+++ NEWSTICKER 14/12+++

Verschiebung der Realität

Mit Beginn der stellaren  einströmenden Christusenergie ist die Bereinigung des kollektiven Urteils, dass über allen Wesen der Erdlinge schwebte aufgehoben.

Du, wir alle, sind in die Hallen der Heilungszentren eingetreten und befinden uns am königlichen Pfad des epischen Evolutionshöhepunkts.

Heut ist eine besonders mächtige hochtransformative Neumondin, mächtig durch das aufsteigen einer totalen Sonnenfinsternis. Jene die diese kraftvolle Verschiebung wahrnehmen, werden von schwerer Übelkeit- Kopfschmerzen, Schwindel  und Müdigkeit – FLU- begleitet.

Eine neue beispielslose Höhe des Bewusstseins, deren Inhalt die Dinge auszulösen welche bereit sind aus unserem System demontiert zu werden.  Erinnere dich, der Dezember ist der transformativste Monat des ganzen Jahreskreises ein intensiver Tod und Wiedergeburtsprozess und alle Trigger auf das Emotionale Feld deines Sein zur Veränderung zwingt. Vergiss nie, jede Situation, jedes Wesen zeigt dir den Spiegel deines Selbst. Zeigt dir an ,was du sehen musst.

Ein erstaunlich energetischer Raum, indem uns intensive Wellen fluten und Sequenzfütterungen der 18. Abmessung ermutigen, die höhere Schwingung des planetaren Bewusstseins durch jedes einzelne Wesen in diesem großen Netzwerk zur Realität erwachen zu lassen. Eine Befreiung der mentalen  Programmierungen  der immerwährenden Schleifen deiner aller Leben die dich eingeengt haben.

Werde dir bewusst, seit vielen Zeiten lebst du Gesellschaftsformen die deine Schöpfungsgaben und Fähigkeiten deiner Heilungskräfte durch gesunde neutrale Selbstliebe tief beeinflusst/unterdrückt haben.  

Nimm dir Zeit zu heilen, schenk dir Geduld, während du die Lichtbrücken querst und konzentriere dich auf das Endergebnis des Neuanfangs – zirkulierende Liebe des Christusbewusstsein, schenkt Frieden durch Weltenheilung.

Während das göttlich Weibliche die Wiedergeburt des Gleichgewichts emsig vorantreibt, nimmt die göttlich Männliche Verzerrung weiter Kurs auf Heilung der Kernwunde.

Alle Stigma, Unruhe und Negativ Ereignisse, Empfindungen, Verhaltensweisen  werden sich bald lösen.

Es  ist die Zeit der Hingabe/Kapitulation.

Das Leben ist voller Extreme und führt dazu, dass das Pendel deiner alten Realität  selten vollständig im Gleichgewicht ist.

Es schwingt von einer Seite zur anderen und du hältst daran fest. Vermeidest es tunlichst, es nicht aus deinem Griff gleiten zu lassen.

Auf diese Weise versuchen wir, unser Leben und unsere Ergebnisse zu kontrollieren, aber es schafft auch viele Barrieren und Blockaden.

Es ist dir in deinem menschlichen Sein entglitten, Schöpfung schenkt nur so viel Kontrolle, damit  du dein Leben aufrechterhalten kannst. Selbst dazu, folgst du der Anleitung deiner Führung, die Kontrolle über die Dinge loszulassen.  Deine erschaffenen Strukturen, co-kreierten Denkmusterkarten, stressen  dich meistens, während du  den  törichten  Schritt wählst, Verantwortung und Liebe  außerhalb deines Selbst zu finden.
Es ist eine Illusion, Dinge  für das Außen in Ordnung oder aufrecht zu halten, wenn es nicht konform der neuen Selbstliebe und souveränen Seinsweise entspricht.

Es ist der ideale Moment über deine Herzessenz nachzudenken.
Folge den Rhythmusmustern und Spektralinformationen die in den Frequenzspektren der kodierten Herzfeldverbindung mit den Magnetfeldern agieren.
Jeder emotionaler Zustand von dir Selbst ist verschlüsselt mit deinem Herzmagnetfeld, kommuniziert mit deinem Körper und äußeren Umfeld.  Kodierte Informationen werden auf Subatomarer Ebene in bestimmten zeitlichen Intervallen zwischen Schöpfungs- Aktionspotenzialen und elektromagnetischen Aktivitätsmustern in das Nervensystem übertragen. Was wiederum  biologisch relevante Informationen in hormonelle Impulse wandelt und das Herz mit jeder Kontraktion /Kodierung  ein Pulsmuster erzeugt – wende dich mit Liebe deiner wahren Essenz, deiner Wirklichkeit zu.

Natürlich sind Organisation und Struktur wichtig,  noch  wichtiger Übung der Disziplin die Kontrolle dabei loszulassen. Vertraue  auf das Göttliche. Lass dich  in die Energie des Göttlichen fallen  und setze die Segel für neue Horizonte.

Ein ruhiger und klarer Verstand wird es dir erlauben, zu reagieren und dein Leben in die Richtung zu navigieren, die es braucht, sobald du das größere Bild im Perspektivenwechsel erkennen kannst.
Vertraue auf deinen  göttlichen Samen und seiner  Bestimmung und lassen dich durch das Licht des Göttlichen  durch die Stürme des Lebens führen.

Panta Rhei

Gruß der Verkörperung deiner inneren Weisheit, das ihr Wissen durch die Stille vermittelt- ich sehe dich, du siehst mich ewiglich verbunden in Liebe-

J.A.

11 Kommentare

  1. Danke liebe Jada für diese wundervollen Erklärungen.
    Lebensstürme kommen und gehen wieder. Doch nichts, AUSSER LIEBE, dauert ewig. Und nach jedem Sturm sieht das Leben wieder klarer und strahlender aus.
    Ich wünsche Euch Allen eine liebevolle, gesegnete Zeit . Geborgenheit und Gesundheit, sowie einen unerschütterlichen Glauben an Eure „Kosmische Lebensführung“.
    Licht und Liebe. Ursula.

    Liken

  2. Für mich erscheint es in dieser Zeit als besonders wichtig, das zu sein, was wir wirklich sind und die Kontrolle über alle äußeren Rollen ein wenig loszulassen, die eine scheinbare Sicherheit bieten und oft mit dem eigentlichen Wesen nichts zu tun haben und unser Körper zeigt es uns auch, denn er spricht eine deutliche Sprache. Denn Verdrängtes und Verborgenes will ans Licht.

    Liken

  3. Du hast mit Deinen so liebevollen Worten ganz tief mein Herz berührt, Jada. In ihnen ist die tiefe Liebe für uns alle zu spüren. Von tiefsten Herzen Danke für Dein Sein, Jada. Es ist so wunderbar, dass es Dich gibt.
    Es ist teilweise sehr anstrengend, aber unglaublich, was sich im Moment in meinem Innern und Außen an Wundern entfaltet … und das ist erst der Beginn all der Wunder für uns alle.
    Fühl Dich von ganzen Herzen ganz liebevoll umflügelt, Jada …
    Ich sehe dich, du siehst mich ewiglich verbunden in Liebe
    (oh, ich liebe diesen Satz so sehr … ich kann kaum beschreiben, mit welch liebevoller Tiefe er jedes Mal in mir schwingt)
    Alles Liebe,
    Heidi

    Liken

  4. Ich danke Dir von Herzen für dein unermüdliches Wirken, Auf- und Erklären – immer wieder wird mir mein Sein sehr viel intensiver klar. Jetzt weiß ich auch warum ich seid einigen Tage schwindlig bin und ich meine ich werde von der Erde hoch gelupft. Panta Ray
    Liebe Jada Alesandra ich sehe dich, du siehst mich ewiglich verbunden in Liebe

    Liken

  5. Unendlicher Dank, liebe Jada… Deine Worte FUEHREN mich durch die Stuerme dieser Zeit, sind wie eine himmlische Tonleiter,…. jedes Wort toent auf seine eigene Weise in mir nach, transformiert und befreit, da wo es gerade „gebraucht “ wird…..DANKE!

    Liken

  6. Danke, danke Liebste Jada, für mich heute, genau im richtigen Moment treffen mich Deine Worte so sehr und auch gut.
    Das es mich zu Tränen rührt und alles von mir abfällt und ich immer wieder aufs Neue loslassen kann und muß.
    Das Wort Kapitulation ist mein persönlicher Trigger, der mir wunderbar hilft.
    Danke
    Ich wünsche auch allen anderen von Herzen ein gutes weiteres ,,Durchkommen,,
    In Liebe Alexandra

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: