Current Update 20/6

Bildquelle Jada Privat

Sommersonnenwende 21/6 – MESZ 11:13:00h – das Portal der Erneuerung – Öffnung des goldenen Sternen- Siegel zur Quelle

Die erste Ausrichtung zur Sonnenwende vor etwa einer Woche, von Helios und Axis Mundi exakt gestern und dem gegenüberliegenden Galaktischen Zentrum encodierte eine einheitliche Verbindung, eine sogenannte goldene Verbindung in unserem Sonnensystem verbindet alles für ein ganz, ganz Großes Ereignis.

So wie wir Erdlinge unserer Hara Linie bewusst sind ist es für unser Sonnensystem und sein Kollektiv die Goldene Verbindungsschnur in dessen Raumverkörperungsspirale und obwohl unser Sonnensystem ein Spiralausläufer ihrer Heimatgalaxie ist, ist diese goldene Verbindung eines der größten Ereignisse für ihr Kollektiv.

Wir alle werden daher aktuell von großen konstanten Strömen des Göttlichen Bewusstseins, welche die Dynamik der neuen Richtung verstärkt, geflutet – unterstützt wird diese Reise von einer großen Gruppe der Seraphim, welche die Verbindung von Monade und Quelle freihalten, Sternennationen und Lichträte ihre wohlwollenden Informationen einspeisen und EE Metatron und das himmlische Bataillon Michaels, die die praktische und physische Anwendung der Information und Encodierung ermöglichen.

Das Barometer der Lichtintensität, die du in dein Feld aufnehmen kannst steigt ins unermessliche mit der Encodierung des Siegels am kosmisch goldenen stellaren Energieorgan. Das zweite Sternenorgan der Transzendalen Chakren – eines der nachhaltigsten und mächtigsten Kanäle, welches das absolut Höchstfrequente Licht in unserem Körper in Energieverbindung zur Quelle in Spiralwellenformation in Masse verwebt, entriegelt das fünfdimensionale Energieorgansystem für die Verkörperung und viele, viele, viele, von euch erhalten Zugang zu allen Lichtdichten.

Als Erdlinge besitzen wir einen Verstand der einem Logarithmus der Erfahrung folgt und sich daher nicht so leicht wie wir möchten den höheren Frequenzen anpassen kann.

Damit Erdlinge höherfrequente Informationen und Erfahrungen erfassen, verarbeiten und neue Haltung auf ihrem Weg zum Souverän, müssen Phasen durchwandert werden um schrittweise die Eigenfrequenz anzuheben.

Körper und Geist sind nicht in der Lage mit Höchstfrequenzen der omniversellen Wahrheiten im Hyperraum umzugehen.

Das Stellare Energieorgan mit seiner Portalfunktion hat die Aufgabe zu verhindern, dass wir mit Energie und universellen Wahrheiten während der Wanderung durch die Phasen, in den linearen Kristallbändern der Erfahrungssammlung in Raum und Zeit der Erfahrungssammlung, nicht überladen werden.

Bevor du Zugang zur Universellen Wahrheit erhalten kannst, musst du über Weisheit, Erfahrung und Reife, außerhalb von jeglichem Ego, verfügen.

Alle Wesen haben vergangene Leben und diese Leben sind Aspekte unseres Selbst, alle diese Aspekte tragen Wissen, Weisheit und Lektionen aus anderen Leben in sich, die in unserer Seele verankert sind.

Wenngleich sie Teil deiner Seele sind, ist ihre Existenz als Geist oder Wesenheit immer noch intakt.

Jeder Aspekt deines vergangenen Lebens wird immer kommunizieren und dich auch heute in deinem Jetzt beeinflussen.

Bevor wir in das Goldene Sternenorgan entriegeln dürfen, werden wir diese Versionen von unseren vergangene Leben selbst integrieren und heilen. Karmische Beziehungen und Blöcke auflösen und die Einsicht und Weisheit unserer spirituellen Fähigkeiten für unseren Lebenszweck gewinnen.

Jedes einzelne Wesen hat einen individuelle Spiralformation der Erfahrungen und Lektionen und befindet sich in der Realität die ganz darauf ausgerichtet ist. Einerlei wie lange, weit, unterschiedlich es dauert, du befindest dich immer in der Realität die für deine Entwicklung/Transformation wichtig ist, am Ende des Weges erzielen alle dasselbe Ergebnis.

Egal was dir jemand erzählt oder meint zu wissen, trefft ihr euch in deiner Realität seid ihr am selben Boot im kosmischen Ozean, anders gesagt Dichten und ihre Realitäten korrelieren nicht, sondern bieten allen Lehrinhalte für den Fortschritt der individuellen Entwicklung, um dich auf diesen hochfrequenten Zustand einstimmen zu können.

Erdlinge haben meist ihren Fokus auf das näher liegende, auf Geschehnisse in unserem Umfeld, der Welt, unserem Körper und haben besten Fall auch dauerhaft über ihr Kronen Chakra der 7 Basis Energiezentren Informationen empfangen, bewusst integriert und Auswirkung, gerichtet – weniger auf das was nicht zu erfassen ist.

Auf dem königlichen Pfad hat das gegen viele Meinungen nichts verwerfliches, ist weder gut noch schlecht, sondern bewegt dich in kleinen Schritten, immer wieder ein Stückerl weiter auf dem Weg der Verwandlung in Haltung und Handlung im Souverän zum Homo Galaktikus zu transzendieren.

