Shift Update 1- 30/8

Bildquelle Jada Privat

Seit 25/7, 6 Tagen ist der kosmische Dreh- und Angelpunkt Sirius in der Höhepunktphase der Frequenzimporte für dieses Zeitmaß, die Korridore und 360° Wartehallen haben bis einschließlich 25/8 uneingeschränkte Frequentierung aus dem Multiversen Kosmos.

Die Leuchtfackeln/Amplituden der individuellen Landebahnen werden für dich, auch wenn durch den Dunst des Blickwinkels deiner irdischen Sichtweisen die Klarsicht noch getrübt ist, immer intensiver wahrnehmbar.

Der Druckausgleich ist mit Eintritt in das Monat 8 geschehen und wird von deiner Verkörperung leichter assimiliert werden.

Das sich wiederholende jährliche Ereignis der Löwenportals, ist eine mächtige Zeit der Veränderung und in der Veränderung in sich. Die fein- und feststofflichen Welten öffnen und verbinden viele Korridore über das große Sirius Dreh- und Angelkreuz und aktivieren innerhalb viele kosmische Geschenke, welche alte niedere Frequenzmuster räumen und durch höhere zur Anhebung des Verständnisniveaus ersetzen. 

Eine große Chance von neuem Bewusstsein und Bewusstseinsebenen aus zu operieren, wenn du diese grandiose Gelegenheit zum Ausstieg aus den alten Zeitleisten, die bereits versiegelt wurden nutzt.

Dein freier Wille entscheidet, du hast die Wahl sich den neuen Frequenzen und ihren Informationsinhalten anzuschließen, oder wieder einzuschlafen und weiterhin aus den bewusstlosen Normen des gemütlichen Komforts aus zu handeln.

Die evolutionäre Eroberung Richtung nächsthöheren Gipfel, sie geschieht genau in diesem Augenblick.

Sei dir bewusst, deine Wirklichkeit hat dich genau für diesen Augenblick geschaffen, an dem du dich jetzt befindest – aktiviere deine heilige Codierung.

Du kannst den Unterschied machen, wenn du es versuchst.

Hör auf, das zu tun, was du tust, dich durch unnötiges Zeug der negativen Prägung deines Egos von den wahren Emotionen ablenken zu lassen. Du wirst nicht mehr verletzt, wenn du dich ins Herz fallen lässt und erlaubst alles zu fühlen. Fühle alles aber mit offenem Herzen und Liebe – mit jedem Atemzug des Fühlens wird alles weniger schmerzhaft, weniger kraftraubend, mit weniger Stress behaftet – deine Seele wird dich führen und am Ende entfaltet eine neue neutrale Realität.

Unsere Humanoiden Wurzeln finden sich in Lyra. Seit dem letzten Newsticker wissen wir bereits die Übertragungen des königlichen Keims der evolutionären Reproduktion und der Empfängnis werden in diesen Tagen über den Weltraumairport Sirius in die Grundstruktur der 44 (königlicher Meisterbaustein des Lebens)  des Lichtgitter der Exosphäre eingewebt.

Unweigerlich, kontinuierlich sprengen, während der tieferen Arbeit mit dem Universalbewusstsein, dabei die Schichten des Widerstands weiter ab, bis wir bereit sind Allumfassende Liebe zu empfangen.

Dazu aktivieren weiterhin das Solarplexus-, das Herz-, Sakral- und die Erdungs-/Hand und Fuß Chakren.

Viele von euch haben in den letzten Tagen bereits die königliche Zwillingsseelen – Mutterenergie, die Geborgenheit der Maria Magdalenen Energie aufnehmen, empfangen können.

Ein fluider Prozess, der weiterhin durch die tiefe die aufgesplittete kristalline Form der Codierung arbeitet.

Die vielen Informationsfragmente, jede für sich, arbeitet in ihrer eigenen Frequenz um dann wieder seine unterschiedlichen Puzzleteilchen zum schillernden funkelnden Regenbogenlicht des diamantenen Juwels zu vereinen.

Diese solaren Quellgoldcodierungen in- fusionieren die Wahrheit in das energetische System, der verquälten Physis des Erdlings.

Es ist ein synchroner Manifestationsprozess, der in Verkörperung durch all deine Systeme fließt und mit Lyra’s Entsendung aus dem Garten Eden von jeder Lebendigkeit empfangen wird.

Dein emotionaler Körper, er aktualisiert und löst dabei einige alte Strukturen, die Blockaden moduliert haben, ab.

Auf dieses Event wurdest du vorbereitet, auf dieses Event wartest du als Erdling seit 10.000 Jahren, nun im Wimpernschlag des 4er Jahres ist der Eintritt und Start erfolgt und bisher mangelte es der Zeitphase 2020 nicht an Reflexionsmöglichkeiten.

Deine Reise auf der Welle der Transmutation, zur lebendigen Wirklichkeit, sie wird durch die Erfahrungswerte deiner Kodizes die Transformation vollziehen und es ist noch nicht vorbei.

Viele Äonen während deiner unendlichen Multiversen Reise sind Wunder des Kosmos, allen Lebens in das Füllhorn deiner individuellen Datenbank geflossen. Eine Datenbank die mit dem Geist des Erdlings, des Menschen nicht erfassbar ist und dennoch bekommst du Zugriff auf diese, wenn du dich deiner irdischen Identifikation der alten Matrix befreist.

Während du noch darüber nachsinnierst wie Transformation/Kristallisierung geschieht/funktioniert, vor allem die deines physischen Körpers, ist diese, was schon immer im Mittelpunkt der kosmischen Lebenspulsation war, geschehen/transferiert, bereits im zentralen Mittelpunkt des Herzens fest und unendlich verwebt.

Bist du bereit in die neue Kraft zu treten und mit deinem Löwenherz den Mut zu aktivieren die der Energie der Zentralsonne, Sirius und Orion und Mintaka öffnen?

Erlaube dir dich zu erheben, erlaube den Lichtcodierungen deine DNA zur göttlichen physischen Verkörperung zu wandeln. Akzeptiere die Verschiebung der Perspektiven, die damit viel Entrümpelung von Altlasten mit sich bringt.

Bringe dein wahres Selbst im Auge des Orkans zur Ausrichtung deiner Urinformation im Mittelpunkt deines Kernes im Herz des Kosmos zur Ausrichtung deines wahren Selbst.

Wir alle können nicht gedeihen und aufwärts schreiten, indem wir im Feld des uns Bekannten bleiben und sei dir wirklich bewusst, das Ego will ständig in der Vergangenheit leben und am alten was einst war festhalten.

Wenn du achtsam dein Selbst begleitest, beobachtest du, dass Dinge anstehen, von denen du dachtest sie bereits geräumt zu haben, oder auch Dinge die scheinbar unwichtig  nun eine große Wirkung in deiner Verkörperung des Lebens erkennbar an der Oberfläche spülen.

Versuche dich auf die Sichtweise deines inneren Kindes auszurichten, Kinder vergessen von einem Moment auf den anderen die Vergangenheit, klammern nicht an Schmerz und Wunden. Die heilige Heilung des inneren Kindes ermöglicht dir unbeschwert, entspannt mit all den anmutend chaotischen irdischen Erfahrungsereignissen durch die Linse der Liebe zu sehen.

Viele Himmelssignaturen für Revolution, Transformation und Veränderung finden sich am Horizont und einige geschehen gerade jetzt – ein Wendepunkt der Erdlinge.

Jeder dieser Einflüsse schenkt Möglichkeiten der kollektiv, gesellschaftlichen und persönlichen Veränderung. Du kannst den Druck, die Intensität spüren gerade, wo mehrere Einflüsse am Kamm der Ereignisse zusammentreffen.

Die Zyklen des Lebens eurer Biosphäre korrelieren mit den Zyklen der Himmelskörper eures Sonnensystems, um das Verständnis, den Sinn für das Lebensrad Evolution zu entwickeln. Es gibt Phasen des Verlustes, gefolgt von Regeneration und Wiedergeburt, Phasen der Herausforderung – alles für spirituelles multiverses Verständnis/Wachstum.

Nach wie vor hat der Einfluss des epischen Stellum von Saturn, Pluto und Jupiter im Hause Steinbock seit 1284 das höchste Umstrukturierungspotenzial im kollektiven geschehen.

Große Ambitionen zu den Veränderungen der Strukturen geschehen immer im Hause Steinbock.  Der Hüter des Karmas/Saturn und Pluto dienen derzeit bei Umstrukturierungen im guten wie im schlechten von Macht. Beide sind Endungen und Wiedergeburten verbunden. Jupiter regiert Wissen, Prinzipien und Wahrheit.

Während einige noch an ihren Herrlichkeiten der alten Wege, Systeme, die Reisleine nicht loslassen können und an der Vergangenheit festhalten, geschehen im Hintergrund bereits Ausrichtungen die auf dauerhaften Frieden, Gleichheit und Respekt für die gesamte Schöpfung des Kosmos und der Muttersphäre eurer Erde beruht.

Besonders die ersten volatilen Augusttage ist es wichtig allen und jedem mit Wertschätzung und Respekt entgegenzuschreiten. Die Versuchung sich aus restriktiven zu lösen will sich durchsetzen.

Erinnere dich Verpflichtungen sind ein Teil allen Lebens seit Anbeginn deiner Seinsentscheidung. Deine Definition macht den Unterschied.

Eine besonders emotional geladene Supermondin am 3/8 MESZ 17:59 verbindet mit Sonne und Uranus und die Frage, wo dein Platz im Flugobjekt deiner Reise ist, wird sich an die Oberfläche schwappen.

Merkur schließt sich am 4/8 dem launischen Uranus an und wird bei dir ganz persönlich eine Erlaubnis zur Kursänderung beantragen.

Am 13/8 werden Mars und Pluto die Notwendigkeit neuer Orientierung/Ausrichtung dringlich unterstreichen.

Neue Strategien können am 16- 17/8 erarbeitet werden bevor die Neumondin ein langsam entwickelndes grünes Licht erteilt.

Deine Entwicklungspraktiken, Konstruktionen haben einen Raum der Überarbeitung zur Verfügung der bis zum 25/8 genügend Platz durch seine Verlangsamung zur Formatierung/Gestaltung bietet. Ab diesem Zeitpunkt wird für die meisten Erdlinge eine unglaubliche Verbesserung ihres Allgemeinzustandes von Geist, Seele und Verkörperung erfahrbar

Eine göttliche weibliche Feier des Lebens.

Schwendtage August: 1. 17. 21.,22. und 29.

Portaltage August: erneut 10 am Stück 22. – 31

Körperkorrespondenzen: Herzstolpern, erhöhten Blutdruck, Bauchraumschmerzen (Mageneingang, Bauchspeicheldrüse, wenn vorhanden Appendix, Enddarm) sich plötzlich einstellende Blutungen, Gonaden, Auswurf, Husten, Sinus, Hand- Fußschmerzen, Schwellungen, Medulla Oblongata, Atlas, Zahn – und Kieferproblematiken, neue Lebensmittelunverträglichkeiten, Amnesie, Kopf und Hautjucken, Nesselausschlag

Weiterhin Neuausrichtung der Empfängnis, Geistesöffnung, Lichtstreuung mit ablösen von falschen angestaubten Wahrheiten, Prägungen, Auslegungen.

Surreale Träume oder Albträume, haben alte Erinnerungen und Verwundungen linearer Zeitachsen  durch die einfache, aber distanzierte  Art des Traumlandes gekappt.

Vielen Dank für deine gewidmete Aufmerksamkeit – danke für die entgegengebrachte Wertschätzung und wenn du den Impuls fühlst, diese Arbeit, diesen Raum zu unterstützen, oder die Boardküchensofaplauderei mit zu gestalten, findet sich oben links in der Menüleiste die Gelegenheit.

Allen erholsames schwingen auf den Wellenkamm des Augustes

J.A.  

+++ NEWSTICKER 25/7+++

Bildquelle Jada Privat – 12/7 Sonnenaura

Happy  New Galactic Year – Galactic Activation  des  

Blauen Mond Orkan

***Das heilige Feuer hat keine Grenzen. Es ist überall, in jeder Galaxie, in jedem Stern, in jedem Herzen***

26/7 ist unser galaktisches Neujahr – und  wieder wandern wir in einen neuen galaktischen Jahreskreis , umkreisen erneut mit unserer Sonne das Zentrum der Milchstraßen Galaxie, wandern vom Element Wasser zum Feuer.

In der vorbereitenden Phase seit dem  13/7 hatten  wir zehn aufeinanderfolgende Tage des galaktischen Aktivierungsportals durchlaufen.  Eine große Flut voller Energie mit vielen Upgrades waren die Vorläufer der nächsten Saison.

Dieser Strom kosmischer Energien, der – besonders zu  Neumond im Hause der Schwelle/Krebs  am 20/7 – abermals das  Emotionsfeld aufkochen ließ, ist eine Notwendigkeit zur Neuausrichtung bevor wir alle vollständig in die 360° Panorama Welt ab der Löwensaison Platz nehmen.

Am 22/7 am Ende der 10 hochfrequenten Aktivierungen wurde die Energiesignatur der heilig weiblichen Schöpfungsfrequenz zur Heilung des Heiligen inneren Kindes encodiert  und strebt noch intensivere Herzchakra Aktivierungen und Öffnungen an.

Aber auch das Ajna wird Aktivierungen erwarten,  die nun bis Ende des Jahres aktiv bleiben wird – Hüter dieser Phase Chiron der noch immer rückläufig ist.

Eventuell hattest du zu diesem Zeitpunkt Herzstolpern, erhöhten Blutdruck, Bauchraumschmerzen (Mageneingang, Bauchspeicheldrüse, wenn vorhanden Appendix, Enddarm) sich plötzlich einstellende Blutungen, Auswurf, Husten…. Eine Neuausrichtung der Empfängnis, Geistesöffnung, Lichtstreuung mit ablösen von falschen angestaubten Wahrheiten, Prägungen, Auslegungen.

