+++ Newsticker 21/12+++

Wiedergeburt

Der große kosmische Kalender entsendet Transformation am Horizont .

Mit dem Schritt in das 4er Jahr und der epochalen Konstellation von Jupiter Saturn und Pluto im Steinbock (12/1) waren wir Zeugen der Einleitung einer neuen Ära, die in dieser Qualität zuletzt vor 500 Jahren stattfand.

Unsere  Gebete, aller Lebendigkeit des Sonnensystems wurden erhört und der gesamte Kosmos arbeitet daran über verschiedene Arten in  der signifikanten Zeit mit uns zu arbeiten.

Mit heute haben wir die schwierigsten Teile der Rodung aller irdischen persönlichen Verdichtungen unseres Egozentrierten Daseins geschafft und encodieren mit der wunderbaren großen Konjunktion von Saturn und Jupiter( beide 0° Wassermann) neue Freiheit/Leichtigkeit des Wassermannzeitalters.

Zuletzt hatten wir dieses Ereignis vor knapp 800 Jahren.

Die Essenz der 4 in der göttlichen Mathematik  trägt die Praktikabilität, harter Arbeit und die solide Grundlage deines zukünftigen Erfolg durch die Gegenwart und ist der Ausdruck der Wurzel der ewiglichen Unendlichkeit der reduzierten 8.

Wir erleben heute die erste Formatierung der Bausteine (500+800/44) in den Grundfesten der Schöpfungsmeisterschaft des Christusbewusstseins im Wassermann Äon. Ein neuer Trinityzyklus für alle Sternensaaten encodiert die 1.056/12/3 der Illumination der göttlichen Bausteinwissenschaft, seiner Entwicklungsstufen und Ergebnisse.

Während du durch dein alltägliches Leben schreitest vergisst du oftmals wie tief du mit dem Rest des Universum verbunden bist. Deine individuelle Energie und deine Entscheidungen binden dich sowohl an deine kosmisch geistige als auch an deine physische Welt und dennoch bist du niemals alleine auf diesen Wegen, sondern immer verbunden mit aller Lebendigkeit der Schöpfung.

In der Veröffentlichung des ersten Parts des Meisterbausteins deiner DNA zu Beginn des Jahres hast du alle möglichen Instabilitäten durchlaufen.

Mit der Vollendung der beiden großen Konjunktionen encodiert sich der zweite große Part deiner Sternensaaten DNA . 

Die Wertung der Vergangenheit wurde aus dem umhüllenden Lichtgitter deiner Muttersphäre, dem Kollektiv entfernt und lässt nun die Verschmelzung von Gegenwart und Zukunft zu.

Der erste Grundbaustein deiner göttlichen Blaupause ist gesetzt/materialisiert und neue Grundbedürfnisse die du zum Leben der Wirklichkeit benötigst treten mit sofortigem Wirkungsgrad in dein Leben der neuen Ära.

Das bedeutet allerdings nicht, dass es nun ohne weiterer Arbeit von alleine geschieht sondern immer noch der Wechselwirkung bedarf, jedoch mit wesentlich mehr Illumination für Stabilität.

Ein großer  und seltener Wendepunkt im  magischen Zyklus der Ereignisse der wie ein Erdbeben unter den Füßen kribbelt, die Dinge die nicht sicher sind wachrüttelt und Zerfall beschleunigt.

Der Strom dieser Veränderung entsendet bereits seit 72h unaufhaltsam gleißende Gammaphotonen der königlichen Gerechtigkeit und wird sich noch 72 Stunden (144h), zum einschwingen deines neuen Du des Wassermannzeitalters,fortsetzen – ein 40 jähriger Geburtsprozess und einmalig in jeder der aktuellen Lebendigkeit dieser Muttersphäre.

Melchizedek, Hüter der das  Wassermann-Zeitalter regiert, steht dabei immer  mit seinem Bataillon unterstützend an unserer Seite.

Er hütet und entzündet die Flamme des Christusbewusstsein, dass man Erdlinge lieben soll, ihnen helfen soll, unabhängig von Geschlecht und Neigung.

Melchizedek  der Hüter des Wassermannäons steht dir dabei zur Seite neues Bewusstsein  zu entwickeln und zu materialisieren.

Als Schirmherr des königlichen Pfades der Gerechtigkeit übermittelt er  Tugenden der Intuition und Bewusstseinserweiterung.  Praktisch ausgedrückt Selbstheilung, persönlicher, kollektiver und spiritueller Entwicklung.

Im Beginn der neuen irdischen Zeitachse des galaktischen Kreislaufes, noch vor Ende deines Jahreskreises, wird deine Entwicklung belebt und beschleunigt.

Dieser  Schritt jenseits der linearen und begrenzten Existenz lässt die großartigste Version deines Selbst der Quantenrealität des Zeit und Raum Kontinuums erwachen.

Aus dem galaktischen Kern sind hierzu bereits gleißende magnetische Hochfrequenzblitze in die neue Lichtdichte des Planeten verwebt und wird in den nächsten 72 h höhere Impulse freisetzen – eine von der Quelle emantierte Absicht das durch die Verschmelzung aller Zeiten im Jetzt die negative Polarität des galaktischen Konstrukts in neue Ausrichtung des Gleichgewichts verschiebt.

Auf körperlicher Ebene wurden bereits die letzten 72h zwei Schichten aus dem Kehlkopf-Chakra entfernt weshalb du sehr wahrscheinlich oftmals über deine Stimme, dein Sein und deren Bedeutung auf dieser Welt zum Nachdenken angeregt wurdest, deine Zweifel durch die leidvollen Erfahrungen  nochmals geschürt/beleuchtet wurden.

Parallel läuft Synchronizität durch die Lebenskraft Energie der Wurzel, welche die göttlich weibliche Energie zum neuen Niveau der Erleuchtung und Aktivierung der Chakren an der Basis der Wirbelsäule, der Kundalini entriegelt.

Der Fluss der Sushumna hebt sich, öffnet jedes Chakra und dazu resultierende neue Bewusstseinszustände

Bewusstes Atmen unterstützt die Sushumna und ihre Ausrichtung zur Vereinigung des kosmischen Bewusstseins  mit dem individuellen Selbst.

Die ersten Schritte – Zurückhaltung- Beobachtung- HALTUNG.

Kontrolle des Atem entriegelt Kontrolle der Nerven, des Nervensystems, respektive unseres kosmisch/ spirituellen Geistes – in vielen Übermittlungen ist das was wir Krankheit bezeichnen ein Ausdruck des Ungleichgewichts /Blockade der kosmischen Seele.

Dein Vertrauen in die Schöpfung, dein Vertrauen in dein Sein der Wirklichkeit ist die Schichten der Prüfung zu durchlaufen, damit die neue Existenz der Einzigartigkeit des Universums das du mit all deinem Sein repräsentierst, die Masse des großen Ganzen und aller Lebendigkeit darstellt, mit den einfließenden Strömungen selbst zu encodieren.

Deine gut verdeckten genetischen Schlösser entriegeln zur natürlichen Wirklichkeit, zu der Brillianz des Seins.

Natürlichkeit ist ein Prozess der Verwirklichung durch Aufweichung der Siegel. Ein großartiger Zyklus der Neutralität von Liebe durch gesunde Selbstliebe zum Miteinander, Füreinander, des Einsein im Wir, des Christusbewusstseins.

Höre auf dich für eine Seite der Dinge zu entscheiden, denn sobald du eine Seite wählst wird sich Konflikt nähren. Erkenne stattdessen die universellen Lebewesen der Liebe, des ewiglichen Lichts, vom vorhersehbaren in die unvorhersehbare Mäander- Energie der Wege der Klarheit.

Widme dich heute deinem ewiglichen Leben, deinem einzigartigen Universum des Seins. Erinnere dich zugleich, als einzelnes Wesen spiegeln/reflektieren sich die Welten durch deine Art des gesamten Ausdruck,  all die Größe der Schöpfung des Ganzen verwebt im DU.

Erlebe die Photonenaktivierung aus dem ursprünglichen Energiepool des Lebens, die dich sicher nach Hause navigiert.

Sei Eins mit Zukunft und Gegenwart, folge dem Leuchtfeuer der Himmelsbühne deiner Erfahrungswelt und erinnere dich, plötzliche Erschöpfungszustände, Kopfdruck (beide Hirnhemisphären) sprunghafte Herztonus-Veränderungen, Phantomschmerzen, Grippeähnliche Gesamtzustände, Hautbrennen, Muskeltonus -Vibrationen, Energiekörperdehnungsschmerz (1-7), belebte Traumreisen in denen du für dich selbst, ohne Zweifel, oder negative Emotionen einstehen kannst, sind die Kalibrierungen von Psyche und Physis auf einer von dir noch nie erfahrenen Weise.

Höre auf dein inneres Wissen, auf den Puls des Kosmos, auf dein Herz, ruh dich aus, sei Achtsam, meditiere, sorge für Hydration, nimm nur Photonenreiche Nahrung auf, absorbiere Barfuß die neue geerdete Frequenz, leuchte mit dem neuen Novum deiner Strahlkraft in die Welt und teile die Gaben des Lichts, sei großzügig, manifestiere deine Collage der neuen Lebendigkeit und gleite durch die Strömungen dieses grandiosen Meisterwerk der neu geborenen epischen  Ära des Lebens, am Ende des ersten Jahres im neuen lichtvollen Erdenjahrzehnts.

Liebe Grüße aus den Lichterfestreigenferien

Ich sehe dich, du siehst mich, ewiglich verbunden in Liebe

J.A.  

P.S.: Wenn du heute klare Sicht hast, kannst du dieses großartige Himmelsschauspiel und seine strahlende Leuchtkraft, mit Blick Richtung Südwesten kurz nach Sonnenuntergang mit freiem Auge sehen – der Augenblick wenn Jupiter und Saturn(durch unsere Planetenneigung tief stehend am Firmament) hintereinander verschmelzen und Richtung unserer Erdsphäre das alles verändernde Schöpfungslicht erstrahlen lassen.

7 Kommentare

  1. Liebe Jada,
    die letzten beiden Newsticker machen mich wieder einmal still und ehrfürchtig.
    Das Empfinden der Heiligkeit im Herzen, das ich seit dem letzten Freitag ganz deutlich wahrnehme, wird umso stärker je mehr ich in jede einzelne deiner Zeilen immer wieder eintauche.
    Dazu finde ich keine Worte …..
    So kann ich dir nur von ganzem Herzen danken!

    Danke auch für deine so wertvolle Begleitung durch das Jahr, danke für die Orientierung, danke für das Weg weisen, danke für dein Sein 💖🙏🏻💖!

    Dir und den deinen wünsche ich gesegnete Weihnachtstage 🎄und einen phantastischen Übergang 💫 in 2021!

    Ich sehe dich, du siehst mich, ewiglich verbunden in Liebe!
    So ist es 💞!

    Sabine

    Gefällt mir

    1. Und an ALLE Lieben hier:
      Euch allen wünsche ich natürlich ebenfalls gesegnete Festtage 💫🎄💫 und alles alles Liebe!
      Sabine

      Gefällt mir

  2. Liebe Jada 💗
    von ganzem Herzen danke ich dir für dein unermüdliches Wirken und wünsche dir und deinen Lieben erholsame Weihnachtstage und ein gesegnetes und lichtvolles neues Jahr 🌟🌟🌟🌟🌟

    Alles Liebe
    Rosalila 🌹

    Gefällt mir

  3. Liebe Jada.
    Herzensdank für deine liebevollen Erklärungen.❤
    Christuslicht u. Segen, erreicht auch den dunkelsten Winkel dieser Erde und lässt alles erstrahlen. Mögen alle Menschen ihre Herzen weit öffnen um dieses Licht zu empfangen.💛💚💜❤💙
    Ich wünsche euch ALLEN ein gesegnetes, lichtvolles Weihnachtsfest und ein glückliches 5er Jahr.

    Licht und Liebe für ALLE und unseren wunderbaren Planeten.💛💚💜❤💙
    Ursula.

    Gefällt mir

  4. Liebe Jada,
    das spricht mich total an, denn es geschieht zur Zeit unglaublich viel, so viele Veränderungen in uns und im Außen zum Höheren hin, in die größere Leichtigkeit und Freude.
    Liebe Grüße und viel Segen an alle

    Gefällt mir

  5. Liebe Jada,
    Dir/Euch wünsche ich von Herzen ein herrliches, geruhsames Weihnachtsfest, einen Mega-Start ins 2021, alles Liebevolle und eine ganz feine herzliche Zeit für Euch alle, wo immer Ihr auch seid. – Ganz, ganz lieben herzlichen Dank für alle Deine Botschaften.
    Angelika

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: