Shift update 4-15/9

13775753_1032169623504697_5792223436956420110_n

Die Veränderungen welche seit dem Neumond (23.) des Monats 7 in Ausrichtung Terra’s zu Wega aktiviert sind haben sich in der zweiten Hälfte des Monats 8 durch die vorangegangen Ereignisse verschärft.

Das Abdocken eurer Energiestränge der bisherigen Energieebene hat (meist mit einem Paukenschlag aufeinander folgender körperlicher und psychischer Korrespondenzen) und das parallele Andocken an die neue Energieebene nimmt seinen unabdingbaren kristallinen Lauf der Wirklichkeit.

Auch der September wird  herausfordernd wie ihr eure individuelle Mitte finden könnt.

Das Multiplikationsprinzip der Schöpfung, der Tripple Trinity Effekt ist damit im Monat September neunfach encodiert.

Seit Mitte August wurdet ihr vorbereitet die Verbindung eurer Sutrama(Lichtschnur/Silberschnur) für die ständige und expandierende Querung der Antakharana  zu stärken. Noch einmal aufgefordert tiefer in das Nicht Bewusste der Äonen eurer Fest- und Feinstofflichkeit zu blicken und etwaige Felsen neutral aufzulösen.

Ätherische Energie, Lichtteilchen/wellen, Photonen (Ätherische Energie= Superphysikalischer Zustand eines Photons, Erklärung unten) haben die Barrieren der Feststofflichkeit durchdrungen und degradieren zu Eletronenströmen. Es entsteht ein paralleles Wirken zwischen alten und neuen Kräften, an und abdocken Neuverkabelung des Spirit/Bewusstseins Chakras.

Mikroskopische Reflexion der Makroskopischen Wirklichkeit der Dreifaltigkeit.

Überseele, Monade, Präsenz des ICH BIN.

Auch bei sehr weit fortgeschrittenen zeigt sich dieser rasante Wechsel in diese neue- dem Humanoiden unbekannten – Energieebene in zwei Ausdrücken der göttlichen Absicht.

So sind es auf physischer Ebene zum 1000. mal durchschrittenen Felder der Ängste, des Zweifels, des Schmerzes, des Leides.  Der Lehrinhalt : Prüfung des Urtrauens, der Uranbindung, der Sicherheit, Glauben und Trauen.

Körperliche Korrespondenzen sind hier hauptsächlich im unteren Tetraeder eures Diamantenen Lichtschiffes- auch Merkaba genannt- zu finden. Vor allem in den Gonaden/Keimdrüsen- äußeren Geschlechtsteilen der Vagina und Hoden (Schwellungen, Entzündungen, Ausschlägen) aber auch Ausscheidungssystemen- Nieren und Nebennieren, Blase, Anus, Kreuzbein, Lendenwirbel.  Im oberen Tetraeder besonders im Bereich der Medulla Oblongata flutet der Hauch der Schöpfung. Ist der signifikant erhöhte Fluss des Tau der Schöpfung etas undurchlässig durch Erschöpfungszustände oder eigenes destruktives handeln, kommt es hier zu starken Verhärtungen des Muskelgewebes, die sich meist rechtseitig befinden. Es sind hier die femininen Schöpfungsenergien die maskuline aus dem Feststofflichen intensiver lösen als bisher. Gesamt arbeitet das Nerven- und Immunsystem (Elektronenstrom)- vermehrtes Gänsehautlaufen am Kopf, elektrische Impulse/Vibrationen an den Knien und Taubheit in den Extremitäten- Hitze und Kälteschauer.

Ein wichtiges Mittel in diesem Zyklus ist hier das flüssige Element Wasser.

Die Programmierung dessen mit dem persönlichen individuellen DIAMANTKÖRPER eures ICH BIN, der Wirklichkeit eurem Lichtkörper, ist von bedeutender Erleichterung der Bewegung jenseits von Raum, Zeit und Manifestation in euren Korrespondenzen aller Feststofflichkeit des aktuellen SEIN.

Ihr seid auf dem Weg die individuell persönlichen Lichtstätten eurer Wirklichkeit jetzt zu beziehen. Das Manipura (Übersetzung Licht Stadt) übernimmt mit dem Spirit Chakra die Führung im September.

Lakini Shatki die wohlgesonnene Form von Kali (Göttin der Zerstörung)- Crone( von Chronos) ein Göttinnen Aspekt des Multiplikationsprinzip fordert auf mutig  zu entscheiden, zu verbrennen was der Wahrhaftigkeit im Wege steht und zu bewahren was noch dienlich ist.

Aus dem Herzen des Universums fließt hier zur Seelenbewegung das kristallin- weiße Licht durch die Luminalen Multitranszendalen Datenverwebungen hinein in den Wohnort des Höheren Selbst und entfaltet abermals mehr eine Schicht der Blaupause des SEIN.

Ein 27-facher Göttinnen Aspekt atmet durch die menschliche Perspektive alle Welten am Ende der Zeit. Zu Beginn des neuen Zyklus, jenseits von Raum und Zeit und der Manifestation zeigt sich Schöpfung/Gott in Form und jenseits aller Form – Rückkehr zum Einheitsbewusstsein – UNITY geschieht.

Viele sehen in jeglicher Form Beschleunigung Chaos an allen Orten (bis hin zu den innersten) auf eurem Planeten. Aber auch fantastische Ereignisse – Liebe und Hass ihre Energiemembrane berühren sich jede Millisekunde eurer Zeitrechnung.  Die Planetarische Ebene Terra’s und die kollektive Realität zeigen ihre Expansion und schaffen neue Realitäten (abermals Häufung der Naturkatastrophen entlang der Ley Linien, Terror, Revolution,…)

Ebenso viele haben entschieden den beschwerlichen Weg nicht anzutreten oder weiterzuwandern (Äußerung Zweifel Apathie, Psychopathie, Nihilismus, Destruktivität).

Wie oben genannt finden wir im Moment zwei Typen auf diesem Weg, den einen oben beschrieben, hat der andere durch Bewegung des Lichts das enorme Potenzial der Kreatrix entfaltet. Hier wird alles für die nächste große Stufe die Ende des Monats ihren Gipfel erreicht vorbereitet. Je mehr sich hier das Wesen bewegt umso mehr entfaltet die Kreatrix (*** Obacht*** Erholungsphasen einhalten). Jede Menge Visionen fluten hier schon seit Wochen auch im Tagesbewusstsein.

Jede Menge Unterstützung kommt hier auch von der Himmelsbühne der Milchstraße. Acht große Möglichkeiten der Erfahrungspotenziale sind angezeigt und lenken die Erdlinge an die Weichen der Individuellen herausfordernden Erfahrungsströme und am 5/9 ist der Götterbote Hermes/Merkur wieder direktwandernd.

Schon mit Beginn des Septembers encodieren Merkur, Mars Jupiter und Chiron ihre  Strömungen, aktivieren den Fingerzeig Gottes am 2und endet zwei Tage nach Vollmond. Viele unter euch werden an die tiefen Wunden der Seele geführt aber Chiron schenkt hier die Magie der Heilung und Anpassung an die neuen Vibrationen – ein wenig zeigt sich hier auch schon die Alchemie Neptuns der am Vollmond im Haus der Fische am 6/9 MESZ 09:03h.

Sonne, Saturn und Neptun encodieren seit dem 3/9 ein zusätzlichen T- Quadrat bringen 243 fache erhöhte Schöpfungsenergien durch eine entströmende  Photonenflut (Sonne,Neptun) in Manifestation(Saturn). Der Gipfel wird am 9/9 erstürmt und ebbt bis 15/9 wieder ab – perfekte Synchronität seht euch mal an wie häufig hier die Triade auftaucht…3/9=12/3, 9/9=18/9=6×3/3×3, 15/9=6/9/2×3/3×3, 6×9/54/9 ……….wundervoll….Göttlichkeit in Form und Jenseits aller Form… eine Welle von Sternenstaub grandioser Visionen aller Himmelsscharren die in feststoffliche Form kommen dürfen, fluten die Kreative Traumbox eures Stammhirnes.

Das Tripple Trinity wird durch den Mjolnir des Thor ab dem 5/9 unterstützt. Hindernisse dürfen überwunden werden, Willenskraft schärft den Herzverstand das Auge der Wahrheit entbindet Verflechtungen nicht dienlicher Art. Transformation, Bereinigung geschieht durch die Vibration des Element Feuer und Thor’s zugeordneter Zahl 3 – am 21/9 erreichen wir hier die Spitze des Energieberges und wandern bis zum 30/9 wieder ins Tal hinab. Körperliche Korrespondenzen dieses großen Donners sind Arthrose, Stoffwechselerkrankungen, Psychische Probleme, Harnleiter-, Blase und Venenleiden- welche hier fantastisch durch bewusstes Handeln in Heilung gebracht werden können. Naturkatastrophen und Unwetter sind Mjolnir Einschlag.

Vollmond in Fische am 6/9 mit Sonne, Neptun Pluto und Pallas schwingt Alchemie in eure Sphären der Wirklichkeit, lassen die Magie des Drachen strömen – Reflektion was sich bisher in diesem Jahr getan hat, offenbaren kreative Konstrukte für den kommenden Rest des Jahres, eine hervorragende Möglichkeit die genutzt werden will.

An diesem erstem Vollmond nach dem Sommer, der traditionell als Erntemond gilt, ist vor allem der Selbstwert ein wichtiges Thema. wie sehr kann ich mich verwirklichen, kann ich die Wahrheit in den Alltag transferieren, lebe ich die Wahrheit, liebe ich mich Selbst wie ICH BIN, kann ich Altruismus leben, dem höchsten Wohl dienen?

Unbedingt beachten auch die kleinsten Schritte hinterlassen nun größte Spuren Universell und Kollektiv.

Tags darauf am 7/9 ist der Gipfel des aktiven Quadrats von Vesta Chiron Saturn (seit 24 August) erreicht und endet am 21/9 – alles was zur Verbesserung der momentanen Lebensqualität dieser Welt beiträgt ist hier von Bedeutung- für die Erdlinge welche in Europa leben ist es ein Anstoß Bewegung durch Herzensgeführte Handlungen zu unternehmen (bevorstehende Wahlen) der schwingende Drache unterstützt hier Heilende Handlungen zum Wohle aller.

Mars und Pluto im Haus der Jungfrau und Steinbock bergen für einen kurzen Augenblick das Agressorpotenzial Gewalt und Wut – Um einfach zu navigieren ist hier Rückzug das beste Modul das genutzt werden kann.

Abermals birgt der 9/9 großes Potenzial zu individuellen Transformation. Neptun und Pluto schenken dafür reichlich Energie, Venus die Macht/Kraft der Kreativität , Sonne und Merkur( bis 29/9) im Haus der Jungfrau Heilung auf physischer und psychischer Ebene.

Große und sehr plötzliche Veränderungen sind ab dem 12/9 durch die strömenden Kräfte von Jupiter, Ceres und Uranus eine strömende Möglichkeit. Ceres die Göttin der Ernte, sie birgt Fülle und Verlust wie auch das damit verbundene Leid, Jupiter schenkt materielle Glückseligkeit und Uranus dreht am Rad der Entriegelung des innewohnenden Genius, der Intuition, der Neuerung/Veränderung ohne jeder Logik-  Folge hier deinem  positiv gesundem Höheren Selbst halte den Fluss in Bewegung.

Die Bündelung der Kräfte von Venus, Jupiter und Chiron beginnen am 13/9 zu wirken, ihr Höhepunkt wird am 16. überschritten und enden am 21/9. Fantastische Stunden der Höheren Lehren wo Matrixen gesprengt werden und neue Höhen in den Abmessungen erklommen werden können (auf die geistige Führung und ihre Mannschaften achten) und kristalline Kreatrix in irdischer Form gebracht wird- eine harmonische energetische Produktivität in Balance gebracht die großartiges entfachet.

Achtet besonders sorgfältig eure Traumreisen, sie zeigen die königlichen Pfade der Anbindung an das Wega System, der Wiege der Humanoiden Rassen.

Vibrationsströme die alle und jeden Einen, die Wahrheit des ICH BIN an die Oberfläche der Feststofflichkeit wandern lassen und Ausrichtung des Sonnensystem gestalten (Tagebuch führen). Mit etwas Übung und Geschick kann hier der wahre Name des Höheren Selbst der ICH BIN  Präsenz erfragt werden.

Auf der Ebene eures aktivierten Diamantenen Lichtschiffes vibrieren die Energieorgane 1, 3, 4, 5,6 und 9. Sie erhöhen ihren Spin und zeigen sich in den Körperlichen Korrespondenzen im Ausscheidungssystem( ausscheiden von Abfällen, Miasmen – Rektum) Lymphsystem (Beine und Füße, Hals- Rachenraum) Magen, Pankreas,  Milz, Speiseröhre, Immunschwäche, Schilddrüse, Lunge, Brust, Zwerchfell, Herz und Asthma, Kehlkopf, Mundraum, auditives System, Nacken, Augen, Nervensystem, Epiphyse und Corpus Callosum (Gänsehautlauf auf der Kopfhaut über viele Minuten lang), Lendenwirbel, Steißbein, Geschlechtsorgane, Blasen- und Ausscheidungsfunktionen und das größte feststoffliche Organ Haut.

Erinnerungsfunktionen an die Lebensabschnitte- Mutterleib bis 6 Monate, Kindheit bis Backfischalter 2,5 – 14 Jahre, 28 -35 Jahre- sind encodiert.

Spirituelle Punkte:

1 -ALLUMFASSENDES PRINZIP DER LIEBE

31 – Glaube – 26 – Ausrichtung

30- Vergebung – 24- Schöpfung

30 – Freude-23 -Unterscheidung von Licht und Dunkel Wissen um gut und schlecht

29- Weisheit -22 Klarheit

21 – Fülle- 18 – Freier Wille und Freiheit – 14 Yang

 

Schwendtage: 21 – 28/9

 

 

Wie oben erwähnt zur Erklärung Tripple Trinity Effekt:

Dimension ist ein Zustand des Bewusstseins. In der 3. Dimension sind wir zb. überzeugt, wenn wir nicht riechen schmecken fühlen sehen können, existiert etwas nicht. Der dreidimensionale Raum, einfacher, Länge- Breite- Höhe, die vierte Dimension ist Zeit, da Raum alles verändert.
Wir sollten an der Spitze des Bewusstsein beginnen, die Grundlage der Dimensionen( Abmessungen) sind die Attribute der Dreieinigkeit.

Göttliche Absicht,
Göttliche Art
göttliche Bewegung
die Schaffung des Universums erfordert allerdings etwas mehr Aufwand als drei Dimensionen, es erfordert einen
„Tripple Trinity Effekt“ ein Multiplikationsprinzip des Schöpfers, der wiederum drei weitere Absichten zur Dreiheit hinzufügte – die Energie Dimensionen.
4. Ätherische Energie
5. Magnetische Energie
6. Elektrische Energie
Lichtenergie ist die weitaus bekannteste, was weniger bekannt ist, während Lichtgeschwindigkeit durch Zeit und Raum saust, ist Ätherische Energie ein Lichtphoton im Superphysikalischem Zustand bewegt es sich so lange, bis es an eine feste Barriere stößt und wird dann degradiert zu einem physikalischem Elektronenstrahl.
Ätherische Energie ist in unserer Welt schon etwas bekannter und wird in Chinesischen alten Lehren als „Qi“ und im  Hinduismus  „Prana“ genannt.

Raum Dimensionen

7.Länge
8. Breite
9. Höhe

Bewegungsdimensionen

10. Intention
11.Fühlen
12.Zeit und physische Bewegung

In der 5. Dimension dem Christus oder Einheitsbewusstsein erkennen wir, das wir untereinander verbunden sind und verstehen in der Einheit zu Leben. Dimensionen schwingen in bestimmter Frequenz wie auch Materie in unterschiedlichen Frequenzen schwingt. Je näher wir dem Integrationspunkt ( Mitgefühl der Integrationspunkt der schnellsten Schwingungsrate) von Licht und Dunkel kommen, desto schneller vibrieren wir.
Wenn also eine bestimmte Gruppe von Menschen eine bestimmte Überzeugung erwirbt in diesem Fall, das Verständnis von Licht und Dunkel , werden diese in bestimmter Höhe vibrieren. Diese Schwingung nennt man Frequenz. Ein neues Bewusstsein , eine neue Realität, eine neue Dimension entsteht. Es ist etwas schwierig mehrdimensionale Konzepte zu erklären.

 

Ich hoffe ihr konntet die letzten Sommertage intensiv und trotz dem  hohen Vibrationslevel gelassen nutzen, haltet das Diamantene Lichtschiff in Bewegung und genießt den Lichtvollen Strom der Veränderung.

All jenen die noch Ferien haben eine schöne letzte Woche und den anderen lichtvollen Start in die zweite Arbeits- Schulhälfte des Jahres 1 und allen Augustgeburtstagskindern denen wegen technikfreiem Urlaub nicht an ihrem Erden Ehrentag gratuliert werden konnte auf diesem Weg nachträglich….

Flügel die euch erheben, tragen und umhüllen, Sternenstaub gefüllte Glitzerfüllhorne , voller Wissen,  Gesundheit, glückseligen Begegnungen, magischen Momenten, traumhaften Erfahrungsreisen, Engeln die flüstern, Vibrationen die knistern und allem was das Herz begehrt …..fühlt euch fest gedrückt

12642859_827428284047181_7272112450832254238_n

In eigener Sache -Hochachtungsvollen Herzensdank für das entgegengebrachte Vertrauen und die Wertschätzungen im Löwenmonat August und Tausendfache Segnung an alle Seelenlichter zurück

 

J.A.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

42 Kommentare

  1. Ihr habt sicherlich gelesen, dass auch die Sonne jetzt ordentlich am `ballern´ ist. Das verstärkt natürlich alles noch mehr. Müde, abgeschlagen, Schmerzen, Gefühlsschwankungen, und ja, auch ein des-Lebens-müde-sein kann sich einstellen. Aber wir kommen ins Ziel! Notfalls auf allen Vieren! GEMEINSAM sind wir STARK!
    Herzensgrüße an euch alle!
    Sternchen

    Gefällt mir

  2. Zumindest was den Hund angeht, kann ich dich beruhigen. 39 Grad sind für diesen völlig normal. Wegen diesem hohen Stoffwechsel werden sie auch nicht sehr alt. Was das Thema Lebensmüde angeht, da kann ich dir heute die Hand reichen. Ich sah heute morgen auch keinerlei Sinn mehr, hier weiter zu machen, so abgeschnitten fühlte ich mich. Darüber kam Wut auf und ich knallte mit den Türen. So garnicht meine Art.

    Gefällt mir

  3. Liebe Jada und liebe Mitleser 😘 herzlichen Dank für Deine Mitteilungen und auch die vielen Infos wie Ratschläge von allen hier.
    Ich verstehe jetzt warum mein Mann eine schwere Lungenentzündung durchlebte und seit Montag unser Sunny, Welpe einen schweren Infekt erlitt. Der TA meinte das ein Magen Darm Virus rum geht. Unser 🐕 hatte gestern 39,6 Fieber und merkwürdiger Weise auch dieselbe Temperatur wie mein Mann vor ca zwei Wochen als er fieberte. Bei mir ist es Haarausfall, Halsschmerzen, Müdigkeit, angeschlagen fühlen, zum Teil auch lebensmüde und einiges mehr. Kopfschmerz und auch die Hitzewallungen bis hin zu Schüttelfrost. Extremes Kribbeln am Kronen chakra. Und so wünsche ich uns allen eine wundersame und leichtere Übergänge 😊 alles Liebe

    Gefällt mir

  4. Liebe Jada,
    ich habe mir gerade deine Mitteilung auf Spiritscape angehört und dazwischen bin ich auch parallel auf deiner Seite rüber, um dem Gesprochenen in deinem Text zu folgen.
    Ein herzliches liebevolles DANKE für dein Mitwirken! Wundervoll was du machst.
    Mach das bitte weiter:-)
    Herzensgrüße Robert

    Gefällt mir

  5. Hallo an Alle,

    kann mir mal jemand erklären, warum ich seit vorletztem Blog von Jada nicht mehr automatisch auf das Aktuellste komme ?

    Ansonsten hat es immer geklappt, wenn ich auf meinen Favoritenlink geklickt habe.

    Vielen Dank für eine Aufklärung !
    Liebe Grüße
    Karin

    Gefällt mir

  6. Wie Jada schreibt :
    …diese neue- dem Humanoiden unbekannten …

    JA ,das neue , ist schon herausfordernd ,teilweise anstrengend und doch hinterher sehr verständlich im „Kristallkörperprozess „
    All Ihr Lieben !
    wir Alle ,
    die wir die Wahrheit angenommen haben erleben das in dieser Zeit !
    Denn wir haben den Anspruch auf ein Leben in Schönheit ,Freude und Wohlstand .
    Und die Wahrheit wird sich vor uns entfalten .
    Die geeigneten Schritte TUN wir dazu momentan .

    Und Jada hilft uns so sehr ,
    Dafür liebste Jada ,
    fühl Dich umärmelt und geknutscht,
    lächeln in Freude Franziska …ganz liebe Grüße an Alle !

    Gefällt mir

  7. Wie Jada schreibt :
    …diese neue- dem Humanoiden unbekannten …
    JA ,das neue , ist schon herausfordernd ,teilweise anstrengend und doch hinterher sehr verständlich im „Kristallkörperprozess „
    All Ihr Lieben wir Alle ,
    die wir die Wahrheit angenommen haben erleben das in dieser Zeit !
    Denn wir haben den Anspruch auf ein Leben in Schönheit ,Freude und Wohlstand ! .
    Und die Wahrheit wird sich vor uns entfalten .
    Die geeigneten Schritte TUN wir dazu momentan .
    Und Jada hilft uns so sehr ,
    Dafür liebste Jada ,
    fühl Dich umärmelt und geknutscht,
    lächeln in Freude Franziska …ganz liebe Grüße an Alle !

    Gefällt mir

  8. Liebe Bea, danke für deine Antwort! So weiß ich, dass ich nicht allein bin damit! Ich kriegte schon zuviel bei dem Gedanken an Magenspiegelung etc. . Und diese ausgeprägte Schwäche deutet dann also nicht auf irgendeine versteckte schwere Erkrankung hin. Dieses Kopfkino ist schrecklich! ich habe auch den Eindruck, dass ich durch diese ganzen Beschwernisse mir nicht näher rücke, sondern im Gegenteil. Zwangsläufig bin ich mit den Gedanken ständig an diesen Zuständen, so dass ich mich gar nicht auf das Wesentliche konzentrieren kann. Und die Freude darüber, dass wir aus der Matrix aussteigen, ist zugeschüttet mit dem Wahrnehmen der Schmerzen und dem Ausgebremst-sein. Was ich an Jadas Blog so tröstlich finde ist, dass sie uns an keiner Stelle erzählt, was wir tun sollen oder müssen, um nachher zu denen zu gehören, die tatsächlich in die Neue Zeit gehen. Wenn ich manches so lese, denke ich, dass ich gar nicht zu den Glücklichen gehören kann, die ins Licht gehen, weil ich jetzt so vieles nicht (mehr) praktiziere wegen der merkwürdigen Zustände, was ich als spiritueller Mensch vorher tat. Wie kann ein Mensch sich nun aus diesen Zuständen erheben? Ich weiß, dass wir unsre Realität selbst erschaffen – in jedem Moment neu. Alles fängt im Kopf an, also bei den Überzeugungen. Tja … .
    Einen herzlichen Gruß an dich und an alle anderen! Sternchen

    Gefällt mir

    1. Liebe *Sternchen*,

      Dein Kommentar zeigt vorhandenes ‚Wissen‘ ⭐ und auch Fragen.

      In Meinem täglich Leben achte Ich auf meine WORTE, GEDANKEN und TATEN.
      Mit reichlicher Übung auf die gesprochenen, geschriebenen WORTE zu achten,
      verwandle ich z.B. ‚Schmerzen‘ i n Befindlichkeiten…und…’Leid‘ fällt komplett
      als negative Aussage weg.
      – Das GESETZ der RESONANZ bringt all das zu dir zu-rück, was du sprichst,
      denkst und tust. ( 1/4 Jahr der ‚Übung‘ darin, schenkt mir *himmlische Erfolge*,
      inbegriffen die „Leichtigkeit und Freiheit“ von Dunklem; Heiterkeit……)

      Gedanken: – versucht der Verstand Gedanken aufzuwirbeln, ich nach Lösungen
      suchen will (was wäre, wenn…) wende Ich den Satz an:
      <<>>, und lasse sie augenblicklich los…
      und ICH BIN frei !
      Vetrauen in die Göttliche Ordnung schenken uns Intuitionen ~
      (Blitzgedanken). 😀

      Die „“ 33 Reden von St. Germain““ – ICH BIN – sind Geschenke für diejenigen
      mit offenem Herzen. ❤

      http://www.violette-flamme.de/germain/33_reden.htm
      *
      LG ~ Jana

      ~ Die JESUS-LIEBE siegt ~

      Gefällt 1 Person

    2. Danke, liebe Jana! Ja, Du hast recht und es ist sehr wertvoll für mich, was Du sagst! Ich sollte vorsichtiger sein und überprüfen, was ich denke und sage. wir bringen alles in die Materie, auch das, was wir gar nicht wollen!
      Ein Herzensgruß von mir!
      Sternchen

      Gefällt mir

  9. Mir geht es auch so, seit Tagen muss ich sehr aufpassen was ich esse. Der gesamte Solarplexus ist hart. Schwäche im Körper bzw. Steifigeit auch wieder schlimmer. Was ich so schwer finde ist, dass ich all diese Probleme fühle, sich aber nichts ändert, klar mal schlechter mal besser, aber ich habe nicht das Gefühl, ass sich meine Fähigkeiten erweitern oder ich mehr Zugang zu mir bekomme.
    Liebe Grüße Beatrice

    Gefällt mir

  10. Mit Spannung habe ich wieder deinen Bericht gelesen, liebe Jada! Danke dafür! Vieles steht da, womit ich mich zur Zeit herumplagen muss. War nicht vor kurzem die Rede von Unterzuckerung? Ich fühle mich nämlich so. Ich habe keinen Diabetis. Seit Freitag habe ich eine große Schwäche im ganzen Körper, so dass ich mich kaum fortbewegen kann. Hat jemand von euch auch damit zu tun? Mein Magen spielt jetzt auch verrückt, der Arme – so vieles an Seelenpein, die er jetzt schlucken muss. Ich hoffe, dass sich die Energien nach dem Vollmondhöhepunkt etwas abschwächen, es ist wirklich schwer, das alles zu ertragen.
    Habt einen guten Tag, an dem es auch an Freuden nicht mangelt!
    Sternchen

    Gefällt mir

  11. Hallo alle zusammen,
    da ich viel zu tun habe, wollte ich mich dennoch kurz melden. Passt ja wieder soweit alles. Haarausfall hatte ich auch sehr stark, langsam wirds besser dank Kieselerde mit Zink und Biotin hochdosiert… Ansonsten die üblichen Wehwehchen, die es halt so gibt. Natürlich bau ich immer wieder kleine Pausen ein, aber die Klasse meiner Tochter lässt das nicht zu. Alles kleine Satansbraten. Hören nicht, respektieren nicht… -.-

    Haltet die Ohren steif! Ich denke, es ist bald geschafft. Sagt zumindest mein Gefühl!

    Gefällt mir

  12. Vielen Dank liebe Jada! Auch ich habe die rechte Seite gespürt, mit stark geschwollenen Augenlid und Kiefer.
    Haare und Fingernägel sind gesund und wachsen seit ich die Sango Koralle als Kapsel einnehme.
    Alles Liebe
    Silvia

    Gefällt mir

    1. Lieber Sigurd,

      eine Freundin gab mir kürzlich den TIPP:
      „Schau dir mal ein VIDEO von ‚Robert Franz- OPC“ an.
      Das OPC ist ein Wundermittel; du wirst staunen.“ 😀

      Danke, Sigurd, ICH bleibe am ‚Ball‘.
      LG ~ Jana

      Gefällt 1 Person

  13. vielen lieben Dank für Jada’s Shift update. Es liest sich schlüssig und ich nehme alles dankbar an, erklärt es mir vieles.
    Bezüglich des Haarausfalls wäre ich auch für Tipps dankbar.
    Mein Friseur empfahl mir Biothin aus der Apotheke und Alpecin Coffein Liquid.
    Mein Bauchgefühl gab mir aber bislang kein ok dafür.
    Nun lese ich, wie vielen es genauso geht. Das tröstet auch wieder.
    Allen eine gute Zeit -passt gut auf euch auf

    Gefällt mir

  14. Liebe Jada, Danke das Du Dir wider Zeit für uns genommen hast.
    Danke Sanni, da hat es bei mir Klick gemacht „Akzeptanz des Schattens“ bei mir der Seele.
    Ich wünsche keinem, was ich in den letzten 3 Wochen durch gemacht habe und dennoch alles
    richtig gemacht. Es stimmt, wenn immer wider geschrieben wird, das wir nur um Hilfe bitten
    brauchen – dann im Urvertrauen bleiben und beobachten welche Lösung sich zeigt. Da habe ich
    in kurzer Zeit, in zwei Welten seiend viel gelernt.
    Alles Liebe
    Gila

    Gefällt 1 Person

  15. Liebe Jada,

    auch ich möchte mich auf das Herzlichste bei Dir für Deinen neuen Text bedanken !

    Diesmal bin ich auch bei den körperlichen Befindlichkeiten dabei 😉
    gestern hab ich nämlich entweder entsetzlich gefroren oder geschwitzt
    und habe sehr oft die Toilette aufsuchen müssen.

    Habe für mich so gedacht: „o. k. mein lieber Körper entleere dich nur von allem, was Du/Ich nicht mehr benötigst.“

    Und jetzt lese ich dies bei Dir – solche „Bestätigungen“ sind dann immer sehr angenehm
    (braucht wohl das Ego 😉 )

    Dann tanzen wir unseren Tanz weiter
    und die Verbindung untereinander stärkt Uns !!!

    Allen hier Lesenden und ganz besonders Dir, liebe Jada,
    Von Herzen Dank für Euer SEIN !!!
    Karin

    Gefällt 1 Person

  16. Liebe Jada,

    wie schön, dass Du wieder da bist. Ich liebe Deine goldenen Zeilen, in ihnen kann ich mich so gut wiederfinden.
    Sie sind absolut passend. Die Prüfung des Urvertrauens läuft auf Hochtouren.
    Ich habe einen visionären Durchbruch erleben dürfen, schluchz. Sehr bizarr jedoch unglaublich beglückend.
    Das Licht am Ende des Tunnels ist magisch…
    All die Schmerzen, die Pein, der Mangel und die Entbehrungen tragen zu unserem Wachstum über uns hinaus, bei… Und ganz gewiss wartet nach einem geschafften „Sprung“ bald die nächste Herausforderung….
    Doch jeder Schritt in Richtung Licht mit der Akzeptanz des Schattens im Gepäck lohnt sich.
    Die Folgenden ( unsere Kinder und Enkelkinder,… ) werden es leichter haben, ein kleiner Trost in Zeiten mit heftigen Aufstiegssymptomen.

    SEGEN über EUCH !!!

    P.S. Danke für deine klärenden Erklärungen 😉 zu den Dimensionen.
    Fühl DICH umarmt !

    Alles Liebe
    Sanni

    Gefällt mir

  17. Liebe Jada,
    schön, dass du wieder da bist und
    schön, wieder von dir zu lesen !

    Die Tore öffnen sich im Millisekunden-Takt
    und es ist kaum noch zu sagen,
    was anstrengender ist: Die Tage oder die Nächte ….
    Den Fokus zu halten ist,
    auch nach so langer Zeit und Erfahrung,
    eine echte Herausforderung,
    genauso wie teilweise die körperlichen Korrespondenzen ….

    Für alle die momentan den
    TANZ IHRES LEBENS tanzen –
    oder vielleicht sollte ich besser sagen:
    den FINALTANZ ALLER LEBEN …..

    „Der Tanz …“
    von Kerstin/Kimama (Version September 2017)

    https://nebadonia.files.wordpress.com/2017/09/03-09-2017-der-tanz-von-kerstin-kimama-version-september-2017.pdf

    Wünsche allen viel Kraft, Mut, Glauben, Vertrauen
    und ein glückseliges H A P P Y E N D !!!

    ⭐ Kerstin/Kimama

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Kerstin,

      bevor ich mich bei Jada noch bedanke, möchte ich Dir für das grandiose Gedicht „Der Tanz“ bedanken !!!

      Es ist unglaublich, wie wunderbar Du diese Dinge ausdrücken kannst !!!

      Von Herzen Danke und Dir und Uns Allen weiterhin einen erfolgreichen Tanz !

      Alles LIebe !
      Karin

      Gefällt mir

    2. Liebe Karin,
      es ist immer schön,
      wenn Leser(innen) der Botschaften/Gedichte/Impulse/Texte
      sich von der oftmals lyrischen Form oder Ausdrucksweise
      weder „einlullen“, noch irritieren lassen,
      sondern mit wachem Geist und Bewusst-Sein die vielen Infos entdecken,
      die darin enthalten sind ….

      Danke dir für deine wertschätzende Dankbarkeit !

      Alles erdenklich Gute für dich !

      ⭐ Kerstin/Kimama

      Gefällt mir

  18. Liebste Jada ,
    Wundervolles Wesen ..
    Ich gratuliere zu diesem Text !

    Ich werde zu gegebener Zeit einen Kommentar verfassen !!!
    da es eines mindestens 5 mal gelesen , und ein verinnerlichen bedarf .
    bis dahin einen großen „Knutscher “ für DICH
    und liebe Grüße an alle “ Mitlesenden “ .
    in Liebe Franziska

    Gefällt mir

  19. Bewegungsdimensionen

    10. Intention
    11.Fühlen
    12.Zeit und physische Bewegung

    In der 5. Dimension dem Christus oder Einheitsbewusstsein erkennen wir, das wir untereinander verbunden sind und verstehen in der Einheit zu Leben. Dimensionen schwingen in bestimmter Frequenz wie auch Materie in unterschiedlichen Frequenzen schwingt. Je näher wir dem Integrationspunkt ( Mitgefühl der Integrationspunkt der schnellsten Schwingungsrate) von Licht und Dunkel kommen, desto schneller vibrieren wir.
    Wenn also eine bestimmte Gruppe von Menschen eine bestimmte Überzeugung erwirbt in diesem Fall, das Verständnis von Licht und Dunkel , werden diese in bestimmter Höhe vibrieren. Diese Schwingung nennt man Frequenz. Ein neues Bewusstsein , eine neue Realität, eine neue Dimension entsteht. Es ist etwas schwierig mehrdimensionale Konzepte zu erklären.

    Danke Schön Jada.
    Toll geschrieben.
    Ich vernetze Dich im September wegen den wunderbaren Triple Frequencies.
    You,re all so beautyful
    Sonne im Herzen wünsche ich Euch Allen und auch euren Wohnort, speziell dem „Karree“ in dem ihr lebt mit euren „Liebsten“ ; Nachbarn & Natur, sowie dem Grundwasser und den Regen mit den wir gesegnet sind und ALLE Körper-flüssigkeiten.

    Gefällt mir

  20. Ich habe auch mehr Haarausfall als sonst, nehme seit gestern Schüsslersalze 1 und 11 , also Calcium und Silicea und vertraue drauf, dass es hilft. Ich gehe nur nach meinem Gefühl und tue, was ich will. Ich bin zum Glück zeitlich in der Lage, nichts zu müssen! Passen wir gut auf uns auf!

    Gefällt mir

  21. Liebe Jada, schön wieder etwas von dir zu hören!

    Mir geht es auch gar nicht gut und heute kaum auszuhalten – meine rechte Körperseite. Kiefer pocht und fühlt sich verdickt an, über Hals, Schulter und Nacken, innere Organe rechte Seite schmerzen sehr, rechte Rückenmuskulatur bis in die Beine. Unglaublich.
    Was mir noch auffällt, seit Wochen habe ich starken Haarausfall. (Hat das noch jemand?)

    Meine Gedanken und Gefühle fahren Achterbahn. Kann mich so gut wie gar nicht mehr fokussieren! Und dieser Zustand macht mich nervös, da ich überall lese: Achtung, wichtige Zeit usw., das müsst ihr unbedingt machen oder passt auf, dass ihr das und das auf keinen Fall macht. Also ehrlich gesagt, ich kann gar nicht mehr steuern, ich mache jetzt einfach wie ich mich fühle, auf die Gefahr hin, dass ich „etwas verpasse“. Meiner Seele vertrauen, das ich wohl hier meine Aufgabe.

    Liebe Grüße an alle!

    Gefällt mir

    1. Liebe Sunshin,

      …schmunzel…habe gestern tatsächlich mal die ‚ausgefallenen‘ Haare gezählt ~
      seit Wochen!!! geht dies so beim Haarewaschen (215 Stck.)
      Drei Tage im Netz Infos gesammelt; ICH BIN seit fünf Jahren Vegetarier…meide
      a l l e Gemüse, die Wurzeln haben! / Fisch, Fleisch, Eier, Milch sowieso 😀
      (Umweltvergiftung).
      Bei Haar-ausfall: man nehme: 😉 Honigmelonen ~ rote Paprika ~ Papaya’Frucht –
      Aprikosen ~ Kaviar, gelb ~ Butter ~ Fisch;
      Vitamin „A“ , und mit ‚kräftigem‘ Ingwer Tee (Haut und Haare) habe ich, ohne es zu wissen,
      dass Ingwer zum Abnehmen ‚führt‘, zwei Kilo an Körpergewicht runter. (z.Z auf 61 kg).
      ~~~ Ingwer auch hervorragend geeignet, um Ödeme der unteren Extremitäten ‚loszulassen‘,
      und des nachts im 3 Std.Takt, für einige Tage, wunderte ich mich, über den F l u s s, 😀
      *
      Die heutige Botschaft von JADA fühle ich wie immer grandios. ❤
      DANKE
      Das GOTT-Vertrauen in das LICHT und die LIEBE hat Jada uns heute wieder
      erneut bestätigt. ~
      Mit BRUNO GRÖNING's Flyer-Foto (lächelnd) unterm Kopf-Kissen, schlafe ich nachts
      *himmlisch*. ~ freu~

      Liebe Sunshine, habe gelesen: wir a l l e gehen in die Verjüngung…und schmunzel…
      auf meine "neue" weiße Lockenpracht (bin 76 J.) freue ich mich schon heute.

      LICHT und LIEBE für a l l e s DAS IST.
      Liebe Grüsse Jana

      Gefällt mir

    2. Nachtrag zu meiner Antwort betr. Haar-Ausfall

      Liebe Sunshine,
      – Schüssler-Salze hatten mir für 22 Jahre einen DOC. aussen vor
      gelassen; 😀
      (Die Salze haben 60 % Wirkung der Mineralien)

      – Aminosäure u n d Vit. B…bei Haarausfall;
      Aminosäure (Haut) = zur Energieversorgung für den Körper;
      als Nahrungsergänzung…m i t Zink/ Selen/ Kupfer / Vit. C.

      – pflanzliches Eisen „Ferroverde 14“ (Apotheke) -hat seinen Preis!
      und es WIRKT ⭐
      *
      Mit GOTT-Vertrauen in die NEUE ZEIT.

      LG ~ Jana

      Gefällt mir

    3. Super, lieben Dank Jana!
      Schüssler nehme ich auch. Der Tipp mit dem Eisen ist aber super, bin schon länger auf der Suche nach einem guten Eisenpräparat.
      Glaube aber auch, dass es ein Aspekt der Erneuerung ist. Genauso wie schuppende Haut.
      Herzliche Grüße

      Gefällt mir

  22. Guten Tag, vielen Dank für die Zeilen. Immer wieder habe ich Gänsehaut, wenn ich deine Zeilen lese. Auch wenn ich teilweise nicht alles verstehe, eines weiss ich; es geschieht und es verändert sich. Ich wünsch allen auf diesem Weg nur das Beste und Geduld.

    Gefällt mir

  23. Danke schön, liebe Jada. Diesmal bin ich richtig dabei, die ganze rechte Seite lädiert, rechter Fuß ganz schlimm, kann kaum auftreten, Ameisenlaufen im Kopf, Kopfschmerzen, Schwindel, Ängste, eiskalt und heiß seit vorgestern und ich hatte seit dem Frühling nicht mehr gefroren……puuuuuh….. zu lesen, dass das dazu gehört, tut gut – aber es tut nicht gut 😉 ! Geduldig sein mit mir – die größte Lernaufgabe. Ich wünsche uns allen, dass es gut und immer besser wird! ❤ Monika!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s