Bildquelle Jada Privat

Der Weg ist frei eine neue Ebene des Bewusstseins zu erforschen trage JETZT dein neues Kleid um jetzt ein multidimensionaler Mensch zu werden.

Mit heute encodieren nicht nur besondere Energien der Tag und Nachtgleiche, sondern auch der neue Feuerzyklus des epischen Saturn Pluto  Stellium ist vollends aktiviert.  Zugleich beginnt das neue Jahr des Häuser Zyklus – Geburt auf allen Ebenen.

Wir werden nun angeleitet den Griff etwas zu lockern um die Dinge zu kontrollieren aufzuhören. Damit der große Shift, die Verschiebung des Planeten stattfinden kann.

Wie du in den letzten Tagen überall wahrnehmen kannst ist in der Veränderung eine Menge Chaos in den Reichen der physischen Dimension kumuliert. Alles scheint einem Armageddon zu gleichen. Angstfelder der Einsamkeit, aber auch noch die tiefe Erinnerung an  das Sterben, die Zerstörung, Verlassenheit, Unwürdigkeit und das auseinandergleiten der Welten aus den vergangenen  Leben schwebt an die Oberfläche des Kollektiv.

All die Dinge der niederen Energien die wir nicht bereit waren anzusehen, sie sind nun reell, das versinken der dichten Energie es läuft, nun du hast keine Option  mehr davor zu fliehen.

Notwendig um geräumt und transmutiert zu werden, die kollektive Datenbank zu befreien.   

Jetzt ist für alle die Phase der Wendung nach Innen angebrochen, langsamer zu werden Um jede Verbindung zu anderen Menschen/Erdlingen, zur Gemeinschaft, zur Natur zu spüren. Noch ergibt all das keinen Sinn für dich, aber du lernst nichts der physischen dreidimensionalen Welt, deines menschlichen Egos, negativ und positiv ist wirklich wichtig.  

Du kannst die kräftigen, Kontraktionen, das pulsieren der Wiedergeburt des Planeten fühlen. Dich weit raus zoomen, dein höheres Seelenselbst mit deiner Seelenfamilie verbinden und die heilende Vibration, welche von deinen Schwestern und Brüdern, deinem Seelenteam  als Teil des großen Ganzen, des  Universums – die neue Realität der Balance von Harmonie – zirkuliert annehmen.

Die hitzigen Überreaktionen entzündlicher Situationen werden ihr Tempo steigern um alte Ängste aufzuscheuchen um die intensive Umstrukturierung die wir alle als Teil der Natur erleben weiter zu animieren.

Wisse du als göttlicher Funken trägst das Feuer der Kraft, der Inspiration  für all die Zeit der Anfänge die vor dir liegt.

Die Sonne wandert in das Haus des Widder und entzündet den Funken der Anfänge für deine Welt der Verkörperung.  Wir werden daran erinnert uns alleine Selbst zu stellen, um unsere tiefste Wahrheit im Chaos wieder zu finden. Mars/Jupiter Konjunktion im hause Steinbock  – WACHSTUM, KREATIVITÄT FRUCHTBARKEIT MOTIVATION

Alles ein Teil  der höchsten göttlichen Intelligenz, des Schöpfung-plan, die sich im heiligen liebevollen Dienst am heiligen Lebensweg deines Selbst entfaltet, bemerkst du die exponentiellen Energien,  das kann für einige sich unerträglich anfühlen und doch du enthüllst, schälst deine Beste Version für die Verschmelzung mit anderen zur Gemeinschaft, der Einheit hervor.

 In den letzten Tagen gab es auch hier einige Umbrüche und mich selbst zur immer noch andauernden  Reflektion aufgefordert haben.

Es gab dazu einen ganz besonderen Kommentar  in diesem Chaos so tief  berührend, dass ich die Zeilen jedem in das Herz weiterleiten möchte……

 Zitat:

Es gibt nicht viele wichtige Gründe wieso jemand hier als Mensch inkarniert aber einer davon ist, zu erfassen, das wir ein großes Ganzes sind und ob jemand diese Erkenntnis auch erfasst und integriert hat zeigt sich in dem Ausdruck seines Egos und wenn sein Ego noch für seine Leistungen getätschelt und geliebt und verstanden werden will, wenn das Ego für seine Zeit und seine Wichtigkeit geschätzt werden will dann hat dieser Egomensch es noch nicht verstanden, dieser Mensch hat sich von der dritten Dimension noch nicht gelöst, noch nicht losgelassen und bei euch hier jetzt, erkennt man ganz deutlich wer noch diese Selbstsucht lebt, einen noch größeres Spiegel hab ich leider nicht mehr, darum gehabt euch wohl.

Zitatende – DANKE FÜR DIE ERINNERUNG, DEINE GROßARTIGE UNTERSTÜTZUNG – T.

 Geht in euer Herz, reicht euch die Hände und verbindet

J.A.

 

ein Kommentar

  1. danke mit grossem herzen und ja für die Familien geschieht es extrem bei mir auch Überforderung hochkarat ich weiss es ist richtig aber gebraucht werden und kaum helfen können ist kein Alptraum mehr an sich aber noch Scheibenkleister alles liebe euch allen wenn das vorbei ist freue ich mich auf alle und alles was ist sehr jutta

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: