+++ Current Update 20/9+++

Bildquelle Jada Privat

Der letzte Part im dritten Trinity Logbuch des 5er Jahres baut seinen Spannungsbogen schon seit dem 16/9 auf. Das übergeordnete Prinzip der königlichen Disziplin des Loslassens, fordert euch nun eindringlich den Blick auf die inneren „Cold Case“ Datenbanken zu richten.

Erntezeit – derzeit erlebt ihr ständig Wellen von Aufschwüngen und Rezessionen, die sich für euch manchmal sehr unsicher anfühlen. All dieses Geschehen ist ein Rhythmus des größeren Plans für eure Seelenevolution.

Die Erntevollmondin ist auf eurem Trabanten traditionell dafür verantwortlich, mehr Lichtcodierungen zu entsiegeln.

Diese Energie soll euch helfen zu kulminieren, Balance zwischen Göttlich Maskuliner und Göttlich Femininer Energie herzustellen – ein Raum, um all die Arbeit zu feiern, die ihr dieses Jahr geleistet habt.

Ihr beginnt die individuellen Schichten der Realität aufzufächern und transportiert damit Licht in eure Tiefen. Damit zeigen sich jegliche Polaritäten der individuellen Verkörperung in der Realitätserstellung.
Ihr seid aufgerufen über Veränderungen nachzudenken, um Sicherheit und Wohlergehen zu für euch selbst und All-Einheit zu gewährleisten.

Eine Kernumwandlung die Barrieren eurer physischen Welt aufsprengt. Was starke Schmerzen im Kopf/Epiphyse (Neuronen-Datenübertragungsausrichtung/ Nervenimpulsübertragung- Hilfsmittel bei der Neurogenese Schwimmen- quergreifende Bewegung kalibriert die Nervenbündel des Corpus callosum was die Kommunikation zwischen rechter und linker Hirnsphäre ausbalanciert), oberen Rücken, in den Schultern, in den Armen, gesamten Bauchraum, Gelenken, schwere Übelkeit und auch Schlafprobleme verursacht, um das konditionierte Ego der irdischen DNA und daraus resultierenden Emotionsfeld (Bewusstsein funktioniert auch während tiefgreifender emotionaler Zustände, erst damit ist emotionale Reife erreicht) aufzubrechen.

Besonders jene inneren verkrusteten Ereignisse der irdischen Chronologie 1943 – 1947- 1954- 1962- 1976- 1986- 1995- 1996- 1998- 2002- 2005- 2007- 2012- 2015 -2016- 2019 und Monat 3 diesen Jahres, genauer was du am 13/3 geleistet hast, sind bereit aus den Tiefen empor ans Licht zu wandern.

Viele beginnen zu erkennen, dass die Abhängigkeit der irdisch konditionierten Erfahrungssammlung in der individuellen Seelenreise einen hohen Preis fordert, den ihr nicht mehr bereit seid zu zollen. Der aber durch genau diese irdische Konditionierung der einzeln begrenzten Fraktale die Herzverschmelzung mit der kosmischen Pulsation verzögert.

Deine irdisch begrenzte Erfahrungssammlung und damit verknüpfte individuell gewonnene Verantwortung abzugeben, schürt Angst. Angst, keine Kontrolle in der Veränderung zu haben, Angst nicht zu Wissen wer oder was du bist außerhalb deiner Kontrolle.

Synchron encodiert die monadische Chronologie der Dynamik, des elementar inkarnierten Schwanengeschwaders aus Lyra, beginnt die goldene Partikeltransmutation mit der fluiden Phi Energie (aquamarin bis tiefblau) des Wassermannäons, im Elementaren Behälter des Erdlings zu verschmelzen.

Eine exponentielle Menge Energien werden während der Tagundnachtgleiche (22/9 MESZ 21:21h) das Zentrum der Sonne passieren und auf eure Muttersphäre einströmen.

Diese machtvolle Plasmainfusionierung ist eure Verkörperung nicht gewohnt zu halten, dadurch wird alle aktuell erlebte Erfahrung enorm vergrößert und das ist ein unglaublicher Kraftakt.

Suche nicht im Narrativ, diese Seinsweise ist vorüber.

Lausche dem Omniversum dem Universum deines Sein, das durch Symbolismus und Liebe das progressive Momentum bestätigt – wenn du klare, reine, wertungsfreie Herzimpulse die deiner Wirklichkeit nahe sind, manifestiert sich diese Energie sofort – Wunder geschehen.

Für alle, Lichtarbeiter, Brückenbauer, Wächter, Gitterhalter, Wegbereiter, Pulsbeschleuniger, neuen Aspiranten hat Rückzug aus den irdisch, weltlichen, kulturellen Belangen höchste Priorität, damit die luminalen Expansion während der neuen Phase des Massenerwachens gehalten werden kann.

Wir aus den Höheren Reichen, wir alle wissen, ihr , euer verstand des Erdling, zweifelt, hadert und fragt euch, warum immer wieder ähnliche Botschaften, dieselben Erfahrungen und Jahrzehnte lange Wiederholungsschleifen euren Weg kreuzen- wir möchten euch erinnern, alle großen Ziele der lebendigen Evolution sind in winzig kleine Abschnitte unterteilt, um Veränderung in das System (Erdling /limbisches System) zu schleusen. Euer aller Weg führt über den Durchbruch der Membrane des Vergessens. Wenn ihr euch erinnert, was eure Wirklichkeit ist, dass ihr aus der Schöpfung geborene Schöpfung verkörpert , beginnt ihr Photonenpakete einfacher , auf höherer Ebene des bewussten Geistes zu entschlüsseln. Zu grosse Neuerungen überfordern und entmutigen jede Verkörperung im Kosmos. Je kleiner und beständiger die Veränderung, desto nachhaltiger gestaltet sich eine neue Realität.

Als Hilfestellung kann es dir nützlich sein Energieessenz und ihren Dateninhalt bewusst anzuwenden … erinnere dich Vorlesung der Biolumineszenz kosmische Mitwirkung und Neureflexionen der Archetypischen Evolutionslehre- Kristalliner Informationspartikeltransfer durch Photonenflutung- Datenencodierung = Empfindung kalt,Wellenartiger Schauerlauf, frierend, Kräftezerrend durch erhöhten Energiebedarf.Miasmenauslösung Empfindung heiss, feurig, glühend, austrocknend, dehydrierend, brennend, Hautreizungen( instabiler Wasserhaushalt)

Erinnert euch weiter, niemand von euch wandert diesen königlichen Pfad alleine. Wir aus den unterschiedlichsten höheren Reichen beobachten und sind immer an eurer Seite. Es ist eure Freiheit den individuellen Dialog mit uns zu wählen. Du bist frei, es obliegt einzig alleine deinem Selbst Begrenzungen zu überwinden.


Dieser Tauchgang ist eine Notwendigkeit, um mit vollem Druck den inneren ungelösten Wachstumskrimi, eure „Cold Cases“ aufzulösen und damit den Zyklus des Mangels zu schließen.

Sei präsent, achtsam, dankbar im Herzen und bereit für das was nun auf neue Ebene angehoben wird, aber auch für das was auseinanderfällt.

Ihr seid hier um das Souverän, das authentische Selbst eurer multidimensionalen Formen, die Neuheit des Leben, auf das ihr immer gewartet habt, zu SEIN.

Durch diese Taufe seid ihr bereit, wie nie zuvor zu erstrahlen – unter höchstem Druck bist du im entstehen, das DIAMANTJUWEL der Schöpfung.

J.A.

Danke an alle Wesen die diesen Raum und sein Umfeld mit achtsamer Haltung und Selbstverständlichkeit wertschätzend unterstützen.

7 Kommentare

  1. Liebe Jada, wie immer zur rechten Zeit die richtigen Worte für Körper, Seele und Geist. Wie ein guter, vorausschauender Kapitän steuerst du das Ruder in die richtigen Fahrwasser… und ja, es kann auch ganz schön stürmisch werden. Mal werden wir gebeten unter Deck zu gehen und die Schotten dicht zu machen. Oft genug stehen wir allesamt mit Eimern da und schöpfen das Wasser aus dem Boot. Doch auf stürmische Zeiten kommt auch wieder die Stille See… dann ist es Zeit um die Wunden zu heilen und immer mit dem Gedanken, dass der Eine dem Anderen Hilfe sein kann… Wünsche Allen eine schöne Reise…

    Gefällt 1 Person

  2. Danke liebe Jada und allen Begleitern aus den Höheren Reichen, die uns mit so viel Liebe und Aufmerksamkeit begleiten und uns wissen lassen, dass wir nie alleine auf diesen, unseren Königlichen Pfad, wandern.
    Liebevolle Grüße auch an Euch alle
    von Elke

    Gefällt mir

  3. Es ist ein Segen, immer wieder ein Segen, Deine Botschaften zu bekommen, sie einsinken zu lassen, um sie wirken zu spüren.
    Hab von Herzen Dank –
    Dhanya

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: