn im Wassermann verwebt und erklärt die neuen, aufregenden Erkenntnisse, die du erfahren/erleben darfst.

Niemals zuvor  war der Ruf, das Göttlich-Weibliche zu umarmen, so laut wie jetzt, es liegt an dir dem höchsten deines Selbst Ausdruck zu verleihen und damit Liebe zu säen.

Sind so mächtige Portale geöffnet findet durch die Dualität auch die Dunkelheit  diese Tore,  weshalb ebenso viel Zerrissenheit Angst, Wut im Ego an die Oberfläche quellen können, bist du es der die Sequenz der Energie verändern kann.

Seit dem Moment an dem du hier geboren wurdest, erlernst du die Sprache des Omniversum, den Kosmos der Sterne aller Lebendigkeit, erinnere dich an deine natürliche Fähigkeit deine Instinkte, deine Intuition zu nutzen, denn es ist die Dunkelheit in der du erkennst wo das Licht leuchtet.

Wir sehen uns, ich sehe dich, ewiglich verbunden, pulsierend leuchtend in Liebe

J.A.

In eigener Sache – Vielen Dank für die entgegengebrachte Wertschätzung und lichtvolle Aufmerksamkeit.

Bildquelle – Jada Privat

+++ NEWSTICKER 18/5+++

Bildquelle Jada Privat

Wir erleben in den nächsten 6 Tagen/144 h ein äußerst wichtiges Update des Herz – Zentrum um das aufleben der  Quellcodierung des expandierenden Herzens zu assimilieren.

Früher und rascher als erwartet konnte  sich eine bestimmte Masse von Energie- der Kosmogenese des Kollektivs aus den Fängen der Dualität und ihren Angst und Machtkämpfen erheben.

Die vor weniger  Zeit encodierten innewohnenden Saatgutkapseln der neuen Achse haben ihre Keime hervorragend erstarken lassen.

Nun beginnt die Encodierung zur Verschmelzung der lichten physischen Anbindung (Farbspektrum weißgelb Gold) und ihres Ausdruck (Farbspektrum blau) und vereint jedes individuelles Herz- Fraktal im physischen Energiezentrum zur universellen bedingungslosen Liebe (Farbspektrum grün) in Verkörperung.

Deine Bereinigung der fraktalen zellulären Datenbanken alter Zeitleisten – 7.000 Jahre- ist abgeschlossen und eine neue Flutung von Myonen (Myon= ein dem Elektron ähnliches Elementarteilchen mit einer elektrischen Ladung von –1 e und einem Spin von 1/2, jedoch mit einer viel größeren Masse und als Lepton klassifiziert) manifestlicher Materie werden in die Biosphären – Struktur eingewebt.

Du hast die Schwelle der Initiation überschritten und befindest dich in einer neuen Plattform der Realität deiner Seinsweise.

Erinnere dich, du als Teil der Natur des großen Ganzen, mit dem Kollektiv, mit dem du als Teil der Natur verbunden bist, arbeitest in deiner Erscheinung als Sender und Empfänger in den Wellenfeldern.  

Encodiert eine Welle der Schöpfungsinformation der Prima Materia navigieren wir Trümmer aus unseren Herzen an die Oberfläche.

Ein hochsensibler, emotionaler Wellenkamm der reinigenden Tränen muss navigiert werden um Platz für die neuen Updates zu schaffen. Manchmal ist es für einige notwendig an den Rand gedrängt zu werden um diesen einen Schritt zur Befreiung von den Trümmern für die Zukunft zu setzen, lass dich fallen. Reitest du diesen Kamm als Expert- Navigator ist deine Aufgabe dem Gegenüber in solchen Phasen leuchtenden Halt zu schenken. 

Deine Blaupause bei deren Gestaltung du damals die Projektleitung führen konntest, sie ermöglicht deine Anhebung in der Evolution der Kosmogenese.

Ermöglicht dir Selbst und anderen zu vergeben während dieses Reinigungsprozesses mutig weiterzuwandern, um mehr Liebe für Verbundenheit im Miteinander, für ein  zentriertes Herz zu empfangen und die Datenspeicher der Basischakren 1-7 zu bereinigen.

Körperkorespondenzen physisch – unregelmäßige Pulsation/Herzschlag, Gelenksschmerzen – HW 1, 2 und 7 – Atlas, Axis, Vertebra Prominens, BW 4-7, Hand und Fingergelenken Kniegelenken, Fußgelenken, Außen Bändern.

Körperkorespondenzen psychisch –  Trauer, Kummer, Schwere, Traurigkeit, empfinden von abgekoppelt sein, Einsamkeit  

Dinge und Ereignisse fühlen sich auf Herzebene anders an, psychisch wie physisch.

Als Teil der Natur, du als bewusste Masse von Energie in lebendiger Form ist Bewegung in der Natur und assimilieren von Photonen das Werkzeug dieser Phase um die Trümmerblöcke zu erschüttern.

Kapituliere mutig und nimm den Kuss dieser episch allverändernden Liebe, die elektrifizierte magnetische Anziehungskraft der tief alchemistischen Magie der Möglichkeiten wahr- du bist es, das ist es worauf wir alle gewartet haben.

Wir sehen uns, ich sehe dich ewiglich leuchtend verbunden in Liebe

J.A.

+++NEWSTICKER 14/5+++

Bildquelle :Danke an Tobias Bju00f8rkli on Pexels.com

Beinahe mittig im Universalmonat 9 (Jahr 4 + Monat 5) ist die Bewegung des neuen Blickwinkels dieser Welt auf dem Weg durch die kollektive dunkle Nacht der Seele. In deinem Freundeskreis, deiner Familie sind diese Weichenstellungen während dieser Vibrationsniveau Anpassung sichtbar um dich mit jenen in Einklang zu bringen die ähnliche Schwingung reflektieren.

Wir sind gerade jetzt dabei das kristalline Licht der Verkörperung zur Wirklichkeit in diesem besonders tiefst-reinigenden  lichten Waschgang  zu integrieren.

Damit steigert sich deine Empfindlichkeit gegenüber subtiler Energie und hilft dir, uns allen, leichter in Kontakt mit der persönlichen Führung aus den höheren Reichen zu interagieren. Die Verbindung zu ewigen Unendlichkeit zur reinsten Essenz unserer Liebe hängt dabei von deiner Fähigkeit die Angst deines niederen Geistes zu überwinden ab.

Wir nähern uns einem Kipppunkt im Bezug unserer religiösen und weltlichen Überzeugungen und die Assimilation von Wahrheiten auf diesem Planeten erreicht ein völlig neues Vibrationsniveau während dieser Anhebung.  

Einige suchen die Wahrheit, während andere sie aus Angst weiterhin meiden.

Erdlinge mögen Routinen viel zu sehr, auch wenn diese Routine das gesamte Repertoire von Angst und innewohnende Emotionen zu einem Dickicht von, Scham, Neid, Tratsch, Wut, Aggression, Hass, Vergleich, Überheblichkeit erwachsen lässt, bedeutet.

Dein menschlicher Geist, gibt dir immer mehr von dem worüber du dir deinen Kopf zermanscht, programmiert dein Leben. Erinnere dich an das Wunder der Neuro- Plastizität,  toxische Energie wird immer nur Segnungen blockieren, du kannst so viel mehr als dein Verstand dir vorgaukelt.

Und doch wir alle haben die Erlaubnis, wenn wir bereit sind, die expansiven Weiten des Kosmos zu erkunden und mit allen interstellaren Welten des Lichts zu kommunizieren.

Jeder ist in der Lage die Verkabelung zur Weisheit der höheren Dichten, zu den höheren Gefilden, zur großen kosmischen Familie aktiv zu schalten wenn einige Voraussetzungen in den Alltag integriert sind.

Lass dich ins Herz fallen, befreie deinen zurückhaltenden Geist und die Ablenkungen, operiere aus dem Herzen heraus.

In den letzten Wochen  wurde das Energieniveau deines Körpers mit Hochfrequenzenergie geflutet und daran ist er noch nicht ganz gewöhnt. Dir zeigt sich dieses massive Upgrade, wenn du des Öfteren oder immer zum gleichen Zeitpunkt um etwa 3.00, 3.33, 4.00 h nachts aufwachst. Ein positives Zeichen deiner neu integrierten Frequenz im Körper.

Einige Genetische Codierungen aus der 12., 11. Abmessung, vom Sternensystem Lyra, übersendet von Wega- 10 Abmessung-, welches du aktuell auch auf der Himmelslandkarte von Mai – Januar beobachten kannst.

Die ultimative Manifestationsblaupause für alle Lebensform – Prima Materia – die in die aktuelle elementare Zeitmatrix zur Richtungsbestimmung impliziert wurde, haben die planetarische Gitterstruktur und die Ley Linien auf monumentale Lichtaktivierungen im Erdmagnetfeld vorbereitet.

Eine großartige 40 tägige Spanne von Super Emotionen hat begonnen für das Gleichgewicht von Yin und Yang der männlichen und weiblichen Energien- eine Verschiebung zur Rückkehr der weiblichen Kraft, die mit der Encodierung einer dichten zyklischen Evolutions- Energiewolke, welche soeben unser Sonnensystem durchwandert, all die hohen Hyperfrequenz Upgrades transportiert.  Sei dir bewusst du bist nicht mehr dasselbe Wesen das du noch vor einem Monat, einem Jahr warst.

Erinnere dich – Auf dem Weg zur Verschmelzung der Trinity Identität –  Vereinigung von Geist Seele Körper- mit der kosmischen Familie der Bewusstseins Einheit/Union findet sich in der der Energie-, Information- und Zeitmatrize  die Integrität und Verantwortung aller Lebenswellen des Universums.

Du entpuppst dich ständig neu, diese Phase wird dir helfen deine innere Welt noch mehr zu entrümpeln um noch mehr Platz für dich neues Erdenlicht zu schaffen – lass es leuchten, Licht wird immer Dunkelheit überstrahlen, lass die Liebe im Grundfesten Baumeister Jahr 4 ermächtigen.

Körperkorrespondenz – Kopfschmerzen, Übelkeit, Körper- Entgiftung, Lebensmittelunverträglichkeiten, überdurchschnittliches, übermächtiges großes Durstempfinden – notwendig zur kristallin-fluiden Energietransportation – Veränderung von Gewohnheits- und Schlafmustern.

Wir sehen uns, ich sehe dich, ewiglich, verbunden in Liebe

J.A.

+++NEWSTICKER 6/5 +++

Aus aktuellem Anlass

In den letzten Tagen haben mich vermehrt kurze Nachrichten erreicht die alle eine Gemeinsamkeit anzeigen – ein tiefe Rückfederung in das persönliche und weltliche Feld des erfahrenen Leids.

Ein Wiederstand der individuellen Schattenanteile der Persona, viele unterschiedliche Geschichten ein Kern.

Deine Anwesenheit im Hier und Jetzt ist notwendig  um wieder in das Panta Rhei des eigenen Seins zu kommen, um den Flow für das gesamte interstellare System zu ermöglichen.

Erinnere dich,  deine Erscheinung/Verkörperung ist ein menschliches Fraktal des Ganzen.

Es existieren zwei Pfade die in der Auflösung der Schatten gebunden sind. Der grundlegende Weg ist die Wahrheit und das bedeutet- der zweite Weg- sich der bitteren Wahrheit über sich selbst zu stellen.

Die eigene Missgunst  zu beobachten in der du in vielen Situationen deiner Erfahrungsreise nachtragend oder gar Bitterkeit empfinden kannst, weil du nicht das bekommen hast was deine Persona, dein Ego wollte/will.

Wenn du diese Missgunst und Bitterkeit beobachtest wirst du sehen, dass Fantasien entstehen welche tiefste Dunkelheit hervorbringen an die Oberfläche tragen.

Dein denkender Geist wird eingeholt und du kreierst Gedanken irgendwie von allem und jedem wenn auch noch so nah, getrennt zu sein.

Deine Erfahrungsfelder erbauen eine Membrane. 

Diese Wahrheit kann durchaus erschreckend sein, dass du selbst der Schöpfer durch deine Impulse in dieser Lage bist. Emotionen von Wut, Aggression, Hass, Neid, Unzufriedenheit ect. offenbaren.

Fakt ist, jene Emotionen sind in deinen Charakter integriert und du musst den Dialog mit diesem tiefen starken Teil deines Selbst öffnen. Ein gefährlich stark soghaltiger Tauchgang der sehr sinnvoll ist um die Schwäche von Schuld Scham Schuld deiner Handlungen und Empfindungen verstehen und navigieren zu lernen.

Manchmal ist es notwendig gar nicht anders agieren zu können, sich frei fallend in tiefen Tälern des inneren Universums aufzufinden,  um dem Flow des Universellen Geistes folgen zu können.

Selbstbeobachtung und Reflektion deiner eigenen Resistenz gegenüber dir Selbst ist eine sehr interessante Sache um sich erheben zu können.

Zurzeit ist eine große Vielfalt an Ereignissen im Hintergrundgeschehen im Gange die in dir eine Menge an Extremen herbeiführen.

Die Skorpion Vollmondin ist die Blüte der Absichten die während dieser Saison kultiviert werden, um deine persönliche Weltachse der zentralen Struktur deiner Verkörperung, deines ureigenen Universums aufzurichten.

Um die Wiedergeburt deiner Seele voll anzuregen ist es die extreme der Emotionen die dich an den Rand bringen und dich weit über die Schwelle hinaustragen können.

Sei dir bewusst, DEIN LICHT, bei allem was in dieser Welt auch los ist und dich in diesem auf und ab der Flugbahn und seiner Geschwindigkeit herumwirbeln lässt, WIRD ALLES DURCHDRINGEN.

Wenn alle Frequenzen innerhalb deiner 3 Multidimensionalen Verkörperungen in deiner ersten Verkörperung verschmelzen, startet die Hydroplasmatische Strömung der Lichtfelder in deiner königlichen menschlich biologischen Form.

Eine Lebenskraft die die Masse 13, 14 und 15 in der Dichte der 5. Abmessung, das Bewusstsein für komplexe interdimensionale Energiestrukturen und Verbindungsleitungen durch das Bewusstsein der Quelle ständig durch deine Identität und manifesten  Teile deines physischen Körper fließt.

Eine heilige weibliche Energie der kristallinen Fluidität die die Frequenz der Selbstregulierung des Selbstbewusstseins, der Selbstliebe für ein stärkeres * ins Herz fallen * um Missgunst und Unwürdigkeit  gegen die Flammen  der Erweichung und Öffnung aller Sternenlichtwanderer auszutauschen.

Ein kontinuierlicher Puls energetischer Substanz aller biologischen Organismen. In der die morphogenetische Reihenfolge charakteristisch in der Säule des Lichts in deiner Mitte des Körpers, des bio-energetischen Feldes, deiner Seelenmatrix und dem Kern deines Planeten und seiner Achse, verbunden und gespeichert ist.

Deine Wirbelsäule symbolisiert die Weltachse deines individuellen Universums, das Organ der Polarität archetypischer weiblicher und männlicher Energie Qualia, in der die Resonanz Gesetze des Kosmos ihren Speicherort finden.

Viele haben in den letzten Tagen ähnliche Befindlichkeiten in ihrem Körperachse- Bereich genannt, ausgelöst von bestimmten Erinnerungspunkten bestimmter Ereignisse.

Von Empfinden extremer Wirbelblockaden bis zum vollständigen auseinandergleiten und wegen der ineinandergeflochtenen Verbundenheit des Nervensystems, einhergehende Nerven, Muskel, Sehnen, Bänder,Knochen- Schmerz, war alles dabei.

Diese Bewegung in deiner Achse spiegelt dir deine individuellen Schattenaspekte, worauf der Scheinwerfer geworfen ist.  

Eine überraschend ernüchternde Wendung was zunächst das Ganze mit schlaflosen Nächten, Zweifeln und Albträumen erfahren wurde oder noch wird. Du handelst etwas zögerlich – bis gar nicht, eine Situation die dich zurückgeworfen hat. Der Lehrinhalt darin, was ausgeglichenes geben und nehmen für dich bedeuten. Sei dankbar für diese Rückfederung, du kannst den Neustart für dich ermöglichen.

Schattenteile sind der höhere Ausdruck des Kosmos, was das abweisende Gesicht dem Schattensein eines Selbst zum Ausdruck bringt, um Transmutation des inneren fluiden Lebens- Feuers zu ermöglichen.

Ich bin zuversichtlich, dein Licht fließt mit dem Panta Rhei – aktiviere deinen Mut und lass dich fallen hinein in den neuen Zyklus deines durch dich verkörperten Sein

J.A.

+++ NEWSTICKER 5-9/5+++

Der Eintritt in ein neues lebendiges Zyklusrad ist mit heute eröffnet

Alle Hyperfrequenten Vibrationsereignisse seit dem  Monat 3 haben dich bis hierher zu diesem übermächtigen Portal der Formwandlung geführt – ein Stück mehr Freiheit für dich, für deine Welt, für deine Galaxie.

Die Wanderung der Süd/Nordknotenachse aus den Häusern Krebs und Steinbock in die Häuser  Zwilling Schütze ist vollzogen. Damit endet einer der vielen Parts deiner karmischen Reise.

Nicht nur die Initiierung einer neuen Ausrichtung hat somit ihre Siegel geöffnet, wir haben auch eine neue Ebene der weitreichenden Transformation betreten.

Ein Himmelsgeschenk der Schöpfung, das dir anzeigt wenn nachhaltige Veränderungen nicht zwingend erwirkt oder zusammengereimt, sondern aus den Tiefen des Herzraums initiiert wurden, eine erhabene Version der Formwandlung und Wiederauferstehung geschieht.

Deine Linsen der Klarheit werden  auf all das gerichtet, was du in den individuellen Mutations-/Evolutionsphasen losgelassen hast, wenn du erlaubst jetzt die Feinabstimmung durchführen zu dürfen. Jeder Moment deines kreativen Schöpfungspotenzials der Weiterentwicklung gestaltet sich nun brandneu.

Die Integration dieser hyperfrequenten elemtaren Veränderung erfordert Geduld, Raum, und Übung.

Während dieser Phase, in der deine individuellen Saatgutkapseln aufbrechen und deine neue Version gebärt, ist Liebe der Schlüssel auf dem Weg zur höchsten Weisheit deines Selbst.

Auf dem Weg dahin, wanderst du durch dein Erfahrungsarchiv und einiges an Ausdruck wird an der Oberfläche Gestalt annehmen. Das was du siehst wird dir nicht immer gefallen, gar Beklemmung und Verachtung auslösen.

Die mystische Alchemie Aktivierung des Moments, in der alle 90 Sekunden eine neue höhere Version deines Selbst encodiert, ermöglicht dir deine karmisch kollektiven Leidensmuster, die Wurzeln deiner aktuellen Version neu zu bewerten sich zu klären. Das frische Peeling ermöglicht einen glanzvollen Eintritt in den neu initiierten karmischen Zyklus (19,5 Erdjahre).

Die Möglichkeit bisherige Strukturen für immer zu beenden liegt an dir, wenn du deine persönliche Historie bewusst abschließen/ablegen kannst.

Sei dir so sehr bewusst, heute, in der Neuausrichtung von Seelenstern (Nordknoten) und Erdstern (Erdstern) Chakra, bist du es, der das Feld des Karma individuell und kollektiv für die nächsten zwei Jahrzehnte bestückt.

Alles beginnt in dir und mit dir Selbst, kollektive Matrizen kreieren ihre fluide Formatierung dann neu, wenn du damit beginnst deine dich einschränkenden zurückhaltenden Verhaltensweisen dir selbst gegenüber durch die höhere Linse der Einheit aufzudecken.

Welche alte Glaubensätze, welche alte Philosophien, welche überholte Neigungen dir selbst und deinen Miterdlingen gegenüber haben dich bisher festgezurrt- Verzögerungstaktiken, Ausreden haben keinen Nährboden mehr.

Aber nicht nur Alte Seinsweisen sind nun überholte Evolutions- Navigationsfahrzeuge und werden so tief wie nie zuvor versunken im Schmerz beleuchtet. Nein parallel beginnt sich radikale Veränderung zu formatieren.

Wir alle, du, du und du sind aufgefordert unsere Menschlichkeit miteinander zu erkunden, durch die gereinigte Linse des Gemeinschaftsfeldes unser nahes Umfeld zu erkunden unsere aktuelle Heimatbasis ins Detail kennen zu lernen.

Die Skorpion-Vollmondin 17° 20‘ mit Helios in Stier verhilft um mehr Leichtigkeit und emotionale Sicherheit zu empfinden, verankert Sieg und Fülle, die Lichtbrücke der ewiglichen Unendlichkeit und Vollendung. Begleitet von einer fantastischen  Verbindung von Sonne, Mond, Neptun und Merkur.

Parallel reiht sich der 7/5  in die Codierung der mächtigen spirituellen Gelegenheit der Pluto Rückwärts Wanderung ein.

Pluto, den Portalen der Schwelle, Wächter des Hause Skorpion ist der Ausdruck des Bewusstseins der physischen Liebe. Besitzt die Kraft der spontanen Veränderung/Verschiebung und ist dein mächtigster Begleiter auf dem königlichen Pfad der Wahrheitsbestimmung.

Deine große Formwandlung, die Vereinigung deiner ersten drei Multidimensionalen Seelenwesenheiten (von 49) welche in deiner aktuellen Form ihre Präsenz mit Ausdruck manifestieren, werden mit diesem großen Fenster der Veränderung alles, wirklich alles was nicht mit deinem höchsten Selbst übereinstimmt, mit aller Gewalt aus deinem bisherigen Leben- gesellschaftlich, partnerschaftliche, kooperative Beziehungen entfernen wenn du nicht loslassen kannst.

Auch wenn aus menschlicher Sicht immer wieder/noch Dinge, Erfahrung Sammlungen, Interaktionen, Ereignisse in der Historie eines Wesens dramatisch und schwer erscheinen und wir Erdlinge während dieser Reise das große Ganze ungern aus höherer Perspektive erfassen/betrachten  mögen – Liebe ist das Bewusstsein was Transformation auslöst.

Das Haus Skorpion ist trotz seiner Tiefsee –Tauchgängen die Ausdrucksform des Transmutations- Pfades unseres Archetypus, des praktischen Potenziales zur Transzendenz.

Deine Richtung, deine Weiche der neuen Herangehensweise an das Leben selbst und in Union mit allen anderen Lebewesen praktisch anzuwenden mit weit offenen Herzen, bedingungslosen Gleichmut der Liebe, der Magie der Quelle aller Schöpfung beginnt lichtvoll JETZT, HEUTE für EWIG.

J.A.

Bildquelle – Jada Privat

Shift Update 30/4 -31/5

 

Bildquelle Jada Privat

JOUR FIXE – ALLES NEU MACHT DER MAI das Stühlerücken wird intensiver

Das schillernde Meisterbausteinportal des 21/4 hat ein mit seiner geöffneten Vibrations- Verschiebung ein neues Verständnis für das was wir und wie wir leben in unser Universum getragen. Ein Neuanfang indem wir Selbst die Verantwortung für Heilung übernehmen werden.

Dein Herz ist dabei Protokollführer, Archiv -Hüter und Navigator deiner Schöpfungs-Wahrheit, der heilige Bewahrer der göttlichen Blaupause, deiner inneren heiligen Geometrie,  Wächter von Allem was heilig und bedeutungsvoll ist.

Während im 4er Monat die erste Welle der Grundfesten einer neuen Realität impliziert wurden, werden im Mai mit der zweiten Welle die goldenen Samenkapseln in allen Körpern die diesen Planeten bevölkern aufplatzen und erste Keimlinge aus ihrem Schattendasein, an der Oberfläche herausblinzeln.

Die Neumondin im Hause Stier in Konjunktion mit Uranus der letzten Woche bewegt sich nach wie vor in unserem Wurzelsystem.  

Der seit 25/4 – 4/10 rückwärtsgewandte Pluto hat ein zusätzliches Transformationsfenster während der Geburtsphase geöffnet und der vorausliegende, erblühende Fruchtbarkeitsmonat Mai  nimmt diese Geburt des  Neuanfangs  in die Schwingungssignatur auf.

Für dich, wenn du im 4er Monat häufig mit ausstrahlendem Hinterhaupt Kopfschmerz-Medulla Oblongata- Epiphyse Hypophyse- deinen Wandlungsprozess besonders auf der körperlichen Seinsweise erfahren konntest, werden nun die lange ruhenden innewohnenden goldenen Samenkapseln deines Blueprint in den vorausliegenden Wochen an ihren ganz bestimmten Punkten deines Körpers encodieren.

Noch haben wir  nicht einmal annähernd angefangen unsere Köpfe auf das zu fokussieren was von Innen zwei Nächte zurück-vorgestern 28/4- neu erwacht ist.

Deine heiligen goldenen Saatgut – Kapseln, deine kristallinen Juwelen befinden sich in HW1, Schultergelenk, Elle, Mittelhandgelenk, Handflächen, LW 1+2  (Yin/Yang Ausrichtung) , Oberschenkelhalsknochen, Kniegelenke, Knöchel und Fußsohlen.

Das mag zuweilen schmerzhaft und lähmend zum Ausdruck kommen und raubt dir den Atem des Lebens.  Bricht dabei, wenn du dich nicht emotional engagierst,  darin versinkst,  die Panzerungen der/deiner Zeitsiegel auf.

Eine Ausrichtung des Gleichgewichts von weiblicher und männlicher Energie zeigt das positive und negative , Stille und Bewegung über den Weg der Aufbereitung  deiner vergangenen Erfahrungen, alles damit deine Linse der Wirklichkeit eine neue Schärfung vornehmen  kann.

Durch die  große Schar  höher entwickelter  kosmischer Unterstützer /Hebammen wird beobachtet, dass  Erdlinge tatsächlich durch ihre Erfahrung der vielen Verletzungen Angst haben, wahre Heilung zu erlauben.

Die Erdlinge haben angefangen eine leidende Maske zu tragen und diese in ihren Ausdruck der Persönlichkeit einwachsen lassen. Sie haben ihre Selbstliebe verschüttet und damit eine dunkle Realität erschaffen.

Haben wir Konditionierung erfahren, um die Stimme des Herzens außer Kraft zu setzen, arbeiten wir möglicherweise mit einem fragmentiertem oder verzerrtem inneren Kommunikationssystemen, welches auf mangelndem Vertrauen beruht.

Dein Autopilot übernimmt und bringt seine programmierten Endlosschleifen niederer Schwingungszustände in Aktion. Verhaltensweisen,  Gedanken- und Emotionensfelder zwingen dich im Altwasser zu kreisen. Dein höherer Geist wird dich anregen dich zu bewegen…. dein konditionierter Autopilot sagt,  ….nein morgen.  Dein höherer Geist fleht dich an—- bitte bring meine Energie in Fluss, bitte gib mir Wasser….dein Autopilot wird sagen …bitte gib mir Zucker……  …

Der Pfad,  diese Fragmentierung zu reorganisieren, besteht darin, still zu werden und zu  bleiben und unsere ungeteilte Aufmerksamkeit kontinuierlich auf das Herz zu richten. Wenn wir es gewohnt sind, die Botschaften, die aus dem Herzen kommen, zu ignorieren oder auszublenden, kann es unangenehm  fremd sein sich aus diesem Ego Instinkt zu befreien und im Jetzt still und präsent zu vertrauen.

Tief in dir weißt du, die ganze Realität entspringt der zentralen Quelle der Schöpfung, aus dem zentralen Punkt aller Einheit/Union – eine Energie die ewiglich  fließend   elektro- tonal durch den gesamten Kosmos zirkuliert.

Informierte Schöpfungssamen des Bewusstseins, dass kleinere Bewusstseins- Konstrukte erschafft und darin exponentielle Fraktalisierung wiederspiegeln. Diese kleineren Strukturen sind das was du als Abmessung, Ebene oder Schichten innerhalb des individuellen Erklimmens deines Prozesses erfährst.

Bisher konntest du mithilfe der Membranstrukturen Dinge getrennt betrachten. Nun hast du einen Punkt erreicht indem deine persönlich menschliche, physische und geistige, kollektive und universelle Evolutionsgeschichte immer mehr ineinander emulgiert.

Dein inneres System ist dein Kommunikationsnetzwerk, das auf der Grundlage der Weisheit des Herzens Maßnahmen einleitet. Wenn das Herz spricht, reagieren deine Zellen.

Die dir bekannte Zeitmatrix der Prima Materia hat in Erdzeit übersetzt vor ca. 950 Millionen Jahren begonnen und in ihren Urlichtfeldern  eine kugelförmig thermoplastischen Streuung des Quellbewustseins – welche die Dichte  (3- 5 – 13 -14 -15) des ewigen Kollektiv bildet- initiiert.

Auf dem Weg zur Verschmelzung der Trinity Identität –  Vereinigung von Geist Seele Körper- mit der kosmischen Familie der Bewusstseins Einheit/Union findet sich in der der Energie-, Information- und Zeitmatrize  die Integrität und Verantwortung aller Lebenswellen des Universums.

Du als Beobachter deiner Innen und Außenverkörperung, persönlich und kollektiv konntest diese Wellen in den letzten Wochen sichtlich und messbar erkennen.

Ein Teil deiner Mission ist es die planetare Schwingung durch deine Erfahrungswerte zu erhöhen die lichte Sprache der Energie, ihre Codierung  lesen zu lernen und zu Verkörpern.

Verkörpern bedeutet, vollständige Akzeptanz und Selbstliebe.

Wenn wir unsere Seelen verkörpern erweitern wir alle unsere Ebenen/Abmessungen, Schichten unseres Wesens ohne Urteil oder Verleugnung im Sein.

Wir alle sind bereits im nächsten Level unseres –  deines – individuellen Verkörperungsprozesses um  das nächsthöhere spirituelle Identitätspotenzial  zu erfüllen – jeder einzigartig und mit unterschiedlicher Erfahrung, eingetreten.

Die übergeordnete Codierung dich aus der ungesunden Liebe (was du als Erdling in Co Abhängigkeiten lebst- Materielles Bewusstsein – Status Bewusstsein- fragmentiertes Herz) zu lösen und Wachstum von höheren Werten im Miteinander und  Gemeinschaft eine Wiedergeburt deines universellen Quell Blueprint durch Transformation und Reorganisation voranzutreiben.

Die primäre Interaktion/ Beziehung, die gepflegt werden muss, besteht in der Stimme unserer inneren Wahrheit.

Der Raum für Bewusstseinsverschiebung, Spirituelles Erwachen ist wahrlich herausfordernd, sich gegenseitig zu ehren und trotz aller Unterschiede zu lieben mag den einen oder anderen in seine individuellen Erfahrungsfelder zurückfedern lassen, neuer Mut und die Erlaubnis, ein Licht in dieser Welt zu sein, das sich in das gesamte Universum ausbreitet encodiert durch deine dich, erinnere dich Du Selbst triffst die Wahl und letztendlich trägst du auch die Folgen jeder deiner Entscheidungen.

Mit dem Schritt 1/5 an  Beltane- Walpurgisnacht – Freinacht, sind wir auf  halben Weg zwischen dem Frühlingsäquinoktium und der Sommersonnenwende.  Der Kreislauf von Wachstum  unseres Mutterschiffes Erde beginnt seine  Üppigkeit zu entfalten.  

Die encodierte Wassermann-Energie findet nun  Lösungen auf alternative Weise.  Antworten werden nicht von jenen Orten kommen, in denen sie in der Vergangenheit zu finden waren. Stattdessen werden sie von jedem von uns/in uns kommen, wenn sich entscheidet, für sich selbst und die Auswirkungen, die wir machen, verantwortlich zu sein.

Eine Zeit der Rückeroberung unserer Menschlichkeit. Ein Zyklusrad zu wissen, dass wir gemeinsam Lösungen finden können.

Die 3D-Realität der Erde täuscht uns vor, an Autoritäten/Personen im außen  zu glauben. Erdlinge lechzen  in Mainstream-Medien nach Information von ihresgleichen, um uns in Sicherheit zu bringen. Bestimmte Einrichtungen oder Machtinstitutionen, die die Rolle des Vaters in Bezug auf die Menschheit- Patriachat – Unternehmen, Regierungen und Gesetze, etwas was uns  erläutert, was wir können und was nicht. Sie sagen uns, was wir haben können und was nicht, übernommen haben.

Die Rückeroberung der  Macht von Autorität von außen nach innen zu verlagern  und durch jene neue encodierten Keime des höchst erreichbaren Bewusstseinswert zu ersetzen – Wir sind diejenigen, die diese neue Erde gebären.

Bisher hat uns der wahre Nordknoten im Haus  Krebs aufgefordert, unseren Häusern, Herzen, Familien und der häuslichen Welt mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Am 5/5 bewegt sich die Nord/Süd Knotenachse des Mondes  bis Januar Jahr 6 in die Zwillinge/Schützeausrichtung – seit 2018/11/2 in Krebs/Steinbockausrichtung- und wieder encodiert eine neue Mission. Während dieser Bewegung sind wir aufgefordert, effektiver, herzlicher und achtsamer zu kommunizieren.  Eine Phase in der wir achtsam sein sollen Fakten genauer zu überprüfen und Details richtig zu machen – Saturn im Wassermann befeuert .

Die geistige Transformationswelle des Kuiper Gürtels nimmt im Universal Monat 9 an Fahrt auf. Saturn – Pluto – Uranus – Neptun fordern  einseitige Sichtweisen heraus, sich der bunten Vielfalt aller lichten Wirklichkeit zu stellen.

Die Super- Vollmondin m 7/5 im Hause Skorpion – 17°20‘ MESZ 12:45:13h – bringt plötzliche Quantensprünge im Bewusstsein in unser Leben, besonders in Bereichen von Ungleichgewichten und fehlerhaften Bestandteilen in Beziehungsfeldern. Encodierte Harmonie von Neptun und Pluto erinnert, dass wir über alle Werkzeuge verfügen um direkt und kraftvoll zu kommunizieren und damit konstruktive Änderungen einzuleiten. Eine Erinnerung der weiblichen  Qualia, die Notwendigkeit, Unterstützung, Bedürfnisse,  Wünsche und den Input anderer zu berücksichtigen und zu schätzen. Jede einzelne Entdeckung enthält eine magische  Qualität.

Eine  große  Welle der planetaren  Rückwärtswanderung initiiert von 11 – 14/5 und kann sich etwas verwirrend ausdrücken wo zugleich auch die Vorbereitung der Eklipse Saison.

Als erstes beginnt am Abend des 10-11/5 – 29/9  Saturn im Hause Wassermann ( Station 2°)  es war zuletzt vor 28 Jahren das Saturn rückwärts im Hause Wassermann  umgezogen ist. Achte an diesem besonderen Tag was sich ereignet, was du unternimmst – eine Vorschau auf die Richtungsentwicklung deiner  nächsten 2 ½ Jahre.

Venus folgt zwei Tage später12- 13/5 -25/6 wendet im Hause Zwilling bei 21° – parallel wandert Mars aus dem Haus Wassermann in das Hause Fisch. Aktuelle Beziehungsfelder werden durch auftauchen von Menschen aus der Vergangenheit und die damit verbundenen Erfahrungen tiefer beleuchtet – Aktualisierung von positiv und negativ der Lebensseminarinhalte – Zenit am 3/6 wenn Venus ihren neuen Zyklus initiiert und parallel mit Helios eine minderwertige Verbindung eingeht. Durch Verantwortung für das Leben zu übernehmen und die damit einhergehende Angstkonditionierung bedeutet für viele einen großen Akt der Kraft.

Mit einem Knall am 14/5 -12/9 verschiebt sich Jupiter im Steinbock rückläufig. Jupiter erweitert alles, was uns berührt. Auf seiner Reise durch das Haus Steinbock wird unser Zeitgefühl erweitert. Die aktuell verdrehte Welt bringt der Jupiter-Saturn-Konjunktion von Januar/4 – den Start der großen Veränderungen in Unternehmen, Regierungen und unser aller Arbeitsweise zum Ausdruck.

Eine subtile Verschiebung der Energiequalität ereignet sich ab dem 16/5 -20/5, wenn das Sommergestirn mit Alcyone und seinen Hauptdarstellern /Plejaden die Bühne beschreitet,  erreicht die Qualia  ihren Zenit dann, wenn die  Mondin zur Sonne in das Hause Stier hüpft. Kurz heftig prägnant bis sich Sonne entschließt weiter in das Haus der Zwillinge zu wandern um mehr Erdung in die Atmosphäre einzuschleusen.

Venus parallel im Quadrat mit Neptun encodiert Sehnsucht nach dem was dir noch nicht ersichtlich ist.

Die Neumondin im Hause Zwilling zum22/5 im Einklang einer Merkur/Venus Ausrichtung lenkt abermals die Aufmerksamkeit vergangene Beziehungen und aktuelle Konditionen in der Aktivierung von Venus Code und Mondknoten –Seelenpfad Veröffentlichung

Schwendtage – 3 – 10 – 22 – 25

Portaltage – 7 -11- 18 -19 -26

Ewig, ich sehe dich verbunden in Liebe

In eigener Sache – Danke für alle  entgegengebrachte Wertschätzung zur Raumerhaltung

J.A.

+++ NEWSTICKER 21/4+++

Die Sternencodierung 4:4:4:4 beginnt in wenigen Stunden ein letztes Mal für diesen Moment unserer Zeitachse ihr schillerndes Meisterbausteinportal zu aktivieren.

Damit werden die hochpotenten Downloads die 40h am letzten Wochenende unseren Planeten fluteten vollständig auf zellulärer Eben assimiliert.   

Unser Sonnensystem schreitet nun in die Endschleife des Kali Yuga und in der Kosmogenese bedeutet die vor uns liegende Phase radikale Wiedergeburt die nicht zufällig geschieht. Die Kosmische Strömung verläuft heftig, unregelmäßig, unbändig und kommt in einer Phase der Befreiung zu dir.

Die Bereinigung zellulärer Datenbanken alter Zeitleisten 7.000 Jahre ist mit der letzten irdisch universalen Tagessekunde des Kollektiv  beendet und eine neue lichtvolle Zeitachse schiebt sich  durch den/deinen Geburtskanal.  

Während dieser Verwandlung deiner individuellen Schwingungs-Base begibst du dich auf die Suche nach der Prima Materia –  eine Schlüsselübung die großen positiven und negativen Polaritäten innerhalb deines Universums zu finden. Im Ursprungsfeld der Introspektion von Transformation begleitet dich die die weibliche, mütterliche Schöpfungsqualia der Mondin eine zyklische Bewegung des Geistes.  

Viele hochspirituelle  Seelen die ihre Erinnerungsspeicher ihrer Inkarnationen bisher anzapfen konnten und doch das Potenzial ihrer Wirklichkeit nicht vollständig ausleben, transferieren konnten (durch den Nebel der Illusion im Spiegelgesetz) werden ab morgen beginnen ihre sieben persönlichen Portale der sieben Encodierungen der ihres Meisterbausteins zu aktivieren.    

Ein Teil von dir (der menschliche) fühlt aufkeimende Angst die Kontrolle zu verlieren, du weißt nicht wohin dich das führen wird, im Außendruck braucht es Disziplin um auf die Erinnerung deines Quellcodes  zuzugreifen die Zeit. Jetzt ist wahrlich nicht den Kopf in den Sand zu stecken.

In Verbindung mit dem Kollektiv, mit dem du als Teil der Natur verbunden bist, fühlst ebenso den Druck des nicht Wissens, niedere dichte Energie dieser einen  Ängstlichkeit, eventuell fühlst du dich ausgelaugt.

Im Augenblick geht es darum ein Gleichgewicht zwischen der Energie von Innen- und Außenwelt zu finden. Dein Körper ist dein persönliches Navigationssystem der nach und nach einzeln Verschlüsselungen deiner höchsten Blaupause encodiert. Die Blaupause bei deren Gestaltung du damals die Projektleitung führen konntest. Sei dir deiner und damit aller Verantwortung bewusst.

Kosmogenese ist so bedeutend  tiefer als du dir in diesem  Moment vorstellen kannst.

Als Spezies befinden wir uns an einer Gabelung, wo die Wahl durch uns  aus der Trennung durch Konkurrenz denken oder Zusammenarbeit für viele Generationen getroffen wird. Du weißt bereits individuelle Überzeugungen zeigen sich im kollektiven Weg. Finde deine spirituelle Bedeutung in deinen irdischen Aufgaben.

Freiheit basiert nicht auf individuellen Überzeugungen, Freiheit vibriert in der Sequenznote Liebe. Kalibriere deine Frequenz um intuitives Handeln zu erfassen und dadurch einander zu unterstützen.    

Durch deine Innere Arbeit verschiebt dein Unterbewusstsein, deine Denkweise, wenn du dir selbst genug und bereit bist das Kommando zu übernehmen. Der schwierig, einfache Weg deine Frequenz, deine Kundalini, deine Schwingen ins HERZ FALLENd zu erheben.

Körperliche Befindlichkeiten während dieses Shifts – Medulla oblongata, Spinalnerven, HW, LW, Veränderung der Schlafgewohnheiten, großer Appetit, Ausprägung ähnlich einer Frühschwangerschaft süßes, saures, fettes und Heißhunger auf frische photonenhaltige Säfte und Schwindel

Allen eine funkelndes durchschreiten des Meisterportal

J.A.

Bildquelle- Jada Privat

+++ NEWSTICKER 20-26/4+++

Jada Privat

Mit Samstag 18/4 hat die Partikelströmung von Saturn im Raum der Wiedergeburt ihre Kontraktion erhöht. Du erinnerst dich, Saturn hütet die Zeit und wird von Uranus, im Hause Wassermann navigiert. Die Bewegung in die Yin Phase hat begonnen.

Zur Neumondin am Mittwoch aktiviert auch Uranus. Die Vorbereitung in den  Start eines für uns Erdlinge wichtigen Himmelsereignis im Hause Stier hat begonnen.

Uranus wandert aus dem Haus Widder in das Haus  Stier und wird   15/5 exakt. Der Große Planet der Veränderung bewegt sich 84 Jahre um alle Häuser zu umrunden. Sein langsamer Wirkungsgrad in einem Haus ist bei etwa 7 Jahren, ist dennoch exponentiell elektrisierend in seiner Energie beschleunigend – der Feuerklang der Veränderung.

Veränderungserinnerung an 1936  und 1852 – Hungersnöte, Krankheit (Cholera) Migrationswellen.

Die Sonne ist gestern 19/4 in das Haus des Stiers gewandert, wo das Licht auf das geworfen wird in welchem Feld der es Bemühung Bedarf um die gewünschten Ergebnisse erzielen zu können. Im Evolutionsprozess ein Einfluss der dich mit der heiligen Gegenwart des Mechanismus von Geist, Seele und Herz verwurzelt.

Die zusätzliche Elektrische Orkan-Impulsanreicherung der Photoneninfusion schafft der Sonne – im Haus Stier,  20/4 im Sextil Krebsnordknoten Sextil – zusätzlichen Raum von überraschenden Hammerschlag- Ereignissen.

Ein rütteln, dass großes Unbehagen und Ängste auflodern lassen kann und doch weiß deine Seele um die Richtigkeit dieser Prüfinhalte, dieser Erfahrung.

Erst seit wenigen kleinen Schritten (Zeit) befinden wir uns nach Jahrtausende langer Vorbereitung offiziell im Wassermannzeitalter, wenn auch vorerst ein kurzes, dennoch intensives Eintauchen von Chronos Saturn – 3,5 Monate, 20/3 – 1/7-  wo er dann wieder bis Mitte Dezember in das Haus Steinbock zurück hüpft.

Übrigens hat an diesem besagten Zeitpunkt auch die neue Schirmherrschaft für unseren Lebensraum, unseren Planeten begonnen – Wechsel von Merkur auf Mondin.  

Der Schlüssel, die Chance für das Pantha Rei in dieser völlig neuartigen Erfahrung liegt in der Erkenntnis der Selbstliebe, dir selbst genug zu sein.

Saturn ist zielbasiert und zum allerersten Mal kannst du dich, wenn du es zulässt, auf verschiedene Zeitleisten einstellen, was dir die Möglichkeit schenkt Ergebnisse zu erforschen, bevor du Entscheidungen triffst.

Diese wahrlich besondere Neumondin im Stier löst eine neue Spirale mit Uranus, dem großen Planeten der Befreiung des Umbruchs aus.

Diese eine Lichtbrücke zwischen Saturn und Uranus ermöglicht die großartige Möglichkeit  unser Herz vollständig erwachen zu lassen, die göttliche Blaupause, unserer grenzenlosen Natur zu befreien.  

Wir alle halten  unsere aktuelle Dimension für selbstverständlich, deshalb wird die Woche über das Vishudda – Kehlkopf- Chakra – aktivieren. Der Ausdruck in der Geburtsstunde unserer neuen Seinsweise erfordert unabdingbar Achtsamkeit, während Uranus  das Skript neuschreiben wird und deine  selbstkreierten Paradigmen Risse bekommen und in seiner Dringlichkeit  zerspringen werden.

Eine Erfahrung der Wiedergeburt, sie ist in der Situation weder freudig noch glanzvoll. Es ist schwer die Perspektive zu halten, wenn du als Mensch, der du auch bist, die schwierigen Momente  in den Presswehen und ihrer lauten Stille den Fokus auf das neue Leben halten sollst.

Nein, das Leben ist nicht so einfach wie im Märchen, der Weg nach vorne findet sich in der Selbstliebe und Selbstwert, harte Arbeit in den Etappen der Wiedergeburt.

Während du diese Verschiebung deiner Schatten ( die etwa die letzten drei Wochen, wenn noch vorhanden, langsam mit zunehmender Geschwindigkeit  an  die Oberfläche gären und ihren ersten Zenit an Beltane – 1/5- erreichen)  deiner Traumen/Dramen deines inneren Kindes, in der du die Sammlung  der Erfahrung von Ablehnung, Verlassenheit, Abstoßung, Verletzlichkeit, Missbrauch durchwanderst, ist es essentiell dich zu erinnern, dass es dein Verstand ist, der dich hindert DICH zu FINDEN.

Alles woran du dich erinnern musst ist, auf den Schöpfungsplan zu vertrauen. Dich dem Prozess deiner Führung, deiner Seele hinzugeben, dir der Magie dich selbst zu lieben würdig zu sein.

Der Menschliche Aspekt deines Verstandes übt nach wie vor Wertung, kreiert Urteil an allem was dich erreicht, der aktuelle Ausdruck des individuellen Entwicklungsgrad des  Vishudda.

 In dieser Co- Abhängigkeit wirst du zum Komplizen, löse dich daraus und finde deinen wahren  Seelenabdruck – du alleine ermöglichst das kosmische Geschenk der Heilung.

Oft suchen wir  Sicherheit und Vertrauen in den festen Elementen oder Bedingungen außerhalb von uns. Diese Art von Vertrauen schafft nach wie vor Abhängigkeit von der statischen Natur unserer Umwelt, die derzeit brüchig und fluid ist.

Die einzige nachhaltige Sicherheit, die du je finden kannst, liegt in dir selbst und deinen HÖHEREN FÜHRUNGSELEMENTEN deines PRÄSENTEN HERZENS, DEINER PRÄSENTEN PERSÖNLICHKEIT.   

NUR WENN DU DIR SELBST GENUG BIST, deine SELBSTLIEBE im HERZEN zu  sehen beginnst, und dir die Ereignisse des Außen, wann und wo, durch wen immer sich diese ereignet haben, durch deine erwachte Erinnerung der Seele in dir zu einer kräftigen Wurzel gedeihen, BEGINNT DEIN LEBEN SCHILLERND IM LICHT ZU FUNKELN.      

Doch auch in den vielen unterschiedlichen aktuellen Phasen kannst du erkennen, das Momente  und Erfahrungen begrenzte Überzeugungen die Antwort auf deine Trauma/Dramen Antworten zeigen.

Deine Seele ist mit den Aktivierungselementen des Kosmos geboren und in deinem tiefen Inneren lebt die kollektive Vision des goldenen Zeitalters, du transportierst diese –jeder einzelne von uns – JETZT in die Zukunft aller.

Wir sind nicht mehr die Teilnehmer des Spieles die uns von der Wahrheit trennen, wir sind dabei die Einheit des heiligen Herzens der Menschheit wieder mit dem kosmischen Puls herzustellen und diese Lichtessenzen in unseren Körpern zu kanalisieren.

Unsere Welt wird wiedergeboren und diesmal kehren wir ins Leben zurück, Leben als Wesen des höheren Bewusstseins in den Reichen des Lichts.

*Fest und stark  ist nur der Baum, der unablässig Windstößen ausgesetzt war, denn im Kampf festigen und verstärken sich seine Wurzeln* – Ernest Hemingway

J.A.

+++ NEWSTICKER 13/4+++

kurzes Update ….

die uns vorausliegende Woche wird den Impuls der Jupiter Pluto Konjunktion, die in den ersten Tagen des April – 5/4 – aktiviert wurde, auf ein neues tieferes Vibrations- Niveau der Seelenlektionen einstimmen.

Das großartige an Transformation ist dass wir entscheiden können jeden Teil unserer Gedanken der einschränkend ist abzulegen, freizugeben loslassen zu dürfen. Wir schälen uns abermals aus einer Schicht/ Haut heraus und Schwingungsmiasmen alter Gedankenformen verblassen aus unserem wieder Neugeborenem Sein. Durch die Integration der niederen Seelenanteile öffnet sich die Linse der Ganzheit von grenzenloser Lebendigkeit deiner Natur.

Einige Spannungsfelder sind in der Transformationsspirale der Intensivierung von Jupiters und Plutos Ausrichtung normal, gehören zum Standard Repertoire der beiden. Doch am Ende der Woche bietet das Herz den Heiligen Raum für fruchtbaren Mutterboden deines neu gepflanzten kosmischen höher-dimensionalen Geistes in dein individuell Multidimensionales Saatgut, dann wenn die Sonne in das Hause Stier wandert.

Die Nachhaltigkeit die während dieser Woche tief wurzelt ist allerhöchste Alchemie für das Engagement zur Allumfassenden Liebe, in allen Beziehungen/ Interaktionen zwischen Herz und Geist zu verweben um deine neue Lebensweise hier, deine Seinsweise die du schon immer bist, aus den Tiefen des unendlichen Universum aus dir herausschälen.

Bleib achtsam während du durch die Weichen während deiner physischen Angleichung navigierst, finde deinen Punkt der absoluten Verlangsamung , deinen Ruhepunkt, stärke in diesem Moment deiner Präsenz die Verwebung / Verwurzelung von Herz und Geist , von Einheit und Frieden und lass dich von Liebe in Aktion inspirieren.

J.A.

+++ NEWSTICKER 12/4 +++

Etwas Besonderes ereignet und beginnt für einen längeren Zeitraum dieses Wochenende , ein Frühlingsfest voller kosmischer Integrationsalchemie…..

Die übergeordnete  Botschaft von Verbindungen und Inspiration erschafft  ein tiefes Fundament für friedliche, seelenvolle Lösungen zu bauen.

Es ist Zeit das Wunder zu verstehen, wie besonders dieser Moment in der Geschichte ist.

Wie einzigartig, außergewöhnlich und wirklich die Verschiebungen, welche  in Echtzeit stattfinden, sind.

Zum allerersten Mal überhaupt in deiner Lebenszeit auf dieser Welt geschieht Transformation von innen nach außen.

Noch nie hatten wir so viele Öffnungen, um uns zu verbessern und zu gedeihen.

Regenbogen-Plasmawellen und Lichtcode-Aktivierungen verbinden uns wieder mit unseren multidimensionalen Aspekten.

Wir legen den Grundstein für die Zukunft – Saturn im Wassermann – das Wochenende der kraftvollen Wiedergeburt des Kerns deines Wesens die Wiedergeburt deines neuen Lebens.

Vertraue darauf was du siehst, was du fühlst. Bereits letzte Nacht ab 03:00h MESZ haben die Frequenzübertragungen, dein Seelenupgrade begonnen und wird nicht wie bisher  den Zeitraum von einigen  Minuten, Stunden oder Tage sondern  Wochen andauern.

Parallel geschieht auch eine Frequenzresonanz Anhebung eures Planeten also wundere dich nicht, wenn du heute Morgen mit schwerer Übelkeit, bis hin zur Entleerung, Schwindel, oder Herz Kreislauf Symptomen aufgewacht bist – dein physischer Körper verlangsamt. Dein natürliches Energiefeld deiner Seele, deiner Wirklichkeit erhebt sich nun mithilfe der individuellen Seelenfamilie in die Sphären deines höchsten Reiches. Auf dieser Ebene integriert und akklimatisieren nun auch deine niederen Seelenfraktale.  

Es aktiviert dein bisher höchst , größter und längster Heilungszyklus um Blöcke von Emotionen, persönlichen Lebenslegenden und ihren Bedeutungen, ihrer Verwundbarkeit und Verletzlichkeit  deiner Seele auf die höhere Ebene deiner Multidimensionalen Datenspeicher zu integrieren.   

Auf globaler Ebene deiner Weltbevölkerung encodieren mit diesen Lichtfrequenzen wichtige Wendepunkte der Erdlinge wieder.

Spiegelungen enthüllen den neuen Weg und du musst Entscheidungen in den Weichenstellungen treffen.

Sieh dich an, du hast dich in kürzester Zeit verwandelt und erkennst nun – In keiner Zeit hat sich alles was wir wussten so sehr verändert wie jetzt, die Wahrheit formiert sich, Licht und Liebe beleuchten deinen Pfad, du hütest die Quelle des inneren Lichts, das alle wissen EWIG ist.

Wir legen den Grundstein für die Zukunft – Saturn im Wassermann- zementiert unseren angeborenen Wunsch nach Sicherheit ohne den Verlust der Freiheit für ein neues episches Äon. Merkur im Hause  Widder, das  Zeichen für Vorwärtsdynamik  und leidenschaftlichen Neuanfang und das erste Haus im Tierkreiszeichen übermittelt kreative Ideen und Inspiration (unterstützt von Venus – im Schatten wandernd) der göttlich femininen Qualia, in der wir kommunizieren und lenken erlernen, um dem Göttlich männlichen die Erfahrung zu schenken, wie es ist, wenn man aus tiefstem  Herzraum heraus fühlen und leben darf. Verbesserte Intuition, sofortige Manifestation, erhöhte Dynamik und Anfänge sind der verordneten Lichtinfusion beigemischt.  

Wahrlich, du  lebst in einer Zeit der Wunder, voller Chancen mit hohem Wert.  

WUNDERvolles  ZAUBERhaftes FRÜHLINGSFEST

J.A.

Bildquelle – Jada Privat

+++ NEWSTICKER 8/4+++

Bildquelle Jada Privat

Energieübersicht – Erste Schritte in die neue Zeitachse

Noch fließen die Hyperfrequenzenergien, was wiederum viel Chaos in den kollektiven Energien schweben lässt. 

Nach dem bisher mächtigsten 144h Download der mit den 444 Portal, Jupiter und Pluto erste Einwirkungen im neu encodierten Wellenkamm Lebensrad (bis Dezember /4) abgeschlossen und den 76MHz und der seit 7/4 bis 9/4 wirkenden Rosa Vollmondin, auch Passah-, Pascal Vollmondin genannt, ist nun der Übergang in etwas mehr Gleichgewicht eröffnet – es geht steil voran.

 In den vergangene Wochen wurden noch einmal alte Konditionierungen unseres Selbst der Zeitlinien an die Oberfläche katapultiert. Eine Phase des loslassen liebgewonnenem, von dem was nicht mehr funktioniert.  Eine Phase der Entriegelung zur Weite neuer Möglichkeiten.  

In  deiner Welt wird es nie mehr so wie vorher sein können, wage dich tapfer auf die schwarzen Löcher auf der Suche  deiner Lichtverbindungsbrücken, deiner Herzaktivierungen, deiner DANN mRNA Upgrades.

Kosmische Weisheit, Höheres Bewusstsein erfordert Opfer, immerwährend von gleichen Bedingungen auszugehen – Bewegung in der Komfortzone – hemmt das Wachstum.  Expansion geschieht durch neue Bedingungen, verwirbelt mit dem Katalysator von Erfahrungen zum Wachstum in jedem erleben des Momentes.

Alles eine Vorbereitung für eine  höhere, größere persönliche Aktivierung durch andere, mit denen wir alle in Verbindung stehen.  Das Fälligkeitsdatum des gewöhnlichen Lebens ist überschritten, die Spirale erweitert uns in ein höheres Bewusstsein für das Selbst innerhalb des Omniversum.

Zwischen JETZT und dem 21. JUNI wird die Wahrheit in allen Beziehungen/Interaktionen ans Licht kommen, ein kosmisches Spiel des Oktaven Stühle-rückens die deinen Charakter durch Heilung herauszufordern.  Eine persönliche  Entwicklung, um im Einklang mit  deiner  Seelenfamilie in die neue Zeitachse hineinwandern zu können.

Erlaube deinem Herzen diese alchemistische Magie zu navigieren und wisse deine Seele kennt den königlichen Pfad. Lass dem Universum Raum für Details, egal  welcher Herausforderung dir jetzt begegnet, tritt mutig in das Licht deines Lebens.

Viele unter euch hatten in den letzten Tagen schwere, verwirrende Träume, unruhige Schlafphasen, eine parallele Vorbereitung und Entrümpelung persönlicher Speichersätze damit die zukommende Leere zwischen den Schichten/Membrane Raum für langsameres verträglicheres eintauchen entstehen kann – halte das Vertrauen in die Absicht deines individuellen Schöpfungsplan hoch, löse dich von Be-Wertung und Urteil.

Auch die Wahrnehmung  der Dreiecksverbindung von Herz, Frontalem Kortex, Thalamus(Tor zum Bewusstsein, Struktur im Zwischengehirn) und Epiphyse/Yang, Hypophyse/Yin haben intensiviert – Druckempfinden , Migräneartige Kopfschmerzen, Ateria carotis/ große Hauptschlagader Hals und Karotisdrüse (knotenförmiges anschwellen möglich)

Du darfst deine Meinung und Perspektive täglich neu verschieben um bestimmte Dinge,  neu und anders erfahren zu können, kümmere dich darum, was du ab sofort erlaubst  manifest zu werden. Erinnere dich negative  Emotionen  wie Ängste, Enttäuschung, Wut, Angst verlassen zu werden, abgelehnt isoliert zu werden sind Bestandteile des Ego Geistes, stelle dich deinen Ängsten.

Angst beraubt dich deiner persönlichen Himmelsfahrt zu deinem Selbst – deinem interstellaren Himmel auf Erden.

Diese Erkenntnisse sind der leuchtende Silberstreifen des Kosmos um Seelenzentrierter deinen Pfad zu verfolgen – SEI DU.

Niemand wir zurückbleiben  alle werden beginnen ihren inneren Magier zu verkörpern

In eigener Sache  bedanke ich mich, wenn auch etwas spät, bei Bebe für das überreichte Glücksfutter und Wertschätzung von Peter, Sabine und Eva.

Möchtest auch du diese Seite weiter unterstützen findest du oben die Gelegenheit.

Ein Wunsch an alle – ein grandios gefülltes WUNDERFRÜHLINGLICHTERFEST

J.A.

Shift Update 30/3 – 30/4

Kosmogenese -Rückbesinnung des individuellen Seelenabdruck, deiner Blaupause der Wirklichkeit

Salutogenese – deine Ganzheit

Von 30/3 – 4/4 sind  wir aufgefordert  Introspektion zu üben. 

Eine großartige Gelegenheit für alle Erdlinge sich zurück an die individuelle Absicht ihrer Blaupause zu besinnen.

Darauf wofür wir hier sind, worum es im Leben wirklich geht und wer wir sind, der Nullpunkt eines jeden Weckrufes.

Die Meisterheilung in Erdung/Materialisation beginnt durch ein starkes Fundament in langen Phasen zur Reifung für Stabilität des Lebens.

2020/4 ist bisher schon ein außergewöhnliches Jahr,  vielleicht nicht so, wie Du  es  erwartet hattest.

Es gibt eine Menge zu tun, außergewöhnlicher Veränderungen in  Strukturen, Werten und Naturen unserer modernen Welt in der wir alle eine wichtige  Rolle bei der Bewältigung dieses Wandels in eine universelle Menschheit unseren Ursprung wiederfinden.

Es ist ein Jahr der Steigerung, deiner Blaupause gerecht werden, so wie zu Beginn des neuen Jahrtausend – als Jupiter und Saturn sich die Hände reichten – eine weitere Intensive  Aufforderung für viele mutig einen Schritt nach dem anderen vorzunehmen und dabei in das HERZ  zu FALLEN.  Ein  Weckruf zum Handeln der an Alle gerichtet wird. Finde die Wahrheit wem/was du wirklich dienst.

Sei bereit und willens, diese Einladung anzunehmen, welche das Universum an dich richtet.

 Ja, wir befinden uns erst am Anfang im wichtigsten Jahr des 21. Jahrhundert, haben erst das erste Tripple beinahe vollendet und doch hat die Vibration bereits die neue Ernsthaftigkeit des Schöpfungsplan der Version des neuen Seinswesen der universellen Menschheit in ihrer tiefe aufgefordert das moderne Leben, für neue Grundlagen der Ressourcen der Herzfragmente völlig umzukrempeln.

Noch immer zu  sehr im Alltagsbewusstsein haftend, werden wir aufgefordert,  das Auseinanderbrechen, das tiefste Leid in allem  zu befreien.

Alles von dem du aus deinem Herzen in deinen letzten Jahrzehnten die Puzzleteilchen,  welche deine individuelle Leinwand zusammengefügt hat, neu zu beleuchten.

Erinnere dich du wurdest auf diese Phase, der Rückeroberung deiner Seelenfragmente vorbereitet um der nächsten 20er Phase die Wegweisende Richtung der Einheit aufzunehmen.

Die Heilige Dreifaltigkeit, das universelle 3er Jahr (2019) war,  obwohl es für viele das schrecklichste ihrer Erfahrungsreise darstellte,  darauf ausgerichtet Seele, Geist und Körper, Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft, Tod, Leben und Wiedergeburt durch die Aspekte der Schöpfungskraft des Göttlichen SEINS geflutet.

Das  Heilige Bewusstsein der universellen Kraft verwebte stringent das Trigon des Galaktischen Zentrum(Geist), Sirius (göttlich männlichen) und Alcyone (göttlich weiblichen)  um auf die universelle Intelligenz zugreifen zu können.

Jetzt diffundieren wir die Energie des kosmischen Element Feuers vierflächig (Tetraeder) und werden dabei vom Himmelsbataillon EE Michael in den kommenden Tagen 30/3 – 4/4 intensivst unterstützt die Sternenencodierung 44 deines Meisterbausteins/Bauplanes durch Innenwendung das Panta Rhei zur Salutogenese zu forcieren.

Deine irdische Erfahrung der Feuerenergie ist seit Beginn der Aktivierung des Interstellaren Bausteins auf allen Ebene seiner zunehmend stärker werdenden Vibrationsvorläufer stärker sichtbar.

Erinnere dich an die erst kürzlich sichtbar gewordenen Feuer  deiner Welt (Amazonas, Australien, USA…Geoaktivitäten…. Die Feuer deiner Innenwelt). Vorläufer um dein höchstes Potenzial zu erwecken.

Die nächste Trinität, Dreifaltigkeitstage 30/3 – 4/4 diffundieren Hyperluminale   Download mitsamt vieler  Lichtvollen Mächte des Himmels  in unseren Sphären.

Die Magie findet sich  in den leeren Räumen zwischen den Zeilen deines Aktionsplans.

Denke  daran, deiner Alchemie auf dem aktuell schmalen Grad Raum zu schaffen, damit sie sich frei bewegen kann.

Im April werden die vier Ebenen deiner  Wahrnehmung des Lebens beleuchtet- Weisheit der Mondin, Sonne, der Planeten, Kristalline – Primärelemente – Feuer, Wasser, Luft, Erde – Imaginal-, Sonal-, Fauna und Flora.   

Das Feuer deines innewohnenden Kronjuwel der Epiphyse erhebt erneut seine Flammen gegen höherem Bewusstsein zu Kosmogenese, gegen deinen  Himmel.

Die Befindlichkeiten während der Sternenencodierung finden sich  im physischen Ausdruck – Körperverspannungen, Kopfschmerzen, Dichte im Rachen, Herz-Kreislauf und Oxigenierungssystem,  Druck im Brustkorb, Herzbereich, fehlende Sauerstoffsättigung – Blut, Arterien, Venen,    Brustkorb, linker und rechter Lungenflügel, Zwerchfellschmerzen, Milz, Lymphe, EW, BW, Ohrenklingeln (erweiterte Aktivierung der Epiphyse)

 3 und 4 Energieorgan – Befindlichkeiten psychisch – schmerzhafte Traurigkeit( Lösungsprozess) Leere…. Der ein oder andere Erdling fühlt diesen Aufruf bereits ….

Der heilige Schlüssel in der 4er Codierung ist das Gesetz der Handlung in Verkörperung der Grundbaustein für das Gesetz der Allumfassenden Liebe.

Und damit beginnt die Enttarnung der  Schwingung schöner Worte mit negativer Absicht des  Hintergrundgeschehens, was viele Abhängigkeiten in alten Strukturen und ihrem Überlebendmodus aufdecken wird.

Nach deinen ersten Flugstunden in diesem Zyklus stehst du wieder an der Startrampe, der Landungsbrücke, deine Flügel korrigieren ihre Ausrichtung, verschieben einen Pikometer Richtung dauerhafter Heilung zu mehr entfaltendem Gleichgewicht und Harmonie.

Sternencode 4 ist sogleich dem Element Kohlenstoff (Wertigkeit 4- was so viel bedeutet Kohlenatome bilden einen Tetraeder und bildet mit/unter Druck Diamanten)  zugeordnet – dem Baustein allen Lebens auf dieser Erde, das untere Druck dein höchst strahlendes Diamantenes Selbst hervorschält.

Januar 4 die epische Saturn/Pluto Verbindung im  Hause Steinbock initiierten nicht nur den  neuen  500 er Zyklus sondern auch jenen innenliegend  kleineren von etwas mehr als 30 Jahren.

Im April entfacht eine neue Welle  des Vertrauens, der Motivation und der Entschlossenheit.

Die schwere Energie der letzten Wochen wird  langsam freigesetzt und der Moment die Perspektive zu ändern aktiviert von Moment zu Moment der überstürzenden Ereignisse.  

1/4 die Mondin im Hause Krebs- erstes Viertel fordert die Emotionsfelder zu entrümpeln. Eine Yang-Phase mit Entscheidungsfindung, Entschlossenheit und Engagement für deine Maßnahmen.

2/4  Verändere  dein Schwingungstempo, Venus/Saturn werden am 4/4 ein Trigon der neuen kreativen aufhellenden Möglichkeiten freischalten. Beachte was in den nächsten Tagen passiert, und markiere in deinem Log Buch um festzustellen, ob etwas erneut zu einem späteren Zeitpunkt 24/10 angezeigt wird. 

3/3 Venus wandert in das Haus Zwilling.   Das Zeichen der Dualität, achte auf deinen Ausdruck überfordere dich nicht durch Pflicht und Abhängigkeiten bis einschließlich 7/8. Schaffe dir Raum um dich in den großen Veränderungen zu  sortieren.

4/4 – erde dich im  gegenwärtigen Moment auf dem Weg in die Unendlichkeit.

5/4 ( 23°/Steinbock), wie auch  Juni (30/6) und  November (12/11) vereinen Jupiter/Pluto im Hause Steinbock und initiieren einen weiteren 12-Jahres-Zyklus in Konjunktion mit dem Südknoten (Dharma). Was auch immer zu diesem Zeitpunkt mit dir, Global, kollektiv geschieht Pluto transformiert, verwandelt und verändert den Klang des ganzen voraus liegenden Jahreskreises.

Eventuell ereignen sich Erfahrungsfelder die dich an einen früheren Zeitpunkt erinnern (1981/1 und 2007/9) finde den Kern, die Wurzel der Ursache und ihre Wirkung.

Einer der schweren Transite, die am Himmel spielen, werden heute genau. Der kollektive Ethos  tendiert zu Tod, Leben nach dem Tod, Erleuchtung und Reinkarnation.

Auf persönlicher Ebene kannst du einige  Mini-Tode oder das Ende einer Lebensphase durchmachen und eine ganz neue Art der Seinsweise. Denk daran – wir arbeiten das ganze Jahr über in dieser großen Magie.

Konzentriere dich  auf  die 4er Thematik – Was muss Sich/ich vereinfachen, um eine solide Grundfeste/Basis/Struktur zu schaffen, um wachsen zu können.

Woche 6. bis 12/4 trägt Intensität, Gefahr und Geheimnis. Mars sextiliert Chiron am Mittwoch fordert auf, Heilung  durch das rational göttliche Männliche zu senden. Verletzungs- Unfallgefahr sind erhöht!! Die Mondin schreitet in das Haus der Waage.

7/4 Mars und Uranus kreuzen, feuriges Verbrennen von Schichten und Miasmen erreicht einen neuen Höhepunkt und wird einige Tage im Voraus wahrnehmbar sein – zentriere das Panta Rhei –Atme ruhig und  bewusst.

8/4 Merkur, Pluto, Jupiter achte auf deine Interaktionen/Beziehungen Veröffentlichungen Verwebungen deiner Einheit mit dir und allem Lebendigen – handle so wie du selbst behandelt werden möchtest….oder in Worten von

Zitat Mahatma Ghandi –  Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen willst.

Du kannst dich und deinen Ausdruck zwischen 27. Und 29/11 selbst überprüfen wenn sich der Energieausdruck dieser Vibration wiederholen wird.

8/4 Vollmondin in Waage (18° MESZ 04:35:06h) markiert den Abschluss eines kleineren Zyklus. Diese Phase bedeutet den Abschluss eines Zyklus, das Ende und den Abschluss. Löse dich aus alten Verstandesstrukturmustern fokussiere dich auf deine tiefsten Bedürfnisse auf das was wirklich wichtig ist. Jenseits der materiellen Bedürfnisse deines Erdendaseins und veröffentliche deine höchste Erscheinung des Selbst in Materie.

9/4 Deine Achterbahnfahrt nimmt wieder Fahrt auf, achte darauf, was in deiner Welt vor sich geht und du wirst den Grad der Entwicklung- deiner und des kollektiv daran bemessen können. Erinnere dich die einzige Konstante ist die Veränderung.

10/4  Merkur tritt in das Haus des Widder eine subtil,  hitzig, respektlos anmutende Energie die bis 27/4 anhält.

Parallel verlässt du die Yang Energie um wieder die Yin Energie in dir  aufzunehmen

Venus trifft auf Chiron 11/4 was die Heilung der göttlich weiblichen Energie wieder forcieren wird.

Merkur/Saturn Sextil-  Diese Gelegenheit nähert sich bereits  die vorausliegende  ganze Woche über, potenziert die  kosmische Strahlkraft und erreicht heute den Zenit

Kappe energetisch nicht förderliche Verbindungen/Verwebungen, stimuliere deine Höchste Absicht für den Höchsten Zweck deiner Seinsweise.

12/4  Ruhe dich aus, eine  Zeit zum auftanken. Ein Sonne/Pluto-Stelldichein baut sich auf und kann zu Überreizungen führen.  

Fokussiere dich  in der Woche von 13-19/4 auf dein persönliches Wachstum, mach dich für eine kosmisch  klebrig zähe schwere Woche im Innen und Außen bereit.

Viele Schlachten im Hintergrund finden statt, lass dich ins HERZ FALLEN um deinen Frieden zu finden

13/4   – die Mondin wandert  in  das Haus  Steinbock – Tripple  Meisterbausteinaktivierung, Zeit für Grundfesten-Besichtigung.

14/4  – das Sonnenquadrat Pluto/ Jupiter- Zusammenbrüche und Durchbrüche stimulieren eine Menge kollektiver Reizüberflutung lass dich von deinem persönlichen Antrieb, der Prüfinhalten nicht abbringen bevor das Wunder geschieht.

Mondin –im  letzten Viertel  25° im Haus-Steinbock –   Yin aktiviert, ein Fenster der Empfänglichkeit es fordert die Bereitschaft zu vertrauen, sich zu ergeben und den Dingen ihren Lauf zu erlauben.

15/4 – Mercury  Chiron fordern auf  alte Muster und Überzeugungen – was treibt dich an- zu reflektieren. Der Schlüssel deiner Kosmogenese findet sich in der Liebe des Miteinander, Füreinander

Venus und Pluto beleuchten Karmische Beziehungen. Es kann sich schwer, tief und konditionierend anfühlen. Achte  auf manipulative Machtmissbräuchliche einfordernde Beziehungen -Interaktionen  die deine lichtvolle Macht kontrollieren, manipulieren und missbrauchen. Reflektion dieser kosmischen Vorlesungsstunde am 10/6, 9/7, 9/10.

 16/4 – kosmische Spannungsfelder führen zu Reizüberflutung übe dich in Geduld

17/4 – Venus und Jupiter streuen gemischte Empfinden zwischen Licht- und Landungsbrücken- unangenehme Situationen sind möglich. Kannst/konntest du im Tempo der 4er Themen die Balance zwischen Hell- und Dunkelmacht erkennen – ein wiederkehrender Transit 7/6, 7/7 und 5/10  achte dabei auf deine Traumreisen.

18/4 – eine Aufforderung zur Entscheidungsfindung – verweilen oder ist es Zeit ein Feld räumen, dein freier Wille. Je mehr du deinen inneren Wert beanspruchst, desto reichlicher wird deine äußere Erfahrungswelt sein.

 19/4 – die Sonne wandert in das Haus Stier. Mentale Beweglichkeit, schnelle Reflexe und die Fähigkeit des geerdeten Verstandesdenkens sind eine glückliche Beigabe des parallel stattfindenden Merkur/ Mars Sextil.

20 – 26/4 eine Verdichtung der Energie-Qualia wird gegen Ende der Woche erreicht- Fokussiere dich. Erhebe zu Beginn der Woche deinen Blick in den frühmorgendlichen Nachthimmel. Das Feuerregenfrühjahrsspektakel der Lyriden erreicht am 21-22/4 seinen Höhepunkt.

20/4  – Die wundervolle Mondin wandert in das Haus des Widder. Fokussiere dich auf dein Herzzentrum um die Wichtigkeit der richtigen Aktion in dir zu erkennen und  zu initiieren. Wasser ist zu diesem Punkt höchstinformiert und hält deine Zirkulation der Körperenergie in Schwung.

21-22/4 – Zenit Lyriden Feuerregenfrühjahrsspektakel. Das Sonnen/Saturn Quadrat symbolisiert alle Rückfederungen dieser Woche sind ein maskierter Segen auf deinem königlichen Pfad. Begrüße Herausforderungen durch die Linse der Liebe der reaktivierten Blaupause des kohärenten Herzen.  

23/4 Neumondin im Hause Stier  (MESZ 04:25:50h) pflanze neues Saatgut – Neuanfang/Wiedergeburt – setze Absichten die Weiterführend sind.

24/4 –Eine Prüfung des  Massenkarma im kollektiven Bewusstsein. Machtkämpfe  an  Ober-/Außenfläche sind Tagesthema.  Qualität vor Quantität mit großem Potenzial – Pluto wandert rückwärts (bis 2/10)

Konzentriere dich auf eine  positive Pluto- Rückwärts-Erfahrung, in der störende Blöcke, für deinen höchsten Ausdruck entfernt werden. Streife deine Schichten die schon lange nicht mehr deiner Seinsweise entsprechen ab, schäle die neue Identität heraus. Dein neues Handeln, verändert deine bisherige Welt. Verblendete Darstellung, Täuschung durch Schönheit in Worten von den Rattenfängern der Schatten sind die Waffen für die Massen.

26/4  Merkurquadrat Jupiter, Sonne/Uranus Konjunktion…. nutze die Möglichkeit der Detailansicht im Gesamtbild zu betrachten. Bleibe während der instabilen Elektrisierenden Kraft und fließe  zentriert im Herzen.

Hochspannung ist auch der Begleiter der letzten 4er Erfahrungsreise. Auch wenn der Götterbote Merkur ab 27/4 bis einschließlich 11/5 im Hause Stier verweilt ist die Magie des Höheren Geistes deine Hilfe den menschlich traditionell agierenden Verstand zu lenken.

28/4 dein Ausdauertraining ist mit heute beendet- du hast dein Bestes gegeben, deine Werte neu kalibriert – Zeit für Introspektion – wo im Neuland findet sich noch Angst und warum triggert sie dich. Was hat sich in diesem Monatsmarathon ereignet welche Weichenstellung musst du beschreiten um Veränderungen zu gewährleisten. Nimm dir viel Zeit für diese Korrekturen, deiner Anpassungen  an die  Schöpfungsausrichtung deiner Grundbaufesten.

Betritt deinen Herz Raum mit Leidenschaft für die 5er Qualitäten deiner erhabenen Individual – Reise.

Schwendtage: 19/4

Portaltage: 18, 20/4

Alles Vorläufer für November und  Dezember 4 wenn Jupiter/Saturn zusammenrücken und schlussendlich  bis  Ende Dezember  für die nächsten 139 Jahre ( 2159/8) im  Hause Wassermann/Luftelement verbinden. Das  nächste Evolutionslevel des Galaktischen Zyklusrades beginnt JETZT…..der ein oder andere hört diesen lauten Schall bereits.

Alle ruhige besinnliche bereichernde Introspektion

Mit Verlaub in euren eigenen und meinen 4er Rückzug zur Ausrichtung

J.A.

+++ Short Update 25/3+++

Friedvolle Apokalypse

Egal was bei jedem einzelnen in der Vergangenheit passiert ist, die Reinheit deiner Seele strahlt durch alles was dir begegnet. Du wanderst in eine Gnadenzeit alles kann frisch und neu sein. Alte limitierte Muster fallen gerade ab, wiederkehrende Herausforderungen werden veröffentlicht. Die Zeit der Wiedergutmachung, der Vergebung und Heilung, sie ist JETZT.

Als Beobachter hatte ich heute abermals  eine sich wiederholende- die 3.- Traumreise der besonderen Art.

Eventuell können sich einige an die Mitteilung daran erinnern.

Ich befand mich in einer sehr farbenprächtig anmutenden, wohlig warmen in Sonnenuntergang Licht getauchten Welt. Dieses warme Orange färbende Licht erinnerte mich an Sonnen Untergänge in Afrika.

Vor mir befand sich ein Gewässer glasklar türkisblau vl am Meer oder einem sehr großen See. Am Boden feiner Sand versetzt mit glitze-kleinen Kieselsteinchen.

Überall in diesem Gewässer trieben Kadaver toter Tiere und Menschen und ein süßlicher Duft der Verwesung lag in der Luft.

Die Bäume wiederum waren satt grün- trotz der Sonnen Untergangs Stimmung. Meine Augen schweiften dem Wasser entlang und ich konnte bewusst die Stimmung des Friedens wahrnehmen.

Ich bekam den Impuls, dass dies ein Traum sei und ich jederzeit diese Situation verlassen kann, wenn ich dies möchte. Ich entschied mich zu bleiben.

Nun war ich in einem Raum mit einer sehr großen Glaswand. Von da aus sah ich dieselbe Abendstimmung, vor mir ein Garten, davor ein Weg und dann das Wasser. Von links nach rechts konnte ich Menschen wie in Trance auf einer Art Weg am Ufer des Gewässers laufen sehen.

Die Gestalten erschienen durch das Licht  des Sonnenuntergangs dunkel. Mein Gefühl sagte mir diese vielen, vielen Menschen seien im Schockzustand absolut traumatisiert, dahinter die Maßen an treibenden Kadaver. Wieder wurde mir bewusst das ich diese Sequenzen sofort verlassen kann, nahm aber auch wahr das absoluter Frieden und eine beruhigende Stille in der Atmosphäre lag.

Nun nahm ich mich selber wahr, sah nach unten zu meinen Füßen und bemerkte mein Kleid war bodenlang  Türkis gefärbt, ganz unten am Saum hatte es kleine Goldplättchen. In einer Drehung nach rechts bemerkte ich einige Treppen mit einem Tor,  bewegte ich mich schwebend durch diese durch. Ich wusste ich war in einem Tempel. Einige Hohe Priester- und innen bereiteten ein Ritual vor – vier sehr große  Gestalten bewachten diesen heiligen Raum. Die Talare der Hohen Wesen waren wunderschön farbenprächtig- bestückt mit Edelsteinen. Alles schien sich durch Kraft der Gedanken zu einem Altar zu bewegen. Das Empfinden das ich in dem Moment wahr nahm war unglaublich und hm eigentlich ist es nicht  in Worte fassen, wie mächtig und friedvoll dieses war.

Dieses Ritual musste im geheimen stattfinden für unseren Planeten- nun sah ich einen Lichtschweif und wachte kurz auf.

Nachdem ich wieder eingeschlafen hatte träumte ich im selben Traum/Raum weiter- wieder türkisblaues Gewässer wie im Film sah ich verschiedene zusammen geschnittene Szenen/Sequenzen um unsere Erde herum an vielen Orten immer am Wasser, in dem die Kadaver trieben. Beobachtete aber auch viele Menschen die mir eigenartig vertraut waren wie diese dem Wasser entstiegen. Manche kenne ich in diesem Leben andere hatte ich hier noch nie gesehen. Dieses unfassbare klare wunderschöne Wasser und diese Menschen wir waren alle im selben Bewusstsein wie ich selber. Wieder die Aufforderung das dies ein Traum sei und man diese Ebene jederzeit verlassen kann. Ich schwebte zurück zum Tempel, war wieder am Altar. Ich  konnte ganz klar sehen wie sich alles in goldenes hochreines Licht verwandelte. Dabei fühlte ich eine unglaubliche Zufriedenheit im Herzen. Danach wurde ich wieder in dieses Alltags-Bewusstsein zurück getragen.

Dieser Traum/Vision war so präsent das ich es immer noch fühlen….

Es passt so gut in die gegenwärtige Erfahrungsreise, dass ich abermals eine Aufforderung verspüre dies  mit euch zu teilen.

Nach blättern in meinen Log Büchern waren die vorherigen beiden Traumvisionen beide im Jahr 8/2015 erste 14/4 und 13/12

ALLES Gegenwärtige IST RICHTIG, IST GUT

Jada

+++NEWSTICKER 24/3++

Bildquelle Google Images

Neumondin im Hause Widder 24/3 – MESZ 10:28:12 h

Die Hochpotente Mondin fordert auf inmitten des Chaos das Gute, die sich bereits entfaltenden positiven Veränderungen  zu finden.

Das kraftvolle Kardinalgroßkreuz  aktiviert das Erdstern Chakra – Karma Knoten und das Seelenstern Chakra – Dharma Knoten und stellt den Entwicklungsgrad eines Individuums dar.

In den kosmischen Lehren ist das Haus Widder  der bewussten Disziplin, der Kraft des Herzgeistes zugeordnet, der an die universelle Einheit unser aller Herkunft  und unseren freien Willens erinnert.

Die daraus keimende kreative Schöpfungsmacht eröffnet die Wahlmöglichkeit zwischen der EINHEITSSCHWINGUNG der LIEBE und der Trennung, Spaltung.

Widder aktiviert die Interaktion- Beziehungsachse von Körper und Geist, die den Funken der Schöpfung darstellt- Ursache/ Wirkung unserer irdischen Gedankenkonstrukte.

Der Großteil der Erdlinge ist sich seiner Gedanken immer noch nicht bewusst und sendet das durch reaktionäre Impulse im Moment in die neue Gitterstruktur der Blaupause vieler Generationen des Lebens.

Der Zauber dieser Polarität und Ganzheit ist, wir alle haben die Kraft und Möglichkeit mit Worten, Gedanken und Verantwortungsbewusstem Handeln zu heilen und wieder zu beleben.

Verschiebe deinen Geist unterbreche die alten Gedanken, als grenzenloses Wesen trägst du die Vibration die Resonanz der Lebensenergie. Warum und weshalb Dinge, Ereignisse stattfinden, ist im Prozess der Veränderung nicht wichtig, konzentriere deine Mitte auf die neu erwachte Inspiration wie Einheit funktioniert.

Deine Komfortzone hat dich subtil negative, toxische Haltung gelehrt, wie du dein inneres Universum selbst verschmutzt, deine Muttersphäre, deinen Planeten  beschädigst und zerstörst – die Zeit dein Inneres zu entrümpeln, regeneriert auch  deine Muttersphäre, dein HERZ, deine Spezies/Menschlichkeit kann kohärent gesunden.

Deine Wahlmöglichkeit Verantwortung zu übernehmen verändert die Vibration des Kristallgitters, verändert deine Pfade, deinen Klang und führt dich zu den unberührten Orten in die heilige Schönheit der Natur des Herzens.

J.A.    

+++NEWSTICKER 22/3+++

Bildquelle Jada Privat

Das Licht am  Horizont,

die kosmischen Feuer – Energien, bauen sich von jetzt an bis in den April hinein auf – 22 markiert den RESET 44 entfaltet in dir den Schöpfungsplan.

Etwas Neues wurde gestern Abend durch einige Erdlingsseelen geboren.

Viele von euch hatten die ganze letzte  Woche  Schwangerschaftssymptome erfahren, die gestern mit Kontraktionsschmerzen gekürt wurden.

Ein intensiver Zustrom energetischer Wellen direkt aus dem galaktischen Kern  mit speziell hochfrequentem Liebeslicht, hochfrequenter Photoneninfusion  – etwas Neues ist geboren.

Das gebären unser aller Bewusstseins und der physischen DNA mit den zunehmenden Quellcodes ermöglicht eine Schrittweise Verlagerung der Kohlenstoff basierten auf die Kristallin basierte Verkörperung.

Du wirst in die Frequenz der Liebe getragen. Diese Photonenwellen-Vorläufer  sind der Katalysator des Erdling Genom um die göttliche  Blaupause, des Erdlings- Potenzial zu verbessern und zu entfalten.

Höre mit all deinen Sinnen auf die Natur, auf das Wesen, mit der du eine Unterhaltung führst und auf die  damit verwebenden Botschaften des höheren Geistes.

Erinnere dich, Vergebung und Liebe versetzen Berge von Schuld und Trauer.

Im Funkeln des Ganzen kommt noch ein spektakulärer wirkender Sternencode an den Zenit seines Ausdrucks- Wirkungsentfaltung/Erdung 6 Wochen.  

Jupiter in Marskonjunktion (22° Haus Steinbock) –  Energie  um einen neuen  Zenit zu erreichen. An universelle Weisheit und bedingungslose Liebe anzudocken und die Vergangenheit abermals loszulösen – in Rückfederungen immer wieder notwendig. Mars (regiert das Haus Widder) schenkt hierbei feurige, beschleunigende Energie für Lösungen, Jupiter expandiert Zuversicht, Gerechtigkeit und Weisheit/Höheres Wissen.

Der gleiche Grad auf dem das Stellium zwischen Pluto und Saturn (mit Sonne und Merkur) im Januar im Hause Steinbock stattfand (Saturn und Steinbock – die Hüter der Zeit).

Außergewöhnlich dabei, dasselbe Haus, derselbe Grad das  im epischen planetarischen 500er Ereigniszyklus.  Pluto konjunktureller Saturn im Steinbock  aktiviert abermals intensiver seit dem wird am ersten Frühlingstag. Alle Ältesten wissen, dieser bedeutende Grad und seine Codierung markiert das Ende eines Kreises.

Saturn im Wassermann verlagert die kollektiven Sorgen und Strukturen bis 2/7  dauerhaft auf Thematiken die mit Fortschritt von Gesellschaft und Gruppendynamik/Einheit zu tun haben. Wir sind am Beginn einer langen Phase soziale Verantwortung- Miteinander/Füreinander- zu erlernen. Damit diese Welt vorwärts wandern, ihre Kontraktionen beenden kann,  müssen wir Spaltungen heilen.

Solidarität definiert Fortschritt, auch wenn du aktuell  einen völlig surrealen Zustand deiner Welt sehen kannst und du  Einschränkungen deiner Freiheit und ihrer schwere/Dichte erfährst, ist es nur eine menschliche Wahrnehmung, deiner Konditionierung was für dich Zusammenhalt und Freiheit bedeutet –

– Saturn, Hüter der Zeit öffnet und schließt das Regelwerk des Schöpfungsplan.

Ein bizarres empfinden ähnlich einer Frühschwangerschaft ist normal, so kann es sein das du einige Stunden deines Tages mit aufgeblähten Bauch, Übelkeit, Hunger und seltsame Gelüste, Geruch- Geräuschempfindlichkeit, Hypersensibilität und Angst vor der Unbekannte fühlst. Gleichwohl fühlst du dich als wärest du weit über hundert Erdenjahre alt. Schmerzen, Muskeldichte, unerklärliche Erschöpfung, Schlaflosigkeit, sehen astraler Entinitäten, Orbs, Aura…  Ein intensivierendes geschehen wenn die Photoneninfusion von deinen Zellen mit Warp Geschwindigkeit metabolisiert wird.

Diese Vorläufer/Vorboten sind Wellenartige  Impulse eines sehr großen Ereignisses, das innerhalb unserer Galaxie stattfindet. Wir sind alle Mikrokosmos im Makrokosmos weshalb dieser Prozess von Auflösung der unteren Ebene Dichte in allen stattfindet- DU BIST EIN TEIL DER NATUR

Du bist Zeuge einer Verschiebung auf die nächste Ebene, in allem was dir bisher vertraut war, du wirst vorbereitet, sensibilisiert einen global kollektiven Kipppunkt zu erreichen.

Erinnere dich an deinen freien Willen, du kannst es fließen lassen oder dagegen anstemmen, aber erinnere dich auch, DEINE SEELE ist der ASPEKT der QUELLE und verschmilzt in dieser Phase zur EINHEIT mit ALLEM WAS IST über dein HERZ. Jeder einzelne von uns trägt das Licht auf dem Grad des kollektiven Bewusstseins. Wenn wir in unser wahres Selbst treten, ist es als erwachst du aus einem Traum und du erinnerst dich unweigerlich an die Natur deiner Quelle.

Du selbst bist der Ausdruck, der Strahlkraft des Lebens, Finde das Gleichgewicht deines Geistes mit deinem Herzen, finde Harmonie inmitten des Chaos, vereine die göttlich weiblichen und männlichen Ströme , meistere deine Emotionen. Die Samen wurden gepflanzt, erinnere dich in jeder Eichel keimt die Eiche, das Potenzial liegt im Samen der Natur liegt in deiner Selbst.

Sei zentriert im Herzen , verwebe gesund im Miteinander, Füreinander

J.A.

+++ Newsticker 20/3+++

Bildquelle Jada Privat

Der Weg ist frei eine neue Ebene des Bewusstseins zu erforschen trage JETZT dein neues Kleid um jetzt ein multidimensionaler Mensch zu werden.

Mit heute encodieren nicht nur besondere Energien der Tag und Nachtgleiche, sondern auch der neue Feuerzyklus des epischen Saturn Pluto  Stellium ist vollends aktiviert.  Zugleich beginnt das neue Jahr des Häuser Zyklus – Geburt auf allen Ebenen.

Wir werden nun angeleitet den Griff etwas zu lockern um die Dinge zu kontrollieren aufzuhören. Damit der große Shift, die Verschiebung des Planeten stattfinden kann.

Wie du in den letzten Tagen überall wahrnehmen kannst ist in der Veränderung eine Menge Chaos in den Reichen der physischen Dimension kumuliert. Alles scheint einem Armageddon zu gleichen. Angstfelder der Einsamkeit, aber auch noch die tiefe Erinnerung an  das Sterben, die Zerstörung, Verlassenheit, Unwürdigkeit und das auseinandergleiten der Welten aus den vergangenen  Leben schwebt an die Oberfläche des Kollektiv.

All die Dinge der niederen Energien die wir nicht bereit waren anzusehen, sie sind nun reell, das versinken der dichten Energie es läuft, nun du hast keine Option  mehr davor zu fliehen.

Notwendig um geräumt und transmutiert zu werden, die kollektive Datenbank zu befreien.   

Jetzt ist für alle die Phase der Wendung nach Innen angebrochen, langsamer zu werden Um jede Verbindung zu anderen Menschen/Erdlingen, zur Gemeinschaft, zur Natur zu spüren. Noch ergibt all das keinen Sinn für dich, aber du lernst nichts der physischen dreidimensionalen Welt, deines menschlichen Egos, negativ und positiv ist wirklich wichtig.  

Du kannst die kräftigen, Kontraktionen, das pulsieren der Wiedergeburt des Planeten fühlen. Dich weit raus zoomen, dein höheres Seelenselbst mit deiner Seelenfamilie verbinden und die heilende Vibration, welche von deinen Schwestern und Brüdern, deinem Seelenteam  als Teil des großen Ganzen, des  Universums – die neue Realität der Balance von Harmonie – zirkuliert annehmen.

Die hitzigen Überreaktionen entzündlicher Situationen werden ihr Tempo steigern um alte Ängste aufzuscheuchen um die intensive Umstrukturierung die wir alle als Teil der Natur erleben weiter zu animieren.

Wisse du als göttlicher Funken trägst das Feuer der Kraft, der Inspiration  für all die Zeit der Anfänge die vor dir liegt.

Die Sonne wandert in das Haus des Widder und entzündet den Funken der Anfänge für deine Welt der Verkörperung.  Wir werden daran erinnert uns alleine Selbst zu stellen, um unsere tiefste Wahrheit im Chaos wieder zu finden. Mars/Jupiter Konjunktion im hause Steinbock  – WACHSTUM, KREATIVITÄT FRUCHTBARKEIT MOTIVATION

Alles ein Teil  der höchsten göttlichen Intelligenz, des Schöpfung-plan, die sich im heiligen liebevollen Dienst am heiligen Lebensweg deines Selbst entfaltet, bemerkst du die exponentiellen Energien,  das kann für einige sich unerträglich anfühlen und doch du enthüllst, schälst deine Beste Version für die Verschmelzung mit anderen zur Gemeinschaft, der Einheit hervor.

 In den letzten Tagen gab es auch hier einige Umbrüche und mich selbst zur immer noch andauernden  Reflektion aufgefordert haben.

Es gab dazu einen ganz besonderen Kommentar  in diesem Chaos so tief  berührend, dass ich die Zeilen jedem in das Herz weiterleiten möchte……

 Zitat:

Es gibt nicht viele wichtige Gründe wieso jemand hier als Mensch inkarniert aber einer davon ist, zu erfassen, das wir ein großes Ganzes sind und ob jemand diese Erkenntnis auch erfasst und integriert hat zeigt sich in dem Ausdruck seines Egos und wenn sein Ego noch für seine Leistungen getätschelt und geliebt und verstanden werden will, wenn das Ego für seine Zeit und seine Wichtigkeit geschätzt werden will dann hat dieser Egomensch es noch nicht verstanden, dieser Mensch hat sich von der dritten Dimension noch nicht gelöst, noch nicht losgelassen und bei euch hier jetzt, erkennt man ganz deutlich wer noch diese Selbstsucht lebt, einen noch größeres Spiegel hab ich leider nicht mehr, darum gehabt euch wohl.

Zitatende – DANKE FÜR DIE ERINNERUNG, DEINE GROßARTIGE UNTERSTÜTZUNG – T.

 Geht in euer Herz, reicht euch die Hände und verbindet

J.A.

 

+++ NEWSTICKER 18/3+++

Schon seit letzten September sind die übergeordneten Pulsare der Liebe aktiviert, erinnern wir uns an die Jungfrau Neumondin die uns eng verwebt mit Mars  aufforderte tief in unser Selbst einzutauchen. 

Die Gesamtheit von Innen und Außen, Oben und Unten zu verschmelzen.

Jeder Pulsar seither war der Ausrichtung gewidmet, war eine immer stringenter werdende Aufforderung unsere Komfortzonen zu verlassen.

Unsere innere Arbeit besteht seither darin, jedem Teil von uns (und einander) was nicht aus Liebe operiert, aufzudecken. Eine jetzt reflektiert sanft ansteigende Aufgabe   unseren Verstand ebenso sanft zu verschieben, unseren Geist  zu verändern und unsere Perspektive auf die universelle Liebe neu zu  kalibrieren.

Die epische Veränderung, der Moment auf den wir alle gewartet haben, wir befinden uns bereits mitten darin und die Encodierung der Einheit ( erinnere dich Haumea) beginnt sich sichtbar zu stabilisieren.

Das große Entstehen der neuen Welt entfaltet in der/durch die unbewussten Herzöffnung aller Erdlinge.

Das große Erwachen der höheren Absicht nimmt seinen natürlichen Lauf.

Noch braucht es etwas Geduld bis letztendlich jeder Erdling sich an die Veränderung gewöhnt und die Neue Welt des Einheitsbewusstseins der Allumfassenden Liebe in sich akzeptieren kann.

Mit der Erinnerung, dass wir ein Teil der Natur, des großen Ganzen sind, zeigt sich ebenso wie schnell sich unser Mutterschiff von toxischen Energien und Spezies regenerieren kann. Jetzt drückt sich aus wie sehr jedes Wesen mit dem anderen IST, wie eng die geschlossene Biosphäre interagiert.

Wir können darauf vertrauen  in Zeiten der Veränderung, des Wandels ist mit dem Bewusstsein der Liebe und dem Verständnis für alles Leben ist immer alles möglich.

Die Pulsare der Liebe, ihre Frequenz ist die Justierung, um Zugang zu höheren Abmessungen zu erhalten.

Die mächtigste Energiekraft in unserem Universum, befindet sich in Dir.

 Erinnere dich du bist Träger alles Lebens du bist die Form des informierten Sternenstaub, du bist UNIVERSUM.

Es ist an dir, es liegt in deinen Händen, deiner Verantwortung dich der neuen Schwingungsrate anzugleichen. Deiner individuellen Seinsweise als Bewusstseinszustand  der Liebe online zu schalten um zu verstehen, was Liebe ist – als Frequenz, als Bewusstseinszustand, als Seinszustand und damit in das Leben dieses Planeten zu integrieren und durch tun/handeln zu materialisieren.

Was dir bisher auf der menschlichen Verstandesebene nicht bewusst war ist, dass der größte Teil deines Herz, das fragmentierte Herz direkt an das kosmische Herz angebunden ist.

Auch wenn dein Verstand dir sagt ich stehe hier verkörpert, du bist mehr Himmel als Erde – Energie.

Du hast diese Aufgabe vor dieser Inkarnation gewählt, um diese Materie, diese Verkörperung und die Fehlausprägungen vergangener Hochkulturen der verkörperten Spezies wieder in das Gleichgewicht der Schöpfung zu kalibrieren.  Schöpfung ist die Ursache Materie zeigt die Wirkung den Ausdruck.

Seit Beginn dieser Woche(16/3) schwillt daher das kosmische pulsieren wieder an, hatte gestern (17/2) einen entscheidenden Durchbruch erreicht, der durch die planetarischen Wesenheiten die Vibration hier vor Ort nochmals völlig neu ausrichtet – erster Energie Zenit  4/4 Sternencodierung Anfang und Ende / Tod und Wiedergeburt. Immer wieder ansteigend bis  8/8 Sternencodierung Fundamentausrichtung deines Sonnensystem.

Je mehr wir den Status Quo aufrütteln, desto leichter ist es auf die höhere Weisheit, das höhere Wissen zu erfassen und anzuwenden. Alte Regelwerke und Konditionierungen die nicht mehr funktionieren sind nun freigegeben.

Die Bedürfnisse der gesamten Spezies haben nun Vorrang und stehen im Fokus.

Die Evolution des Galaktischen Humanoiden schafft geerdete Stabilität für humanitären Ansatz.  Unweigerlich kommt es in dieser Phase der Veränderung, des Umbruchs zu Berührungspunkten alter Wunden, der konditionierten negativen männlichen Qualität des Ego – es kämpft ums Überleben, separiert sich aus dem Hyperschnellen hochfahrenden Einheitsbewusstsein der Allumfassenden Liebe.

Die Schwachstelle in der aktuellen Erfahrung ist, unser Vertrauen, die Verantwortung uns Selbst und anderen Gegenüber lässt sich gerne am Feuer des negativen Egos wärmen. Wir meinen, dass wenn wir Distanz und Nähe verschmelzen die gerade unweigerlich in uns eindringen  unsere Persönlichkeitsrechte oder das was wir darunter verstehen begrenzt werden. Das ist nur das Ergebnis des menschlichen Geistes, was wir mit unseren physischen Augen wahrnehmen.  Wir vergessen dabei das große Ganze zu betrachten, die tiefere Bedeutung.

Eine neue menschliche Erfahrung, wie es ist, außerhalb der Matrix zu leben, wie es ist das Chaos lenken zu lernen.   Ohne Restaurants, Kino, Club, Bar, Sport Arbeit.  Nutze diese Zeit ohne Ablenkungen, ohne deinem bisherigen Leben in Materie des Alltagsbewusstsein (Aushebelung) um dein inneres Universum noch genauer zu erfahren, zu erkennen was wirklich wichtig ist, dein höherer Geist wird dich  überraschen.

Distanz zu üben bedeutet sich die Chane der potenziellen Heilung des Innen zu widmen. Nähe bedeutet Distanz verstanden zu haben und stringentere  Verwebung mit der Einheit – arbeite aus deinem Herzen,  kümmere Dich um jene die nun Hilfe (Wegweiser im Tunnel des Labyrinth) brauchen, schenke Liebe und lass mit jedem schenken diese Wegweiser auf deinem Weg die Verknüpfung  der Gitterstruktur des Einheitsbewusstsein mehr erwachen.  Distanz Nähe, klingt skurril – es ist der  Gegenteil Effekt des niederen Verstandes, der 3. Abmessung.

Als Einheit verwebt können wir als Kollektiv  zusammenarbeiten und lässt uns erstarken – merke obwohl wir Isolation betreiben werden wir durch Verbindung stärker.   

Achten wir auf die planetarische Unterstützungsbefeuerung, wissen wir, wenn die Mondin im Hause Steinbock ein treffen am Himmelsäquator mit dem Südknoten  und  ein Trigon mit dem modernen Uranus eingeht heißt es EINTRITT ins  NEULAND –  jetzt sind wir außerhalb der Box des begrenzten menschlichen Verstandes, bisher gekannte Lebensstrukturen und denken verändern abrup.t

 *** RESET POINT***

Was auch immer als Provokation initiiert- Mars/Pallas Konjunktion 21°05‘ im Haus des Steinbock- fordert dich auf in deinem individuellen Reset Point zu zentrieren, um dich aus dem stehenden, maroden, trüben Gewässern mit Durchsetzungskraft von  Ruhe und  Klarheit in die Hitze des Augenblicks zu erheben. Tritt zurück, erkenne die Chance  der Krise und trenne dich aus dem alten Seindenken, zeig Courage/Charakter lebe die neue Seinweise. Verwandle Energien mit niederen Frequenzen in höhere Frequenzenergien.

Nutze die Liebe als multidimensionales kraftvolles Werkzeug des Quantenfeldes im bewussten SEIN, vibriere mit jeder deiner tatkräftigen Verbindungen und erhebe dich selbst.

Wir alle miteinander Erdlichter, Brückenbauer, Wellenreiter, Gitterhalter, Sternensaaten haben uns auf dieses neue Leben lange vorbereitet. Wir alle haben dieses innere Wissen, was zu tun und wie wir nun reagieren sollen, geh ONLINE mit deinem HERZEN und fühle die LIEBE. Und höre auf die Führung deiner SEELE, folge deiner INTUITION.

Wir alle leben in dieser Biosphäre hilf  bei der Wiedergeburt deines aktuellen Mutterplaneten. Hilf allen ihre Schwingung zu erhöhen  und  abermals Liebe kann Angst, ein Ergebnis des menschlichen Geistes, verwandeln, vertraue das der göttliche Plan so entfaltet wie er für alle bestimmt ist- wir sind EINS.     

Die Veränderung ist anders als gedacht, wie war sie, deine Vorstellung  der neuen Welt in der du lebst, die Veränderung zu erfahren ??

Die Sonne bewegt sich diese Woche in den Widder, was dich erinnert, dass deine gegenwärtigen Gedanken, alle bewussten und unbewussten eingeschlossen, unsere zukünftige Realität erschaffen. Das Haus Widder ist der Funke der Schöpfung und die Erkenntnis, dass neue Gedanken, neue Realität materialisieren auslösen. Wenn uns das außen nicht gefällt, ist es wichtig, die bewusste Aufmerksamkeit ins das Herz  des JETZT zu lenken.

Das Bewusstsein des Herzens steht immer im Einklang mit der universellen Wahrheit und der Liebe für alle.

Mitgefühl und Verantwortung zu  üben, lassen uns bedingungslos weicher werden, encodieren die Ausdehnung der Gesamt- Energieanhebung.

Die Wahrheit ist, wir wissen nicht, was nun im NEULAND des LEBENS kommt,  wir haben es bisher nie bewusst erlebt.  Gerade jetzt zu Beginn der  Wassermann Ära ändert sich der  Inhalt hyperschnell und fluid von  Moment zu Moment.

Das übergeordnete  universelle Thema der Erfahrungsreise, ist jetzt der Moment des Erwachens – der größte Paradigmenwechsel und Moment der Transformation, Transmutation, Evolution und Alchemie – der Erdlinge,  die evolutionäre Geburt des galaktischen Humanoiden.  Wir sind noch nie durch diesen Moment gereist und doch können wir darauf vertrauen, dass dieser Moment uns zu lebensverändernden Quantensprüngen im Bewusstsein führen wird.

Du hast den freien Willen, es liegt in deiner Hand  welche Ebenen/Räume sich öffnen, ob du Bewusst Verantwortung, Respekt und Achtsamkeit in die Quantenfelder der Lebendigkeit des Lebens tragen kannst

J.A.

In eigener Sache …. alle Kommentar – Funktionen sind nicht aktiv geschalten. Die Ereignisse haben auch hier eingeschlagen und wie ich all euren wundervollen überaus positiven Nachrichten und Mails entnehmen ist das bereits bewusst – Danke für das so GROßE und BREITE VERSTÄNDNIS ihr seid echt grandios….

+++ NEWSTICKER 16/3+++

Bildquelle Jada Privat

Ihr Lieben,

Wir alle, Erdlinge  auf dem Weg zur spirituellen Entfaltung  sind auf der Suche nach der Wahrheit und verzetteln uns oft die Wahrheit zu erkennen.  Wahrheit ist nicht schwer zu erkennen. In der Tat ist es sehr einfach.

Wir können die Wahrheit jedoch nicht erkennen, weil unser eigener Geist,  im Bann von Maya, Übersetzung: der kosmischen Illusion, steht. Wir weigern uns diese Wahrheit zu akzeptieren.

Maya ist eine sehr mächtige „Ignoranz“, welche die gesamte Menschheit einhüllt und wird aktuell l gerade von vielen spirituellen Erdlingen eingesetzt und hochgefahren.  

*Das Wort Maya selbst bedeutet “ Illusion “ – die Illusion, dass alles auf dieser Welt real ist.

Die Erkenntnis wird zeigen, dass alles, was wir auf Erden sehen, nichts als eine Manifestation der Schöpfung ist.

Schöpfung ist die Ursache und die Welt ist die Wirkung, die real zu sein scheint.

In Wirklichkeit ist es Schöpfungsenergie, die als du und ich erscheint.

Wir alle wissen , wir befinden uns im Jahr des kollektiven Reset. Was soviel bedeutet das universelle Einheitsbewusstsein/Christusbewusstsein wird hier auf diesem Planeten in Materie und Verkörperung verwebt. Himmel und erde verbunden.

In Anbetracht der Ereignisse  des kollektiven Reset trennt sich abermals die Spreu vom Weizen.

Manifestieren, Materialisieren des Schöpfungsbewusstsein bedeutet aktuell MITEINANDER und FÜREINANDER zu agieren, Verantwortung in jeder Hinsicht zu übernehmen.

Haben wir wirklich nichts aus den vielen Lehren der vergangene Jahre in dieser Inkarnation gelernt??

Wie kann sich die Schöpfungsabsicht des Einheitsbewusstsein manifestieren, wenn wir uns nicht der aktuellen materialisierten Realität stellen. Auch wenn wir Multidimensionale Wesen mit Schöpferkraft sind, sind wir hier im Tagesbewusstsein verkörpert.

DU und ICH, WIR alle haben wenn auch mit skurriler Erscheinung zwischen Distanz und Nähe den Auftrag JETZT FÜREINANDER ein MITEINANDER zur VERKÖRPERUNG des EINHEITSBEWUSSTSEIN zu schaffen.

Im materialisierten Tagesbewusstsein stellt sich nicht die Frage ist etwas von künstlichem oder natürlichen Ursprung, sondern kann ich all meine Spirituellen Lehren nun in die Tat umsetzen und Entlastung bei Überforderung bieten.

Himmel und Erde zu verbinden, fordert Engagement  und Rücksicht von jedem einzelnen – das große Ganze ins Kollektiv verweben.

Alles was es gibt, ist das was ist. Alles andere sind deine Gedanken darüber.

In diesem Sinne bist du nicht nur ein spirituelles Wesen, du bist die gesamte Bedeutung und Definition von Geist, Spiritualität und Verkörperung. Die ganze Natur ist. Das ganze Leben ist. Alles. Wir sind alle. Es gibt nichts, was nicht ist.

ICH BITTE AUSDRÜCKLICH DARUM, all jene die kein versiertes angewandtes Wissen in Medizin und Forschung besitzen,  KEINE HALBWAHRHEITEN, KEIN HALBWISSEN zu verbreiten.

Ich bitte ausdrücklich darum, all die Kräfte die versuchen dir deinen bisher gewohnten Tagesablauf aufrecht zu erhalten mit Respekt zu achten.

Ich bitte dringlichst darum,  die Komfortzone zu verlassen und für jene die nicht selbst für sich sorgen können Aufgaben mit zu übernehmen und Pflege- und Einsatzkräfte soweit wie möglich zu entlasten, besonders dann, wenn sich die betroffenen Menschen in einem Haus befinden.

…….und noch etwas ganz besonders wichtiges,
BRINGT EINANDER ZUM LÄCHELN, zaubert die MAGIE des HERZENS in die MATERIE

P.S……
ich weiß das mag jetzt einigen von euch nicht gefallen.

Tatsächlich bin ich etwas hin und her gerissen. Zum einen kann ich nachvollziehen, dass, wenn man weder auf der anderen Seite dieser Realität Zeit verbracht hat, noch wissenschaftliche Erfahrung hat, all diese Dinge am Ereignishorizont auseinander zu halten, aber es ist wirklich wirklich wichtig, sich nicht in einem spirituellen Maja zu verrennen, sondern beide Verkörperungen – Himmel und Erde zu verbinden jetzt in Aktivierung und Handlung zu bringen…….. und Achtung Achtung es gibt auch ein authentisches verrennen im spirituellen Hochmut des Sein …. ❤

Wir alle sehen die exponentiell zunehmende Entwicklung in unserer Welt. Egal ob künstlich herbeigerufen oder nicht, die zunehmende Verunsicherung und steigenden Ängste unter allen Menschen weltweit ist für jeden wahrnehmbar.

Ich möchte deshalb von ganzem Herzen alle, die sich angesprochen fühlen, bitten, lasst uns zusammen mithelfen, die Situation zu heilen und zu beruhigen. Es wäre schön, wenn wir jeden Abend zu einer gemeinsamen Uhrzeit – 21.00 h abends, gemeinsam meditieren.

Danke an Heidi fürs initiieren.

PANTHA REIH – TAT TVAM ASI

J.A.

.

+++ NEWSTICKER 13/3+++

Bildquelle – mit freundlicher Genehmigung Butterfly Nebula/ Hubble

Auch wenn es sich anfühlt als wenn dich der exponentielle chaotische Orkan des Lebens  gerade über  Board geworfen hätte, kannst du dich dafür entscheiden nach Perlen zu tauchen. – verliere niemals deine Perspektive.

Du kannst die Vergangenheit nicht verändern aber du kannst dich entscheiden zu heilen.

Viele schreckliche Dinge haben sich durch  Handlungen der Erdlinge ereignet und dieser Aktionsstrudel wird auch weiterhin die aktuelle Verkörperung konsultieren.

Manchmal bagatellisieren wir es, klagen, verpacken es in Schubläden um den Schmerz zu betäuben, ihm zu entkommen. Dadurch drehen wir uns immer wieder im Kreis und das Rad des Lebens beginnt erneut seinen Zyklus

Solange bis wir das Lebensrad großer Zyklen verstehen und unsere Herzen dafür einsetzen  unsere Perspektive und Aktionen zu verändern.

Wenn man ein Trauma heilt, heilt man das Nervensystem. Wenn du das Nervensystem heilst, heilt dein  Emotional Körper. Wenn dein Emotional Körper Heilung erfährt, heilt dein empathischer/psychischer Körper. Ist dein  Empathie Körper geheilt, heilt deine Schwingung, sobald die Schwingung geheilt ist, veränderst du die Realitäten.

Aus einer evolutionären Perspektive können wir keine Schritte überspringen, wenn Chiron sein herausforderndes Quadrat zu den Mondknoten perfektioniert und uns  evolutionäre Schritte vor Augen führt, die wir aus  irgendeinem  oder anderen Grund in unserer Innenschau/Entwicklung versäumt haben.

Mars und Jupiter werden dazu in sieben Tagen denselben Platz wie Saturn/Pluto im Januar einnehmen.

 Einen Tag darauf wandert Saturn in das Haus des Wassermann , ein weiteres sicheres Zeichen für das korrumpieren des alten Systems.

Nichts kann das einfallende Licht davon abhalten, all das aufzudecken, was in der Dunkelheit verborgen war, alles wird offenbart.

Gerade in dieser Phase  docken viele von euch innerhalb von Sekunden verschiedene Zeitraster parallel an. Einige  sind sich dessen bewusst, andere nicht.

Der Orkan der Veränderung weht.

Das Element des Windes ist Luft, mit positiven und negativen Qualitäten,  die Herausforderungen für dich bedeuten, aber du wirst die Erhabenheit sich in dieser Qualität zu bewegen finden und neue Entscheidungen treffen müssen.

Anfangs braucht es Mut dich zu drehen um den Wind zu bewältigen.

 Doch es ist Zeit für diese  Veränderungen, denn deine alte Lebensweise neigt sich dem Ende zu.

Wir alle tun das, wozu wir gekommen sind DIE SCHWINGUNGDES GESAMTEN PLANETEN ZU ERHÖHEN

ERINNERE DICH UND KALIBRIERE DEINE FLÜGEL

J.A.

+++NEWSTICKER 12/3+++

Bildquelle Jada Privat

Realitätscheck

In diesen Tagen findet eine umfassende Kalibrierung und Ausrichtung, die unsere Zellen nach  neuem  epischen Paradigma  startet.

Wo immer wir nach alten Konstruktionsplänen heraus operiert haben, betreten wir jetzt Neuland und werfen die alte Schwingungsfelder und ihre Anker ab. Dieser Prozess ist in sich selbst transformierend und stellt die Ganzheit wieder her.

Kannst du deine bisherigen Lehrinhalte umsetzen, zum Ausdruck bringen?

Nur einige Tage liegt es zurück, dass  Sternencodierungen die Pforten in ein neues Paradigma  öffneten und durch die wir nun unsere Komfortzonen verlassen müssen.

Eine Aufforderung  JETZT für NEUES offen zu sein. 

Alles Fließt – deine Schwingen  verlassen die Startrampe von allem bisher gewohntem.

Kannst du deine Verkörperung, deine Schwingen der neuen Seinsweise angleichen, oder schwillt in dir noch der Trotz deines Egofeldes, kannst du mit allen nach höchstem ethischen Schöpfungswert interagieren oder ziehst du noch immer unsichtbare Grenzen, kannst du tatsächliche Herzensneutralität leben oder schaffst du Distanz.  Verstehst du subatomare Information oder lebst mehr die Präsenz der irdischen Verkörperungsparadigmen.

Erinnere dich, Sorgen, Zweifel, Autophilie, menschliche Kognition senken deine Frequenz. Erhebe deine Schwingung indem du positiv mit deiner Welt interagierst und kooperierst.

Jede selbst geschöpfte erschaffene Struktur/Gruppierung wird sich auflösen. Wir haben nun  alle den königlichen Pfad der Neuausrichtung beschritten  und alles bisher Bekannte befindet sich in Auflösung.

Jede erschaffene in sich zirkulierende Gruppierung muss weiten, verbinden für das große Ganze zum einheitlichen Bewusstsein füreinander, zum höchsten Wohle von allem –  ALL EINS SEIN zu folgen.

Es ist wichtig, dass du die Polarität zwischen deiner individuellen Verhaltensweise und der Ausrichtung kosmischer Energie und Kalibrierung in deiner Verkörperung  lesen und  zum höchsten Ausdruck bringen kannst.

Während du die Komfortzone verlässt, wird in dir eine Emotion der Orientierungslosigkeit oder Leere schweben, wie immer wenn dein Bewusstsein angehoben wird und du einen bestimmten Level verlässt.  

Der Unterschied nun ist, das aktuell dein individuell kosmisch höheres Bewusstsein zwei Verschmelzungsprozesse/Fusionen parallel erlebt .

Zum einen verbinden sich alle Lichtbrücken mit der Quelle selbst und lassen durch Kernfusion neue interstellare elementare Evolution geschehen. Zum anderen erlebst du in Verkörperung  die Fusion von sympathischem und parasympathischem Nervensystem, wodurch Druck in deinem Kopf wahrnehmbar wird – die Amygdala (Panik und Angstbereich) anschwellen lässt. In dir lösen die üblichen Erweiterungsbefindlichkeiten aus.

Es ist besonders großes Verkörperungs- und Bewusstseins-erweiterndes Lichtquotient Upgrade.

Das  die gesamt Schwingung des Planeten und damit deiner Selbst anhebt – eine beschleunigte Wachstumsperiode ( bis Ende August) das dich unweigerlich anhält in dein Herz zu fallen.

Manchmal kann es dir vorkommen als seist du unsichtbar für alle anderen, eventuell sehnst du dich nach nahrhafter Zuneigung. Erinnere dich, wer dich  deine Wirklichkeit nicht sehen und mit dieser nicht interagieren kann ist nicht auf derselben Ebene wie du Selbst.  Gruppierungen mit ihren Ab- Ausgrenzungen erfolgen immer dann -selbst in größeren Räumen –  in sich selbst untereinander zu schwelgen bevor das größere Verständnis  weiterentwickelt.  

Löse dich von dem alten dunklen Geist, du bist das wichtigste Teilchen für die Verbindung mit ALLEM WAS IST.

Ein Schlüsselmechanismus zur Erhöhung der Gesamtvibration für das multidimensionale Bewusstsein.

Um ein besseres Verständnis für die Kosmos- Himmel- Erde- Evolution und Verkörperung zu entwickeln ist es für dich eventuell richtig einen neutralen Herzblick in die epischen Zusammenhänge der Historie zu werfen.

Alles ist EINS- Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit im MOMENTUM allen JETZT.

 Am selben Tag als die planetare Ausrichtung in deinem Sternensystem, die  Jungfrau Vollmondin – eines der Zeichen  über welches  Merkur regiert, bist du in die Übergangsphase eingetreten.

Die Befreiung aus dem Schattendasein zum Lichtdasein, die online Schaltung  der Kraft des unendlichen Schöpfungspotenzial IST in AUSDEHNUNG.

Mit glücklicher  Schöpfungs- Absicht war die Jungfrauen Mondin  von einer Vielzahl  der planetaren Tränen   im  Hause Steinbock unterstützt – Mars, Pallas, Jupiter und Pluto.

In den letzten drei Wochen, als Merkur sich langsam von 12° Fische zurück in die letzten beiden Grade des Wassermanns geleitete wurden wir alle  wachgerüttelt.

Während dieser Rückwärtswanderung wurde in dir etwas ausgelöst, dass du Rechtfertigung für deinen bisherigen Aktionsradius neu überdenken musstest.

Deinem bisherigen Bedürfnis folgend, zu gefallen  hat  sich  nun stark verflüchtigt, oder ist  sogar gänzlich verschwunden. Die Sicherheit  deines inneren Wissens es hat sich gedehnt.

Etwa 10h nach der Jungfraumondin hat Merkur begonnen sich langsam vorwärts zu bewegen.

Es ist völlig natürlich, dass es einige Verzögerungen oder chaotische Umstände dein Alltagsfeld begleiten. , die uns aus der Bahn zu bringen drohen.

Die Ausdrucksform des Steinbock/Pluto Stellium nimmt nun an der Oberfläche seine Ausdrucksform an.  Wir erinnern uns das 4er Jahr ist der Kollektiven Transformation gewidmet.  Der Zerfall und Zusammenbruch von altgedienten gesellschaftlichen Strukturen tritt mit verstärkten Spannungen in Erscheinung.  Dabei entsteht  Raum zur Gestaltung  neuer Formen und grundlegender Elemente aufzubauen   

Wollen  wir  die epischen Prüfungen von Saturn und Pluto bestehen, müssen wir nach innen hinabsinken, um unseren inneren Schatten und unsere unbewussten Komplexe zu erforschen, anstatt uns übermäßig auf äußere Errungenschaften zu konzentrieren.

Vermeintlich am Abgrund der Klippe zu stehen, fordert das Erwachen von Weisheit, ist der Beginn einer neuen Ära, indem dein Verständnis der Bedeutung von Grenzen (Saturn), Tod , Regeneration (Pluto), Kommunikation, Nachrichten (Merkur) mit der Aktivierung deines Inneren Lichtes (Sonne) verändert.

In Kombination bringen Saturn und Pluto die Schwere der Friedhöfe und die notwendigen Konfrontationen mit kulturellen und persönlichen Problemen mit sich, die wir nicht länger leugnen oder diesen widerstehen können.

Pluto verstärkt die Kontraktion des Saturn, trennt das Wesentliche vom Unwesentlichen angesichts von Hindernissen und schärft unser Bewusstsein für alles, was wir mit der uns zur Verfügung stehenden Zeit und dem Raum entschlossen entwickeln möchten.

Saturn und Pluto haben 2019/3  ihren letzten großen epischen  Zyklus der wiederum in viele kleinere unterteilt war, zuletzt 1982/83 begann, vollendet.  In der letzten Phase wurden alte persönliche Muster und kulturelles Material ausgebaggert, das wir ansprechen und integrieren, betrachten oder räumen mussten.

Die  erste exakte Konjunktion bei 23° Steinbock  am 12/1/4 2020 hat einen neuen epischen  Zyklus gestartet, dessen Fokus und  Schwerpunkt auf die Schaffung neuer Formen und Strukturen verlagerte, welcher deinen universellem Zweck, deiner Pflege dessen  unterstützt – übrigens Pluto im Haus des Steinbock bis 2023/7.

Es ist keine einfache Erfahrungen  mit  dem epischen Orkan von Saturn und Pluto umzugehen, aber die kathartische Intensität wird dich  zwingen, ihn zu ertragen/anzunehmen, hilft bei der Entwicklung von innerem Fokus, Entschlossenheit und Mut.

Endlose Wellen von neu gewonnenem Wissen über Energie, Frequenz und Schwingung erzeugen eine Revolution und eine dramatische Neuorientierung.

Pluto befähigt, Saturn lehrt!!!

Manchmal müssen wir angesichts der Opposition zum Kosmos im Erdlings- Alltagsbewusstsein  lernen Disziplin zu üben, uns Elementen des Lebens zu ergeben. Alles was außerhalb unserer Kontrolle oder dem Verständnis liegt, auch Trauergefühle zu befördern, die durch Verlust von allem bisher angenommen und erschaffene Verhaltensstrukturen und Lebensweisen verursacht werden.

Nichts bleibt wie es ist, alles ist im Wandel.

Pluto regiert den Wandel, die Wiedergeburt und die Regeneration – den Tod der Vergangenheit und das Leben einer neuen Ära.

Saturn repräsentiert die Strukturen, die jetzt abgebaut und wieder aufgebaut werden. Saturn regiert die Lektionen, das Karma und das Rad der Zeit.

Ebenso wichtig zu wissen, dass  Sonne und  Merkur ein Teil der Konjunktion von Saturn und Pluto im Januar waren und damit ein mächtiges Stellium erschaffen haben.

Wenn wir uns bis Ende 2020 durch all  die persönlichen und kollektiven Herausforderungen bemühen, werden wir erhebliche Fortschritte in Richtung wichtiger Lebensziele erzielt haben – und neue, unterstützende Strukturen schöpfen, die lange Bestand haben werden.

Wir begrüßen das, was wir als Wassermannzeitalter definieren. Das  Zeitalter der Befreiung und begrüßen den einzigartigen Beitrag jedes Einzelnen zum Wohl der Allgemeinheit.

Und es ist keine Überraschung, dass dein Sonnensystem  die erste Rückschritt Ausrichtung von Merkur in der neuen Dekade auf die letzten beiden kritischen, aber Potential gefüllten Wassermanngrade lenkte.

Der erste rückläufige Merkur der neuen Dekade ist ein Teil, der Anhebung des Shift und wird daher einen  großen Einfluss hinterlassen.

Selbst die Sternecodierung für das Ende dieses ersten Merkur-Rückschritts des Jahrzehnts spiegelt die neue Ära wider, welche gerade geboren wird.

Die Vorwärtsbewegung  von Merkur encodiert  magische Manifestierung des Neubeginns – 28/1  und 19/1 – Vergrößerungseffekt der Balance des planetarischen und kollektiven Ereignis -Horizont -dem Licht des Lebens, allen Lebns.

Das männliche Yang Prinzip(parasympathische Nervensystem) und das weibliche Yin Prinzip (sympathische Nervensystem)  tarieren in das Gleichgewicht der Balance aller Polarität.

Nochmals, die aktive Schattenbewegung wird von den heiligen Lichtimpulsen der Schöpfung aufgefordert, die Innen und Außen Manifestation in Verkörperung zu kalibrieren- Ausrichtung von Herz/Yin und Verstand/Yang zu Ganzheit. Dich zu erinnern,  jede Veränderung beginnt in dir Selbst und  deiner Eigenverantwortung. Verbindet aus höherer Perspektive, im größeren Kontext, deinen Aktionsradius mit allen anderem Leben und der höchsten Verantwortung für das Licht allen Lebens selbst zu übernehmen.

Du, wir alle erleben etwas so Außergewöhnliches, müssen, mit Disziplin und Hingabe/Kapitulation, die Erkenntnis, dass du dich in dieser aktuellen kollektiv/persönlichen Qualität auf nichts beziehen kannst, vertrauen  in das eigene Licht der Seele finden.

Die  heilige Alchemie beleuchtet deine innere Linse und von Sekunde zu Sekunde, Moment zu Moment entfalten sich das Universum und  informierte,  kalibrierte Zellen. Konzipiert neue Ausdrucksformen und höheres Bewusstsein. Wenn  du mit beiden präsent sein kannst, was jetzt um dich herum geschieht, kannst du  die Magie des großen Verschmelzung in höchster Definition JETZT  erleben.

 Panta Rhei – Alles ist im Fluss.

Vielen Dank für deine gewidmete Aufmerksamkeit – und wenn du den Impuls fühlst, diese Arbeit, diesen Raum zu unterstützen, oder  die  Boardküchensofaplauderei mit aller Achtsamkeit  und Aufmerksamkeit,  in Stille oder Ausdruck wie letzte Woche  9217 Herzen auch, mit zu gestalten, findet sich oben links in der Menüleiste die Gelegenheit.

J.A.

+++NEWSTICKER 4/3+++

Jada Privat

März Universalmonat 7 -Mittwoch 4.3

Jetzt beginnt der Teil der Schule den du dir nicht in Büchern über das Leben aneignen kannst, sondern auch in der Realität  üben musst um zu lernen.

Die palindromische Zahl in der Realität  hat eine direkte Bedeutung in Bezug auf das was du oder die Umgebung um dich herum denkst. Eine direkt klingende Lichtsequenz  in der  sich alle Noten einer Oktave durch elf Zyklen pro Sekunde trennen. Daher sind die Abstände jeder Note zueinander 11, 22, 33, 44, 55, 66, 77, 88 und 99 Zyklen pro Sekunde oder ein Vielfaches, was eine perfekt harmonische Stimmung oder einen Moment linear seit aller Gesamtheit darstellt.

Realität wird durch  Harmonie in der Sequenz der Vibration des Klangs geschaffen.

Realität ist nicht zufällig. Ereignisse sind an Bedeutung gebunden, eine Bedeutung, die sich sozusagen auf das bezieht, was hinter den Vorhängen passiert. Um das „sichtbarste“ und auffälligste solchen Ereignisse zu bezeichnen, wird häufig der Begriff Synchronizität verwendet.

Synchronizität ist relativ und flexibel. Es besteht keine Trennlinie zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, diese anzunehmen ist eine Illusion.

Tatsächlich entfalten sich alle Zeitlinien (wie Erdlinge es bezeichnen) im GOLDENEN MOMENT DES JETZT.

All die großen Veranstaltungen der Schöpfung, des Universums sind bereist präsent,  doch das Bewusstsein innerhalb deiner Konstrukte entscheidet die gemeinsamen mit deiner Verkörperung die Details wann ein linearer Zeit- Prozess in dir eröffnen darf. Zeit ist ein nützliches Konstrukt um den Bewegungssinn in Gang zu setzen und den Ein-/ Ausdruck  von Kausalität in der physischen Ebene zu erwecken. Aus höherer Sicht gibt es nur ein Kontinuum – ohne Raum und Zeit. So erlebst du in jedem Moment des jetzt die Illusion das Vergangenheit bereits geschehen und Zukunft noch nicht existent ist.

Die klingende  Lichtsequenz schafft die Realität deines ewiglich GOLDENEN MOMENT der Allumfassenden LIEBE im JETZT  

Die Bedeutung der Sternencodierung 77 ist Loslösung, Selbstentdeckung, Erwachen, Transformation und Selbstbeobachtung.

Eine höchst spiritueller Encodierung, vertraue auf die Schöpfung, das Universum. Sie erweckt dich, sensibilisiert dich dazu, ein Empfänger und eine Antenne für das Göttliche zu sein. die den Himmel durch Blitzeinwirkung auf die Erde bringt.

Eventuell schenkst du deinen Ängsten zu viel Aufmerksamkeit, Kraft anstatt dich von deinem Herzwissen und dessen Weisheit führen zu lassen – der Moment  

Die Sternencodierung hat den zusätzlichen Vibrationseinfluss der 5  Entpuppung/ Veränderungen durch Selbstentdeckung oder durch Wissen aus deinem Selbst. JETZT ist Zeit für Selbstbetrachtung und neues Wissen/Erkenntnisse über dich selbst anzunehmen. Damit du bessere  Motivation, Freiheit und Transformation online schalten kannst. Versuche all deine Gedanken auf Null zu reduzieren – in den Flow zu kommen um diese fantastische Möglichkeit von  Klarheit und Wissen über dich selbst zu entdecken.

Wenn du wirklich verstehst wer du bist, arbeitest du daran was für dich individuell von Bedeutung der persönlichen Mission ist.

Es ist eine mystische alchemistische Erinnerung deinem Zweck zu folgen, alles was sich in dir entfaltet sich offenbart aus dir in die Welt fließen zu lassen.

An der Startrampe zur Lichtbrücke fühlt deine Entpuppung bereits den Wind der Einflugschneise in das unglaublich Großartige, die Flugroute der Erfüllung deiner Mission, dich in Liebe erwartend.

Jetzt ist tiefe Hingabe gefragt. Die Wahrheit, die in einem Zustand der Hingabe enthüllt wird, wird dein Herz öffnen und deinen Geist beruhigen.

Folge den universellen Gesetzen und dem natürlichen Rhythmus des Lebens, kapituliere für die Liebe, kapituliere für die Wahrheit

J.A.

+++NEWSTICKER 3/3+++

Bildquelle Jada Privat ….22/2/4 am Himmel über Finnland

Heute erleben wir die Partikelflutung des 3:3er Portal (inkludiert 1:1:1:1:1:1 und 2:2:2)

Die Energien sind in den letzten Tagen extrem hoch. Auch die  Ängste sind hochmassiv.  Nun bauen sich Energiesphären auf, um die Dinge zu befreien, die wir nicht sehen und fühlen konnten und damit nicht in Umwandlung gebracht werden konnten. Es fließt vermehrt kosmisches Licht ein, welches die Erweiterung deines Bewusstseins durch spirituelle Entgiftung unterstützt (Haumea Lichtverbindung).

Wir lernen eine neue Art  zu funktionieren.

Diese Verbindung klärt Blockaden aus deinem emotionalen und physischen Verstandeskörper, wie auch aus deiner Seele.  Wenn diese Blockaden abgebaut und verarbeitet werden, können emotionale Traumata, die in deinen Organen und  Nervensystem gespeichert sind gelöst werden und dein persönliches Energiefeld wird geräumiger.

Unsere Körper werden neu kalibriert, die Umwandlung von kohlenstoffbasierter in kristalline Energie nimmt an Fahrt auf. Damit der Prozess effektiv sein kann, muss niederfrequente dichte Energie aus dem System entfernt werden.

Es ist an der Zeit dich für einen Herzzentrierten Ausdruck in dein Herz fallen zu lassen. Die neue Art zu leben geschieht über die Verbindung unserer Herzen.  Wie wir uns untereinander verbinden, erweitert das Bewusstsein zu ALLEM WAS IST – EINHEITSBEWUSSTSEIN.

 Alle Arten von Aufstiegssymptomen können gefühlt werden Spannungsdruck Kopfschmerzen Herzklopfen, das in den Ohren klingt Grippeähnliche Symtome… Das Beste, was Sie tun können, ist, inmitten des Chaos Gleichgewicht und Harmonie zu finden, um Ihr inneres Gleichgewicht zu finden.

Ich weiß, dass viele chaotische kollektive Energie gefühlt wird. Viel Angst, Druck und wieder Angst. Nicht alles davon gehört zu dir. Du fühlst nicht nur die Energie deiner Lieben sondern auch die kollektive Energie.

Versuche inmitten des Chaos Balance und Harmonie zu finden. Versuche nicht dagegen anzukämpfen Versuche mitten in diesem Feld dein inneres Gleichgewicht zu finden. Alles ist genauso wie es sein sollte  und es gibt nichts was du falsch machen kannst.

Was vorher inspirierend war scheint dir plötzlich langweilig zu sein. Eine restriktive Kraft drängt und du könntest dich frustriert und geduldfrei fühlen.  Selbstdisziplin kann eine liebevolle Antwort sein und mit Anmut kannst du Verantwortlichkeit angehen.

Qualität über Quantität – nutze deine natürliche Energie und Tagesbeswusstsein- Ressource

Du  stärkst dein eigenes energetisches Feld, indem du Liebe, Vergebung und Frieden auf jene projizierst, die du und welche dich verletzt haben.

Obwohl es nicht deiner Verantwortung obliegt all jenen zu helfen, ist es dennoch das Mindeste an Mitgefühl was du geben kannst  um ein erweitertes Bewusstsein und Frieden für aller Wachstum zu erschließen.

Richte dich mit tiefsten Werten neu aus – ein perfekter Zeitpunkt um mit SelbstWERTgefühl zu arbeiten um negative Konditionierungen der materiellen Materie zu verschieben.

Alle Arten von Aufstiegssymptomen können gefühlt werden…. Spannungsdruck, Kopfschmerzen Herzklopfen, Ohrenklingeln, Grippeähnliche Symptome…

Ich wiederhole, das Beste, was wir tun können ist inmitten des Chaos Gleichgewicht und Harmonie zu finden, um unser/dein inneres Gleichgewicht zu finden.

Wisse dass du würdig bist. Wir leben alle hier tun unser Bestes was wir können und lernen jeden Tag

Danke an dich, dass du dich verpflichtet hast  mit all deinem Mut und  deinen Ängsten, die dichten Energien dieser Welt zu bereinigen um ein besseres Leben an diesem Platz zu erschaffen.

J.A.

Shift Update 2- 31/3

Bildquelle Jada Privat

Im 3er Monat dieses Jahres – März – ist in auf der Himmelsbühne in Verbindung mit dieser  Welt einiges los.

Die magische 33er Encodierung verspricht unweigerlich Ausrichtung – Geburt, deiner höheren Spiritualität, die sich darauf konzentriert anderen zu helfen um dir zu helfen. Das Codierungspotenzial zu verwirklichen und die Liebe zu finden.

Die Vibration wird hier nicht auf die 6 reduziert, sondern dafür verwendet ein besseres Verständnis für Erdlinge und ihre Vorgehensweise zu erlangen. Eine Herangehensweise des Geistes, zu erlauben dass man für die eigene Handlungsweise/Aktion Verantwortung übernehmen muss, um eigenen Bedürfnissen besser gerecht zu werden. Die göttliche Seelenabsicht, anderen zu helfen in ein Gleichgewicht zu führen, was von unseren eigenen menschlichen Meinungen und Vorurteilen, Konditionierungen überschattet wird und uns daher zurückfedern lässt.

Wir werden aufgefordert dem nicht sichtbaren und dem sichtbaren zu erlauben zu verschmelzen.

Es wird nichts gebären, wenn wir nur darauf warten das Veränderung ohne Zutun geschieht.

Es wird gebeten die menschliche Komfortzone zu verlassen und Schritte/Interaktion zu unternehmen die unserem höchsten Selbst entsprechen.

Für viele wird diese kosmische Ausrichtung  einen Wechsel ihrer gewohnten Umgebung, Lebensumstände auf diesem Pfad der Erneuerung bedeuten (Wohnortwechsel, Veräußerung von Hab und Gut, Arbeitsfeldwechsel, Bindungswechsel, Co Abhängigkeits Lösungen,lösen aus alten Paradigmenverpflichtungen, negativen Egostrukturen, Verstandes- und Mentalkonditionierungen,….)   

Wir Erdlinge sind in der Lage uns auf die höheren Zwecke zu konzentrieren und unseren Dienst der Liebe und Heilung zu widmen, um allen und damit uns selbst zu helfen und damit Harmonie zwischen  Schöpfung, Welt und Wesen des Seins zu erschaffen.

Und  obwohl es momentan nicht so scheint, werden wir im Laufe des gesamten Monats viele Veränderungen erleben, die uns tiefer in die epische Energiewelle von 2020/4 eintauchen lassen.

Schon am 2/3 wird Venus in Verbindung mit Haumea  im galaktischen Zentrum eine Lichtbrücke öffnen, in der wir auf Ganzheit zugreifen dürfen.

Schöpfergöttin Haumea, welche als Hüterin der Geburt und Fruchtbarkeit, des inneren Feuers des Lebens –  das uns tagtäglich antreibt – Göttin der Interaktion/Beziehung, der Weiblichkeit, erweitert unsere Resonanz/Spiegellinse der Einheit.

Eine Dehnung die das Bewusstsein schürt sich auf den Lichtpfad dieser heiligen Verbindungsbrücke einzulassen- notwendig um dein Herzbewusstsein zu kalibrieren. 

Sie erinnert, dass deine Außenwelt die Reflektion deiner inneren Seinsweise ist. Sie regt dich zu jeder Millisekunde an, dir der Liebe von allem Was ist durch deine Aktion/en und der Macht ihrer Wirkung bewusst zu werden.

Freilegung, Veröffentlichung, Akzeptanz schafft Raum für Expansion des neuen Dharma (dein wahrer Zweck).

Das große Hauptereignis wird durch  Saturn, der alle 2,5 Jahre das Zeichen wechselt, markiert. Der Kronos der Zeit, Hüter des kosmischen Ursache Wirkungsgesetz, oder wie er am häufigsten bezeichnet wird, Hüter des Karma (aus dem Sanskrit) wird seine Vibrationswelle durch den Interstellaren Raum aussenden, welche alle tief durchdringen wird.

Karma bedeutet Handeln, die Physik lässt dich sehen, dass es für jede Aktion eine gleiche und entgegengesetzte Reaktion geben muss.

Kronos – Saturn – Hüter des Karmas hütet dein individuelles wirken…. ***Wie du säst, so sollst du ernten***…. Eine subtile Energie, die durch deine Handlungen/Aktion erzeugt wird, wird in deinen Erinnerungen und Wünschen gespeichert und aktiviert – manchmal sofort, aber meist zu einem  späteren Zeitpunkt ihren Wirkungsgrad veröffentlichen.

Zusätzlich zu dem Karma, das durch deine eigenen Handlungen geschaffen wurde, bist du aber auch den karmischen Einflüssen deiner Familie, Religion, Rasse, Nationalität und mehr ausgesetzt. Jede Situation, die dir Leben begegnet, ist das Ergebnis von Karma. Wir sind also ständig am erschaffen von Karma aus unseren Handlungen, Gedanken, Worten, aus den Handlungen anderer unter Ihrer Kontrolle, aus Ihren Einstellungen, Erwartungen und deren Lebensstil. Du kreierst Karma aus den beabsichtigten Handlungen, die du bewusst ausführst, und auch aus Handlungen, die unbewusst aus Unwissenheit ausgeführt werden.

Saturns Vibrationsentsendungen sind seit 2017/1 durch das Haus Steinbock geflossen und wechseln nun zum Äquinoktium am Himmelsäquator in Wassermann, wodurch ein übergeordneter karmischer Zyklus beendet wird.

Während diesem Übertritt wird Saturn sicherstellen, all unsere innere Arbeit abwickeln zu können, um sich erfolgreich in der neuen höheren Kosmischen Schwingung anzugleichen.

Das große Ziel, die persönliche Bestrebung zur Wiedervereinigung sich mit dem wahren Wesen des einzelnen Individuums zu vereinen wird befördert.   

Gerade in der ersten Märzwoche wird sich  Venus stark mit  Saturn verbünden. Eventuell empfindest du das Gefühl, die ganze Welt lastet auf deinen Schultern. Eventuell fühlst du die Illusion der Trennung, befindest dich im leeren Raum zwischen den Schichten.

Erinnere dich, unsere physischen Körper sind die Verbindungsträger zum Unendlichen, und wenn du deine göttliche Gegenwart durch deine Verkörperung erkennen kannst, erlebst du wie der Kosmos durch jede deiner Zellen fließt.

Verkörperst du die unendliche kohärente Kraft des Herzen, werden wir zu magischen Manifestierungen, der kreativen Schöpfung und die spontanen Wunder encodieren.

Deine größte Kraft liegt in deiner Gegenwart, deinem Jetzt.

März wird mit deinen Energieorganen 1 -3 -4,der äußeren solaren und inneren lunaren Hülle interagieren.

Dein Ursprungs- Wirklichkeitsdharma emittiert im  Muladhara, an der Basis der WS- deiner Himmelsleiter, die neue elementare, strengentere kosmische Erbinformationssoftware.

Das Feuer der klaren Absicht zu handeln- Wille – das Feuer des Verstehen und des Umsetzen – Mitgefühl- und das Feuer der aktiven Harmonie – höhere Intelligenz/Wissen/Bewusstsein.

Manipura, puscht die persönliche Kraft und Vibration die mit deiner Transformation für ein höheres Wertegefühl des Selbst und zur Entscheidungsfindung den 3er Monat beendet.

Wenn die Energie des 3. Organ/Chakra zu hoch ist, können die Gemüter aufflammen und du hast möglicherweise das Bedürfnis, alles und jeden zu kontrollieren. Niedrige Energie kann hingegen zu Appetitlosigkeit, Angstzuständen, Desorganisation und Schwierigkeiten führen.

Das Ahahata ist tief verwebt mit dem Intellekt des fraktal kosmischen kohärenten Herzfeld- Liebe, Mitgefühl, Vergebung und Frieden. Fließt während der Kalibrierungsphase alles gleichmäßig, wirst du Mitgefühl, Liebe und Akzeptanz erfahren. Ist der der Schwung deiner Herz-energie zu hoch verhältst du dich anhänglich oder Eifersüchtig. Ist der Schwung zu niedrig oder Energiearm, verhältst du dich schüchtern, einsam, leer und schürst die Unfähigkeit zu vergeben.

Es ist hilfreich deine  Organschwingung zu erhöhen durch Befreiung von Gegenständen die du nicht mehr benötigst, laufe Barfuß, bewege dich, übe Vergebung und entfache die Liebe zu dir Selbst um andere und die Schöpfung lieben zu können.

3/3 Merkur beginnt die Wassermannverbindung, bringt den Boten in eine göttliche Beziehung zu unserer höheren Intention in Verbindungsverwebung der Blaupause für diese Verkörperung des Lebens.

Es ist bereits in deinem Bewusstsein verankert, auch wenn es noch nicht vollständig zugänglich ist. Mehr und mehr lodert damit dein Feuer der Hingabe, welches elementare Auferstehung und Wiedergeburt hervorruft, wenn deine höchste Version  Deckungsgleich mit deiner höchsten Wahrheit online geht.

Venus wird ebenso mit Saturn im Viereck tanzen, was in unserem Sonnensystem eine ziemliche Herausforderung hervorrufen wird. Zwischen den Membranen ist die Leere und mit der encodierten Empfindsamkeit verstärkt, die Illusion der Trennung/Ablehnung und Verweigerung von allem was dir wichtig ist. Du begegnest dabei deinen Ängsten die dich schmerzhaft und tief erschüttern werden.  

Deine Aktion, wie du mit diesen hervortretenden Ereignissen umgehst, ist eine Weichenstellung zur Schwingungsverbesserung für deine Veröffentlichungen deiner Wirklichkeit in diesem 3er Monat

Jetzt geschehen zwischen 4 und 9/3 viele Dinge die du dir in deiner Menschlichkeit nicht annähernd verstehen kannst, so groß, so surreal ist der Ereignishorizont. Und doch du wirst weiterwandern, deine Zuversicht für die Unbekannte neu entdecken.

Der Venus Standort führt das kohärente Herz wortwörtlich nach Hause, um an dem Platz zu ankern, der schon immer für dich vorgesehen war.

Deine Blaupause lebt im Herzen, und diese Manifestation der Venus  ist die kreative Freisetzung des Versprechens deiner Seele, die ihre Existenz annimmt und in einem Ausdruck aufblüht, den du spürbar wahrnehmen wirst.

8/3 kurz vor der imposanten Vollmondin im Haus Jungfrau, strömt kreative Schöpfungsenergie durch den Kosmos. Eine inspirierende Energieinfusion deren Qualität einige tiefere Emotionen hervorrufen kann um Reinigung, Abstreifen und Freisetzung zu gewährleisten.

Eine Intensivierung der physischen Sinne. Empfindsamkeit und bewusste Klarträume werden so für die Realität kalibriert.

Jene Strömung trägt uns gleichwohl auch in die strahlende Super-Vollmondin (auch als Fasten- Wurm- oder Krähen-Mondin bekannt – 9/3 MESZ 18:47:44 h, Haus Jungfrau 19° 37′) und zauberhaft begleitet wird diese von  dem spektakulären Leuchtfeuer des Sternschnuppenschauer der Hydriden.

Die Jungfrauen-Vollmondin wird ihren positiven Einfluss freilegen. Sie wird das aktuelle Chaos kumulieren und kann auch Tiefseeebenen des Angstselbst verstärken und doch aus höherer Perspektive betrachtet dehnt währenddessen das Harmonische Gleichgewicht. Während diesem Einfluss sind wir angeregt viel zu arbeiten, Innenarbeit zu verrichten und bis auf den Keim der Wurzel zu graben, woher entstehen all deine aufkeimenden Impulse.  

Die Engumschlingende Sonne/Neptunverbindung sensibilisiert zusätzlich, zur Visualisierung der höheren perspektive, dein Wahrnehmungsfeld.

Der Verstand sehnt sich nach Ordnung und Symmetrie im Chaos, bittet dich hinter den Kulissen einen Blick auf deine Blaupause zu werfen. Die Betonung der Vollmondin liegt  dabei auf den Erdelementen. Was verkörperst du JETZT aktuell, ist es tatsächlich deinem individuellen Schöpfungsseelenplan entsprechend, oder deine Entpuppung noch nicht abgeschlossen?

Die Himmelsbühne bereichert diese lichtvolle transformative Infusion mit Mars, Jupiter, Saturn, Pluto im Haus des Steinbock.  

10/3 Merkur dreht direkt im Haus Wassermann 28°13‘ ein besonders wie nie zuvor starker Stations- Kipppunkt der jüngeren Historie wird das Kollektiv Geschehen belebt, flutet viele Wendepunkte  für  das Erwachen in dieser Evaluierung der (deiner) neuen Identität.

Damit wird ab 16/3 eine neue Dynamik des Feuers über eure Welt der Verkörperung weben, an der sich auch die schnelle Mondin am 18/3 anschließt und ein neues Crescendo der Ereignisse freilässt.

Unterstützende Kräfte der Stärke bietet während dieser Phase Asteroid Chariklo um in Heilungskrisen durch die dunklen Passagen in den Schluchten während deines Tiefseetauchgangs zu führen.  

Im Laufe des Monats wird es viele Himmelsereignisse zwischen allen Himmelskörpern geben was bedeutet, dass wir abhängig von unseren individuellen stellaren Inkarnationspunkten, Energien aus allen verschiedenen Richtungen gewinnen werden.

Gegen Ende des Monats  24/3 tanzt die Neumondin und das bedeutend weniger intensiv  wie die Vollmondin, aber auch sie wird viele interessante Vibrationen diffundieren und in dir online schalten.

Am 27/28. steht sowohl Jupiter als auch Pluto vor dem Venus-Trigon, was für  uns alle einen Ereignishorizont auf die Dinge  encodiert, worauf  wir verzichten können. Trigon Pluto bedeutet, dass Intensität vorhanden ist und deine Gefühle viel stärker ausgeprägt sind. Es kann die Geburt  einer neuen Beziehung oder vielleicht eine Hingabe in einer anderen Form markieren.

Trigon Jupiter  ist auch ein Zeichen der Selbstliebe und ein Mittel des Wachstums. Es bedeutet eine Tiefe, die die meisten Menschen nicht verstehen werden, und bringt uns an einen Ort, der für manche etwas besorgniserregend sein könnte. Dieser Monat verkündet, dass es an dunklen Orten ziemlich hektisch wird.

Verbinde deine Ereignishorizonte mit deiner Körper-korrespondenz und lerne dabei  die größere Absicht  deiner individuellen Lehrinhalte – dahinter- zu lesen wo du noch Arbeit leisten musst. Wahrscheinlich auftretende Befindlichkeiten in den Ereignishorizonten sind in Steißbein, Geschlechtsorganen, Nieren-, Blasen-, Ausscheidungsfunktionen, Muskeln, Bindegewebe, Pankreassystem (Verdauungsorgane, -Magen, Leber, Milz, Galle, Bauchspeicheldrüse, Darm), Herz, Lunge, Kreislauf und Oxigenierungssystem, Brustbereich, LW und BW zu finden, Beine und Knochengerüst (Erbmasse jeder Natur) zu finden.

  Chaos-/Schwendtage – 13, 14, 15, 29

Portaltage – 8, 10, 29, 30

Die Dinge werden sehr schnell unglaublich….. fern von allem bisher erlebten….. abwechslungsreich.

Sei vorsichtig, wohin du dein Herz in den kommenden Wochen platzierst und während du am Zenit/Grad mit deinen Erfahrungsereignissen  des 3er Monats tanzt, solltest du dich um keinen Preis davor verstecken.

Ja, all das deutet an es wird unangenehme Luftlöcher geben, aber es wird für jeden von uns auf unseren Pfaden in dieser Welt von höchster Bedeutung wichtig sein, sich dieser Strömung hinzugeben, sei zuversichtlich traue deinem göttlich kristallinen Entpuppungsprozess.

Vielen Dank für deine gewidmete Aufmerksamkeit – und wenn du den Impuls fühlst, diese Arbeit, diesen Raum zu unterstützen, oder das wärmenden Feuer der Boardküchensofaplauderei mit zu gestalten, findet sich oben links in der Menüleiste die Gelegenheit.

J.A.

NEWSTICKER Ergänzung 2329/2

Gestern Dienstag  25/2 ist die grandiose Neukalibrierung durch das mächtig magische Großkreuz geschehen, das Portal  deiner 5. Abmessungs-Blaupause  verschmolzen mit deiner  gegenwärtigen Verkörperung nun in dir, im hier und jetzt geboren.  Dein  Körper, dein Gefäß ist  Meister im abspeichern von Historie, Dramen und Traumen, Überzeugungen und  Beschränkungen, dieser Zellspeicher veröffentlicht  durch Ausdruck und Handlung, stimuliert durch die Interaktionen in denen du lebst.

Wir haben immer die Wahl, wie wir die Ereignisse in unserem Bewusstsein interpretieren, kategorisieren oder neu gestalten möchten, und wenn wir die Bausteine der gegenwärtigen Verkörperung und  unsere menschliche Erfahrungswelt/ Historie in die nicht weiter reduzierbaren Elemente  mit ihren mentalen und materiell-physischen Gegebenheiten zusammensetzen und mit der episch evolutionären Bedeutung verbinden, stellen wir die Absicht zur göttlichen Ordnung aller Verkörperung wieder her.

Erinnere dich und übe dich im Energielesen, verbinde den kosmischen Informationsfluss und deine individuell spezielle Form der Wahrnehmung deiner Selbst, deiner Realität  und der Wirklichkeit von  Allem was IST, löse die Knoten zwischen deiner Seinsweise der Wirklichkeit und der menschlichen Begrenzung.

SEI ACHTSAM, DANKBAR immer im HERZEN  

Wenn wir weiterhin dominante menschliche Grundüberzeugungen durch unsere Grenzen verkörpern oder uns durch diese identifizieren, bleiben wir in diesem Gewässer haften und beschränken unseren höchsten Ausdruck des Selbst.

Es ist deine Macht, deine Wahl, dein Wille, im ehrlichen Blick zu deinen gegenwärtigen Einschränkungen zu stehen, um all das zu überwinden was dich bisher zurückgehalten hat.  

Das Portal zur Verkörperung deiner höheren 5D-Blaupause liegt in deiner gegenwärtigen Beziehung zu unserem physischen Körper. Die Aufgabe dieser Tage liegt darin, deine Eigensinneswahrnehmung, deine Projektionen von dem, was du durch den eigen individuellen Bildschirm wahrzunehmen meinst  aufzulösen.

Du siehst und spiegelst, gehst in Resonanz woran du glaubst, wenn deine Seinsweise auf Zweifel oder Misstrauen beruht, wird dir die höhere Wahrheit dessen, was tatsächlich verfügbar ist, dir nicht direkt ersichtlich.

Dieser Leistungsfähige  Zenit der Geist/Körper Rückkoppelungsschleife ist das das Upgrade auf das du bisher gearbeitet hattest.

Deine Projektion und Verkörperung formatiert  sich  dann NEU, wenn du  dich vollumfänglich aus der 3D Schleifenstruktur lösen kannst, alte Definitionen und Werte durch die neue Essenz in das gelieferte Betriebssystem deiner Verkörperung erlauben kannst.

Achte darauf was du, zwischen den Kalibrierungspunkten in den leeren Raum katapultiert, auffinden kannst und stimme dich mit diesen klaren Erkenntniskristallen  auf die heilige  Zeremonie der Kapitulation und Offenheit in Geburt, mit weit geöffnetem Herzen ein. Sehr wahrscheinlich haben viele von euch dazu gestern in einer neuen Leichtigkeit alchemistisch geführte, wundervoll magisch  klare in höheren Sphären katapultierte Herzdialoge geführt – kein Schmerz, kein hadern, keine alte Wortwahl, keine alte Systematik, Thematik, kein zurückfedern  finden in dieser lichtvollen Sphäre statt,  nimm dieses leuchten des  Panta Rhei  und ergib dich in dein Herz fallend dem königlichen Verkörperungsritual, dein neues strahlendes Sternenkleid ist entpackt die Welt, der Sehnsuchtsort einer langen Reise, er ist nun in dir. Liebe, Schöpfe und lerne zu Fliegen

Alles verschiebt sich, wenn du die höhere Erinnerung daran erweckst, warum du hier bist, lebe LIEBE zu jeder Sekunde in dieser Welt.

Schöpfe, werde kreativ, erschaffe LIEBE zu jeder Sekunde in dieser Welt, erlerne mit Freude, lass alle Menschlichen Aspekte in allem außen vor, lass dich in dein Herz fallen ,diese Glückseligkeit des Herzen ist der Navigator, es lehrt dich deine Flügel zu nutzen, erhebe dich in deinen ersten Flug-übungsstunden hoch in die Lüfte des neuen SEIN hinaus – wage deinen SPRUNG in die WEITEN der KREATIVEN SCHÖPFUNG, LIEBE und LEBE diese- JETZT

J.A.

Bildquelle Privat

NEWSTICKER 23-29/2

Bildquelle Jada Privat

Eine aufregende Woche voller  Hyper-Shift‘s liegt vor dir und hat ihren Lauf schon mit gestern 22/2/4 begonnen….DNA/ mRNA Neukalibrierung

***Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen willst*** Mahatma Gandhi.

Mondin und Sonne verschmelzen heute  dem 23/2, bei 4° in Fische zu einer Einheit – dem fünften aufeinanderfolgenden Neumondin bei 4°, wodurch der Sternenmanifestationscode  4:4:4:4:4  encodiert und die gestern abermals multiple verstärkte 2:2:2:2:2 Sternencodierung  um ein  vielfaches ausdehnt.  Sonne und Mond bei 4° im Haus der  Fische, Mars bei 4° Steinbock  im Sextil zur Neumondin.

2020 ist ein Universelles 4er Jahr und so entriegelt  jeder Neumond   die Schlösser für einen weiteren  noch tiefer  greifenden/schürfenden Meisterbaustein, um an der Startrampe den frischen erhebenden  Flug der Evolutionsspirale zu ermöglichen.

Diese Neumondin entsiegelt  deine tief erhabene kosmisch spirituelle Wiedergeburt. Eine Geburt  die uns alle bis Februar 2021/5 in den Wehen halten wird, um den noch feuchten Flügeln fliegen zu lehren.

Von jeher ist der stürmische Februar  auf irdischer Ebene der Überwindung des Dornröschenschlafs/Winterschlaf, der großen Transformation zugeteilt.

In den bisherigen Februar Tagen war es daher Aufgabenstellung sensibilisiert tiefer in  Emotionen einzutauchen, daraus zu erkennen, je mehr Metamorphose in dir  geschieht, dich aus deinem Raupendasein befreit, desto mehr Objektivität/Neutralität und Sicherheit entfaltet deine neue  Seinsweise.

 Langsam erwachen in dieser letzten 2er Woche nun die 3er Energien die dem neuen Leben, die der Auferstehung und Geburt zugeteilt sind.

Du kannst nun die Guten und Schlechten Erfahrungssammlungen als lehrreiche Skripte abheften und die Siegelklammern während all dieser Herzaktivierungen lösen.

Februar sogleich hat das wunderbare Portal beschleunigter Energie geöffnet, um alte Patriachatsstrukturen  und verankerte begrenzte toxische Mustervorlagen zu beseitigen. Geöffnet, um dir dabei zu helfen, deine Systeme mit Licht zu fluten und dichte dunkle Materien -Trümmer in Heilung zu verschieben.

Zudem potenzieren  sich die Eigenschaften des Epischen Januar Stellium mehr und mehr in den Alltagsformen – für jene die Log Buch führen – kannst du den Kern der Ereignisspirale vom 12/1 mit veränderten Akteuren erkennen, entlarven und deiner eigenen Aktionsgestaltung durch Altruismus begegnen ?

Fische ist das Haus, die Brücke der Mystiker, Alchemisten, Visionäre und Träumer, das Zeichen der Verschmelzung aller zu einem.

Deiner Erforschung unsichtbarer, geheimnisvoller Bereiche, deiner Wirklichkeit.

Sonne und Mond mit Merkur sind rückläufig verbunden, was dein  inneres  Vertrauen erstarken lässt, dich auffordert mehr über deine tieferen, ehemals privaten spirituellen Einsichten zu kommunizieren und über die Unbekannte und das Geheimnisvolle zu sprechen.

Die menschliche Begrenzung hinsichtlich des kreativen Ausdrucks ist in Auflösung.

Zum ersten Mal  erfährst du nun freie Imagination  während du das nächste Level,  das Unsichtbare erforschst und dich direkt mit der Quelle verbunden fühlen kannst.

Deine Träume die tief in der Erinnerung verankert sind,  welche  lange vor deiner Reise  geschmiedet wurden, werden dich auffordern erforscht zu werden und als Kreation Erdling besitzt du die einzigartige Fähigkeit jene Vision aus dem Nichts intuitiv in Form zu bringen.

In diesem beginnenden neuen Zyklus dreht sich alles darum wer du bist, ohne die Masken, den Mauern,  die du im Laufe der Zeit mit Blöcken der Angst um dich herum erbaut hattest.  Frei, neugierig, glücklich, der eigenen Wahrheit gewidmet, die das Leben erschafft, welches seit Anbeginn in dir verankert ist.

Deine Essenz ist Liebe dein Elixier ist Wahrheit

Deine wahre Wirklichkeit ist immerwährende lebendig informierte Teilchenenergie in Form gebracht, geboren aus dem Pool der Schöpfung des Lebens. Teilchen ewiglich verbunden/verwebt mit dem Rad von Allem was ist.

Einige Wochen zurück haben wir uns diesem Informationsfluss gewidmet, nun ist es an der Zeit mehr in die Ausdehnung  und Wahrnehmung von Energieinformation als Erdling einzutauchen.

Sind kosmische Informationen in dir präsent, filterst du als Erdling Information mit deinem Selbstbild, deinem Ich, das mit wiederum mit deiner Sinneswahrnehmung kreative Schöpfung leistet.

Wir erleben eine Realität, die von uns mitgeschaffen wird, aber auch eine kollektive selbst erzeugte Illusion. Es ist wie eine holographische Matrix, die aus der Beobachtung -durch Kollabieren von Komponenten der Quantenwellenfunktion des Universums, um unseren Filtern zu entsprechen- erzeugt, wobei eine enge Energiefrequenz in etwas manifestiert, das wir erkennen und mit dem wir interagieren können.

Es ist eine nützliche Projektion, die uns in die Lage versetzt, die Geheimnisse der Natur zu erkennen, mit Abermillionen Hinweisen darauf, wie wir unsere spirituelle Sensorik öffnen. Ein Fundament, um  in der Lage zu sein,  sich der neuen Sensorik zu bewähren ist es,  mit unseren fünf Sinnen wahrzunehmen.  Die Natur der Dinge ist, dass  jeder Sinn mit einem eigenen eingebauten Bildschirm versehen ist, der das, was eindringen will, zurückdrängt, bis wir einen bestimmten Willen im Bewusstseinsgrad  der Wahrnehmungsdehnung erreichen.

Der Sensor deiner Essenz Selbst ist der Empfangswille für all das kosmisch materialisierte lebendige erleben im Jetzt und lediglich die Begrenzung des menschlichen Verstandes hält dich in der Illusion gefangen, getrennt von der Realität der Wirklichkeit.

Und doch, in all den Phasen der Evolution lernen wir neue Verkabelungen in den Datenbahnen zu entschlüsseln und  fest in unser Sinneswahrnehmungsfeld einzubauen.

Mechanorezeption,  Hören, Sehen, Schmecken, Riechen, Tasten/Fühlen,  Gleichgewichtssinn,  Elektrozeption,. Magnetorezeption, Thermorezeption sind die geläufigsten Sinne. Sie filtern die Informationen um dich herum, es entsteht die Illusion von physischer Realität, Dimension und Zeit.

Einfach erklärt – meine Realität ist nicht deine Realität, die Unterschiede vom Bewusstsein der Sinneswahrnehmung

Wenn du  in Sonne siehst, kannst du  einen hellen Lichtball sehen. Aber was wirklich geschieht, ist, dass dieser gelbweiße Gasball Photonen aussendet, Wellen elektromagnetischer Energie, die wieder elektromagnetische Impulse tragen.

Weder Gas, noch Elektrizität oder Magnetismus haben visuellen Eigenschaften – es gibt also nichts an der Sonne, das sie gelb, hell oder für dich erscheinen lassen sollte. Aber wenn diese kleinen Impulse elektromagnetischer Energie auf die kleinen Schirme der Netzhaut im menschlichen Auge treffen und die Impulse innerhalb der Reichweite liegen, für die deine neuronale Architektur ausgelegt ist (400-700 Nanometer), dann stimulieren sie die konischen Zellen in den Augen, um elektrische Impulse durch eine Kette von Neuronen auf den Bildschirm in den Hinterhauptslappen/ Hinterkopf zu senden. Dieses System erzeugt dann eine Projektion für dich -anstelle von unsichtbaren Impulsen oder Gasen erscheint dir eine glühende Kugel aus blendendem Licht, die in einer „Außenwelt“ entsteht und wiederum  ihrerseits vollständig im Hinterkopf erzeugt wird.

Was passiert  dann, wenn du die Hand ausstreckt, um  etwas  in der scheinbar äußeren Welt zu berühren? Nun jedes Atom hat negativ geladene Elektronen in seinen Außenbereichen. Genau wie deine Hände. Diese gleich geladenen Teilchen stoßen sich gegenseitig ab. Jene Abstoßung von Kräften ist das, was du während einer Berührung erfühlen kannst. Tatsächlich berührst du  feste Dinge niemals wirklich. Vielmehr erlebst du eine Abstoßungskraft die  äußeren Hüllen der Atome deiner Haut , welche dich in die Lage versetzen etwas berührend nah zu fühlen. Die  Wirklichkeit ist, es  sind  Atome, die man unter dem Mikroskop mit all ihren Eigenschaften sehen kann  und durch deinen Bildschirm im hinteren Teil des Gehirns lediglich als außerhalb von dir existierende Atome anzeigt.

Beim Gehör gleicht sich das  Trommelfell dem Rhythmus des eintreffenden Impulses an (20-20.000/sec.) versetzt Schwingungen um benachbarte Nerven dazu anregen, elektrische Signale an das Gehirn zu senden, die wiederum von deinem Gehirn als Schall interpretiert werden. Es gibt viele interessante Naturphänomene, Frequenzen die unser Gehirn nicht als Klang interpretiert und  wir daher auch nicht „hören „können (Luftimpulse, hoch/niederfrequente Tierkommunikation, Druckwellen, Alpha- Beta- Gammawellen…)

Einzig und allein deine Interpretation deiner Software lässt ein Bild erscheinen, setzt die Puzzleteilchen und Erinnerungsfaktoren der Information zur Wahrnehmung zusammen, die wiederrum ein breites Spektrum in der Wahrnehmung im Bewussten Feld von innewohnendem Wissen  oder nicht Wissen zuordnen und Emotionen freisetzen.

Deine  Seele führt dich in eine neue Richtung. Eine Richtung, über die du noch nie nachgedacht hattest.  Ein neuer Zyklus, ein neuer Weg, ein neues Du. Als Schöpfer deines Lebens besitzt du die Wahl des freien Willens eine Veränderung vorzunehmen oder nicht.

Du bist eins mit dem Universum und die Einheit mit der Quelle bist du.

Begleitende  aufregende Transite während dieser Fische-Neumondin die ihren Wirkungsgrad in den nächsten zwei Wochen veröffentlicht, regen tiefere weibliche Strömungen der  Heilung und Befreiung an,  inspirieren dich, deiner Intuition zu folgen –

Ein höchst harmonisches Trinity  zwischen Neumond, Uranus und Mars – Venus-Quadrat Jupiter-Chiron-Quadrat Mars

Schon morgen 24/2 ereignet sich durch Mars eine große Verschiebung in Richtung Proaktivität die am Dienstag eine Fokus Neukalibrierung deines königlich spirituellen Weges durch Schärfung der Intuition vornimmt und mit Merkur (Haus Fisch), Sonne und Neptun  deinen Geist erleuchten.

Die Formation der Puzzleteichen/Fragmente verändert sich und beginnt sich nun auch durch die Mondin im Fische Haus, dieser Magie, etwas verwirrt, zusammen zu fügen. Dienstags 25/2 verbindet Mars den Südknoten, das Sonnensextil Mars (Hause Steinbock) im exakten Trigon Uranus (Haus Stier) zum Nordknoten. Erinnerungen, Synchronitäten drehen  ihre befeuerten  Scheinwerfer auf das Jahr 2001 -Log Buch reflektieren. 

Deine neue Seinsweise will ihren Lichtstrahl nicht länger verbergen, hat ihre damalige Vibration verändert und  will in der Veröffentlichung Wahrheit erstrahlen lassen.  Eventuell fühlst du Traurigkeit über die Verluste die diese Reise mit sich brachte, dein Licht jedoch besitzt schon die Strahlkraft des erstarkten Seins.

Das Venusquadrat Pluto am 28/2 veröffentlicht die Schattenseite der Begierde, was tiefe Unabhängigkeit/Freiheit, wenn du bereit bist die Wahrheit zu sehen, frische Downloads auslösen und neue Verbindungen aktivieren wird.

29/2 ein seltenes zusätzliches Fenster in die ewigliche Unendlichkeit wird geöffnet, bittet  dich um fundamentalen rigorosen  inneren Dialog um mit Eingeständnisse der bisherigen Seinsweise, deine neuen Perspektiven im Hyperturboupload deiner Startrampe zu veröffentlichen.

Nutze diese Phase klug  und öffne dich dem Neuen, es ist Zeit für Aktion, erbaue die Grundmauern für alle Zukunft

J.A.

+++Newsticker 12/2+++

Zwischen dem alten und neuen Selbst ereignet sich die größte Entschleierung unserer Seele durch das aktivierte Portal des fraktalen Herzens.Der Moment, in dem der Schmetterling sich entpuppt und sein Raupenselbst völlig abstreift, entfaltet sich die Gnade der göttliche Schöpfung. Jenseits allen Verstandes, jeder Planung… deine göttliche Meisterschaft die von Innen nach außen stülpt um in der Welt zu erstrahlen und alles zu Verändern.

Die Verkörperung reflektiert und verkörpert das Bewusstsein, in dem wir uns gerade befinden.

Werden Auslöser/Trigger aktiviert, besteht die Potenzialität, das Bewusstsein zu erhöhen. Damit entriegeln neue Netzwerke von Gedanken, Strukturen und eine neue Art der Verkörperung.

Evolution geschieht immer durch neue Gesichtspunkte der Ereignisse, die um alle herum stattfinden, damit Denk- und Aktionsweisen, Absichten neu kalibrieren können. Immer wenn wenn wir im Herzen agieren, greifen wir über unseren Verstand auf die Frequenz der LIEBE zu und manifestieren LIEBE durch die Seinsweise des jeweiligen Momentum und lassen neue Handlungsoptionen in deinem Garten erblühen.

Du trägst die Blaupause bereits in dir, in DNA und mRNA, in deiner zellulären Matrix, die 5. Ebene deines Bewusstsein – Staats der nur mit dem Herzen nach außen an die Oberfläche deiner Seinweise wandern kann.

Die Woche, wenn auch noch nicht vollständig ersichtlich, ist die episch bedeutendste im Evolutionsprozess der universellen Frequenz des Christusbewusstsein.

Die morgige 13/2 Mondinnen Ausrichtung (welche nach wie vor mit höchster weiblicher Qualia deinen königlichen Pfad pulsiert) auf das karmische Portal im Nordknoten/Seelenstern-Chakra und dem Evolutionsportal im Südknoten – Erdsternchakra encodiert die Schranken zwischen den beiden Welten.

Das erwachen neuer Blickwinkel können im Verschmelzungsprozess des Herzen und deiner göttlichen Wirklichkeit so an der Oberfläche zum erstrahlen kommen.

Vereint im Ruhepunkt durch die imposante Aktivierung dieser kristallklaren Lichtcodierung der Allumfassenden universellen Liebe entsteht Schöpfungsordnung im Chaos zwischen deiner beiden Selbst Seinsweisen.

Mit Ende der Woche (16 – 17/2) wird deine Hardware mit der neuesten Version des instalierten Systemsoftware Paket vorerst einen völlig neuen Nivelierungsstatus erreichen – ausgerichtet auf die Vibration der Eigenverantwortung im Kollektivprinzip -Mars zieht langsam aus dem Diskus desgalaktischen Zentrum, mit im Gepäck das harmonische kosmische Gleichgewicht , wandert in das Haus der Erdung/Steinbock – Sonne und Ceres kristalline Infusion für physiologisches Wachstum

****Unus pro omnibus, omnes pro unoum****

zur erweiterten Intensivierung der einheitlichen universellen Frequenz des Christusbewusstsein.

Beinahe schon selbsterklärend wird sich in diesen Tagen subatomare Tachyonenteilchenflutung erhöhen. Ausdruck wird sich in den Energie Amplituden und damit in Resonanz den Geo-aktivitäten zeigen – Höhepunkt dieser Woche Sonntag….. weiteres austarieren deiner Flügel an der Startrampe….20/2 – 5/3

Erinnere dich….. dein Auftrag ist es deinem Höchsten Selbst deiner Seele zu folgen

J.A.

+++ Nachtrag Newsticker 11/2+++

Ich bin sicher, du hast es schon bemerkt, dass heute 11.111.111 ein Palindrom 135.531 encodiert ein Beendigung und Neubeginn- Tod und Einleitung Wiedergeburt

11 ist ein Phänomen der göttlich alchemistischen Geometrie

11 ist eine Erinnerung daran, dass  du eine besondere Mission zu erfüllen hast – ein starker, unbestreitbarer Schubs aus dem Universum, der die Vernunft umgeht und direkt  dein Herz erreicht.

In der göttlichen Alchemie symbolisiert die 11 ein Portal, ein Tor zur Freiheit.

11 ist die „Meisterzahl“ (aufgrund ihrer doppelten Verstärkung der Zahl 1), die 11 superhellseherisch, kreativ und sensibel macht.

Wenn sich die 11 also wieder als 11:11 verdoppelt, ist die Wirkung auf dich so groß, dass sie die Zeit übersteigt – seine Seele geht durch ein zeitloses Portal der Inspiration.

Das Sehen von 11:11 verbindet dich sofort mit der Quelle.

Alles kommt zum Stillstand – das räumliche denken der  Zeit verschwindet, wenn du durch das Portal von 11 ins Unbekannte wanderst, in den gegenwärtigen Moment, in dem nichts existiert –  klopfst du an die Ewigkeit.

11:11 ist eine Mahnung, jene Aktivitäten zu ehren, die sich zeitlos anfühlen…

Für diejenigen, die eine 11 in ihrem Geburtsplan haben (entweder in ihrem Numerologie-Code oder in ihrem astrologischen Geburtshoroskop), ist die Auswirkung noch intensiver.

11 ist LICHT, eine positive Verbindung zu den Geheimnissen des Universums. Es ist eine unmittelbare Bestätigung des Seelenschicksals eines jeden Erdlings und bestätigt in diesem  gegenwärtigen Moment wer du wirklich bist –  und das ist größte aller Geschenke

Entdeckst du diese Erinnerung  an diese Weisheit   bringst du weiterhin Liebe und Licht in dein eigenes Leben und teilst es mit der Welt um dich herum… indem du die himmlischen Geheimnisse der  Sterne, Namen, Daten und Zahlen der ausgestrahlten Frequenzen teilst.

Du tauchst einfach auf und verbindest dich mit allen Menschen durch diesen Seelenkodex, und alle werden verändert. Alle werden erweckt. Sie können fühlen, wie die Liebe ausstrahlt.

Wir alle haben eine einzigartige Mission, einen besonderen Grund, hier zu sein, den wir durch unsere göttliche Mission zum Ausdruck bringen.

J.A.

Bildquelle – Google Image

+++Newsticker 11/2+++

Du befindest dich gerade jetzt an einem Ort, an dem dein vergangenes Selbst noch präsent ist, während  du dich auf das neue Selbst zubewegst, das du wirst werden.

Der Himmelsorkan frequentiert dich mit Sonne im fluiden Wassermann und Venus/Chiron und Ceres in Widder. Die Mondinnenenergie unterstützt dich nach wie vor dich zu nivellieren, zu bereinigen was zu bereinigen ist. Vor allem das Feld der Prätention, Selbstbezogenheit wandert in einen Verteidigungsmodus. Folge nicht dem niedrigen 3/4D Köder.

Aspekte beider Selbst sind präsent, du bist begierig darauf, dich weiterzubewegen und dich von deinem alten Ich zu befreien, aber es ist wichtig, dass du  präsent bist und die Segnungen anerkennst, die sich zwischendurch offenbaren – die Dualität Altes/Neues Selbst.

Emotionen um den Selbstwert sind dabei präsent, vergangene Schmerzen/Herzschmerz stochern in den Wunden und reizen alte Narben. Auslöser ist hier Empfindungen von Ablehnung, In-Akzeptanz, dysfunktionale Beziehungen und kreativ subtile Angst.

Es ist die Zeit, in der deinem Raupenselbst die Flügel gewachsen sind, sei geduldig du musst noch eine Weile warten, damit deine Flügel trocknen, bevor du deinen ersten Flug antrittst.  Du bist nun keine Raupe mehr, du lebst nicht mehr im dunklen Kokon.

Nun  ist es wichtig, dass du den Mut findest, das innere Gleichgewicht deiner Harmonie, der kosmischen Harmonie wieder herzustellen.

Denke nie, dass du wertlos bist, weil dich jemand verletzt hat. Erkenne diese narben sind deine größten Lehrmeister, übergieße sie mit dem Füllhorn der Liebe und sehe dein wunderbares Kunstwerk mit größter Kraft von dir gestaltet zum allerersten Mal mit deinen neuen Blickwinkel der Betrachtungsweise. Hab keine Angst deine Schwingen über den eigenen Garten hinaus zu schwingen. Erlöse dich von deiner Selbstbegrenzung – Liebe die Erde, die Bewohner, all ihre Vielfalt und Individualität, die wenn du dich in die Lüfte bewegst dein Wachstum unterstützen.

Visualisiere dein energetisches Feld in Form eines Torus. Siehe wie es beim Einatmen in dein Herzzentrum eintritt und beim Ausatmen aus deinem Solarplexus völlig sauber und transparent herauskommt wiederhole das mindestens 10x.

Noch hast du keine Erfahrung  im Leben als Schmetterling.

Ehre deine bisherige Reise, so schmerzhaft sie auch gewesen sein mag. Sei stolz auf deine Erfahrung und das Wachstum deiner Vergangenheit, während du die Ausstrahlung deiner mächtigen Person, zu der du wirst, und die magischen Möglichkeiten, die sich dir bieten, fühlst.

Du trittst in deine wahre Kraft  der Königin/König  der göttlichen Weiblichkeit, ein Raum der tiefen wahren Heilung. Nähre dich mit innerer Ruhe  um dir selbst die richtige Startrampe zu öffnen.

Erinnere dich dein Auftrag ist es deinem Höchsten Selbst  deiner Seele zu folgen…..

Alles auf Neustart in deinem Engagement für Liebe und Einheit….erinnere Dich

J.A.

Bildquelle- Google Image

+++NEWSTICKER 9/2+++

Bildquelle Jada Privat

Die 1. Von 2 Supervollmondinnen des 4er Jahres Schneeevollmondin im Haus des Löwen 20° am 9/2 MESZ 08:32:17h  schubst die Amazone in uns allen ins Rampenlicht

Starcode – 2222

Erwache zu deinem göttlichen inneren Licht mit dem  überbordenden Energieportal, das das  Feuer in eurer/deiner Seele entzündet.

Was gerne gesehen und gehört werden möchte, kommt mit der Februar-Vollmondin, im auffälligen Zeichen des Löwen  auf den Plan. Damit wird eine dramatische Show, die im Feuerzeichen brüllt, aktiviert.  

 -Absolute Wahrheit – Absolute Authentizität –Absolute  Integrität –

Löwe ist das Haus, indem du auf der Suche, herauszufinden, wer du wirklich bist.

Bei jedem Versuch sagt dieses Haus: *Ich will* und er sucht nach allem was nötig ist um seine Leere zu füllen.

Es ist daher eine Selbstverständlichkeit, dass die ausstrahlende Mondinnen – Energie in vollem Umfang vergrößert wird. Bereite dich auf eine Phase vor, in dem Mut, Wünsche, Ehrgeiz und Selbstbezogenheit ins Rampenlicht rücken.

Chiron korrespondiert parallel mit  Venus im Haus der Krieger/ Widder  ein wunderbar und eindringlich guter Zeitpunkt auf dein wahres Herz zu hören, herauszufinden wofür es kämpft.

Um das Herz und das Feuer des Löwen, der an der Seite mit Mars im galaktische Zentrum/ Haus Schütze dahin ausrichtet die  innere Einstimmung einzustellen,  Barrieren zu überwinden, die Wahrheit ans Licht führt, erhellt die Supermondin  unsere Herzen und bittet eindringlich auf irgendeine Weise das Kommando zu übernehmen.  

Wir werden gebeten, Zeit zur Selbstreflexion zu nehmen. Wo findest du einen Sinn ? Was entzündet deine Seele und entfacht deine innere Flamme?

Die Erde  wirdmit der göttlichen Klarheit überflutet, um alles zu beseitigen, was dich von deinem wahren Zweck trennt und keinen Frieden in dein Leben bringt.

Wir werden daran erinnert, dass das Leben dazu gemacht ist, erlebt zu werden, nicht kontrolliert zu werden. Das Universum wird  helfen, uns mehr denn je mit unserem wahren Lebensweg verbunden zu fühlen.

 Und währenddessen es uns dazu antreibt in die Veröffentlichung der Wirklichkeit zu treten, sollten wir auch dazu wirklich Bereitschaft/Hingabe /Kapitulation eröffnen, unsere einzigartige Seite in diesem Prozess zu zeigen.

Mit der Sonne gegenüber dem Mond werden sich deine Beziehungsinteraktionen in den nächsten Wochen klarer konzentrieren, polarisieren. Wir werden ganz natürlich unsere Aufmerksamkeit auf unsere Beziehungsdynamik richten und intuitiv erkennen, was Disharmonie verursacht.

Jedoch ist es  wichtig im Moment des verstärkten unterbewussten Bewusstseins die Verbindung zum Selbst zu nutzen, um deine Beziehung von außen, aus einer ausgewogenen und unparteiischen Perspektive zu betrachten.

Dann schenkt das  Universum die Klarheit, unsere Umstände zu sehen und die Kraft notwendige Veränderungen vorzunehmen, um mehr Harmonie im Leben zu schaffen.

Die Betonung auf  Schaffung von Harmonie wird mit einem Trigon zu Mars gefeuert. Mars ist der Planet der Motivation. Er segnet dich mit  Mut und Motivation von einem Lernenden zu einem Verstehenden zu wechseln,  ermöglicht dir Instinktiv den ersten Schritt zu machen deiner wirklich authentischen Identität, deinem Selbst die Führung zu überlassen.

Bewege dich  mit Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit vorwärts und lasse deine Ängste hinter dir die dein inneres Licht trüben wollen.

Erlaube dir, dich zu verändern und die Dinge loszulassen, die schwer auf deinem Geist ruhen. Fühle, wie dein Körper, Geist, Herz und Seele leichter werden, wenn du zu deinem göttlichen inneren Licht erwachst.

Unser authentisches Selbst weiß, was es in diesem Leben erreicht/erfahren hat. Es geht es darum, dem Ich-gebundenen Selbst beizubringen sich zu lösen, den Bewusstseinsstrom aus der Quelle ungehindert einzulassen und das Wissen aller interstellaren Seelen zu hören.

Über auferlegte und selbst auferlegte Glaubenskonstruktionen /Illusionen  hinauszugehen, um das Leben mit Leidenschaft, Selbstvertrauen, Integrität und Spaß zu leben.

Wir können unseren Verstand auf jede beliebige Weise benutzen, weil wir einen freien Willen haben. Wir können unseren Verstand auf Phantasie und Illusionen ausrichten. Aber wir können diese Dinge im Schöpfungsgeist niemals wahr machen, weil es nicht  der Schöpfung Wille ist.

Schöpfung ist Liebe, Schöpfung ist Einheit, Schöpfung ist Wahrheit, Schöpfung ist Authentisch und wir können es nicht verändern, sie ist wie sie ist.

Wir haben die Macht, zu phantasieren, aber wir haben nicht die Macht die Schöpfung zu ändern. Deshalb haben wir auch nicht die Macht, uns selbst von unserem gegebenen Zustand der Schöpfung als vollkommenes Wesen zu ändern. Wir können nur wahrnehmen, dass wir uns von unserer Wirklichkeit abgewandt haben, indem wir unsere Identität durch  Selbst – Konditionierung und  Überzeugung  verfälschen.

Wahre Wahrnehmung ist das Ergebnis, wenn wir unseren Geist wieder dem innenwohnenden Christusgeist/Einheitsbewusstsein der Allumfassenden Liebe zuwenden und uns von unserem höheren intuitiven Verstand (höherem Bewusstsein/Heiligen Geist) belehren lassen.

Die Erde und alle auf dem Planeten lebenden Wesen bewegen sich jetzt in eine völlig neue Realitätsebene.

Auf und in der das Bewusstsein der Liebe, Freude, des Friedens, der Freiheit, des  Mitgefühls und der spirituellen Weisheit vorherrscht. Es wird die fünfte Dimension genannt.

Noch einmal zur Erinnerung

Jede Dimension vibriert mit einer höheren Rate als die vorherige. In jeder höheren Dimension gibt es eine klarere, breitere Perspektive der Realität, ein höheres Maß an Wissen. Wir erleben mehr Freiheit, mehr Macht und mehr Möglichkeiten, Realität zu schaffen.

Dimensionen sind keine Orte, sondern Bewusstseinsebenen, die mit einer bestimmten Geschwindigkeit vibrieren. Je höher wir vibrieren, desto mehr Dimensionen erfahren wir Bewusst

***JEDER MOMENT, DEN WIR IM HÖHEREN BEWUSSTSEIN VERBRINGEN HILFT DAS BEWUSSTSEIN DER GANZEN WELT ZU ERHEBEN***

*Die Dritte Dimension ist in einem Zeit/Raum- und Ursache /Wirkung-  oder Dualitäts-Paradigma verankert.

* In der vierten Dimension ist  Zeit nicht länger linear. Die viertdimensionale Wahrnehmung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist fluid,  Gesetze von Zeit und Raum verändern sich. Du entdeckst, dass  Zeit formbar ist. Tatsächlich kannst du diese dehnen und verdichten, sehr zu deiner Überraschung in der 3. Abmessung.

Wenn du Liebe, Freude und Dankbarkeit erfährst, erlebst du im Allgemeinen ein Bewusstsein  der vierten Dimension .

* Alles Leben in der 5. Abmessung lebt im Einheitsbewusstsein des Geistes, aber es gibt immer noch eine Erfahrung von *Ich* als einzelnes Mitglied der Gruppe. Lineare Zeit und Raum binden  kein Bewusstsein mehr und die Illusion von Trennung oder Begrenzung ist aufgelöst. Stattdessen gibt es eine ständige Erfahrung der Einheit von ALLEN.

Selbstverwirklichung ist das Tor zur fünften Bewusstseinsebene.

Um in die fünfte Dimension einzutreten und dort zu bleiben, müssen  alle mentale und emotionale Gepäckstücke/Dichten vor dem Portal gelassen werden.

Selbstverwirklichung ist, wenn sich eine permanente Öffnung/Ausdehnung des Herzen bildet. Während der Selbstverwirklichung stirbt das menschlich Verstandes gesteuerte ICH.

Die Öffnung des Herzens, die sich während der Selbstverwirklichung bildet, ist wie ein Schlüssel, der unzählige Rätsel und Illusionen aufdeckt.

Der Übergang in die fünfte Dimension erfolgt einige Zeit nach der Selbstverwirklichung.

Das Herz muss offen sein, bevor du in die fünfte Ebene eintauchen kannst.

Zu Beginn im Prozess des Eintritts in die fünfte Ebene, entstehen Empfindungen, dass sich deine Standpunkte plötzlich in eine andere Richtung drehen. Normalerweise haben wir ein Gefühl für unseren inneren Standpunkt, das zu unserer konditionierten Vision passt. Doch plötzlich dreht sich dieser Blickwinkel nach unten, sodass du nicht mehr direkt, sondern von Oben /Aussen direkt auf den Mittelpunkt der Geschehnisse blickst. Die vielschichtigen Unterteilungen zusammenfügend in Einheit erkennen kannst .

Eine seltsame aber besonders ruhige und tiefe für manch einen eine beunruhigende Empfindung, das Gefühl, einfach zu sein, zu schweben.

Es gibt hier keine Angst, kein Leiden, keine Wut, keine Feindseligkeit, keine Schuld oder kein Gefühl der Trennung.

Das Beherrschen dieser neuen Art des Denkens ist eine Grundvoraussetzung.

Alle Handlungen auf dieser Ebene basieren auf bedingungsloser  Liebe, bedingungsloser Vergebung, bedingungsloser Akzeptanz, weil Angst die höhere Schwingung der fünften Dimension nicht überleben kann.

Würden wir in der Fünften Abmessung Angst erleben, würde unsere Schwingung abnehmen und unser Bewusstsein würde sofort auf die untere der Vierten Dimension abgesenkt werden.

Erlebst du diese Bewusstseinsebene zum ersten Mal, fühlst du als ist dein Zentrum inmitten des Omniversum. Alles ist tiefdunkelblau mit unzählig vielen sanft schimmernden Diamanten übersät.

Manifestation in der fünften Abmessung erfolgt augenblicklich.

Du denkst  etwas – es wird präsent. Alle Wesen kommunizieren  durch Telepathie und haben die Fähigkeit,  Gedanken und Gefühle/Emotionen des anderen mühelos zu lesen. Die Erfahrung von Zeit ist radikal anders, alles geschieht parallel. Der Unterschied zwischen Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft ist nicht mehr vorhanden.

Viele von euch haben bereits Erfahrungen oder  Träume, durch Besuche dieses Fünften Abmessungsstaats. Die  aufregenden Erfahrungen helfen zuversichtlich das Licht zu halten wenn wir in niedere Abmessungen zurückfedern.

Wir sind in Tag 5 (3/2) des dazu aktivierten sehr intensiven Reinigungsprozess gestartet- Gesamtdauer 17 Tage. Ein Prozess  der  mehrmals täglich Wellenartig  durchpustend pulsiert und kann durchaus mit Bungeejumping verglichen werden – Oszillation zwischen 3 und 5D .

Zum einen kannst du wenn sich dein fraktales Herzchakra mit dem Tau der Schöpfung füllt/dehnt die erhabene 5. Abmessungsfrequenz in dir das Bewusstsein der Strahlen der Liebe wahrnehmen – Glückseligkeit, Leichtigkeit authentische Reinheit, Einheit in Frieden mit allem was ist.

Zum anderen, wenn das Herz wieder ausatmet, sich zusammenzieht fühlst du die Disharmonien/ Blöcke wo der Schmerz der Vergangenheit aufpoppt.

Diese Jumps – hoch erhaben in 5 D, vom Band zurückgefedert auf 3/4 D scheint anfangs dramatischer als es tatsächlich ist.

Deine Aufgabe besteht darin deine Schwingung, deine Vibration zu stabilisieren. Zurück in 3D deine notwendige Arbeit mit deinen Blöcken zu verrichten, Blöcken von denen du bisher gar nicht wusstest das diese vorhanden sind, um dann gleich wieder die Freiheit des 5. Wirklichkeitsnächstes einzutauchen.

Up and down Federungen, geschehen so lange bis dein Vibrationsstaat vollkommen angehoben und angeglichen ist. Vergiss dabei nicht 3/4D ist auf der physischen Ebene Schmerz, psychisches Kampflandschaft  der Selbstbezogenheit/Ego, deiner Konditionierungen durch den menschlichen Verstand.

Mars und VM Quinqunx Neptun, sie alle werden unsere emotionale Sensibilität erhöhen.  Widersprüchliche Gefühle/Emotionen sind zu verspüren, welche Verwirrung und Spannung hervorrufen können. Die Lehre hier ist Balance/Gleichgewicht. Fühlst du Spannungen aufkeimen, gehe einen Schritt zurück.

Finde deinen Frieden mit  Situation und ihren Umständen.

Finde das Gleichgewicht in deinem Leben, indem du die positive Verschiebung bemerkst, die dies hervorruft.

Finde die Balance zwischen Dienst, Opfer, emotionaler Sensibilität und emotionalen Ausbrüchen.

Indem du das Vertrauen und die Zuversicht in dich selbst, deine Umgebung und in das Universum übst, schöpfst du eine Grundlage für reine Liebe.

Uns wird beigebracht, uns immer im Herzen zu bewegen.

Unser Herz ist unsere Seele, es ist unsere innere Wahrheit  dein mächtigstes Werkzeug.

Indem wir die Herzen von den selbst auferlegten Fesseln befreien, die wir geschaffen haben, geben wir uns die Erlaubnis, zu versuchen, zu versagen, zu lernen und uns zu entwickeln.

Diese wundervolle Supervollmondin hat  es sich zur Aufgabe gemacht hat uns in unserer Macht zu stellen.

Ein Augenblick in Übereinstimmung mit unserer höchsten Berufung zu gehen, mit unserem Höheren Selbst zu verbinden.

Der Augenblick mit unserer eigenen inneren Sonne und dem Kern dessen, wer wir wirklich sind, zu verbinden.

Der Kern unseres Seins ist unsere ultimative Realität und diese Vollmondin ist hier, um dir die, unser aller göttliche Wahrheit zu zeigen.

Während den Federungen kann es zu superschweren Übelkeitserfahrungen und zur Sauerstoff -Unterversorgung kommen, ähnlich der Höhen oder Taucherkrankheit.

Gönne dir während den Jumps und ihren Aufprall Akklimatisierungsphasen der inneren Linse,  Naturaufenthalte, reines mineralstoffhaltige Nahrung und  Wasser (Während den molekularen Umbauarbeiten im oberen Tetraeder /Kopfbereich, zwischen Amygdala, Karotis, Epiphyse, Hypophyse und frontalem Kortex ist, werden mehr Mineralstoffe benötigt als bisher- Dauerkopfschmerz, Schwindel, Watteempfinden, Ohrenklingeln, summen, Overtüren, fehlende Haptik, Gerüst/Gelenkproblematiken,überbordende Übelkeitsattacken, Entleerungen, Zwerchfell, Bauchspeicheldrüse, Thymusdrüse, Karotis, Gonaden ) das  erleichtert den Prozess.

Und Merke pulsierende Alpha ( Feuer des Erwachens ) und Gammawellen (Äther) werden  die nächste Zeit dauerhaft in unser System eingeschleust.

Niemand kann sich der Wahrheit entziehen, Worte und Taten sind aufgedeckt, für dich wie auch im Miteinander ist Entschleierung ein Schritt in die Wirklichkeit.

Egal wer wir sind und wo wir uns befinden, die neue Ära kann das alte nicht mit-transferieren.

Die Schwierigkeit liegt darin sich daran zu erinnern und darauf zu vertrauen, dass Schöpfung wirklich für dich und dich und dich, in Einheit verbunden, da ist.

J.A.

Shift Update 31/1-29/2

Bildquelle Jada Privat

Wirkliche Befreiung entsteht nicht dadurch, dass schmerzhafte Gefühlszustände beschönigt oder unterdrückt werden, sondern nur dadurch, dass man sie in vollen Zügen erfährt.

* C.G. Jung*

Mit Februar formiert sich ein Monat der Einsicht und des anhebenden Bewusstsein, wenn wir zulassen das  Licht der Weisheit  nach innen zu  richten, um den Weg für neue Wahrheiten, neue Tiefen frei zu machen.

Die innere Arbeit, die du jetzt verrichtest, wird in den kommenden Monaten einen nachhallenden Effekt haben.

Mit dem Einzug in das Wassermannzeitalter- Wassermann ist das Zeichen der Zukunftsorientierung- hast du  mindestens ein Auge auf das, was als nächstes kommt gerichtet.

Das Erwachen des Wassermanns führt uns auf den Pfad, aus unserer persönlichen Blockade oder Blöcken herauszukommen und sich auf eine viel höhere Frequenz einzustimmen, sich auf die universelle Geschichte einzustimmen und sich zu entscheiden, von einer höheren Perspektive aus daran teilzunehmen.

In diesem Moment, diesen Monat- in diesem Jahr – birgt die Strömung des fluiden Hauses  wichtige Lektionen, wie du Dinge geschehen lassen kannst.

Wir werden erweckt mit dem Bedürfnis nach einer Vision, nach Soziabilität und Brainstorming, nach dem Ausdruck von Freundschaftsgefühlen, Verbundenheit und nach mehr Neutralität/Objektivität/Authentizität in das Leben dieser Verkörperung zu entfalten.

Viele von uns stehen derzeit vor Herausforderungen und fühlen sich bedrängt,  oder getrennt. Eine Absicht die in der kumulierenden Geschwindigkeit Raum für Veränderung  gewährleistet.

Derzeit werden wir aufgefordert, Beziehungen/Verwebungen und Konditionierungen freizugeben, von denen viele von euch nie gedacht hätten, dass diese noch vorhanden sind oder auch jemals  enden würden.

Das Universum bewegt sich in diesem Prozess sehr schnell, stimmt sich damit auf das ausdehnende Wassermannzeitalter ein.

Diese grandiose, manchmal schwermütige Entlastung bedeutet dringlich, dass alles, was dir nicht  dienlich ist, nicht mehr in deinem Feld  bleiben wird. 

Alle  großen Strukturen sind dabei sich zu  sich verschieben, letztendlich sich auflösen. Sowohl auf der kollektiven als auch auf der persönlichen Bühne, der Bühne deines eigenen Lebens.

Alles, was bisher noch nicht weggefallen ist, aber wegfallen muss, wird nun bald verschwinden. Eine natürliche Abfolge von multiplen stimulierenden Ereignissen der Freigabe.

Es ist ein von Innen nach Außen stülpen. Eine Veröffentlichung von allem was dich bisher ausmachte.

Wenn dieses Loslassen geschieht, erkennst du es auf Seelenebene. Auf welcher deiner  Erfahrungsebenen es auch geschehen mag,  der Weltbühne oder auf der deiner individuell persönlichen du wirst es wissen.  Die kumulierte  Geschwindigkeit, mit der die Veröffentlichung stattfindet, kann beunruhigend oder sogar unangenehm, beklemmend, beängstigend sein.

Intuitiv weißt du aber, dass jede Herausforderung ein Teil des Gesamtbildes unserer Seinsweise ist.  Obwohl wir über dieses  Wissen verfügen, macht es das  Leben nicht einfacher.  In vielerlei Hinsicht hat sich die Spezies der Erdlinge bisher durch  schlechte Dinge definiert (Unterdrückung /Macht, Hass, Kriege…). Dennoch es ist die inhärente Gute Schöpfungsabsicht des Keims in jedem Wesen, dass zu jederzeit, wenn dieses lodernde Licht an die Oberfläche stülpt, alles Leben und seine Regelwerke neu definiert werden.

Du alleine besitzt dieses Machtvolle alles veränderbare Werkzeug, Konditionierungen, Selbstmanipulation und Prägungen mit deinem Handlungsausdruck in eine neue Realitätsebene zu verschieben.

Aus unserem Blickwinkel betrachtet sind Probleme systemisch. Wir experimentieren in diesem Feld seit den frühesten   Kindheitstagen herum. Nun in diesem Moment – dieser mehrjährigen Entwicklung – stehen wir vor der ungewöhnlichen und schwierigen Aufgabe, unsere systemischen Funktionsstörungen wirklich zu lösen und die tief verwurzelten Verhaltensweisen, die sich daraus ergeben, zu verstehen und anzugehen, ja und manchmal kommen noch Erfahrungen dazu die durch ihre kleinste Masse einfach nicht aufgefallen, an die bewusste Oberfläche tauchen konnten. Uns aber dennoch unbewusst aufs schwerste beeinträchtigen und stagnieren lassen.

Für jene, die mit persönlichen Krisen oder Veränderungen konfrontiert sind, die mehr mit ihrem Privatleben ihrem persönlichem Sein zu tun haben, konzentriert sich das Wachstum in hohem Maße auf die Familieneinheit und die Heilung von Familienmustern damit Dichte entweichen kann.

Insbesondere in Beziehungen bedingungslose Liebe und das Erkennen derer, encodieren die Heilungskristalle von negativen Verhaltensmustern.

Es ist eine Zeit, in der das Gesamtbild unseres Lebens immer mehr in den Mittelpunkt rückt und die schädlicheren, kurzsichtigeren, impulsiveren Verhaltensweisen im Mittelpunkt unserer Beobachtung und Untersuchung stehen.

Was sind unsere wirklichen Bedürfnisse, Wünsche, wie verhalten wir uns und in welche Richtung führen wir uns selbst.  Sobald unser Verhalten, unser Handeln von uns selbst klar erkannt wird, fällt es uns möglicherweise leichter, Akzeptanz oder Freigabe zu gestatten.

Was das Kollektiv anbelangt, befinden wir uns in einem sehr wichtigen ineinandergreifenden Verwebungs- /Verschmelzungsprozess, in dem so viele von uns wichtige Übergänge in Bezug auf ihre sozialen Ausdruck vollziehen.

Viele  fühlen sich berufen oder werden stringent dazu gedrängt, Schritte nach vorne zu unternehmen, die episch anmuten. Sich sogar ein bisschen beängstigend anfühlen, weil die vor uns liegenden Aufgaben gegen den Strich vieler noch vorhandener alter Paradigmen gehen und das Neuland keiner Erfahrung zugeordnet werden kann.

Jetzt ist Zeit Zeit, die innere Kraft und Wahrheit zu stärken und  all diese Hindernisse mit kristallklarer Klarheit zu überwinden. Zuerst in dir selbst und dann als Sprössling des kollektiven Erwachens für andere Sprösslinge in dieser Welt.

Parallel wächst aber auch das Gefühl von Einheit und Verbundenheit.  Ein  Gefühl, indem wir neue Kraft und Zuversicht finden.

Jetzt wo die lodernden Flammen unserer Seelen wieder heller zu leuchten beginnen. Selbst wenn wir das Vertrauen verloren fühlen, verspürt unser inneres Wissen den Drang weiter vorwärts zu stapfen und dem ungezügelten Orkan direkt ins Auge zu sehen – selbst dann wenn dieser mit seinem dunklen kalten Eis Wind die Sphäre  unseres Herzen berührt.

Eventuell fühlst du ein Empfinden  in einem Traum zu sein wo all diese alten Strukturen, Konstrukte und Identitäten rasant schnell verschwunden sind und traust deiner neuen Realität noch nicht so ganz. Dieses Traum- Zwischenweltempfinden wird vergehen, wenn du dich an der neuen Erweiterung orientierst.

Es ist eine Übergangszeit, in der du weniger sprechen und mehr zuhören musst, um dir nicht wieder selbst im Wege zu stehen und neues Karma und Ego schöpfst..

Ein  Neuanfang mit frischem fruchtbarem Boden -Hochsensibel und sehr empfänglich für jede Art von Schwingung. Das neue Leben, deine neue Seinweise kann sich zart anfühlen, was die Sinneswahrnehmung/Reizflutung erhöht und verfeinert.

Es ist wichtig, mit Respekt und Ehrfurcht durch diese Welt zu schreiten als ob jeder Schritt noch  tiefer eindringen würde als jemals zuvor.

Wir sind jetzt sehr auf die Konsequenzen und die Auswirkungen unserer Gedanken, Worte und Handlungen eingestellt. Die leere Leinwand ist eine Gelegenheit, mit neuem Bewusstsein zu gehen und neue Gedanken die aus dem Herzen fließen in Farbe zu bringen. Eine großartige Chance Dinge über Bord zu werfen die wir für uns selbst verändern wollen.

Die Quelle der Schöpfung, die Heimat der Allumfassenden Liebe selbst ist unser aller Ursprung, tief verwurzelt mit unserer wahren Seinsweise, unser Zuhause, unser Stamm, unser Verkörperung.

Im Quellpunkt des multiversen Herzens, der kosmischen Liebe, wird unsere Fähigkeiten ständig pulsierend geweitet, so in Handlung zu gehen was für alle Wesen auf diesem Planeten in Einklang steht. Was nicht bedeutet, dass wir unsere persönlichen Bedürfnisse zurückstellen, sondern stetig an eine Vision die weit über das persönliche hinausgeht um alles einzubinden und zu VERTRAUEN.

Um sich selbst zu erheben, müssen sich alle lebendigen Wesen erheben, denn alle  Wesen spiegeln das Einheitsbewusstsein wieder.

Die letzten drei Tage des Januar waren daher der Erdenergieerhöhung gewidmet. Du als ein Teil dieser lebendigen Natur konntest diesen Shift fühlen.

Tief verwurzelte Konditionierungen deiner Selbstwahrnehmung in Interaktion mit dem Außenfeld wurden an die Oberfläche gespült. Kannst du dich so Lieben wie du bist, kannst du den Frieden in dir finden, oder machst du dich immer noch abhängig von der Außen Resonanz, brauchst du wirklich immer noch Bestätigung weil du deine Wirklichkeit nicht erkennst? Dieser Veränderungstrigger, veröffentlicht, stülpt nach außen. Die nächsten Wochen wird daher noch mehr Klärung in dir stattfinden damit die alten Teile des Selbst freigegeben werden können, die nicht mehr in Resonanz mit deinem angehobenen Bewusstsein sind – die Energie um dich herum wird sich grundlegend verändern.

Denn neuen  Paradigma musst du dich selbst lieben, ein dringliches Prinzip, um würdig zu sein, die Quellvibration zu empfangen. Kannst du mit dieser hochinformierten Vibration allen Lebens eins  werden, wird sich deine Wertigkeit vertiefen um empfangene Liebe zu geben.

Den Höhepunkt in dieser Oktave fand man heute (31/1) im Zusammenstoß von der überaus weiblich aber mutigen kämpferisch flutenden Amazonen Mondin mit Saturn und Jupiter.

Den Eintritt von Ceres in das fluide Haus des Wassermann was dahin führte, die Art und Weise wie wir Dinge betrachten , wie wir leben in neue Ausrichtung die der höchsten Wirklichkeit unseres Selbst zu verschieben. Bleiben wir an dem Punkt an dem wir uns gerade befinden, oder nutzen wir die Möglichkeit der Wassermannströmung weit außerhalb der Box zu denken.

Abends zieht die Mondin weiter in das Haus des Stiers was einen  gemächlicheres, beinahe zähes fließen der Gewässer im Eintritt in den Februar ermöglicht. Monat 2 wird im Vergleich zu Januar ruhiger besonders am ersten Wochenende, wir sind offen für neue Entspannungstechniken, für unsere Werte und  Vorstellungen und wie wir mehr Qualia statt Quantität erreichen können –Höherer Geist/Bewusstsein und Struktur

Sonntags 2/2 encodiert abermals die erhabene Unendliche  Sternencodierung 2222 das fünfdimensionale  Integrierungs- Upgrade der Klarheit in Vereinigung/Verschmelzung deiner Monade mit den Höheren Reichen des Kosmos.

Das Übergangsportal in das  des kosmischen Gleichgewichts – Die Ebene zwischen Anfang und Ende und was alles dazwischen hervorgeht. Illusionen zu durchschauen beginnen in dieser Encodierung die wahren Wunder des Universums offenzulegen. Besondere Gaben und Fähigkeiten sprießen an die Oberfläche. Wasser ist das Element des Februars. Eng verwoben mit der Qualia de neuen Zeitalters ist die Informationserhöhung der kristallinen Strukturen des Elements das Hilfswerkzeug für alles lebendige- Dehydration lässt kosmische Informationsinfusionen stagnieren.    

Merkur wandert in die Schattenphase 2/2- 16/2 (28° Wassermann 12° Fisch) wo er dann am 16/2 seine Rückwärtswanderung bis 9/3 (1° Fische, 28° Wassermann)  beginnt, die darauffolgende Schattenphase (9/3- 29/3) wieder im fluiden Haus des Wassermann 28° und Fisch12° statt.

Ein Venus/Pluto Sextil gleichwohl am 2/2 wird Liebe neu definieren, tiefere Ebenen werden encodiert.

 – 4 – Liebe -das stabile Fundament  des vollkommenen Gleichgewichts  /grundlegende Veränderungen von laupausen DNA/RNA (Aminosäuren)-

Das wichtigste planetare Himmelbühnen- Event des Februar findet sich am 20/2 Jupiter im  Hause der manifesten Materialisation Steinbock im Sextil mit Neptun im Haus der  Fische

(3x Event 20/2 –  27/7 und 12/10) Eine pulsierende Strömung die unterstützt all unseren kreativen Träumen und Visionen physische Form und Gestalt zu verleihen. Eine Vermischung von Pragmatismus und Idealismus die Berge versetzen kann , wenn wir mit der Realität  dieser Verkörperung verbunden bleiben.

 Weitere himmlische Einflüsse…..

3/2 Venus/Saturn Sextil und Merkur Uranus Sextil

9/2 Vollmondin MESZ 08:33:17 h Haus des Löwen  20° 00′ – Starcode Aktivierung 2222222

Du hast diese Seite am 25.11.19 besucht.

21/2 Mars/ Uranus Trigon

22/2 – Sonne/Uranus Sextil

23/2 Neumondin MESZ                16:33:44h  im Haus der Fische 4°28‘

23/2 Venus/Jupiter Quadrat

24/2 Sonne/Mars Sextil

25/2 Sonnen Verbindung Merkur

26/2 Merkur/Mars Sextil

28/2 Venus/ Pluto Quadrat und Merkur /Uranus Sextil

Körperkorrespondenzen im Februar –Kortex + Neokortex, Hypothalamus, Epiphyse, Thymus – Spiegelneuronen – Adrenalinsystem- Eingeweide- Teile der Nierenfunktionen- Aspekte des Fortpflanzungssystems- Kreuzbeinwirbel- Neurotransmitter- äußere Reize, emotionale Antworten- Teile des größten Organ Haut – Muskeln – Bindegewebe – dessen Aufgabe es ist die Wandlung von Energie und Kräften zu gewährleisten.

Portaltage – 7- 8- 15- 19

Schwendtage – 3 – 6 – 8 – 16

Vielen Dank für deine gewidmete Aufmerksamkeit – und wenn du den Impuls fühlst, diese Arbeit, diesen Raum zu unterstützen, oder das wärmenden Feuer der Boardküchensofaplauderei mit zu gestalten, findet sich oben links in der Menüleiste die Gelegenheit – wie immer sind hier zur Transparenz die aktualisierten Werte dieses Raumes veröffentlicht.

J.A.

++++NEWSTICKER 26/1++++

Jetzt …..eine goldene Gelegenheit die deiner Vibration einen Raketenstart ermöglicht. Der Preis den du dafür du bezahlen musst ist Loslassen, was dich rückwärts anbindet….Deine Vibration ist von Natur aus hoch da du Energie bist, eine göttliche Kreation die der Grundlage der Liebe entspricht. Das ganze Leid das dir während deinem Leben begegnet sind selbst limitierte Überzeugungen, Konditionierungen die einen Durchbruch des Verstandes erfordern um die Spiegelbilder dieser Konditionierung zu lösen.

Aktuell bietet auch dieses Spiegelbild im Kollektiv – die goldene Gelegenheit – pulsierende Qualität zur Transformation…. die letzten Tage wurdest du von innen nach außen gestülpt um mehr von deiner Wahrheit, deiner Liebe und deiner Freude zu erleben, erkenne die Schritte die du tun musst um dich von Dingen die du in dieser Verkörperung erfahren hast zu lösen und dein nach Außen gestülptes Innen wird die Vibration sofort erhöhen….

Vibration in Reinheit ist Lebensfreude…..wir alle sind Schwingungswesen und wir leben alle in einer Schwingungswelt… Energie verbindet indem sie Schwingung aussendet, ineinander verschmelzend….und sich der Schwingungszustand in unserer Frequenz zeigt, damit bestimmen wir unsere Lebenserlebnisse. Unser Körper ist ein natürlicher Kompass um zu unterscheiden ob die natürliche Vibration hoch, die Emotionen Liebe Freude Dankbarkeit… oder niedrig Wut, Angst, Traurigkeit…schwingt.

 Was auch hier immer der Katalysator für eine Emotion sein mag ist der einzige Weg mit fühlen diese zu durchwandern. Detektivarbeit zur Entlarvung….die nicht in den Anfangsschichten dieses großartigem Wandlungsprozess geschieht, einfach weil all das Zeugs was sich zeigt harte Arbeit ist, was wiederum bestimmte kosmische Sprachkenntnisse voraussetzt.

Der Verstand des Menschen ist zu sehr darauf konditioniert sich der Körperlichkeit des Körpers zu widmen, was die Vibration senkt. Das stärkste Werkzeug ist hier Meditation (viele verbinden mit diesem Wort nur die klassische Form findet sich aber in allem was dir Ruhe im Geist schenkt)…..Yoga, Spazieren, Malen, Lesen, Singen, Schreiben, Tanzen, Kochen,…Pferdeäpfelgolf …alles was dir die Möglichkeit bietet, tief in dich zu gehen in einen FLOW zu kommen und NUR DIR zu zuhören. In der Praxis braucht das meist nicht mal viel Zeit des Alltags mit Übung grad mal weniger als 2 min….. die Ausübungsform der Praxis verändert auch je nach Tagesintuition…Auflösung Heilung verbindet sich auf so viel tieferen Niveau…wir sind so viel mehr…… Meditation, wenn auch ganz kurz, lässt uns das eigene Vibrationsniveau aufdecken….. verstehen wir diese Fähigkeit werden wir uns grundlegend ändern, was bedeutet diese Verständnis lässt mit anderen Wesen der selben Vibration interagieren und nähern uns  der vollen Güte der Allumfassenden Liebe….ich freu mich über eurer aller leuchtende Vibration

Du stehst am Beginn einer neuen lang andauernden Phase , in der die herrschenden Hautevolee mit deinen neuen weiblichen Schöpfungsaspekten ,der Macht – die für die Liebe eintritt- die Macht der Amazonen, konfrontiert wird. Jede noch so kleine Handlung, kleiner Revolution gegen das toxische System erweitert die Risse in den Grundfesten der alten Strukturen.

Planetarische Unterstützung passend für Reformen  ist die erste von fünf gehaltvollen Ereignissen in Kraft getreten – Pluto (im Haus des Steinbock) in Verbindung mit Eris (im Haus des Widder) die Göttin der Amazone erwacht in dir.

J.A.

+++NEWSTICKER 24/1 -Panta Rhei +++

Der Frühling beginnt sich zu entfalten – Ende der Wurmlochquerrung der ersten Wassermanngipfelwelle –Beginn 26/12/3 Ende 24/1/4  

Mit heute ereignet sich ein radikaler Shift, unterstützt durch die erste Neumondin einer neuen Dekade im 4er Jahr (MESZ 22.42.09h – 4°21‘). Sie trägt nicht nur die Qualitäten des  gegenwärtigen Mondinnenzyklus sondern auch  die Wassermannenergie des ganzen 4er  Jahres über.

Die Spitzen dieser Mondinnenenergie finden sich in den Mental- und Emotionssphären – nervösen  Spannungsladungen in Interaktionen (Beziehungen)  daraus resultierende Explosionen/ innere Supernovas. Sei bereit für radikale Verschiebung/Veränderung.

Eine Intensivierung des feurigen Manifestationscodes, dem initiierten Sternencode* 4444* lässt das Ende des Tunnels schon erleuchten. Im höheren Kontext betrachtet ist 2020/4 die universelle Liebe.

***Die  tatsächliche Projektion von lebenden Informationseinheiten /Sternencodierungen sind fühlende und fühlbare Pakete der konzeptuellen Kommunikation, ausgedrückt in energetischer Frequenz***

Der Gottesfunke, deine Wirklichkeit, dein Samen, die Wurzel deines Seins erlebt einen Quantensprung in seiner epigäischen Keimung. Eine entscheidende Dynamik  für die höhere Vision, die immer verfügbar war, aber nicht vollständig in deinem Bewusstsein abgerufen werden konnte.  

Die linearen Zeiten der gefrosteten Äonen sind vorüber.

+++Panta Rhei, alles ist im Fluss weshalb der neue Zyklus dem Wasser zugeordnet ist, Himmels Ozeane, Meere, Seen, Mäander und ihre Verbindungen in und zwischen den Körpern+++

Im eingeleiteten Prozess der Verschmelzung von 3D und der modernen 5D ist der Durchbruch gelungen. Deine größten Hürden von Drama, Leid, Missverständnissen liegt nun hinter dir. Bist du bereit dich weit über die Herausforderungen hinaus zu dehnen – deine  Verkörperung beginnt. 

Die mit heute initiierte Flutung des kosmischen und ethischen Quellcodierungselixier gewährleistet  universelle Ordnung.   

+++Eine höhere Vision des erwachten Herzen geht online+++

+++Das kristalline Elixier erzeugt einen spiralförmigen Wirbel im selbigen+++

+++Es  geschieht Kalibrierung in der systemischen Transformation der  Energieorgane/Chakren 1 bis 4+++

+++Parallel verschiebt jede Matrix und deine Zellstruktur und tariert  ins neue Gleichgewicht- integriert neuen Kraftstoff zur Nährung der neuen Verkörperung, der neuen Materie+++ 

+++Strömt durch allen interstellaren Raum, alle Omniversen, letztendlich in dir selbst+++

Alle Fakultäten deiner Seele in denen das gesamte Erbe der Spezies innewohnt,  haben dich gelehrt deine innere Welt wahrzunehmen, zu erkunden, zu studieren um die Evolution voran schreiten zu lassen.

Die Praxis in diese Phase ist Hingabe, Vertrauen  mit erhöhten Visionen und Wissen. 

Es bietet sich aktuell eine atmosphärische Instabilität, eng umschlungen mit dem luftigen Haus des Wassermanns und dem hartem Haus des Steinbock, in Wechselwirkung des intensiven Strömungskanal Kosmos, eine Gelegenheit, uns selbst und unsere Wahrnehmung der Realität im Einklang mit unserer höchsten Version neu zu definieren.   

Was auch immer du im Außen wahrnimmst, spiegelt und weckt einfach eine noch  tiefere Konversation in  dir. 

Sind unerwartete Szenarien am auftauchen, die deine Aufmerksamkeit erregen, ist es eine Gelegenheit, durch das Herz nach innen zu wandern, um zu sehen, was genau aktiviert wird. 

Die Praxis in diese Phase ist Hingabe, Vertrauen  und erhöhte Vision. 

Überrascht dich ein Zustand des Unbehagens, der Verletzung oder der Frustration – seit Beginn des Jahres kumulierend – übe Vergebung und Kapitulation, um verankertes Musterdenken, erbaute Strukturen aus deiner Verkörperung zu lösen. 

Durch das durchwandern (kümmern) deiner Empfindlichkeiten/Verletzungen/ offenen Wunden, erweiterst du  die persönliche Linse deiner Geschichte  um mit den Argusaugen eines Adlers zu betrachten. Diese Perspektive ermöglicht  göttliche Weisheit und ihr Zusammenspiel finden. Weisheit die in Verstand Herz und Körper integriert was wieder Hypertransformation auslöst.  Leid, Drama und Missverständnisse der alten Identität, der alten Seinsweise streift ihre Verkörperung ab, enthüllt das  neuerstrahlend kristalline Gewebe des erwachten Herzens und sein höheres  Bewusstsein.

+++Es ist als ob du Time Jumps unternimmst – in einer Raumkapsel vor und rückwärts in der Gegenwart hüpfst- so viele, manchmal zu viele, kurz aufeinander folgende Ereignisse als würde bereits dreiviertel des Jahres hinter dir liegen+++

Dieser Raum (nächsten 21 Tage) indem wir uns befinden, erfordert die Hingabe des Egos, um von hier aus zuzuhören, wo persönliche Annahmen oder Zielvorgaben keinen Platz haben.   Du bist nicht der Ausführende, selbst in diesem radikalen Prozess der Selbstverwirklichung.  Es ist nicht der Raum um persönliche Wichtigkeit zu erkennen, sondern den göttlichen Funken in dir zu entzünden, der dein christliches Selbst, dass das kosmische Selbst  entschleiert und mit ganzem Herzen deines Klanges mit der Schöpfung verschmilzt.

Diese spezielle Phase ist kein logisch linearer Prozess, der durch eine Gerade oder eine persönliche Agenda des mentalen Körpers hervorgerufen wird. Es ist eine organische, gespiegelte fließende Entfaltung des Schöpfungsplans, das Prinzip des Einheitsbewusstseins/Christusbewusstsein (welches die Prinzipien der Liebe enthält) die hochfährt und online geht.

ACHTUNG  – Deine Wahl der Entscheidung wie du in der Gegenwärtigen Phase deinen Klang in das Fundament der neuen Dekade dieser Welt einwebst, ist der Status Quo zur persönlichen Weichenstellung deines Selbst – einfach fließend oder entgegen der kosmische Strömung gerichtet.

***Qawaq – Panta Rhei***

J.A.

+++ NEWSTICKER 20/1/4+++

Die Heilige Nachricht zuerst…. DU BIST DABEI GANZ ZU WERDEN

Vorausgegangen war eine wirklich harte vergangene Initialisierung und Integrationswoche…..

Wie  bereits am Samstag in der Boardküche geflüstert….

Einen fantastischen Samstag euch allen, nur kurz….. heute Nacht wurden eine Menge Sternen/ Lichtcodes …..direkt aus der Quelle über Alcyone weiter zur Sonne bis tief in unser Verkörpertes Universum ….. integriert….und verändern eine Menge Verschränkungen in den Ebenen der Innen Wahrnehmung….die Erinnerung an die Wahrheit deiner Wirklichkeit wird gestärkt. Mit Durchleuchtung entrümpeln bisherige Denk- und Wahrnehmungsstrukturen die du erschaffen hast. Oberste Priorität dabei den Verstand das übermäßige Denken außen zu lassen. Sich in den Wellen treiben zu lassen, dann kannst du auch in einige sehr unterschiedliche Verbindungen der Dimensionen Eintauchen. Dein Schlüssel objektiv authentisch und flexibel zu bleiben, wenn sich Frustration oder Angst einzuschleusen versuchen. Hochvibrierende Informationen fließen durch das Universum sei im Vertrauen und offen für dich und diese weibliche Sternencodierung….eine neue Energiequalität für praktische Erbauung neuer Strukturen, Disziplinen, Kreativität die das ganze Jahr über bleiben und forcieren werden….. sei also vorbereitet auf plötzliche Schockierender Erkenntnisvoller Überraschungen …. Veränderung…. und erinnere dich deine Verkörperung besteht aus Sternenstaub ewiglich verbunden mit allem was ist Resonanz der Ganzheit….

Die nächste Ebene auf den Weg zu deiner Bewusstseinsebene der Wirklichkeit ist nun beschritten. Viele Dinge der alten kollektiven Energie wurden letzte Woche bis heute verschoben. Hattest du als erstes das empfinden du bist im Auge des Orkan, folgend vom der Emotion der Leere und plötzlich von immenser Energie geladen.  Abhängigkeiten, Ablehnung verraten durch die Angst vor Veränderung, Selbstsabotage, der Einheit – all dieser Ausdruck ist ein Zeichen dafür die nächste Ebene wurde erklommen.

Mit dem ersten Wellenritt im Wassermannzeitalter zeigt sich dir der Status Quo. Du wirst gebeten Veränderungen zu initiieren, deine letzten stinkenden Schlammberge loszuwerden um den frischen Wind der Veränderung zu atmen. Verhaltensmuster und Denkweisen der Schattenzeitleiste sind im Überlebensmodus. Noch festklammernde statische Energie muss durch das Verlassen der alten Wege die neue neutrale Weichenstellung  akzeptieren, damit das Herzdenken vollständig aktivieren kann.

Schattenleisten haben all deine Schöpfungen von Gedanken und Überzeugungen gespeichert, ihr Musterkleid in Leid und Schmerz streng in deinem Erdlings-Verstand verhakt –EINE SELBSTERSCHAFFENDE UND KUMULIERENDE ILLUSION.Dir gelingt nur ein Durchbruch, wenn du die Selbstsabotage  aufgibst und umkehrst. Das VERTRAUEN in dir  findest und dich als SCHÖPFER deines SELBST ANNEHMEN kannst.

Wenn du erkennst du bist ein Magnet der Liebe, für die Liebe.

Wenn du erkennst jedes wahre Licht in dieser Verkörperung, hat  einen harten Weg der Meisterschaft zu leisten.  

Wenn du erkennst ALLE SIND EBENBÜRTIG.

Eine Lichtkaskade ist in drei großen Phasen unterteilt.

1.

Eventuell geschieht eine ABSPALTUNG von bestimmten Erdlingen die dich eine lange Zeit begleitet haben ( und nun nicht mehr in dein Schwingungsniveau passen), eventuell haben Wegbegleiter dich bereits verlassen, die Dimension gewechselt um dich auf den großen ABSCHIED vorzubereiten, eventuell erlebst du schwersten FLU(Frequency Light Upgrade) physische Übelkeit , hast Migräneartige Kopfschmerzen die auch deine äußeren Linsen beeinflussen,  hast  Glieder/Muskelschmerzen wenn dein FLU ausdehnt oder ein massiv aber langsames ziehen im ganzen Körpersystem – DURCHLICHTUNG/SCANNEN ( aufspüren noch verdeckter Miasmen) des alten KÖRPERSYSTEM. Eventuell entdeckst du im Schürfen der Tiefsee  selbstauferlegte Mentalblockaden, die deine Wirklichkeit hindern diesen ÜBERGROßEN DURCHBRUCH zu erfahren.                                                     

DEINE SCHÖPFUNGSMACHT    

2.

Große kosmische Wahrheiten, der SINN DES WISSENS…. neuer Level der  Intuition, Hellsichtigkeit/Durchlichtung von  Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart aller Dimensionen öffnen ihre Parallel- Geschehnisse im fünfdimensionalen Selbst deines Jetzt ( viele junge Seelen erfahren eine besonders große Initiation/Durchlichtung- synchron JETZT)

DAS VERSTEHEN DER GROßEN ZUSAMMENHÄNGE DER LICHTNETZWERKE/WABENVERBINDUNGEN DES UNIVERSUM, DIE SPRACHE DER SCHÖPFUNG, DU BIST MIT ALLEM VERBUNDEN,

JETZT UND IN ALLE EWIGKEIT.

3.

Je mehr du die Schöpfungssternencodierung den SINN DES WISSENS  in dir aufnimmst, einatmest, desto schneller, klarer kannst du in deiner Evolution  zum  Homo Galaktikus, deiner Illumination akklimatisieren.    

Eine Verschmelzung deiner Wirklichkeit,  deines Lichtkörpers mit deinem physischen Körper ist nun  vollständig integriert und vollzogen. Dein dreidimensionaler Körper und dein fünfdimensionales Selbst, das fraktale höhere  Herz mit deinem höheren fraktalen Bewusstsein im Verschmelzungsprozess mit  deinem höheren Selbst, sie werden nun in den nächsten Tagen online gehen. Damit DEFINIERST du die REALITÄT NEU und schaffst die GRUNDFESTEn der EINHEIT des Universums mit der neuen Welt.  

Es ist keine Zeitleiste der Logik. Es ist der SINN DES WISSENS ein PRINZIP ALLER INFORMATION FÜR DAS LEBEN. Du musst wissen es ist ein enormer Kraftakt für deine Verkörperung all diese Stellschrauben zu encodieren.  

Atme die neue kristallisierte Form des ewiglichen Lichtes und ihrer Amplituden der subatomaren/ molekularen Elementare  und sei das neue

                ICH BIN DU, WIR IN EINHEIT, SCHÖPFUNGSGEGENWART

Physischer Ausdruck – Thymus, Herz, Verdauungssystem, Amygdala, olflaktorisches System, Frontaler Kortex, Epiphyse, Hypophyse, Zwerchfell, Tonsillen. Lungenspitzen, Schwindel, Fließschnupfen, Kiefer -Problematiken, Atemnot/Sauerstoffsättigung, Fieber, verfrühtes einsetzen der Periode, tränende Augen, Hautschuppung

Vielen Dank für deine gewidmete Aufmerksamkeit – und wenn du den Impuls fühlst diese Arbeit, diesen Raum zu unterstützen, oder das wärmenden Feuer der Boardküchensofaplauderei mit zu gestalten,  findet sich oben links in der Menüleiste die Gelegenheit – wie immer sind hier zur Transparenz die aktualisierten Werte  dieses Raumes veröffentlicht.

J.A.

+++ NEWSTICKER 14-16/1+++

Heute und Morgen wird ein außergewöhnliches Sternencodierungs-Upgrade, mit einer Plasmawelle sich hier einfinden. Nach der imposanten Zeitleisten Auflösung und den Sprung in das klar kristalline Wasser ins neue Äon, die neue Dekade,es beginnt nach inteser Reinigung, der Zyklus, der Befreiung.

***Keine Zeit sich aus zu ruhen, großes wird Entpackt, du bist im Auge des Sturm, dein Licht assistiert dir***

Eine Menge von euch werden erneut eine Initiation erfahren. Ich weiß du frägst dich, was hat das zu bedeuten. Nun auf unserer Reise erfahren wir, wenn wir einen bestimmten Punkt im Leben noch völlig unbewusst erreicht haben unsere erste Initiation, du wendest dich bewusst deinem Erwachen zu. Die erste Verschiebung deines Seinswesen geschieht. In dieser Phase lenkt dich die Schöpfung zu mehreren unterschiedlichen Interessengebiete die in dir resonieren.
Deine Schulung beginnt mit der Suche auf antworten deiner aufkeimenden Fragen. du empfindest diese Welt ist nicht deine Welt, du gehörst hier nicht hin.

Anfangs sind es sehr wahrscheinlich die Kunst der Lehren aller Energiekreisläufe die dich im Alltag beeinflussen. Chakren, Meridiane, Lichtleitbahnen, die faszinierende Entdeckung der Natur der Photosynthese, der Ablauf der Genese.
Nach relativ kurzer Zeit bist du in diesem Schritt ziemlich versiert, eventuell verändert dieses Lernmodul sogar schon deine berufliche Laufbahn. Im nächsten Modul entwickelst du eine natürliche Neugier für alles feinstoffliche, extraterrestrisches.

Deine Verbindung ins Universum wird hier gestärkt.

Bei den allermeisten erfolgt als erstes die Neugier zu anderen Kulturen, die Kunst der Magie. Danach geschieht eine enge Anbindung in die Reiche der Engel, sie sind dem Leben Gaia’s am nächsten, daher funktioniert diese Einstimmung sehr einfach.
EE Michael ist daher als Hüter des Planeten für viele der am intensivst wahrnehmbare Dozent, gefolgt von Sandalphon, Chamuel, Haniel. Weniger als behauptet Metatron. Wahrscheinlich, sehr wahrscheinlich bist du in dieser Phase dabei alle religiösen Glaubensstrukturen endgültig abzulegen -eine verdichtete Herzens-Dehnung beginnt. die Sensibilisierung der Sinneswahrnehmung ist das Beiwerk.

Du beginnst dich über deine bisherige elementare Ebene hinaus zu bewegen, nicht nur das dein Körper in dieser Phasenverschiebung unerklärliche Symptome und Befindlichkeiten aufweist, auch unterschiedliche Abmessungen zeigen sich dir in Lichtblitzen in den Farben Blau und weiß, etwas später Formationen aus Gold( Sprache) deine Spurensuche beginnt.in die weiten des Kosmos, Sonnensystem, Galaxien, Plejaden, Sirius, Andromeda Orion, Wega/Leya…sie werden deine Aufmerksamkeit anziehen. Es ist ein Weg auf dem du deinen letzten extraterrestrischen Aufenthalt, dein Stammes-rätsel entschlüsselst und im Inneren deiner Verkörperung wird das sichere Wissen wenn du ihn gefunden hast entzündet.

In diesen Phasen fühltest du dich oft ohnmächtig, voller Angst, Schmerz und zweifelnd an dir und deiner Wahrnehmung/Empfindung.
Die Stationen sind in deinem Log Buch sicher nachvollziehbar.

Hast du alle deine Lehrinhalte aufnehmen können, ist es dir in den letzten Monaten gelungen, kosmische Informationsenergie, Körper–, aber auch Kollektiv- Gesellschaftliche-, wie Natur. und Geoenergie ihre gemeinsame Verbindung und Interaktion, die Sprache allen Lebens, lesen zu lernen.

Jeder diese Lehraufenthalte auf deinem Weg hat dich eine Schritt tiefer weiter aus der Matrix gelöst, führte dich zur Quelle aller Schöpfung. Ihre Lehre ist immer gegenwärtig,alle Energie ist Information ihrer Selbst( subatomar – elementar -Feuer, Luft, Wasser, Erde).
Alles auf deiner Suche führt dich nur zu einem einzigen Punkt, im erkennen/herausschälen du bist die Schöpfung Selbst.

Jetzt befindest du dich an dem Punkt, wo du deine Mehrdimensionalität in die elementare Ebene tritt.
Es findet eine gewaltige Bewusstseinsverschmelzung statt, ein 1000 jähriges Inkarnationstraining ist nun abgeschlossen.

2018 war für die meisten ein anstrengender auseinandergleitender Körperprozess, 2019 hingegen der heilige Pfad in der elementaren Verwirklichung des Höheren Selbst, der Wirklichkeit des ICH BIN, gepflastert mit Interaktionsthematiken, Abtrennungen, Standortverlegungen, und besonders geschürten kollektiver Reibungspunkten, die wiederum auch in persönlicher Verkörperung ihren Ausdruck fanden. Eine wirklich große Verschiebung dahin, wie wir alle unser Verhaltensweisen, Interaktionen mit den höchsten Absichten und Energien der Schöpfung in Einklang bringen können.

Vor wenigen Tagen haben wir bereits erfahren, nun beginnt die Spaltung. Jene die unbewusst, aber im Herzen weilen, mit Herzverstand interagieren, sind nun an ihrem bestimmten Punkt angekommen, ihre Revolution der Seele zu erleben. Jene die an ihrem EGO klammern, kumulieren bis zum Narzismus, Ihr Weg wird kein einfacher, sondern zwingend schmerzhaft, solange bis ihr verdichteter Nebel sich lichtet, Einheit und Interaktion , Herzleben, ausdruck und Sprache des Kosmos verstehen zu lernen.

Für die meisten wird die vierte Initiation eingeleitet. Initiationen werden immer dann durchgeführt, wenn du du für den nächsten Schritt, ohne Erwartung und Wertung bereit bist.
Epigenese, Evolutionäre neue Herausforderungen sind ein glücklicher Nullpunkt deiner Erfahrungsreise
Ein signifikanter Drehpunkt im Leben der elementaren Verkörperung der des Sonnensystems, Gaias und Fauna, Flora und letztendlich deiner.

Das aktuelle Wechselbad der Erdinitiation, die Anhebung ihrer Energie und der ihrer verkörperten Lebewesen konntest du sehr wahrscheinlich als Feuer wahrnehmen (Sakralchakra) oder in deinen Träumen wo du Wesen, Gestalten, Menschen in großen Wartehallen in freudiger Erwartung wahrnehmen konntest – sie sind die die bereits sind.

Es ist wichtig gerade jetzt wo du noch wie ein Neugeborenes verletzlich in dieser neuen Welt bewegst, dich nun auf deine Ganz-Werdung zu konzentrieren, auf deine Heilung und nicht den Schatten die dir dein menschliches Sein infiltriert und kumuliert. Es ist wichtig Emotionen ihren Raum zu lassen, diese bewusst zu erfahren um ihre Ablösung zu gewährleisten. Es ist wichtig all das was du nie in den, oder einem Menschen gefunden hast, weiter zu suchen. es ist wichtig Wasser und Bewegung zu forcieren um Schwung in deine Zellformation zu bringen. es ist wichtig dir Selbst die Liebe zu schenken die dir verwehrt war um Dramen zu beenden, es ist wichtig Menschen los zu lassen um zu erstarken, es ist wichtig die Verwebung zu erkennen damit ein neues Level von Lichtnetzen Membrane auflöst und zur Einheit verschmelzen, es ist wichtig deine lichtvolle MACHT anzunehmen.

***NUTZE DEINE KRAFT FÜR DEINE ERMÄCHTIGUNG VERBUNDEN MIT ALLEM WAS IST***

J.A.

Mitten aus dem Schlaf geschubst geschrieben und nun todmüde, gibt es keine Korrekturlesung ❤ ❤ ❤

+++NEWSTICKER 7/1+++

8/1/4Hyperansteigende Tsunamiwelle/Ausrichtung  -Woche 2 in 4 –* 22222*Star Code Encodierung – 11:11:11:11:11:11:11:11:11:11 – Interstellares Gleichgewicht

Das Licht des Morgens der neuen  Weltordnung steigt auf

Alles ist Information- wir haben vor einiger Zeit darüber gesprochen – Shift Update 1-30/11 –  und erinnere an

die Wichtigkeit, tiefer in das Wissen vom  Ablauf des Informationsflusses, seiner Wandlung und daraus resultierende  Reaktionen in der Wandlung deiner aktuellen Form der Verkörperung verstehen zu lernen.

Jede Handlung, jeder Gedanke formt die Wirklichkeit der Elementaren Materie – Encodierung Sternencode 22222  – 222.220fach kumulierte Lichtinfusion  ab  8/1

Deine Aufgabe ist es die Illusion der Abhängigkeit durch äußere Umstände letztendlich auch des körperlichen Umstand und seinem Ausdruck den Trennungsaspekt  – die Illusion der Membrane(Trennung)des Herzfragment mit dem Torus der Wirklichkeit – zu erkennen und  wieder zu verschmelzen – das erfordert DISZIPLIN

Disziplin ist das Kronjuwel unter deinen Werkzeugen die in dir verankert sind, wird jedoch von den übermächtigen menschlichen Aspekten immer wieder verschüttet.

Wenn du hier in diese Welt eintrittst ist die Information der Allumfassenden Liebe die Essenz deiner Kernsubstanz.

Viele von euch aber haben immer noch Ängste, lassen sich davon leiten. Aber Angst ist das, was du dir auf deiner spirituellen Reise durch Interaktion  aneignest. Durch Ängste, entsteht Gewaltpotenzial, mit vielen Abstufungen.

Ohnmacht schürt in geringer Form Wut, in ausgeprägter Form einen Anspruch der Vollmacht daraus erwachsen Kriege.

Deine Aufgabe ist es,  diese Empfindungen umzukehren, dich aus den menschlichen Ängsten und Vorurteilen zu befreien  und die Annahme der Liebe zurück in dein Herz der Verkörperung zu tragen.

Das Ziel deiner Seinsweise findet nicht in der Bedeutung der Dinge ihren Sinn, sondern durch die Wahrhaftigkeit der Liebe in dir Selbst  ihre Bedeutung.

Der Informationsaustausch findet durch dich statt!!

Deine Verkörperung, dein Mikrokosmos, ist die Verbindung zur Quelle Selbst, in das Omniversum. Du selbst stellst die Brücke zwischen Himmel und Erde dar. Mit jedem deiner Gedankenschöpfung gestaltest du das Kollektiv in dem du lebst und  spiegelst deinen Entwicklungsstand zur Quelle zurück.  

Bei diesen  Manifestationen deines Selbst geht es nicht darum immerwährend, von Anfang an Optimistisch zu sein.

Nein auf dieser Reise, geht es darum tief in dein eigenes Universum abzutauchen um jene Art der Seinsweise zu finden wie du am besten deine Blaupause der Helix in dir und – besonders jetzt im Jahr 4 – eine neue Gebäudekonstruktion des Kollektivs verwirklichen kannst. 

Es nützt  nichts, wenn du einen positiven Gedanken  wählst, wenn du ihn nicht fühlen kannst – hier erbaust du Inkohärenz.  Erst durch tiefes fühlen, wenn deine Überzeugungen, Gewohnheiten, Komfortzonen verlagern, werden deine Bausteine ein solides Fundament für Kohärenz erschaffen.  

Durch Kohärenz weiß auch das Omniversum was du wirklich willst, fühlst du Glückseligkeit, entpackst du mehr Software (Bewusstsein) für deine Hardware (Körper), fühlst du Schmerz kumuliert auch dieser – in dir und dem Kollektiv.

Die Energieorgane/Padmas/Chakren, sind von der Schöpfung ursprünglich in der menschliche Anatomie der Mikrokosmos des Universums (Chakren 1-7 – feststoffliche Ebene), wurden durch weltliche/manifeste Objekte wie Planeten,  Sonne , Mondin, Berge, Flüsse, Mäander, Fauna, Flora miteinander verbunden.

Aktuelle Opjektintesivierung  im Haus der Schwelle, der kosmischen Mutter – bei 20° – ÜBERTRITT

Vollmondin, MESZ 14.22h und  Mondinnenfinsternis, MESZ 11.22h  10/1/4

Befreiung von emotionalen Dramen, Lastern und die Vervollständigung der gelernten Lektionen.  Ein Höhepunkt der Spiegelung deiner verborgenen Aspekte des Selbst, wenn sich die Weibliche – und Männliche Qualia gegenüberstehen.  

Quintupel Objekt Energieverschmelzung von Sonne/20° – Merkur/20° – Ceres ( alle 3nur 1° von den nachfolgenden entfernt) Saturn- Pluto  – Haus der Erdung 22°-

Alles wurde in kleinstem Detail bedacht, das alle Schöpfung, alle Omniversen in deiner Co-schöpfung wohnen. 

Du als Aspirant der Quelle deiner Verkörperung musst all diese erfühlen lernen- Weibliche, und Männliche Prinzipien. Die Kundalini, der mikrokosmischen Manifestation deiner ursprünglichen Energie zeigt dir an auf welcher  Dimensionsebene deienr Entwicklung du interagierst – unterste Ebene 1. Chakra oberste 7.Chakra)  Viele von euch erfahren hier gerade ein evolutionäres Software Update des rechtseitigen Region- Komplex der Amygdala und des frontalen Kortex feststellen. 

Zur Erinnerung – beide sind entscheidend für den Erinnerungsabruf emotionsgeladener autobiographischer Informationen. Bei harmonischem Ablauf ist der ventromediale präfrontale Kortex aktiv.

Deaktiviert schwillt die Amygdala –Urängste- Ängste- Urängste  aktivieren und drücken sich im jeweilig feststofflich zugeordnetem Chakra aus, das wiederum den Entwicklungsstatus deiner Reise anzeigt. Dein Spiegelbild sendet diese Informationen wieder in die Quelle zurück und  diese wiederum entsendet einen kumuliertes Software Update in deine Hardware solange, bis das von dir kreierte Virus in deiner Software was deine Hardware manipuliert neutralisiert/deaktiviert.

Wenn du die Entropie des Universums, die Kohärenz navigieren möchtest, musst du die alten Lasten deines Bewusstseins  freigeben, um neue Fraktale/Bausteine  in die Kohärenz des Universums, allen Kollektivs zu schöpfen.

Dann aktivieren die Lichtverbindungskanäle der Trinität in  deiner Physischen Verkörperung –

HERZHIRN – BAUCHHIRN –Neuronales Nervensystem  und  GEHIRN – Bewusstsein/Verstand

Evolution in Materie

J.A.

+++ NEWSTICKER 3/1 – Wirkungsgrad bis 12/1+++

Sternencode Aktivierung 11:11, 22:22, 44 in der Nacht von 2 auf 3/1 Nacht 03.30h 3/1 Dauer 9 Tage ***Point Zero – Erhebungs – Transitzone – Momentum Airport***

Alle natürliche Schöpfungsordnung des Lebens entspringt aus dem Herzen –feminine Qualia,

Das wichtigste Energie- Organ des Jahres 4,vor deinem Solarplexus und Wurzel Organ – der Diamantschliff des fraktalen Herzen.

Nur veröffentlichte Liebe,   für dich selbst, für andere, zu jeder Millisekunde im Alltag deiner Welt gelebt potenziert das Leuchtfeuer aller.

Platzverweis  für Bitterkeit, Wut, Ego, Drama, Neid, Hass, Überheblichkeit, Illusion.

Bereit für den Check in ein neues Seelen Level?

Im 3 er Jahr wurde das bisher meiste Licht in Gaia/Terra respektive all ihrer lebendigen Natur als auch in dir,  die Grundbausteine der Allumfassenden Bedingungslosen Liebe verankert.

Im Universaljahr 4 begrüßt  du diese göttliche Partikelstrahlung  in dir – deine Aufforderung übersende wie ein Satellit  – 366 Tage, 52 Wochen +1 Tag, 8760 h, 525600min, 31.536.000sec. kosmische Hyperfrequenz Vibrationen  zur Veröffentlichung der LIEBE

Dieser Energie waren in den letzten Tagen viele Synchronitäten und Erinnerungsfaktoren, deiner Inkarnation, deiner Vorfahren, deines universellen Erinnerungsspeichers des letzten Jahrzehnts vorausgegangen.

 In den letzten  Stunden kann deine Wahrnehmung  sein als würdest du Treibsand  durchqueren.-Ein intensiv, schnell agierendes Detoxprogramm, um Entwirrung der Fesseln deiner letzten Dekade im Schnelldurchgang voranzutreiben.

Fühlst du dich, deine Seinsweise, von Schmerz, den Ausdruck von Schuld Scham Schuld überwältigt, wirst du feststellen, wenn du nicht wahrhaftig im Herzen Vergebung üben konntest, dass deine Ketten nur durch den Schlüssel  der Vergebung und daraus wachsender Dankbarkeit gesprengt werden können.

Während dieser Wanderung –erinnere dich….. öffne deine Linsen für Klarheit… in aller Dunkelheit wohnt auch das Licht.

Eine Gelegenheit zum Ergreifen von Maßnahmen die Dinge  nur durch deine eigene Handlung Richtung Freiheit/Wirklichkeit, wo alles parallel/synchron stattfindet, veränderbar machen, -vertraue in deine Wirklichkeit.

Erkenne wenn du von Problemen wegläufst vergrößerst du nur den Abstand zum Weg der Lösung.

Erinnere dich jeden Tag, jede Sekunde  daran, wer du bist, wohin dich Erdling deine Seele lotst und du wirst dein Gehirn in einer neuen Sequenz, neuen Mustern, neuen Kombinationen befeuern und encodieren lassen  – immer wenn dein Gehirn anders arbeitet, verändert sich die Kohärenz.

Beeile dich, wahrhaftig deine Wirklichkeit  zu veröffentlichen, deine Wahrheit in das Kollektiv des riesigen Flugzeugträgers zu transferieren.

Bevor der große Chaos kumuliert, für viele kein angenehmer Ansturm- im Monat März, wenn die Triebwerke des Meister Flugzeugträgers kaskadenartig vollends zünden- stattfindet.

In deinem Terminal des Jetzt Moment, kann es sein, das du dich in den letzten Stunden  im Treibsand schreitend, verdichtet gefühlt hattest.

 Zum einen sind das die oben genannten Fesseln der letzten Dekade, zum anderen fühlst du das Vakuum zwischen den Ebenen.

Eine Leere die unbedingt notwendig ist um Ruhe für deine Seele zur  Integration der letzten Sternen Upgrades  zu gewährleisten – begeistere dich für diesen Prozess.

Wasser und seine kristalline Formatierung hilft dir den Energiefluss diese Upgrades harmonischer fließen zu lassen – bevor du dich in neue Lichtungen, eine neue tiefe Verbindung mit dem Universum erhebst.

All deine Träume zeigen dir bereits klar deine Sehnsucht nach Abenteuer, nach Leidenschaf,t die neuen Ziele der neuen  Welt.

Das Empfinden wenn Vergangenheit Zukunft und Gegenwart sich zum einzigen Sein ausdehnt und alles was du Verkörpern wirst schon seit Anbeginn in dir ist.

In diesem  Terrain, während deines Schlafes kannst du diese einzigartige Energie bereits  anzapfen. Starke heilige Eindrücke, versteckte Wahrheiten, die dich auch während deines Tages-bewusstsein begleiten, bewusst oder unbewusst, Informationen deiner Historie die noch verarbeitet werden muss und Zukunftsweisende Sequenzen fließen ineinander.

Ein kosmisches Flüstern, die das Herz-Hirn aktiviert, Synchronitäten herbeiführt, Emotionen die nicht mehr ignoriert, oder zur Seite geschoben werden dürfen. Alles zu deinem Besten um den inneren Kompass, das innere Navigationsgerät zu den Antworten die bereits seit Anbeginn in dir schlummern einzustellen.  

Der aktuelle Weg deiner Seele ist der Pfad des Verständnisses. Verständnis für das Versprechen der neuen Horizonte von heftigen Erfahrungen, wo die Pulsation der kristallinen Datenbahnen, der verschmelzenden Wurmlöcher und Lichtwabenverbindungen deinen Körper  wie auch den Gaias/Terra /Erde anhebt

 – viele Geoaktivitäten  sind  durch subatomare Kernhitzeinformationsträger – Sturm/Orkane und Sturmfluten, intensivere Gezeiten, Beben, Wärme/Hitzewelle, elektromagnetische Amplituden- Schwankungen – im anschwellen

Die Schöpfung spricht –

Nur weil du eine schmerzhafte Vergangenheit erkennen kannst, bedeutet das nicht, dass du keine mächtige Zukunft haben kannst, die meinem Plan und nicht deinem Schmerz folgt.

Hier noch einige wichtige Marker  in 4

Finsternis Mondin im Haus der Schwelle/Krebs – 10/1

Saturn – Pluto Konjunktion 12/1

Merkur rückwärts im Haus der Fische u. des Wassermann 16/2 -9/3

Jupiter Sextil Neptun – 20/2, 27/7, 12/10

Saturn im Haus Wassermann- 21/3 , 17/12

Jupiter Pluto Konjunktion- 4/4, 30/6, 12/11

Venus rückwärts im Haus des Zwilling- 13/5 – 25/6

 Finsternis Mondin  im Haus der Heiler/Schütze – 5/6

Merkur rückwärts im Haus der Schwelle/Krebs 18/6 – 12/7

Sonnenfinsternis im Haus Krebs 21/6

Finsternis Mondin 5/7

Mars rückwärts im Haus des Widders – 9/9-13/11

Merkur rückwärts im Haus des Skorpion und der Waage 13/10- 3/11

Finsternis Mondin in Zwilling – 30/11

Totale Sonnenfinsternis im Haus der Heilung/schütze 14/12

Jupiter wandert in das Haus des Wassermanns 19/12

Jupiter Konjunktion Saturn 21/12

Portaltage

Januar – 1 -4- 12 -17 – 21 – 25 -31

Februar -7 -8 -15 -19  – zum allerersten mal zwei aufeinanderfolgende Portaltage in einem Februar – exponentielle Vibrationsanhebung

März -7-9-29-30

April -18-20

Mai 7 -11- 17- 18-19- 26

Juni -1 -6 -9 – 14 -22 – 25 – 30

Juli -3 – 13 – 14 -15 – 16 – 17 – 18 – 19 -20 – 21 – 22

August – 22 -23 – 24 – 25 -26 -27 -28 – 29 – 30 -31

September – 10 – 13 – 18 – 21 – 29

Oktober -4 – 7 -12 – 18 – 25 -26

November – 2 -6 – 23 -25

Dezember –  14 -15

Schwend / Chaostage-

Januar –  2- 3 -4 -18.

Februrar – 3 – 6 -8 -16.

März –  13 -14 -15 -29.

April –  19

Mai: 03./10./ 22./ 25.

Juni: 17./ 30.

Juli – 19 – 22 -28

August-  1 -17 -21 -22 -29

September -21 -22 -23 -24 -25 -26 -27 -28

Oktober -3 – 6 -11

November – 12

Dezember – kein Schwend-tag

J.A.

Bildquelle Jada Privat

Shift Update 1/4

Bildquelle Jada Privat

2020 beginnt ein kraftvolles Jahrzehnt anhaltender Veränderungen und tiefen Seelenwachstums-volle Herzkohärenz -Aktivierung ein solides Fundament wird durch dich erbaut eine neue Weltordnung encodiert.

Eine Energieverschiebung mit großartigen Durchbrüchen  wie wir alle sie vor 3 und 5 Jahrzehnten das letzte Mal   auf kollektiver Ebene erfahren durften.

Für dich wird sich das 4er Jahr  voller Erfahrungen der höchsten Gipfeleroberungen und Lawinenartigen Abstürze darstellen, aber immer um eben diesen Durchbruch geschehen zu lassen.

Respektive werden Prüfinhalte groß sein, doch die Belohnungen noch größer.

Viele, viele Jahre veralteter Geisteskonditionierungen sind von dir entrümpelt und geräumt.  Deine Seele hat eine Wiedergeburt nach der Wiedergeburt durchgemacht, um  immer mehr vom Massenbewusstsein Abtrennung  zu erfahren.

Wenn du die Dinge auf ein völlig neues Niveau der Ebene erheben möchtest, hält das Jahr 2020/22/4 den Voucher in das nächste Jahrzehnt  des Schöpfungsplans für dich bereit.

Intensiviere deinen Lernpensum, die Sprache des Lebens, der Energie und ihre Vibration zum besseren Verständnis.

Verstehe die Verpflichtungen deiner Seele beider prägender Konjunktion-strömungen des Jahres 2020 – Saturn-Pluto/Steinbock und  Jupiter-Saturn/ Wassermann die einen höheren Weg nach vorne bieten.

Im letzten Jahr war alles darauf ausgerichtet deine wirklich authentische Identität, dein Selbst, dein Inneres Universum,  aus dem Kokon herauszuschälen, in der Welt der Materie all deine Strahlkraft zu entfalten.

Zuweilen erfährst du auch im entfaltenden Feld der bedingungslosen Liebe, gerade jetzt, immer noch Einsamkeit,  hoch emotionale und deprimierende Momente, obwohl du von vielen Menschen umgeben bist.

Du kannst aber auch feststellen, dass  dir durch surreale, seltsame Begegnungen von Personen, Situationen, Teilabschnitte deiner Vergangenheit in Materie erscheinen.

Ein Ausdruck der Schöpfung der dir  anzeigt, wie weit du dich bereits  über diese Phase deines bisherigen Lebens  hinaus erhoben hast.

Und ja, deine Begegnung weiß, deine Lektionen, die Schuhe in denen du bisher gelaufen bist wurden nun endgültig von dir abgestreift, weitergereicht, um nun andere diese  Lektionen  erlernen zu lassen.

Der hohe (vor allem körperliche und mentale) Stress, die  verwirrenden Interaktionen, kollektive Ereignisse aus 2018/2-19/3 werden durch stabile Threads ersetzt, was allerdings weiterhin harte Arbeit und Engagement erfordert.

Bedanke dich für deine so großartige Entwicklung und öffne dich  mit deinen brandneuen  Flügeln für eine Reihe neuer Erkundungsreisen in den  Schichten des neuen Äons.     

Mit Eintritt in 2020  verlagert sich die Qualia in die Interaktion der Wirklichkeit deines Selbst, integrierter oder ignorierter Interstellarer Vorlesungsinhalte deines bewussten Seins, zu Prüfungsinhalten mit dir Selbst und deiner gesamten kollektiven Interaktion.

Gleich zu Beginn des neuen Jahrzehnts wird die geerdete Energie des Steinbocks besonders  stark sein und damit auch die nächsten Weichen stellen.  

Mit den drei mächtigen Himmelskörpern, Jupiter, Saturn und Pluto, welche im Haus des Steinbocks besonders stark betonend sind (materialisierend/manifestierend), kannst du deine Visionen kristallisieren.

Beide, Jupiter und Saturn sind nachhaltige Lehrer und Hüter der Zeit- individuell als auch kollektiv, während Pluto mit Transformation Transzendenz- Umwandlung und überschreiten der bisherigen Grenzen beschleunigt.  

Ein völlig anderes, neues, wirklich frisches Energiereiches Jahresportal öffnet sich für dich um zu erkennen,  zu glauben und letztendlich zu verwirklichen.

Du bist geboren, dein neues Leben im neuen Zeitalter. Veröffentlicht und potenziert mit jedem Mal intenser  wenn sich Jupiter und Pluto verbinden (April – Juli – November),  entriegeln die Weichen die deine Visionen zum Leben erwecken werden.

