+++ Current Update 20/9+++

Bildquelle Jada Privat

Der letzte Part im dritten Trinity Logbuch des 5er Jahres baut seinen Spannungsbogen schon seit dem 16/9 auf. Das übergeordnete Prinzip der königlichen Disziplin des Loslassens, fordert euch nun eindringlich den Blick auf die inneren „Cold Case“ Datenbanken zu richten.

Erntezeit – derzeit erlebt ihr ständig Wellen von Aufschwüngen und Rezessionen, die sich für euch manchmal sehr unsicher anfühlen. All dieses Geschehen ist ein Rhythmus des größeren Plans für eure Seelenevolution.

Die Erntevollmondin ist auf eurem Trabanten traditionell dafür verantwortlich, mehr Lichtcodierungen zu entsiegeln.

Diese Energie soll euch helfen zu kulminieren, Balance zwischen Göttlich Maskuliner und Göttlich Femininer Energie herzustellen – ein Raum, um all die Arbeit zu feiern, die ihr dieses Jahr geleistet habt.

Ihr beginnt die individuellen Schichten der Realität aufzufächern und transportiert damit Licht in eure Tiefen. Damit zeigen sich jegliche Polaritäten der individuellen Verkörperung in der Realitätserstellung.
Ihr seid aufgerufen über Veränderungen nachzudenken, um Sicherheit und Wohlergehen zu für euch selbst und All-Einheit zu gewährleisten.

Eine Kernumwandlung die Barrieren eurer physischen Welt aufsprengt. Was starke Schmerzen im Kopf/Epiphyse (Neuronen-Datenübertragungsausrichtung/ Nervenimpulsübertragung- Hilfsmittel bei der Neurogenese Schwimmen- quergreifende Bewegung kalibriert die Nervenbündel des Corpus callosum was die Kommunikation zwischen rechter und linker Hirnsphäre ausbalanciert), oberen Rücken, in den Schultern, in den Armen, gesamten Bauchraum, Gelenken, schwere Übelkeit und auch Schlafprobleme verursacht, um das konditionierte Ego der irdischen DNA und daraus resultierenden Emotionsfeld (Bewusstsein funktioniert auch während tiefgreifender emotionaler Zustände, erst damit ist emotionale Reife erreicht) aufzubrechen.

Besonders jene inneren verkrusteten Ereignisse der irdischen Chronologie 1943 – 1947- 1954- 1962- 1976- 1986- 1995- 1996- 1998- 2002- 2005- 2007- 2012- 2015 -2016- 2019 und Monat 3 diesen Jahres, genauer was du am 13/3 geleistet hast, sind bereit aus den Tiefen empor ans Licht zu wandern.

Viele beginnen zu erkennen, dass die Abhängigkeit der irdisch konditionierten Erfahrungssammlung in der individuellen Seelenreise einen hohen Preis fordert, den ihr nicht mehr bereit seid zu zollen. Der aber durch genau diese irdische Konditionierung der einzeln begrenzten Fraktale die Herzverschmelzung mit der kosmischen Pulsation verzögert.

Deine irdisch begrenzte Erfahrungssammlung und damit verknüpfte individuell gewonnene Verantwortung abzugeben, schürt Angst. Angst, keine Kontrolle in der Veränderung zu haben, Angst nicht zu Wissen wer oder was du bist außerhalb deiner Kontrolle.

Synchron encodiert die monadische Chronologie der Dynamik, des elementar inkarnierten Schwanengeschwaders aus Lyra, beginnt die goldene Partikeltransmutation mit der fluiden Phi Energie (aquamarin bis tiefblau) des Wassermannäons, im Elementaren Behälter des Erdlings zu verschmelzen.

Eine exponentielle Menge Energien werden während der Tagundnachtgleiche (22/9 MESZ 21:21h) das Zentrum der Sonne passieren und auf eure Muttersphäre einströmen.

Diese machtvolle Plasmainfusionierung ist eure Verkörperung nicht gewohnt zu halten, dadurch wird alle aktuell erlebte Erfahrung enorm vergrößert und das ist ein unglaublicher Kraftakt.

Suche nicht im Narrativ, diese Seinsweise ist vorüber.

Lausche dem Omniversum dem Universum deines Sein, das durch Symbolismus und Liebe das progressive Momentum bestätigt – wenn du klare, reine, wertungsfreie Herzimpulse die deiner Wirklichkeit nahe sind, manifestiert sich diese Energie sofort – Wunder geschehen.

Für alle, Lichtarbeiter, Brückenbauer, Wächter, Gitterhalter, Wegbereiter, Pulsbeschleuniger, neuen Aspiranten hat Rückzug aus den irdisch, weltlichen, kulturellen Belangen höchste Priorität, damit die luminalen Expansion während der neuen Phase des Massenerwachens gehalten werden kann.

Wir aus den Höheren Reichen, wir alle wissen, ihr , euer verstand des Erdling, zweifelt, hadert und fragt euch, warum immer wieder ähnliche Botschaften, dieselben Erfahrungen und Jahrzehnte lange Wiederholungsschleifen euren Weg kreuzen- wir möchten euch erinnern, alle großen Ziele der lebendigen Evolution sind in winzig kleine Abschnitte unterteilt, um Veränderung in das System (Erdling /limbisches System) zu schleusen. Euer aller Weg führt über den Durchbruch der Membrane des Vergessens. Wenn ihr euch erinnert, was eure Wirklichkeit ist, dass ihr aus der Schöpfung geborene Schöpfung verkörpert , beginnt ihr Photonenpakete einfacher , auf höherer Ebene des bewussten Geistes zu entschlüsseln. Zu grosse Neuerungen überfordern und entmutigen jede Verkörperung im Kosmos. Je kleiner und beständiger die Veränderung, desto nachhaltiger gestaltet sich eine neue Realität.

Als Hilfestellung kann es dir nützlich sein Energieessenz und ihren Dateninhalt bewusst anzuwenden … erinnere dich Vorlesung der Biolumineszenz kosmische Mitwirkung und Neureflexionen der Archetypischen Evolutionslehre- Kristalliner Informationspartikeltransfer durch Photonenflutung- Datenencodierung = Empfindung kalt,Wellenartiger Schauerlauf, frierend, Kräftezerrend durch erhöhten Energiebedarf.Miasmenauslösung Empfindung heiss, feurig, glühend, austrocknend, dehydrierend, brennend, Hautreizungen( instabiler Wasserhaushalt)

Erinnert euch weiter, niemand von euch wandert diesen königlichen Pfad alleine. Wir aus den unterschiedlichsten höheren Reichen beobachten und sind immer an eurer Seite. Es ist eure Freiheit den individuellen Dialog mit uns zu wählen. Du bist frei, es obliegt einzig alleine deinem Selbst Begrenzungen zu überwinden.


Dieser Tauchgang ist eine Notwendigkeit, um mit vollem Druck den inneren ungelösten Wachstumskrimi, eure „Cold Cases“ aufzulösen und damit den Zyklus des Mangels zu schließen.

Sei präsent, achtsam, dankbar im Herzen und bereit für das was nun auf neue Ebene angehoben wird, aber auch für das was auseinanderfällt.

Ihr seid hier um das Souverän, das authentische Selbst eurer multidimensionalen Formen, die Neuheit des Leben, auf das ihr immer gewartet habt, zu SEIN.

Durch diese Taufe seid ihr bereit, wie nie zuvor zu erstrahlen – unter höchstem Druck bist du im entstehen, das DIAMANTJUWEL der Schöpfung.

J.A.

Danke an alle Wesen die diesen Raum und sein Umfeld mit achtsamer Haltung und Selbstverständlichkeit wertschätzend unterstützen.

+++ Current Update 9/9 +++

Bildquelle Jada Privat

Das 9/9 Portal ist dass Portal der Vollendung und des Übergangs indem die Quellenergie der Schöpfung ungefiltert, ungedimmt, in deine Verkörperung infusioniert – Integrierungsdauer mitsamt Fraktalvereinigung 99 Erdentage.


Balance der Heiligen Energien Weiblich und Männlich – Biosphäre eueres Planeten und des persönlichen natürlichen Individuum.


Diese hochpotente Partikelinformations – Codierung korrigiert deinen Einklang mit der Schöpfungsquelle in deiner DNA , um sich aus der Wiederholungsschleife des schmerzlichen Erfahrungsbecken herauszudrehen.


Ein großer Gipfelmoment für Evolution in der Verschiebung, in der Wartehalle des Spiegelsaal zwischen der alten und neuen Zeitlinie deiner Erfahrungsreise.


Die Zentralsonne flutet mit ihrem Scheinwerfer direkt auf die Hotspots und schafft Projektion in den Schatten, was Chaos und Druck verursacht. Photonenflutung künstlich irdischer Black Lines, Vivaxis – Verbindung Planet Erdling, Ahnenreihe und dir, L- und T- Felder Blaupause, (feinstofflich und physikalisch) – Ausrichtung der Unruhen.

Deine DNA sammelt alle Leben hindurch (stellar, interstellar und terrestrisch) eine dir nicht vorstellbare Bank an Speicherdaten die anwachsen/ausdehnen/erweitern wenn sie nicht auf die Quelle ausgerichtet sind.

Die Inversion in der DNA bringt dich dazu, mit Schmerz in Resonanz zu treten.

Die Aktivierung deiner hochpotenten Lichtcodes geschieht, wenn du aufhörst dir selbst Schmerz zuzufügen, indem du immer bedingungsloser Liebe, Selbstwert in deine 4 Verkörperungen gießt.

Die in dir wohnenden Schattencodierungen der Erfahrungsschleife können sich nur durch Schmerz manifestieren /aktivieren und sie wachsen durch den Wunsch, dich selbst zu verletzen.

Der Weg der Heilung besteht darin, dass ihr euch von allem löst, was ihr akzeptiert habt, um den Schmerz dieses Missbrauchs zu ertragen, indem ihr euch ins Unterbewusstsein, in die Akasha Chroniken abtaucht oder euch vergangener Leben bewusst erinnert.

Das Trauma deiner vergangenen Leben zu sehen, in die ursprüngliche Kernwunde abzutauchen, was sich karmisch und in der gegenwärtigen Projektion manifestiert hat, ist notwendig, um im Zeitlinien-switch durch erkennen des Selbstwert aus dem niederen unzusammenhängenden Fraktale, in die höheren Verkabelungen, in die Umkehroperation des Herzportal zu verknüpfen.

Es wird dir eine Hilfe sein dich zu erinnern, dass Schmerzcodes auf eine Weise dazu anleiten, dich und andere zu verletzen, um den Schmerz den du erlebt hast umzuwandeln, dass du gedrängt wirst zu resonieren, bis du den Schmerz und deine Schatten durch deine Verkörperung und das damit zusammenhängende fühlen, durch deine Haltung, dein Handeln nur über das Herzportal transformieren kannst.

Viele von euch entwickeln ein Verständnis für Trennung, warum der Schatten im Inneren bisher nicht aufgelöst werden konnte und der Schmerz immer noch ein Begleiter ist.

Ein Erdling ist ein engelhaftes Wesen, dass von Natur aus niemandem negatives/schlechtes zufügen will. Doch durch die toxischen Verschmutzungen des zentralen Chakra-Systems und der planetaren Ebene ist eure natürliche mentale, emotionale Ausrichtung unausgewogen und ihr akzeptiert dann verkörperten Schmerz ,als die Art und Weise, wie ihr meint das eure Welt sagt sein zu sollen und wird durch diese Trennung in eure Zeit Linien transferiert.

Euer Lehrinhalt in der Wiedergeburt der Erinnerung besteht darin, zu akzeptieren, dass ihr ein auf allumfassende Schöpfung basierendes Wesen in der Verkörperung eines Erdlings seid, so dass ihr aufhört, euch an Schmerz zu binden und zu akzeptieren, dass ihr niemals, zu keiner Phase aller Äonen, euch Selbst oder anderen Verletzung zufügen könntet – ihr seid Eins.

Diese Spaltung des geeinten Raum Zeit Gefüge lässt den Nebel des Vergessens in der Realität des verkörperten Erdlings zirkulieren. Das gesamte Kollektiv der individuell erschaffenen Realität befindet sich damit in dieser, deiner Zeitlinie.

In dieser Begrenzung sinken die schnellen Informationspartikel der Schöpfung auf ein geringes Geschwindigkeitsniveau ab. In diesem verlangsamten Niveau ist Spaltung/Trennung schwerere Masse und es geschieht Verdichtung.
Das Gleichstromkontrollsystem der Verkörperung ,übermittelt, entschleunigt Information in die Membrane der Gliazellen des unterstützende zentrale Nervensystem – und doch, Grenzen sind verkleidete Wachstumschancen und Expansion der Lumineszenz- erinnere dich.

Wenn du dich erinnerst, dass du das Gesamtbild des Omniversum bist und das gesamte Omniversum du bist, hebt sich der Schleier des Vergessens und die starren Begrenzungen des Raum Zeit Gefüges lösen und erheben dich auf die nächste angemessene neue Stufe deines Allumfassenden Bewusstseins.

Warum auch immer du dich für dieses Trennungsbewusstsein entschieden hast, es ist an der Zeit dich neu zu formatieren und es beginnt damit die in dir wohnende Heilige Energie Weiblich und Männlich grenzenlos zu tarieren.

Der Beginn bewusst innewohnende Macht der Schöpfung und deine ganz individuelle Nutzung, aus der Schatten und Schmerz erst entstehen konnte, auszugleichen.
Männliche Macht trifft Entscheidungen, weibliche Macht übernimmt die Verantwortung für das fühlen – die zyklische Ordnung des Lebens die wiederum Energiekanäle der Verkörperung steuert.

Wir alle bewegen uns in eine neue Phase der kosmischen Herzpulsation, die des Fühlens und das bringt uns dem Schöpfungsbewusstsein näher.

Viele falsche Manifestationszyklen, die von einer Umkehroperation der DNA herrühren werden an die Oberfläche schwappen, wenn ihr euch eurem Weiblichen (fühlen) stellt.

Tiefes Schmerzempfinden besonders in der Erbmasse der Knochen (Gelenke Schulter, Hüfte, Fußknöchel, Wirbelapparat) weisen auf persönliche Schattenfelder der Last – negativer Einstellung, mangelnde Liebe, Schuldgefühle, Fehlschaltungen, Freude und Lust zu empfinden, Ängste vor Entscheidungen und Veränderung, Unsicherheit, karmische Fehlkommunikation, Suizide, dunkle niedere Energetische Störfelder von Außen – hin. Übelkeit, Verwirrtheit = Atmosphärische Druckveränderung Angleichung

Wie sich die Auflösung der Traumata beim verlassen der Verkörperung letztendlich anfühlen wird, ist davon beeinflusst, wie ihr die innewohnende Männliche Energie des Schmerzes akzeptiert.

Wie wurde die Macht der Entschlusskraft in euren persönlichen Interaktionen missbraucht, besonders auf der sexuellen Ebene, der Vereinigung von Erdlingen für den Fortbestand der Spezies aufgrund von mangelnden Respekt für das Selbst ( Schmerz = maskuline Funktion- Fühlen = feminine Funktion), wird sich dir in voller Klarheit zeigen.

Eure Weibliche Energie wird dazu geführt, den Heilungszyklus vergangener Leben zu schließen, damit ihr in die Akzeptanz, des Annehmen gehen könnt.

Viele männliche Erdlinge haben ihre Mission vollständig akzeptiert und nehmen ihre Gaben an, um zu dienen.

Die weiblichen Erdlinge werden in ihre Sternencodes, ihrer ndividuellen Mission aus dem Wurzel- und Sakral Chakra emporheben.

Das einzige Wesen, das dich hindert dein volles Potenzial auszuschöpfen, bist du selbst. Jemandem die Schuld für einen Mangel den du fühlst zu geben ist deine Abwendung vom natürlichen Wissen der Schöpfung.
Niemand kann dich hindern dein volles Potential und volles Engagement, in den Stabilisierungshyperspeed der neuen Vorlagen des Herzquantenfeld der Vereinigung aller Spaltungen, aufzunehmen.
J.A.

+++ Current Update 7/9+++

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist dark-dawn-glare-235310.jpg.
Bildquelle Jada Privat

14° Jungfrauen Neumondin -Saatguteinbettung/Bodenarbeit für die nächste Ernte 2022/6 – und erste Vorläufer der Tag und Nachtgleiche – einfahren der Ernte/Früchte des Jahres 4/5.

Ihr verankert schon seit 3/9 (Zenit 9/9 Portal) molekulare Umsetzung von Partikelvibration der Quanten-Verbindung/Verstrickung des multidimensionalen Selbst in den Weisheiten und Einsichten des Körpers, um einige notwendige Verschiebungen der Anpassung und der richtigen Ausrichtung durch unser gesamtes System der unteren 4 Körper -physisch, emotional, mental, spirituell- umzusetzen.

Die Jungfrauenneumondin in Verbindung mit Pluto lässt die Schwelle des irdischen Dasein mit dem lange verschlossenen Bewusstsein der kosmischen Energien öffnen, um das neu erreichte Abmessungslevel in Erdung der Zeit Linien vollständig auf/in irdischer Beschaffenheit integrieren zu dürfen.
Hier wird deine Hingabe, dein Glaube, dein Souverän in einem Feld von Unsicherheit und Zweifel und Schmerz geprüft.
Die schwierige Aufgabe der Prüfung kann durch Lektionen der Geduld, des Selbstvertrauens, des Vertrauens und des Engagements kommen.

In der Korrespondenz dazu erhöht sich daher der Spin und die einhergehende Sensibilisierung im zellulären Speicher des Wurzel Chakras, dass deine Seelenmission und die Verbindung mit der Schöpfung und deinen natürlichen Begabungen durch hochfrequentes Plasma/kristalline Energien ausrichtet und wiederherstellt.
Einhergehend erneuert das Verdauungssystem, was erneut Nahrungsaufnahme kalibrieren wird und sich im Wechsel Diarrhö und Obstipation ausdrückt.
Auch Herz- Kreislaufproblematiken, hoher Blutdruck, Lymphschwellungen, Schwindel, Knochen- und Muskelansatzschmerz, wie auch allgemein hoher Körperdruck mit Wortfindungsschwierigkeiten sind ein verkörperter Ausdruck der Verschiebung.

Die männliche Energie wird in den nächsten 2 Wochen verstärkt, also stelle sicher deine starke weibliche Energie in Leichtigkeit zu halten um den Integrationsprozess zu unterstützen.

In dir keimt auch Angst. Angst, Seinsweisen zu erkennen, Dinge die dir vertraut sind, sowohl Heilungen, Wunden und Rodungen, auch schmerzhaftes, loszulassen. Angst, toxische Verhaltensweisen anderen und dir selbst gegenüber, eine Opferhaltung die du mit dir übst, aufzugeben. Angst, ohne zu wissen was vor dir liegt, sich fallen zu lassen.

Eventuell dient dir hier das Werkzeug der Reflektion, um Dinge die sich während der 555 Encodierung in der Ausrichtung der männlichen und weiblichen Energie und der Verankerung der Shekinah Energie, in dir und um dich herum ereignet haben.

Die meisten betrachten das was der Erdling als Dimension bezeichnet als etwas extern getrenntes. Die Wirklichkeit ist, alle Abmessungen/Dimensionen/Ebenen existieren bereits in dir, du musst dich nur erinnern und dieses leuchten in Haltung transferieren.

Wir können nichts transzendieren, was wir nicht annehmen oder verstehen wollen.

Vielleicht musst du deine männliche Energie stärken, um in der Navigierung der bewussten Realität Kontrolle zu erlangen, damit du wichtige Entscheidungen die durch deine weibliche Energie der reinen Absicht unterstützt werden, fällen kannst.

Je klarer dein logischer Verstand ist, desto klarer wird deine intuitive Einsicht sein.

Es ist kein einfacher Turn mit Sand im Verstandesgetriebe. Die Dinge im Panta Rhei einfach durchlaufen zu lassen, zumal du Wahrnehmung und Begrenzung von Geist und Verkörperung im Tagesbewusstsein mehr beachtest, als das was du schon immer Bist.

Du und viele, viele andere haben sich für Evolution, den königlichen Weg der Expansion des Bewusstseins in Materie dieses Sonnensystems entschieden, lausche dem Potenzial deines wahren Selbst und fließe, entscheide du welche kommende Ernte du 2022/6 einfahren möchtest.

Expansion erfordert Intimität und die Bereitschaft, sich den eigenen aktuellen Überzeugungen, Kanten und Grenzen zu stellen, um alte Bedingungen, Anhaftungen, Definitionen und Identitäten durchzudringen und abzustreifen.

Expansion erfordert Vertrauen und Glauben an das Unbekannte und die Bereitschaft, die alten Muskelfasern und Gewohnheitsmuster aufzulösen während man sich regeneriert und sich auf eine neue Ebene für nachhaltige Manifestation und Schöpfung neu ausrichtet.

Achte darauf, dass du alle instabilen männlichen und weiblichen Energien in dir oder um dich herum vermeidest, die dich in die Gewässer der Wiederholung karmischer Zyklen treiben.

Wenn du die strukturelle Integrität wieder herstellst, öffnet das Schloss der nachhaltigen Planung , für Kraft, Mut, Sieg und Erfolg – die Verankerung des multidimensionalen Selbst darf geschehen – deine individuelle Veröffentlichung des persönlichen Vibrationsresultat ist am 18/3/2022/6 abgeschlossen.

Ist diese Ausrichtung auf die authentische Essenz und Wahrheit des Herzens abgestimmt, erwecken wir unseren göttlichen Informationsklang.

Und wenn du den Klang deiner Schwingung auf die Frequenz der Göttlichen Liebe ausrichtest, wirst du zum aktiven Protagonisten der universellen Verbundenheit durch Einheit. Durch dich wird allumfassende Einheit manifestiert und das unendliche Potenzial im grenzenlosen omniversellen Kosmos dreht die Rädchen aller Lebendigkeit.

Du befindest dich schon eine ganze Weile in einer Phase des persönlichen Wachstums, der Evolution, der Verschiebung des kollektiven Denkkristallstrukturen. Es geschehen Veränderungen in allen Lebensbereichen, im Interaktionsumfeld, Partnerschaften und Beziehungen und was gestern noch Bedeutung hatte ist heute schon nicht mehr aktuell – du erweiterst dein Bewusstsein für die Welt/en und für dich selbst.

Das führt zu Unruhen in deiner Umgebung, in deiner Verkörperung, weil nicht alle und manchmal auch du, die Veränderung und ihre zunehmende Dynamik zu schätzen wissen.

Dieses alchemistische Jungfrauen Portal des Wachstums, dass durch die vielen, stetig ansteigenden, hohen Frequenzimpulse während der letzten Wochen verstärkt die individuellen Verbindungskordeln zwischen unserem Planeten Erde und dem Multiversen Kosmos bereits in Stellung gebracht hat, verändert dein Erleben vollkommen.

Mit (lange ersehnt) frischem energetischen Wind wird jetzt alles vorwärts gepusht, der die inneren Segel zu praktischeren und einzigartigeren Ansätzen führen wird, wenn wir unsere Intentionen und die Verarbeitung von Gefühlen nutzen. Nutze die Spiegelung der Wahrheiten – die wir sehen können und die nicht sichtbaren.

Eine Trinity Ausrichtung die schon mit dem Jahr 2019/3 begonnen hat und wo wir uns beinahe mittig in der zweiten Abkoppelung und Anbindungsstufe unseres Seelenantriebs befinden um 2022/6 die dritte Phase der Vollendung einzuleiten.

…fantastische Reise durch den Zeitkristalllinienintegrierungsvortex
J.A.