Die letzten Monate haben viel schweren Ballast aus euren multidimensionalen Systemen der Körper(Planeten zuletzt euren Körper) aufgesprengt und wird schon seit einigen Tagen bereits, oder in den nächsten Stunden Tagen bis zu sechs Wochen aus-geschleust. Hier findet ihr euch eventuell im dichten Dunst/benebelt, Schmerzendes Gesamtsystem und einer seltsamen Schwere- lass dich nicht von Angst und Dramatik der niederen Dichten einfangen-, zuletzt katapultiert in eine Leere.

Die totale Öffnung des planetaren Sternenorgans in der Arktis sorgt für besonders mächtige Verwirbelungen der Energie und kann nach Intensität der Verwurzelung zu diesem Ort am Nordpol, einen ziemlich Schwindelerregenden Anstieg des Drucksystems verursachen – Ausgleich Wasser.

Eventuell fühlt ihr euch darin verloren, genau hier ist es wichtig sich nicht in Emotionen der negativen Kondition fallen zu lassen, jeglichen Zweifel, jegliche Wertung, nicht in Worte zu fassen, sondern Neutral zu beobachten, und auch wenn es noch so schwer fällt den Körper in Bewegung zu bringen.

Dieser Prozessablauf, seine einzelnen Schritte sind von enormer Wichtigkeit um dein Chakren System jetzt auf das Fünfdimensinale System mit der Eröffnung des Goldenen Sterneorgan erweiternd umrüsten zu dürfen- ein enorm Großer, epischer Schritt in der Evolution.

Die Wirklichkeit toppt jeden Sciences-Fiction Blog-Buster um ein Vielfaches und war bisher von den meisten nur mit Eintritt des physischen Tod zugänglich.

Die größte Veränderung ist die, deine Wirklichkeit und alle Lichtdichten in dieser Verkörperung erfahren zu dürfen.

Die Essenz, deines Seelenselbst, deiner Quellenergie ist die Ansammlung von all deinen Erfahrungen, deinem ICH BIN, innerhalb dieses Universums und weit darüber hinaus, sie wird in der Akasha aufgezeichnet.

So hütet das Goldene Stellare Organ (etwa 46 cm über deinem Kronenchakra) deine Blaupause, deine monadische Energie und enthält die Summe all deiner Erfahrungen der Akasha, trägt den SCHLÜSSEL DES GÖTTLICHEN URFUNKEN und die wahre ESSENZ dessen, WER DU BIST, zur ultimativen Verbundenheit und Verständnis zu ALLEM WAS IST- das Ultimative Bewusstsein – wahres EINSSEIN, das als GANZES erfahren wird.

Energie wächst durch Bewegung- Bewegung ist Energie und verbindet dich mit der Natur- Sie ist die Homebase für alles Leben in dieser Realität, für deine Lebendigkeit, dein er LEBEN hier

Und Erinnere dich ….Leere- ist der Raum wenn das Universum etwas Großes für dich bereit hält, wo sich wahre Fülle durch deine Haltung und Handlung in der Welle, ihrer Stille des Reinstfeld gebiert.

Ready for take of – bereit dieses fantastische Wissen der Lichtdichten wieder zu verwenden
J.A.

5 Kommentare

  1. Tausend Dank liebe Jada!
    Ich muste grinsen als ich deinen Kommentar gelesen hab UTE C!
    Vor ein paar Tagen,flog ich aus einer(gefühlten) endlos anhaltenden Freiheit in ein sehr bekanntes altes Denkmuster mit umfangreichen Leidensqualitäten.
    Erstaunlich leicht fand ich mich in allen Lebendsgrundlagen meiner sehr anstrengenden Vergangenheit wieder und zog direkt in die alte Bude ein…..
    Heute Morgen spürte ich die Sonne in meinem Herzen und wusste …ALLES GUT!
    Das bin ich nicht mehr!

    Gefällt mir

  2. Liebe Jada,
    mich hat unmittelbar angesprochen: Die größte Veränderung ist die, deine Wirklichkeit und alle Lichtdichten in dieser Verkörperung erfahren zu dürfen.
    Ich danke Dir und grüße alle Weggefährten!

    Gefällt mir

  3. Vielen Dank für die „Wegbeschreibung“.
    Nun frage ich mich, was für ein großes, großes Ereignis wird das sein? Wie werden wir es erleben, alle gleich oder sehr Individuell? Und wann kommt es zu dem großen Ereignis?
    Bei mir laufen die alten Blockaden seit mehreren Tagen wieder auf Hochtouren. Ich frage mich, wie oft muss ich da noch durch, irgendwie ist es, als ob sich so noch gar nichts davon wirklich mal erledigt hat, obwohl schon tausendmal durchwandert. Der emotionale und körperliche Schmerzkörper sind verzweifelt.

    Gefällt mir

  4. Danke Jada !
    ES IST erstaunlich wie wir auf einer höheren Ebene wirken , gemeinsam .
    Die Wortwahl deines Textes hilft ungemein das rüber zubringen was derzeit
    ansteht ,denn momentan darf ich aufpassen was ich sage und zu wem und da fällt mir es manch mal schwer ….. die richtigen Worte zu finden ,
    dafür Danke und liebe Grüße an alle !

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: