+++ Newsticker 1/1/5+++

Willkommen im Jahr 5

Es ist nicht zu leugnen, im vergangenem 4er Jahr gab es eine Menge an unbestreitbarer Qualitäten die Erdlinge, vor allem die Menschen an den Rand ihrer Kapazitäten katapultierte.  Und auch wenn es noch nicht ersichtlich ist und von gestern auf heute keine Veränderung gesehen werden kann, hat sich die neue gleißend helle fluide 5er  Qualität bereits manifestiert und in uns verwebt.

Jedes Wesen, dass sich im 4er Jahr bereits dazu entschieden hat dem königlichen Pfad der Allumfassenden Liebe aufrichtig zu folgen, vibriert nun lichtvoller, strahlender und intensiv beschleunigter als jemals zuvor in einer Erfahrungsreise und befindet sich nun in einer Art Entscheidungssphäre der irdischen Evolutionsentwicklung.

All jene Erfahrungen, all jene Eigenschaften der Veränderung, Freilassung und des Verlustes  des  letzten Zyklus haben  eine Absicht.  Sie schaffen Raum, für neue Energie, Erfahrungen, zur Bewusstseinserweiterung die erst vollständig 2022/6 in Kraft treten werden.

Viele haben sich von den weltlichen Ereignissen beeinflussen lassen und dabei meist unbewusst erlaubt, ihren wachen Geist in einen Dornröschenschlaf bewegt.

Bewusste Wesen, wissen um die Wichtigkeit der Ereignisse und haben erkannt, dass im 4er Jahr der Ausdehnung und dem Wachstum in allen Aspekten der manifestierten Materie galt.

Ihre Dankbarkeit und ihre schon lang beschlossene bewusste Wahl für diese interstellaren Veränderungsströme  haben viele verkrusteten, versteinerten Panzerschichten, knacken dürfen. – vor allem jene kollektiven Schwingungen, die in den neu codierten Lichtfeldverbindungen eurer Muttersphäre Akklimatisation- Schwierigkeiten  haben.

Diese individuelle Strahlkraft, lässt in den Rissen in denen sich subtil Angst, Zweifel und Verwirrung schleichend ihren Weg sucht und den gewonnen Raum beansprucht durch mehr Liebe den Frieden im Innen finden.

Oftmals war es im glühenden Chaos des Außen nicht einfach, die tiefen schattenhaften ungesehenen Bereiche des Ego der Verkörperung zu erkunden, persönlich wie auf kollektiver Ebene Missstände  im Verständnis von Allumfassender Liebe- Miteinander – Füreinander, Akzeptanz, Wertung – Neutralität und Macht- aufzudecken.

Der Segen dieser Strömung findet sich auf linearer Ebene durch den Knock-out der Außenwelt, in dem neu erschaffenen Raumzeitraumgefüge, das plötzlich zur Verfügung steht. Wir tauchen dabei nicht nur in  unser Innerstes ab und reflektieren bewusster als jemals zuvor, lernen dabei  unsere Liebsten intensiver, auf eine völlig neue Art und Weise kennen und lieben als jemals zuvor, sondern encodieren eine völlig neue Art der Wertschätzung für das Leben von allem was ist.

Tiefe Veränderungen die ein neues Zeitalter eingeläutet haben in denen wir dankbar erkennen dürfen wir sind geheilt, gewachsen, haben integriert eine neue Ganzheit ist geboren.

Wir werden weitere Entrümpelungen/Transformation benötigen um  uns zu verbessern und unsere hohe Schwingung für hohe Frequenzen und beinhaltenden Visionen mit Inbrunst und Hingabe halten zu können.

Offenherzige Haltung/Handlung/Kreation unterstützt unsere angeborene Verbindung ins Zentrum zur Quelle unserer genetischen Konfiguration.

Alle 5 großen Engelsreiche(die den Humanoiden Rassen am nächsten sind) , aber besonders Lyra für die Erdverkörperungen, übertragen die neuen Informationen der Quelle dazu direkt  über die Lichtbrücken der Zentralsonnen der Plejaden und Sirius in die Helix um die Wiedergenese des Verklärungsfaktors zu aktivieren.

Auf körperlicher Ebene erfährst du sehr wahrscheinlich ein schmerzhaftes ziehen/pochen inmitten des Torso – rückseitig etwa da wo die Lungenspitzen enden (Herzdehnung) , Erinnerungs- und Konzentrationsschwierigkeiten, häufiges Niesen ohne erkältet zu sein (Strömungsanhebung von 4 auf 5, mit enormer Müdigkeit verbunden ), Knieschmerzen (Lern- und Lernfähigkeit, offenbart die Beweglichkeit in der eigenen Kristallisation – wie fluide ist dein Status, in Verb. mit Wurzelchakra).           

Das Jahr der Verkörperung  durch katalytische Energie forciert eine beschleunigte fluide veränderliche Welt die uns auch in ähnlicher Qualität im Jahr 5 erhalten bleiben wird – angelehnt an die kosmischen Ereignisse aus 2012.

Die Außentemperatur des Alltags hat sich nun ein wenig abgekühlt wir sind 365 Tage  gewachsen haben die neuen Umstände integrieren können, leben wir jeden Moment mit Leidenschaft, Intensität und Dankbarkeit, für ein helles Jahr der neuen Möglichkeiten und die Wunder werden  deine Normalität  sein.

Ich sehe dich, ich fühle dich, du siehst mich, du fühlst mich, ewiglich verbunden in LIEBE

J.A.

4 Kommentare

  1. Liebe Jada, danke fürs Posten!! Das was du an körperlichen Symptomen schilderst, erlebe ich 1:1 genauso, und ich hatte noch bis vor 10 Tagen nichts. Hab derart ziehende brennende Rückenschmerzen hauptsächlich mittig in Richtung Flanken und 🙈 ….und außergewöhnlich müde… wann ändert sich das denn wieder??? 🙏🏼

    Gefällt mir

  2. Danke Jada, dass du dein Wissen mit uns teilst. Es ist wichtig das unser Wissen und Können weiter gegeben wird zum Wohle Aller, für mehr Frieden, Freiheit, Liebe und Kreativität… da viele von uns nicht mehr im alten Schema der Gesellschaft passen 🙂 Wir sind bereit für das neue Bewusstsein und den Weg zu öffnen für die Neuen Wesen.
    Danke Giuliana

    Gefällt mir

  3. Wie schön, dass wir mit neuem Bewußtsein der Dankbarkeit in dieses Jahr gehen können. Ich habe heute geöffnete Hände gezeichnet, in die ein glitzernder Schmetterling fliegt.
    Liebe Grüße
    von Elke

    Gefällt mir

  4. Ich bin dir unendlich dankbar für deine Beiträge . Was wäre das ohne dich.. du machst so viele Menschen Glücklich indem du es uns mitteilst. Wie glauben an dich.Danke für alles.dir nur die herzlichst Besten Wünsche für das neue 2021..
    Alles wird gut.
    Liebe grüsse Antje

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: