+++ NEWSTICKER 16/12+++

Wir bewegen uns seit einigen Stunden in die heiligste Phase der galaktischen Einströmung der Dezemberwelle.

Rückkehr des Lichts  – Saturn Jupiter Lichtbrücke –Weihung im Christusbewusstseins – Weihnacht- das Licht der Ewigkeit – die Wahrheit – scheint damals immer schon wie heute in die Finsternis der Welt – eine Ausrichtung die zur Geburt Jesus und zuletzt 1226 also genau 794 Jahren/20/2 -erster primäre Teil des alchemistischen göttliche kosmischen Meisterbausteins -ihre Siegel entriegelte.

Die riesige kosmische Welle trifft euren Planeten mit explosiver Energie in jeglicher Richtung und Ausrichtung, der Verkörperung als auch kollektiv. Das sehr interessante punktuelle und in jede Richtung streuend abstrahlende Muster birgt ein großes Ganzkörperupgrade mit X- facher Verstärkung.

Viele von euch fühlen sich daher abgeschnitten, seid versichert es ist nur ein kurzfristiges Empfinden. Tatsächlich befindet ihr euch in der Panoramawartehalle, jener Raum zwischen der alten Art des Seins und der Weichenstellung zur neuen Art der multidimensionalen Lebendigkeit.

Diese Leere ermöglicht dir nach all den großen kosmisch energetischen Verschiebungen die Veränderung des Sein zu integrieren.

In diesem Raum der Leere findet sich auch der idealste Zeitpunkt (bis zum 20/12) sich von all den Erfahrungen die diesen Jahreskreis seit 12/1 begleiten zu lösen.

Ein besonders weit verbreitetes Ritual  durch alle Zeiten hochentwickelter Kulturen ist es all jene negativen Erfahrungsansammlungen die dir begegnet sind penibel genau zu reflektieren und aufzuschreiben. Immer mit all der tiefen Absicht und Bereitschaft, in Verbindung mit deinem inneren Feuer zur Heilung.
Erinnere dich ein voller Behälter kann nicht noch mehr befüllt werden, du kannst nur neues auf altes füllen und damit einen vollständigen Austausch der Energie ermöglichen.

Daher, übergib bis zur Sonnenwende diese, deine materialisierte Niederschrift der fluiden Flamme der Lebendigkeit des Kosmos, sprich verbrenne real deine Transformationsschriften.

Nach der Erlösung der negativen Erfahrungen ist viel Platz für das Neue positive, kreiere deinen Masterplan der Vorhaben, Ziele, Wünsche, wieder peinlich ins kleinste Detail. Falte diesen, deinen Bauplan und bewahre das Wunderwerk an einem für dich heiligen Ort auf.

Im Raum der Leere wirst du bis 20/12 verweilen.
Die Quellcodierung trägt die Absicht unser eigenes gefallenes Engelsselbst anzunehmen, vollständig in uns zu akzeptieren.
Das gefallene Engelsselbst trägt unser irdisches Schattenselbst den Ort wo wir Groll, Missgunst, Feinseligkeit, Machtmissbrauch empfinden und zeigt sich in der Reflexion des Außen  und seinen Situationen immer an wo wir stehen – haben wir noch nicht vollständig loslassen können und konzentrieren unbewusst unsere Aufmerksamkeit in die Vergangenheit, auf etwas was wir nicht ändern können, werden wir sofort Spiegelungen, triggern und empfinden erfahren.

Loslassen bedeutet die vielen Facetten deines Selbst zu erkennen und auf die unterschiedlichen Blickwinkel zugreifen zu können.

Wo immer wir im Außen suchen ist die Weiche/Perspektivenverschiebung nach/ im Innen noch nicht geschehen.

Wenn wir uns entscheiden nicht zu vergeben, haben wir uns für die gewohnte Erfahrungsspirale der Unwilligkeit und Unfähigkeit  in Lektionen gewählt.

Vergeben bedeutet nicht jegliche Misshandlung zu billigen sondern die Bedeutung des Lehrinhaltes zu finden.

Jede Wahl die getroffen wird, um sich anzupassen, um ein Urteil zu vermeiden, eine Rolle zu spielen, von der man euch gesagt hat ihr müsst sie spielen, ist Teil einer Historie der höheren Absicht.

Durchschaue die Illusion die euch zurückhält und akzeptiere die Dunkelheit der niederen Energieebenen. Sie wird weiterhin ihr Bestes geben um Individuen für sich zu begeistern.  

Aber die Wahrheit ist, wo Dunkelheit herrscht wird der erste Strahl des Lichts, der Wahrheit immer gewinnen.

Der einzige Weg ist die Wahrheit mit deinem Selbst. Bewege dich mutig vorwärts in diesen Raum. Hinterfrage alles was sich chaotisch anfühlt, denn es kommt nicht aus deinem Seelenraum der Wirklichkeit.

Ihr seid jene auf die ihr wartet. Aspekte der Zukunft im Jetzt.

Seit 794 Jahren sind die Vorbereitungen der exponentiellen Veränderungen zu diesem heiligen/heilenden ewiglichen kosmischen Strom in Vorbereitung.

Seit 40 Jahren in fluider Beschleunigung und in diesem 4er Jahr wurden die Grundfesten encodiert/erbaut.

Auf Sonnensystemischer Ebene eurer Galaxie die Konjunktionszahnräder vom 12/1 bis 21/12 ausgerichtet. Eine 35.200fache Encodierung der Lumineszenz-Anreicherung.

Kosmische Lichttechniken die versuchen zu ziehen und zu vermitteln. Besonders in dieser Phase (12/1- 21/12 ). Spiegelfraktale sind der Offenlegung der/ vonSchatten des Verstandes im einzelnen Charakter gewidmet –Beginn und Vollendung des letzten Kontraktionszyklus. 

Wie steht es um deine Selbstliebe? Bist du dir ehrlich selbst gegenüber oder finden sich narzisstische Konstrukte in dir, begegnest du dir selbst neutral oder suchst du Schuld in jedem und allen/m des Außen, wie steht es um dein Mitgefühl oder bemitleidest du, dich und andere.

In diesen hochkarätigen Phasen dehnt sich die Zeit meist wie ein Gummiband und verlangsamt damit die  interstellaren Infusionen der holographischen Wahrnehmung des Erdling – durch intensiven Trigger oder auch Schmerz. Verlangsamt auch die reale Zeitlinie um die Möglichkeit in den Kern abzutauchen zu erschaffen.

Auf Ebene der Verkörperung ist die Vibration der kosmischen Energiepräsenz im gesamten Körper zu spüren, vibriert wenn man genauer beobachtet ziemlich kräftig zwischen der gesamten Wirbelsäule und Brust vertikal zirkulierend.

Fluide Diamantlichtinfusionen führen zu Zellimplosionen und  äußern sich meistens durch enormen Schüttelfrost.

Einhergehend mit Kopf- und Scheiteldruck, Ohrenklingeln, Gliedervibrationen, Muskeltonus Veränderungen, Nasenbluten, tränenden Augen, Lungendruck, Bauchspeicheldrüsenentzündungen, Glieder und Gelenksschmerzen, Wasseranstauungen.Knall- Platzeffekte ( Kopf/ Körper) Mental – Lebhaftes, luzides Träumen , veränderte Nahrungsaufnahme- Lust auf süßes, fetthaltiges, kalorienreiches, vermischt mit salzig saurem Verlangen – Achtung dieses Verlangen ist eine Fehlinterpretation – der Körper muss während des Frequenzerdungs-/ Materialisierungsprozess dringend hydriert werden.

Hydration und positive Selbstgespräche bringen den Fluss der Neurotransmitter Seratonin und Endorphine in deinem Gehirn in Bewegung, während negative Gedanken und Worte den Fluss der Neurotransmitter sofort zum Stillstand/einfrieren anhalten.  

Erinnere dich, in diesem Energiebombardement und seinem kosmischen und irdischen Ereignis- Potpourri, mitten in diesem Sturm erhellt dein Lebendiges Feuer immer noch deinen Pfad aus.

Öffne dich deinem Herzen, finde und vereine all deine Abermillionen unterschiedlichen Facetten des Seins, lass dich fallen und lerne dabei zu fliegen, folge dem Fluss des Lebens aller Lebendigkeit der Schöpfung und deines Schöpfungsselbst

Ich sehe dich, du siehst mich ewiglich verbunden in Liebe

In eigener Sache verabschiede ich mich nun bis Jahresende und wünsche eine Wundervolle Weihnacht, DANKE für all euer Sein, all euer Vertrauen, all eure Wertschätzung die in diesem Raum erst möglich machen.

J.A

7 Kommentare

  1. ….dass ich mich in der Panoramawartehalle befinde…und dass bald ein Rendez-vous mit der multdimensionalen Lebendigkeit stattfindet, darüber freue ich mich sehr!
    Herzensdank an Dich, liebe Jada! ❤ ❤ ❤

    Gefällt mir

  2. Lieben Dank .❤️Und auch für dich und deine Familie ein gesegnetes Fest und ein lichtvolles 2021.
    Herzensgrüsse
    Andrea

    Gefällt mir

  3. Danke liebe Jada für all deine wunderbaren Zeilen.🦋❤
    Von ganzem Herzen wünsche ich dir und deiner Familie ein liebevolles, gesegnetes Weihnachtsfest, sowie ein glückliches und gesundes Jahr 2021 (5)

    Licht und Liebe – Ursula

    Gefällt mir

  4. Ja, jetzt fließt so viel lichtvolle Energie überall hinein, dass das Unterste nach oben kommt um angesehen zu werden. Wie fühlt sich etwas an, tut es dem Herzen und der Seele noch gut, Ich habe auch das Gefühl, wir sind jetzt in einer Zeit, wo neue Entscheidungen getroffen werden müssen, um die Lebendigkeit des Lebens mit allen Sinnen zu erleben. Alles das zu ehren.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: