Zwischen dem alten und neuen Selbst ereignet sich die größte Entschleierung unserer Seele durch das aktivierte Portal des fraktalen Herzens.Der Moment, in dem der Schmetterling sich entpuppt und sein Raupenselbst völlig abstreift, entfaltet sich die Gnade der göttliche Schöpfung. Jenseits allen Verstandes, jeder Planung… deine göttliche Meisterschaft die von Innen nach außen stülpt um in der Welt zu erstrahlen und alles zu Verändern.

Die Verkörperung reflektiert und verkörpert das Bewusstsein, in dem wir uns gerade befinden.

Werden Auslöser/Trigger aktiviert, besteht die Potenzialität, das Bewusstsein zu erhöhen. Damit entriegeln neue Netzwerke von Gedanken, Strukturen und eine neue Art der Verkörperung.

Evolution geschieht immer durch neue Gesichtspunkte der Ereignisse, die um alle herum stattfinden, damit Denk- und Aktionsweisen, Absichten neu kalibrieren können. Immer wenn wenn wir im Herzen agieren, greifen wir über unseren Verstand auf die Frequenz der LIEBE zu und manifestieren LIEBE durch die Seinsweise des jeweiligen Momentum und lassen neue Handlungsoptionen in deinem Garten erblühen.

Du trägst die Blaupause bereits in dir, in DNA und mRNA, in deiner zellulären Matrix, die 5. Ebene deines Bewusstsein – Staats der nur mit dem Herzen nach außen an die Oberfläche deiner Seinweise wandern kann.

Die Woche, wenn auch noch nicht vollständig ersichtlich, ist die episch bedeutendste im Evolutionsprozess der universellen Frequenz des Christusbewusstsein.

Die morgige 13/2 Mondinnen Ausrichtung (welche nach wie vor mit höchster weiblicher Qualia deinen königlichen Pfad pulsiert) auf das karmische Portal im Nordknoten/Seelenstern-Chakra und dem Evolutionsportal im Südknoten – Erdsternchakra encodiert die Schranken zwischen den beiden Welten.

Das erwachen neuer Blickwinkel können im Verschmelzungsprozess des Herzen und deiner göttlichen Wirklichkeit so an der Oberfläche zum erstrahlen kommen.

Vereint im Ruhepunkt durch die imposante Aktivierung dieser kristallklaren Lichtcodierung der Allumfassenden universellen Liebe entsteht Schöpfungsordnung im Chaos zwischen deiner beiden Selbst Seinsweisen.

Mit Ende der Woche (16 – 17/2) wird deine Hardware mit der neuesten Version des instalierten Systemsoftware Paket vorerst einen völlig neuen Nivelierungsstatus erreichen – ausgerichtet auf die Vibration der Eigenverantwortung im Kollektivprinzip -Mars zieht langsam aus dem Diskus desgalaktischen Zentrum, mit im Gepäck das harmonische kosmische Gleichgewicht , wandert in das Haus der Erdung/Steinbock – Sonne und Ceres kristalline Infusion für physiologisches Wachstum

****Unus pro omnibus, omnes pro unoum****

zur erweiterten Intensivierung der einheitlichen universellen Frequenz des Christusbewusstsein.

Beinahe schon selbsterklärend wird sich in diesen Tagen subatomare Tachyonenteilchenflutung erhöhen. Ausdruck wird sich in den Energie Amplituden und damit in Resonanz den Geo-aktivitäten zeigen – Höhepunkt dieser Woche Sonntag….. weiteres austarieren deiner Flügel an der Startrampe….20/2 – 5/3

Erinnere dich….. dein Auftrag ist es deinem Höchsten Selbst deiner Seele zu folgen

J.A.

13 Kommentare

  1. Liebe Jada und All e 💕 ☀️ 💎
    Hier möchten noch ein paar Zeilen geschrieben werden.
    Gestern Abend war ich mit meiner Familie beisammen und plötzlich sagte der Papi :
    Gleich ist es 22:22:22 Uhr.
    Er zeigte im Handy den Countdown an, es war wie Silvester und wir waren tatsächlich etwas freudig aufgeregt.
    Dann war es soweit, wir jubelten. Der Screenshot folgte um 22:22:07 😄🐞☀️💎💦
    Es ist einfach unglaublich. Natürlich habe ich an alle hier gedacht. Wie eine kleine unsichtbare Party 🎉
    Es war und ist immer noch herrlich. Jetzt schau ich mir noch mal den Newsletter an, von dem Sternencode.
    Danke für das alles hier. Wenn es das nicht gäbe, würde ich ein ganz anderes Erleben haben.
    Das ist das, was ich zurück geben kann.
    Ein kleiner Spiegel deiner, eurer….
    Ich weiß nicht was….
    🌈 💦 🌻 ❣️ 🐞
    Ich liebe es
    Und einen tollen Valentín
    💓

    Liken

  2. So schön, all die himmlischen Kommentare hier zu lesen… Danke JADA für diese wundervolle Nachricht! ❤ beflügelnd, wärmend..wie ein kleines flauschiges wippendes Kauzenbaby, das wohlig aus dem Nestchen guckt..in Sicherheit sich fühlt, behütet, geliebt, umsorgt..so komme ich mir gerade vor ❤ 😇
    Liebe Grüße in diese liebevolle Runde.

    Liken

    1. Oh wie wunderschön beschrieben, liebe Vicky … ich fühl dein Kauzenbaby in mir …
      Liebevolle Grüße von Herzen auch für dich … ❤
      Alles Liebe,
      Heidi

      Liken

  3. 1000 lieben Dank, liebe Jada,
    es ist unglaublich faszinierend, wie schnell Tränen trocknen können und Freude und Zuversicht sich wieder bei einem wohlfühlen! Ich sitze zwar nicht in einem „Fluggerät“ wie Heidi, sondern empfinde mich eher selbst als das fliegende Vehikel (in Wartestellung) 🙂 in Form eines Sternenkörpers, aber das ist wohl bei uns allen unterschiedlich – oder?Ganz lieben Dank für die erneute „Flugfreigabe“. Witzig, dass scheinbar noch alle brav abwarten und im Nest sitzen bleiben. Bei dem augenblicklichen Wetterbericht
    ist es wohl auch besser so. Ich wünsche uns allen, dass wir uns im Moment des freien Falles alle wieder an das Fliegen erinnern und mit einem begeisterten Jauchzer nach vorn sehen, ohne uns um zusehen.

    Guten Flug in den neuen Morgen……………

    Ich bin ein Stern, fühle mich wie ein Vogel und bin einfach unglaublich begeistert!
    Franziska

    Liken

  4. Herrlich liebe Jada … frei und losgelöst ganz vorsichtig und behutsam nun langsam die ersten Flügelschläge probieren … ich komm mir vor, wie kurz vor dem Start, wenn alle Systeme durchgecheckt werden … ready for take off …ein unbeschreiblich schönes Gefühl, auf der Startbahn zu stehen … 🐛 🦋 💕
    Von ganzen Herzen Danke liebe Jada … nun kommt bald die Freigabe vom Tower …
    Eine liebevolle Umarmung von Herz zu Herz,
    Heidi

    Liken

    1. Oh liebe Heidi..Danke 🥰☺️
      Bei deinem Kommentar fühlte ich die Aufregung vor dem take off..und jetzt kam schon die Freigabe vom tower! Mein Herzchen glüht..und ich werde dir zugucken vom Nest aus..muss schließlich guuut aufpassen wie das geht mit dem fliegen 😊. *Zuwink*

      Liken

    2. … wenn’s soweit ist, geht’s ganz von alleine … du setzt dich auf deinen Nestrand, schaust neugierig umher … und schwups … schon springst du in die Welt hinein, weil du ohne zu überlegen einfach weißt, wie man fliegt … 😉
      Ich wünsch dir, liebe Vicky, eine wundervolle Zeit in deinem geborgenen Nestchen … ich genieß sie auch immer ❤

      Liken

  5. Unus pro omnibus, omnes pro unoum… wie wundervoll… aber jetzt in Liebe und Frieden und nicht wie früher in Kampf und Gloria… soooooooooooooooo schön danke liebe Jada
    alles Liebe für Alle
    BeBe

    Liken

  6. Für mich sehr schwer auszuhalten…
    Körperliche Schmerzen (Rheuma) Ängste usw. ,zu vertrauen… eine große Herausforderung für mich… willentlich alles schmerzhafte loszulassen… und doch immer noch hängen zu bleiben…
    bin froh wenn es mal vorüber ist…

    Liken

  7. wenn es zum besten für uns ist so lasst es uns bitte lernen und sein ich bi liebe ich bin licht ich bin frieden und gesegnet ich bin von herzen jutta

    Liken

  8. Liebe Jada, ich bin voller Freude über alles was jetzt geschieht und wir bereits in Vorbereitung auf unser höheres Selbst sind, alle Tränen und körperliche Prozesse dienen diesem Neuen.

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: