Shift Update 30/12- TRINITY YEAR 2019 – Part 1

Highspeed im Hyperraum, das Dezember Crescendo hat seit der Aktivierung der Galaktischen Zentrumsvibration am 21/12- der wahren, der kosmischen LICHTWEIHung- zu genommen. Eine Folge wahren hier schnellste Drehbewegungen in der kosmischen Weichenstellung die ihren Zenit zum 24/12 überschritten hat. Es ist hier nicht verwunderlich wenn viele unter euch tiefste Tiefen und fulminante Höhen der Subatomaren Ebene am Endpunkt der Körperebene erfahren haben. Mit der Zutat *Chaotisches Außenfeld* wurde der Energiecocktail des zweier Erdenjahres noch abgerundet.

Im Dezemberpost genannt wiederhole ich die Worte abermals….Die maximale Abweichung in der Amplitude des Makrokosmos hat mit feststofflicher Pein zu Kapitulation aufgerufen und dadurch höchste/maximale Erkenntnisse in eurem Mikrokosmos, eures ureigenen LICHTvollen SEIN, der Entdeckung des inneren UNIVERSUM geführt. Das WEIHNÄCHTE (21/12 – 3/1) GESCHENK der SCHÖPFUNG.

War das  Universaljahr 2/11 (2+0+1+8=11= 1+1=2) geprägt von manifestierter Veränderung, vor allem der Körperebene wird das neue Universal ERDENJAHR 3/12(2+0+1+9) nicht minder  gering, besonders im ersten Tripple des Jahreskreises.

Ihr tretet ein in das wichtigste und mächtigste Erdenjahr seit vielen, vielen, vielen tausenden von Jahren. 

Frequenzcodierung 2019/3 KLÄRUNG/NEUANFANG/KOMMUNIKATION/INTERAKTION ein Jahr des gleißenden FEUERS

War die Encodierung mit der Nullpunktserie der vergangenen Wochen schon eingeleitet worden- die individuell inkarnierte Sternensaat als Erdling- aufgefordert durch Stille/Rückzug die Wirklichkeit zu entdecken, wird abermals ein Vibrationsaufprall an jene gerichtet sein, die sich nicht ihrer Wirklichkeit mit all den Schatten und Lichtseiten widmen wollte.

Es beginnt  mit einem alles verändernden Paukenschlag –  mit dem Tanz des mächtigen Mars im Haus des Widder (bis Februar/Valentinstag) und dem Paar  Sonne und Saturn (21/12 – 2/1) auf dem Parkett der planetaren Skala. Uranus ist der einzige noch rückwärts tanzende Planet und schließt am 6/1 wieder direkt auf und gehört mit seiner sehr langsamen Wanderung in das Haus des Stieres Mitte Mai zu einem der wichtigsten  planetaren Ereignisse dieses Jahres (diese Position hatte Uranus das letzte mal vor 84J.).

Die Ältesten raten hier sich den Fehlern der Vergangenheit Bewusst zu sein um Turbulenzen in Gesellschaft, Geopolitik zu vermeiden.

Alle werden aufgefordert die Möglichkeit der Entrümpelung zu nutzen, sich aus den Fesseln der Be-/ Gefangenheit der noch lodernden Feuer von Prägungen, Mustern, Strukturen des Egofeldes zu befreien.

Das Detox Programm eigener Vorstellungen beginnt und begleitet jede inkarnierte Sternensaat die ihr als Erdlinge verkörpert durch das gesamte 3 Jahr.

Saturn als Herrscher der Seelenabkommen, Hüter der Schwelle bietet die Möglichkeit nun alle Abmachungen/Vereinbarungen und Thematiken mit eurem Eintritt in diese Welt nun in Tat und Handlung umzusetzen. Dazu bietet der Chronosgigant eures Universum völlige Transparenz. Diese lässt sich in golden gleißenden Lichtvibrationssträngen mit freiem Auge sichtbar erkennen.

Chronos ist auch Herrscher des Hauses Steinbock und weilt nun seit einem Jahr (19/12/1 bis 16/12/4) in diesem. Seine Absicht zur Erinnerung….

– AKTION und das KONSEQUENT

• Unermüdlich an sich arbeiten
• höhere Ziele mit Konsequenz und Altruismus für den gesamten Planeten mitsamt seinen Bewohnern verfolgen
• Persönliche Bedürfnisse müssen zurückgestellt werden
• Bewältigung und Auflösung von Saturn Problematiken
• Karma aufarbeiten
• Theorie genügt nicht – Handlung muss erfolgen

-dann wenn Sternenwanderer sich  im weltlichen verfangen nur noch dringlicher um den Seelenplan weiter folgen zu können.

Haben alle Planeten eures Sonnensystems Nukleosynthese, ein Upgrade ihrer Leistung erfahren, ist  für den aktuellen Erdzyklus  die wichtigste hier im Kern der geringsten Dichte (0,7 – geringer als Wasser), dem Saturn geschehen. Nichts wurde dem Zufall überlassen und ermächtigt den Herrscher eures Universums, Hüter der goldenen Zeit, irdischer Äonen, das Füllhorn der Schöpfung zu entströmen und abermals ein Manifest
(wie schon vor etwa vor etwa 66. 000.000 Jahren  zu Atlantis, zu 55.000.000 Jahren Lemuria’s Zeiten und  auch kompromisslos nach Verflüchtigung der Werte vor etwa 2.000.000 die Welt in den Dämmerschlaf versetzte) zu encodieren.

Das gilt auch für die großen bevorstehenden Geoaktivitäten (Wasser, Luft Feuer, Erde) und Umweltumwälzungen/kathastrophen des 3er Jahres.

Die göttliche Mathematik des barmherzigen als auch gnadenlosen Chronos unseres Universums ist eigentlich sehr einfach zu verstehen – er rechnet immer mit 2 – 2,9Schritten potenziert mit 10 – 100 -1000….
Ruht er für eine Weile im eigenem zugeordnetem Haus dem Kardinalzeichen Steinbock – wie alle 29,5 Jahre und aktuell – manifestiert er das Element Erde, lässt kosmische Vibrationen/Energie in Materie verdichten.

Merkur der Götterbote, Hüter des 3 Erdenjahres schenkt klare Kommunikation zwischen Himmel und Erde, dem inneren Universum, der ureigenen wahren Berufung, den Seelenabkommen Zugang und daraus resultierende Handlung gewähren.

Merkur’s rückläufige Phasen 3/2019 05/03-28/03/, 08/07-01/08, 31/10- 20/11

 

Januar ist ein Hypermächtiger Monat mit zwei Eklipsen

Am 5/1 beginnt die erste von drei Eklipse Perioden mit einer partiellen Sonnenfinsternis im Haus des Steinbock die in Asien und im Pazifik sichtbar sein wird – Neumond 6/1 MESZ 6/1 MESZ 02:29:52h – 20/2 – Beziehung/Interaktion – Wirkungsgrad/Halbwertzeit Parallelereignisse 6Monate.

Ein Grandios kosmisch zu geschalteter Turbo öffnet die Portale für den Erhalt zum mystischen Ticket  „Beschleunigung der Illumination“, wenn ohne Wertung und absolut  Selbstkritisch Schichten betrachtet werden, mögliche Wartungsarbeiten des Transformators noch ausgeführt werden.

Abermals geschehen plötzliche Veränderungen in jedem erdenklichen Feld – auf der ursprünglichen Seelen Blaupause basierend.

Die 1. Januar Sonnenfinsternis im Steinbock knüpft eine  enge  Verbindung mit dem Fixstern Vega im Sternbild Lyra und schwingt mit Lichtvollem Vertrauen in die Zukunft  großzügigen und kreativen Einfluss. In Konjunktion zu Saturn ist ernste Gewissenhaftigkeit zur Wirklichkeit dabei und wird mit Neptun’s Licht erleichtert. Kreativität intensiviert die alchemistische Encodierung der Liebe (Erinnerung Finsternisse haben eine Halbwertzeit von 6Monaten Einwirkung voraus – Juli /3).

Parallel strömt Enthusiasmus, Zuversicht, Glaube, Anbindungsverstärkung durch Jupiter und  Göttinnen Mutter Ceres  Seele, Geist, Körper mit weiblichen lichtvollen Strömungen die das Detoxprogramm des 3er Jahres  genährt.

Der nördliche Mondknoten findet sich seit 6/11/2  (2018) im Haus des Krebses und der südliche im Haus des Steinbock und verweilen an diesem Ort bis zum 5/5/4/2020 was die Emotionsfelder und Interaktionen beflügelt. Das Gefängnis der Vergangenheit verliert seine Fesseln und Energie der Lösungen dehnt durch die Kraft der Angleichung an kosmischen Pulsation des Herzens aus, wenn ihr das Werkzeug des offenen Dialoges nutzt.

Die 1. Mondfinsternis am 20/21/1 im Haus des Löwen ist am stärksten befeuert von Uranus. Ein herausfordernder  Ausdruck welcher euren Planeten von Unsicherheit und Rebellion zur Veränderung  schiebt, aber auch grandiose Möglichkeiten. Unerwartete Ereignisse und Neuigkeiten bietet, an  Geschwindigkeit zulegt und  dazu führen kann, dass Angst und Unsicherheit über die Zukunft an die Oberfläche schwappen. Demagogie wird subtil genutzt um niedere Pläne der nach Überleben ächzender Machstrukturen einzuweben.

Gepaart mit den Vibrationen des Blutmondes sind die Frequenzströme einfacher durch Rückzug in die individuelle Trinität des eigenen Sein, die Einheit von Geist Körper Seele zu bewältigen.

Alle  3er Finsternisse/Eklipsen:

partielle Sonnenfinsternis am 5/1/3 – 15°26‘ Steinbock
eine totale Mondfinsternis am 21/1/3 – 0°51‘ Löwe/Wassermann
eine totale Sonnenfinsternis am 2/7/2019 – 10°38‘ Krebs
eine partielle Mondfinsternis am 16/7/3 – 24°04‘ Steinbock/Krebs
eine ringförmige Sonnenfinsternis am 26/12/3 – 4°07‘ Steinbock

Drastische Verschiebungen im 3er Jahr werden sich dort einfinden, wo sich von alten irdisch/weltlichen Dingen noch nicht gelöst werden konnte und immer wieder in den alten Mauern der materiellen/stofflichen Bestrebungen Halt gefunden wird.  Hier wird es dann turbulent im Emotionsfeld und das Höhere ICH Bin sucht den Weg über die Basis der Energieorgane/Chakren um den feststofflichen Ausdruck zusätzlich zur Ausrichtung zu schubsen.

Die Freischaltung des Übergangs zum Höheren Denken, bewussten Handeln wird die inneren Kämpfe während eines Erden Daseins abkoppeln und durch Erkenntnisse der Wirklichkeit Gewinne für die Evolution des Homo Galaktikus an die Oberfläche tragen.

Auf feinstofflicher Ebene eines Lichträgers wird dazu das leuchtende Juwel der inneren Sonne (in der Mitte eurer Physis) noch enger an die Matrix von Helios angebunden – das gleißende Feuer geerdet. So ist es, dass sich der menschliche Geist sich für den Schöpfungsgedanken öffnet und sich damit zu strukturieren und zu Entscheidungen des Seelenplan führt was verbrannt werden muss und was für die voran liegenden Äonen aufbewahrt werden soll.

Grobstofflich in Materie wird durch das gleißende Licht (Farbströmung im Kern irisierend Blau, nach außen strahlend Violett, Rot, Gold, Orange, Gelb) Lebensenergie durch Hitze aktiviert. Damit entsteht die Möglichkeit den Schlüssel des individuellen Gleichgewicht zu erlangen, persönliche Macht des eigenen Schöpfungspotenzial aus dem Höheren Wissen zu emittieren.

Treffen Multiverse Entsendungen auf/in die Festkörper, entsteht durch den Druck des Energiefeuerwirbels Implosion. DNA, mRNA, die Genetik wird in ihrer Form gewandelt. In einem klärenden Erdzyklus wie dem voran liegenden ist der Ausdruck dieser großartigen Formwandlung hauptsächlich im Zentrum eines Körpers – in der Mitte- wahrnehmbar. Der physische Raum  liegt hier zwischen dem Nabel und dem unteren Brustbein, über das zentrale Nervengeflecht/Solarplexus finden Verbrennungen der Miasmen über den unteren Tetraeder statt.

Das Verdauungssystem, Nervensystem und Immunsystem mit ihren zugeordneten Drüsen (Bauchspeichel- Thymus- Schild- Ohrspeicheldrüse- Gonaden) übernehmen dabei die Aufgabe Material auszuschleusen. Die Wirklichkeit nimmt über die innere Linse und der äußerlichen Augen ihren Weg um die Schleusen zu öffnen. In Materialisation eures Skelett wird hier der Lendenwirbel, Knie, Ellen,  besonderes Augenmerk erfordern. Verdauungsorgane- Leber, Milz, Galle, Magen, Nierensystem, Blase, Zwerchfell, Hypophyse, Epiphyse- Epithalamus. Corpus Callosum, Kortex, Neokortex.

**wiederholte Erklärung  zum Verständnis  des Ablauf in der Körperlichkeit

Die Zirbeldrüse oder Epiphyse, die ebenfalls an der Hirnbasis liegt, ist das Portal für den Empfang der Lichtenergien – der Zugang zur Quelle Höheren Wissens. In ihr sind klitze kleine Kristalle eingebettet die sich zum Empfang der Höheren Vibrationen justieren dürfen. Außerdem steuert sie das Hormon Melatonin.
Dieser übergeordnete Prozess reist von der Epiphyse in den Hypothalamus und wird von der Hypophyse in die Blutbahn gesteuert. So gelangen diese Updates zur Schilddrüse und setzt die Schilddrüsenhormone T3 und T4 (Tetrajodthyronin) frei.
T3 und T4 beeinflussen zum Beispiel den Sauerstoffverbrauch der Zellen, die Verstoffwechselung von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen, also den gesamten Energiestoffwechsel (Verdauungsprozesse/Ausscheidung) die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems und des Magen-Darm-Traktes, Wachstums- und Differenzierungsvorgänge sowie die geistige Entwicklung bei Ungeborenen und Kindern.

Sie ist eines der kleinsten, aber bedeutensten Organe in unserer Physis. Die beiden Schilddrüsenlappen schmiegen sich wie ein kleiner Schmetterling an die Luftröhre unterhalb des Kehlkopfs unserem feststofflichem Sprachorgan.

Daraus entsteht eine feste Beziehung zur Sprache und Kommunikation- kosmisch und irdisch, hütet das Spiegelbild unserer Emotionen. Wie ist meine Interaktion , meine Beziehung mit anderen und zu mir Selbst -Kommuniziere und behandele ich jeden so wie ich selbst behandelt werden möchte.
In psychosomatischer Ausdruck steht die Schilddrüse für jene Befähigung, Bedürfnisse und Gefühle durch Wort Klang zu geben, der Bestimmung Ausdruck zu verleihen und so das ICH BIN -WIR SIND hervor zu holen und zu leben.
Feststofflich erkennbar oft durch einen dickeren/geschwollenen Hals.
Aber um wieder zurückzukommen ohne dass sich veränderliche Werte in euren Blutbildern zeigen, kann das Bedürfnis nach Jod auftauchen , es ist aber dringend zu empfehlen, damit dieses auch in T4 gewandelt werden kann,  Eiweiß und Selen- die anderen notwendigen Baustoffe – mit zu beachten.
(Wachstum möchte/muss genährt werden, braucht Treibstoff- manchmal auch extern- wenn weiterhin ein reibungsloser Ablauf im Motor des physischen System’s gewährt sein sollte)

Angeregt wird dieser Prozess ursprünglich durch die Epiphyse – BASIS DEINER GÖTTLICHKEIT

Die Korrespondenz von Höherem Wissen und noch zu !!bearbeitender!! Thematiken dieser Inkarnation finden ausschließlich dramatisch, intensiver bei jenen statt, die ihren Seelenruf noch nicht hören wollen.

Die Thymusdrüse liegt in der Mitte der Brust unter dem oberen Teil des Brustbeins. Sie wächst im Kindesalter bis zur Pubertät und bildet sich dann zurück. Sie ist am Aufbau des Immunsystems beteiligt und unterstützt Wachstum sowie den Knochenaufbau. Im Erwachsenenalter ist sie nur etwa Kirschkern groß.

CRH (Corticotropin-Releasinghormon) bewegt die Hypophyse zur Ausschüttung von ACTH (adrenocorticotropes Hormon) welches für Zucker, Wasser und Mineralstoffwechsel zuständig ist. Dieses wiederum wirkt auf die Nebennierenrinde ein, sodass diese Cortisol produziert. Gn-RH (Gonadotropin-Releasinghormon oder Gonadoliberin) veranlasst, dass die Hypophyse FSH (follikelstimulierendes Hormon- Sexualhormon) bzw. LH (luteinisierendes Hormon) auslöst und auf die Eierstöcke der Frau bzw. die Hoden des Mannes einwirkt. FSH bewirkt bei der Frau die Herstellung von Östrogen und die Teilung von Eizellen. LH sorgt bei der Frau dafür, dass die Eizellen heranreifen, und fördert die Ausschüttung des Hormons Progesteron.
Beim Mann bewirkt es die Bildung des Sexualhormons Testosteron. GH-RH (Growthhormon-Releasinghormon) sorgt dafür, dass die Hypophyse das Wachstumshormon ausschüttet, das vor allem für das Wachstum des Körpers zuständig ist. Das Wachstumshormon wirkt ohne »Umweg« über eine endokrine Drüse auf die Zellen.
Dabei ist es auch die Hypophyse, die durch Ausschüttung des Prolaktin- Releasinghormon – Prolaktin ist neben anderem dafür zuständig, dass die weibliche Brust nach der Geburt eines Kindes Milch produziert und die Saat nähren kann. MSH (melanozytenstimulierendes Hormon) wird direkt von der Hypophyse ausgeschüttet und wirkt auf Zellen in der Haut ein, welche die Farbe der Haut bestimmen.

Der kleine Hypothalamus spielt hier eine ganz große Rolle den hier sitzt die irdisch stoffliche Base das Höhere Wissen der Epiphyse in feststoffliche Wandlung zu bringen.
Sie liegt etwa in der Mitte der Hirnbasis. Die vom Hypothalamus ausgeschütteten Hormone, regen die unterhalb von ihm befindliche Hypophyse zur Hormonfreisetzung an, gelangen über Kapillargefäße im Hypophysenstiel zur Hirnanhangsdrüse. Die Hypophyse (Hirnanhangdrüse) besteht aus Hypophysenvorderlappen und Hypophysenhinterlappen . Während sich im Hypophysenvorderlappen zahlreiche hormonproduzierende Zellen befinden, liegen in deren Hinterlappen Axone (Fortsätze) von Nervenzellen, die sich im Hypothalamus befinden. Es sind die Nervenzellen, die Hormone herstellen.**

Schwend-/ Chaostage:

Januar: 2., 3., 4., 18.
Februar: 3., 6., 8., 16.
März: 13., 14., 15., 29.
April: 19.
Mai: 3., 10., 22., 25.
Juni: 17., 30.
Juli: 19., 22., 28.
August: 1., 17., 21., 22., 29.
September: 21., 22., 23., 24., 25., 26., 27., 28.
Oktober: 3., 6., 11.
November: 12.
Dezember: –

Portaltage:

Januar: 2/ 5/ 10 /18 / 21 /26 / 29
Februar : 2/  8 – 17 /23 – 28
März: 1 – 14 /20 -29
April: 8/11/16/18/27
Mai:1/ 2/5/10/16/23/24/31
Juni: 4/21/23

Juli: 12/13

August: 1/3/20/24/31
September: 1/8/14/19/22/23/27
Oktober: 5/8/13/16/ 26-31
November: 1 – 4/10-29
Dezember: 5 – 14/21- 31

 

Rückläufige Planeten :

Jupiter ist rückläufig vom 10/04 bis 11/08
Saturn ist rückläufig vom 30/04 bis  18/09
Uranus ist rückläufig vom 08/08/2 bis zum 06/01/3 und  12/08 bis zum Jahresende.
Pluto ist rückläufig vom 24/04 bis zum 03/10

Initatationsmarker – günstige hochenergetische planetarische Aspekte in der Skala

13. Januar – MESZ 13.49h
08. Februar – MESZ 17.26h
05. April – MESZ 06.12h
11. Mai – MESZ 07.38h
03.Juni – MESZ 21.45h
09. Juni – MESZ 13.27 h
06. Juli – MESZ 19.27 h *** besonders nachhaltig
30. August  – MESZ –  15.44h
30. September – MESZ06.36 h
31. Oktober – MESZ 11.08 h
27. November –  MESZ 08.47 h
26. Dezember – MESZ 08.28 h

 

Gesegnetes hineingleiten in das Erkenntnisreiche Jahr 3

J.A.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9 Kommentare

  1. Danke liebe Jada und einen guten Rutsch ins unendliche Meer des Lichtes.
    Das wünsche ich uns allen im neuen Jahr. ❤

    Liken

  2. Danke liebste Jada und alles liebe für dich 😘
    Ich wünsche allen einen schönen Tag morgen und einen guten Rutsch für euch.

    Bis nächstes Jahr ⭐️💫🌟✨🎆🎇🌠

    Liken

  3. Danke ❤ lichst, liebe Jada!!
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein phantastisches und wundervolles Jahr 2019!
    Und ALLEN Lesern wünsche ich das ebenso! Freuen wir uns gemeinsam auf viele neue Entwicklungen, Erkenntnisse, auf Heilung innen wie außen und vor allem auf die Evolution des Homo Galakticus!!! 🙂

    Liken

  4. Liebste JADA,
    wer braucht morgen noch ein Feuerwerk, wenn diese grandiosen Aussichten in einen hereinrieseln…. ich nahm den gleichen Satz wie Sabine als Paukenschlag in mich auf.
    Ich werde morgen das Spektakel am Himmel unter dem Eindruck dieser WUNDERVOLLEN Vorzeichen betrachten und danke dir einmal mehr von Herzen für deine erhebende Begleitung.
    Alles Liebe für dich und deine Familie für den Start in dieses spannende Jahr 2019.
    …and a HAPPY NEW YEAR!

    Liken

  5. Liebe Jada,
    gerade heute hab ich so viel an dich gedacht und schwups, von einer langen Waldwanderung zurück gekehrt, finde ich dein Update – wie wunderbar!
    Nach dem allerersten Lesen, spüre ich erst einmal jede Menge Respekt vor dem neuen Jahr!
    Das sich verabschiedende 2018 war schon derart herausfordernd, dass die Sehnsucht nach Erleichterung groß ist …..
    Daher nehme ich jetzt erst einmal diesen Satz aus deinem Beitrag heraus:
    „Ihr tretet ein in das wichtigste und mächtigste Erdenjahr seit vielen, vielen, vielen tausenden von Jahren“
    und packe ihn in mein Herz.
    Alles andere wird sich nach und nach durch erneutes verdauendes Lesen setzen …..
    HERZENSDANK an dich und ein gesegnetes 2019 💫 dir und deinen Lieben und euch ALLEN hier!
    Sabine

    Liken

  6. LIEBE JADA WOW DANKE SCHADE DAS ICH DIR PER POST KEIN DANKE SCHICKEN KANN IN TIEFER TIEFER VERBUNDENHEIT DIR UND ALLEN LIEBEN SEGEN DEINER FAMILIE HIER UND ÜBERALL UND ALLEN LIEBEN HIER UND BEIM KÜCHENSOFA TREFFPUNKT UND UND UND:::::::::::::::::::::::::JUTTA SHORINA GESEGNETES 2019 LASST EINE STEIFE BRISE EUCH DURCHPUSTEN UND KLÄREN JAAAAAAAAAAAAAAA

    Liken

Kommentare sind geschlossen.