Shift Update 1-31/7

Jada Privat

Vollkommenheit

Mit den ersten Schritten in den Juli – dem 3. Trinity – werden gleich mehrere übergeordnete Vibrationsencodierungen stattfinden.

Aus kosmischer Sicht weht nun ein neuer, völlig anderer  Wind  und eure Segel beschleunigen die Fahrt in die  neue Epoche der Evolution – JETZT ist NEULAND

Bereits seit Mitte Juni verschmilzt der rote universelle Strom (Liebe, Kraft, Transformation – Bewusstwerdung der eigenen Schöpfungsmacht, Anfachung der göttlichen Flamme im inneren Universum deines Seins, alchemistische Encodierung deiner erweiterten Fähigkeiten im Licht der Wirklichkeit, Allmacht und Wirkungsaspekt)  in Materie, hebt  in die Rhythmik der Pulsation  der fünften Abmessung und integriert in alle Lebendigkeit.

Das Feuer der Schöpfung  mit dem  Wasser vereint, dehnt die Herzen,  dockt an die kosmische Pulsation an und lassen erhabene Codierungen von Barmherzigkeit und Gnade nach welcher wir dann Augenblicklich streben, fließen – erhabene Emotionen und Bedürfnisse aller Wesen zu befriedigen ist ein Schöpfungsaspekt. Werden wir uns der Schöpfung bewusst wird unser Denken ausbalanciert und wir erfahren wahre Meisterschaft über  Emotionen – Verbunden mit der ewiglichen Wirklichkeit des Seins.

 Die Fließgeschwindigkeit des Feuers mit dem Wasser wird ein explosives Gemisch und ist nur schwer kontrollierbar.  Polaritäten dieses Flusses zeigen sich in Terra von stagnierend, beinahe kollabierend, als auch exponentiell ansteigender Strömung durch das Mäandernetzwerk – alles (und beinahe parallel)  erfahrbar. Unkontrollierbar und voller Wucht- Naturkatastrophen Wetterphänomene, Himmelsdarbietungen, höchste Temperatur- und Magnetfeldschwankungen sind hier immer  Programm.

Das Großprojekt der Himmelsmannschaft diesen Monat ist es unserer Verkörperung erkennen zu lassen, dass wir selbst unsere  Schöpfer sind.

Nun sind wir in der Lage durch die kosmischen Strömungen, Kräfte- Umstände und Materie zu binden – lichtdurchflutet unsere natürliche Begabung der Manifestation zu nutzen (so paradox es klingt, auch hier gibt es das Gegengewicht – die Sucht nach Reichtum Macht und Ruhm besser oder größer als das Nebenan zu sein, welche das Tor zum Abgrund der tiefen Ebenen öffnet).

Im  Haus der Schwelle wird hier mit kräftigen Orkan Böen geflutet  um  das Feuer der Veränderung anzufachen.  Arbeitet in den engen Beziehungsfeldern dieser Inkarnation im Kreis der Familie, den Seelenverbindungen und auch den kosmischen Familienbanden.

Die opulenten  Gäste des Hauses Krebs sind, Mars, Merkur, Venus, Pluto

Potenzierte Strömung wird bis zum 17/7  anhalten– nach getaner Arbeit kommt ab diesem Cluster erholsame heitere gesellige Partystimmung auf und unterstützt die energetische Verankerung aller Galaktischen Neujahrs Einströmungen/Encodierungen mit vielen Feuerwerksleuchtfeuern auf Herzensebene anzunehmen.

Das erste Großereignis am 2/7 findet man hier zur Neumondin (exakte Feier -MESZ 21:17:10h) im Haus des Zwilling mit späterer Verlagerung  ( 03:26h) in das Haus des Krebs mit  tiefgreifender Sonnenfinsternis – MESZ 19:24h   09 °22‘ mit  dem strahlend weißen Fixstern Alhena   am linken Fuß  südlich im Haus  Zwilling das mit Pollux die Unendlichkeit repräsentiert. Diese totale Sonnenfinsternis wird in kleinen Teilen Chiles und Argentiniens kurz vor Sonnenuntergang sichtbar sein. Einige Regionen im Pazifik und in Südamerika, einschließlich der Standorte in Ecuador, Brasilien, Uruguay und Paraguay, werden eine partielle Sonnenfinsternis erleben.

Das heilige Weibliche bekommt eine neue Bedeutung. Themen wie Eltern- Kind(Großeltern, Enkel, Geschwister, Onkel, Tanten) und damit verbundener Vertrauens MISSBRAUCH ent- TÄUSCHUNG durch Prägungen und ihren innewohnenden Abhängigkeiten werden an diesem LICHTtag an die Ober- Außenfläche eurer Körperlichkeit transportiert. Eine Aufforderung die eigene  Macht zu erkennen, dass du das wichtigste Wesen in deiner Existenz bist. Eine Aufforderung andere gleichwertig und fürsorglich wie dich selbst zu behandeln.

Dem  Element Luft zugeordnet, wird nicht nur der Lebensatem symbolisiert sondern auch  Zeit und die vollkommene Verschmelzung von weiblichen und männlichen Energien, wie auch Klang und die Energie außerhalb von Raum und Zeit – SCHÖPFUNG

Körperliche Korrespondenz Organsystem, Drüsensystem,  Körperzonen Arme, Hände, Lunge und Schulter.

 Farbströmung Gelb, Kontrafarbe Rot, Blau, Tagesqualität Lichttag.

Es ist im Monat Juli wichtig zu wissen das Zellgedächtnis eueres Körpers möchte gehört werden. Er erinnert sich und trägt dieses nach außen. Sieh die positive Absicht unter allen physischen Prozessen zu erkennen um lichtvolle Heilung zu aktivieren. Verändere dabei einige tägliche Routine in neue Rituale, nutze Kommunikation um Hilfe zu finden….manchmal löscht zuhören schon den Brandherd und schenke anderen auch deine Hilfe wie immer sich diese Gestalten mag…..die vielen kleinen Dinge machen das GROßE GANZE zur perfekten KOMPOSITION.  

Alhena repräsentiert  Kreativität. Im Haus der Schwelle, zwischen den Welten ermöglicht diese Sternin Familienbande fester zu zurren. Wahre Vergebung und Mitgefühl ohne Selbstaufgabe walten zu lassen. Auch das entsorgen/entrümpeln für ein neues energetisches Wohlbefinden wird überaus mächtig unterstützt (Wirkungsradius beider bevorstehender Finsternisse  ½ Jahr – 26/12/3) in Verbindung mit Uranus wird offen gefordert Dinge zu verändern, neue Wege im Alltag zu beschreiten um neue Freiheit zu entdecken.

Saturn und Neptun – Vater der Äonen und Alchemist Melchizedek sind zur Sonnenfinsternis die  stärksten Musiker in den Oktaven der Integration neuer Evolutionssymphonie wie dieser. Die Vernetzung aller Herzoktaven aller  Individuen lässt mit jeder Photonenschmelze die Membrane des  kristallinen Dodekaeder Datennetzwerk erleuchten und die Fülle eurer harten Arbeit ernten.  

SONNE – MOND – URANUS befreien aus den Fängen der Vergangenheit

Wir wissen ihr denkt und sprecht es oft aus  ….immer wieder ähnlicher Input, immer wieder selbige schmerzliche Höhepunkte, immer wieder fühlt ihr Unverständnis des Nebenan.  

Lasst euch sagen Ihr seid nun ANGEKOMMEN in der Vorbereitungsphase der magisch, mystischen, alchemistischen – manchmal surrealen Ebene- der Meisterbausteine aller Evolution….. Seele –Geist –Körper -Transzendenz. Hyperluminale Quantensprünge.

Die Membran ist ausgedünnt und brüchig  Yin und Yang verschmelzen  – LIEBE und EINHEITSBEWUSSTSEIN wandern an alle Oberflächen der Gewässer – Ein Zyklus der bis Juni/Juli 2020 das Leben völlig neu orientieren lässt und seine Beendigung im Haus der Schwelle, des Stammes finden wird  –  21/6/6 – Sommersonnwende und Neumondspektakel MESZ 7:41:27h/21/3 Trias- Schöpfungs- Christusbewusstsein, bis Neumond 20/7/2020/6 – Tripple Trinity– 2020

Alles was bisher von Bedeutung war, verliert bis dahin an Wert.

Die bisher tiefste und für die meisten schmerzhafteste Innere Verschiebung des ersten Halbjahrs, der 2 Trias, hat das Potenzial neuer Lebensthemen  die dem Wohle aller dienen geweckt – dem Einheitsbewusstsein, den Monaden.

So ist es, dass die bevorstehende Verschiebung nicht nur im Mikrokosmos dieser Welt, des individuellen ICH BIN, sondern in der gesamten kristallinen Vernetzung des Universums geschieht.

Energien- elektromagnetische Wellen, sie  sind nicht sichtbar besitzen aber Absicht in jede Richtung. Es ist die Sprache des Lichts.

Unterstützt wird dieser Prozess in eurem System aus planetarischer Sicht durch die massive  encodierte Datentransfers eurer Sonne – Photonen, Plasmapartikel Strömung, Ionisierte Energie, Kristallisierte Atemluft, erfüllt eure zellulären Strukturen, verändert den gesamten Metabolismus.

Bereitet euch schrittweise auf die bevorstehenden Ereignisse der absoluten Umwälzungen ( es sind nicht die großen Ereignisse sondern die vielen, vielen kleinen denen meist keine Beachtung geschenkt wird, welche den kollektiven Wandel aller Multiversen ergeben) durch  die Finsternisse vor, welche zu Neumond beginnen werden.

Es ist daher von höchster  Wichtigkeit für den Wirkungsradius das weiter  oben genannte Handeln in die alltägliche Erfahrungsreise der neu manifesten Qualia zu jeder Sekunde zu integrieren. Es ermöglicht  der Qualia effizient  beschleunigend auszudehnen um den Segen und Reichtum- die Wirklichkeit der inneren Schönheit-zu entfalten,  in das Kollektiv für Beendigung  jeglicher Konflikte zu weben.

Das zweite Großereignis geschieht zur Vollmondin (MESZ 22:38h)  mit Mondfinsternis am 16/7 MESZ-22:38h  (24°04‘ Steinbock). Hier verschmilzt Pluto sehr eng mit der Vollmondin. Zwischen den beiden Finsternissen wie könnte es anders sein, besteht daher bei Unachtsamkeit x-fach erhöhtes Aggressionspotenzial und Verletzungsgefahr. Sieh es als Werkzeug mit Leitlinie wo besonders viel Liebe gewebt werden muss.

Körperkorrespondenz –  Organsystem,  Blutkreislauf – Körperzonen, Gelenke, Haut, Knochen und Knie. Farbströmung blau, Kontrafarbe rot, gelb,

Ist dieser Part geschafft wird es leichter  die Strömung des voranliegenden dritten Großereignisses des Galaktischen Neujahres.   Entriegelung (26/7) der  „Weißen magnetischen Zauberei /Magie“   leichter in deinen bewussten Geist wahrzunehmen.

Gelenkt wird der weiße Zauber durch die Kraft der Weisheit des Herzens.um die Selbstermächtigung zu aktivieren die jedem lebendigen Individuum Innewohnt. In den vergangen Tagen seit Mitte Juni bemerkt sicher der ein oder andere schon, wie schnell und unerschöpflich viele Ereignisse und Erfahrungen sich häufen welche Selbstzweifel durch herangetragene, hochschwappende Erfahrungen bestimmte Programme an triggern. Meist sind es Angst und Panik – vor oder bei Verlusten, Abgrenzungen, Wahrnehmungserfahrungen, körperlichen Befinden. Diese Programme sind es, welche euch auf neue Pfade lenken, neue Wirkungsfelder aufzeigen. Euch mit jedem Zweifel in die Richtung der wahren Identität schieben/schubsen ….Eine Notwendigkeit zur Selbstakzeptanz Integrität und Engagement  der Wirklichkeit von Seele, Höherem Selbst, Geist und Körper, der eigenen Evolution jedes lebendigen Wesens Raum zu schaffen.

Die Energieorgane 1, 4, 7,

Schwendtage – 19, 22, 28/7

Portaltage -12,13/7

Allen Herzwegwandernden Erdenengel fantastische Reise durch den Füllemonat Juli

J.A.

Danke für die Wertschätzungen des Juni und einen ganz besonderen Segen an J.S. deine Tochter mitsamt erstem Enkelkind und das neue ankommende Erdenkind (oder ist es eventuell schon geschlüpft das Zwergerl…las es uns wissen)

18 Kommentare

  1. Liebe Jada,
    D A N K E !!!!!!

    Für ca. 3Mon. war mein Leben völlig durcheinander und gestört… ich beugte mich und nahm an……hinspüren…mitdenken…erfassen…es ist sensationell und war auch anstrengend…
    Der Drucker wurde auch beinhaltet…drucken war unmöglich…
    dann Ohrenarzt…Hörgeräte…
    Grippe…
    Herzbeschwerden wg. Insuffizienz…
    usw.usw.

    Bin wieder soweit okay, die letzten Lebenswehen versuche ich noch zu verstehen…
    Die Zeit rinnt so schnell durch die Finger und durch uns hindurch…es ist manchmal nicht möglich, zu verstehen oder zu begreifen was die Bedeutung, ein sterblicher Erdling zu sein…der Mensch ist soviel…

    Deine Zeilen geben mir sehr viel und ich erkenne mich oft…es gibt aha-Erlebnisse mit achja’s und
    Verständniss-Erlebnissen…

    Josepha

    Liken

  2. Liebe Jada, ich weiß nicht, ob Du das Kinderlied kennst, schreibe Dir einfach einen Teil daraus auf: „Wie schön, dass Du geboren bist, ich hätte Dich sonst sehr vermisst, wie schön, dass wir Licht sind, ich gratuliere Dir Geburtstagskind 🙂 “ <3lich Lara

    Liken

  3. Liebe Jada,
    Herzensdank aus ganzer Seele! Situationen, Themen, Neuland………..und über allem das Urvertrauen, dass der Zug der Veränderungen nun mit Volldampf in eine lichtvolle Ebene fährt. Alles ändert sich z.Zt. so schnell, dass einem allein vom Zuschauhen zuweilen schwindlig wird. Was im Moment noch Gültigkeit besitzt, ist Morgen bereits Vergangenheit und macht neuer Weite und ahnender Freiheit Platz.Himmel – was für eine Zeit!!! Dank Deiner liebevollen Hilfe, kann man dieses Feuerwerk an Veränderungen dankend bejahen und spürt zuverlässig: alles wird gut…….
    Segen – Liebe – Dankbarkeit mögen Dich durchströmen. Dich und Deine Lieben und alle Gleichgesinnten hier.
    In tiefer Dankbarkeit – Franziska

    Liken

  4. Liebe JADA 🌟, wenn für dich in diesen Tagen dein Geburtsstern besonders hell leuchtet, strahlt mein Herz und sagt:
    ❤️ DANKE, du Liebe.
    Dafür dass es dich gibt, dafür dass du meinen Weg auf deine besondere Art begleitest, dafür dass du uns diese unterschiedlichen Räume für unseren Herzensaustausch schenkst.
    Auch diese Botschaft hat wieder so wichtige Impulse für mich!
    Alles Liebe für DICH und die Deinen und hab einen zauber💫haften Tag morgen 💕

    Birgit

    Liken

  5. liebe jada danke aber schlüpfen wird es im November zwergel nr3 riesiges danke für die Kurzfassung aus dem Urlaub und zum morgigen 3.7.2019 ja wenn teile ich es mit danke für alles segen segen dir deinen lieben und allen lieben überall Jutta shorina

    Liken

  6. Danke liebe Jada, ja, wir sind mitten in den Veränderungen mit allen Neuorientierungen und viel Neuland, das macht manchmal Angst.
    Liebe Grüße von Elke

    Liken

  7. Es ist so wunderbar in dieser Zeit anwesend zu sein. Ich danke Dir von Herzen das Du mich in dieser Klarheit begleitest und ich erkennen darf was mit mir und der Welt geschieht. Der Segen sei mit Dir

    Liken

  8. *GLÜCKSELIG *
    *UNENDLICHE LIEBE*
    *ZUM 1.MAL GLAUBE ICH AN MICH*
    *ALLES LOHNT SICH*
    *VERTRAUE MEINER SEELE *
    *HINGABE AN MEIN LEBEN*
    *NEHME AN*
    *NEUTRAL*
    *LERNE*
    *NEUGIERIG*
    *ES FÜHLT SICH RICHTIG AN*

    Eure
    STEPHANIE 💙🤩✌️

    Liken

  9. *GLÜCKSELIG*
    *UNFASSBARE LIEBE*
    *ZUM 1.MAL GLAUBE ICH AN MICH*

    Stephanie 💙✌️🤩

    Liken

Kommentare sind geschlossen.