Schon Merkur  im Tanz mit Jupiter am 2/1 teilt dir mit, du bist nie, niemals zu alt, zu klein, zu  minderwertig um neues zu erlernen, zu erleben. Gleich nach dieser Veröffentlichung tanzt der Götterbote weiter zur Südknoten Konjunktion.

Mars wandert am 3/1 in das großartige Haus des Heilers/Schützen und encodiert damit deinen Pioniergeist, Inspiration für das dir Unbekannte, verbindet am 5/1 mit Chiron um deine Natur des Mutes gegen die ums Überleben kämpfende Angst zu festigen.

6/1 – 13/1 verweilen Pluto, Saturn, Merkur und Ceres in Steinbock bei 22° um die Verankerung der neun Bausteine im Fundament der Wirklichkeit selbst zu festigen.

Das Haus der Schwelle, des Krebses (direkte Quell- und Stammanbindung) wird auch weiterhin durch zwei mächtige Finsternisse 10/1 und 21/6 hervortreten.

Mit heute (29/12)  finden sich sechs Himmelskörper zur epochalen Dekaden Ausrichtung im Haus des Steinbocks und synchron im Südknoten ein.

Der Mondknoten  seit Dezember 2018 im Haus der Schwelle/ Krebs/Nordknoten und entsiegelt die Weichen für das Haus der materialisierten Erdung/ Steinbocks im Südknoten.   

Dabei wird die Aufmerksamkeit  weiterhin auf das emotionale Wohlbefinden der Erdlinge gelenkt. Durch die exponentiell ansteigende Ereignisgeschwindigkeit hat der ein oder andere Erdling Schwierigkeiten dabei  mit Ruhe und Gelassenheit zu navigieren. 

Besonders die jungen Saaten, vor allem Kristall, Regenbogen und Indigos leiden unter den emotionalen Herausforderungen ihrer HSP. 

Hier wird sich bis Anfang Juni zur Verschiebung der Knotenachse  -Nordknoten  in Zwilling – anzeigen, wohin du, wir als  nächstes in Einheit wandern werden. Mit der Verschiebung des Nordknotens ändert  sich  auch die  Südknoten Ausrichtung, wandert in das Haus des Heilers/Schützen.  Liefert dabei  sofort neue Wahrheiten und Erkenntnisse in alte Überzeugungen, welche  zur Stabilisierung deiner frisch encodierten Seinsweise  dienen.

Wenn der Realist Saturn am 12/1/4 einen großen Zusammenstoß mit Zerstörung und Wiedergeburt feiert, setzt eine völlig neue Art der Realität ein.

Die alte Seinsweise/Lebensweise muss sterben, um eine neue zu gebären.

Daraus gebärt sofortig die Kohärenz. Eine Beschaffenheit, in dem Herz, Verstand und Gefühle energetisch verbunden interagieren. In dieser Beschaffenheit bildet sich Resilienz – in der sich deine persönliche Energie steigert, dir mehr Energie zur Verfügung stellt um Absichten und harmonische Zustände zu verwirklichenund nie mehr verschlissen wird.

Durch ausdehnende Bewusstseinsverändernde Synchronisation zwischen emotionalen, kognitiven und physiologischen Systemen  wird die Fähigkeit der Selbstregulation encodiert und ein  fluides subatomares Upgrade formatiert mit brandneuer evolutionierte Verkörperung.

2020 ist das Jahr der Entlarvung jeglicher bösartiger Energie in den dunkelsten Tiefen aller existierenden Universen und vernichtet dabei kranke, instabile, dogmatische, täuschende auf Illusion erbaute Strukturen.

Jegliche Illusion, der fest verankerten Erzählungen regierender Patriarchate, dass monolithische Traumata eurer, aller Historie könne nicht überwunden werden (physischer Sitz Amygdala, zugewiesen Pluto/Zerstörung- Missbrauch) um weiter die Frucht der  Macht, Furcht gedeihen zu lassen.

Jegliche Illusion, die Patriarchate und Regierungen keimen ließ um deinen bewussten Geist zu manipulieren wird nackt an die Oberfläche schwappen.

Jegliche Illusion, wo weibliche Energiequalia-(physischer Sitz frontaler Kortex, Ceres- Evolution und seine Zyklen),des fraktalen Herzens  nicht sicher wäre, wenn  diese Welt ihrer nicht beraubt würde, damit du/ ihr weiterhin die Zukunft fürchtet, wird verdunsten.

Jegliche Illusion, sich in diesem evolutionären neuen Paradigma  selbst über andere Wesen  zu erheben und diese nicht als gleichwertig zu betrachten, wird vollständig kollabieren.

Wird der bisherige Kurs  nicht verändert, kann und wird dieser epische Reset nicht überlebt werden.

Ist Missbrauch der Macht im Spiel, ist es nur eine Frage der Zeit, bis etwas unternommen wird, um  Situationen  zu korrigieren, zu beheben, zu verändern -2020 ist der Start dieser neuen verändernden Dekade.  

Diese Bereinigung  wird bis 2021/5 andauern, löse dich aus den Fängen von aufkeimenden  Ängsten und Schmerzen, erinnern dich dieser Trigger an die ersten Schritte deiner erstrahlenden Ganzheit.

Jene Veränderungen werden nicht sofort sichtbar sein aber ihre Auswirkungen – was auch immer geschehen wird- werden  einen  andauernden Einfluss für viele Generationen haben.

Im neuen Erdenjahr geht es nicht darum, in die Dunkelheit abzutauchen, um diese zu heilen, sondern  sich gemeinsam daraus zu erheben, so hoch das diese nur noch die Wahl der Kapitulation hat.

Für dein Wohl in 2020- sorge dafür, die Fäden aller Verbindungen mit Erwartungshaltung zu kappen. Nur so kann Täuschung der alten Zeitleiste, durch die neue Definition der göttlichen Gerechtigkeit des neuen Zeitalters der Wahrheit (welche bereits in dir lebendig ist) Einzug halten und alles andere absprengen.

Gleichwohl ist das neue Erdenjahr  die Materialisierung des Wassermannzeitalters und wird ebenso mit übergeordneten aktuellen kosmischen Streams zur Transzendenz beladen.

Das Wassermannzeitalter wird auf der neutralen, objektiven Wahrheit eines Erdlings encodiert. Durch Selbstdisziplin und Souveränität können böswillige Absichten und Wertungen unterschiedlichster Gegebenheiten sofort enttarnen um Illusion und Täuschung zu entlarven.

Ein neu geschärftes Hilfsmittel, das dich meist durch Außen- (kollektiv)Einflüsse, viele male Sterben lässt um wiedergeboren zu werden – notwendig da jeder Erdling bis zum Jahresende (21/12 Jupiter/Saturn 0° Wassermann) vollends energetische Verantwortung zur Ausrichtung diesen Planeten in das neue Paradigma übernehmen muss.

Wenn Jupiter und Saturn zusammenkommen, nimmt sowohl die Intensität des Absterbens alter Formen als auch die Fruchtbarkeit neuen Wachstums Gestalt an.

Im vergangenen Jahrhundert hat sich ihr Zyklus an den Übergang zwischen den Jahrzehnten angepasst, wobei die Konjunktionen und Gegensätze zwischen Jupiter und Saturn den Beginn jedes Jahrzehnts markieren.

Jupiter und Saturn werden am 21. Dezember 2020 in der ersten Stufe des Wassermanns ihre nächste Konjunktion bilden. Der größte und intensivste Teil des Jahres 4 wird also am Ende ihres Zyklus stattfinden.

Jupiter und Saturn verbinden sich ungefähr alle 20 Jahre. Von 1802 bis 1980 befanden sich fast alle diese Konjunktionen in Erdzeichen (Stier, Jungfrau, Steinbock).

Diese Phasen korrelieren mit der industriellen Revolution.

1980 trat die Konjunktion in einem Luftzeichen auf – immer  ein Zeichen für den Beginn einer neuen Ära, die bis etwa 2149 andauern wird. Aktuell finden wir uns in der Digitalen Revolution (PC Internet, Handy)

Im Jahr 2000 fand sich die Jupiter-Saturn-Konjunktion in einem Erdzeichen. Und im Dezember 2020 kommt diese wieder in einem Luftzeichen vor.

Die 20 Jahre zwischen jeder Jupiter-Saturn-Konjunktion sind in zwei Phasen geteilt. In der ersten Phase – den 10 Jahren von der Konjunktion zur Opposition – geht es um Wachstum, Chancen und Expansion. Diese Phase ist überwiegend jupiterisch/zunehmend –  wie ein wachsender Mond.

Am Ende des ersten Jahrzehnt folgt die Jupiter-Saturn-Opposition  beide Wesen wirken der Vollmondinnenenergie ähnelnd,  markieren den Höhepunkt der Jupiter-Phase und den Übergang zur Saturn-dominierten Phase. Welche sich von der Opposition zur nächsten Konjunktion ausrichtet – ähnlich der Energiequalia der abnehmenden Mondin.

Der 21/12/4/2020 markiert damit den Beginn von rund 10 Jahren Wachstum, Expansion und allgemeinem Optimismus auf globaler Ebene.

Reflektiere  die 1960er Jahre – eine sehr ähnliche Phase, die 1969 ihren Höhepunkt fand (Mondlandung, erste Concorde und Boing 747 Flüge, Woodstock, Easy Rider, Generation Hippie, friedliche aber bestimmte Revolution)encodiert.

Auch das 1980er Jahrzehnt, der massive emporstieg des Personal Computer,   Fall der Berliner Mauer.

Ein Nutzen der Jupiter-Saturn-Konjunktion für 2020 besteht also darin, dass die Menschheit frei von der abgestandenen und rückwärtsgerichteten Phase wird, aus der wir uns derzeit befreien.

Fossile Brennstoffe werden nicht länger benötigt. Künstliche Intelligenz, Quantencomputer und unglaubliche Fortschritte in neuer Medizin, Ideen und Technologien und Work Life Balance stehen vor dem Tor.

Am Rand dieser neuen Ära, gleich zu Beginn des neuen Jahreskreis,  wird sich, obwohl Erdrutsche vorprogrammiert sind und Probleme alter Natur Lösung bedürfen, eine Atmosphäre  der Vorfreude aufbauen.

Betrachtest du einen Saturn und Jupiter Zyklus aus höherer Perspektive, bringt er mehr oder weniger die strukturelle Lebensfähigkeit einer gesamten (kollektiv) Gesellschaft  zum Ausdruck.

 Nun während du in 4 auf der kollektiven Weltbühne Dinge erkennen kannst, die Anlass zur Sorge geben, erfährst du auf energetischer Ebene eine Phase, in der du wirklich emporsteigen und dich aus der Schwere alter Denkweisen befreien kannst.

Eventuell nicht frei von Dunkelheit, aber in einer leichteren, schwebenden, wirklich gelebten  authentischen Seinsweise.

Erinnere dich, es gibt nur zwei Räume in deinem Leben die im Augenblick des Lebens unwichtig sind – das Gestern und das Morgen

Liebesgrüße aus den Sphären zwischen den Jahren – DANKE für all euer Sein in 2019/3 und weit gespannte, hoch tragende Flügel die dir eine federleicht schwebend  fantastisches Überqueren am Kamm der Jahre ermöglichen……wir sehen uns in  4/2020

J.A.

+++ NEWSTICKER 12/12+++

Du  bewegst  mehr als deine individuelle  Mission in diesem Leben INITIIERUNG 12:12:12 h UT (MESZ+1) Starcode 333, 444

Du bist  hier geboren, um die Christus –Bewusstsein  einzuläuten, du bist initiiert die Kühnheit zu finden, deiner Berufung zu folgen.

Diesen heiligen Dezember ist nun  die Göttliche weibliche Energie auf Erden geboren, damit du  endlich das Gleichgewicht zwischen informierter einströmenden Energien und  magnetischen Resonanzen finden kannst.  

12:12, 333, 10 die heilende Vibration welche aus der Schöpfung entsandt über Alcyone einströmt.

Vergangene Wunden wurden an die Oberfläche katapultiert damit diese geräumt und in Heilung gebracht werden. Die kollektive, deine Energie der letzten 10 Jahre (Initiierung 12/12/12, 333 – 12/12/19,333) ist besiegt.

Lass die Angst und schädlichen Begrenzungen hinter dir und schreite jetzt in deine reinigende, klärende 10 tägige Ausrichtung 12/12 -21/12  deines Detoxprogramm für deine strahlende Wirklichkeit.

Eine hochpotenzierte Phase der Möglichkeit konditioniertes Verhalten, Überzeugungen, Angst basierte Gedanken Konstrukte, schädliche Verbindungen und Situationen zu durchtrennen.

Deine neue hervortretende  authentische Identität löst dich automatisch aus jener Gesellschaft die provokant, missbräuchlich, kontrollierende, manipulative, abwertende, kritische  Aggression aufzeigt. Du kannst nicht anders, fühlst du doch wie unglaublich empfindsam deine neue Seinsweise, deine, aller manifestierte göttliche weibliche Energie, dieser höchst weiblichen Wiedergeburt ist.

In der Tat hat dein höheres Selbst dir mehr unkomfortable Situationen gebracht, in denen es viel Dunkelheit und Zerstörung gab, sodass dein mächtiges unendliches Licht der Wahrheit das Dunkel entzünden kann, welches du nicht bewusst kontrollieren kannst.

Du alleine bist fähig, deine Arbeit in dieser Geburt als mutige weibliche Kriegerin die Situationen des verwundeten männlichen Archetypus aufzulösen. Du alleine bist fähig, als männlicher Krieger die weibliche Energie des neuen Archetypus zu verankern.

Die Arbeit dieser femininen Heilungsphase war hart, damit Traumata in Karma und Ahnenlinien geschehen durfte. Sie ist nun beinahe abgeschlossen, nun kann diese, deine, aller, neue weibliche Energie in dir, im Kollektiv keimen, zum Wachsen und gebären kommen.

Physische Wahrnehmung im Sakral-Chakra – Schwangerschaftssymtome –Übelkeit, Erbrechen sensibler Geruchssinn, gewölbter Bauchraum, Zwischenblutungen, Brustschmerzen- intensivierte Verbindungsaktivierung, kristalline Ausrichtung Amygdala/ frontaler Kortex/Herz Fraktale/Solarplexus – stichartiger ziehender Kopfschmerz, Druck

Psychische Wahrnehmung – hoch sensibles Emotionsfeld – beider Polaritäten Liebe versus Angst, – intensivierte Verbindungsaktivierung, kristalline Ausrichtung Amygdala/ frontaler Kortex/Herz Fraktale/Solarplexus – konditionierte Angst- Mangelprogramme versus höhere Bewusstseinsprogramme

Akzeptiere, für dich Selbst, das es in dieser neu encodierten 10er Phase schwierig werden kann, dass es sich nicht gut anfühlen kann, dass du während dieses Prozesses sterben musst damit deine bisherige Seinsweise sterben kann und die Wiedergeburt der neuen Seinsweise eingeläutet werden darf. Akzeptiere, dass es  wirklich, wirklich schmerzhaft (sch…) langatmig sein kann – so wie viele Geburten eben sein können.

Aber erinnere dich, das ist das Werk für das Ende eines langen Zyklus in der du in eine verdunkelte Welt abgestiegen bist.

Erinnere dich, diese schmerzlichen Kontraktionen, diese Wehen sind die Wiedergeburt der Welt, wie sie aus der Schöpfung immer in ihrer Existenz gedacht war.

SEIN in der WAHRHEIT der WIRKLICHKEIT

J.A.

+++NEWSTICKER 9/12+++

Du bewegst dich von 9-19/12 mit Hyperbeschleunigtem Tempo im  Wurmloch der Expansion. Der Verbindungskanal zwischen Himmel und Erde hat parallel zu den Portal-tagen, den ersten Einflüssen der Vollmondin und dem gechristetem Schöpfungsportal seit heute Vormittag die Pulsation/Amplitude – 81/9 fache  erhöht. Vollendungsphase im Trinity Prozess des 3er Jahres. Intensivierte Eröffnungsphase der neuen 500 Erdlingsevolutionsspirale.

2020/4  Zeit der  Gesellschaftszurücksetzung – Kollektive Schöpfungsanbindung

2021/5- 2022/6 Zeit der großen Veränderung  

2025/9- 2030/5 Zeit der  großen   Verschiebung   

Hochfrequente interstellare Teilchen  fluten den Puls Gaia und all ihrer Bewohner um das kollektive und damit auch dein Bewusstsein anzuheben.

Diese Frequenzanhebung bewirkt in der Spirale der nächsten 10 Tage  eine Menge an Geo -Aktivitäten- Beben, Vulkanausbrüche, Sturmfluten (Ozean des Himmels) intensivere Gezeiten. Kollektiv – Revolutionen und Machtverschiebung. Erdling – Körper-Korrespondenz – Desorientierung, Konzentrationsschwäche, erhöhter Blutdruck und Puls, frontaler Kortex, Amygdala, Linsen Kalibrierung- Kopfschmerzen, ziehen in Sehnen/Bändern/ Muskel, Handgelenke, Hände, Knöchel linkes/rechtes Knie, Oberschenkelhals (Außenseite – Innenseite= Hüfte), Lendenwirbel, messerscharfe stich-artige Rückenschmerzen – entlang des Wirbelkanals und abzweigender Nervenbahnen, Kiefer und Atlas  – erhöhtes Unfallrisiko emotionale Achterbahnfahrt.

Erinnere dich einige Newsticker zurück- Wasser trägt bereits eine neue Kristallcodierung- Wasser ist das Elixier für das Leben in dieser Welt- das Heiungselement der Empathen-  und zusammen mit Photonennahrung ein erste Hilfe Werkzeug in besonderen Phasen…… spült alte Programmierungen und verhärtete  Muster in den Plasmen einfacher aus dem System, lässt neue informierte lichtvolle fluide Kristalline aufnehmen.

Photonenspeichernde Nahrung – Obst und Gemüse, die drei ermöglichen einen fluiden Molekularen Ablauf in deinem Verkörperten System – Vorsicht Zucker – hemmt die kristalline Lichtflutung in deiner Bioillumination.

Du bist nun dabei  deine unterschiedlichsten Schichten, deinen Geist- Mental- Emotional- Körperebenen der aktuellen und all deiner Erfahrungsreisen auf eine des JETZT zusammenzuführen. Erinnere dich, all diese Schichten und ihrer einzelnen Schwingungen und doch Unmengen der Erfahrungsreisen haben unterschiedlichste vielfältigste Resonanzen in all den jeweiligen Zeitlinien und ihre Wunden zum Vibrieren gebracht. Sie werden auf ein gemeinsames Niveau, der des JETZT angehoben

Wie bei einem großen  Streich-Orchester das aus vielen Violinisten besteht, werden die einzelnen Instrumente, ihre Saiten justiert auf einen einheitlichen Ton des JETZT eingespielt. Alte Schwingungsresonanzen werden bereinigt, aufgehoben, neue Schwingungsresonanzen  sind dabei einzuweben und encodieren.

Für Aktion und Reaktion ist die planetarische Himmelsbühne verantwortlich mit der individuellen Schwingung zu korrelieren….

Hauptaspekte 9- 19/12

Jupiter Quadrat Chiron Merkur wandert in Haus des Schützen/Ophiuchus … alte Wunden der Vergangenheit, öffne deinen Geist, um deinen denkenden Verstand zu verschieben damit Selbst-glaube/Vertrauen  erhöhen kann.

10/12 Merkur Trigon/Aspekt Chiron-Sprache/Klang hat heilende Wirkung, in Vibration gebracht eine heilende Wirkung

11-19/12 Venus in Konjunktion (einer Linie) mit Saturn schafft eine Basis oder solide Verschmelzung für einen natürlichen Sieg der Liebe.

12/12 Vollmond in Zwilling im Quadrat zu  Neptun- Desorientierung Konzentrationslosigkeit Schulung Intuition

 13- 19/12 Chiron Station zur Vorwärtsausrichtung, Mars Trigon/Aspekt Neptun, Venus Konjunktion zu Pluto.

Schmerz und Leid werden intensivstens kumuliert, ein Vorstoß, eine Prüfung, um aufzuzeigen, was du in den letzten fünf Monaten erlernen und in die neue Seinsweise integrieren konntest – Beziehungsinteraktion/en – Wertschätzung für das Leben, Wertschätzung der Trigger- erster Baustein zur Heilung, Wertschätzung zur Natur des Lebens, Wertschätzung deines Gegenübers, Wertschätzung deines Umfelde, Wertschätzung deines Wohnortes, deines Arbeitsplatzes, deines Weges dahin, Wertschätzung der Dramen und Traumata, Wertschätzung deiner Selbst, Wertschätzung deiner Natur, Wertschätzung deines Selbst

15- 19/12 Jupiter Trigon/Aspekt Uranus großes Erwachen plötzlicher Wachstum große Revolution Freude und Freiheit –Initiation Sonnenwende Erhöhung

Während du durch die tiefen dieses Wurmlochs, in diesem Übergang gleitest, wird sich dir die Wahrheit zur Verbindung und den Sinn deines Lebens zeigen.

Dein Wissen, deine Wertschätzung jedem und allem gegenüber ist das Verbindungsglied zwischen Himmel und Erde um Grenzen, die Membrane von Liebe und seiner Polarität der Angst zu durchbrechen.  Es ist die Zeit der Innovation, der Seelen Enthüllung und Geburt deines Schöpfungs-authentischem integerem Selbst.

Du musst weiter wachsen, es ist keine Zeit für  Stagnation in dieser Beschleunigung der Lichtquotienten deiner und aller Verkörperung.

DU BIST DIRIGENT, MEISTER DEINER NEUEN SEINSWEISE, DEINES SELBST, DEINER OKTAVE IM ORCHESTER DES UNIVERSUMS

 J.A.

+++ NEWSTICKER 7/12+++

NEIN- DU STIRBST NICHT – DU FÜHLST DAS ENDE EINES ZYKLUS

In den letzten zwei  Wochen  durchwanderst du deinen  Geburtskanal zur neuen Welt.

Inmitten diesen dunklen Tunnels fühlst du, dass bereits weit fortgeschrittene Ende deines bisherigen Seinswesen.  

Umhülle diese Dunkelheit, umfasse die Ungewissheit, den Verlust deiner dunklen Tunnel. Diese Veränderung führt zum Licht der Möglichkeit, aber bedenke du musst den Kanal erst  durchqueren.

Während die einen ihr bisheriges Leben/Sein Revue passieren  lassen und in dieser Todes- End- Abschied-Wahrnehmung ihren Frieden  finden.  Treffen sich die anderen in einem unfassbaren Schmerzfeld ihrer Verkörperung.  Ihr Kampf um das bisher gewohnte Leben ist der wie eines trotzigen Kindes, was etwas haben möchte, dass  ihm nicht bestimmt ist. Ihr Schlüssel findet sich in der Zuversicht des Erwachsenwerdens in der Größe des Geistes der Wirklichkeit. Schöpfung schmerzt nicht, Schöpfung encodiert die Erweiterung der Herzfraktale.

Wollen wir das nicht sehen, zeigt sich das Chaos des schmerzvollen Leids, Angst und Verlorenheit, Täuschung in  Wahrnehmung der Wirklichkeit kumulieren die Phase des Auseinanderfallens des bisherigen Seinswesen – bis der Zenit überschritten wird.

Navigierst du die Wellen des 15. Universalmonats oder wirst du getroffen – die Vibes der Resonanz Amplitude haben sich erhöht und erreichen (gestern anstieg ab etwa 4,00h nachts MESZ) einen unglaublich kräftigen Spitzenwert von 158  des Wandlungsorkans der  letzten zwei Jahre. 

Diese Spitzenfrequenz wird  sich  fortsetzten eventuell sogar noch alles bisherige übertreffen am 18-19/12. Bis dahin werden sich die Werte immer wieder konstant zwischen 64 und 68 einpendeln. Damit wird die enorme Dringlichkeit zu Loslösung der bisherigen Seinsweise befeuert.

Eine einwöchige Entpuppung das durch ein sehr selten Auftretendes Ereignis mit Unterstützung der Himmelswesen  begonnen hat. – Venus, Saturn ,Pluto im Haus des Steinbock  -exakte Konjunktion zur Vollmondin 12/12

Aufkommende Emotionen mit der Notwendigkeit diese Anstauungen mit einem Tränenmeer zu entlassen. Plötzlich auftretende Schlaflosigkeit, wird von bisher ungeahnter Müdigkeit getroffen  – Der Schlaf der Bewusstlosigkeit- Knock out- verschiebt in die neue Realität. von Reife- und Verantwortung – Erwachsenwerdens. Werte werden transformiert unnötige Ich /Mittelpunktqualias werden beseitigt.

Beachte manchmal hält dich das Universum zurück, bis der Moment der richtige ist, deine Regeln, Prozesse, Systeme, Traditionen in die Veränderung zu verschieben. Dein Kind im Menschen ist zu mächtig, zu trotzig, zu überheblich, sich der Realität deiner Wirklichkeit zu öffnen.

Geh durch diese Feuertaufe, öffne dich,  sie ist notwendig eine neue Welt zu erschaffen.

Das Licht in dem zu suchen was dunkel ist, ist eine fortschrittliche Aufgabe die nur durch ein mutiges, offenes Herz gesucht wird.

Jetzt ist die Phase in dein Potenzial zu treten.

Manchmal, eventuell sogar meistens magst du dich unsicher fühlen, mach es trotzdem, dein Solarplexus encodiert damit ein Update, wird erweitert und somit deine kristalline Verkörperung. Manchmal sogar meistens fühlst du dich inmitten deines chaotischen Unwetters. Versuche es nicht zu bekämpfen. Nimm es wie es ist, eine Laune der Natur für Veränderung, die Energie freisetzt, wo  elektrische Spannung durch Entladung die Freiheit encodiert.  

Deine bisherige Seinsweise war von deinem Verstand geleitet, der Weg der Wahrheit, welcher eine lange Zeit inaktiv war, kann nicht mehr warten und wird wie eine Kernexplosion das Außen erreichen

Geh und erhebe deine Stimme in die Welt, trage die Wahrheit, die Wirklichkeit der Herz -Qualia der Einheit, nach außen, verbinde mit allen Sphären in die Materialisierung der Neuen Erde.

Beziehungsinteraktionen des ganzen übergeordneten 500er Zyklus  werden ins Gleichgewicht gerückt und damit verbunden fühlst du Abschied/Ende.

Besonders die jüngeren Verkörperungen sind in den letzten Wochen gebeutelt, fühlen das große Ende so viel intensiver, finden auf der Suche nach Erklärung die Leere des bisherigen Alltagsbewusstsein. Tragen mehr als jemals zuvor ihrer aktuellen Inkarnation, durch die Trennung eine große Trauer der wahren Herzensliebe in sich.

Lehrt eure Kinder ihre Energiezentren zu balancieren- ihre natürliche Vibration ist auf Freude ausgerichtet. Sei dir bewusst, das ist die letzte Generation  deiner Familie, welche das Erbe der Selbstzweifel, Depression und Angst trägt.  

Veröffentliche dein letztes unglaublich kumulierend Fortgeschrittenes  Jahrzehnt mit Liebe.

Danke, dass deine Version  alle Lektionen und Wachstum, die du erfahren hast, dir das Wissen encodiert und verinnerlicht haben, das alles für das neue Jahrzehnt, das wir betreten notwendig war.

Die Dinge ändern sich plötzlich, du kannst nein sagen und rebellieren….

du kannst ja sagen mit dem tiefen Vertrauen in die Schöpfung, in dich Selbst und ihre Möglichkeiten zur neuen Ergebnis- Erfahrung.

Jeder erfährt derzeit … Nichts ist für immer endgültig,  schließe  Frieden und strahle die/deine Zuversicht der Wirklichkeit in die Welt.

J.A.

Bildquelle Jada Privat Perlmuttvibration4/12

+++NEWSTICKER UPDATE 3/12+++

Aus aktuellem Anlass-Fragestellung in der Boardküchensofaplauderei:


„Ist es nicht so, dass wir alle noch im Speicher des Unbewussten die Erinnerung von Krankheiten, auch aus vergangenen Inkarnationen, haben, die sich heute in Panik-Attacken zeigen, sobald im Körper etwas als nicht stimmig empfunden wird? Ich erlebe es bei mir, aber auch im Freundeskreis.“


Ja, das ist richtig, aber auch das wir eine auf eine größere Interaktion der wir uns nicht unbedingt bewusst sind zugreifen. Und zwar auf die integrierten Speicher der Ahnen deiner DNA/Blutlinie – sie waren es die dich, dein Nebenan,sehr individuell und in jedem einzelnen lebenden Wesen unterschiedlich mit ihrer Anhäufung der Erfahrungen genau zu diesem aktuellen Punkt geführt haben.

Ohne deiner Erfahrungssammlung in ständiger Interaktion mit der ewiglichen und irdischen Kristalllinie und der bewussten Interaktion, von Wahrheit, Schatten, Schmerz, Erinnerung im JETZT würden wir uns nicht an diesem Punkt, der Durchbrüche einfinden.

Warum genau jetzt – wir sind in den letzten Schritten eines 500 jährigen Zyklus und dem des davor und davor und davor und davor….diese universell gesehen kleinen Abschnitte aber beeinflussen ganze Generationen von Erdlingen und ihr Bewusstsein.

All diese codierten Informationen machen dich zu jeder Millisekunde im JETZT aus – ist deine Energetische Signatur, dein Energetischer Abdruck in dieser Welt, welchen du über deine Aura/Charisma- das lateinische Wort für Gold/Sonne, dein Bio-Elektromagnetisches Feld – aussendest und mit anderen energetischen Sphären verschmilzt.


Hier geschieht dann Resonanz und eventuell triggert auch etwas. Trigger, sind was die meisten nicht verstehen erste Bausteine zur Heilung, auch wenn man das in der Leitstelle des menschlichen Verstandes nicht wahrhaben will. Wird der Trigger ignoriert- und im Ausweichen sind Erdlinge Meister- werden die Wunden nur vergrößert.


Tatsächlich benötigt es weitaus weniger Auslöser zur Heilung, das Bewusstsein zu erweitern ist mit Erdlings- Verstand immer noch mit einer Menge Um- Irrwege gepflastert.

Was den meisten Erdlingen nicht bewusst ist, wir sind dabei, die Konstruktion der Schöpfung 2.0 in materialisierter Form /Verkörperung zu encodieren – Human Galaktikus – Ganzheit in Einheit zu verwirklichen.

Die Berge die es zu verschieben gilt, sind in deinem Bewusstsein.

Alle bisher erreichten Bewusstseinsstufen und damit einhergehenden Verkörperungsänderungen – auch aller Hochkulturen – werden neu erschaffen – weit über den epischen Kipp-punkt des neu beginnenden 500 Zyklus/12/1/4 hinaus – die ersten großen Veränderungen werden sich bis 4/4/4 eröffnen, wenn du komplett im Bewusstsein der 5. Abmessung durch alles was dich konzentriert erreicht, dich füllt, angekommen bist .

So ist diese radikale Schnittstelle nicht nur für jeden einzelnen aktuell erfahrbar, sondern auch ein Meilenstein im bewussten handeln für die nächsten Erdlingsgenerationen dieses 500 Dekadenzirkulum.

Und ja oft schon wurde von den wichtigsten Momenten in diesem Prozess gesprochen, aber dieser Augenblick der Schöpfung ist mit Abstand der wichtigste im Äon, nicht alle werden diesen Gipfel erklimmen, sie werden mit ihren Nachfahren die nächste 500 Spirale nutzen lernen.

Andere wiederum wechseln die Sichtweise des Bewusstseins aus deren Verkörperung auf die andere Seite der Membrane um liebevolle Vorbereitungen zu treffen, wenn der Zenit der Masse überschritten wird.

Die Ängste die dich fluten sind Illusionen- du stirbst nicht, du bist nicht endlich -erinnere dich- ein Trigger, deine Existenz nicht einzig nur als Erdling aufrechtzuerhalten, sondern deine unendliche Wirklichkeit hervortreten zu lassen.

Auch wenn du es jetzt noch nicht verstehen kannst, ich kenne die andere Seite, war lange Zeit dort anwesend und kann mit absoluter Sicherheit verlauten, ein Hauch von diesem Bewussten Schöpfungsraum ist immer öfter hier encodiert.

Was sich hinter dieser Membrane findet ist das absolute Gegengewicht zu dieser Lebenserfahrung voller Dramen und Traumata.

Wer ebenso diese Erfahrung gemacht hat und so vieles des Allwissens -vielleicht noch nicht bewusst- mit zurückbringen durfte, kann die Leichtigkeit, der multivers interstellaren Schöpfungsenergie von Frieden,Wärme und Liebe nach langer Vergessenheit wieder mit all den Werkzeugen in sein Erdlingsbewusstsein integrieren -Das suchen nach dieser so großartigen Empfindung/Wahrnehmung der Einheit ist zu Ende.

– Liebe diese Phase

J.A

+++NEWSTICKER UPDATE 2/12+++

Bildquelle Jada Privat

Aktualisierung

Seit etwa MESZ 12h Mittag ansteigende Energie Amplitude.

Sehr wahrscheinlich fühlst du dich aktuell in dieser Spitze als würdest du deinen 6. Marathon in Schwindelerregender Höhenluft absolvieren. Zweifel zur Sachlage des übergeordneten evolutionären Prozess und deines ureigenen Prozesses beschleichen deinen Verstand und nicht verwunderlich….man sieht dir diese Anstrengung an- eine Besonderheit der heutigen Resonanz Augenringe die gefühlt bis zu den Kniekehlen erscheinen und vibrierende Augenlider- Kalibrierung/Ausrichtung der inneren Linse.  

Die elektrischen und magnetischen Impulse fordern höchsten Körper- und Mental Einsatz.

Erinnere dich und lebe bewusst wer und was du wirklich bist.

Deine Verkörperung war niemals bisher eine unveränderliche Form, obwohl, wenn du in den Spiegel blickst, sich dieser Eindruck vermittelt.

Der neu aktivierte Zyklus präsentiert dir eine Menge Herausforderungen welche Schritt für Schritt eine Aufschlüsselung/Aufreihung zur Gelegenheit für Durchbrüche zulassen.

Die Gelegenheiten deine Ängste und deinen Schmerz zu bewältigen wenn du Verantwortung für die Dinge die dein Leben bisher geprägt haben und was im Jetzt passiert übernehmen kannst.

Du und viele andere, auch deine Ahnen, haben in all den Inkarnationen eine Menge furchterregende Erfahrung gesammelt aber diese toxischen Ansammlungen können und müssen nun aus den Speichern entlassen werden.

Erlöse dich aus dieser Sepsis, diesem innerlich wuchernden Geschwür, indem du dich auf Spurensuche der Wurzel in deinem Universum begibst.

Der Erfolg des Kollektivs ist von dir als Einzelperson abhängig- interagierende, ineinander fließende  Verwebung.  

Du entscheidest wie sich der neue Äon (die nächsten 2160 Jahre) gestaltet, wie sich das neue Miteinander der bewussten Erdengesellschaft erschaffen kann.

Kannst du hierfür die Verantwortung übernehmen?? Oder hältst du niedere Schwingungen der ausgedienten nicht mehr präsenten Geschichten in denen du das Opfer bist aufrecht? Deine Überzeugungen bilden den materialisierten Grundstein auf dem alles andere ruht – Entpuppung/Rückentwicklung – physische Strukturen, der neuen Erdlinge, des neuen Kollektiv, der neuen Denkweise, des neuen kosmischen Verständnis.

Erinnere Dich wir alle sind fest miteinander vernetzt, bitte dieses fest verwebte Feld um Hilfe aber bedenke die Wahrheit pinselt dir nicht mehr den Bauch deines Egos. Die Wahrheit holt dich aus deiner Illusion der wiederkehrenden Zeitschleifen/Spiralen des Opferbewusstseins. Eine Amplitude der Unterstützung – knallhart und schonungslos, dein  größter Fortschritt, auch wenn das deinem Ego nicht gefällt geschieht mit Ehrlichkeit zur Wirklichkeit

Deine Körperweisheit, dein bewusstes Energiesystem der Verkörperung arbeitet immer für dein höchstes Wohl und wird dir mitteilen, ob  und wo etwas falsch läuft, entweder in deinem denkenden Verständnis  gegenüber dem Omniversum, deiner Entwicklung im Verstandesdenken oder deinem Leben im Allgemeinen.

Alle Botschaften nehmen die Form von Symptomen oder Krankheit an. Höre darauf, dein  Körper versucht dich dazu zu bringen das Signal zu verstehen und etwas dagegen zu unternehmen, um deine Evolutionsschritte zu ermöglichen.

Um Freiheit zu erlangen, musst du erst deine bisherige Seinsweise verlassen

Erinnerungsfaktoren, oder Logbuch, auch deiner Ahnen – parallelen zu 2008 – 1986 -1983 – 1976 – 1968/9 – 1954- 1944 – 1919 -1900

 J.A.