+++ Newsticker 9/11 +++


Bildquelle Jada Privat

Das Omniversum ist eine ausgeklügelte Symphonie der Energie, die von aller Lebendigkeit- von uns allen- mit autorisiert wurde.

Als Saatgut/Frucht des Kosmos trägst du ein instinktives Gedächtnis, in dem vergangene Erfahrungen im zellulären Speicher in der Verkörperung als Erdling gespeichert sind.

Es ist so konzipiert, dass du aus einer instinktiven Wachheit, nach individuellem Fortschritt mit Erfolgen und Misserfolgen heraus operierst.

Dein instinktives Bewusstsein greift während des Erwachens des individuellen Kernfraktals auf die ruhenden Codierung innerhalb der Erdlings Erfahrung zurück und während das Kernfraktal aktiviert entfernt es das Virus um deine verwundete genetische Abstammung.

Die Portale des Himmels sind offen und heute encodiert ein neues Highlight der Schlüsselsequenz deiner persönlichen Alchimisierung der Matrize – 11:11 Frequenzportal

Stellarströme senden eine Menge Information die durch die Kräfte der Schwerkraft in hauchfeine Mitbewegungsstreifen ausdehnen.

Die Matrize, funktioniert wie eine Platine. Sie agiert als Träger, die dem Fundament eines Hauses gleichen und ist Leiter der Elektrizität, wodurch chemische Reaktionen entstehen und biologische Bauteile eines Körpers erst funktionsfähig werden.

Die Biosphäre, deine Verkörperung interagiert, wenn diese an die kosmische Quelle, der Pulsation, am Strom der Schöpfung angeschlossen ist.

Alles womit ihr Erdlinge hier auf der Erde interagiert , vom Boden auf dem du stehst bis zur Atmosphäre, die du atmest, besteht aus diesen winzigsten informierten Quanten, bewussten Bausteinen, die eure persönliche Matrix bestimmen.
Die Erfahrung für das irdisch, kollektive Gesellschafts-/Kulturen Gedächtnis, in der die Ausrichtung der persönlich gebildeten Matrix ein höheres Ausmaß der Gewichtung darstellt, als der kosmische Input, erfordert von Erdlingen eine völlig neue Definition mit Omniverseller In Fusionierung das Leben des Ich/ Wir/ Einheit Bewusstseins zu gestalten.

In dir sind Abermillionen Fraktale die mit jeder Erfahrung eine Welle das Herzbewusstsein erweitert und dadurch die Membrane der einzelnen Sphären und ihre in sich geschlossenen Erfahrungswerte miteinander verschmelzen lässt.

Es ist dir eventuell verständlicher, wenn du dir die Sphären wie Leuchtdioden vorstellst. Leuchtdioden kannst du dir als Einbahnstraßen mit Schranke vorstellen die sich nur in eine Richtung hindurchbewegen. An die Strömung des Lebens, des Kosmos angeschlossen, in deinem Körperfahrzeug fließen durch diese unzählbar viele elektrisch geladene Teilchen.

Treffen diese Teilchen auf die Leuchtdiode öffnet sich die Schranke/Membrane und die Informationssequenzen vereinen sich in Freude in einer Millionstel Sekunde und springen dann weiter – in dieser Millisec. entsteht ein Lichtblitz und die Dioden deiner Matrize beginnen zu leuchten, eine nach der anderen.

Wie schon erwähnt dieser magische Prozess beginnt in den höheren Reichen, in denen sich die Konzeptualisierung sofort aus den energetischen Ausrichtung manifestiert – je näher du der Quellschwingung bist, desto schneller die Übertragungsrate des alles in allem verwobenen Einbahnstraßenkonzept.

Und nach wie vor geschieht Breite Unterstützung aus dem Nachbar-Universum Illejinaairas (Kosmischer Stamm der Herz Familie), den näheren Reichen Arkturien, Andromeda, Plejaden und Sirius und dem Erdenhimmel am nächsten EE Michaels Bataillonen die euren individuellen herabgestiegenen Meister der Verkörperung zum Engelischen Selbst unterstützend beistehen.

Deine Verkörperung trägt das gesamte omniverselle Lichtspektrum und wenn dein instinktives Gedächtnis mit deinem mit der Kohlenstoffstruktur deines physischen Körpers interagiert geschieht tiefe Transformation.

Aufgrund inhärenter Verzögerungen werden Informations- und Speicherdaten Trigger/Anfragen deines persönlichen Gleichgewichtes aktiv oder passiv widerspiegeln.

Es erfordert eine große Menge persönliche Stille, einen Raum mit dir selbst, Geduld, Vertrauen, Hingabe, Verständnis und Kapitulation, damit dein Samen, deine Leuchtdioden Wurzeln schlagen kann und Fraktale zur Sphäre der Ganzheit verbinden kann.

Die Verbindung im Lichtblitz ist als Impuls zu verstehen und dein Fokus wird auf das ausgerichtet das deiner Energetik entspricht.

In den niederen Dichten beginnt die innewohnende kristalline Signatur schneller zu drehen verschiebt die Matrize in einen höhere Erfahrungsebene. Geschieht das, steckst du Tage-, Monate-, Jahrelang in einer Zeitachse/Schicht fest.

Dabei hängt die Dauer von der sympathischen Resonanz ab, die dein Tempo des Fortschritts bestimmt.
Auch wenn dir deine und die äußere Realität völlig anders erscheint, kann es passieren, dass durch innere Programmierung unbewusst und energetisch noch kein Wechsel zur echten Realität stattgefunden hat.

Zu verkörpern bedeutet, das kosmische Lichtkleid mit aller Konsequenz anzuziehen, zu tragen – durch jede Millisekunde in dieser Lebendigkeit – dein Leben wird sich mit deiner Entscheidung verändern.

Ist das kosmische Lichtkleid mit Verzerrung der sofortigen Befriedigung (dominante Verstandesebene -irdisch) verwebt, führen diese Begrenzungen der individuellen Glaubenssätze letztendlich zu einer Unterbrechung/Abstoßung im Einbahnstraßenkonzept in den Verbindungen der Leuchtdioden – Zweifel wiegt schwerer und siegt über Gewissheit.

Rückzug in ruhige Reflexion, abtauchen in das unbewusste Material – Schicht für Schicht in die Sedimente der individuell kollektiven Verkörperung schaufelt langsam dämmernde Erkenntnisse frei, lichtet den Verstandesnebel.

Für die meisten jedoch sind nur noch wenige Aufräumarbeiten in der Überarbeitung zur echten Realität zu verrichten.

Das Geschenk des Lebens ist gemeinsam geschaffene Manifestation von Seele und Körper in Energie durch Liebe kultiviert.

Klarheit entsteht zu lernen im Regen zu Tanzen, anstatt sich im großen Chaos der irdischen Unwetter treiben zu lassen alles Negative trägt den leuchtenden Kern des positiven.

Körper- Korrespondenz

– gebundener Emotions- /Schmerzkörper des Männlichen (irdische Programmierung des Ego) Nervensystem, Entschlackung, Herzstolpern/rasen/ Ängste, abwechselnd Heiß/Kalt – Kopf Füße, Magendarm Bereich (Koliken, aufgeblasener verhärteter Bauchraum), Wirbelkanal (mittlerer Torso, Fieberschübe, Lungen- Kehlkopfschmerz), Erschöpfung, Müdigkeit, brennende, laufende, gerötete Augen (Innere Linse Ausrichtung) verschwommenes Sehen, Schwindel, Gelenksschmerzen, schwellende Lymphe,

-ungebundener Emotionskörper des Weiblichen – fehlende Haptik, Schwebezustand, Glücksempfinden, Kreative Energiefreisetzung, tiefer innerer Frieden, Visionen, Freisetzung der Lichtsprachenarchitektur (visuell sichtbar) und Synergie der Synchronitäten, tiefe Liebe, Verbundenheit, Appetitverslust Akzeptanz encodiert Verständnis encodiert Rundum Wohlfühlverkörperung

Allen eine leuchtende Panta Rhei Vernetzung

Hilfreich in diesen Tagen – vermehrte Hydration in jeder Form, Natur- Photonenaufnahme, Achtsamkeit und Freude schenken entfacht das Feuer der Liebe zu Allem was Ist.
J.A.

7 Kommentare

  1. Danke liebe Jada für deine kosmische Nachricht.
    Sag wo ist Illejinaairas?
    Es ist mir völlig unbekannt. Doch habe ich letzten Monat etwas gehört was ähnlich klang… Aber auch anders

    Herzliche Grüße Karla

    Gefällt mir

  2. Danke liebe Jada.
    Sag wo ist Illejinaairas? Hab ich bisher in keinem kosmischen Channel gelesen/ gehört. Dafür habe ich vorigen Monat eine persönliche Information erhalten und das Medium stellte sich als iljdeefa vor. Es war mir völlig unbekannt. Klingt artverwandt?!
    Liebe Grüße Karla

    Gefällt 1 Person

  3. Das kosmische Lichtkleid mit aller Konsequenz anzuziehen, zu tragen um den Weg des Leuchtens zu gehen.
    Liebe Grüße und ein großes Danke an Dich liebe Jada und an Euch alle

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: