Urgent Update 9/2 – 19/2

Seit gestern Mittag bewegt sich eine weitere noch tiefer gehende Transformationswelle durch das gesamte Sonnensystem und durchdringt somit auch jede Zelle des Planeten Erde als auch dessen ALLER Bewohner.

Entsandt aus der Schöpferquelle selbst, gespeist mit der blauen Vibrationsfrequenz  des Lichts fegt ein Orkan durch das gesamte System der Milchstraßen Galaxie.

Ihr seid daher angeregt noch tiefere Tiefen als bisher zu blicken, den Sinn eures Sein, euer SEELENLICHT zu ergründen, das LEERE Feld zu NUTZEN. So verletzend das im Moment auch sein mag, so leer sich dieses Feld auch anfühlen mag, ist es das bisher größte Geschenk der Schöpfung überhaupt. Es ist die Rückkehr zur Ursprünglich Göttlichen Programmierung der DNA.

Der Auftrag ist, erst den Biochemischen Ablauf zu erläutern, um die Veränderungen der Mentalebene, die Lichtexpansion der interaktiven Komplexität beider in Einfachheit (soweit das möglich ist) zu tragen.

Wie ihr wisst, formt sich die Spiralförmige Doppelhelix, der DNA Strang aus zwei gegenläufigen Strängen  und besteht aus verketteten Nukleotiden.

Der Doppelstrang trägt sowohl den göttlichen Schöpfungsspeicher, als auch das menschliche Erbgut. Der Einfachstrang dient zur Vervielfältigung, wie auch zur Wiederherstellung der Schöpfungszellen (8).

Die einzelnen Bausteine der Nukleotiden  setzen sich aus jeweils einem Basen-, Zucker-, Phosphatanteil zusammen. Welche sich wiederum an  jedem 3′ und 5′ Ende eines Einzelstranges der Doppelhelix  gegenüberliegen, das nennt man Antiparallelität im Biopolymer. Auch hier trägt die Formation 8 das ewigliche Gedächtnis der Unendlichkeit in Materie.

Erklärung: Antiparallelität bedeutet gegenläufige Bewegung der Stränge – Biopolymer= Synthese Leben, Lebensvervielfachung

Ribose und Desoxyribose sind Zuckermoleküle, jedes einzelne trägt 5 Kohlenstoffatome. An jedem  5′ Kohlenstoffatom bindet sich ein Phosphatmolekül an, wie auch an jedes 3′ wenn am Ende eines Stranges ein Zuckermolekül ohne Phosphatmolekül steht. Zwischen den einzelnen Strängen finden sich Brücken – komplementäre Basen – sie verbinden und werden zur Doppelhelix. In jeder einzelnen Zelle eures Körpers sind 97 cm DNA,  vorhanden oder anders ausgedrückt 3 Millionen Basenpaare vorhanden.

Göttliche geometrische Vollendungsmathematik   97 = 16/7+3/10/1 – Wiedergeburt von ursprünglicher Wirklichkeit der Schöpfung.

Das Biopolymer – Leben -synthetisiert das Avatarpotenzial   jeder Zelle, verändert strukturelle Funktionen , wirkt im Stoffwechsel, erkennt schädigende Einflüsse, physischen und mentalen Zustände, entleert Datenspeicher, vermittelt, encodiert und speichert  neue Informationen aus den Höheren Reichen des Wissens in die Kundalini – blue data line- eures Kristall Merkaba Gefährts.

Der  Klarheitsprozess expandiert abermals in schwindelerregende Höhen, aktiviert die Oberschwingung jedes DNA Stranges.

Die Homolumineszenz der 12 Stränge beschleunigt, um ein Andocken an die 12 Ebene dieses Universums schnellstens zu gewähren, eure Multidimensionalität ist JETZT.

Alles geschieht JETZT, öffnet jeden Faserabschnitt der Feststofflichkeit und die Lichtspirale beleuchtet nun absolut deine physische Existenz!!!

Ihr erlebt den Ausdruck, wenn Disharmonie besteht, mit großer Wahrscheinlichkeit durch jede Menge großer Übelkeit, Entleerung, Fieber, Knochenschmerzen – Kiefer, Gelenke – verschwommenes sehen, geplatzten  Äderchen und entzündete Augen, kognitiven Schwankungen, Schwindel, Amnesie, Drüsensystemschwankungen, vermehrter Appetit auf Energiereiche Nahrung, Ausscheidungssystem – Haut, Rötungen, Juckreiz, Pickel, Ausschlag(oft mit kleinen runden Kreisen) und schon Pandemie ähnlichen Zuständen bei Entsorgung von Miasmen, selbst bei nicht bewusst lebenden Wesen die euch umgeben. Schnelle Abfolge von Hitze und Kälteschüben – wellenartig, ansteigendem elektrischen Energiequotienten mit sichtbarer Vibration- vor allem Kundalini, Körpermitte, Fußsohlen, Hände, Haare und funkensprühender sichtbarer Entladung an Gegenständen, Kreuzbein- Steißbeinvibrationen, Genitalbereich, Ausschläge, veränderte Zyklen der Monatsblutung, Hodenschmerz, Leistenschmerz, Atemnot (Sauerstoffarmut) schweres Abhusten (evtl. mit klarem Sekret).

Mental – Sinnsuche, Verlorenheit, Jähzorn, Einsamkeit, Bitterkeit.

Feinstoffliche Organe 1- 2 – 8 -11

In reinem Herzen sicher verankerte Lichtexpansionen encodieren größte Kreativität, Glückseligkeit, körperliche Energieschübe und jede Menge Neuvernetzungen.

Alle Dimension Portale sind bereits weit geöffnet und haben ihre Vibrationen  geerdet, ermöglichen Evolution eurer Lebensform zu noch grandioseren Existenzen als der vorherigen heranzureifen, zu gebären.

Seelendiamanten die IHR SEID formieren nochmals prächtiger im LKP an die Oberfläche, strahlend materialisierend encodiert Ihr die ewigliche LIEBE bis zum 22/2/11/2- der Tag an dem die göttliche Weiblichkeit (göttliche Geometrie Zahl der Schöpfungsweiblichkeit 2222) des neuen Humanoiden Archetypen-  nach dessen Verankerung des 31/1- vollends ihre Datentransfers hochfahren.

Vibrationen erden bedeutet gleichzeitig, parallel zu integrieren, initiieren. Somit emittieren alle Zellen das Licht der Schöpfung und mit der Meisterzahl 2222 entfesselt ihr die kreative Kraft der größten menschlichen Evolutionswelle die ihr bis hierhin erleben durftet. Eine unumgängliche Folge in diesem Prozess ist, die Heilung und Löschung der Schatten in euren fein- und feststofflichen Körpern, weshalb ihr  dem Geschenk der Leere mit offener Seele begegnen solltet.

Ein Marker wo ihr euch auf diesem königlichem Pfad befindet zeigt sich am 14/2 -was geschieht um dich herum? – bevor zur Neumond Sonnenfinsternis neue  Schöpfungsakzente deinen Pfad bereichern. Der dritte Transformationsorkan präsentiert sich ab dem 24/3.

Wer in den tiefen Wasser des Sein mit seinem Herzen sehen kann, erlebt ab dem 1/4  erste Manifestationsergebnisse des neuen ureigensten bereits transformierten Seelenspektrums seit dem 26/7/1.

Nimm die Herausforderung an, sei der Meister deiner Schöpfung selbst und kreiere auf der Blütenweißen  neuen ewiglichen Landkarte deines URSEELENLICHTS, deines fest- und feinstofflichen Rohdiamanten des ICH BIN -JETZT.

Schenkt euch viiiiieeeeel Ruhe und Selbstliebe !!!!

Fantastisch Klangvolles Surfen

J.A.

 

 

 

 

 

936 Kommentare

  1. hallo Ulla, habe Artikel gelesen, ist auch sehr interessant,… denn alle Syptome stimmen überein, redet aber nur von unterfunktion … der arzt diagnostizierte bei mir eine Überfunktion die man mit Tabletten nicht behandeln kann….. hmmmmm.. ❤ Bianca

    Gefällt mir

    1. Liebe YIN..
      Heisshunger jaaaaaa…. Mache Zwangsfasten…. im moment geht nur noch warmer Haferbrei…. alles andere ist wohl intoleranz….mein magen ist echt nur noch sauer und der Darm ist ebenfalls sehr schnell unterwegs, die gestresste Haut… kartoffeln machen in den Schultern schmerzen
      weisst was….
      In GOTTES HAND
      Bianca ❤

      Gefällt mir

    2. Hallo Bianca,

      mir war gerade eingefallen, dass ich mal wegen meiner Schwester recherchiert hatte, weil die auch so Unverträglichkeiten hat und meinte, mich zu erinnern, dass es mit der Schilddrüse zu tun haben kann…und meine Schwester hat Hashimoto!
      Da hab ich eben nochmal gegooglet und das hier gefunden, finde ich sehr gut erklärt. Und an Schilddrüse denkt man dabei ja wirklich nicht unbedingt.
      http://katiatrost.de/2015/10/06/nahrungsmittelintoleranzen-und-hormone/

      Ulla

      Gefällt mir

  2. Ess-und Schlafverhalten völlig unregelmäßig, hihhi. viel mit Zucker, viel Sahnejogurt, viel Butter, viel Honig, Bananen..kochen nach Muse oft gibt´s was von irgendwem, hihihi..hab dir oben kreuz und quer geantwortet LIEBE BIANCA

    Gefällt mir

  3. Liebe ina
    und nu lach ich mich gerade über die Missverständnisse des Wortes INTOLERANZ doch wech… du meintest allergie… und sorry das ich dich erstmal falsch verstanden hatte…

    Gefällt mir

  4. Liebe
    und nu lach ich mich gerade über die Missverständnisse des Wortes INTOLERANZ doch wech… du meintest allergie… und sorry das ich dich erstmal falsch verstanden hatte…

    Gefällt mir

  5. Liebe Ina,… danke, ich hatte mal wochenlang okoubaka genommen, weil es prima allen Schleimhäuten also auch den inneren Darmhäuten helfen soll von innen heraus zu regenererieren….oder die Apothekerin noch sagte es kommt aus Afrika und da nehmen sie es für Syphilis ….
    … aber für intolerant würde ich mich nicht sehen…heute war es der Ritter in mir und die Gefühlslage in der Küche der grund warum ich mutig genug war, zu mir zu uns zu stehen
    ALs Düsseldorfer Mädel sage ich immer,… jeder wie er will….. aber NICHT auf Kosten von anderen…
    ❤ lichst Bianca

    Gefällt mir

  6. Liebe Sabine,

    irgendwo weiter oben las ich die Frage,
    ob man Traumeel (ist ein erstklassiges Mittel !) auch einnehmen kann ?

    JA !,
    hatte ich selbst einmal bei einer Sehnenscheidenentzündung.

    Ansonsten kann ich leider nicht viel weiterhelfen,
    weil ich Gott sei Dank kaum irgendwelche „körperlichen Dinge“ habe.

    Doch wünsche ich Deiner lieben Tochter von ganzem Herzen
    GRÖßTMÖGLICHE LINDERUNG DER SCHMERZEN,
    GUTE HEILUNG und GENESUNG !!!
    und Dir so tapfere Mutter
    baldige Entlastung der Belastung !

    Herzlichste Grüße an Dich und Deine Tochter
    und an Alle Hier !
    Karin

    ach, jetzt fällt mir doch noch was ein, ich machte damals ja Umschläge mit Retterspitz !
    Das ist auch ein Supermittel !!!

    Gefällt mir

    1. Liebe Karin, herzlichen Dank für das Teilen deiner Erfahrung mit Traumeel und auch für deine lieben und tröstenden Worte! Ich fühle mich immer so gut wahrgenommen und spüre, dass du erfasst, wie herausfordernd das Leben mit einem hochsensitivem Kind manchmal sein kann. Ein absoluter Segen ist es natürlich auch, trotzdem tun deine Worte mir gut! Ganz liebe Grüße an dich! Sabine

      Gefällt mir

  7. Liebe Yin, ….bitte was ist…….“OESE“ ist übrigens unser GRÖ?TES Ausscheigungs-/Entgiftungsorgan… also, Du brennst es raus quasi… oder die meisten essen Bio aber denken allemein nicht über die industriellen „Schaummacher“ in der Kosmetika nach… Stichwort sodium lauret sulfate… hautreizend, krebserregend( lach… mir doch egal, was den krebs geil macht)

    Bei 777 Kommentare hatte ich ja einen lieben Gruss gesendet, vielleicht weiss ich jetzt warum….

    das Histamin und auch die Entzündungen suchen sich ihren Weg über die Haut und strapazieren so die Talgdrüsen… und das sieht echt nicht schön aus im moment… cortison macht histamin nur schlimmer… und auch komisch… von Zucker nehme ich ab..
    Also ein immundefekt ( hat da Jemand erfahrung) der hoffentlich endlich verschwindet, wenn der Körper seinen Prozess der verwandlung beendet hat und wir wieder aussehen, wie 21,…. Männer wie 29 Jahre….
    von ❤ zu ❤ Bianca

    Gefällt mir

    1. mhm, der Gruß kam an 🙂 hab meinen Satz drüber nochmal korrigiert! kein Immundefekt,die Haut arbeitet als Entgiftungsorgan, unser größtes !!!

      Gefällt mir

    2. ja, ich brenn´s raus und dann schwemmt´s die Teichen die übrigbleben raus. Es hatte bis Ende 2017 auch öfter verschmort/verbrannt gerochen um mich rum…

      Gefällt mir

    3. Liebe Yin, es hatte sich bei mir, bei all den Symptomen, herauskristallisiert, das es sich um einen Immundefekt also Gendefekt.., ausgelöst durch die Impferei ….da ich schon sehr früh mit Allergien zu kämpfen hatte… heute jeden Tag eine Andere …<3 Bianca

      Gefällt mir

    4. hihihi, die Männer waren bei mir seit einigen Jahren eh schon 5 bis -ähem- 20 J. jünger…. ich wünsch mir mal einfach mal ,dass es JETZT in der 5. auch wieder etwas ältere Jungs gibt, zu denen ich in Resonanz geh 😉

      Gefällt mir

  8. Na sowas, ihr habt ja noch ganz viel geschrieben!
    Herzlichen Dank auch an Kerstin und Yin – jetzt habe ich euch auch gefunden und gehe euren Hinweisen nach! Interessant!
    Meine Mutter setzt übrigens immer Schwedenkräuter an, ich selbst habe sie noch nie eingenommen und hab auch bislang kein Wissen dazu, aber dort könnte ich sie unkompliziert „stibitzen“!
    Ina, ich bin erleichtert, dass du da bist!
    War schon halb auf dem Weg zum Ammersee …..
    Danke, Ihr Lieben, ich lese gleich nochmal in Ruhe, um zu verstehen, welche Scheitelpunkte sich von wem, wohin verzogen haben! Das hab ich auf die Schnelle noch nicht gecheckt … werde die Sache schon aber noch durchdringen;-) !

    Gefällt mir

  9. Liebe YIN,
    zu den Haaren kann ich nur sagen, dass ich seit Wochen
    meine Haare nach dem Waschen nur noch mit „Tonnen“ von Spülung
    auseinander bekomme … mittlerweile mache ich in die trockenen Haare
    jeden Tag die gute, alte CD-Creme –
    das hält die Haare geschmeidig und entspannt die Struktur …

    Bei sehr hohen Energien (höchste Ebenen) kommt es immer wieder vor,
    dass sich mein Haaransatz von einer Sekunde zur anderen – energetisch bedingt –
    in „Stahlwolle“ verwandelt (im wahrsten Sinne des Wortes),
    dann verwende ich 100% reines Kokosöl … das hilft so gut wie immer …

    Was deine „Scheitel-Frage“ betrifft,
    so würde ich nicht behaupten wollen, dass der Scheitel-Schluß am Kopf
    unbedingt zwingend vollkommen mittig angesiedelt sein muss,
    da der Körper im links-rechts-Vergleich ja generell nicht völlig gleich ist,
    bzw. sehr oft kleinere oder auch größere Unterschiede aufweist …

    Grundsätzlich ist in diesem Prozess so ziemlich alles möglich –
    ich selbst habe – um nur mal eines von vielen Beispielen zu nennen –
    in den letzten Jahren 2 ! Schuhgrößen „verloren“ (und das hat nichts damit zu tun,
    dass die Schuhindustrie evt. ihre Größenabmessungen verändert hätte,
    sonst würde es ja jedem so gehen) …
    Von Größe 39 hatte ich dann einige Jahre Größe 38 und nun seit ca. 2 Jahren Größe 37 …

    Auch das Gesicht verändert sich im Laufe des Prozesses immer wieder,
    genauso wie die ganze Erscheinungsform,
    es kommt zu Verschiebungen/Umgestaltungen (auch und gerade in den harten Strukturen)
    nicht zuletzt durch die starken, zellulären Druckverhältnisse
    während der physischen Transformationsphasen …
    Wie ich schon mal irgendwo erwähnt habe,
    es ist nie so ganz sicher, wem man/frau am morgen wohl die Zähne putzen wird 😉 …
    teilweise und gerade auch momentan bedingt
    durch die IntegrationEN und/oder BeREINigung der SELBSTE, Zeitlinien usw. …

    Ich kenne Licht-Reisende, die innerhalb des Prozesses
    (v.a. auch nach Fieberschüben) 2-3 cm gewachsen waren – und das mit über 30 Jahren ….

    Die Zahl der Geschichten, Erlebnisse und Geschehnisse ist nahezu endlos –
    so gesehen würde ich eben sagen:
    ALLES ist möglich, auch wenn es nicht 3D-medizinisch erklärbar ist/sein sollte …

    Vielleicht kann dir Jada ja mehr und bessere Infos diesbezüglich bieten,
    als ich es kann …

    Einen schönen Abend !

    ⭐ Kerstin Kimama

    Gefällt mir

    1. DANKE 🙂 mir ging´s konkret um dieses Scheiteldings, da es im Umkehrschluss ja mit einem Blick auf den Kopf Verschiebungen anzeigt…ansonsten morphe ich seit 3 Jahren vor mich hin, Figur, Gesicht, ALLes, sehr lustig und spannend

      Gefällt mir

    2. Danke liebe Kerstin,

      auch für mich ist Dein Beitrag genau richtig gekommen. Faszinierend mit Deiner Schuhgröße ! Man denkt immer noch, dass Füsse im Alter eher größer werden sollten. Bei mir ist es zwar so, aber daas liegt an meiner Sucht Socken zu stricken und dafür ist die 37 besser geeignet.
      So vielen andere Veränderungen bemerke ich aber auch. Gesicht und Haut und eben die Haare.

      Hab ganz lieben Dank, dass Du uns das erzählt hast.

      Eine gute Nacht

      Gefällt mir

  10. Wollte gerade nach INA brüllen, weil ich mich so sorge!
    Hatte nicht auf „aktualisieren“ geklickt und darf jetzt erstmal nachlesen, wer sich alles zu Wort gemeldet hat in der Zwischenzeit!

    Gefällt mir

  11. Sorry Wolke, hatte weiter oben gar nicht mehr geschaut im Moment meiner Nachfrage.
    Okay, Arnica hab ich ihr seit gestern schon gegeben, das gebe ich jetzt einfach weiter, bis ich Calendula besorgt habe.
    Traumeel hab ich halt auch als Tablette hier und nicht nur als Salbe und hab es daher rausgesucht, weil es halt Calendula enthält, aber eben auch Hepar sulfuris und daher gebe ich es ihr -nach deinen Ausführungen- besser nicht! DANKESCHÖN, dass du nochmal nachgeschaut hast! Silicea ist auch im Haus, vielleicht teste ich im weiteren Verlauf einfach aus, ob ich es ihr geben soll.
    Kamillosan hab ich auch, da kann sie gleich mal spülen!
    Bianca, Jutta, euch auch herzlichen Dank für eure Tipps und Hinweise!
    Ist alles nun im Schatzbüchlein notiert und wird sicherlich hilfreich eingesetzt!
    DANKESCHÖN!!!

    Gefällt mir

  12. Hallo Liebe Yin, schön dich zu lesen
    hmmm. du meinst, wenn Du den Scheitel anders ziehen willst, das es sich unangenehm oder wie falsch plaziert anfühlt ?? ….. mehr antwort hab ich nich ❤
    da wir ja unterschiedlichste Erfahrung haben und Sammeln
    …. wenn meine haare sich aufgrund von zuviel Talg verheddern,… und wir ja dann aussehen, wie medusa,,, gehe ich in Kaiser Natron zur Entgiftung für den Körper baden,… haare erst nur kurz untertauchen.. nach 10 minuten Haare unter Wasser und dann die wuschelei auflösen…. nicht die haare zu lange beim entspannen im Wasser liegen lassen, da sie austrocknen, … hab ich auch als Deo mit kokosöl…
    von ❤ zu ❤ Bianca

    Gefällt mir

    1. die ziehts büschelweise UNTER die Kopfhaut, weil sich die Hautschicht mit den Haarwurzeln eben Richtung Kopfscheitelpkt mit dem Haaerscheitelpkt ausrichtet. mit Scheitelziehen geht gar nicht, nur mit Gewalt und dann würd ich´s erst recht durcheinanderbringen. Ich tu´s mit den Fingfern die Schädelverbindungslinien und eben vom höchsten Punkt aus immer wieder der spürbaren Drehrichtung nach unterstützend ordnen..

      ich weiß, fand bisher jede/r unglaubhaft, letztens kam ne ehemalige Nachbarin (sie kann mit unsren Themen meist wenig anfangen), fragte wg meinen Haaren nach, ich wollt´s erst gar nicht mehr sagen, doch nach 5 min. erklärte ich´s ihr und zum Erstaunen einer anwesenden Feundin, meines Erstgeborenen und mirsagte sie nur „ah ja, das kenn ich!“

      LIEBe BISNCA, wenn du das möchtest: zur Verstärkung deines plejadischen Selbstes, kennst du unser altes Symbol, das der LIEBE SIGURD und ich austauschten…? ❤

      Gefällt mir

  13. Hihihi LIEBE INA, sehr mutig, ein Friseurbesuch!!! Da meine Haare -noch-täglich anders verschieden lang und gescheitelt sind, lass ich das LIEBEr noch und seit gestern hab ich vor, mir wenigstens mal die Spitzen selbst zu schneiden, die Haarschneidschere …hm, wohl beim letzten Weggefährten geblieben…dann die Nagelschere, bei Spitzen geht´s

    da fällt mir meine 2. Frage ein, an ALLE BEHANDELNDEN und FRISEURE hier: bei mir wandert ja seit 2 Mn aten mein cheitelpunkt von nicht mittig in Richtung Mitte, rechtsrumdrehend. Da es noch diverse Veklebungen der diversen Gewebsschichten am Schädel gab, hat der Prozess teilweise zu ziemlichen Verhedderungen geführt…
    keine Ahnung, ob mein Haarscheitelpunkt von Geburt an verschoben war oder das irgenwann kam im Lauf der Kindheit. Also meine LIEBEn, ist beim gesunden Körper/exakten Schädelkalottenschluss/nach Craniobehdlg mittig am Kopfscheitelpunkt?

    Gefällt mir

    1. Grins, ich weiß nicht ob ich weiß, was Du meinst….aber interessantes Thema auch. Bei mir entwickelte sich am Hinterkopf , oben vom Scheitelpunkt weg ein Scheitel mit grandios schrägem Schwung nach links unten. Hm??? Hatte ich früher nicht !!! Und wie unpassend den Hinterkopf so freizulegen 😉 !
      Gestern früh musste ich wieder an Kirstens stahlwolliges Gekräusel denken…mir strebte nämlich ein hübscher Sechser aus einem Haarbüschel nach oben, und blieb da auch nach dem Feuchtmachen stur stehen.
      Mit der öligen Streicheinheit beim Friseur wurde der aber dann überzeugt, dass Liegen besser ist. Wer sagt, dass wir nix zum Lachen haben , hat keine Ahnung.

      Gefällt mir

  14. Nun sehe ich erst, dass ja noch so gute Tipps geliefert wurden….das Schwedenbitter wollte ich auch nennen, dachte mir aber es ist evtl zu scharf durch den Alkohol darin…

    Gefällt mir

  15. Nachtrag: Ach Möönsch Sabine, Dein Kind ist ja wirklich ein armes Hascherl bei dieser Quälerei. Leider hab ich keinen noch bessere Tipp für , würde nur keinesfalls weiter mit DMSO da spülen, wenn dann Peroxid im Mundbereich, auch zum Gurgeln bei Halsentzündung kann man´s nehmen.

    Gefällt mir

  16. Ach was seid Ihr doch für herzallerlichtesten Seelen,

    daaanke, dass Ihr mich vermisst habt. Heute Morgen war ich hier und bin gleich von —-SIIIEBZEHN—-Mails fast erschlagen worden, dann klickte ich einige an und die Energiendaraus kam quer bei mir an, also schwer verdaulich……dann pickte ich mir ein paar verdaulichere heraus und schmunzelte über wen ??? …rischtisch: Wolke mit ihrem Hinweis auf unsre wunderbaren Badeöfen….na, ich hätt mich fast weggeschmissen. aber wie gesagt, alles andere nicht verdaulich.
    Mittags war Friseur angesagt, nach 12 Wochen dringend nötig…so konnt´ ich mich in keiner Küche mehr sehen lassen. Die liebe Friseur-Anschi hatte ihre liebe Müh´mit meinen Federn…hinterher sah ich nicht nur wie frisch geölt aus, ich war es, …anders ging garnix. So besehen war der halbe Tag dann doch ganz amüsant, dachte ich.
    Zuhause angekommen, Rechner an, überfielen mich 18 neue Mails….uswuswusw….

    Ich freu mich Sabine, Wolke und alle anderen, ….ähja, wo ist Sigurd?……..wenn man wieder ungerügt ganz normal seine Meinung sagen kann und auch Grund zum Lachen hat.

    Lasst euch herzlich drücken…..Ina, die jetzt Brotzeit macht

    Gefällt mir

    1. Liebe Ina, darf ich Dir zur wiedergutmachung einen herzallerliebsten Tee zaubern,
      mit ALLem was Du brauchst ? RUHE in Deiner Mitte…

      Liebe Wolke sieht die kälte mit Humor und spielt nun“ kricket“…. und danke für den Tipp…. ich suche ja immer was, das die Leukozyten nicht immer von den histaminen soooo gepuscht werden, weil ich sehr allergisch reagiere…. sogar auf Kartoffeln …. hab wohl mit Eiweiss egal ob tierisch oder pflanzlich so meine verdauungsprobleme oder ich bräuchte nen Tipp, wie man die Talgdrüsen zum normalen Fliessen bringt… das einzige was ich bei meiner recherche dann fand,… das ich wohl viel von den Plejadern an Gene in mir trage,… da auch sie über ihre haut ausscheiden und kaum Ihren Darm benutzen…… um eine „Anbindung“ in diese Richtung wäre ich auch dankbar…
      Fühlt euch ❤ umarmt Bianca

      Gefällt mir

    2. LIEBE BIANCA, ich bin auch Teil der plejad. Delegation (ähem,…) und scheide ja seit 3J. über die Haut aus. oese ist übrigens unser GRÖ?TES Ausscheigungs-/Entgiftungsorgan. Bei mir – der schnellstmögl. Weg war angesagt- als direkt Schicht für Schicht vom Ort der Ablagerung/Geschwulst/knoten den nächstbesten Weg Richtung Haut, anstatt erst mit Mitteln (ich mach´s mit Chi-Erhöhung…) ausm Gewebe lösen und dann nochmal verstoffwechseln und dann übern Darm erst raus….viel zu umständlich 😉
      bloß dass in einer Gesellschaft mit Deos, die Hautporen verschließen und alles schön glatt sein muss im Außen, darf die Haut ihre Funktion als Organ ja kaum noch haben…

      dass es den direkten Zusammenhang zu den PLEJADEN gibt, wusst ich noch nicht. Aber unsere Zahl: 777

      Gefällt mir

    3. äh, nochmal verständlicher 😉
      Diese ist übrigens unser GRÖßTES Ausscheidungs-/Entgiftungsorgan. Bei mir – der schnellstmögl. Weg war angesagt- also direkt Körperschicht für Körperschicht vom Ort der Ablagerung/Geschwulst/knoten den nächstbesten Weg Richtung Haut, anstatt erst mit Mitteln (ich mach´s mit Chi-Erhöhung…) ausm Gewebe lösen und dann nochmal verstoffwechseln und dann übern Darm erst raus….viel zu umständlich

      Gefällt mir

    4. Danke für den feinen Tee, Bianca,

      hast Du für Deine Intoleranz schon mal Okoubaka probiert? Damit habe ich die Histamin und Eiweiß-Störung fast vollständig in den Griff bekommen. Man muss es aber über lange Zeit dreimal täglich nehmen und die gute Wirkung kommt irgendwann daher, wenn man schon denkt, dass sich garnichts tut.
      Kartoffeln sind sehr viel verträglicher, wenn man sie nach dem Kochen auskühlen lässt und dann erst verwendet…hat was mit der Kartoffel-Stärke zu tun.
      Bei den Talgdrüsen habe ich noch nicht Erfahrung was helfen kann und suche noch. Bei mir sind es die Talgdrüsen an den Augenlidern…bald zum Verzweifeln ist das.

      Gefällt mir

  17. LIEBE SABINE, zu deiner Tochter: wenn sie recht sensitiv ist und/oder dass Ganze akut ist, LIEBEr Camillosan statt Nelke (da es eher „aggressiveres“ ätherischs Öl haben, dass ich bei Kindern u. empfindsameren nicht verwende) homöpath. Arnika evtl doch C200, einmalig, dann warten ob Besserung, wenn wieder Stagnatioin, gleiches Mittel Wasserglasmethode….da´s zwar nicht gleich nach der OP ist, aber wieder aufgeht wie ne frische Wunde …oder wenn´s einseitig ist evtl. Chamomilla C200, gleiches Vorgehen ( was meinst du, LIEBE WOLKE?) wenn du beide Mittel hast, lass sie selbst fühlen welches passt. ALLes LIEBE euch beiden!

    DANKE JADA ❤ ❤ ❤

    Gefällt mir

    1. Kerstin ich meinte auch die Schwedenkräuter. Und weil ich sie immer selber mit Korn oder Wodka ansetze, dachte ich an den Alkohol darin. Sind denn die Gekauften ohne ????

      Gefällt mir

  18. hallo wolke, deine aussage: weil oben keine Lymphen mehr am Start sind.
    hab wohl fragezeichen …. am Kinn entlang bis zu den Ohren sind doch Drüsen, die auch bei entzüngungen anschwellen oder sogar hart werden,oder ? herzlichst Bianca

    Gefällt mir

    1. Ja ,aber da drüber nicht mehr.Hab in der Ausbildung gelernt daß in dem Bereich das Hepar sulfuris mit Vorsicht anzuwenden ist ,weil die Kieferhöhlen oben mit allem mögichen verbunden sind und eben nicht genug Lymphen für den Abtransport.Eigentlich gilt das schon ab Oberlippe.

      Gefällt mir

  19. (^_-) ❤

    Schönen guten Abend!

    Den lieben Alex aka Morgenstern finde ich witzig!
    Vielleicht war es ja unter anderem meine Resonanz 😉

    Es ist für mich aber selbst_verständ_lich und nach_fühl_bar, dass er je nach Lage der Dinge nerven kann 🙂 süüüß! Ein kleiner Punk. Und so weitläufig interessiert.

    Auf alle Fälle hat er versucht sich um Ulla zu kümmern!

    Ansonsten wünsche ich weiterhin viel Spaß und Ekstase.

    “Thank you for travelling with ….“ 🙂

    Ciaoii

    Lila

    Gefällt mir

  20. hallo bin noch da salbei tee zum spülen ist prima oder von aussen zwiebelsud in einem richtigen Taschentuch oder ähnlichem getränkt so heiss als möglich – jeder ist ja anders gepolt- und die engel um Unterstützung bitten und segnen so wie man mag und kann- mit herzlichen gruessen und segen ich bin jutta

    Gefällt mir

  21. Liebe Sabine.Ich hab gerade noch mal in meine Bücher geschaut…also Arnika ist eigentlich erstes Mittel der Wahl nach OP.
    Hepar sulfris wäre ich vorsichtig im Kopfbereich weil oben keine Lymphen mehr am Start sind.
    Welches Mittel ich bei Eiter meißt anwende ist Silicea…am besten ist immer ein genaues Symptombild.Da du heute keine Apo mehr hast,täte es auch Kamillosan zum gurgelnoder eben der Knoblauchtee

    Gefällt mir

  22. das es seit gestern wieder die Entzüngungen dank portaltag im Körper sich steigern, habe ich gefühlt,.. weil wohl die Ausscheidungen vermehrt sind ….Schüsslersalze die 4 6 9 regelmässig einehmen die 12 10 minuten später..wenn mehr info bitte bescheid sagen….. vielleicht hilft auch eine gewürznelke in die wunde legen…. mit wodka spülen….

    Gefällt mir

  23. Ganz sicher ,weil ich schon den ganzen Tag hier rumschleiche.In der Hoffnung mich vor meiner Arbeit zu drücken .Ausmisten heißt seit ein paar Tagen :Kricket……die Pferdeäpfel sind so hart gefrohren,daß man sie nur noch mit einem Schläger von der Erde kriegt.
    Und da ich jetzt schon wieder hier hänge:LIEBE ANNE,möchte mich dafür entschuldigen,daß ich dich so flappsig angemacht habe.War überhaupt nicht böse gemeint,fiel aber nach Kerstins Herzversen doch ein wenig stachelig ins Auge.SORRY!!!!

    Gefällt mir

  24. Liebe Sabine….
    .Ina schreib um 14. 39 das sie in Ihre Stille geht
    Brauchst Du einen anderen Tipp….
    wenn ich richtig verstanden habe,macht der Backenzahn deiner Tochter Probleme ??
    ❤ Lichst Bianca

    Gefällt mir

    1. Also, ich kann Inas Gruß nicht finden!
      Jedenfalls nicht für HEUTE geltend!
      Entweder spukt es hier wirklich 😉 oder es spukt in meinem Kopf oder ich weiß auch nicht!
      Immer her mit den Tipps! Allerdings geht es nicht um einen Backenzahn. Anfang des Jahres hatte meine Tochter eine Weisheitszahn-OP auf beiden Seiten.
      Einen Monat später plötzlich entzündete sich eine Seite und musste aufgeschnitten werden, damit der Eiter ablaufen kann etc.
      Nun war zwei Wochen Ruhe und gestern dann erneut eine riesig dicke Wange, starke Entzündung und Eiterung – trotz Mundspülungen mit MMS und DMSO!

      Gefällt mir

  25. Mal eben so zwischen Tür und Angel. Iiiiiiinaaaaa, kannst du bitte mal eben kurz „Piep“ sagen? Es ist so ungewohnt, keinen Morgengruß von dir zu finden und da merke ich gerade, dass ich mich sorge! Bist du krank? Muss ich mich kurz zum Ammersee beamen?
    Alles okay bei dir?
    Übrigens, die Luft ist wieder rein (danke, liebe Jada), das nervig-anstrengende Beiträge überspringen hat ein Ende! Kannst rauskommen, falls dich das auch zu sehr angestrengt hat!
    Ich schick dir jedenfalls einen von Herzen kommenden lieben Gruß!
    Sabine
    PS: Danke für deinen Tipp, du liebe Wolke! Sag mal, meinst du, zur Not könnte auch Traumeel funktionieren? Da ist Calendula drin, allerdings in Tiefpotenz! Unsere Dorfapotheke ist Mittwochsnachmittag leider geschlossen und ich hab Calendula als Einzelmittel nicht im Haus!

    Gefällt mir

    1. Traumeel kenn ich nur zur Aussenbehandlung bei Prellungen,Blutergüssen.Keine Ahnung ob das imZahnbereich auch eingesetzt wird.Also ich nehme nach einer OP Arnika und die Tage danach beginne ich mit Calendula .Nimm einfach Arnika und mach dann die nächsten Tage mit Calendula weiter.Ich finde immer das wirkt super und gerade Narbengewebe ist nicht so schön.Wobei im Mundbereich ja eine recht schnelle Heilung von statten geht!

      Gefällt mir

    2. Was auch noch hilft,aber nicht jedermans Sache ist:Knoblauchtee .Muss aber Tee sein,weil der Knoblauch seine entzündungshemmende Wirkung erst heiß entfaltet.Da man bei Kieferentzündungen eh nicht den besten Geschmack im Mund hat,brauch man sich in der Richtung auch keine Sorgen machen .

      Gefällt mir

  26. hallo Ihr Lieben
    Text gefunden, mit viel tiefsinnigen Effekten. vielleicht auch Schmankerl für euch?
    k7848.wordpress.com/2018/02/28/lisa-t-brown-korrespondentin-der-neuen-erde-nachrichten-ueberarbeitung-des-systems-der-form-der-unterstuetzung-auf-der-neuen-erde-ausgleich/
    wie steht Ihr zu Lisa T. brown ?
    ❤ Lichst Bianca

    Gefällt mir

  27. Liebe Jada… Danke… hoffe du strahlst wie der Sonnenschein…

    Liebe Ella,..
    da fällt einem auch wieder ein, das sich jeder wohl selbst die Antwort gibt,

    letztens las ich einen Text, in dem auch noch stand,…
    “ steh zu Dir selbst, lebe Deine Kreativität…. wenn sich jemand getriggert fühlt,…. sein Problem….“

    vielleicht zeigt sich das in dem RespektLOSEN Verhalten eines manchen Mitreisenden,der es wohl dann ego basiert wieder ausdrückt.
    Also bitte , das es noch RESPEKT und EHRE gibt, vor dem Ruheraum des Anderen.

    Und ich bin immer glücklich über neue Erkenntnisse und sage
    Danke für….Resonanz
    ,und in der ich mich nicht Rechtfertige werde, weil ich nur lernen möchte…

    Müsste dann jetzt die Frage stellen,… wir fühlen doch, was die Küchentüre durch schreitet, mit welchen inneren Beweggründen, was seine Seele ausstrahlt im Text, oder ????
    aus tiefen Herzen Bianca

    Gefällt mir

  28. Ihr Lieben,

    verzeiht, es waren meine intensiven Reisen der letzten Tage, wo ein klitzekleiner Spalt es ermöglichte der noch suchenden Lichtgestalt Morgenstern- besser bekannt mit dem Namen Alex- hier abermals Niederschwingung auszudehnen.
    @ Alex, wer sich im Glashaus bewegt sollte nicht mit Steinen werfen – ein neues Synonym anzunehmen unterstreicht nicht wirklich deine Authentizität.

    Jada

    Gefällt mir

  29. Hallo Ihr Lieben,
    der liebe Morgenstern hat die nötige Vorgehensweise schon selbst offenbart:
    Zitat: „Gegen lästige Fliegen hilft nunmal auch keine Weisheit, sondern nur eine Fliegenklatsche. Zu dieser Weisheit MUSS man aber auch erst gelangt sein.“
    @ Morgenstern, möge dir deine hier so freizügig geteilte Weisheit zuteil werden!
    Ella

    Gefällt mir

    1. hallo Liebste Wolke, bei Dir scheint auch die Sonne,.. wunderbar

      Die Wahrheit wollte nur raus. immer ignorieren geht nur bis zu einem gewissen Punkt. habe vielleicht nicht die Diplomatie es in schöne Worte zu fassen, und lerne dies nun auch hier.. und Danke euch für eure Geduld Bianca

      Gefällt mir

  30. Hallo Ihr Lieben
    noch einen Schönen, für den inneren Frieden herzusellenden Satz :
    Liebt auch die Unruhestifter durch eure Erkenntnis, dass sie trotz ihrer Ignoranz auch Ausdruck der Quelle sind.
    ❤ Bianca

    Gefällt mir

  31. oder nur ein toller trick von y o u t u be um direkt GROSS zu erscheinen.
    also youtube meiden,bis einer den trick entlarvt hat….
    ich hoffe nun, das die richtigen Worte finde und nicht als Elefant verstanden werde, wenn ich einen Gedankenanstoss nun zum Ausdruck bringe Morgenstern alias Alex,… muss denn alles Gepostet werden,was Dir über den Weg läuft ???…….
    ABER HIER fehl am Platze ist ????
    wir wollen uns alle nur gegenseitg stützen in den Fragen und befindlichkeiten
    Mit was Resonierst Du ???.. Fühlst Du das hier jemand in Resonanz mit dir geht,.. ausser das man dich bittet, sich an regeln zu halten.
    Danke Verzeihe mir,… ich verzeihe Dir….. sonnigen Tag Bianca

    Gefällt mir

    1. oder nur ein toller trick von y o u t u be um direkt GROSS zu erscheinen.
      also youtube meiden,bis einer den trick entlarvt hat….
      ich hoffe nun, das die richtigen Worte finde und nicht als Elefant verstanden werde, wenn ich einen Gedankenanstoss nun zum Ausdruck bringe Morgenstern alias Alex,… muss denn alles Gepostet werden,was Dir über den Weg läuft ???…….
      ABER HIER fehl am Platze ist ????
      wir wollen uns alle nur gegenseitg stützen in den Fragen und befindlichkeiten
      Mit was Resonierst Du ???.. Fühlst Du das hier jemand in Resonanz mit dir geht,.. ausser das man dich bittet, sich an regeln zu halten.
      Danke Verzeihe mir,… ich verzeihe Dir….. sonnigen Tag Bianca

      Gefällt mir

    2. „Danke Verzeihe mir,… ich verzeihe Dir….. sonnigen Tag Bianca“

      Was willst du mir denn verzeihen?
      Mein Lügenmaul?
      Ich würde mich aber sehr viel lieber eines Besseren^^ be-lehren lassen. Wenn dir nicht danach ist, dann bleib halt in 3D, wenn du dich dort so wohl fühlst. JedeR findet schon seine/ihre art^^gerechte^^ Bestimmung und Glück – keinerlei Sorge und Vergebung ist dafür nötig. 😉

      Gefällt mir

    1. Der kosmische Witz…klingt wie bei Michael Ende und der kindlichen Kaiserin.
      Danke Sigurd,das macht mich gerade sehr beschwingt und fröhlich für den Tag!
      Trotzdem könnte mal jemand den Wind abstellen,ich find den Schalter nicht.
      Liebe Kerstin…bin immer wieder faziniert ,von deiner Gabe, Dinge und Themen liebevoll in Worte einzupacken.So daß man sie , wie ein Geschenk auspacken kann.

      Gefällt mir

    2. „Trotzdem könnte mal jemand den Wind abstellen,ich find den Schalter nicht.“

      Der Punkt liegt aber in der „Energie“ bzw. dem An-Trieb. Jene MUSS lediglich zielführend fokussiert werden, denn wir stehen erst am Anfang der „Odysee im Weltraum“ und für diese wird ziemlich viel Energie UND Intelligenz gebraucht. 😉

      Gefällt mir

    1. Dann gibt’s aber wohl auch Feminas, die meinen, dass der eigene Spross den gewaltsamen Endsieg davon tragen und herrschsüchtiger identitärer Mutti zu ewigem Ruhm und Ehre verhelfen könnte. 😉

      Aber irgendwann ist jede Flasche mal leer und auch ich hab fertig. 😀

      Gefällt mir

  32. Guten morgen Liebe Kerstin.
    wie WAHR deine Worte wieder getroffen sind…. DANKE

    Und wer auch Jada´s Sprache versteht, der hat auch die Antworten.
    So sollte man/frau es tun… ENTspanung, Stille und Ruhe…. denn alles ist VOLLKOMMEN
    alles kommt zu seiner zeit
    alles ist so, wie es ist
    Alles soll so sein….
    Friedlichen sonnigen Tag den Lieben Küchenwerklerinnen
    von Herz zu Herzen Bianca

    Gefällt mir

  33. Guten Morgen
    Die ausgefallenden Heizungen waren wohl gestern an der Tagesordnung!Da streichelt man doch noch einmal liebevoll den alten Ofen und freut sich über Wilhelm Buschs Bademöglichkeiten…nicht wahr Ina?
    Noch einmal deutlich angemerkt:Ich lache hier über das Leben,überMICH und das was gerade so kommt und geht. ICH LACHE NIEMANDEN AUS!!Oft erscheint mir der Block auch wie die Tribute von Panem.Die Spieler(in diesem Fall die Crew der Küche)werden belobt und begrüsst solange sie bei den Regeln bleiben.Erlaubt sich einer seiner wahren Emotionen Ausdruck zu verleihen oder den Impulsen kommender Energien nachzugeben,meldet sich auch schon das Puplikum um Störung anzumeldenDabei sei angemerkt daß alle Spieler freiwillig ihren Einsatz geben und das Puplikum auch feiwillig in den Reihen sitzt.
    Ja die Energie da draussen ist ein wahrer Hingucker in seine eigenen Systeme….Wie immer nach dem Motto:Bitte her damit.Ich wünche euch allen heute einen schönen Tag,sanfte Gemüter ,FREUDE UND HUMOR und daß jeder auch einfach mal er selber sein darf.
    Liebe Sabine ,euch wünsch ich Kraft und gute Besserung.Denk an Calendula(potenzierte Form,Glob.)dann heilt es ohne viel Narben.

    Gefällt mir

  34. NANU … da hat der gestrige Portaltag ja offensichtlich einiges „durcheinander gewirbelt“
    und die frostigen Temperaturen im Außen haben sich teilweise wie eine Eisschicht auf die „(emphatischen) Antennen“ gelegt wie es scheint …

    Oder um es mal mit ein paar Worten aus den aktuellen LICHT-IMPULSEN zu sagen:

    “ Selten zuvor scheint –
    so schnell und so unberechenbar –
    die kleinste Mücke die Möglichkeit zu nutzen,
    zum riesigen Elefanten zu werden/zu mutieren,
    und an jeder Ecke lauert die Option eines Dramas,
    wenn man/frau sich darauf einlässt oder den Fokus darauf richtet … “

    Der gestrige Tag war von einem Gefühl des Dauer-Gehetzt-Seins und der energetischen Anspannung geprägt ….
    bei uns ist gestern zum Tagesbeginn gleich mal die Heizung ausgefallen und ich war tatsächlich als bibbernde „Eis-Fee“ unterwegs … erfreulicherweise waren außerhalb der Whg. alle Heizungen aktiv und im Gym gab es dann sogar eine himmlisch heiße Dusche ….

    ⭐ Kerstin Kimama

    P.S.: Liebe Ulla, da hast du nicht den besten Tag erwischt … aber wenn du dir immer wieder vergegenwärtigst, das der (individuelle) Schöpfungsplan vollkommen ist, und dass alles genau dann passiert (z.B. auch Öffnung des 3. Auges) und genau dann zu dir kommt (Infos, Texte, Einsichten, Verstehen, Begreifen usw.) wenn die Zeit dafür reif ist, dann nimmst du dir selbst den Druck raus – zumindest den Druck, den du dir selbst machst, den energetisch-transformativ bedingten Zelldruck wohl eher nicht 😉 ….

    Aber das alles weißt du ja selbst nach 25 Jahren …

    Lesen und Wissen „einsammeln“ ist gut,
    aber theoretisch kann/könnte jmd. auch ALLES an Texten, Erklärungen, Know-how, Wissen bezüglich Transfo und Prozess gelesen haben, was so angeboten wird, und trotzdem nichts wirklich verstanden haben und gefühlt nicht voran kommen …
    Genauso gut KANN/könnte man/frau aber auch GAR NICHTS gelesen haben und dennoch alles wissen, alles verstehen, intuitiv und unbeirrt der „Stimme der Quelle im eigenen Inneren“ folgen und sicher ans Ziel gelangen ….

    Nur so als Impuls für dich, für einen hoffentlich entspannteren Tag 😉 …

    Gefällt mir

    1. Liebe Kerstin,

      vielen Dank, da hast du recht. Aber es ist bei mir gar kein Druck drin, ständig irgendwelche Infos zu kriegen. Manchmal zeigt es sich, dass ich mich über was informieren sollte, weil es hilft. Ich weiß absolut, dass es immer den richtigen Zeitpunkt gibt. Ich weiß gar nicht, warum alle denken, dass ich hier ums Verrecken auf der Suche nach Informationen bin. Das hat sich hier gestern anscheinend als Mißverständnis aufgebaut! Ich wollte hier einfach nur mal fragen, das war alles…
      jetzt muss ich mich eh erstmal ausklinken, weil ich seit ca. 1 Stunde Frequenzen durch die Füße reinziehe bis in den Kopf und mir die Rübe fast platzt. ..
      Liebe Grüße Ulla

      Gefällt mir

    2. Es war nicht meine Absicht dir einen Druck „anzudichten“, welcher nicht da ist –
      wenn dem nicht so ist, dann ist es ja wunderbar …

      Ich wollte dir lediglich einen Impuls vermitteln und
      eine liebevoll-positive Schwingung mit in den neuen Tag geben –
      dies scheint mir nicht wirklich gelungen zu sein…

      Vielleicht sind auch meine „Antennen“ noch etwas rest-vereist 😉 …

      Vielleicht solltest du grundsätzlich mal versuchen deinen Fokus auf
      die unterstützende und dich wahrnehmende Schwingung
      in all den Kommentaren zu richten, welche dich erreicht haben,
      anstatt auf all das, was in deinen Augen „nicht verstanden wurde“ –
      u.U. wurde ja allgemein mehr verstanden, als du selbst verstanden hast …
      wäre ja auch möglich …

      Anyway … take it easy …. einen schönen Tag …

      Gefällt mir

    3. „…und dass alles genau dann passiert (z.B. auch Öffnung des 3. Auges) und genau dann zu dir kommt (Infos, Texte, Einsichten, Verstehen, Begreifen usw.) wenn die Zeit dafür reif ist, dann nimmst du dir selbst den Druck raus…“

      Dass das „Gute“ siegt ist keine Frage des „ob“, sondern nur des „wann“. „Zur Sonne zur Freiheit“ ist ein Kurzschluss. Vor die Freiheit haben die Götter die Mündigkeit gestellt und die hat durchaus mit richtigem Denken^^ und objektiver Wahrheit zu tun.
      Wenn man jemandem eine Antwort aus der Meta-Perspektive gibt, nämlich dass es ein fundamentaler Holzweg ist, auf dem sie sich befindet, dann kann man nur „gute Reise“ wünschen, wenn sie auf diesem Weg beharrt, bzw. darauf ein totes^^ Pferd respektive Maul^^Tier zu reiten. 😉

      Gefällt mir

    4. Gegen lästige Fliegen hilft nunmal auch keine Weisheit, sondern nur eine Fliegenklatsche. Zu dieser Weisheit MUSS man aber auch erst gelangt sein. Nennt sich dann „Matrix Revolutions“… 😀

      Gefällt mir

  35. Guten Morgen, hah, jetzt weiß ich, warum ich gestern so unsettled war.
    Es gab Sturmgeschenke aus dem Kosmos, erklärte mir NOOA gerade.
    Na dann brauche ich mich über meinen Tag nicht mehr zu wundern …..
    Heute fühlt es sich aber schon wieder wie die Ruhe NACH dem Sturm an, so dass ich gerade dachte: Na gut, lieber Tag, ich nehm dich doch!
    Auch wenn es zum Beispiel heißt, gleich wieder mein Mädel zum Kieferchirurgen zu bringen zur täglichen Wundversorgung. Schon Anfang Februar musste eine Entzündung im Kiefer operiert werden, gestern dann, oh Schreck, erneut Hamsterbacke, spät am Abend nach der Arbeit zum Arzt gesaust, musste wieder in den Eiterherd geschnitten werden – pure Qual für dieses arme Geschöpf! Und dass alles, wo schon am Montagabend wieder einmal der Weltschmerz unbarmherzig zugeschlagen hatte und das Empfinden, das Leben nicht zu schaffen, sich tränenreich in meinen Armen Ausdruck verschafft hatte ….
    Ei, jei, jei! Da heißt es die Kräfte zusammen zu halten, sich aufzurichten und dem Tag ins Gesicht zu lachen!
    In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen sonnigen Tag!
    Sabine

    Gefällt mir

    1. Guten Morgen! Es ist schon wiederholt gesagt worden: bitte stellt keine Videos ein. Nur den Titel, dann ist jeder frei, das Angebot zu nutzen. Ich danke allen für das Verständnis und wünsche einen friedlichen Tag.. ❤

      Gefällt mir

  36. Oh Leute, ich war den ganzen Tag hier abwesend und hab jetzt mal ganz kurz den Kopf
    zur Türe hereingestreckt! Puh! Ich hau wieder ab! Was war denn hier los?
    Vielleicht zieh ich die Frage besser wieder zurück! Ich kann und muss ja jetzt gar nicht verstehen, was hier über den Tag und Abend thematisiert wurde.
    Fühlt sich gerade nicht danach an, dass es mir jetzt gut tut hier (hatte aber auch einen -wie sage ich es freundlich – „herausfordernden“ Tag).
    Vielleicht verstehe ich ja morgen, in Ruhe, etwas mehr. Vielleicht hat ja auch die ganze Küche heute an sich, ähnlich Schwieriges erlebt wie ich (oder auch nicht).
    Ach je, ich bin viel zu fertig heute, um noch irgendetwas zu erfassen oder „gute“ Worte zu finden, also lass ich es besser und mach nur eben den Beamer aus!

    Küchenruhe scheint mir gerade heute wohl auch vonnöten zu sein!

    Gefällt mir

  37. Hallo Zusammen,
    Hallo Ulla,
    bisher habe ich immer gerne mal hier vorbei geschaut. Ich lese wirklich gerne Jada`s Beiträge. Für die, die in resonanz gehen mit diesen Wellen die heute so in diesem Blog überschwappen: Überprüft bitte mit welcher Energie ihr euch verbunden habt. Da gibt es ja bekanntlich große Unterschiede.
    Nun möchte ich dir Ulla noch sagen: Es wurde uns beigebracht das Zeit linear ist laut unseres Kalender mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Eigentlich ist sie aber rund und mit jeder Umkreisung der Sonne haben wir die freie Wahl und können uns in eine andere Matrix bewegen, eine Matrix die mit der göttlichen Matrix übereinstimmt, also ist es auch energetisch. Du kannst die Entscheidung treffen dich mit deinem Herzen also mit deinem tiefsten „Ich bin“ zu verbinden und dann geschieht das automatisch. Es ist ein Weg der sich lohnt, weil immer mehr Freude einkehren kann. Es ist ein durchaus anstrengender Weg, da die astrale Welt das verhindern möchte. Es wird immer wieder überprüft wie gut wir im Herzen verbunden sind.
    Atme tief und sanft und du findest deine Antworten, man spürt es.

    Ich schaue hier immer mal vorbei, weil mein Interesse eher den körperlichen und mentalen Symptomen gilt. Das war eine Zeit lang auch wirklich informativ, da hat der ein oder andere einfach neutral seinen Zustand beschrieben. Wir haben schließlich alle zwischendurch unsere Probleme mit den Veränderungen.
    Dafür möchte ich allen danken, die das in diesem Blog so offen geschrieben haben und ich hoffe auch weiterhin auf viel Neutralität.

    Herzliche Grüße

    Emma

    Gefällt mir

  38. So ihr Lieben,war gerade auf einer Schulversammlung .Am Ende hat es so geknallt daß alle wortlos den Raum verlassen haben………..Ein kurzer Blick hier bei Euch und ich ich liege lachend auf demSofa!Meine Güte ,ich habe schon lange nicht mehr so viel Spaß gehabt……..
    Weißt du was Anne,wenn du denn so viel Verstänsnis hast dann kümmer du dich doch bitte um Ulla…
    Fänd ich super,weil ,ich kann es nicht.. ansonsten macht das Alex ja auch schon ganz gut!!
    Ich wünsche euch allen eine geruhsame Nacht und ganz viel Humor!!

    Gefällt mir

    1. Keiner hier muss sich um mich kümmern übrigens. ..ich hatte nur eine Frage gestellt.
      Unfassbar, dass das hier anscheinend nicht erwünscht ist und so ein Theater auslöst. Ich habe übrigens schon verstanden, was ihr mir mitteilen wollt, sehe die Sache jedoch einfach anders. Der Mangel an sozialer Kompetenz hier schockt mich langsam, zusätzlich gepaart mit unsäglicher Arroganz. Ich habe hier niemanden beleidigt oder bin zu nahe getreten, habe lediglich versucht zu erläutern, was für mich wichtig ist. Erschütternd, dass nicht erkannt wird, dass das hier schon fast an mobbing grenzt und einem sich über andere lustig machen, vermutlich in der Annahme, spirituell viel weiter entwickelt zu sein als andere.

      Gefällt mir

    2. Es ist doch keine Arroganz wenn man feststellt, dass man mit deinem Anliegen überfordert ist, bzw. das spirituelle Bewusst-Sein hat, dass dein Problem in der Art unlösbar isr. Wir können nunmal nicht alles und Unmögliches sowieso nicht. 😉

      Gefällt mir

    3. Es überfordert dich, auf eine Frage zu antworten? Dann antworte doch nicht oder sag, dass du dazu nix weißt, fertig. Mein Problem ist unlösbar? Welches Problem? Eine Antwort zu kriegen, was genau der Kristallkörperprozess ist? Vielleicht, weiß nicht, wäre ja dann auch nicht schlimm, sagte ich ja.
      Mich überfordern deine Kommentare , das saugt einem nur Energie ab. Deswegen schließt diese Energietankstelle jetzt für dich! Machs gut, musst jetzt weiter alleine vor dich hinschwurbeln. ….

      Gefällt mir

    4. „Deswegen schließt diese Energietankstelle jetzt für dich!“

      Na denn – gute Reise, hoffentlich reicht die Tankfüllung jetzt noch. 😀
      Aber denk^^ daran, NUR im Weg zum Licht der Wahrheit liegt die „freie“ unerschöpfliche Energie.

      Gefällt mir

  39. Liebe Ulla,
    leider habe auch ich keine email-adresse von ihr. Aber irgendjemand hat sie bestimmt. Und wir bitten hier einfach mal, dass sich Jada vielleicht bei dir meldet , sie hat schließlich deine Adresse. Oder jemand, der ihre Adresse hat, lässt sie dir zukommen oder schreibt sie selbst an, mit der Bitte, dich zu kontaktieren?
    Vertraue wir mal, dass sich auch diese Situation zum höchsten Wohle aller löst – und du deine wichtigen Antworten erhälst.
    ❤ Anne

    Gefällt mir

  40. Liebe Anne, vielen Dank für deine klare Sichtweise und dein Verständnis für alle hier!
    Ich würde mich gerne mal an Jada wenden, kann jedoch auf der Seite hier keine email Adresse finden?

    Gefällt mir

  41. Liebe Ulla, ihr Lieben Alle
    man, man…da sind offenbar heftige Energien unterwegs und es zeigt sich an den Wellen, die hier mal wieder schwappen. Ich kann dich, Ulla, gut verstehen in deiner Enttäuschung, denn auch wenn ihr es alle ganz sicher lieb gemeint habt, es ist auch für mich als einfache Leserin ein bischen belehrend rüber gekommen.
    Mag sein, dass etwas weniger Erklärung aus Ullas Seite weniger zur Analyse eingeladen hätte…
    doch spürt ihr vielleicht, was sich da zeigt. Wir schwingen mit etwas mit, das auch von mir gefühlt nicht der Schwingung der letzten Tage entspricht.
    Liebe Ulla, wenn du hier häufiger mitliest, dann wirst du wissen, dass im Grunde ein liebevoller Ton und auch eine liebevolle Annahme hier herrscht . Wenn es gerade anders rüber kommt, dann ist o.g. meine Erklärung dafür.
    Der Tipp, dich an Jada direkt zu wenden, ist bestimt der beste….denn sie hat einen Einblick in Dinge, die ich kaum erahnen kann.
    Deinen Drang zu Wissen, zu Verstehen, kann ich gut nachvollziehen. Auch wenn manchmal genau das Gegenteil gut und nötig ist, so gehöre auch ich zu den Menschen, die Wissen sammeln – um es dann zu etwas anderem Zusammen zusetzen. Und manchmal ist es tatsächlich leichter, eine Situation auszuhalten, wenn ich weiß, warum. Das ist doch auch der Grund, warum sehr viele hier auf der Seite sich über Symptome austauschen und so dankbar für die Erklärungen von Jada sind. Da entsteht Verstehen, warum sich gerade was wie anfühlt. (auch wenn es einen Teil in uns gibt, der es eigentlich schon weiß)
    Ich finde es schade, dass du dich so falsch verstanden fühlst -.
    Fühl dich, wenn du magst, von mir jetzt liebevoll in den Arm genommen….
    auch diese Miss – Verständnisse dienen sicherlich einem Zweck, den wir möglicherweise einfach nur noch nicht erkannt haben 🙂

    ganz liebe Herzensgrüße auch an den Rest der Küchen-Crew ❤ ❤
    Anne

    Gefällt mir

  42. Das tut mir leid, wenn du das so empfindest, das is nicht meine Intention einfach nur eine Wand zu brauchen. Ich hatte ja eine klare Frage gestellt und möchte immer noch gerne eine Antwort. Was versteht ihr unter dem Kristallkörperprozess, was ist der Unterschied zum Lichtkörperprozess und ist dieses von Kohlenstoff basiert zu siliziumbasiert körperlich zu verstehen oder nur energetisch oder symbolisch?
    Ich möchte hier nur nicht merkwürdig analysiert werden oder wie ich es teilweise empfinde, mir was unterstellen zu lassen wie ich angeblich sei oder woher angeblich meine Schmerzen kommen.
    Darum ging es ja auch gar nicht. Mir ging es um den Kristallkörperprozess und wie ihr ihn versteht oder was ihr darüber wisst. Wenn das keiner weiß oder das einfach nicht wichtig findet is das ja auch ok. Dann kann man das ja auch einfach so schreiben aber für mich ist es halt gerade wichtig wie ich ja erklärt habe.

    Gefällt mir

    1. Also manche Kommentare hier sind so unempathisch und so von oben herab, dass es mir die die Tränen in die Augen treibt….
      Ich fand halt, dass Google nicht viel darüber hergibt und dachte dann einfach, ich frag hier mal, das is alles. Wenn ich keine Antwort kriege, ist es auch ok oder es wird zu einem anderen Zeitpunkt kommen oder auch nicht. Meine geistige Führung kümmert sich schon darum. …ganz gewiss sitze ich hier nicht verbissen rum und suche den ganzen Tag.

      Gefällt mir

    2. Die Wahrheit ist manchmal bitter und das hat nichts damit zu tun, dass man sich selbst „oben“ wähnt, sondern mit dem Bewusst-Sein, dass oben bereits „besetzt“ ist und zwar besser als man selbst es jemals könnte.
      „Don’t let me down“ ist Blöd-Sinn – „Please let me down“ MUSS es heissen, damit der irrwitzige Spuk mal ein Ende nimmt. 😉

      Gefällt mir

    3. Also wenn dir nichtmal das „Oben“ eine Antwort auf deine anspruchsvolle(n) Frage(n) zukommen lässt, dann wird das Gründe haben, denen unsereiner auch unmöglich abhelfen kann. 😉
      Gott offenbart sich halt nur sparsam und es ist an uns aus der überlieferten Geschichte das Buch zu vervollkommnen, denn keine Erfahrung der Verganganheit war vergebens und sie ist dazu da, dass wir daraus lernen bzw. auch der Vergangenheit und ihren Märtyrern den gebührenden Respekt zollen.
      Hier ist ja eher eine Tendenz alles Vergangene weg zu wischen, was irgendwo impliziert sich von selbiger auf diese Weise rein waschen zu können. Aber so geht das eben NICHT.

      Gefällt mir

  43. Entschuldige bitte, dass wir uns mit unserem doch sehr beschränkten Wissen über dich, dennoch Mühe gegeben haben. Kommt nicht wieder vor.
    Wieder das alte Thema. Frau spricht, und will eigentlich gar keine Antwort. Braucht nur eine Wand. 🙂

    Gefällt mir

    1. Vllt. mag sie sich nicht als Teil des „wir“ sehen, obwohl sie uns dann doch (ge)brauchen mag?
      Aber so ist es nicht vorgesehen zu funktionieren, also wird sie auch niemals eine Antwort erhalten können, die ihren Bedürfnissen genügen wird. Sie sind schlicht nicht erfüllbar bzw. illusorisch.

      Gefällt mir

  44. Liebe Ulla,

    Ich verstehe dich sehr gut, dass es verletztend sein kann, wenn man nicht gesehen und verstanden wird. Ich glaube nicht, dass es hier einer nicht gut mit dir meint. Ihr sprecht einfach auf unterschiedlichen Ebenen miteinander… mehr nicht. Leider kann ich dir deine Frage auch nicht beantworten, finde sie aber höchst interessant und für mich lohnend, sich hier mehr mit auseinanderzusetzen. Danke daher für deine für mich sehr bereichernde Frage.

    Alles Liebe 💕

    Gefällt mir

  45. Hier wird die ganze Zeit von Annehmen geredet, jedoch wird mein So Sein wie ich es beschrieben habe ja hier auch nicht angenommen. Es wird wild analysiert und ein Bild gezeichnet, was so von der Wahrheit entfernt ist, dass ich echt betrübt bin.
    Wo angeblich meine Schmerzen herkommen, weder Weisheit noch Dankbarkeit noch Demut vorhanden sind, uralte Denkmuster, aus denen man angeblich nicht rauskommt, aber man ja immerhin schon ein paar Fähigkeiten entwickelt hat, über sich selbst nicht lachen kann, die Prozesse nicht annehmen kann, nur nach Infos suche, die gar nicht wichtig sind und von Arzt zu Arzt renne , vor Angst mein drittes Auge nicht öffne und das angeblich Blockaden verursacht. …
    Wenn meine frage für euch nicht relevant oder nachvollziehbar ist, dann schreibt das doch einfach. Stattdessen wird wild herumanalysiert, was teilweise echt unter die Gürtellinie geht, auch, wenn es vielleicht nett verpackt ist. Ich weiß woher meine Schmerzen kommen, darum ging es ja gar nicht, ich hatte das zum besseren Verständnis geschrieben, das war vielleicht ein Fehler. Nur, weil ich hier eine frage gestellt habe, heißt das ja nicht automatisch, dass ich keinen Plan habe oder blutiger Anfänger bin. Wenn ich Vorschläge nicht annehme, heißt das meistens einfach, dass ich das schon durch habe und zwar längst…so wie mit dem 3. Auge. Aber es wird einfach nicht gelten gelassen.
    Von diesem Bild distanziere ich mich, denn das entspricht nicht der Wahrheit. ..schade, dass ich das nicht rüberbringen konnte. Für mich sind manche Informationen wichtig, auch für meine spätere Aufgabe. Eine meiner Gaben ist das Visualisieren und dafür ist es manchmal wichtig, zu kapieren wie etwas im Körper funktioniert, um sich ein besseres Vorstellungsbild machen zu können. Je besser das Vorstellungsbild umso besser die Wirkung. Deswegen werde ich dahin geführt, denn mein „Spezialgebiet “ ist die körperliche Transformation. Das gehört zu meiner Aufgabe.
    Über so lange zeit so starke Schmerzen ohne Pause auszuhalten erfordert auch ziemliche Stärke. Die Schmerzen kommen durch eine extreme Sensitivität, die ja mit zunehmender Durchlichtung immer stärker wird und nicht durch körperliche Blockaden, die weitestgehend entgiftet sind. Sonst hätte es mir ja früher als alle Blockaden noch da waren schlechter gehen müssen als jetzt, es ist aber genau andersherum. Ab einer gewissen Schmerzstärke ist dann auch manchmal kein Annehmen mehr möglich in dem Moment.
    Da mein Lichtkörper seit einiger Zeit voll ausgebildet ist, kann es ja nicht so schlecht um mich stehen und bedeutet für mich auch, dass ich echt gute Arbeit geleistet habe.
    Falls ich mit meiner Frage hier etwas angetriggert habe oder gar unbewusste Ängste ausgelöst habe, tut es mir leid.
    Trotzdem kann ich dieses verzerrte Bild, das hier von mir gezeichnet wurde nicht stehenlassen, das bin ich mir selbst nach so viel Arbeit schuldig. Wenn ihr mit meiner frage nichts anfangen könnt, in Ordnung aber ich möchte hier nicht weiter auf so fragwürdige Weise „analysiert“ werden. Dafür habe ich selbst an mir zu hart gearbeitet die letzten Jahre, um diese Stufe zu erreichen und auch die Schwingung, in der sich mein System befindet. Und ja, trotz hoher Schwingungen darf man frustig sein, weil es immer noch nicht durch ist….

    Danke
    Ulla

    Gefällt mir

    1. Vllt. bist du auch nur Autistin, wenn du meinst es allein schaffen zu können? All-Ein meint eher das genaue Gegenteil, nämlich dass das *wir* gewinnt, in Erkenntnis der kollektiven Einheit, diewohl über das „Kollektive (derzeit noch) Unbewusste“ funktioniert und schon immer so funktioniert hat…
      https://de.wikipedia.org/wiki/Kollektives_Unbewusstes
      C.G. Jung – the greatest psychologist ever, halt ziemlich schwer zu verstehen… 😉

      Unser Glück wird dann eben gerade wohl vom Grad der Bewusstheit abhängen, was dem Begriff „Bewusst-Seins-Erweiterung“ ebenfalls Sinnhaftigkeit verleiht… 😉

      Gefällt mir

    2. War das an mich gerichtet? Dann verstehe ich es leider nicht…wo spreche ich davon, es alleine zu schaffen? Jetzt bin ich also noch Autistin, naja. …
      Den Text von Jung werde ich schon verstehen, habe ja Psychologie studiert…

      Gefällt mir

    3. Man könnte den „Heiligen Geist“ genau als das definieren, das zur Bewusst-Seins-Erweiterung beiträgt, bzw, durch das eigene Martyrium beigetragen hat. Aber der eigentliche Wert eines Martyriums besteht darin, dass es anderen erspart wird, weil es Lern-Prozess meint. Also es hat Wert sowohl für den Märtyrer (im Sinne des Seelenheils) als auch für die Allgemeinheit (im Sinne der „Gesellschaftlichen“ Entwicklung). Der Sinn von Martyrien ist in unserer ach so aufgeklärten und schlauen derzeitigen Welt etwas in den Hinergrund geraten, was aber m.E. auch nur einen formalen Aspekt meint und der ist, dass wir uns tatsächlich am Ende des Tunnels befinden. Damit hätte auch diese unsere momentane „Realität“ ihre *momentane* Richtigkeit… 😉

      Gefällt mir

    4. „Dann verstehe ich es leider nicht…“

      Dann hab ich’s halt nicht richtig verstanden. 😉
      Aber – „Alles wird gut“, da bin ich mir subjektiv zumindest ganz sicher. 😉

      Gefällt mir

  46. Liebe Ulla,

    Hallo Ulla,

    ich bin eher ein scheuer Mensch im mich hier äussern,
    nun ist es anders.
    Zuerst möchte ich sagen, dass ich keine Antwort auf deine Frage habe zu wissenschaftlichen Beiträgen zum Kristallprozess und worum es im Physischen dann tatsächlich handelt. Vielleicht magst du Jada direkt eine Mail schicken, so wie ich es lese hat sie ein grosses Wissen über u.a. biochemische Prozesse.

    Was ich in deinen Berichten lese und erkenne ist, spezielles Wissen über Prozesse erlangen zu wollen oder gar müssen, da es zur ureigenen Lichtqualität gehört hat und/ oder wieder erlangt werden soll. Dann gibt es eben den Auftrag etwas zu untersuchen. Dann gibt es keinen Zweifel daran, das finden zu wollen/ müssen. Also suchen! Ganz einfach. … und sich selber darin zu glauben und zu vertrauen 🙂 Dazu gehörte bei mir, doch immer wieder andere Menschen und Heiler zu suchen die mir wieder ein Puzzleteil hinzufügen konnten und können. Das ist toll, macht Freude.
    Ein Impuls der mir da auch kommt ist vor allem: Bitte deine Engel, geistigen Begleiter, Mutter / Vater Gott um die Informationen zu erhalten, die für dich wichtig sind. So mache ich das inzwischen immer. Ist der direkteste Weg. Manchmal gibt es dann direkt ‚guidance‘ oder ich werde irgendwo hingeschubst wo ich fragen soll. Manchmal gehört dann dazu einen Seelenanteil zu heilen, integrieren und/ oder manchmal eben theoretisches Wissen zu suchen.

    Was ich auch erkenne, ist das ‚Aushalten‘ der körperlichen Veränderungsprozesse. Wann immer lichtvolle Energien den Körper ‚ fluten‘, etwas besonders ins Bewusstsein gebracht wird, durch eine Schmerzerfahrung und das Licht nicht vollends Gebiete durchleuchten/ volllaufen lassen kann, frage ich mich: was steht dem entgegen? Aus der “ oberservierenden‘ Haltung heraus gehe ich an oder in die Schmerzerfahrung, eben da im 3. Auge erscheinen dann die Bilder/ Hinweise was dann zu tun ist. Das ist sicher für jeden sehr individuell… direkt am Ort der Nervenbahnen/ Meridiane/ Zahnwurzeln/ Körperstruktur.. heilend arbeiten mit passenden Frequenzen etc. und/ oder alte Inkarnationserfahrung löschen aus dem Erinnerungsspeicher und Physis und/ oder auch Selbstsabotageenergie umkehren.

    Ganz liebe Grüsse, Ulrike.

    Gefällt mir

    1. Danke liebe Ulrike für deine unterstützende Antwort! Genau so ist es, es ist für mich wichtig und gehört zu meiner Aufgabe!
      Bei mir geht es allerdings nur noch um die Umwandlung, nicht mehr um Themen, Blockaden oder Seelenanteile. Der Schmerz kommt durch den Energiefluß an sich, nicht vom Körper. Ich merke quasi, alles, was in den Energiekörpern passiert noch bevor es überhaupt am Körper ist. Die reine Körperebene ist schmerzfrei und auch relativ blockadenfrei, Seelenanteile sind seit 2 Jahren alle da und verschmolzen. Das war vielleicht ne Heidenarbeit. ….jetzt geht es darum, diese ganze Heilung in den physischen Körper zu bringen….das ist für mich auch der Kristallkörperprozess oder die Vergeistigung des Körpers, wenn man so will. Durch meine extreme Sensitivität und auch Erschöpfung ist es leider so schmerzhaft. Und meine Seele und mein höheres Selbst sagen ganz klar „Pause nicht möglich , es ist wichtig und richtig „. Schon schwierig. ….

      Liebe Grüße und danke fürs Verstehen, was ich meinte!

      Ulla

      Gefällt mir

    2. Hallo Ulla,

      ich kenne das Dilemma von Sensitivität, Erschöpfung und grosses Seelenfeuer das keine Ruhe lässt, mit all ihrer Intensität und Menge.
      Verstehe ich vollkommen.

      LG Ulrike

      Gefällt mir

  47. Wie Wolke schon fesgtestellt hat, ist die Lösung nicht das Problem.
    es hat auch geholfen, zu erkennen,das viele emotionen vom Kollektiv kommen….
    dieses „MUSS“ “ MUSS“
    und ich glaube…. hehe gilt es ja auch immer zu hinterfragen.

    Den Frieden, alles in sich zu haben, und zur richtigen Zeit wird es eröffnet,… mehr Frieden in sich selbst geht nicht mehr nach dieser Wahrheit
    denn zuviel Macht ohne Weisheit wäre fatal….. wo halt Demut und dank fehlt
    und ein paar Fähigkeiten hast du doch schon in Dir entdeckt… hör auf zu suchen, denn es wird Dich finden… war wohl auch ein grosses hindernis,das gefühl man “ braucht“ etwas … nein…. ALLes da…
    und Liebe Ulla, schmerzen, …..hätte ich die Ärzte gelassen, wäre ich heute ein Cyber oder ein Professor mir den Tipp gab,darüber nach zu denknen, mich nicht kaputtoperieren zu lassen,… und über Symptome reden, die auch noch so komisch (oder halt auch kosmisch ) sind, das ich nur kopfschütteln erntete, bin schon froh, wenn sich andere das trauen…. z. B.
    Das kräuseln der stirnhaare bei Kerstin , und all die Dinge, die mich wieder anregen, anders zu sein (von denken kann man ja irgendwie nicht mehr reden, oder ?
    in tiefer DANKBARKEIT zu unserer Küchencrew ❤ Bianca

    Gefällt mir

    1. Tja, man MUSS^^ es/alles aber positiv^^ sehen, denn etwas anderes ergibt keinen Sinn^^. 😉
      Also das kurieren an Symptomen definiert eine Form, deren Inhalt/Botschaft eben ist, dass alles irgendwo dem Positiven dient^^. Es liegt an einem selbt diese Form mit plausiblem/intellligentem Inhalt zu füllen. Hilfe kann nur „Hilfe zur Selbsthilfe“ meinen, sonst ist sie nur ein „Faß ohne Boden“ und die Welt ist übrigens voll von „Hilfe zur Selbsthilfe“, man braucht nur sehende^^ Augen. 😉
      Und diese Augen sind gottgegeben und sehen gottgegebenes und mit dem gottgegebenen Verstand entsteht ein göttliches Bewusst-Sein, welches zumindest auch „nur“ unsterbliche Seele meint. Aber Seelen können auch unglücklich sein und an ihrer Unsterblichkeit verzweifeln. 😉

      Gefällt mir

    2. Ja verstehe ich. Zum Glück habe ich die Schulmedizin schon ganz früh sein lassen, sonst wäre ich schon gar nicht mehr hier. Schon als ganz junger Mensch nicht gut vertragen und extrem gut auf Homöopathie reagiert und jetzt diese Orgon Schwingungen meiner Ärztin ( die arbeitet nicht mehr schulmedizinisch ) sind echt hilfreich, den Körper in den Prozessen zu unterstützen, ein großes Glück. Nichtsdestotrotz ist schulmedizinisch natürlich alles abgeklärt aber, wenn eh nie was gefunden wird, geht man ja auch nicht mehr zum Arzt, wozu auch?
      MUSS MUSS? Ich bin nicht unter Muss Drang….und genau, es kommt zur richtigen Zeit. Habe mich vorher auch nicht mit dem Kristallkörperprozess beschäftigt aber dann kam bei mir ja diese Info rein, mit Sicherheit zum richtigen Zeitpunkt. Und ich weiß eben aus Erfahrung, dass, wenn sowas ist, es MIR hilft, darüber Informationen einzuholen, denn das erleichtert bei MIR die Prozesse. Müssen tue ich das nicht aber es hilft eben dabei.

      Gefällt mir

  48. Liebe Ulla
    Daß dir noch keiner deine Frage beantworten konnte ,liegt sehr warscheintlich daran,daß sich deine Frage so noch keiner gestellt hat,weil es nicht wichtig ist.Sollte sich jemand diese Frage stellen und antworten können wird er es bestimmt,auf Grund von Resonanz, bald tun!
    Kleiner Tip aus eigener Arbeit.Wenn es dir nicht gut geht,solltest du nicht mit anderen arbeiten,das schwächt den Energierfluss noch mehr.

    Gefällt mir

    1. Na ja, eine Antwort macht nur dort Sinn^^ wo es eine geben KANN.
      Silizium meint dann wohl eher Silikon oder so, aber das hat ja nichts mehr mit lebendigem Leben zu tun, allenfalls mit KI/AI. Der Primat befindet sich bereits im Wettbewerb mit derartigen Intelligenzen und da kann man nur viel Erfolg wünschen. Die wahre schöpferische Intelligenz kommt von „woanders“ und Glück bzw. Resonanz bzw. Emotionen sind durchaus ein Teil davon. Es geht wohl darum ein Vertrauens-Verhältnis aufzubauen und sich der Relativität der Bedingungslosigkeit der Liebe bewusst zu werden – Bedingungslosigkeit ist schwach-sinniger Nihilismus, d.h. wahres Vertrauen ist die Bedingung an sich. Und aus dieser Wahrheit erwächst auch etwas Real-es bzw. Ziel-Führendes / Echtes.

      Gefällt mir

    2. “ wahres Vertrauen ist die Bedingung an sich“

      Wahres Vertrauen kann aber auch nur aus glaubhaftem Verständnis resultieren, selbiges auch nur wenn man es geschafft hat emotional umfassend schmerzlich nach-*empfunden* zu haben. Das ist irgendwo auch die Botschaft von Jesus Christus, der es lediglich auch nicht geschafft hat zum wahren „Plan“ durch zu dringen, aber die gute Absicht^^ ist mal entscheidend für das Seelenheil. Der Rest ist tatsächlich Evolution, die bio-logische Entwicklung in Richtung Gottes-Nähe meint. Satanismus ist Blind-Darm, d.h. die Richtung Gottes-Ferne.

      Gefällt mir

    3. „…emotional umfassend schmerzlich nach-*empfunden* zu haben. Das ist irgendwo auch die Botschaft von Jesus Christus…“
      Schmerz ist die einzige Währung bzw. der Preis der halt bezahlt werden MUSS – hat ja auch was mit Erb-Sünde(n) zu tun, derer Bewusst-Werdung Voraussetzung für unfassendes Bewusst-Sein ist. „Unschuld“ an sich ist immer subjektiv und Subjektivität ist das eigentliche (potenziell) Böse. D.h. es gibt keine wahre Unschuld ohne (be)reinigendes schmerzliches Fegefeuer.

      Gefällt mir

    4. Liebe Wolke,

      Du sagst es gerade “ ….weil es nicht wichtig ist „. So ist es.
      Um es so sehen zu können muss sich bei jemandem aber erst das richtige Türchen öffnen um es zu (be)-greifen und, das ist der Knackpunkt. Und ich meine, dass einem DABEI niemand helfen kann, denn das passiert einfach. Plötzlich ist es da. Zumindest war es bei mir so, auch nach jahrelangem Suchen bis ich völlig ausgepumpt war.

      So, und ich geh jetzt in meine Stille.

      Gefällt mir

  49. liebe Hilke, danke für den faden
    wie heissts in der neuen Welt. ??…. das problem ist nicht die Lösung…. also Neugierig werden, wie ein Kind
    und ehrlich gesagt…. ist denken für de futt…. erfühle dein Leben, und es antwortet ekstatisch. da jeden tag neue Fähigkeiten freigeschaltet werden, je mehr das denken schwindet
    ❤ Lichst Bianca

    Gefällt mir

  50. Liebe Hilke,
    das ist in der Tat ein hilfreicher Text. Und ein für mich völig neuer Ansatz, mit dem Inneren Kind umzugehen. Vielen Dank für die Info….ich kann mir gut vorstellen, dass auch mein inneres Kind endlich nur noch weg will. Also werde ich mich darum kümmern.
    ❤ Anne

    Gefällt mir

  51. Ich möchte hier noch einmal einen Link einstellen, nicht nur für Ulla.

    In diesem geht es um die Frage, ob das innere Kind vielleicht gehen möchte. Viele von uns haben etliche Heilungen bekommen. Doch kann es auch sein, daß es da einen Anteil gibt, der einfach nur noch nach Hause möchte. Der nicht mehr weiter „geheilt“ werden will, sondern gehen will.
    Also bei mir hat der Artikel eingeschlagen wie eine lang ersehnte Zäsur:
    https://kristallmensch.net/wp-content/uploads/2018/02/2018_02_18_Ahnentreppe_Innere-Kinder-und-erwachende-Drachen.pdf
    Mein eigenes inneres Kind jedenfalls hat laut gejuchzt und ist abgedüst, nach dem Motto „endlich nicht mehr verändern und rumdocktorn müssen“ 🙂
    Ein neues kommt, aus einer anderen Ebene.
    Schaut selbst, das Leben kann auch leicht sein, wenn frau es sich gestattet. Ich denke, daß Bianca das hier oben sehr gut geschildert hat, mit dem Erlauben .

    Gefällt mir

  52. Kurze Info – Velar hat es bereits „entdeckt“ 😉 :
    Die neue, aktuelle Quell-Botschaft ist online/veröffentlicht …

    Werde die LICHT-IMPULSE hier beim nächsten/neuen Shift Update, einstellen ….

    Wer die Impulse gleich lesen möchte, kann bei Wolf oder Shana rein schauen ….

    Einen frostig-schönen Tag !

    ⭐ Kerstin Kimama

    Gefällt mir

  53. Hallo Ulla, manchaml wäre es einfacher, das jeder seine eigene „gebrauchsanleitung mit bekommen würde, um seinen Weg zu gehen
    Wie der Dieb, der Reue als Weg hat… das Opfer, das sich selbst klein hält, muss seine „WAHRE“ Grösse LIEBEN….
    Und was ich meist schwierig fand
    Das sterbende Ego löst soviele Ängste aus und manifestiert sich im Körper als Schmerz
    Verzeihe Dir selbst, das Du Dir die Strapazen des Aufstiegs der letzten 20 Jahre angetan hast.
    Also ohne 3. Auge öffnung ist doch klar, das es zu blockaden des ganzen Körpers kommt ( für mich Wahrheit ) … bitte frage dich eherlich, ob Angst, vor Dir selber, deiner Grösse Dahintersteckt….
    dies fand ich noch
    http://www.huffingtonpost.de/entry/ab-auf-den-radarschirm-oder-es-lohnt-zu-sich-selbst_de_5a8449d5e4b08d949bb7f3ea
    Den Frieden findest Du nur selber, gebe sie bei keine mheiler ab,.. denn nur du weisst was dich bewegt
    und wenn das Nähkästchen nicht richtig ist, verwerfe es bitte….. wir wollen uns ja nur gegenseitig aufrichten, stärken und weiter entwickeln……
    Dank euch allen, fühle ich täglich die neuen Erkenntnise Und die tollen geschenke von Gott hast Du schon ausgepackt ???
    Ich danke euch allen, die schon so oft für mich da waren
    Mit ❤ UmFlügelung Bianca

    Gefällt mir

    1. W(F)orum geht’s?
      „Die Code-Frequenz des Gelben Samen enthält an sich das Galaktische Programm für den Galaktischen Menschen, zusätzlich noch permanent modifiziert in und durch die Erfahrungen auf der Erde. Das Galaktische Programm hat somit noch zusätzlich die „Feinabstimmung“ durch die Erden-Zeit bekommen.“
      Aller An-Trieb kommt aus der sexuellen Energie (Estrogen). Schönheit ist relativ und ermöglicht Vielfalt des Lebens. Der „Gellaktische Mensch“ ist die Vielfalt des intelligenten^^ Lebens im Universum, d.h. die Energie bzw. Ästhetik bedarf eines „objektiven“ Spiegels^^ (it takes two [to know and to BE]). Energie ist dann un-erschöpflich, wenn sie ein, wenn auch nicht genau bekanntes, Ziel vor „Augen“ hat. Das Ziel liegt aber jenseits der Vorstellungskraft der momentanen Inkarnation – das nennt sich Evolution, bzw. liebevolle „Eroberung“ des Weltraums. 😉

      Gefällt mir

    2. „it takes two [to know and to BE“

      INS-BESONDERE „it takes (at least) two FOR RESONANCE = BEING? 😀
      Wobei es Abstufungen in der Resonanz geben kann, bis hin zur absoluten intimen^^ Resonanz, die dann doch wieder relativ ist und Vielfalt meint. 😉

      Gefällt mir

    3. „absoluten intimen^^ Resonanz, die dann doch wieder relativ ist und Vielfalt meint“
      Will halt auch „nur“ sagen, dass die Vielfalt ein absolutes Ziel der Schöpfung ist, was ja nur logisch ist, angesichts der Vielfalt der Lebens(t)räume im Universum. 😀

      Gefällt mir

    4. Die platonische Resonanz wäre dann so etwas wie das Licht der objektiven Wahrheit (heiligem Geist) zu der wir streben und aus welche(r/m) wir reinkarnieren sofern wir nie nicht vom rechten Weg abgweichen und uns hoffnungslos im Blind-D(h)arm(a) verirrt haben.
      Blind-Darm meint hier Satanismus, Blind-Dharma hingegen religiösen Fanatismus. Aber Gott wird bei den „Religiösen“ wohl Gnade walten lassen, was bei „Hybris“ vermutlich nicht veorgesehen ist?

      Gefällt mir

    5. Summa Summarum…
      …gibt es objektiv zwei „Formen“ der Liebe, wie wir das schon immer so geahnt haben, jene geistige zur Wahrheit und jene intime/private zur Authentizität des gott^^gewollten Fleisches, die das „lebendige“ (okkulte/subjektive) Glück meint.
      Es geht wohl darum hier jeglichen Widerspruch aufzulösen, was wiederum „Freiheit in vernünftigem Rahmen^^“ meint.

      Gefällt mir

    6. wer unterstellt wem LIEBE ULLA?
      in unserer wunderbaren Küche hier bietet -wer mag- die eigenen Assozationen Empfindungen an, wenn jmd mit einer Frage kommt. Wie ein buntes Buffet 🙂 Nimm was dich anspricht, vielleicht auch mal was was du noch nie probiert hast oder nimm gar nix – wir bieten an, was wir selbst schon haben, was denn auch sonst…das ist ALLes

      Gefällt mir

    7. ..und irgenwie scheinen dich die von der LIEBEn WOLKE und mir mitgebrachten-optisch und olfaktorisch kaum erfassbaren- SPACECOOKIES sowohl abzustoßen als auch zu beschäftigen…. 😉

      HUMOR hilft immer. Lach mal über ALLes, bzw. Stück für Stück über immer mehr, v.a. was dich selbst betrifft!

      Gefällt mir

  54. Liebe Kerstin!
    Ganz lieben Herzensdank für die neuen LICHT-IMPULSE !
    (Link auf Tor in die Galaxien).
    Allen hier wünsche ich einen gesegneten Tag ❤ ❤ ❤

    Gefällt mir

  55. Den Text von Sabine Wolf hatte ich tatsächlich nicht gefunden, obwohl ich das alles durchgeguckt hatte…ja, is wohl jetzt erst der richtige Zeitpunkt gewesen….nur, da wird es natürlich ganz gut erklärt aber halt energetisch. Das kann ich so auch akzeptieren aber dieses von kohlenstoffbasiert auf siliziumbasiert, was immer alle schreiben führt irgendwie in Verwirrung finde ich. Es hört sich ja immer so an als würde es wirklich auf der physischen Ebene umgestellt und anscheinend ist es ja doch nicht so. Würde wie gesagt auch keinen Sinn machen….nur Es wird einem immer so hingeworfen und ich finde, dann muss es auch mal richtig erklärt werden. In einem englischen Video , was ich eben noch gefunden habe, wird erklärt, dass das einfach eine neue Auraschicht ist, die sich bildet, aha. Also, es ist doch eher energetisch zu sehen….vielleicht eine neue Schicht, die die geometrische Energiestruktur eines Kristalls aufweist und alles verbindet. Das kann ich mir so ganz gut vorstellen. …aber ich finde, die Begriffe sollten verständlicher verwendet werden.

    Danke erstmal

    Ulla

    Gefällt mir

    1. LIEBE ULLA,
      ein Satz denn mein Sohn in einer sehr tiefen Medi bekam, und der bei mir im Kreis spontan von einigen aufgenommen wurde: LASS ALLES WISSEN LOS….steht im Seg zum wahren ERKENNEN und BEWUSSTSEIN. Meinem Gefühl nach hängst du da irgendwie am Verstand – du musst über den Mentalkörper hinaus, dann findest du stille echte GEWISSHEIT… probier´s doch mal nach all den Jahren, erlös dich doch davon wissen zu müssen.
      ALLes LIEBE, YIN

      Gefällt mir

    2. Ich hatte versucht zu erklären, dass sich in letzter Zeit bei mir klar gezeigt hat, dass für MICH MANCHMAL wichtig ist, bestimmte Informationen einzuholen und ich werde teilweise auch von meinen Engeln dazu aufgefordert bestimmte (auch) manchmal eher wissenschaftliche Texte zu lesen. Dadurch werden bei mir dann die nächsten Prozesse angestoßen, weil ich was kapiert habe.
      Für deinen Sohn war es ja dann offensichtlich andersherum wichtig. Für meine Schwester ist das zum Beispiel auch kontraproduktiv Informationen einzuholen, die soll sich im Moment noch nicht einmal mit den dahinterliegenden spirituellen Themen beschäftigen. Mir automatisch zu unterstellen, ich würde in uralten Denkmustern festhängen finde ich merkwürdig. Das hat sich ja erst in den letzten 2 jahren herauskristallisiert. Vor 2010 wusste ich gar nix von irgendeinem Aufstieg und Lichtkörperprozess und mir geht es schon seit 1993 schlecht. Da hab ich Psychotherapie gemacht, weil alles natürlich als psychosomatisch diagnostiziert wurde und habe studiert, bin aber 2009 frühberentet worden, weil arbeiten leider unmöglich ist. Da wusste ich also von gar nix und habe auch nicht danach gesucht.
      Dass es manchmal wichtig ist etwas zu wissen, heißt ja nicht, dass ich nur im Denken bin und nicht im Fühlen. Es ist leider schwer, alles hier schriftlich darzustellen.
      Verblüffend jedoch, daß ja im Prinzip keiner mal hier versucht hat, meine eigentliche Frage zu beantworten. ..als wäre das jetzt ganz furchtbar falsch, dazu was wissen zu wollen. Irgendwie komisch ….und das auf einer Seite, wo die Leute lesen, weil sie wissen wollen, was gerade los ist, um besser klarzukommen. Häähhh?

      Gefällt mir

  56. Liebe Ulla,

    was ich bei dem Lesen deiner Berichte gespürt habe …

    Ina hat Recht mit dem Umdenken, und auch Yin hat Recht, dass dein Weg dich ganz offensichtlich nicht weiterbringt. Nicht alles Symptome haben mit der Transformation zu tun.

    Wir alle haben in unzählen Sackgassen gesteckt, sind in alle Richtungen abgebogen, um dann früher oder später und manchmal erst nach schmerzhaften Erfahrungen und Festhalten an vertraut gewordenen, festzustellen oder auch einzugestehen, ups, hier komme ich nicht weiter. Sehr oft ist das Eingestehen nicht ganz einfach. Wie wäre es, liebe Ulla, wenn du deinen Fokus auf die Befindlichkeiten mal ganz wegnimmst, was bestimmt nicht leicht ist, denn sie sind ja da, und deinen Fokus auf dich, auf dein Innerstes gibst? Wenn du dir ganz offen und ehrlich mal anschaust, was alles in dir ist. Das, was Ulla ausmacht, dazu gehören auch die Dinge, die, wie wahrscheinlich jede/r von uns, gaaaanz nach unten und ganz versteckt ins Kistchen gesteckt hat und am liebsten vergessen und löschen möchte. Was immer es sein mag, Erinnerungen, Erfahrungen, Gefühle, Zurückweisungen, Scham Trauer, Schattenseiten, Verletzungen – nicht nur all das, das man erhalten hat, auch das, was man selbst verursacht hat.

    Mit Sicherheit ist das sehr schmerzhaft, sich das anzusehen, durchzugehen, zu verstehen, zu verzeihen, auch sich selbst verzeihen, und Frieden mit sich und all dem zu schließen und loszulassen. Das geht leider auch nicht von heute auf morgen, es ist ein Prozeß. Ich glaube, du wirst dann Stück für Stück merken, wie sich Blockaden lösen, gestaute Energien zu fließen beginnen und anfangen, dich besser zu fühlen. Sonst wird es ein ewiger Kreislauf bleiben. Dabei kann dir keine Wissenschaft helfen, dabei kannst du dir nur ganz allein helfen, niemand sonst.

    Vielleicht hilft es dir weiter auf deinen Weg. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn es dir helfen würde, auf welche Weise auch immer.

    Sei ganz liebevoll umarmt und gehalten…

    Gefällt mir

  57. Liebe Ulla, es ist erlaubt zu jammern. Ich bin ein gutes Beispiel dafür und es hilft mir oft, wenn ich hier im Blog teilen und auftanken kann, bis ich vollständig auf eigenen Beinen stehen kann. Liebe Grüße an Dich. Und es soll sich wirklich lohnen, durchzuhalten. 🙂 ❤

    Gefällt mir

  58. Liebe Ina,
    mit was denn Umdenken? Wenn ich nicht seit Jahren die ganzen Prozesse annehmen würde, dann wäre ich nicht mehr hier….und hätte auch nicht soviel gelernt. Aber es muss auch mal erlaubt sein, zu sagen, dass es echt heftig und langsam unerträglich ist!

    Liebe Grüße

    Ulla

    Gefällt mir

    1. Ja, natürlich ist´s “ auch mal erlaubt“ das zu sagen was man denkt. Tust Du doch gerade. Du wolltest doch aber Anteilnahme haben und die bekamst Du auch.
      Wenn Du aber aus der alten jahrelangen Denkweise meinst nicht herauskommen zu können, weil du sicher bist, sie ist RICHTIG für Dich, wird sich auch nichts ändern. Das ist ein langer Prozess, den Du vielleicht noch nicht annehmen kannst, zumindest klingt es für mich so in Deinen Zeilen. Wirkliche Hilfe und Heilung kommt meines Erachtens immer nur aus uns selber. Kapieren MUSS man das erst einmal. Kein außenstehender „Heiler“ kann uns das abnehmen.
      DU bist Dein Heiler….oder auch nicht, es liegt alles bei Dir.

      Gefällt mir

    2. Liebe Ina,

      richtig, ganz genau und ich habe extrem viel gelernt in den letzten Jahren und wie ich mir selber helfe…Fremdenergien entfernen, Seelenanteile integrieren und der Unterschied zwischen beiden, Austesten mit dem Pendel etc. Bei meinem Freund kann ich zum Beispiel meistens sehen, was gerade passiert und ihm auch Blockaden lösen, denn ich bin selber eine Heilerseele.
      Ich möchte hier nicht falsch verstanden werden, ich bin hier nicht seit 25 Jahren im Jammern und vor allem habe ich ja meine Arbeit echt gemacht und mich stark entwickelt. Also, das ist mir natürlich längst klar, dass das von mir kommt und nicht von außen von einem Heiler, darum geht es ja. Trotzdem braucht man Unterstützung, wenn es so heftig ist, damit es besser fließen kann.
      Und trotzdem ist es bei mir oft wichtig, etwas zu verstehen, daß hat sich ganz klar gezeigt. In dem Moment, wo ich was kapiere, löst sich was und der momentane Prozess fließt richtig los. Deswegen werde ich oft zu bestimmten Texten geführt. Dann arbeitet es und dann werden die Schmerzen und das Drücken noch schlimmer aber wenn festhängt und zäh ist, ist es ja auch nicht gut..wenn ich mich also dagegen wehren würde, dann würde ich das ja nicht machen. Es ist aber wichtig und ich werde schon gut geführt und trotzdem habe ich hier im irdischen leben ziemlich die Schnauze voll. So isses eben…
      Aber eigentlich wollte ich ja nur wissen, ob mir jemand den Kristallkörperprozess irgendwie mal praktisch erklären kann.

      Liebe Grüße

      Ulla

      Gefällt mir

    3. ….dann wirst Du bei Sigurds Link zur Sabine Wolf- Kristallmensch sicher fündig. Sie hat wunderbare Videos zu bieten und wäre eine gute Ansprechpartnerin für Dich. Ausprobieren !

      Gefällt mir

  59. Ja liebe Ulla,

    was Wolke und Marina sagen kann ich nur bestätigen. Ist aber auch eine große Herausforderung, das Umzudenken, aber anders geht es nicht.
    Alles Liebe
    Ina

    Gefällt mir

  60. Liebe Ulla, du bist nicht alleine damit. Alles was du schreibst durchlebe ich ebenso. Bin auch schon ca. 30Jahre dabei. Die Kieferprobleme und schlimmen Trigeminusneuralgie und Vagusnervschmerzen immer wieder können einen die letzten Nerven kosten. Beruflich tätig sein geht bei mir seid 2010 schon nicht mehr. Habe Geschäft aufgegeben und Haus verkauft um mein Überleben zu finanzieren und nicht in die schlimmen Műhlen des Systems zu müssen doch bald ist alles aufgebraucht
    und dann komme ich auch da nicht mehr drumherum. Hoffe auch täglich auf Besserung… Fühle dich liebevoll gehalten und tief verstanden. Von Herz ♥ zu Herz ♥ Marina

    Gefällt mir

  61. Liebe Ulla
    Wenn du an diesem Punkt angekommen bist und alle Reserven aufgebraucht hast,wäre es doch ein überlebender Versuch einen anderen Weg einzuschlagen.Ich würde lügen wenn ich sagen würde ich hätte deinen Bericht nicht
    nachvollziehen können!!Aber der Punkt wo garnichts mehr geht kommt ja sowieso,warum dann nicht einfach JETZT was anderes erleben.LASS ZU daß dein 3Auge endlich arbeiten darf und entscheide dich selbst dazu,ohne daß HP und Ärzte das beführworten.Kann dir nur bestätigen daß es funktioniert ……und schick Kopf mal auf Urlaub!

    Gefällt mir

    1. Liebe Wolke,

      es ist aus gutem Grund zu. Es gibt Dinge, die kann man nicht einfach mit dem Tagesbewusstsein entscheiden! Da geht es auch nicht um Angst oder sowas! Es wäre einfach zuviel und die körperlichen Prozesse sind wichtiger, weil das zum Seelenplan gehört und da ist einfach auf der Ebene eine große Klarheit. Da kann dann weder ich noch ein Heiler was machen, du kannst und solltest nicht gegen den Seelenplan gehen.
      Dennoch ist es hier für mich nach so langer Zeit schwer auszuhalten, bin ja immer noch ein Mensch schließlich. Und gewisse Dinge zu verstehen, manchmal auch wissenschaftlich hat sich bei mir als außerordentlich wichtig erwiesen, werde auch von meiner Führung oft dahin geführt. Deswegen hatte ich hier die Frage gestellt, ob mir hier jemand nützliche Infos zum Kristallkörperprozess geben kann und was das praktisch gesehen auch mal bedeutet. Das heißt ja nicht, dass ich permanent im Kopfkino bin und jetzt die ultimative Lösung ist, den Kopf auszuschalten.

      Liebe Grüße
      Ulla

      Gefällt mir

    2. Liebe Ulla
      Dann ist doch alles gut und in deinem Seelenplan…..vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere der dir wissenschaftlich weiter helfen kann.
      Da ich ALLES für mich selbst entscheide und wie Yin schon erwähnte,keine Erklärung mehr suche,bin ich dir da wenig hilfreich..Viel Glück!!

      Gefällt mir

  62. LIEBE ULLA,
    falls du gut englisch kannst, es gibt auf Youtube durchaus einige Videos, die den Kristallkörper behandeln/erklären – wissenschaftlich trifft´s nicht, denn Wissenschaft per se bedeutet lediglich, nach Erklärungen zu suchen, nicht sie zu haben 🙂
    die LIEBE JADA erklärt doch auch sehr genau, was auf kleinster körperlicher Ebene grad abgeht.

    Was ändert´s an deinem Befinden, wenn du eine weitere Erklärung hast für etwas, womit du dich ja bereits Jahrzehnte befasst?
    Öffne doch dein 3. Auge, klar macht das Druck, wenn du´s -zum Energiesparen???- zuhältst. Und geh raus ausm Denken, der Mentalebene, kriegst hierbei eh komplettes Kopfkino/mindfuck und das kostet so richtig Energie…

    btw. wie lange liest du denn schon mit hier? Die Kompletttransformation samt physischem Körper steht für ganze Flotten an! Es sind einige mit Extremzuständen unter uns, und davon erleben mehr und mehr den WANDEL vom Leiden und Hadern zum Neu-Wahrnehmen, Staunen, …, 5d-Zustand 🙂

    Gefällt mir

    1. Liebe yin,

      Mir hilft es sehr, wenn ich besser weiß, was los ist. Ich kenne das auch, daß man starke Symptome hat aber nicht so sehr darunter leidet aber irgendwo is auch ne Grenze. Da kann man irgendwann nicht mehr Neu-Wahrnehmen und Staunen. Dass es auch nie ne richtige Pause gibt über so lange Zeit, das is halt zu krass. Ohne schlafen und richtig essen zu können, das zehrt dann doch etwas viel und ich finde, irgendwann muss man ja auch mal sozusagen ein paar Ergebnisse sehen. Das ist einfach auch für die Seele wichtig, vor allem nach sooo viel Arbeit.
      Ich wollte jetzt auch nicht eine super wissenschaftliche Info zum Kristallkörperprozess aber wenigstens so, dass man es für sich etwas verbinden kann und sich besser vorstellen kann, denn das ist fürs Visualisieren und Manifestieren wichtig wie ich gemerkt habe.
      Mein 3. Auge würde ich gerne mehr öffnen! Was meinst du denn, was wir hier alles versuchen? Es öffnet sich aber nicht weiter. Das entscheidet man ja auf irgendwelchen tiefen Ebenen und anscheinend ist es wichtig, dass es jetzt im Moment noch relativ zu bleibt, nervt mich leider auch.
      Wieviele den physischen Körper jetzt schon mit nehmen, weiß ich im Endeffekt nicht, aber die ganzen beschriebenen Symptome hat man halt auch im Lichtkörperprozess und anscheinend sind beide Prozesse ja was unterschiedliches, sonst hätte ich ja die Info nicht bekommen. Und da hätte ich gerne einfach mehr Informationen, weil wie gesagt, mir hilft es und das hat nix mit mindfuck zu tun. Dafür bin ich denn nun auch schon zu lange dabei….
      Ulla

      Gefällt mir

  63. Hallo alle,

    ich habe mal ne Frage. Wie sich manche vielleicht noch erinnern leide ich ja seit Jahrzehnten unter schwersten Transformationssymptomen, die auch nie richtig mal Pause machen. Seit 4 Jahren ist das Hauptproblem ein unendlicher Druck, hauptsächlich leider in Kiefer und Zähnen aber mittlerweile auch im ganzen Körper. Es ist unerträglich. Bin in optimaler Behandlung, habe eine tolle Heilerin und ne Ärztin, die mit Orgon arbeitet. Es ist mittlerweile klar, dass je besser alles fließt, umso mehr drückt es. Ich merke also den Energiefluß und alles, was in meinen Energiekörpern passiert immer extremer. So, nun kam aber schon länger immer durch „der Lichtkörperprozess ist beendet“. Häähhh? Wieso geht es mir dann nicht endlich gut? Pause gibt es auch nicht „geht nicht, es ist wichtig“. Meine Seele macht das mit unglaublicher Klarheit und alles is richtig so. Aber ich kann halt trotzdem nicht mehr, alle Kraft wird für Prozesse genommen und dann wird es noch heftiger. Und durch Erschöpfung tut es ja noch mehr weh….mein drittes Auge is noch ziemlich zu ( Kraft sparen) aber in Notfällen krieg ich Infos oder, wenn ich halt unbedingt was wissen soll. So, und letztens denke ich darüber nach, warum der Lichtkörperprozess fertig is aber es nicht besser wird und da kommt „Der Lichtkörperprozess ist fertig aber der Kristallkörperprozess nicht! “ Häähhh? Dachte, das wäre dasselbe. ..gegoooglelt und lese, nach dem Lichtkörperprozess kommt der Kristallkörperprozess! Aha. ..das is die Umstellung von kohlenstoffbasiert auf siliziumbasiert, ja hatte ich schon vor Jahren gelesen,ok. Aber, was das genau heißt, das erklärt keiner richtig. Es werden Symptome beschrieben, die ja auch beim Lichtkörperprozess auftreten, hilft mir jetzt nicht. Und meine Heilerin hat ursprünglich Geologie studiert und die findet das schwierig 😁also, jetzt mal rein wissenschaftlich gesehen. Wir sehen es jetzt so, dass es quasi die Vergeistigung des Körpers ist, die Durchlichtung, das quasi Hereinfließen von dem, was ich energetisch um mich herum ausgebildet habe in die Physis. Ich glaube auch, dass das gar nicht viele machen, obwohl es alle denken, also jetzt schon den physischen Körper mitnehmen. Ich anscheinend leider schon….es ist echt ne elende Quälerei muss ich sagen und ich finde niemanden, bei dem es annähernd ähnlich ist wie bei mir. Die meisten gehen erstmal geistig „rüber“ und holen den physischen Körper später nach.
    Ich wollte also fragen, ob mir jemand noch genauere Infos zum Kristallkörperprozess geben kann, gerne auch etwas wissenschaftlich, weil eigentlich macht hier auf der Erde siliziumbasiert gar keinen Sinn. Und wir sind ja nun mal auf der Erde in einem materiellen Körper, Aufstieg hin oder her. Ich habe echt Angst, dass das noch Jahre so geht und geht schon 25 Jahre so. Habe keine kraft mehr, dass körperlich auszuhalten. Ist ja auch nicht sozusagen das Übliche, denn man kann bei mir echt sagen je mehr Heilung passiert, umso schlechter geht’s mir. Ich kann mir schon vorstellen, dass das Drücken davon kommt, es ist wie ein „Aufbrechen “ des physischen Körpers, der ja immer lichter und leichter werden muss in diesem Prozess und zwar wirklich auf physischer materieller Ebene.
    Mein Körper is übrigens in Ordnung, bin regelmäßig bei der Bioresonanz und habe die Grundbelastung einer 20ig jährigen meinte mein Heilpraktiker. Stoffwechsel top und alles…die Symptome kommen ganz klar nicht von der körperlichen Ebene.
    Danke erstmal an alle und liebe Grüße
    Ulla

    Gefällt mir

    1. Das geht mir auch so.

      Vor kurzem habe ich meine Nachbarin gebeten, mich zum Arzt zu fahren. Ich dachte u.a. auch dabei, daß es mir mal guttut, auch mal um Hilfe zu bitten. Sie meinte, sie habe „aber kein Bock, auf mich dort zu warten“, ich sagte „egal, hauptsache ich bin schon mal da“.
      Sie hat erst verschlafen, dann mit Todesverachtung mich gefahren, ohne mich auch nur anzugucken, od. mit mir zu sprechen, als ich mich bedanken wollte, deutete sie mir nur mit der Hand an, ich solle zügig aussteigen, mir blieben weitere Worte im Halse stecken.
      Wegen dieser Eiseskälte (ich hatte einst dasselbe für sie getan) war ich zutiefst traurig. Die frühere Hilke hätte eher ein Taxi gerufen, als um solch Hilfe zu bitten, ich wollte auch mal was anders machen…
      Tja, ich bleib dran. (Am anders.)

      Gefällt mir

  64. Wie bereits gestern erwähnt:
    Am Samstag kam die Welle rein („Stahl-Wolle“-Haar-Event überm dritten Auge) … soooo hoch …. da geht ALLES mit ….

    Zum Wochenstart ein wenig vertonte Unterstützung, v.a. die Melodie erscheint so stimmig und in sich „geschlossen“ und sich umarmend – wie ein geschlossener Kreis/Abschluss …. wohl gemerkt natürlich ein „Kreis der Vollendung“ und nicht ein Kreis der Gefangenschaft …

    Was den Text betrifft – frei interpretiert ….
    „Wenn sich alles in Kreisen bewegt, dann geht man/frau links, dann geht man/frau rechts – aber wir bleiben nicht stehen, bis wir UNS SELBST wiedersehen !“

    Viel Glück, viel Liebe und den bestmöglichen Fokus beim Wellen-Reiten !

    ⭐ Kerstin Kimama

    Gefällt mir

    1. Liebe Kerstin,
      danke für dieses Lied. Es ist wunderschön. Ich habe es neulich ganz plötzlich, ohne Nachzudenken aus einem Überraschungsimpuls an mein Dual geschickt, obwohl wir seit 4 Jahren keinen Kontakt mehr haben….. Hinterher war ich etwas perplex aber es hat sich gut angefühlt… ja, es ist die Begegung mit uns selbst, wenn wir den Kreis endlich durchwandert haben…… einer linksrum, einer rechtsrum…….
      Gutes Weiterwandern und liebste Grüße
      Bärbel

      Gefällt mir

    2. Ist aber lustig – ich könnt schwören ich hab nur die Links eingestellt, was ich eigentlich auch in meinem Clipboard-Manager so bestätigt sehen kann. Hier scheint eine mysteriöse unsichtbare Kokoschka-Hand am werkeln zu sein. 😀

      Gefällt mir

  65. Ja , volle Dröhnung!Der Kopf wie langgezogen und dann verknotet.Bauch ,Darm …Nacken..HAARWURZELN….Schon sehr fühlbar.Aber ,macht nichts. Sage der Energie jeden Tag ein dutzen Mal: HERZLICH WILLKOMMEN!Öffne alle meine Schotten und lass fließen ,was geht!!Das ist auch mein kleiner Tip!! Einfach nur wahrnehmen und weiter gehts.
    Hatte gestern beim Quatschen einen folgeschweren Versprecher.Statt weiße Leinwand sagte ich:Leise Weinwand…worauf mein Gegenüber grinste und mir den Tip gab meine spirituelle Arbeit noch einmal zu überdenken……..

    Gefällt mir

    1. Heyho LIEBEr SIGURD 🙂

      mhm, super, dass du ihn schon offenbart hast , DANKE 🙂 hatte es mir auch grad angeschaut…der Teil, wo man den Mayakalender für jedes Datum abrufen kann ist ja vielleicht ganz interessant für manche, ABER: das tatsächliche Niveau wär zu sehen wenn ihr auf der verlinkten Seite auf „forum“ klickt… -erspart es euch LIEBEr!

      Gefällt mir

    2. der Alex…….einfach ignorieren…….. 😉 – mir gehts nicht schlecht, die Kälte geht mir schlimm an die Nerven und ich freue mich, dass am Wochenende allmählich der Frühling Einzug hält. Daran zieh ich mich jetzt hoch ❤ . Ich grüße euch alle von Herzen, wer einen Knutscher braucht – bitteschön 😀 – bei der Masse an Einträgen hab ich mich etwas zurückgezogen. Alles Liebe, Monika!

      Gefällt mir

  66. Guten Morgen alle miteinander,

    uääääh…was ist denn bitteschön wieder los mit uns (mir) ??? Nichtmal unsre hilfreichen üblichen Resonanzanzeigen erzählen mir etwas, dafür aber mein ganze Körper, Kopf, Bauch, Knochen und Sehnen, Augen….alles brummelt vor sich hin, Kater ist auch voller Unruhe.
    Ist´s das morgige Portal? Lieber Himmel, bitte mach es uns leicht, wir sind doch alle so willig und geduldig….sacklzementhalleluja ! !!!!!!!!! !

    Gefällt mir

    1. Dankesehr, liebe Heike,

      auf Deine Seite war ich heute noch gar nicht gekommen, Deine schönen Bilder freuen mich immer sehr und Deine den meinen ganz ähnlichen Befindlichkeit, natürlich auch. Werde gleich mal nachsehen.
      Ganz liebe Grüße
      Ina

      Gefällt mir

    2. Ein sooooo schönes Bild der Sonne mit diesem riesigen Halo drumrum, fantastisch. Mich zog es gestern aus besagten Gründen überhaupt nicht hinaus und heut ist´s hier diesig und kein Sonnenstrahl findet herein.
      Aber ich habe den Drang mich zurück zu ziehen und das tue ich nun auch…
      mit lieben Grüßen
      Ina

      Gefällt 1 Person

  67. Ihr lieben … Wahnsinn über 700 Kommentare….ich habe eine Frage…oder vielleicht auch mehrere… wie geht ihr den mit den körperlichen Symptomen um ohne wirklich verrückt zu werden. Momentan ist es bei mir halt wieder vermehrt das mein Körper extrem reagiert. Magenschmerzen mit Atemnot, Rücken, Sehstörungen und Schwindel… geht es hier noch jemandem so?
    bei den vielen Kommentaren bemerke ich das hier viele aus Bayern kommen oder …ich auch ….wo kommt ihr so alle her…

    Gefällt mir

    1. Ach, da hatten wir wohl grad gleichzeitig geschrieben. Schön, schonmal zwei Seelen mit einem Gedanken. Dir gehts also auch so ähnlich wie mir. Siehe unten !
      Mein Lebensraum ist der Ammersee und Deiner?

      Gefällt mir

    2. Liebe Lasmorlas! Meine Strategie: ich gehe ins Bett (mit Wärmflaschen) und lese ein gutes Buch…dann schlafe ich…. denn ich darf zuhause bleiben! Kommt nach einiger Zeit ein Impuls, stehe ich wieder auf.
      Ganz lieber Gruss

      Gefällt mir

  68. Hallo Wolke…. wieso stellen die keinen neuen Imkerwagen hin ?

    irrige Meinung über die Dualseele…. sofortige harmonie
    Nur wenn beide in sich ALLES bereinigt haben, dann haben sie den himmel
    (hatte man die Chance das vor dem 15.02 zu erleben ? da fehlte wohl dieser SHIFT )
    Aber wenn nicht…. dann zerreisst es Dich…und das sehen die wenigsten.. das es sehr unangenehm werden kann,weil es halt bis auf den Grund der Seele geht….
    Heute in eine Beziehung zu gehen, hat also von Anfang andere qualitäten, oder ?

    Gefällt mir

  69. Liebe Wolke,
    wenn ich Deine Zärtliche beschreibung lese, dann weiss ich, das ich dieses Friedliche Miteinander, erst seit 15.02, quasi wie ein Wunder selbst erleben darf…..
    ja schon ein Wunder, das Wir nach all den tiefen verletzungen (aber keine Körperlichen) ,
    uns also fast täglich antriggerten ( was im Streit endete,NUR um zu heilen ;sarkastischer Unterton, denn man meint es ja schliesslich nur gut. )
    immer noch zusammen gefunden haben denn wohl ohne den anderen ging auch nicht,…
    bis vor kurzem gab es nur noch ein nebeneinander,…
    .Seit dem 15….echt alles wie gelöscht… sssooo…… wow….. mir fehlen da echt die Worte……..
    Fallen im anderen…. und da ist nur NEUES Vertrauen und Liebe….EINS SEIN .. und das im 7. Jahr……
    wie Kinder …… und das lässt sich ja nachempfinden, denn er ist meine erste Liebe….
    wir wollten schon mit 12/ 15 jahren weglaufen,weil unsere Eltern dagegen waren….aber wir verloren uns aus den Augen…… bis vor 7 Jahren
    das Glück also jetzt???ein .W U N D E R .!!! D A N K E .<3 ❤ ❤
    und mein Herz wünscht, das jeder diese bedingungslose Liebe er "Lebt", im anderen findet….. natürlich auch fürs kollektiv betrachtet… ich meine das die bedingte Liebe sich bald auslöscht…
    Bianca

    Gefällt mir

  70. Sind es diese kleinen Wespen mit den mini Staubwedeln am Kopf?Die haben wir in unserem auch.Es war mal ein Imkerwagen und die Bienen kommen jedes Jahr aufs neue wieder.Mittlerweile sind in den Wänden auch Fledermäuse und der Specht hämmert ständig auf dem Dach .Sitzt man dann drinnen wird man ganz schön durchgeschüttelt. Die Hornissen sind hier sehr nett.Hatte aber mal eine im Bett ,.das war dann nicht so schön.Habe in meinem Frauenkreis festgestellt daß das Thema Dualseele meißt dann auftaucht wenn Frau meint nicht den perfekten Partner getroffen zu haben und hofft daß die Dualseele all das presentieren könnte.Oft gehen dann auch Freunde von mir, davon aus ,daß ich nach so langer Zeit meine getroffen haben MUSS. Aber das ist völlig nebensächlich.Weil ich MICH getroffen habe und annehmen kann,darf mein Partner auch so sein wie er ist.Weil ich keine riesigen Ansprüche an ihn habe(kleine kommen immer mal wieder ),kann er mich FREI lieben .Dieser Weg ist ein Prozess und hat nicht das Ziel ewig zusammen zu bleiben.Sondern sich selbst zu erkennen,auch im Anderen.

    Gefällt mir

    1. ja, hört sich so an: wunderschöne kleine schlanke Wespen, die allgemein recht friedlich sind. Mich hat das Dualseelenthema auch eher befremdet. seh´s auch als Prozess – vorausgesetzt, beide sind bereit, den Spiegel im Du anzunehmen- und als Weggefährten, wie lang oder kurz auch immer….
      bei mir bin ich mal -ganz entspannt- gespannt, zu wem/was ich wohl als tantrisches Gegenüber überhaupt noch in Resonanz geh….bis jetzt interessieren mich sämtliche Männer die ich seh alle als solche überhaupt nicht mehr…seit des Wegdriften des letzten Weggefährten letzten Sommer -ganz was Neues für mich, hihihi…wobei halt auch noch kein re-aktivierter GOTT dabei war 😉 doch es ist mir auch völlig egal, hihihi

      LIEBE BIANCA, ist jetzt sicher leichter , ich seh da bei Freundinnen auch nen Wandel und das Wegfallen von Mustern in dem Feld

      Gefällt mir

  71. Liebe Bianca,ich habe das gleiche erlebt und habe es geschafft nicht wegzulaufen.Dadurch durfte ich die Liebe kennen lernen die wirklich Liebe ist.Die Liebe zu einem Menschen der so sein darf wie er ist.Im nachhinein habe ich begriffen daß dies eine Angst aus mir heraus war.Wir gehören uns nicht ,wir sind uns geschenkt worden!Im Jetzt ist es super schön,aber keiner hält den anderen fest.
    Im übrigen sind es erst 25 Jahre .Das Thema Zwillingsflamme und Dualseelen stellt sich mir garnicht.Sich mit Tantra zu beschäftigen lohnt sich,allerdings nur mit einem Menschen dem man voll vertraut!

    Im Übrigen kennen wir uns erst 25 Jahre und Ehe ist auch nicht so mein Ding.

    Gefällt mir

    1. Sehr schön LIEBE WOLKE, seh ich ALLes genauso 🙂 eure luzide Traumverbindung ist ja auch der Hammer!
      Im Übrigen mag ich Spinnen auch sehr gerne. Auf mich krabbeln sie jedoch nicht,aber es wohnen immer welche bei mir. Im Tempelwagen sogar mit sächsichen Wespen. Nur der wochenlangen massiven Belagerung durch eine Hornisse hab ich nicht nachgegeben (in der Scheune ist ein Nest mit fast nem Meter Durchmesser…in tätowierter Form hab ich seit fast 30j. ne Tarantel und mein faszinierter Homöopath gab mir vor 7 J (meine Burnout-Zeit) hochpotenziertes „Tarentella“…

      Gefällt mir

  72. Liebe Wolke,
    ich fragte dich, ob dein Mann auch deine Zwillingsflamme ist, weil du ja mit deinem Mann immerhin 33 Jahre (welch Christliche ZAhl) zusammen bist…

    Gefällt mir

    1. hatte grad den Eindruck, es wäre eine indigene Stammessprache und da fiel mein Blick unter das Video, da steht´s doch eh LIEBEr SIGURD, „hawaianisch-indianisch“

      Gefällt mir

  73. Die Liebe YIN hat schon die halbe Wahrheit erkannt,aber gelesen habe ich darüber noch kein Buch…mehr…. es liegt in mir……..
    Ohne nun ins Detail gehen zu wollen, aber wir brauchen uns nur den riesigen Raum des kommerziellen anschauen, um zu wissen, was NICHT gemeint ist…
    Streng wollte ich auch nicht klingen, nur das 99% ige Ego gefummel vor allem des Mannes, wenn er nur daran geht, sich selbst glücklich zu machen,.. da hat er schon die falsche Einstellung…, weil es aber beide nicht besser Wissen denn sie will ja nur geschenke erhalten.
    Sie gibt Ihm etwas….
    nicht er den Samen, der Orgasmus des Mannes also, bis auf die befruchtung des Eis völlig uninterressant und somit kein Muss

    und ich habe viele Frauen gefragt, aber keine getrofffen, die das erlebten,,,, da aber eine „freundin“ zu neugierig war, denn als ich im Krankenhaus lag, konnte sie nicht anders, als meinen Freund, mit dem ich damals zusammen war, zu verführen… klar habe ich beiden die Freundschaft gekündigt…. .. hab echt nicht an solch einen neid geglaubt… deswegen sprach ich nie wieder über mein Liebesleben.

    Gefällt mir

  74. LIEBE BIANCA, meinst wohl TANTRA ? dass meist falsch verstanden/praktiziert wird, da kaum einer der sog. hiesigen „Tantriker“ die essentielle innere YinYangfusion gemeistert haben…

    Gefällt mir

  75. Hallo Bianca,bin an deinem Satz hängen geblieben :und ich meine nicht Sex,den viele ,dank falschem Glaubens praktizieren…huah,das hört sich aber sehr streng an…..wie war das denn gemeint?????????

    Gefällt mir

    1. die Dakinisprache ist seit jeher unübersetzbar, es gibt keine! Ich kann kein ägyptisch!

      altägyptische Silben, die aus mir oder von ISIS kommen lassen ihre Bedeutung fühlen…doch diese Sprache löst eher Angst aus, die Dakinisprache nicht: ssgi na fu nima! 😉 selbst mit passenden Buchstaben wird´s schwierig merk ich grad….

      Gefällt mir

  76. Hallo Ihr Lieben ❤
    schliesse mich der Sehnsucht an, das wir Kerstins Worte gerne Lauschen, lesen, würden…
    habe manchmal schon gedacht, das man übersensibel ist, wenn einem schon die Haare irgendwie schmerzen (wie wenn der Zopf zu straff ist und dann gelöst wird ) oder Flüssigkeit aus der höhe des 3. Auges ….
    dankeschön für deine Umarmenden Worte…. Das wohl jetzt , heute, wieder die grosse Stille ist….

    liebe Yin,
    Danke auch für deine Erfahrung aus dem Ägypten du hast ,wie immer, sehr interressantes zu berichten.

    Meine Tochter, da war sie 6- 7 Jahre, berichtete mir mal, das in Ihren träumen ihr Freund sie aus der zukunft besucht .. sowas um 2600 n. chr,und das er nicht altert, reich ist…….. mit 15 jahren, kamen die Besuche immer weniger… und ich muss gestehen das ich 2002 noch keine Ahnung vom Aufstieg hatte,… aber es fühlte sich wahr an, was sie immer erzählte..

    Fühlt euch ALLE bitte herzlich Kräftigend umflügelt in Liebe Bianca

    Gefällt mir

  77. meine Assoziationen zu deiner anderen Frage:

    Wörter in fremder Sprache aussprechen:
    dein Name ist es nach meiner Wahrnehmung nicht, eher viell ein „Befehl“ und da schließ ich mich auch der LIEBEn KERSTIN an, mit der Nullerdeutung, viell war´s ja deinn BEfehl/deine Verkündung, JETZT die Weiße Leinwand zu haben…oder du hast nach jdn mit diesem Namen gerufen.

    Meine Erfahrungen hierzu: mein Erstgeborener hat schon als Schulkind manches mal (alleine- er hat´s mir irgendwann mal erzählt und wir hatten´s erst kürzlich davon) laute Worte in einer fremden Sprache aus ihm kamen- meist geboren aus Zorn waren es für ihn gefühlt keine netten Worte, eher Flüche, was ihm nicht so geheuer war…er ist übrigens auch schlafgewandelt (Vollmond immer) bis er mit 16 zum Gras rauchen anfing…er hatte ein Riesenmachtthema (Pluto auf Steinbocksonne z.B.schon mal und in der mit 8 J. verlangte er von mir, dass ich ihm Bücher aus der Bücherei über RamsesII. hole, da er wisse, dass er Ramses war -auch, dass er ein tyrannischer Herrscher war. Ich holte sie ihm..,) Inzwischen ist er sehr gewachsen. Ich weiß, ass er den menschlichen Inkarnationszyklus schon 1x durchwandert und als hoher Lama vollendet hat…und dann nochmal wieder ALLES zu vergessen und sich´s -der Adler im freiwilligen Totalfall abwärts- nochmal von vorne zu geben…seit 3 Jahren haben er und ich oft zeitgleich an verschiedenen Orten sehr ähnliche Initiationen od. ä. Selbstoptimierungen (packten z.B. ab der gleichen Zeit keine Socken und Schuhe mehr)
    …und vor ein paar Tagen ist er nachts aufgewacht, aber nicht im Bett, sondern im Schneidersitz mitten in seinem Zimmer sitzend…obwohl er immer noch kifft…(er kann -wie ich auch- nicht luzid träumen, nur seine 2 Geschwister)

    auch ich hab schon mächtige ägyptische Silben ausgesprochen (keine zornigen) und am Anfang meiner TF erhielt ich ein aktivierendes Wort, dass ich ne Zeitlang an die Türen hing….

    …viele haben noch immer ein -JETZT überflüssiges-Trauma aus ÄGYPTEN/Atlantis ( „Täter“ wie „Opfer“) und blockieren ihre Kraft dadurch noch. LIEBE INA, falls dass der Fall sein sollte…es IST endlich geheilt -kollektiv!!!

    ich sprech auch eine Sprache (meist allein und mit ALLem ) aber es kann eine/m passieren, dass die DAKINI YIN LI in der unübersetzbaren Dakinisprache einen Satz hinschleudert, wenn er/sie zu unachtsam mit GAI/Tieren,etc. ist, hihihi

    so,jetzt Schreibpause, zu Katzen kommt auch noch was…

    Gefällt mir

    1. Danke, liebe Yin,

      damit habe ich nochmal einiges zum Hineinspüren.Dass es sich nicht um MEINEN Namen handelt war mir schon klar, Kerstin dachte dabei auch an meinen Kater, nicht an mich .
      Als ich das „Zeraro“ ausrief war ich voller Kraft und heiligem Zorn sofort etwas beenden zu müssen. Es fühlte sich an, als hätte ich DAS Machtwort schlechthin gesprochen. Und schlief danach ja auch zufrieden ein. Damit war es scheinbar erledigt !!! Ich sass übrigens auch im Schneidersitz im Bett, als ich wach wurde. Gekifft hab ich allerdings nicht -grins. Noch nicht mal probiert im jetzigen Leben, diese Erfahrung brauche ich wohl nicht mehr.

      Liebe Bianca, was Du von Deiner Tochter schreibst ist auch spannend.
      Und zum Thema eigener Seelenname, oder wie man ihn auch nennen mag, wollte ich noch erwähnen, wie ich ihn bekam. Jahrelang hab ich mich damit beschäftigt und immer wieder darum gebeten mir den doch mitzuteilen. Aber es kam nix. Als ich dann aufhörte mit dem “ auch-haben -wollen“ dauerte es noch mehrere Wochen, aber eines nachts war er da, und so eindeutig, dass kein Zweifel besteht. Es kam aber noch ein männlicher Name dazu,
      mit dem ich noch nicht viel anfangen kann.

      Gefällt mir

    2. Hallo Ina schwester, das ist wohl der Name deiner Zwillingsseele……. und wenn du Single bist und dich danach sehnst diese Liebe hier auf Erden zu er“leben“ dann wirst du Ihn, dank deiner Frequenzausrichtung suche dann auch in Dein Leben ziehen…. Du wirst sehr tiefe Einblicke in eine Welt erhalten,die Du nicht für möglich hälst…… was es alles zu erfühlen gibt,… in der Penetration, zur verschmelzung. (und ich rede nun nicht vom Sex, den viele, dank falschen Glauben, „praktizieren“)

      bei mir kristallisiert sich erst jetzt wohl raus, das mein Lebenspartner meine zwillingflamme ist, weil wir ENDLICH Frieden finden….. denn eins kann ich echt sagen,…..mit dem Zwilling zusammen “ aufzuwachen“ ist wohl der Härteste…..das tägliche triggern brachte die abenteuerlustigsten Resultate zum Vorschein ( auszug, weglaufen, rauswerfen) ( heute kann ich darüber lächeln, aber damals war es schon der „seidene“ Faden des Lebens, an denen wir uns keine Ruhe gönnten)
      Wolke, kennst Du Ähnliches ?
      ❤ Bianca

      Gefällt mir

  78. Mmmh, wunderbaren guten Morgen ihr LIEBEn ALLe,

    hier riecht´s ja lecker, LIEBE INA 🙂
    also, dein 3. Auge-Erlebnis : entweder waren´s LIEBE Freunde oder dein 3.Auge Selbst/Stirnchakra, dass sich regt und bewegt 🙂

    Gefällt mir

  79. Kurze Info:
    Immer/zumeist ein untrügliches Zeichen, dass höchste Ebenen und tiefste Schichten erreicht sind, transformieren, dass Existenziellstes und Essentiellstes integriert wird und dass es höher und tiefer eigentlich kaum mehr geht ist, wenn sich mein Haaransatz genau in der Mitte der Stirn – direkt über dem dritten Auge – in gekräuselte „Stahlwolle“ verwandelt ….
    Nun, gestern war es mal wieder soweit …

    @VELAR –
    Liebe Velar, unter diesem Update findest du bereits 2 Texte/Quell-Botschaften (4 im gesamten Februar)- die Texte basieren, gründen und beziehen sich zwar immer auf die aktuelle Transfo- und Energie-Situation, sind aber auch gleichzeitig in weiten Teilen zeitlos und finden ihre Stimmigkeit immer auch im unterschiedlichen Stand und Meilenstein der persönlichen/individuellen Transformationen ….

    Lies dir doch, wenn du magst, den ein oder anderen LICHT-IMPULS noch einmal durch – du wirst intuitiv und geführt immer den oder die Licht-Impulse/Texte wählen, welche für dich gerade am besten „passen“ und die wohltuendsten Schwingungen und Frequenzen und auch die wichtigsten INFOS enthalten, die du gerade brauchst ….

    Aber ich kann dich „beruhigen“ 😉 :
    Gestern gingen – wen mag es verwundern – meine „inneren Ohren“ auf und ich habe eine neue Botschaft gehört … allerdings noch nicht die Zeit und Energie gefunden, das nieder zu schreiben, was in meinem Inneren bereits fix und fertig bereit liegt … vielleicht heute im Laufe des Tages …

    Sollten Kraft u./o. Motivation „schwächeln“, werde ich mich daran erinnern, dass da Draußen jemand ist, der darauf wartet und sich freuen wird 😉 …

    ⭐ Kerstin Kimama

    Gefällt mir

    1. …nicht nur EINE(R), liebe Kerstin… 😉
      Schmunzel über Deine gekräuselten Haare an dieser Stelle tat jetzt auch richtig gut. Erinnert mich an meine abendlichen gefühlten Berührungen zwischen den Augen …eine schöne Bestätigung von Dir , dass ich auch dabei
      bin.
      Ich freue mich schon auf Deine neue Botschaft,

      Ina

      Und jetzt brate ich mir dünne Pfannkuchen mit herzhafter Füllung, auch wenn´s nur für mich alleine ist und der Aufwand so groß erscheint.
      Achso, naja, wozu sind wir denn hier in der großen Küche?…. wer mag ist herzlich eingeladen.

      Gefällt mir

    2. Liebe Kerstin!
      Es ist wunderbar dass Du da bist und hörst, wenn jemand ruft!
      Ich habe gesucht und gefunden: Die Engel sagen: “ ….erwarte WUNDER und übergib alle Sorgen und Ängste
      den himmlischen Mächten, da Sorgen deine Manifestationen blockieren…“
      Mit sehr viel Dankbarkeit + Vorfreude auf die neue Botschaft sende ich ich Herzensgrüsse an Dich.
      Velar

      Gefällt mir

  80. Guten Tag Ina!
    Auf der Seite bin ich auch grad gelandet….etwa zur gleichen Zeit wie Du. Da steht etwa : „Es gibt nur deinen individuellen Weg“. Ja, und dann nach innen lauschen…manchmal kommt die Antwort nicht sofort…
    Danke für Deinen liebevollen Beitrag. Hoffentlich hast Du warm genug und funktioniert die Heizung gut bei Dir und bläst der Wind nicht zu sehr…
    Einen schönen Sonntag an Alle

    Gefällt mir

  81. Liebe Kerstin! Seit Tagen schon wollte ich fragen: Was sagen die Engel?
    Es ist grau und lähmend kalt hier. Ich bin auf dem Rückzug.
    Was sagen die Engel? Ganz herzlich danke ich für eine Antwort.

    Gefällt mir

    1. Guten Morgen Ihr Lieben hier ,

      mich hat es zur Lichtinsel gezogen und es warteten dort ein paar passende Gedanken von Eva-Maria Eleni auf mich, die ich gern weiterleiten möchte. Ich finde sie passen ganz gut zu den momentanen Erscheinungen in uns. Aber entdeckt es selber was Ihr davon gebrauchen könnt .

      https://licht-insel-austausch.blogspot.de/2018/02/damit-es-frieden-in-dir-werde.html

      Mein Blick aufs Thermometer zeigte 10° Miiiiiiiinus….öha ! Gefühlt sollen es draußen – 30 sein, sagte Bayern 1….ich glaub, ich bleib drinnen am Ofen.
      Viel tiefen Schlaf gab es nachts auch mal wieder und auch Träume. Leider wurde ich so schlagartig wach, dass die Träume vor Schreck auch schlagartig verschwanden.

      Zieht Euch warm an , was ich jetzt auch tun werde und machen wir , wie immer, das Beste aus diesem neuen Tag.

      Mit liebevollen Grüßen
      Ina

      Gefällt mir

  82. Ihr lieben Hüter/-innen der heimeligsten Küche ever! Danke, dass ihr das heilige Feuer am Lodern haltet. Mir ist eher nach Rückzug z.Zt., drum schnapp ich mir nur ein paar Vanillekipferl und einen Jogitee und gehe wieder in die Stille, meine Leinwand wahrnehmen/erkunden/erfahren.
    Winterlich – wärmende Grüße,
    Birgit

    Gefällt mir

    1. Interessant, liebe Birgit, Du also auch eher in dieser Phase …….danke für die wärmenden Grüße, die kann ich gut gebrauchen.
      Sei du auch lieb gegrüßt von mir
      Ina

      Gefällt mir

  83. Liebste Ina, ,…mit der bitte das ich oberflächliche Worte gewählt habe, die nun anders verstanden wurden….. Diese Küche mit samt Inhalt strahlt alles aus, wie man… äääähh Frau es sich wünschen würde… einschliesslich Strahlendster Schwestern,… wenn wir strahlen…..
    und deswgen …….vielleicht brauchen WIR ein Licht von IHR….. brauchen wir ein Update….
    es ist so ruhig hier.

    es SEI denn….
    ALLe haben Ho’oponopono nun absolviert
    ( ob ich Sigurd dies Vorschlagen sollte, falls mein gespür überhaupt richtig ist )

    und wir haben uns ALLe nun im Inneren gefunden….

    also ich hatte gestern grossartige Erkenntnisse,

    Deswegen fragte ich mich natürlich, wie geht es euch heute… Am Donnerstag Dampfwalze…. Freitag wie befreit und dies manifestiert sich immer mehr…..
    In Liebe Bianca

    Gefällt mir

    1. aaah, …ok. Nicht, dass wir uns falsch verstehen, ich hatte das eigentlich ganz flappsig gemeint, aber es ist wie immer : das geschriebene Wort ist tückisch, es fehlt einfach die Mimik, die im Gespräch sichtbar wäre.
      Ich denke, es geht heut einigen nicht ganz so gut, bei mir ist es trüb im Gemüt, gestern war alles viel leichter.
      Habe auch den Eindruck es tut sich bald irgend etwas ….bin wie in Erwartung und das beunruhigt mich gerade ein bissl. Konnte nachts lange nicht einschlafen, obwohl ich so eine erfreuliche Rückmeldung von Kerstin hatte, aber mir kamen lauter dumme Sachen in den Kopf die entfernt werden mussten. Vielleicht war das der Anfang meiner Befreiung…?!

      Gefällt mir

    2. Ich komme jetzt nur kurz aus meinem Mauseloch, weil ich das Gefühl habe, dass du noch eben eine liebe Umflügelung von mir gebrauchen könntest, liebe Ina.
      Mir geht es wie Birgit, ich brauche Rückzug und Stille und bin zudem völlig fertig von einem heftigen Noteinsatz heute in der Familie.
      Prompt fühle ich mich wieder fiebriger und körperlich sehr schwach.
      Unabhängig von dieser schwierigen Situation, spüre ich heute auch eine andere Energie, die erstmal gefühlt werden möchte …..
      Aber genug innere Wärme, um sie dir noch kurz zu schicken, hab ich noch, also fühl dich bitte nicht alleine in deiner „Trübheit“ 💜💜!

      PS: Ich mach später gaaaaaanz leise und unbemerkt den Beamer aus.

      Gefällt mir

    3. Ach herrje, liebe Sabine, und Du schon wieder im Noteinsatz, da brauchst Du doch eine „Rückflügelung“ von ganzem Herzen…die sollst Du auch noch haben.
      Seit vorgestern Abend komme ich immer wieder in diese eigenartigen grippigen Gefühle. Und seit heute diese seltsame Energie, die ich einfach versuche anzunehmen, denn erklären kann man das eh nicht mehr. Ich ahne, dass da noch einiges gelöst wird und, das ist , wie wir ja schon wissen, immer mit körperlichen Unstimmigkeiten verbunden. Aber mich beruhigt, dass Du es auch ähnlich empfängst.

      Schön, dass ich Dich noch gelesen habe, denn ich will jetzt auch das AUS- Knöppsche drigge und mich aus der Decke und ins warme Wärmflaschennest verpflanzen.

      Sei lieb gedrückt
      Ina

      Gefällt mir

    1. Liebe Bianca,

      zu dunkel fand ich es bis jetzt nicht in unsrer kosmischen Bord-Kipferl-Küche…du vergisst wohl unser Strahlen und das gemütliche Licht des Feuers im Ofens .Der Beamer blinkt ja auch in himmelblau-sonnengelb-türkischillernd vor sich hin bis weit nach Mitternacht …bevor die liebe Sabine ausmacht. Wo isse denn heut ? Hab ich sie verpasst ?

      Gefällt mir

  84. Wunderschönen guten Tag ALLerseits 🙂
    meiner begann, indem ich mein Fenster neben meinem großen Bett ganz aufmacht und mich erst mal von RA soviel Haut wie möglich LIEBEVOLL wärmen ließ – bei mir hat die Sonnenbadsaison bereits begonnen -wie die letzten Jahre auch schon: Fenster auf, da wo keine Sonne hinkommt Bettdecke, Rest schön exponieren und immer wieder Blickkontakt mit RA 🙂
    der erst Blick auf die Uhrzeit: 12:12. und da hab ich doch gleich auf der PDF-Liste der LIEBEn GABRIELE geschaut. Und die ist endlich mal richtig gut! hatte da vor n paar Monaten für meine Freiunde, die nun auch die Zahlencodes überall sehen gesucht und nix Gscheits gefunden gehabt… DANKE GABRIELE 🙂 Sehr schön, bestätigt genau, was ich allen Freunden/Bekannten, die Probleme mit meinen Hauterscheinungen/phasenweise extremen Untergewicht haben: dass das JETZT eh aufhört, weil die Menschheit die Kurve soweit gekriegt hat, dass nun JEDE/R die freie Wahl hat JETZT mit aufzusteigen und deshalb nun die 5d und Paradiesfrequenz, VENUSenergie, LIEBE, SCHÖNHEIT, KUNST Vollgas aktiviert wird, um dieses Resonanzfeld hier zu etablieren/verankern und dass klar ist, dass das auch über meinen Körper/mein Erscheinungsbild transportiert wird und ich entsprechend aussehen werde 😉 die Leute, die in Kontakt zu mir geblieben sind-und die neu dazu gekommenen- sind schon einiges von mir gewöhnt, hihihi
    da fällt mir was ein: mir wurde kürzlich bewusst, dass die Leute, die in unserer Nähe -grad viell sogar öfter als normal-sein wollen, sich offenbar intuitiv eh auch schon dadurch auf ihren eigenen Aufstieg vorbereiten 🙂 Ist euch das bewusst? ich lass die Leute kommen-egal in welchem Zustand ich bin-weiß ja eh nie, wanns grad extrem schiebt und wann nicht- und wenn ich nicht reden kann, egal, mach ich einfach Qigong und Musik sie lernen, bei mir einfach zu SEIN 🙂 und im Gegensatz zu früher erzählen sie mir nicht nur alles, sondern stellen mehr und mehr konkrete Fragen zur Selbsthilfe. Also meine LIEBEn, die, die schon die meiste Zeit in Balance mit ihrer TF sind: scheiß da nix, dann feid da nix (super bayr. Spruch) lasst die Leute, nur, wenn sie keine Störfrequenzträger sind natürlich, in eurer Nähe sein! Damit erleichtert ihr ihnen den Aufstieg 🙂

    LIEBE INA, kommt noch… sorry! jetzt wurds ausm Moment schon soviel Text…

    Gefällt mir

    1. die PDF-Liste ist echt super, weil die Chakrentöne auch noch dabeistehen und ich sag den Leuten auch immer, dass und warum Tönen so gut ist. Grad bei Leuten, die keine Meditationserfahrung od.ä. haben, weil sie einfach über die Klangfrequenz in die Zustände kommen. Maultrommeln auch super, da kommt man auch in ganz andere Sphären. Braucht man keine musikalischen Kenntnisse und sind klein und günstig :)!

      Gefällt mir

  85. Hallo Sigurd,
    da ich im Moment nur erkenne ,das ich den Tipp gegeben habe, möchte ich dies erklären
    Weil ich ja auch sagte Magnesium Chloridvon Verla oder Schüssler Salze Nr.7
    weil der Körper nur dieses aufnehmen kann…. wir möchten ja das es dem Körper auch zu gute kommt
    Meine Erfahrung( das ich viele Produkte ausprobierte und in der Tonne landeten,wollte ich euch hier ersparen.

    der Körper braucht für ALLE Stoffwechsel vorgänge Magnesium.. für in die Mitochondrien rein, braucht es dies, kalium zum Auswurf aus der Zelle… Muskeln Nerven werden so betrieben…
    wenn mir zb kalt ist und das ist es ja im moment öfter, dann nehme ich 10 Tabletten in warmes Wasser, bisserl Vitamin c….. mir wurde dann noch 3 maligen Dosis wiedergabe endlich warm…. damit kriegt man auch starke schmerzen wieder im Griff… auch krämpfe…
    und unser Körper brauch im moment sehr sehr sehr viel Magnesium und zum Entgiften Kalium
    und ich weiss aus engsten Kreis, das Männer nicht das Körpergefühl der Frau teilen
    ich hoffe,dir Frieden zu schenken
    danke
    Bianca

    Gefällt mir

  86. Liebste Sabine
    deinen Beitrag am 22 um 18.22 fand ich erst jetzt( hehe, der liess mich vielleicht auch nicht schlafen 😉 es zog mich ja um 5 uhr… finde endlich deine Antwort……. D A N K E…
    (und ich muss feststellen,das dieser beitrag nicht immer zu finden ist…. schon lustig… such ihn jetzt auch,… aber einfach nicht mehr da,,,,) auch diese antwort wartete immer noch auf freischaltung, sodass ich es nochmal einstelle)

    WOW, was für eine Erkenntnis Du mir schenkst…..ich erkenne mich durch dich…. für mich unbezahlbar

    du schriebst ..“ Ich spüre deinen Witz und deine herrlich bunte Phantasie in Regenbogenfarben.“
    da ich ja unter anderem meinen Namen hoffe zu finden, komme ich immer bis zum Regenbogen,
    das ich alle Farben wohl in mir trage ??? wär ein bisserl viel ( zu gross für den Verstand),,.. was muss ich für ne Kraft haben, die ich nur erahne, die ich auch noch soooo gerne verschenken möchte… braucht es nur die „gebrauchsanleitung“ und ich gebe vollgas…. in tief berührter demütiger Liebe B I A N C A

    Gefällt mir

  87. Hallo Ihr Liebsten Frostbeulchen
    manchmal wird doch die Wärmflasche kleiner Liebhaber genannt,… hält sie doch im Bett kuschelig warm…. habe schon gedacht…. Mädels, wir brauchen eine Wärmflasche in Lebensgrösse, mit extra breiter kuscheliger Schulter, vielleicht noch mit zärtlicher Stimme etwas flüstert.
    ❤ lichst Bianca

    Gefällt mir

  88. An alle die nicht in die Sauna gehen können: habt ihr heute schon getanzt? Falls noch nicht, schaut euch doch dieses Video an, auf Youtube natürlich: „Fangt an zu Denken! Wollen wir tanzen“
    Liebe Grüsse an ALLE!

    Gefällt mir

  89. Gestern war ich in der Sauna, und habe mich doch tatsächlich verbrannt, da meine Haut einfach nicht schwitzen wollte. Bin dann in die feuschte Biosauna gewechselt.

    Gefällt mir

    1. und noch eine kleine Anmerkung, dann mache ich mich wieder vom Acker 🙂 (sorry, ich wollte eigentlich überhaupt nicht zur Kommentarflut beitragen ❤ )
      Wichtig ist für mich immer: alle Symptome zwar registrieren, aber sich da nicht hineinsteigern (lassen). Keine Panik aufkommen lassen, aber schon schauen, was man dagegen tun kann, sich gegebenenfalls intuitiv zu Hilfen führen lassen (wie es hier ja auch schon einige praktizieren ❤ ) und, deshalb meine erste Antwort auf Gabriele – Austausch und Bestätigung helfen sehr. Aber auch mal sich selbst in den Arm nehmen, sich selbst mit Liebe und Verwöhnprogramm fluten und kleine Auszeiten von der Arbeit nehmen, wo es nur geht.
      nochmals liebe Grüße von Susan (und ab jetzt bin ich still)

      Gefällt mir

    1. …geht mir genauso, liebe Velar….es ist extrem, wo ich doch sowieso keine wärmende Fettschicht mehr unter der Haut habe, brrrr, klapper-klapper ! -aber dann ist auch auch plötzlich mal ein heißer Strahl da, der kurz
      aufwärmt…..

      Gefällt mir

  90. Einen wunderschönen Guten Abend Euch allen… darf ich mich kurz in eurer warmen Küche des Kosmos dazugesellen um die körperlichen Befindlichkeiten, die ich so empfinde und erfahre mit Euch zu teilen?

    Erst einmal Danke das ich hier die vielen Seelen und all Eure Ereignisse und liebenden Zeilen lesen darf.
    Schön zu sehen wie groß hier der Zusammenhalt ist, auch wenn man sich nicht persönlich kennt, ist es doch oft so als würde man sich hier wieder finden unter all dem Humor und der Offenheit der man hier begegnet.
    Auch wie sich hier viele unterstützen und sich gegenseitig Mut machen finde ich hier sehr schön in Jada`s heimischer Küche ❤

    Da ich nicht alle Namen im Kopf habe, dennoch jeden einzelnen Fühlen kann, Danke das es Euch gibt ❤ Ihr seid einzigartig und so wunderbar mit Charme und Liebe hier präsent ❤ Wolke hat glaube ich das Erlebnis gehabt mit dem älteren Mann im Wald oder Sigurd? Wer auch immer von Euch beiden es war, einfach nur Wowww welch eine Begegnung. Das sind Erlebnisse wie man sie nur aus Träumen kennt.
    Verstorbene zeigen sich mir mitunter auch oft. Ich kann sie spüren oder sie senden mir durch Botschaften das sie da sind.
    Jeder wird jetzt hier zugänglicher für die Parallelwelt 🙂 Wir gehen durch den Schleier hindurch. Ich habe die letzten Tage so eindrucksvolle Träume, die sich die letzten Tage intensiviert haben.

    Doch nach dem erwachen fühle ich das ein Teil von mir oft sehr Müde und abgespannt ist.
    Nun frage ich auch mal was ihr denn so empfindet nach dem aufwachen und wie Eure Träume sind?
    Wie ich lesen konnte haben viele Körperliche Anstrengungen…..

    Hier mal was ich so momentan die letzte Tage bzw. Wochen empfinde und wahrnehme.

    Gestern am Nachmittag (Donnerstag) legte ich mich nochmals mit meinem Hund Sunny schalfen, da ich mich so furchtbar Müde fühlte.
    Ich erlebe seit einigen Wochen eine Welle von Kälte die meinen Körper durchströmt. Ich war schon immer Kälteempfindlich doch ist es extremer geworden.
    Ich bekomme teilweise meinen Körper gar nicht warm bzw. dauert es sehr lange bis ich normale Temperatur habe.
    Wobei ich sagen muss das mein Körper seit Monaten eher sich sehr heiß anfühlt und trotzdem dieses unangenehme Frieren ☹️ Gestern passierte dann etwas ungewöhnliches und doch war es fantastisch 🙂 Während ich schlummerte durchströmte mich wieder diese Wellenartige Kälte immer von oben nach unten fliesend. Dann am Kreuzbein bis zur Kreuzbeinspitze konnte ich eine kurzen Schmerz empfinden und ich sah wie etwas dort gedreht wurde, wie ein Uhrzeiger. Dann hörte ich wie etwas in mir oder durch mich sprach und sagte sowas wie neue DNA – Transformation … Ich erinnere mich nicht mehr ob es im Uhrzeigersinn nach rechts war oder ob es sich nach links drehte. Glaube aber das 1. Geschehnis …
    Heute habe ich dafür heftige Rückenschmerzen und auch mein rechtes Bein schmerzt ohne Ende wie es scheint.

    Andere Symptome…
    Frieren, Steißbein schmerzt, Rücken, laufende Nase, kleinere Ausschläge im Gesicht die jucken und 2 Tage später wieder weg sind . Nägel brechen einfach so weg. Kopfschmerzen, Übelkeit besonders wenn ich kurz Nachrichten höre, Stimmungsschwankungen, tiefe Müdigkeit, Abgeschlagen fühlen, Juckreiz an den Händen und Füßen um nur ein paar Symptome zu definieren. Ich erlebe dies aber nicht alles auf einmal, es kommt in Schüben.

    Das Schreiben fällt mir schwer, daher werde ich jetzt gleich zum Ende kommen.

    Gestern war unser Rüde ( wird am 06.03. 18 ..12 Monate) so unruhig und er winselte ganz stark rum. Konnten ihn kaum beruhigen. Da half mir oft jetzt der tipp mit der 8 auf dem Rücken… Danke so dafür ❤

    Nun wünsche ich euch allen eine wundervolle Nacht mit erhebenden Träumen und glückseligen Botschaften Eurer Seele und Danke das ich kurz hier vorbeischauen durfte 🙂 Herzen kommen jetzt zu Euch geflogen ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ Eure Gabriele

    Gefällt mir

    1. Liebe Gabriele,
      ja, all Deine Befindlichkeiten tauchen bei mir auch gerade auf, die Übelkeit ist nicht mehr so heftig wie es schon war, dafür schuppt die Haut von oben bis unten und reagiert auf kaum ein Hilfsmittel so wie ich es gerne hätte. Bestes frisches Olivenöl, Kokosöl, Sheabutter mit Mandelöl…alles scheint nicht angenommen zu werden. Den Körper vorher sanft bürsten tut zwar gut, aber bringt auch nicht viel Besserung.

      Nach knapp 5 Stunden Schlaf war ich heute aber „munterer“ als sonst….aber inzwischen könnte ich mich wieder hinlegen.

      Einen guten Tag wünsche ich Dir und allen anderen die schon wach sind….

      Ina

      Gefällt mir

    2. Liebe Gabriele,
      ich gehöre zwar nicht zur angestammten Küchen-Crew, aber ich lese ab und zu mit und gleiche meine Befindlichkeiten ab. Deshalb möchte ich dir gern eine Rückmeldung geben.
      Dieses Kälteempfinden kenne ich gut. Hier zu Hause geht nichts mehr ohne meine kuschelige Alpaka-Decke. Es ist sogar oft so, dass ich mich schon abends auf der Couch in meine Federbettdecke kuschele. Auf Arbeit habe ich immer für alle Falle entweder eine Strickjacke oder eine Daunenweste dabei. An mangelder Wärme in der Wohnung oder am Arbeitsort liegt es nicht … Die Hitzewallungen, die ich früher hatte, sind seltener geworden. Außerdem ist da seit einigen Wochen ständig dieses Kribbeln oder Vibrieren des Körpers. Das taucht schon seit Jahren gelegentlich auf, aber nun ist es fast immer präsent. Besonders die Fußsohlen vibrieren immer. In letzter Zeit kurze Nächte, die vorletzte Nacht schlaflos. Ab und zu Ohrgeräusche.
      Einen ganz intensiven Traum hatte ich vor einigen Tagen. Dieser Traum hat auch eine Botschaft für mich, aber die muss ich selbst entschlüsseln.
      Soweit ganz kurz von mir, vielleicht helft es ja.
      ❤ Liebe Grüße von Susan (auch an die Küchen-Crew) ❤

      Gefällt mir

    3. Magnesiummangel?
      Wenn ich Nachrichten (Propaganda) höre, wird mir auch schlecht. Wie kann man nur so hetzen? Aber alles hat ja auch irgendwie einen Sinn.

      Gefällt mir

    4. ?????….zu wem gehört denn diese Nachricht lieber Sigurd ? (Mir bekommt Magnesium im Moment auch nicht.) Alle , angeblich -ach so gut tuenden Zutaten scheint mein Körper abzulehnen….also lasse mers ! …aber probieren tue ich´s immer wieder, ha !

      Gefällt mir

  91. Liebe Gabriele,
    dankeschön für das Sichern der Dateien auf deiner Homepage. So sind sie dann doch einfacher wieder zu finden 🙂 Ich wünsche euch allen eine gute Nacht
    und bin im übrigen sehr gespannt auf das nächste Shift-Update
    eine dicke Umflügelung für alle, die es gerne möchten
    Anne

    Gefällt 1 Person

    1. Sende Dir ganz viele liebe Herzen aus meinem großen Herzen die dich mit Liebe beflügeln liebe AnneR ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ Auch an alle anderen hier muahhhhhhhhhhhhhhhh Herzen fliegen ❤

      Gefällt mir

    1. An der Lebenszahl kann man dann erkennen, welche themen man in diesem Leben hat. Meine ist die 38/11, also 3,8 und die doppelte 1.

      Gefällt mir

  92. Hi ihr Lieben!

    Schön langsam dreh ich wirklich durch. Meine Haut/Bindehaut ist so trocken, als ob unterhalb der Haut Klumpen wären. Sie ist auch sehr dünn und binnen Tagen erscheint sie um Jahre gealtert. Alles eincremen nützt nichts. Mein Gesicht ist sehr dick geworden, erscheint unter der Haut geschwollen und grad fiel mir auf, dass meine Augen nur noch halb so breit sind wie normal. Sie enden fast schon auf Höhe der halben Wange.
    Seit einem Gerstenkorn im November schau ich nicht mehr aus wie ich.

    Muss jetzt nach allem, was wir verloren haben auch noch die Schönheit gehen? Was kommt noch alles und wann kann ich endlich mein Leben leben, auf dessen Beginn ich seit über 30 Jahren warte?

    Wie geht es euch?

    Gefällt mir

    1. Liebe Marina, mir gefällt gerade Restauration sehr gut – es ist aber nicht für jeden…ich habe es eine Zeitlang täglich gehört. Danke für die Erinnerung – ich werde es mal wieder nutzen
      herzlich ❤ Anne

      Gefällt mir

  93. http://tomkenyon.com/restauration
    Ihr Lieben, es gibt von Tom Kenyon eine gechannelte Aufnahme von den Hathoren welche sich restoration, also Wiederherstellung nennt. Diese ist sehr wohltuend auf den Körper und uns extra gegeben um dem Körper zu helfen. Kann ich sehr empfehlen. vielleicht möchtet ihr diese ja herunterladen und euch anhören.
    Lichtvolle Grüße Marina

    Gefällt mir

  94. Liebe Yin,…. hört man dich singen…..
    Mit veganen Eiweiss hatte ich zugelegt, bis meine Magen, wieder streikte zu verdauen
    nachdem deine resonanz also in die andere Richtung ging, hab ich mich gefragt, wie das zeuch denn nun hiess…. also Spickzettelsortierung…..flööööötttt ( schreibe alles ausm Kopf raus)
    Protease hemmer, ein Protein… Alpha 2 Maco,…….. und alle Tabletten der Pharmazie dürfen den Mülleimer schmücken….so ein Wundermittel soll es sein, da es entzündungen hemmt dies ist wohl in der Wirkung so ähnlich wie Cortison, halt nur natürlich
    von Herz zu Herz Bianca

    Gefällt mir

  95. äh LIEBE INA, zu deiner ZERAROfrage kann ich dir viell auch noch was erzählen…die LIEBE KERSTIN hat einen Teil davon ja eh schon hereingebracht hab ich grad gesehen :)….und nach meiner Avatarpflege -kann dauern- aber ich hab´s aufm Schirm!

    Gefällt mir

  96. Schönen neuen WUNDERtag ihr LIEBEn ALLe,

    so, ich bezieh mich einfach hier unten auf das, was ich mir grad merken kann aus unseren multidimensionalen Küchengesprächen 🙂
    LIEBE SABINE, ja, hab ich gelesen, die LUNAenergie, wie du sie nennst. Ansonsten treffma uns in der Kinderabteilung und setzen gleich noch neue Frisurtrends nebenbei 😉
    LIEBE GABRIELE, DANKE für deine Erlebnis, zeigt gut, dass wir ja immer ALLES ändern und wieder harmonisieren können mit unseren individuellen Techniken. Zu deinem gelesenen Bericht über die Musik, möchte ich euch erst mal ALLe erinnern -GANZ WICHTIG- dass wir sämtliche Negativ-/Dunkelenergieberichte JETZT, wo wir durch unsere Ausrichtung/Aufmerksamkeit die Zeitlinien/unsere Realität wählen am besten GANZ raus lassen!!! Es fließt mit in den leeren Raum/auf eure weiße Leinwand! Es reicht völlig, wenn so eine Energie oder Störfrequenz in eurem Leben direkt auftauchen sollte, und da können wir ja ALLe ohne lang Gedanken dazu verschwenden zu müssen mit unserer Anbindung auf individuelle Art harmonisieren. Nehmt euch nicht noch zusätzlich sowas rein mit irgendwelchen gelesenen oder gesagt gekriegten Texten!!! (bei Prince hab ich schon mal ne andere Auffassung: der hat den Mund zu weit aufgemacht und wurde -wie schon viele vor ihm, wenn sie schon zu weit oben waren und zuviel Einfluss auf die Massen haben- ausgeschaltet…aber auch das ist Vergangenheit und damit verschüttetes Wasser, welches wir uns nicht bemühen brauchen wieder aufzusammeln 😉 )

    Schreibpause….(und LIEBE BIANCA, es ist eh veganes Proteinzeugs und schmeckt wie Babyhaferbrei, „Huel“), meinen Päppeltrank zu mir nehmen, in der Dusche den Holzofen anheizen und ausgedehnt duschen, denn nachts muss die Pumpe z. Z. rein und kann dann nicht pumpen..

    Gefällt mir

    1. Liebe Yin 💖
      Hab von Herzen Dank für deine Ausführungen zu meinem Post 😊 ich habe sogar gehört das Prince noch leben soll denn es gibt merkwürdige Aussagen von Seiten der Schwester und anderen Personen. Selbst das soll uns nicht beschäftigen, es würde mich echt nicht wundern,da vieles in naher Zukunft eh an die Oberfläche kommt. Es ist oft mühsam diesen dunklen Energien zu entrinnen. Das ist wahrscheinlich die Herausforderung die ich und auch andere erleben dürfen um zu lernen in unserem Raum wieder einzutauchen.
      Danke und auch für Dich 💕 Herzen und ganz viel Liebe Grüsse 💖🌹 Gabriele

      Gefällt mir

  97. Liebe Ina,
    natürlich weiß ich nicht, wann du dieses Erlebnis hattest
    und in welcher Phase deiner Transfo du dich befunden hast,
    aber im Portugiesischen bedeutet ZERAR u.a. soviel wie
    NULL(PUNKT) ERREICHT ….

    Also mal frei interpretiert –
    „System auf Null herunterfahren und dann neu starten …“
    Vielleicht warst zum damaligen Zeitpunkt in der Nullpunkt-Energie ….

    Eine andere, relativ einfache Möglichkeit wäre
    (da deine Katze als Beobachter ja sehr interessiert gewesen zu sein scheint),
    dass sie dir via geistiger Welt/auf diesem Wege
    ihren WAHREN NAMEN/SEELENNAMEN mitteilen wollte …

    Sicher seit ihr beide nicht zum ersten mal gemeinsam inkarniert
    und geht einen Teil des Weges gemeinsam,
    und evt. fand sie es an der Zeit, dass du dich an ihren wahren Namen erinnerst …

    Die Assoziation bezüglich Sphinx/ägyptischem Standbild könnte darauf hinweisen,
    dass eine (vielleicht die Erste) deiner/eurer Inkarnationen
    im alten Ägypten war … vielleicht hast du da ja die entsprechenden Infos …

    Anyway – das ist es, was ich gehört habe,
    als ich deinen Kommentar gelesen habe –
    vielleicht ist ja etwas Stimmiges für dich dabei ….

    ⭐ Kerstin Kimama

    Gefällt mir

    1. Liebe Kerstin,

      was Du schreibst ist für mich unbeschreiblich hilfreich, ich hab grad den Impuls Dir auf den Arm (den rechten) zu hopsen und Dich herzlich zu umärmeln.
      Ich erlebte diese Nacht vor ungefähr zwei- drei Jahren, leider kann ich es nicht genauer sagen, denn das JETZT ist so dominant geworden und alles Vorherige verschwimmt bei Zeitangaben).
      Es war jedenfalls eine Zeit in der ich ganz viele , ich sag mal „Eingebungen “ nachts erhielt. So auch erstmals
      meinen wirklichen Namen (mein Engelnamen, oder der meines Hohen Selbst??? – gibt es da überhaupt einen
      Unterschied? ) gesagt bekam. Dieser Name hatte mich so überwältigt durch seine Aussagekraft, dass ich mich viel zu klein und unbedeutend für ihn empfand.

      Ganz stimmig erscheint mir Deine „Null-Punkt“-Interpretation. Aber auch Ägypten hat etwas in mir aufrüttelt . Eine tiefe Liebe zu einem Ägypter , in den späten 60er Jahren, geht mir nämlich seitdem nicht mehr aus dem Kopf. Jahre lang war das verschüttet. Aber zum antiken Ägypten bekomme ich noch keinen Zugang, vielleicht sollte ich das mal ruhen lassen, dann kommt es ohne Druck eher ! Ja, ist schon mächtig spannend auch in diesem Leben .

      Werde mal drum bitten, dass auch über Portugal etwas aus dem Nebel auftaucht.

      PS…hoffentlich hab ich jetzt den Text nicht verhunzt, denn ich finde meinen geschriebenen Abgang nicht mehr…hähä, Technik !! Werde es mal so abschicken, dann sehen wir ja welchen Murks ich gemacht habe, mpf.

      Kerstin hab allerherzlichsten Dank für Deine Zeilen an mich.

      Gefällt mir

    2. Liebe Ina,
      schön, dass ich dir weiterhelfen konnte
      und etwas davon angeklungen und auf Resonanz gestoßen ist !

      Sollte deine Katze eine Siamkatze sein,
      so wäre dies noch ein zusätzlicher Hinweis auf Ägypten –
      quasi ein „Wink mit dem Zaunpfahl“ …

      Wir hatten auch 2 Siamkatzen und beide hatten tatsächlich auch
      den berühmten „Knick im Schwanz“ –
      also 2 inkarnierte, schnurrende Schmusetiger mit „Wasserträger-Option“ 😉 ….

      Alles Liebe !

      ⭐ Kerstin Kimama

      Gefällt mir

    3. Haha, Kerstin, mein Kater hat „Perser“-Blut in den Adern, …zählt das vielleicht auch? Immerhin ists ja ein ebenso stolzes altes Volk.
      Hab lieben Dank für die nette Antwort…ich bin sehr zufrieden mit Dir……und mir 😉 .
      Ina

      Gefällt mir

  98. hallo Sigurd, da haben wir was gemeinsam 😉
    manchmal so unnormal diese Allergien seit kindertagen schon auch auf Tiere,fast alle Lebensmittel, das es den Körper ja nur übersäuert und Stresst und immer wieder entzündungen hervorruft….letztens lass ich das es phytone gibt, die dies aufhalten und der Körper somit seine Selbstheilungskräfte aktiviert…. in welchem Safe diese Erfindung liegt,brauch ich nich zu sagen….. doch alles kommt zu seiner zeit…. ❤ Bianca

    Gefällt mir

  99. Bei mir kommt die Atemnot meist vonn Allergien. Gerade wieder, da ich neue Verdauungstropfen ausprobierte, die Korbblüter enthielten. Die kann ich gleich mal wieder entsorgen und weiter auf die Trockenfeigen vertrauen. Angst hab ich dabei nicht, weil ich es gewohnt bin. Und die Pollen sind zur Zeit auch wieder unterwegs.

    Gefällt mir

  100. Hallo ihr lieben spürt wer von euch diese Woche die Energie auch so unangenehm hab wieder vermehrt Angstzustände und seit paar tagen Atemnot entweder enge und Verkrampfung oder das Gefühl als ob die Luft zu dünn wäre kenne das jetzt eh schon ein Jahr trotzdem kommt dabei nicht immer wieder Angst hoch und ich fühl mich sehr unwohl.
    Würde mich freuen über ein paar aufbauende Worte
    Alles liebe
    Karin

    Gefällt mir

    1. hallo liebe Karin, und fühle Dich in Liebe umarmt und aufgefangen
      letzte nacht hatte ich tonnenweise schuldgefühle,…. und auch nur,aus der Angst heraus, zuviel gepostet zu haben…. wenn man sich den Satz schon liest,fühlt man doch, woher es kommt,,, weil DAS ja nicht gehen will und verschiedesnste Dinge benutzt damit wir das e g o nicht sterben lassen…..
      ich frage mich dann immer…. Angst….. dann zerlege ich es so lange, bis ich verstanden habe, wie sagtest du Liebe Ina oder Sabine ?….(komm mit den Kommentaren durcheinander, sorry ) das DIE LIEBE IMMER SIEGT…. es gibt nichts wovor man Angst haben muss…. Weil ich seit September( im oktober Lungenentzündung) so ähnliche Symptome habe würde ich sagen, das wir unsere Grösse oder eine Charaktereigenschaft nicht sehen wollen,.. uns etwas hindert uns so zu lieben, wie wir sind …. die Seele will einatmen, aber der verstand steht im Weg…. weil wir ja meinen, das wir etwas ändern müssen. und da wir ja immer tiefer in uns selbst reisen, haben wir zwar, wenn wir eine Spirale von oben sehen immer die gleichen themen….wenn man die Spirale von der Seite sieht, finden sich noch dunkle fleckchen, die hartnäckig sind
      DA die Liebe der beste Fleckenreiniger ist, bleibt es nur, dir eine Swimmingpool mit Liebe bereit zu stellen…
      entspannung wirst du finden….. Fühl dich gebadet
      Bianca

      Gefällt mir

    2. Hallo liebe Karin 🌹
      Das war auch mein Gedanke wie es Sigurd schon schrieb mit den Pollen. Die Ängste kamen bei mir auch hoch. Das waren noch alte Muster und die hatten sich tief in meinem Wurzelchakra festgesetzt. Mir hilft dann oft eine Dusche und Laute Worte zu singen ( ich glaube man nennt sie Umlaute) wie OM oder AAE ich kann Mal schauen ob ich da noch was finde in meinem Ordner hier wo die Klänge und ihre Bedeutung genannt werden. 😘 Fühle dich in Liebe gehüllt und denke dran … transformieren soviel Du kannst und der Angst die sich zeigt mit ganz viel Liebe entgegen zu gehen. Herzliche Grüße 💕 Gabriele

      Gefällt mir

    3. Hallo liebe Karin 2 🌹 Meine Antwort zu Dir ist in die falsche Zeile gerutscht, deshalb hier nochmals eingefügt…
      Das war auch mein Gedanke wie es Sigurd schon schrieb mit den Pollen. Die Ängste kamen bei mir auch hoch.
      Das waren noch alte Muster und die hatten sich tief in meinem Wurzelchakra festgesetzt. Mir hilft dann oft eine Dusche und Laute Worte zu singen ( ich glaube man nennt sie Umlaute) wie OM oder AAE ich kann Mal schauen ob ich da noch was finde in meinem Ordner hier wo die Klänge und ihre Bedeutung genannt werden. 😘 Fühle dich in Liebe gehüllt und denke dran … transformieren soviel Du kannst und der Angst die sich zeigt mit ganz viel Liebe entgegen zu gehen. Herzliche Grüße 💕 Gabriele

      Gefällt mir

    4. Man nennt sie Chakrentöne 🙂

      CHAKRENTÖNE
      Diese Aktivierungen können die jeweiligen Chakren aktivieren, ggf. auch miteinander
      zusammenverbundene Chakren, die z.B. mit einem Thema / Symptom
      zusammenhängen… Allgemein kann dies Ausgleich, Harmonisierung,
      Reinigung, Öffnung oder Aktivierung bedeuten in den Chakren…
      UU
      WURZELCHAKRA
      Kundalinikraft, Lebenskraft, Erdung, Körperkraft, Vitalität, Urvertrauen, Heilung der
      Vergangenheit / früheren Inkarnationen, Öffnung für die
      Verbundenheit zur MUTTER ERDE ( Natur), Urenergie, Verwurzelung mit dem Leben,
      Verankerung, Freude am irdischen Dasein (ohne Fesseln
      und Abhängigkeiten), das Leben gestalten, alle Themen des Wurzelchakras, Erzengel
      URIEL
      OO
      SAKRALCHAKRA
      Kreatives Potential, ursprüngliche Lebenslust, göttliche Schaffenskraft,
      Kommunikation mit dem Inneren Wesen, eigene Lebendigkeit (er)leben,
      lustvolles Geben und Nehmen auf allen Ebenen, Inneres Kind, Lebensfluss, Sexualität,
      Lebensgenuss, Lust, Hingabe, alle Themen des Sakralchakras,
      Erzengel GABRIEL
      AO
      SOLARPLEXUSCHAKRA
      Persönliche Macht, Intuition, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Stärke, Ausdruck,
      Lebensfreude, Autorität, Umgang mit übersinnlichen Fähigkeiten,
      mit Gefühlen, Talente und Begabungen, Weisheit und Licht, was bin ich wirklich ?, alle
      Themen des Solarplexuschakras, Erzengel ARIEL
      AA
      HERZCHAKRA
      Heilung durch Liebe, LIEBE, Heilenergien, Geschehenlassen, Vertrauen, Vergeben,
      Freilassen, WIR-Gefühl, Selbstliebe, Empathie, Herzbewusstsein,
      Seinshingabe, Beziehungen zu anderen Menschen, Gruppenbewusstsein, Liebe
      und Achtung aller Lebewesen, Wahrheit, Übergang zwischen
      Spiritualität und Materialismus, Tor zum niederen und höherem Bewusstsein,
      Einheitsgefühl, alle Themen des Herzchakras, Erzengel RAPHAEL
      EE
      HALSCHAKRA
      Kommunikation, Atmung, Hellhörigkeit, Selbstausdruck, Selbstverwirklichung,
      Selbstentfaltung, Wahrnehmung feinstofflicher Dimensionen,
      Kommunikation mit höheren Bewusstseinsebenen und dem Innersten,
      Brücke zwischen Denken und Fühlen, Kreativität, Inspiration, Selbsterkenntnis,
      intuitive Eingebungen, Freiheit, Grenzen überschreiten, Zugang zu höheren
      Gesetzmäßigkeiten, im Einklang mit dem göttlichen
      Zeitplan (Grenzenlosigkeit, Unendlichkeit), den größeren schöpferischen Plan
      erkennen, alle Themen des Halschakras, Erzengel MICHAEL
      IH / HH
      STIRNCHAKRA
      Drittes Auge, Hellsichtigkeit, spirituelle Visionen, Bewusstwerdung, Erkenntnisstärke,
      Eingebungen, Öffnung für eine vertiefte Wahrnehmung für
      kosmisches Bewusstsein, Weisheit, tieferes Wissen, Erweiterung zum
      Göttlichen, Einweihungen, Unendlichkeit entdecken, alle Themen
      des Stirnchakras, Erzengel ZADKIEL
      OM
      KRONENCHAKRA
      Verbundenheit mit ALLEM SEIN, Höheres spirituelles Bewusstsein, ALL – LIEBE,
      Verbindung zu „Gott“ (Engel etc.), allumfassendes Wissen, göttliche
      Führung und Eingebung, mystische Erfahrungen, Innere Führung, göttliche Inspiration,
      das Leben vollkommen annehmen, Kontakt zum Kosmos
      und Zugang zu Sternenebenen, Läuterung von allen (karmischen) Mustern, die dem
      körperlichen und spirituellen Heilsein entgegenstehen,
      alle Themen des Kronenchakras, Erzengel METATRON
      Weitere SilbenCodes
      XX
      Vereinigung, Verschmelzung, Kreuzung zweier Elemente / Menschen / Gegensätze – aus
      welcher eine neue (dritte) schöpferische Energie entsteht, die
      weit über die Summe der beiden einzelnen Elemente (die sich vereinen) hinausgeht,
      auch Vereinigung mit den göttlichen Elementen, Bund – Gemeinschaft,
      lehrt das wahre Teilen & Einsetzen zum Wohl Aller, in Gegensätzen
      gemeinsamen Nenner finden
      IO
      IOTA, göttliches Siegel / Chiffre, öffnet sich in alle 4 Quadranten, verknüpft mit dem
      Lebensbaum, Code für die himmlische Menschheit,
      zu höherer Selbsterkenntnis finden….

      hier noch ein Link von meiner Webseite, wo ich die PDF Datei mit weiteren Infos eingefügt habe zum nachlesen 🙂

      https://himmelsbotin2014.wordpress.com/2018/02/23/zahlencodes-und-chakrentoene-nach-dana-delmartini/

      Gefällt mir

  101. Ja Medusa,dabei mag ich(auf die Gefahr hin,daß mir jetzt alle die Freunschaft kündigen)Spinnen noch viel lieber als Schlangen.Wenn ich manchmal auf dem Canape liege,kommen sie aus allen Ecken und legen sich auf meinen Körper.Meine Kinder finden das schrecklich! So jetzt aber mal los,ich alter Faulpelz…Kann leider nicht jeden Tag in MEINEN KINDERWALD,ich bin weggezogen.Aber die Wälder hier beherbergen auch ein paar Gnome und Elfen…und ein paar Geister kann man ja einpflanzen

    Gefällt mir

  102. Liebe Ina,Katzen sind Grenzgänger und schlafend ebenfalls liebendgern auf ziemlich turbolenten Energieplätzen,wie zb Wasseradern.Hunde mögen das garnicht und wählen energetisch immer sehr angenehme Plätze. Viele Hunde reagieren auf energetische Veränderung eher misstrauisch oder ablehnend.Eine Katze nimmt wahr,sieht alles und ist ziemlich gecoolt was das angeht.Manchmal sieht man sie ja auch wild jagend im leeren Raum(vielleicht hat der ein oder andere Gast auch schon die Nase voll)Wenn man sich auf eine Katze einstimmt kann man wahrnehmen daß ihre Chakren sich anders drehen.

    Gefällt mir

    1. Ja, Wolke, diese Unterschied zwischen Hund und Katze ist mir schon auch bekannt, ich dachte nur, dass er dort im Wald wild gebellt haben müsste.
      Was mir aber beunruhigend auffällt ist, dass mir scheinbar auch diesmal niemand meine Frage „was war das?“ beantworten mag, wenn es um mein Traumerlebnis mit dem energischen Ausruf “ ZERARO “ geht. Das ist so eigenartig weils immer “ wie nicht geschrieben“ übergangen wird.

      Nur Sabine las es und teilte das mit. Aber scheinbar geht es mit niemandem in Resonanz. Schade.

      Gefällt mir

    2. Hallo Ina,

      Das einzige was ich sagen kann das es wohl ein Geistführer ist … Hast Du den Namen Mal gegoogelt? Das ist das einzige was mir beim Lesen dazu gefühlt kam … Du wirst deine Antwort finden 😘 fühle dich gedrückt 👩‍❤️‍💋‍👩 Gabriele

      Gefällt mir

    3. Zerar o ist portugisisch und heißt übersetzt :setzen sie die……..
      Vielleicht eine portugisische Vergangenheit….wenn du es wissen sollst kommt schon was!

      Gefällt mir

  103. Guten Morgen…um alles zu lesen was ihr geschrieben habt muss man sich ja einen Tag Urlaub nehmen…
    Der warme Ofen Sabine und Ina hätte natürlich für euch gebrannt,der Wein auf dem WGTisch gestanden,aber ich war nicht daheim.Musste Holz machen.Wenn man schon kein Holz vor de Hütten hat,muss man es eben holen.Aber da waren auch noch vegane Nusskekse und ein bisl Has……………….für den der mag.Ausserdem pflügt hier immer einer in der Küche herum,da sie unser Mittelpunkt ist.
    Liebe Yin,erstaunlich daß deine Tochter Eichhörnchen mit aus ihren Träumen nimmt.Sehen ja ganz niedlich aus ,sind aber ziemlich egomanische beißende Persönlichkeiten.Weiß nicht ob ich die in meinem Bett haben möchte….
    Zu luziden Träumen kann ich nur hinzufügen,daß ich sie fast jede Nacht habe und teilweise auch parallel zu meinem Partner.Heißt ,,ich habe eine Begegnung mit Dunkelheit oder Bedrohung,gleichzeitig ist mein Partner im gleichen Film.Oft reicht ein kurzer Blick in mein Herz,Ausweitung meines Lichtes und schon verschwindet das Andere.Hat bis jetzt immer wunderbar funktioniert.Oft treffe ich auch Verstorbene in meinen Träumen,die mir erzählen wie es ihnen geht!

    Hatte aber mal eine ganz andere Begegnung die mir wirklich etwas Stress gemacht hat.Eine Zeilang bin ich morgens noch im Dunklen in den Teuteburgerwald auf den Hermansweg gefahren um mit meinem damaligen Hund eine stille Runde zu drehen. Normalerweise trifft man um diese Uhrzeit dort niemand. An diesem Morgen aber fühlte ich plötzlich mitten im Wald eine total enge Unangenehme Angst die sich Schritt für Schritt steigerte. Da es auf dem Hermannsweg oft mal zu Wahrnehmungen kommt(Die schlacht der Cherusker)hab ich es erst an die Seite geschoben.Es hörte aber nicht auf und die Panik kroch langsam in mir hoch und ich verlor immer mehr die Kontrolle über mich. Als ich fast schon wieder am Parkplatz angekommen war,stand plötzlich ein uralter Mann vor mir.Mit einer kleinen Schüppe in der Hand und einem kleinen strubbeligen Hund zu seinen Füssen.
    Ich grüßte freundlich und sprach ihn an. Zu dieser Zeit war das blockierende Körpergefühl schon auf meinen ganzen Organismus übergegangen.Ich spürte wie eine Ohnmacht heranschlurfte und hatte alle Hände voll zu tun um nicht umzukippen.Der alte Mann begann sofort zu erzählen daß er den Wald pflege und daß dies ein überaus wichtiges Unternehmen wäre.Er würde mit seiner Schüppe Rillen in die Wege graben um Überschwemmungen zuvermeiden.Ich stand da und versuchte krampfhaft die Kontrolle nicht zu verlieren.Erst da fiel mir auf daß mein Hund weder den alten Mann ,noch den anderen Hund wahrnahm.Er stand neben mir und sah mich völlig fragend an. Auch der andere Hund nahm uns nicht zur Kenntnis.Der Mann redete und redete und ich versuchte(höfflicherweise,wie dämlich)das Gespräch zu beenden und mich zum Auto zu schleppen,vor dem schon mein Hund saß und wartete .Als ich endlich die Autotür aufgeschlossen hatte war ich kaum noch fähig zu fahren.Der alte Mann stand immer noch da und redete.Bei der ersten Helligkeit die über den Berg kroch ,sah ich noch einmal zu ihm rüber und erkannte das seine Augäpfel so grau überzogen waren,daß dieser Mensch(von wann auch immer)in keinem Fall fähig war mich auch nur auf 10cm zu erkennen.Der war in jedem Fall blind!Mein Körper war zu dieser Zeit schon so am kollabieren daß ich einfach nur noch mechanisch das Auto lenkte und krampfhaft meine Übungen aus dem Nähkästchen kramte.Wie ich den Berg runter gekommen bin weiß ich nicht mehr .Der alte Mann war von einem zum anderen Moment ganz pötzlich verschwunden.Zuhause hab ich mir stundenlang die Hände aufgelegt,bis ich überhaupt wieder normal atmen konnte.
    Nach einigen Erkundigungen kam heraus daß niemand den Mann kannte oder je gesehen hatte.Bin mir heute ziemlich sicher daß ich,oder er, in eine Zeitschleife gerutscht bin,die mein Hund zumindest nicht durchgangen ist.
    Ob der Mann wirklich mit MIR sprach ist auch nicht sicher.Daß es mir so schlecht dabei ging schiebe ich auf meinen damaligen Lernzustand mit Energie umzugehen.Vielleicht hat er sie auch gebraucht um in meiner Zeit sichtbar zu sein.Sehr warscheintlich war ihm das nicht bewusst. Ich war noch einmal oben auf dem Berg,habe ihn aber nicht wieder getroffen.Heute würde ich mit dieser Situation anders umgehen,weil ich wüßte daß ich ihr eher gewachsen wäre…..(oder auch nicht).

    Gefällt mir

    1. Liebe Wolke,
      deshalb vertraue ich so auf deine Technik !
      Wenn ich es richtig verstanden/gefühlt habe, war die Intention des alten Mannes aber eine gute.

      Gefällt mir

    2. Also zwischen gut und schlecht unterscheide ich garnicht mehr.Das hängt ja eigentlich immer mit dem zusammen was da aufeinander trifft.Schlecht oder ausgelaugt fühlt man sich auch wenn Energien sich ergänzen oder wenn man auf einen Menschen trifft dessen Emotion man einfach körperlich fühlt.
      Da muss man lernen mit seinem eigenen Feld zu agieren.Ich habe viele Jahre bei Familienaufstellungen für andere gestellt um mit Energien umgehen zu können.Hier im Haus gibt es auch viele Wanderer,die man fühlt.Einer nimmt mich immer in den Arm(Gefühl berauschend).ein anderer macht die Grundenergie so unangenehm daß ich ihn jedes Mal verweisen muss.Selbst meine Kinder haben ihr inneres Werkzeug wenn mal jemand in ihren Zimmern herumtapert.Das Haus ist 230Jahre alt und teilweise unrenoviert.Natürlich sind da noch Energien da,das ist ja auch völlig OK….Es sei denn sie sind so massiv entkräfend,daß man mal wieder klar machen muss daß man auch hier wohnt.
      Ich finde das sehr belebend,zumal ich normalerweise nie mehr als Schatten wahrnehme.
      Wir müssen lernen das Gut und Schlecht auszusortieren,weil das macht unsere Angst und Unsicherheit…Und wenn dann mal eine Seele nicht nach Hause findet,darf man ja auch unterstützen!

      Gefällt mir

    3. Morgen, liebe Wolke,

      jöjjjj….da schauerts mir beim Lesen grad richtig den Rücken hinunter. Eine Begegnung der besonderen Art ist das gewesen. Ich kann mir vorstellen, dass ich trotz allem neuen Wissens auch panisch reagieren würde.
      Komisch nur, dass der Hund so teilnahmslos war…man sagt doch dass Tiere noch viel empfindsamer auf sowas reagieren. Mein Kater irritiert mich immer wieder abends im Bett. Er steht dann eine Weile am Fußende, der Schwanz peitscht hin und her und er starrt zur Türe ins dunkle Wohnzimmer. Habe oft den Eindruck als würde uns da ETWAS beobachten, komme selbst aber inzwischen nicht mehr in ängstliche Gefühle.

      Aber dazu fällt mir wieder ein „Traum“, oder besser gesagt eine Reaktion von mir auf irgendetwas ein: ( ich schrieb schonmal darüber, bekam aber nie ein Echo darauf. Vielleicht klappt es ja diesmal.)

      Also: Ich wurde wach als ich im Bett sass und laut und sehr erbost und herrisch das Wort “ ZERARO “ von mir gab. Ziemlich verwundert machte ich die Augen auf und sah den Kater , wie ein ägyptisches Standbild vor dem Bett sitzen und mich beobachten.
      Wäre schön, wenn mir das jemand deuten könnte.

      Gefällt mir

    4. Hallo liebe Wolke,
      also ich hatte ja nen Tag „Urlaub“ krank im Bett, aber ich hab irgendwann trotzdem nicht mehr durchgeblickt.
      Ich bin mir auch nicht sicher, ob die liebe Bianca und die liebe Yin überhaupt mitgekriegt haben, dass ich „brav“ versucht habe aus dem Home-Spital ihre Fragen an mich zu beantworten.
      Dass mit dem Rotwein holen wir nach – ich war dann gestern eh noch so wackelig, dass noch nicht mal schlurfen richtig ging! Der Körper arbeitet das nach, was im feinstofllichen schon erklommen wurde, in den letzten Tagen, ist doch großartig!
      Luzide Träume kenne ich von klein auf. Ich stand immer währende des Träumens dabei und hab den Traum von außen wahrgenommen, konnte ihn aber zunächst noch nicht ändern, wenn er mir Quälendes geschickt hat. Irgendwann gelang mir das aber auch größtenteils und zwar noch als Kind.
      So ein klar physisches Erlebnis wie du, hatte ich aber noch nicht! Ist ja krass!
      Mit geistigen Wesenheiten kann ich sehr klar in Augenblicken der inneren Stille oder Meditation kommunizieren, sehe sie dann auch in Umrissen physisch vor mir.
      Was ich immer schon wahrnehme und verstärkt in letzter Zeit, ist, dass ich oft nicht alleine zum Beispiel am Stamm meiner großen alten Buche sitze – die Anwesenheit anderer Wesen ist oft so überdeutlich physisch zu spüren, dass ich neulich im Wald, mehrmals erschrocken zusammen gezuckt bin, weil eine Energie mich an der Schulter berührt hat. Hab es nach dem ersten Schreck, dann aber friedlich genossen.
      Zwei Dinge bleiben mir ja sowieso immer, ich kann mich unsichtbar machen (mein Lieblingsspiel aus Kindertagen) und ich weiß, wie Karin es schrieb, „die Liebe gewinnt immer“, mein ewig-tröstender „Standardspruch“ für mich und mein hypersensibles Mädchen hier zuhause.
      So, heute geht ‚s mir etwas besser! Als ich vorhin in den Spiegel schaute, sah ich aus, wie ne Mischung aus „Catweazle“ und „Tina Turner“ oder „Zustand nach Kontakt mit Starkstrom“ ;-)! Versuche ich jetzt erstmal ein bisschen zu richten, so weit möglich …..
      Vorher umarme ich dich aber eben noch ganz lieb!

      Gefällt mir

    5. Bin letztens auch mal wieder in meinen Kinderwald gefahren,aus dem Auto gesprungen ,hineingelaufen und geschriehen:ICH BIN WIEDER DA!

      Tja Tina Turner wäre ja OK,da ich aber sehr lange Haare habe,sehe ich eher aus wie Medusa und das auch noch mit rotem Hennahaar!!
      Die Pflicht ruft.Da Holz zwei bis drei Jahre ablagern muss,gehts noch mal in den Wald. Nach dem Sturm schenkt er unzähliges Brennmaterial und ich bin ihm sehr dankbar!
      Dicke Umarmung auch an dich……und alle die es mögen

      Gefällt mir

    6. „Medusa“, ich schmeiß mich weg!
      Danke, das übernehme ich, passt auch zu mir viel besser, als die Tina!
      Allerdings hab ich leider keine roten Haare …. aber das könnte ich ja theoretisch schnell ändern, wenn ich wollte 🙃!

      Gefällt mir

    7. PS: Ich BIN bis heute fast jeden Tag in meinem Kinderwald!
      Der kennt mich also „von Beginn an“!
      Ich sag doch, „treue Seele“ ……

      Gefällt mir

    8. Liebe Sabine, ich glaube,alles gelesen zu haben,weil es mich regelrecht zieht, bis ich es gelesen habe, ich lese nun mehrmals durch,…puuuh….
      danke Bianca

      Gefällt mir

    9. Liebe Ina, Liebe Sabine, liebe Wolke,
      ……Medusa, passt, lange haare ,… ja so kann man es echt beschreiben,
      gut das keiner versteinert, wenn er uns in die Augen schaut…
      ….. Das Rot sieht man bei mir nur in der Sonne… ansonsten konnte man sich von Blondton täuschen lassen,…. was natürlich beim Frisör immer für Kupfertöne sorgte… und der völlig gestresst war , das die Farbe so überhaupt nicht gewollt war…..
      heute erhalte ich meine Haare ganz natürlich, habe nur ein paar weisse Strähnen haare. und wenn die Haare „normal“ sind, weil im moment an Frsur nicht zu denken ist, habe ich auch Wellen leichte Locken…
      Deine Stonehendge Klänge laden ein zum Träumen in eine andere Welt,Gänsehaut läuft den körper rauf und runter, trifft sich in der mitte….. wunderschön… danke. Nehme es heute abend mit ins bett…. hat irgendwas heimatliches, vielleicht fällt das einschlafen dann leichter….

      Heute morgen um 5 Uhr brauchte ich einen Tee, konnte nicht schlafen trotz das ich schon wieder 24 Stunden auf war. Nach 3 Stunden schlaf komme ich heute morgen (oder eher mittag) nich in puschen,weil ich so neben de Schuhe stand…. so schusselig, schwindelig, das Wc ruft auch grummelnd.
      Also lieber zu Hause bleiben, da ja auch das Wetter eine nichtvorhersehbare Kälte einschob. jetzt ist es -1 Grad, da verweigert die Lunge…. gut das ich zwangsfaste, brauch ich (fast) nix und hoffe, das ich morgen,wie ne junge Gazelle dem Bett entschwebe.
      Wenigstens der Galgenhumor bleibt in Fülle,. Danke
      irgendwie ist jedes aufwachen, wie ne Lotterie…. na wie gehts ? wo drückts ?,…. was gibt es neues? oder beim Augenaufschlag fühlst du Direkt die geparkte Dampfwalze.
      wie schlaft Ihr denn ?
      Von ❤ zu ❤ ❤ ❤ Bianca

      Gefällt mir

    10. Liebe Bianca, ich wollte ja auch nur sicher sein, dass du meinen „Bianca-Versuch“ nach dem du gefragt hattest, gestern am Abend geschrieben auch gefunden hast und dich vielleicht ja auch in ihm wiederfindest (oder eben auch nicht).
      Wenn du alles gelesen hast, dann ist es ja irgendwie wohl bei dir auch „richtig“ angekommen, du Liebe.
      So, seit gestern Abend fieberfrei, traue ich mich jetzt eine Runde durch
      meinen Kindheitszauberwald zu schlurfen, den Wauzi an meiner Seite, mit
      dem Gesicht in der Sonne!

      Gefällt mir

    11. Oooooooohhhhhh, Wolke, DANKE für die Geschichte mit dem alten Mann!
      Mir ist gerade etwas wie Schuppen von den Augen gefallen (oh je, geht der Spruch so?)!!!
      Eine Erinnerung über den ersten „richtigen“ und bislang längsten Aufenthalt in der „Heimat“ meines ICH BIN ist gerade wieder ganz präsent geworden.
      Dies geschehen im Sommer 2011, nachdem ich von meiner Seele im Herbst 2010 auf eine abschließende Heil-Reise in meine Vergangenheit geschickt wurde.
      Die Erfahrungen dieses Sommers hab ich noch nie hier geteilt – danke für die Erinnerung daran. …..

      Ich fänd es auch spannend, liebe Ina, wenn jemandem was zu deinem Erlebnis einfallen würde!

      Gefällt mir

    12. hallo Wolke,… irgendwie unheimlch,wenn man es nicht erklären kann…. spontan war das gefühl, das es sich vielleicht um einen Seelenanteil von Dir handelt
      <3lichst Bianca…

      Gefällt mir

    1. Lieber Sigurd,
      mir tut auch die Musik in 432Hz besser….anderes muss ich inzwischen gleich wieder abschalten.

      Übrigens kann man es manchmal nicht verhindern NUR den Link einzugeben, das Foto dazu wird automatisch mitgeliefert….habs bei meinem Link eben probiert, aber klappt nicht, liebe Velar .

      Gefällt mir

    2. Liebe Ina! Wenn Du von Hand den Titel eingibst, sollte es gehen? Wie geht es Dir heute? Ich habe noch nicht „gekrakelt“. Aber ich möchte es auf jeden Fall ausprobieren, wegen dem inneren Kind. Ich habe tief und fest geschlafen (3 Std.) und kann erst jetzt den Tag beginnen…mit einem dicken Kopf .

      Gefällt mir

  104. Liebe Karin
    Danke für deine Worte an Yin. Sie passen für meinen 15-jährigen Sohn perfekt. Da kann ich ihm auch gleich weiterhelfen. So schön, wie alles so schön spielt und ineinanderläuft. Das Universum ist goldig und segensreich.
    Und lieber Sigurd. Dein Musiktyp ist ebenfalls universell gut, sehr schön :-).
    Schönes Träumen noch, die noch dürfen /können < 3

    Gefällt mir

    1. Liebe Feenstaub,

      ja das freut mich ja, wenn diese Passage für Dich nützlich ist !

      Du hast es sehr treffend formuliert „wie alles so schön spielt und ineinanderläuft“
      das sind die Synchronizitäten, wenn es im göttlichen Fluss ist, da passt dann eines zum anderen.

      So ist das ein gutes Zeichen (in materialisierter Form), welch wunderbare Energie HIER fließt !

      Hab einen wundervollen Tag und ein schönes Gespräch mit Deinem Sohn !
      ❤ lichste Grüße
      Karin

      Gefällt mir

  105. btw….: unter Künstlern gibt es sowieso wesentlich mehr ERWACHTE als in der Eso-/Heiler-/Spiriszene…die ECHTEN Künstler, die Künstler durch und durch…..viel freierer individueller Wirkungsraum und -bisher in 3D eine gute und sichere Möglichkei/Tarnung in dieser Gesellschaft, als Erwachte/r SEIN zu können – und auch noch erfolgreich….
    und die geben JETZT ALLE richtig Gas und zeigen sich mehr und mehr

    Gefällt mir

    1. Also Du warst auch schon wach um 5 ! Heute wars um 4 Uhr fertig mit schlafen und dann habe ich die Küche geputzt (dazu bin ich oft zu müde am Abend). Dann fand ich (oder eher: es fand mich) ein schönes Video. Wir sind doch alle Künstler (nur haben wir oft keinen Zugang mehr).
      Es ist auf Youtube und Du findest es unter dem Titel:
      Ulrike Hirsch TV: Was ist heilsames Krakeln?
      Einen wunderschönen Tag für Alle

      Gefällt mir

    2. Danke, liebe Velar,

      hab mir grad das Video angesehen…gute Idee von Dir. Mit der Ulrike Hirsch hatte ich mich auch schon lang nicht mehr befasst. Und bei meiner Art zu „Krakeln“ ist meist mit so einem Ergebnis wie in diesem folgenden Video zu rechnen :

      Gefällt mir

    1. LIEBE KARIN,
      ja, den hab ich dann auch noch entdeckt, DANKE dir, kommt sehr spürbar rüber 🙂 kriegt sie alles kopiert
      LIEBE Grüße und ZAUBERHAFTe Träume!

      Gefällt mir

  106. Hallo liebe Birgit,

    wie ging es Dir heute?
    Komme erst jetzt an den PC.

    Wollte Dir auf jeden Fall noch eine gute behütete Nacht wünschen
    mit schönen liebevollen Träumen, so richtig zum Einkuscheln und Durchschlafen !

    Sei ganz ganz liebevoll zugedeckt
    und gegrüßt !
    Karin

    Gefällt mir

  107. LIEBE BIANCA, DANKE 🙂
    ja, Eichhörnchen als Krafttier, hab ich ihr auch geraten da noch zusätzlich hinzuschauen. Ansonsten ist ihr der Sinn und Zweck ihrer luziden Träume klar, sie empfindet sie gleichermaßen als Training, Mission/realer Einsatz in einer anderen Realität & Gabe. Es ging nun um den scheinbar nächsten Level: die Vermengung der Realitäten und Tipps dazu.

    LIEBEr SIGURD, hab vorher erst deinen Musiklink gesehn, auch sehr schön 🙂

    Gefällt mir

    1. Liebe Yin, danke
      von all den schönen Träumen erlebe ich erst in letzter zeit. Das erste mal, als ich durch mein Wohnzimmer schwebte,…. Hey,ich träume wohl…. und zack wurd es plötzlich hell und ich war wach….

      ❤ lichsr Bianca

      Gefällt mir

  108. Lieber Sigurd…
    wollte damit aber nur darauf hinweisen,
    das wohl einige Kommentare übersehen werden….( ausser beim Intuitiven lesen..hey… )
    okay, wieder was gelernt Danke

    hab ja nix verraten 😉 alles Spass…… weil ich hab die Smileys nicht als unterstützung 😉
    <3lichst Bianca

    Gefällt mir

  109. Liebe Yin,
    Hier noch als Antwort auf deine Frage zu deiner Tochter und ihren luziden Träumen: dein Tipp, sich zu gegenwärtigen, wer und wo sie ist, empfinde ich als prima… aus meiner Arbeit mit Hypnose will ich dir (ihr) noch den sicheren Raum ans Herz legen. Der darf sehr wohl in 5d sein, aber sehr gut ausgestaltet. Je deutlicher, desto besser. So kann sie in Blitzschnelle aus allem und jedem aussteigen und sich in Sicherheit bringen. Also sich selbst in seinem sicheren Raum visualisieren…. das wirkt hervorragend in der Trancearbeit und letztlich ist ein luzider Traum ja auch eine Form von Selbsttrance.
    Herzlich ❤ Anne

    Gefällt mir

    1. LIEBE ANNE,
      super 🙂 <3lichen DANK, das fühlt sich grad genau an wie das Puzzleteil, damit sie´s für sich selbst noch rund machen kann mit allem, was sie selbst als hilfreich erachtet. Dann fällt es ihr leichter, im VERTRAUEN diese Gabe zuzulassen 🙂

      Gefällt mir

    2. Liebe Yin, danke für die Musik…sie sehr kreativ und hat mir gefallen.
      Einmal ganz was anderes …zum Tanzen + Träumen…
      ❤ liche Abendgrüsse

      Gefällt mir

    3. Liebe Yin,

      der Hinweis von Anne ist super – hat mich an meine Traumaarbeit erinnert.

      Ja, in einer Klinik habe ich auch den INNEREN SICHEREN ORT kennen gelernt.
      Das kann sich Deine Tochter sicher ganz leicht visualisieren, bei ihrer Gabe.

      Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie super das funktioniert
      sich dann blitzschnell in Sicherheit zu bringen !
      Das gibt unglaublich viel Sicherheit und das „Ausgeliefert-Sein-Gefühl fällt weg !

      Das ist so BEFREIEND !

      Mit der Zeit verfestigt sich das immer mehr und geht ganz leicht
      und die Albträume werden weniger weil die Riesenangst kleiner geworden ist
      bis sich ganz verschwinden kann.

      Noch ein anderer Hinweis, was ich meinem Sohn als er ca. 15, 16 war, sagte, als er Zukunftsangst äußerte, wo es mit unserer Erde, Welt ….hingeht.

      „Lieber T. LIEBE ist die stärkste Kraft im Universum !
      Nichts ist stärker und die Liebe siegt am Ende immer !!! “

      Das kam wohl damals so überzeugend von mir rüber
      (er kannte mich ja seit Jahren von immelhochjauchzend bis zu Tode betrübt in raschem Wechsel)
      aber das war absolut authentisch und es beruhigte ihn in dieser Hinsicht wohl für immer.

      Vielleicht magst Du über diese Dinge mal mit Deiner lieben Tochter sprechen
      auch, dass es andere Menschen gibt, die dies auch kannten und überwinden konnten.

      Es ist ein so befreiendes Gefühl endlich aus der (scheinbaren) Ohnmacht und dem
      Ausgeliefertseins erlöst zu sein !

      Ganz herzliche Grüße an Dich und Deine liebe Tocher !
      Karin

      Gefällt mir

    1. Hallo Phönix…..weiter oben stehts geschrieben…… und das meine ich,wenn man den Antwort button nutzt, steht vieles dann aufeinmal mittendrin….. somit wir die hälfte überlesen….. ich war immer schon froh, das ich einfach nur scrollen brauchte und dann meinen Anfang fand,und weiterlass….. so lese ich 555 Kommentare mehrmals….. seufz
      Lieben gruss Bianca

      Gefällt mir

  110. Liebe Bianca, ich hab weiter oben noch eine kleine „Antwort“ auf deine Frage an mich gegeben, vielleicht sagt sie dir ja etwas ….

    So und nun möchte ich ganz dringend wieder zu meiner Wolke -wo ich eh ständig in Gedanken bin- noch ein bisschen Stall ausmisten helfen und dann vielleicht ein schönes Gläschen Rotwein vor Wolkes Ofen zusammen trinken. Wir haben uns sehr viel zu erzählen.
    Ina, magst du auch nachkommen? Wir nehmen zur Not auch Vanillekipferl mit Zucker und außerdem nehmen wir dich auch immer ganz „ohne alles“!
    Schade, mir ist eher nach Frauenpower-Runde, sonst hätten wir Sigurd ja auch einladen können ….. bist ja irgendwie trotzdem mit dabei!

    Gefällt mir

    1. …das könnte ich mir richtig schön vorstellen mit euch um den Ofen rum zu sitzen, müsste nur meinen Simmi untern Arm klemmen, denn der braucht mich wieder dringend in seiner Nähe. Die Kipferl sind trotz „mißlungen“ sehr gut essbar, sagte mein Besucher.

      Gefällt mir

  111. impuls abzusenden war zu schnell… da muss ich…. nein ich möchte ist das neue Wort…. Dir noch liebe Herzchen schicken
    von ❤ zu ❤ Bianca

    Ps… der innere Kopfdruck ist schwindelerregend.. und ein Gefühle etwas drückt den körper runter… aber wie soll es anders sein……. ICH LIEBE ES…

    Gefällt mir

  112. Hallo Liebe Ina,
    sie hat mir annähernd versucht zu zeigen,welche „Grösse“ ich wohl noch nicht wahrnehmen möchte und habe mich vor mir selbst erschrocken,als die tränchen sich füllten…. (bin es ja gewöhnt klein zu sein),…
    An welchem Tag feierst du deine Geburt ? meins steckt im Namen…

    Lach nich, ich war mit 12 in Italien, ansonsten kenne ich nur Nrw,… aber diese SEHNsucht war schon als Kind ausgeprägt
    (dieses verloren sein,…anlehnung und Wärme suchend) Irgendwann betete ich, weil es mir das gefühl gab, an der Türe anzuklopfen. Und heute versteht man vieles, was einen als Kind als Wissen, aber nicht greifbar rüber kommt….
    wie heisst ein Spruch…. ich bin auf dieser Welt, aber nicht von dieser Welt. trifft es auch ganz gut.
    oder auch das es jetzt erst alles Sinn macht,was man an „Erkenntnis“ mit auf den Weg in seinem Leben bekommen hat, um verzeihend zu erwachen.

    Gefällt mir

    1. Liebe Bianca,

      also 11.12. ist es bei Dir, bei mir 28.11., danke für die liebe Antwort.Scheinbar gehören wir zu den besonders Standort-Treuen Seelen…;) .
      Mir hat´s einen Besuch hereingeschneit und deshalb wurde ich vom Weiterschreiben abgehalten…war aber eine liebe Abwechslung. Auch wenn es mich aus der Stille geholt hat. Gut dass ich wieder frische Kipferl anbieten konnte…obwohl mir diesmal mit dem Teig ein Leichtsinnsfehler unterlaufen ist. Normalen Zucker in den Teig, statt Puderzucker. Man glaubt ja nicht, was das für einen Unterschied macht.

      Bis später, jetzt guck ich nochmal nach Sigurds neuesten Humorbonbons…..

      Gefällt mir

    2. Jaja, den habe ich gelesen und recht schmunzeln müssen , denn ich renne auch so rum -meistens ! Kapuzenjacke, Jeans….Haare wie sie wollen. Musst halt aufpassen, dass Du uns nicht verwechselst, denn bei so einem „Schnäppchen“ müsst ja jede zugreifen, lieber Sigurd.

      Gefällt mir

  113. Liebe Bianca,

    habe eben Deine Antwort auf Sabine gelesen und, gel !!?, diese großartige Wortkünstlerin kann einen sooo tief berühren, dass die Tränen kullern und man sich wirklich geliebt fühlt. 🙂
    Im letzten Absatz bei Dir las ich dann , dass Du auch im 13. Sternzeichen geboren bist. Ha ! Der Ophiuchus, die Schreibweise kann unterschiedlich sein, stellte ich im Netz fest als ich ihn suchte. Im Schützen habe ich mich nie so richtig wiedererkannt, da steht u.A. immer von dem Fernweh und der Reisefreudigkeit. Ich kenne mein Leben lang nur immer Heimweh…..und machte mir viele Gedanken warum das so ist. Jetzt erst seit den großen Schwingungserhöhungen kapiere ich wohin mein Heimweh passt. Vielleicht ging es Dir ähnlich ?

    Liebe schwummerige Grüße…einige Symptome melden sich heute wiedermal stärker.

    So, und jetzt lese ich weiter, Ihr seid ja sowas von fleißig hier 😉

    Ina

    Gefällt mir

    1. Jetzt bin ich aber so richtig glücklich, dass es auch angekommen ist!
      DU wirst ja auch (von MIR in jedem Fall und von anderen sicher auch) WIRKLICH GELIEBT, liebe Ina! Ich meinte GENAU DICH, wenn ich an DICH schrieb!

      Gefällt mir

    2. Herzliche umärmelung an Dich wärmesonnenstrahlende Sabine….
      und diese bedingungslose Liebe fühle ich HIER das „“erste“ mal …… ist ja auch mein erster eintritt in einen Blog,
      und diese Liebe weckt unendliche Dankbarkeit in mir aus…..
      Habe in der Küche ein netz voller herzen unter die Decke gehangen,…. wenn jemand rein kommt, wird direkt zugeliebt…. so fühlt es sich an
      eine Familie für immer <3<3<3 Bianca

      Gefällt mir

    1. Huhu ihr LIEBEn ALLe 🙂

      sodala, die Worte der LIEBEn VELAR zum letzten Musiktip haben mich spontan inspiriert, euch mit diesem zauberhaften Set einen 5d-Ausflug via Klangwellen in unseren Aufstiegsmeditationskabinen vorzuschlagen – vielleicht habt ihr sogar eine kindlich-offene LUST darauf euch in den dafür vorgesehenen sich selbst anpassenden hyperweichen Liegeschalen wohligwarmes Plasma in eurer Wunschfarbe einzulassen 😉

      den ersten Part AUGEN ZU, hebt euch evtl leichter in 5d-Scwingung als ne Medi–und dann…falls ihr die Augen öffnet, im Klang bleiben mit der Aufmerksamkeit..und wenn ihr euch dazu bewegen möchtet: eurem Körper folgen…. Angenehme Sinnesreise wünsch ich euch 🙂

      die WUNDERBARE DJane ITZADRAGON: (vielleicht heut nur die Adresse)

      Gefällt mir

    2. ach ja, ganz wichtig: unbedingt SO LAUT -und stereo/surrounding/mit Kopfhörer anhören, wie´s für euch geht. Nachbarn/Mitbewoher schauen viell eher erst mal ausm Fenster, ob der Herkunft des sounds..;)
      die Klangwellen sollen euch ja umhüllen, durchdringen und tragen 🙂

      Gefällt mir

    3. Ja das war wirklich eine wunderbare aufregende Reise.Nicht nur harmonisch geruhsam,sondern auch belebend und aufrüttelnd.Danke ,die mach ich in jedem Fall noch mal!

      Gefällt mir

  114. eins hätte ich fast vergessen…. Liebe Dich selber, so wie du bist Wenn die Lunge engt, kommt dies aus der blockade) ….. und dann bedingungslos das Kollektiv. Fühle Dich wärmend umarmt
    ❤ Bianca

    Gefällt mir

  115. hallo Maria,
    ja ich glaube davon ist alles mal vertreten und manchmal auch noch heftiger
    aber je mehr Du alles annehmen kannst, anderen und vor allem DIR selbst vergibst, dankbar bist, desto glücklicher fühlt sich auch der Tag an,….. es wird also immer besser…. zumindest bei mir.
    ❤ Bianca 533

    Gefällt mir

  116. Hallo 🙂
    Hab enorme Muskelverspannungen, Krämpfe, Atemnot teilweise…und zwischendurch das Gefühl völlig wegzutreten. Kennt das jemand hier? Aber auch einmal das Gefühl völlige Kraft alles ist möglich, Materialisieren, beamen, dematerialisieren, alles sein zu können uvm.
    Der Körper empfinde ich im Moment als extrem. Belastet…
    Allen einen lieben Gruss hier.
    Maria

    Gefällt mir

  117. Nach fast verschlafenem Tag, ist jetzt leider wieder „Entleerung“ dran und da hab ich jetzt mal, in diesem Örtchen sitzend, eben hier reingeschaut.
    Der Hilferuf von Birgit wurde ja zum Glück schon von vielen lieben Seelen gehört, so dass meine Worte gar nicht mehr gebraucht werden.
    Mich zieht es nur eben noch zu der wunderbaren Zauberenergie von Bianca.
    Schau mal oben nach, du Wunderwesen, da hab ich dir kurz geschrieben!

    Gefällt mir

  118. hey LIEBE ALLe, noch wer da? ALLe so still heut abend – außer mir….

    Ich hab mal 2 Fragen, die eine betrifft LUZIDTRÄUMENDE wg meiner -sehr bewussten, in der Konsensrealität sehr disziplinierten- 18-jähr. Tochter. Sie coached sich seit ihrem 15. LJ selbst, da nur sie diese Gabe so krass hat -ich hab´s gar nicht, meine Ma und mein 2. Sohn schon…)
    Ihre luziden Erlebnisse könnte man sofort lückenlos verfilmen, und Harry Potter könnt einpacken…Dunkelkräfte -als Menschen, Wesen oder auch nur Energien sind ,meist hinter ihr her und zwar so richtig, um sie umzubringen/auszuschalten, sehr listig, Fallen,…sie selbst hilft, rettet erlöst während sie verfolgt wird und shapeshiftet situativ und oft zur eigenen Überraschung.
    manchmal hat sie nach so nem Luzidtraum auch noch ne Schlafparalyse…und jetzt kommt´s: im Dez hatte sie mal nen angenehmen stressfreien Luzidtraum und am Schluß ein Eichhörnchen in den Armen gehalten. Zack, wach, zuhause im Bett, zurück im hier und jetzt in Paralysie und das Eichhörnchen IMMER NOCH in den Armen an der Brust, den Atem dews Tieres nah am Hals DEUTLICH spürend, auch die Atembewegung des Körpers und das weiche Fell. Dann schlug das angenehme Traumgefühl um und der mindfuck ging los: „was, wenn das Eichhörnchen weg will..es steckt an ihr fest…wenn es beißt mit diesen krassen Zähnen in den Hals…und dann: ist es überhaupt ein Eichhörnchen???……

    muss heftig gewesen sein. ich gab ihr spontan den Tip, sich in so nem Fall mit nem Satz mit dem Namen dieser Identität, den Ort wo sie sich befindet im Hier und Jetzt zu formulieren und sich im 5d Herzen Gaias zu verankern. Sie weiß ja, dass das eine andere Realität ist und so meinte ich zu ihr, dass es,wenn sie das hinkriegt ja ne super Gabe ist mit der sie dann rumexperimentieren kann.
    Hat irgendwer von EUCH sowas schon mal gehabt/wo mitgekriegt?

    Gefällt mir

    1. Hallo liebe Yin,

      ob das bei mir luzide Träume sind, weiß ich gar nicht,
      hab grad gegoogelt.

      Aber ich träume ja schon immer sehr sehr intensiv,
      vergeht glaub ich keine Nacht ohne.
      Und sehr oft denke ich im Traum, ja was träum ich denn da schon wieder ?
      Das hab ich auch schon mal früher in der Therapie erwähnt.

      Früher hatte ich (verständlicher Weise) jahrzehntelang Albträume,
      das ist was ganz schlimmes.
      Seit ich die Traumas aufgearbeitet und erlöst habe, hatte ich nie mehr Albträume.

      Also mein Träumen ist schon immer wie ein Film, mit allem, Farbe, Ton, Bewegung.
      Was daran jetzt luzid ist, da hab ich keine Ahnung.

      Ob Dir das jetzt dient ? – keine Ahnung.

      Trotzdem Dir und allen, die vielleicht noch in der Küche vorbeischauen
      eine GUTE ERHOLSAME NACHT
      und ALLES LIEBE !
      Karin

      Gefällt mir

    2. Hallo LIEBE KARIN, DANKE, hört sich luzid an, weil du im Traum ja scheint´s merkst, dass du träumst. Ab dann kannst du´s bewusst beinflussen/ändern. Bei meiner Tochter waren´die luziden meist auch Alpträume bzw. sind´s ja bewusst erlebte andere Realitäten deines multidimensionalen Selbstes…..also vielleicht ist es ja die Heftigkeit/Intensität der Vorgänge dort, die das Ganze luzid macht/ ins Bewusstsein dieser Realität hier bringt…?
      sie hatte bislang so eine Realitäts“überlappung“ nicht wieder, (bei äußerem workload bleibt sie zum Glück verschont) aber ich geh davon aus, dass einfach auch ihre skills sich mitm Shift erhöhen. Uns würd halt interessieren, ob da wer Erfahrung hat, wenn Teile -bessser gesagt WESEN- der luzid erlebten Realität genauso real mal kurz ins Hier & Jetzt real mitrüberkommen

      Gefällt mir

    3. Wenn du im Traumzustand die volle Kontrolle hast, und deine Erwartungen sich sofort verwirklichen kannst, dann träumst du luzid. Es ist einfach wirklicher als normales Träumen. Versuch mal im Traum deine Körperform bewußt zu ändern oder gehe durch die Wand.

      Gefällt mir

    4. Klarträume öfters. Da wurde ich nur mal von wütenden Hunden bedroht. Ansonsten flieg ich so rum. Aber ich kommenicht sehr hoch. Da ist nach oben ine unsichtbare Mauer. Nur einmal flog ich mit Toppspeed zu Sirius B. Ansonsten geh ich durch Wände und spiel mit Körpern rum.

      Gefällt mir

    5. Hallo Liebe Yin und Tochter
      ich dachte da eher an Manipulation von den „anderen“ ….Meine Tochter hatte das auch da war sie 9 Jahre…seeehr Angstmachende Träume, ich erklärte ihr,das sie wohl spezielle Träume hat, in denen sie auch bewusst eingreifen kann, das schlechte von sich zu weisen….halt kämpfend… oder verbal….
      Eichhörnchen ist doch auch ein Krafttier….( ich weiss nicht, vielleicht meins auch)…. und das wollte ihr was sagen?? Stell Dich…. nur ein gefühl von mir….
      von ❤ zu ❤ ❤ Bianca

      Gefällt mir

    6. Hallo liebe yin ❤ auch ich kann Dich dahingehend beruhigen das dies wohl neue Erfahrungen sind, da ich selbst sehr intensive Träume habe und oft in der Traumwelt und auch in der Hierwelt bin. Das ist so abgefahren das es kaum zu beschrieben ist. Ich bin oft wie wach und doch noch dort an dem anderen Ort. Letzte Woche hatte ich allerdings eine unangenehme Erfahrung machen dürfen mit der Dunklen Kraft. Ich setze mich jetzt einfach mal mit in die warme Küche und freue mich das Erlebnis mit Euch allen teilen zu dürfen. Vorab möchte ich Euch allen Danken für Euren so herzlichen Austausch hier und bei Dir Jada für Deine wunderbaren Erlebnisse in Deinem privaten Raum mit Deinen Lieben ❤ ich werde da gerne nochmals was zu schreiben was ich erleben durfte und ich möchte euch alle mal ganz lieb drücken ❤ ❤ ❤ Übrigens die Neue Welt … das bin ich Gabriele oder auch Gabi ❤ So jetzt wird es interessant 🙂 ich hatte am späten Abend bevor ich zu Bett ging mir auf YouTube ein Bericht angeschaut. Dabei ging es um prominente Sänger, wie z.b. Madonna, Prince, Justin Timberlake und so weiter. Dort wurde erklärt dass in vielen Texten rituelle satanistische Aussagen gemacht werden. Diese hört man allerdings nicht wenn man den Song ganz normal anhört. Daraufhin hat jemand das mal getestet und den gesungenen Text rückwärts abspielen lassen. Leute mir ging es danach nicht so gut, mehr möchte ich an dieser Stelle auch nicht sagen. Nur vielleicht noch so viel, da viele das nicht mitbekommen trinkt das in unser Unterbewusstsein und macht emotional und körperlich einiges mit uns. Hier wird jemand angesprochen in diesem Text und angebetet das nicht die wahre Liebe ist.
      Danach habe ich mir noch einen kurzen Film angeschaut um mich abzulenken und bin dann zu Bett gegangen. Trotz allem kreisten meine Gedanken eine Weile um diesen Beitrag bis ich dann irgendwann einschlief. Gegen 4 Uhr morgens wachte ich plötzlich auf und war aber nicht richtig bei mir und bemerkte dass irgendetwas mich runterziehen wollte aus dem Bett auf den Boden schleudern, sogar meine Bettdecke bewegte sich. Etwas packte mich auch am Hals und würgte mich so, dass ich nicht nach meinem Sohn rufen konnte. Da ich aber jemand bin der nie aufgibt habe ich es immer wieder und immer wieder versucht nach meinem Sohn zu rufen bis ich es dann auch geschafft habe und zweimal laut nach ihm schrie. Als er dann an die Türe kam, selber noch halb verschlafen, bat ich ihn umgehend das Licht einzuschalten. Es war mir in dem Moment nicht möglich meinem Sohn zu erklären was mit mir los war. Ich stand daraufhin auf und ging kurz ins Bad. Ich war ziemlich aufgewühlt von dem ganzen Erlebnis. Zum Glück hatte ich noch genug Palo Santo Räucherholz im Haus und begann umgehend meine Räumlichkeiten auszuräuchern. Danach setzte ich mich ans Bett und begann zu beten und bat die geistige Welt mich zu unterstützen. Ich rief alle Lichtwesen der bedingungslosen Liebe( auch EE Michael) und im Nu erfüllte sich mein Raum mit einer friedlichen harmonischen Atmosphäre. Ich spürte wie ich immer ruhiger und ruhiger wurde
      und konnte ganz viele Lichtkreise in meinem Zimmer wahrnehmen. Das hat mir ein großes Gefühl von Geborgenheit und Schutz gegeben. Meinen Hund Sunny habe ich direkt neben mir auf dem Bett platziert und wir schliefen friedlich wieder ein.
      Ja ihr Lieben das war schon ganz schön heftig. Eines habe ich noch vergessen zu erwähnen, ich habe selber auch meinen ganzen Raum mit goldenem Licht eingehüllt und habe gesagt dass ich Liebe bin und dass alles was Liebe ist alles Negative in Liebe auflöst und umgehend entfernt.
      So Liebe Yin, wie einige von euch geschrieben haben sind es wohl Lernprozesse die wir jetzt hier durchleben und dass wir erkennen aus der Angst heraus zu gehen und sofort zu handeln. So möchte ich jedem Danken der mich jetzt hier wahrgenommen hat und ich umarme euch noch zum Abschied Ich wünsche Dir und deinen Lieben und allen anderen hier noch eine wundervolle gesegnete Zeit ,🌻 alles Liebe 💖 Eure Gabriele

      Gefällt mir

  119. …sie sieht was, was ich grad nicht seh. als ich noch samt meinen 3 Kindern im Haus lebte waren wir alle 4 überzeugt, dass sie andersfrequente Wesen sieht und auch unsichtbare Spielkameraden hat. Und wißt ihr was? So ein/e Spielgefährte/in war die letzten Woche auch hier im Wagen und ich seh´s nun auch und zwar so: ich mein so im Gesamtblickfeld, die Ktze sitzt im Stuhl, schau genau hin und es ist wie ein Schemen aus anderen Mustern als das ganze andere Bild, oder ich mein sie geht an mir vorbei, wieder die nicht mehr ganz so unsichtbare 5d-Katze…

    weiter neue ERLEBNISSE auf GAIA in 5D 🙂 : genauso hockt auch ein menschenähnlicher Schemen hier…bisher schweigend, aber gut, ich hab ja die Ewigkeit hier. Meine anderen Altbekannten, wie TARA, oder ST.GERMAIN, MARIA, SANANDA dagegen melden sich nach wie vor rein telepathisch und sehr selten, meist ein Satz oder Wort nur, was genau passt (war eh ein Medium, dass für sich selbst nie was wissen wollte… )

    naja, und vor ein paar Tagen -ich träum fast nie- wach ich auf
    …und war grad noch in nem Gebirge, mittelgraues Gestein, oben, steiler Aufgang, kleiner Felsvorsprung und dann eine offene Höhle, nicht besonders tief, ein kleiner nach vorne offener Tempel, eine große Marienfigur, aber auch buddhistische Heiligtümer. Ich sollte rauf, war scheint´s spät dran, hahaha, Sananda war bereits da. Es war nicht viel, lediglich eine Steintafel mit Symbol/en (?-seh ich nicht mehr klar), die ich einfach aus der rechten Ecke hervorzog, wir haben sie aktiviert, ….

    …und wach wußte ich: Vereinigung Christus-/Buddhabewusstsein war im Großen bereits geschehen (wo bleibt MAITRAJA? ;)) nun noch Aktivierung durch männlich und weiblich zusammen, inkarniert und höherdimensional gemeinsam zur Stabilisierung und Verankerung der WEIBLICHEN göttlichen Kraft

    Gefällt mir

  120. LIEBE VELAR, wg unseren TIERFREUNDEN…eben hat meine Katze aus einem offenen Regal zwei meiner Hunderten von Steinen im Tempelwagen aufn Boden geschubst, was sie alle paar Jahre malmacht…sie ist 10.Sie ist insgesamt „frecher“ für ihre Verhältnisse, setzt sich auf die Tastatur, schärft Krallen wo sonst nie,…denn sie ist eine sehr leise, unruhempfindliche Katze un d heißt: ich will deine Zuwendung“ Und vorgestern ist sie beim Strecken 2x fast ausm Bett gefallen, konnt sich grad noch abfangen…die Katze ist topfit, winterhart, Jägerin, sieht viel jünger aus, was mich nicht wundert, denn sie ist mir und meiner TF ja stetig ausgesetzt, drum ihre Symptomatik nur LIEBEsbedürftiger

    Gefällt mir

  121. ha! da samma beinand, wie´s mia Bayern sagen. Wenn´s dir auch gefällt, kommt´s von den Plejaden könntest auch eine Art Rekordhalter unter den „Goafreckles“ zu sein, was? 😉

    Gefällt mir

  122. eben dacht ich noch, die 500 schaffma heid leicht 😉 WOW, unsere Küche hat nen Kommnikationsrekord :))) na, da hat die „Störflut“ doch noch bissl was zum großen Ganzen hier dazu gegeben, wenn auch sicher unbeabsichtigt, hihihi

    Gefällt mir

  123. Huhu LIEBEr SIGURD ❤ , hab jetzt erst deine Nachfrage oben gesehen, ja genau, dieses uralte Plejadenzeichen mein ich 😉 wär mal interessant, ob´s das als Kornkreis gibt…

    könnt dir ja noch Goa, speziell Psytrance/Psybient (das sind Musikrichtungen, elektronisch, superspacig, oft mit Mantren und hl. Gesängen und Infor-/Affirmationen unserer galaktischen Freunde gemixt als musikalische Aufstiegserleichterung empfehlen, doch ob dir das gefällt…? Ich mit meinen 47 Lenzen hier hab Goa zum ersten Mal vor so 3/4 Jahren verstanden (läuft JETZT auch, der Tempelwagen wummert und macht Geräusche wie ein Raumschiff, hihih 😉 ) und ich behaupte, diesen Sound haben die PLEJADIER auf die Erde/zu den DJs gebracht/mit ihnen entwickelt, damit viele einfach über die eingebauten Infos vorbereitet werden fürn Shift ohne, dass sie´s merken….Falls du dich auf dieses Terrain wagst, lass dir was zum Einstieg empfehlen

    Gefällt mir

  124. Bianca1112, wenn du mir so eine schöne Vorlage gibst, dann muß ich einfach zuschlagen. Das ist in meiner Natur so angelegt. 🙂 500 Kommentare geschafft. 🙂

    Gefällt mir

    1. Sigurd….
      Dein humor ist echt frischtrocken, und da gebe ich dir gerne „Futter“ wenn nur noch Gelächter durch die Küche geht. und da ich das lachen gerne weiter gebe, versuche ich auch mal hier und da ein lächeln zu schenken…
      ich danke dir für deins Bianca

      Gefällt mir

  125. an alle ich bin es schon wieder die Jutta – kenne es seid ca 20 jahre und habe es kaum verstanden – es klingelt erst seid ca einigen Monaten- jetzt kmmt es mir immer wieder in den sinn also los- MEIN HERZ WAS DIR BEGEGNEN UND WIEDERFAHREN MAG SEI STILL GOTT WILL DICH SEGNEN AUCH HEUT IST GOTTES TAG SEIN TAG WAR ALLE ZEITEN SEIN TAG WIRD IMMER SEIN GOTT SCHLOSS VOR EWIGKEITEN DICH IN SEIN HERZ HINEIN!!!!!!!!!!!!!!! NR ZWEI WEISS DIE JEMAND ? EGAL VIELLEICHT KANN JEMAND FÜR SICH WAS WICHTIGES ERKENNEN in Dankbarkeit Jutta

    Gefällt mir

  126. Hallo Alle zusammen…. war das immer mit den antworten so,oder ???… macht mich ganz bretterich..

    Lieber Sigurd, selten über ein solch normalen kommentar selten sooooo herzlich gelacht,… hab ja mit allem gerechnet, aber nicht das Eichen auch schon betrunken sind……
    ❤ bianca

    Gefällt mir

  127. Yeah, LIEBEr SIGURD und LIEBE INA, grad als ich oben an sie LIEBE BIANCA tippte, wollt ich glatt ….schlank wie eine Birke“ schreiben, hab den Satz aber nochmal umformuliert, da die Granmatik übern Haufen war und erpasste auch nicht ganz in Kontext…da hab ich wohl eure Baumbeschäftigung fragmentarisch aufgefangen

    Gefällt mir

  128. Liebe Birgit!
    Ich habe Dich gelesen und gespürt. Könnte es sein dass Du Deine Reserven aufgebraucht hast?
    Das ist mir auch schon passiert. Auf jeden Fall: es gibt viele hier die Dich gerne „umflüglen“ und Dir liebe Gedanken und Unterstützung schicken! Ich denke an Dich und schicke Dir einen goldenen Sonnenstrahl !

    Gefällt mir

    1. Liebe Velar,
      ja, Du hast recht, meine Reserven sind wirklich aufgebraucht. Jetzt darf ich mich wieder um mich kümmern
      und auftanken. Danke für Eure Unterstützung und Dir besonders für den goldenen Sonnenstrahl.
      Herzlichen Dank

      Gefällt mir

  129. Hallo Billie,

    weil ich eh grad am Schreiben bin eine kurze Antwort von mir: viele von uns kennen das auch sehr gut, aber verzage nicht, die Zeit bringt es, dass auch dieses Trauergefühl wieder vergeht. Die kleinen guten Moment werden immer mehr und länger…ich habe sie auch noch nicht ganz hinter mir, versuche einfach zu vertrauen, dass sich alles bessern wird mit der Zeit.

    Liebe Grüße

    Ina

    Gefällt mir

    1. Danke liebe Ina,
      ich weiß, es wird wieder vergehen, doch ist es schon schwer, dies auszuhalten und trotzdem in der Hoffnung
      zu bleiben, dass alles Gut wird bzw bereits gut und richtig ist, so wie es IST. Wir kenne das ja wirklich alle zur
      Genüge….

      Herzlichen Dank

      Gefällt mir

  130. Ein liebevolles Hallo an Alle,

    ich bin seit etwa 2 Wochen von einer tiefen Traurigkeit eingehüllt und bin manches Mal so verzweifelt,
    dass ich nur noch heulen kann. Es gibt keinen bestimmten Grund dafür, aber ich schaff es nicht, da raus zu
    kommen. Hab alles gemacht, hab die Traurigkeit gefühlt, da sein lassen, akzeptiert, sie in Liebe angenommen, lass die Tränen zu…… Aber iwie kommt sie immer wieder und überschwemmt mich.
    Kann gar keine Freude und Leichtigkeit mehr empfinden. Ab und zu fühle ich ganz kurz eine Glückseligkeit,
    die aber sofort wieder verschwindet.
    Geht es noch jemanden so? Fühle mich sooo einsam

    Birgit

    Gefällt mir

    1. Liebe Birgit,
      im Moment ist es teilweise sehr verwirrend –
      wo einerseits noch einmal so vieles „entlassen“ wird
      und andererseits – quasi fast gleichzeitig –
      so vieles integriert, neu justiert und ausgerichtet wird,
      fühlt es sich immer wieder an,
      als würde man völlig den Boden unter den Füßen verlieren,
      und sich selbst nicht wiederfinden …

      TEMPORÄRE – durch starke Energien und Transformationen ausgelöste –
      Gefühle von Kontaktverlust zu sich selbst oder zur Quelle im eigenen Inneren
      können verunsichern und beinhalten fast schon logischerweise
      Empfindungen tiefer TRAURIGKEIT und totaler EINSAMKEIT …

      ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

      Vielleicht eine Unterstützung für dich:

      Auszug aus der Quell-Botschaft

      LICHT-IMPULSE ! …
      SONNEN-GOLD UND RAUCHSCHWARZ …
      von Kerstin Kimama – empfangen am 25. April 2017
      Repost 15. Februar 2018

      „ Belastend kann in diesen Tagen und Nächten
      eine u.U. immer wieder „aufschreiende“ Hoffnungslosigkeit sein,
      denn die kurzen, Energie-beruhigten Momente
      scheinen kaum noch auszureichen,
      um sich seelisch, moralisch, physisch und psychisch
      zu erholen, wieder „aufzubauen“ und
      sich aus dem gefühlt „Meter tiefen Loch“ zu ziehen …

      Unabhängig davon,
      wie lange man/frau schon „auf dem Weg ist“,
      und/oder wie geübt im Umgang mit den Energien
      und etwaigen, kräfteraubenden „Tiefsee-Phasen“ –
      herausfordernd ist es momentan allemal…

      Was streckenweise hinzukommt ist der Umstand,
      dass durch die immensen
      „S C H Ö P F U N G S – G E W A L T E N“,
      welche da in den Körpern der Einzelnen unterwegs sind,
      die Anbindung an die E I G E N E , I N N E R E L E I T S T E L L E ,
      an die E I G E N E , I N N E R E Q U E L L E ,
      an die G E I S T I G E F Ü H R U N G
      und an das W A H R E S E L B S T
      teilweise wie abgeschnitten erscheint, wie unterbrochen,
      was sich in dieser mehr als herausfordernden Phase,
      nicht wirklich angenehm anfühlt,
      sondern eher beängstigend und entmutigend –
      quasi wie temporäres „Fliegen ohne Flugschein“ … “

      ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

      Alles Liebe !

      ⭐ Kerstin Kimama

      Gefällt mir

    2. Danke Dir liebe Kerstin,
      ja, genauso fühlt es sich an, wie abgeschnitten und verlassen von ALLEM und ALLEN.
      Ich weiß, es wird wieder vergehen und mit Eurer liebevollen Unterstützung ist es
      leichter für mich.
      Nochmal herzlichen Dank

      Gefällt mir

    3. Liebe Birgit,

      ein momentanes Patentrezept hab ich leider nicht,

      aber dafür nehme ich Dich ganz herzlich in mein großes Herz auf,
      fühl Dich gesehen, angenommen, genau so wie Du gerade bist,
      fühl Dich geliebt , genau so wie Du Dich gerade fühlst.

      Liebe kennt kein ja oder nein – Liebe liebt und DU BIST AUS LIEBE GEMACHT !
      So wie jede und jeder auch .

      Und Du bist richtig in jedem Moment und die Momente kommen und gehen.

      Auch ich kannte solche traurigen Phasen und ich war manches mal der Verzweiflung nah,
      aber es gab wirklich nach jedem Tal wieder ein AUFWÄRTS
      und ich sah wieder LICHT.

      So wünsche ich Dir von ganzem Herzen,
      setze Dich hier in unsere heimelige Küche,
      sicher macht Dir Yin Platz auf dem Küchendiwan,
      Ina hat bestimmt noch Vanillekipferl,
      Sigurt mit seinem köstlichen Humor und seinem extra großen Herz
      wird Dich beschützen, wenn Du ganz allein sein magst,
      Kerstin hat Dir schon ein wunderbares Gedicht geschenkt,
      Sabine findet für Dich sicher auch noch ganz ganz liebevolle Worte,
      und alle kann ich gar nicht aufzählen, die hier sind
      und diese wunderbare Gemeinschaft so lebendig machen !

      Liebe Birgit, hier ist Platz für Jeden
      und auch Du bist auf das allerherzlichste Willkommen in unserem Rund !!!

      Fühl Dich zärtlich in den Arm genommen, gewiegt und gehalten
      und wisse ALLES IST GUT WIE ES IST !

      DU BIST AUS VOLLKOMMENER LIEBE GEMACHT !

      Mit Herzenswärme und Sternenstaub zu Dir wirbelnd
      Karin

      Gefällt mir

    4. Liebe Karin,
      Deine Worte sind Balsam für meine Seele. Es fühlt sich sehr angenehm an in Deinem Arm und ich lass mich gerne von Dir halten. Ich danke auch Dir sehr herzlich und freue mich, in Eurer Runde mit dabei
      zu sein.

      Herzlichen Dank

      Gefällt mir

  131. danke Ina……Licht hast angeknippst.. hab mich in der Abstellkammer verlaufen
    ist das aber jetzt nicht komplizierter, die neuen Einträge zu finden ?? Bretter Bretter
    ❤ lichst Bianca

    Gefällt mir

    1. Ich bin nicht sicher ob Du inzwischen alles gefunden hast an Kommentaren, was natürlich so immer schwierig ist. Deshalb kann man, bevor man selber was abschickt links am Rand, bevor Du rechts auf Abschicken klickst, auf : Benachrichtigen bei weiteren Kommentaren per e-mail, klicken. Da bekommst alles passend geliefert.
      Also denn, viel Erfolg ohne lang zu suchen.
      Allerdings hat man dann auch eine wahre Mailflut an der Backe, mich störte es neulich mit Alex ziemlich, ist aber im Normalfall ja eher nicht so. Falls sich alle dauernd wegen jedem vergessenen A oder O extra entschuldigen wirds Mailfach auch voller, -hihii !

      Gefällt mir

    2. Hallo Liebe Ina..
      .. ja das mit der Fehler Korrektur, hab ich für mich gedacht, lass ich lieber,….. wir Wissen doch alle, das wir schreiben können…. nur die transformation hat halt die Tücken im alltägliche leben. oder auf die Tastatur ;-).. und danke für den Tip…. muss dann aber erst mal meinen Briefkasten entrümpeln….. aber das suchen der neuen Einträge bei all den Kommentaren ist dann langwieriger

      Gefällt mir

    1. Hallo Bianca,
      wir sind alle fleißig hier, Du findest unsere Beiträge zwischen den ganzen Einträgen auf dieser Seite -immer als Antwort auf einen anderen.

      Der Link zu den Bäumen hat mich jetzt ganz bezaubert…..was da passiert durch pure Lebensfreude ist unglaublich und berührend.

      Siiigurd und alle anderen : unbedingt auch aaaanschaaaaauuuuuennnn ! 😉

      Gefällt mir

  132. danke euch allen und osi die mir eben jadaßs text zugeschickt hat danke ich alle beschreibt vieles was auch bei mir war und ist essen ist viel bis zum abend da ich auch keine Tieren Produkte essen darf sind es eben viel Brot kartoffel Gemüse und pflanzliche margarine öele und und und genug was dann im darm oft unangenehm ist egal das allerdollste ist vorbei denke ichach ja Kaffee fast jeden tag merke es auch positiv drück euch kurz und wärme mich am Herdfeuer und sage dann tschüs- in
    Hamburg sagt man tschüs passt jetzt auch Jutta

    Gefällt mir

  133. Hallo Yin und Sabine
    irgendwie nehme ich uns 3 als Picasso Skulptur wahr…. 🙂
    nachdem ich nochmal nachgefühlt habe, sehen wohl doch einige hier schon so Künstlerisch aus 🙂

    die stetigen Besuche des stillen Örtchens (ist ja dann nicht wirklich leise)
    obwohl ich wenig runterkriege, es mich daduch aber körperlich nicht so zwackt
    (ausser dem heisshunger (grummel)
    zu nehme ich trotzdem,.. also alles nicht wirklich mal wieder erklärbar,… aber annehmbar
    ein innerere Druck im Nackenbreich wabert vor sich hin. und beim erwachen,das gefühl, der Körper ist so „eng“
    Die Sonne draussen, und in meinem Herzen… schicke sie durchs Küchenfenster .-)
    Bianca

    Gefällt mir

    1. Scönen guten Tag ihr LIEBEn ALLe ❤

      hahaha, mit Picassofigur kann ich eher nicht mithalten…ich nehm grad flüssiges Zunehmzeug, als ich letztens mal wo auf die Waage stieg, war´s noch weniger als gehofft -hoffen bringt nix, sieht ma´s wieder, es impliziert zu sehr die Möglichkeit, dass etwas nicht klappt-: 42. Bei mir war das mim Gewicht ab Geburt anders rum: voll schwierig zuzunehmen, zum Glück bin ich klein und zierlich gebaut 😉 aber LIEBE BIANCA, irgendeine gemeinsame Schwingung haben wir 3 bestimmt….vielleicht ist es ja das WEICHE dieser Figuren!!!
      Ich musste doch wieder weich und weiblich werden, HINGABE pur an die TF, deshalb YIN ( Yin Li ist eine meiner anderen Identitäten, China, andere Zeit, daoistischer Lehrer, der sich nun auch wieder ab und an zeigt 🙂 , die ich u.a. im JETZT mit dieser verschmelzen musste, um dahin zu kommen und auch noch die damalige Tragödie kapieren und auflösen…und ich kann ja auch wieder Qigong und TaiChi, dass sind voll weiche fließende moves )

      Na, LIEBE SABINE und LIEBE BIANCA, kann das sein?

      Gefällt mir

    2. hallo Yin,…. zierlich und klein… ja.. früher musste ich in die Kinderabteilung .
      Sabine auch so Zart…. kein zentner ?? ) 😉
      Hast du es schonmal mit Vegane Eiweissproteine Bio schon probiert ? bei mir lief die zunahme gut, bis ich auch auf dieses Eiweiss reagiert habe….
      ich kann nur sagen,das Opferspiel in diesem Leben. war gross… und Sabine zeigte auch schon ihren „Krieger“ und steht zu sich selbst ,, also schaffen wir auch den , für uns unmöglich gedachten Weg,einfach aus zu steigen,….. und endlich uns so zu lieben, wie wir sind… und was ich wichtig finde…. das man sich selbst verzeiht, das man sich „DAS“ alles antut, wenn man sich schlecht fühlt meine ich…. also mein verzeihen vor dem Spiegel war sehr erlösend für mich….(hatte mit dieser heftigen Emotion nicht gerechnet.
      ❤ Lichst bianca

      Gefällt mir

    3. Liebe Bianca1112,

      danke für Deine Kommentare, natürlich auch die von allen anderen, vielen herzlichen Dank.
      Liebe Bianca, ich finde es witzig, das ich die gleichen Symptome habe, wie Du :-).
      Dies ist schon das 2. mal und ich freue mich, auch wenn es blöd klingt, aber ich freue mich,
      zu sehen und zu lesen, das ich damit nicht alleine dastehe. Auch mit dem Heißhunger und dem
      ewigen auf Toilette rennen. Und von der Müdigkeit ganz abgesehen…..
      Dann das mit dem zunehmen – schrecklich.
      Danke Dir.
      Danke an alle, ihr seid wunderbar.

      Ganz liebe Grüße

      Gefällt mir

    4. Huhu Liebe Claudia,
      ich bin froh, das wir uns hier so austauschen,….. wer weiss, wie oft wir sonst schon ins krankenhaus gefahren wären.Und bei dem, was ich alles schon „überlebt“ habe, versetzt mein Glaube den Berg…. ich schaffe ALLES…. 😉

      … ich freue mich ja wenn ich zunehme, da ich noch unterm Zentner bin, wenn man aber nix mehr verdaut kriegt und dann zulegt…. wunderlich…..
      schlafen könnt ich auch immer…. nur einschlafen nicht ;-)…
      heute Kopf weh,wie ne Schraubzwinge…… von der frischen Luft draussen.;-) Normal?
      Alle Knochen ziehen und drücken…. plötzliches ungewohntes ziepen an allen möglichen Stellen…das geht dann schnell wieder weg ist …. deswegen meine ich ja,….allles nicht mehr erklärbar…. aber wir nehmen es trotzdem <3Dankend ❤ an
      von ❤ zu ❤ Bianca

      Gefällt mir

    5. Picassoskulptur? Oh, liebe Bianca, ich bin da voll der Kultur- Banause und kenne nur seine Gemälde!
      Aber Kinderabteilung passt! Sehr sehr zart gebaut, allerdings nicht wirklich klein (170 cm). Mein Leben lang musste ich „Kalorien zählen umgekehrt“ praktizieren, damit ich nicht durch den Gulli falle, die Wechseljahre haben es jetzt endlich gerichtet und mir ein, zwei Kilos mehr beschert, so dass der Gulli keine Gefahr mehr für mich darstellt.
      Wenn ich an uns drei denke, fällt mir „Luna“ aus Harry Potter ein, ich weiß, ist kein Vergleich mit Picasso 🙉!
      Die „Lunaenergie“ ist jedenfalls stark in mir vertreten und bei euch fühle ich sie auch!
      WEICH, weiblich, liebe Yin!? Da stimme ich dir zu.
      Bei mir nicht unbedingt äußerlich, „eine Dame werd ich nie“, fast ausschließlich in Kapuzenjacken und Jeans Zuhause, wirke ich wohl eher fast schon jungenhaft, aber im Inneren ist alles sooooooooo weich.
      Diese Weichheit, allzu oft von mir als „Fluch“ empfunden, da ich mit ihr so lange scheinbar überhaupt nicht überlebensfähig war in dieser Welt – dabei ist sie doch eine unserer großen Gaben!
      Und dass ich gerade aus ihr, aus genau dieser Weichheit, die Kraft und Stärke einer alten Eiche schöpfe, ist ja nun ebenfalls ein Segen!
      Hah, und was Yin und ich noch gemeinsam haben, scheint wohl unsere „Haarpracht“ zu sein. Da man bei meinen dauerverstrubbelten Haaren, die machen, was sie wollen, bei mir auch nie wirklich von Frisur sprechen kann, binde ich sie meistens zur Tarnung in einen Zopf!
      Lieblingsherzen für euch 💜💜💜

      Gefällt mir

    6. Kapuzenjacke, (wohl alte Mönchserinnerung) Jeans, dünn und groß (195) wilde Resthaare, liebe alte Eichen, wann heiraten wir? 🙂

      Gefällt mir

    7. Hallo Liebste Sabine,
      kunstbanause bin ich auch….
      nur als du all die „verrutschten“ Gliedmaßen aufzähltest, hatte ich ein picasso bild von dir .. und musste halt sehr lachen…
      Die Strubbelalleselektrisch Frisur „trage“ ich auch ( mit Fassung) auch als Zopf…
      Innere Zartheit.( da ist nur noch ein aufgelöster Schmerzkörper, an dem ich fast…. wäre,( hat den krieger in mir aktiviert, den ich später auch wieder transformieren wollte….. weil man ist ja echt eine miesepeter gewesen ). und wenn ich will, auch damenhaft im aussen…aber die alltgliche Jeans,Pulli Liebe ich auch am meisten…. ….heute bin ich , würde ich sagen, ausgeglichen,,aber dann sehr weiblich im aussen( ist ja auch ne nette „Maske“ )….. Heute beim Amt, habe ich der Ärztin ein urteil über mich einfach nicht erlaubt,bis sie mundstill war… Wo die Worte Wohl herkamen???
      ( DANKE)
      Danke das du in mir die Luna energie erkennst….. solche Erkenntnisse, die andere in mir erkennen, sind für mich wirklich unbezahlbar,….. weil ich da echt blind bin….aber vieles an anderen sofort erkenne. danke das berührt sehr. Siehst du noch mehr 😉 ? immer her damit… weiss noch,das ich das 13 Sternzeichen bin… das wohl Zahlen mir ne menge zu sagen haben,..aber was ???
      Von ❤ zu <2 Bianca

      Gefällt mir

    8. Ich schmeiß mich weg! Sigurd, du bist einfach der Hammer!
      Ja, ich will!
      Multidimensional müsste doch eigentlich alles möglich sein …. 😉

      Gefällt mir

    9. Hallo du liebes Wunderwesen,
      erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Einsatz heute beim Amt!
      Großartig! Fällt klar unter die Rubrik „Lichtarbeit“!
      Ich freu mich, dass du die Lunaenergie für dich als stimmig empfindest, war ja schließlich nicht mal sicher, ob du sie kennst!
      Meine Lunaenergie ist so extrem ausgeprägt, dass ich sie vor allem als kleines Mädchen immer verstecken musste, um in meinem „speziellen“ Umfeld überhaupt überleben zu können und daher habe ich nach außen auch zunehmend meinen „Hermineanteil“ gelebt, um nicht kaputt zu gehen.
      Aber es ist die Luna, die in den Wald geht, auch heute noch dort „Räuber Hotzenplotz-Klos“ in Baumwurzeln findet, überall Waldfeen und Kobolde spürt und sie manchmal auch sehr REAL empfinden kann (liebe Yin) und die Waldtiere ruft, die sich dann auch zeigen.
      Ich umflügel dich und schreib dir gerne, wenn ich weitere Impulse zu deiner Energie erhalte! Dass sie ganz und gar wunderbar ist, weißt du ja hoffentlich eh schon längst!

      Gefällt mir

    10. Liebste Sabine
      das ich so wunderbar bin, erkenne ich ehrlich gesagt nur durch euch,….(feuchte Augen)
      weiss auch noch nicht, welche Anbindung noch in mir erkannt werden möchte,….. oder ob es manchmal auch sein kann, wer in Kindheitstagen schon im hohen Selbst ist, aber es eben nicht weiss( lebe wohl sehr untuitiv,aber ist es das hohe Selbst ? ,… auch channeln ist für mich bömisches Dorf…. .das Kollektiv kann ich fühlen, auch Euch….
      fühle auch,das diese Antwort zum greifen nah ist,..
      Siehst Du mehr ?
      Danke von Herz zu Herz ❤ Bianca

      Gefällt mir

    11. Liebes Wunderwesen,
      zum einen war ich leider echt unter Wasser, als du hier in der Küche Platz genommen hast und hab daher gaaaaanz viel von dir verpasst.
      Dazu bin ich auch heute noch ziemlich krank und daher sozusagen daran gehindert klar zu denken und vor allem zu fühlen.
      Ob unter solchen Voraussetzungen irgendetwas Stimmiges dabei heraus kommt, kannst nur du beurteilen.
      Ein kleiner Versuch, aber bitte klopp es in die Tonne, wenn es nicht passt.

      Bianca ….

      ich spüre große Verletzlichkeit, ein bisschen wie bei einem Vögelchen, das einst zu früh aus dem Nest gefallen ist.
      Ich spüre deine „Unschuldigkeit“.
      Ich spüre eine unglaublich große Lebens-Kraft, die du selbst noch zu wenig zu spüren scheinst.
      Ich spüre deine Verbindung zu altem Wissen, das aus keinem Buch gelernt werden kann.
      Ich spüre, dass du so viel gibst und dabei überhaupt gar nicht bemerkst, dass du so viel zu geben hast.
      Ich spüre deine Integrität und deinen Mut.
      Ich spüre deinen Witz und deine herrlich bunte Phantasie in Regenbogenfarben.

      Ich spüre BIANCA.

      Wenn ich dich fühle, hab ich ganz oft den Impuls, dich in meinen Armen „dauerzuumflügeln“, aber nicht, weil du so zart bist, sondern nur, damit du spüren kannst, dass genau diese deine Zartheit dich so groß macht. Deine wahre Stärke ist.
      Ich jedenfalls bin mir sicher, dass du schon immer mit deinem hohen Selbst kommuniziert hast, meines, war mein bester und wohl, als ich sehr sehr klein war, auch mein einziger Freund.
      Schnapp dir deine „Antwort“. Sie ist nicht nur „zum Greifen nah“, sie ist längst schon da!
      Schreib dich selbst in Großbuchstaben: B I A N C A und dann setz einfach einen Punkt.

      BIANCA.

      Mit Herzensumflügelung
      Sabine

      Gefällt mir

  134. Und ich habe mir Gestern das erstemal spontan Datteln gekauft, allerdings getrocknete, damit ich leichter verdauen kann. Da merkt man die Verbindung Jada. Die einen wollen und können nicht. Die anderen können und wollen nicht. 🙂

    Gefällt mir

  135. Guten Morgen an alle,

    erstmal vielen Dank an Jada für deine Mitternachtspost!
    Dann wollte ich kurz mitteilen, dass ich bis auf weiteres die Küchengespräche still aus dem Krankenbett verfolgen werde.
    Seit Wochen frage ich mich an fast jedem Morgen „Bin ich krank? Bekomme ich Fieber?“ oder bin ich vielleicht doch gesund. Die Befindlichkeiten wechseln ja teilweise stündlich.
    Am vergangenen Sonntag saßen plötzlich meine Knie nicht mehr da, wo sie hingehören, ein äußerst seltsam-verstörendes Gefühl (siehste Sigurd, ich hab’s auch), laufen kaum möglich, das ist wieder etwas besser, aber gestern ab dem frühen Nachmittag kam eine Welle rein, die ich diesmal nicht mehr surfen konnte. Hohes Fieber, die altbekannten Frostwellen, Kompression in allen Zellen und dann ab dem späten Abend zusätzlich bis in den Morgen hinein Entleerung. Meine Nacht verbrachte ich mehr oder weniger unter zwei Bettdecken auf dem Klo.
    Bin dann also mal kurz weg …..

    Liebe Grüße
    Sabine

    Gefällt mir

  136. Hallo Ihr Lieben Kaffeeschwadenmacher,
    ich bin sehr glücklich,das diese Küche existiert.
    UND sowas von DANKBAR(( ❤ ❤ ❤ will den Raum jetzt nicht sprengen mit Herzchen)
    Dachte manchmal auch, das ich die Nachtschichten alleine wuppe,…. schön, das auch da sich Übereinstimmung lebt.

    Nun habe ich zwar keine Haustiere, aber eine Freundin hat eine Hündin
    Weil sie meist depressiv ist, habe ich heraus gefunden, das es den Tieren hilft, eine grosse acht auf den Rücken zu "streicheln."
    Im Uhrzeigersinn und gegenteilig, je nachdem ob man ent- oder beladen möchte.
    Die Hündin war daanch übrigens am "Lächeln"…
    Und ich hoffe, das Euch eure Tiere wieder anlächeln.
    Von Herz zu Herzen eure Dankbare Bianca

    Gefällt mir

  137. Liebe Seelenschwester Sabine,falls du zwischendurch reinschaust,BITTE BLEIB WIE DU BIST,diese Situation war TOTAL WICHTIG,für weitaus mehr Menschen als du glaubst!Gefühlt von Herz zu Herz Wolke

    Gefällt mir

    1. JAAAAHAAAA, liebe Sabine,

      da schließe ich mich Wolke von Herzen an. herzchen-herzchen-herzchen, ganz dick und rot prangen vor meinem geistigen Auge und sind nuuuur für Dich gedacht. ( —-meine Herzchenmaschine will einfach nicht ausdrucken, grummelbrummel !!! ). Aber Du weißt ja wo die Liebe zu Hause ist, gel 🙂 !

      Gefällt mir

    2. Na, toll! Da hatte ich noch nicht auf „aktualisieren“ geklickt und hätte fast deine an mich geschenkten Herzchen verpasst, liebe Ina!
      Dabei tun die mir doch sooooooooooo gut!
      Das ist aber lieb! Dankeschön!
      Ich gebe jetzt mal an und schick dir das: ❤️🧡💛💚💙!

      Gefällt mir

    3. Ach Wolke, jetzt kann ich gar nicht sagen, wie mein Herz aufgeht!
      Da musst du jetzt bitte mal ganz dringend drin lesen, dann wirst du wissen, was da alles für dich drin steht, hier jetzt aber gerade nicht geschrieben werden kann.
      Und du kannst dort auch alles andere lesen.
      Es ist alles gut, wie es ist. Ich fühle, was ich fühle. Ich weiß, was ich weiß.
      Und ich weiß, dass du weißt und wahr-nimmst, was ist.
      Von Herz zu Herz schreib ich nun auch mit ganzem großen Herzen
      Sabine

      Gefällt mir

    4. Danke!Habe es in deinem Herzen gelesen und schreibe dir ,genau aus diesen Gründen!Habe gehofft daß du es wahrnehmen kannst!Bin überwältigt was innen plötzlich geht!!!!

      Gefällt mir

    5. Da danke ich Dir aber sehr, liebe Sabine, für diese dolle Auswahl -hahahaaa, dass LILA fehlt kann ich verschmerzen 😉 Großartig !
      Nur, dass es Dir nicht gut geht freut mich weniger, deshalb hoffe ich, dass alles ganz schnell raus ist was da störte….nach der Schilderung über Deinen „kuscheligen“ Nachtplatz siehts ja so aus, als hätte das schon geklappt ;). Die Notbremse funktioniert auf jeden Fall.

      Gefällt mir

  138. Juchu zusammen,
    Draussen ist es wunderschön, das hebt die Stimmung doch gleich. Wenn ich auch keine Tiere habe, deren Befindlichkeit mir etwas sagen kann, macht das dann wohl mein Körper. Mein Schädel brummt schon wieder..
    Euch allen einen möglichst schmerzlosen , fröhlichen Tag ( mir natürlich auch;-) )
    ❤ Anne

    Gefällt mir

  139. Hallo Ina…ooooh Danke für die Einladung! Aber jetzt….hihi…bin ich ein bisschen verlegen, denn ich muss zugeben ich habe mir schon vor gaaaanz langer Zeit einfach einen Klappstuhl mitgebracht und mich ganz leise mit in die Küche gesetzt und einfach genossen was hier so erzählt wird……😬😂🙏

    Gefällt mir

    1. Hahaa, na, dann kennst`dich ja bestens aus und Deine Abschluss-Manschkerl sagen mir, dass für Dich auch immer was dabei war -grins in der „Sterneküche“…..mach weiter so, wie es Dir grad danach ist.

      Gefällt mir

    2. Liebe Jada,
      vor allem der Bericht aus dem Alltag deiner Familie tat eben sowas von gut!!! Danke!!!
      Bei mir ist es im „Außen“ auch immer mal wieder chaotisch in letzter Zeit. Gestern, bei einer dienstlichen Besprechung, dachte ich, ich sei im falschen Film. Da plant eine ganze Horde von Architekten und sonstigen „Experten“ meinen neuen Arbeitsplatz, und sowas am Bedarf vorbei! Ich war erstmal so fassungslos, dass ich nichts tun konnte. Dann suchte ich das Gespräch mit einer der Verantwortlichen, danach durfte ich glücklicherweise den akuten Ärger bei einer lieben Kollegin abladen und konnte dabei schon fast wieder lachen. Heute habe ich mir spontan einen Tag Auszeit genommen und werde nur einige kurze dienstliche Sachen per Mail von zu Hause erledigen. Mein dienstliches Telefon hat übrigens schon seit Monaten einen Wackelkontakt, aber ich empfinde das als sehr angenehm. Gestern sah ich z. B. kurz vor Dienstschluss, dass der Chef vor seiner längeren Dienstreise anrief, aber nicht durchkam. Das macht schon Sinn, da saß ein Schutzengel in der Leitung. 🙂
      Was mir aber seit einiger Zeit auffällt, ist, dass wir solche Störmanöver leichter „wuppen“ können. Wie du auch schreibst, immer im Vertrauen. Und wenn das Vertrauen bei mir mal kurzzeitig weg ist, dann ist es auch schnell wieder da. Früher hätte ich an solchen Tagen wie gestern Stunden gebraucht, die Leinwand wieder weiß zu kriegen oder schlaflose Grübelnächte gehabt. Heute geht das oft ganz schnell, und ich finde mein Vertrauen und auch meinen Humor wieder. Es wird leichter und leichter.

      an alle Herzchenverteiler hier im Blog 🙂
      ich habe es nur überflogen, aber mir kommt es so vor, als wird der Blog mit einer Extraportion Liebe geflutet, um auch die letzten dunklen Reste wegzuspülen. Macht weiter so! Mal sehen, ob auch ich mich weiterentwickle: ❤
      Liebe Grüße von Susan

      Gefällt mir

  140. Hallo Velar,

    Ich habe 5 Hunde und bei denen beobachte ich schon seit Anfang des Jahres ein wachsendes Bedürfnis nach Nähe. Meine Hunde sind heute sehr unruhig und waren das auch schon seit heute Nacht 3 Uhr……normalerweise stehend die erst morgens mit mir auf, heute waren alle seit 3 Uhr wach und streunten rastlos durch das Haus.
    Jetzt, nach einem wirklich langen Spaziergang durch den Wald, geht es Ihnen etwas besser.
    Lieben Gruß Jesse

    Gefällt mir

    1. Liebe/r Jesse!
      Danke für die Rückmeldung. Leider kann ich mit dem Busi nicht in den Wald gehen.
      Es ist jetzt klar, dass andere Tiere das Gleiche erleben und unsere Zuwendung mehr als sonst brauchen.
      Einen lieben Gruss auch

      Gefällt mir

    2. Hey Velar,

      Ich bin die Jesse, eigentlich heiße ich Jessika, aber meine Freunde nennen mich Jesse. Ich wollte auch nur sagen, ja, meine Haustiere leiden auch.
      Muss laut lachen, denn als ich das mit dem Spaziergang geschrieben habe, dachte ich schon, ist irgendwie ein dummer Tipp für eine Katze😂😂😂

      Gefällt mir

  141. Liebe Jada,

    ich freue mich immer so über Deine ganz persönlichen Berichte, denn das beruhigt mich sehr, dass es sogar bei Dir (Euch) zu Hause genauso „krumm“ daherkommen kann wie bei uns auch. Trotz Deines tiefen Wissens.

    Wie immer, mit tief empfundenem Dank an Dich

    Ina

    Gefällt mir

  142. Lieben Dank an Jada und Kerstin! Und einen guten Morgen an ALLE!
    Juhui ein neuer Tag ist uns gegeben. Die Leinwand strahlend weiss…
    Heute wollte ich mal fragen, wie es euren vierbeinigen Begleitern geht.
    Bei meiner Katze bemerke ich: sie ist sehr ängstlich und unruhig, sie will stets ganz in meiner Nähe
    sein. Ich wäre froh um eure Beobachtungen, damit ich dann vielleicht weniger beunruhigt bin!
    ❤ ❤ ❤ Ich schicke viele Umarmungen an alle ❤ <3<3

    Gefällt mir

    1. Guten Morgen liebe Velar,

      mein Kater macht mir auch grad Kummer, manchmal denke ich er stirbt gleich, so elend gibt er sich. Gestern war es genauso, da hatte ich am späteren Nachmittag schon mit mir zu tun um der neuen Lichtflut gerecht zu werden. Kater war immer ganz nah und flehte mich ständig mit richtiger Verzweiflung im Gesichtchen an, ihm zu helfen. Ängstlicher scheint er ebenso.Er ist im März 16 Jahre alt, hat im Moment mit der Verdauung zu tun, …also fast wie bei uns. Manchmal zuckt er mit dem Kopf…dieses Zucken hatten wir hier bei Yvonnes jungem Kater vor einiger Zeit auch schon erörtert, leider hat sie sich nie mehr gemeldet. Kannst Du Dich erinnern?

      Weiter beobachten und unsren Viecherln viel Liebe schenken ist das, was sie wohl grad sehr nötig haben.
      Ich bin auch über jedes liebe Wort ,welches zu mir fließt, seeeehr dankbar. 🙂

      Gaaanz liebe Grüße
      Ina

      Gefällt mir

    2. Danke vielmals für Deine Antwort! Ich werde auch angefleht…und ich rede und streichle doch so viel! Also, liebe Ina, schön dass Du auf Deinem Posten bist…echt!
      Viel Liebe geben, und immer einen Platz auf dem Bett freihalten.
      Nur schade, dass sie auch schnarcht…da bin ich leider allergisch.
      Dir einen guten Tag wünsch Ich ! ❤

      Gefällt mir

    3. Hallo Ina

      Habe gerade gelesen das Du nach mir/uns gefragt hast .
      Das freut mich sehr. Ich habe mich hier eine Zeit lang zurück gehalten und nur hin und wieder gelesen.
      Hier war es mir zu unruhig , der neue Besucher mit den vielen Beiträgen und Videos hat mich abgeschreckt. Meinem Kater Leo geht es prima, er hat diese „Kriese“ prima gemeistert. Laut Tierärztin war es eine Gehirnhautentzündung. Jetzt ist alles wieder gut und er ist bei uns geblieben.
      Ich bin unendlich Dankbar dafür. Er ist in den letzten tagen sehr verschmust , liebebedürftig und anhänglich. Das genieße ich sehr. Ängstlich ist er nicht. Er verhält sich ganz normal ohne merwürdige bewegungen oder so. Ich würde euch so gerne ein Foto von ihm zeigen, weiß aber nicht ob das geht und wie man das macht.

      ganz viele liebe Grüße Yvonne

      Gefällt mir

    4. Hallo Yvonne,

      schön von Dir zu hören, noch dazu die gute Nachricht über Leo. Haben wir doch so mit Dir mitgebangt damals…mir bleibt sowas lang in Erinnerung. Anderes dagegen nicht unbedingt 😉 !
      Sei lieb gegrüßt
      Ina

      Gefällt mir

    5. Liebe Ina 🌻
      Unser Welpe der jetzt im März ein Jahr alt wird ist auch sehr unruhig und er winselt öfter in letzter Zeit einfach so ohne Grund. Ich habe auch oft gedacht vielleicht ist was mit ihm, aber er war versorgt und wie gesagt was ich auch schon Velar geschrieben habe, auch unsere Tierwelt geht durch diese Transformationsprozesse und wenn die Energien so stark sind wie momentan erleben wir unsere Tierwelt um uns herum genauso wie wir uns fühlen. Beobachten ist natürlich ganz wichtig, aber ich denke das beruhigt sich auch wieder und wie du es auch geschrieben hast ganz viel Liebe und auch ganz viel Ruhe brauchen unsere Vierbeiner 😘💕 auch Dir einen lieben Gruß von ganzem Herzen 💖 Gabriele

      Gefällt mir

    6. Danke, liebe Grabriele, ja, ich weiß, auch bei den Tieren ist sowas, wie bei uns auch, vorübergehend.
      Herzlichen Dank für den lieben Gruß und noch viel Freude mit Deinem Welpen.
      Ina

      Gefällt mir

    7. Hallo Velar,

      Schön Dich zu lesen und deinen Beitrag und ich kann dich beruhigen, denn auch unser Rüde ist sehr unruhig und sucht ständig unsere Nähe. Ich denke das hängt mit den starken Energien zusammen weil die spüren das ja auch. Ich wünsche dir und allen anderen hier noch eine wunderschöne sonnige Zeit. ☀️Herzlichst eure Gabriele 👩‍❤️‍💋‍👩

      Gefällt mir