Surreale Träume oder Albträume, haben alte Erinnerungen und  Verwundungen linearer Zeitachsen  durch die einfache, aber distanzierte  Art des Traumlandes gekappt.

Jene die sich in den Wartehallen des 360° Panormablicks der individuell gewählten Abflugterminals aufhalten, fühlen  sich, eine ziehende Kraft, zu bewegenden Büchern, Serien, Filmen hingezogen. Die entweder im Schnelldurchlauf, oder durch ständige Wiederholung auf eine bestimmte codierte Szenensignatur hinführt – der Schlüssel zur neuen Interaktion in der Realität deines Daseins. Du empfängst einen  wundervollen Klang der Telepathischen Kommunikation und schreitest in die Ebene der Einheit aller Zivilisationen im  Gleichklang der elektromagnetischen Pulsation der Schöpfung.

Die Veränderungen, welche durch die letzten drei Finsternisse herbei geführt wurden, nehmen nun ihren beschleunigten Lauf, bringen den mächtigen kosmischen Wirbel in Schwingung, damit die  Lichtbrücken  und ihre kristallinen  Regenbogenfraktale, ihre Lichtwellen uns erreichen können.

Mit Masterspeed Richtung Zenit des von dir bisher bewusst mächtigsten erfahrbaren Löwenportals 8/8 und erst am 12/8 abebbt.

Du erfährst  in Hyperbeschleunigung eine enorme Transformation deines physischen Körpers, deine DNA – mRNA werden geflutet von neuen  nichtzählbaren, nicht vorstellbaren elektrisierenden Lichtencodierungen, kurzwellige Einheiten mit hochschwingenden Amplituden die über deinen Solarplexus geschehen.

Die alte Quantenstruktur und ihre Abdrücke des Patriarchats werden in reine Liebe alchimisiert, löschen innerhalb deiner Neurobahnen und Gefäßstrukturen, allen Verrat, Schuld, Scham  und Versagen.  

Du musst dir bewusst werden, jede einzelne Zelle deines Körpers – ein Erwachsener Erdling besteht aus 10 hoch 14 oder 100 Billionen / 100 000 000 000 000 einzelnen Zellen die mit 1.4 Volt/Elektrische Spannung  geladen sind – ist ein Teil des größten Umspannwerkes des universellen Wissens auf diesem Planeten- 140.000.000.000.000 V geballte kosmische elektromagnetische  Information die deine DNA  verbessern.  Die deinen Torus, deinen Phönix weit über die bisherigen Erfahrungsbereiche von erreichten Kipppunkten erheben lassen.

Während du den Raum des 360° Panorama betretest nimm deinen bescheidenen, würdigen Platz im neuen kollektiv und persönlichen Karma Rad der Aufrichtigkeit durch das bewusste Sein des eigenen weißen Magiers ( encodierte Strömung des letzten galaktischen Jahreskreises ) der nun in der Position ist die lebensbejahende multidimensionale Quelle für das neue Lichtnetzwerk, die puren Fäden der Schöpfung zu manifestieren.

Es ist auch der Eintritt in das Gate des Sirius, dein spiritueller Airport dem Tor zum Himmel. Gateways die  mit den Gitter-Verwebungen deines Planeten alle Strukturrichtungsweiser für kosmische Datenfraktale in unser Bewusstsein schleusen.  In der Ankunftshalle des kosmischen Vortex kannst du Lyras Königin, die Schöpferin  und Wiegenhüterin der Humanoiden Rassen, die neuen Seelen des Wassermannzeitalters, den Aquarians und den unterstützenden Orionern empfangen.

Ein Freudenfest in Chaos der Veränderung.

Noch einige Monate in diesem Jahr, bis Jahresende wirkt die Magie des weißen magnetischen Alchemisten (heute 25/7/4)  Der magnetische Ton des  Jahres ruft  uns bewusst zu vereinen, die Einheit mit allem Leben und der Quelle zu fühlen. Den eigenen Sinneszweck zu klären und magnetisch anzuziehen, was wir brauchen, um ihn zu erfüllen. Ein Klang aller Möglichkeiten. Um auf die wahren kreativen Kräfte unserer Seele zugreifen und Magie zu leben.

Alle scheinbaren Trennungen oder Distanzen  von Erd- und Raum Zeit zu überwinden.

Sei geduldig und achtsam, viele brauchen noch Zeit, um sich auf all diese Energien einzustellen. 

Wie du weißt,  findet sich das Reich des Geistes in der 4. Abmessung, das Ätherische, Astral, der Traumzeit, das Reich in dem alles im Bewusstsein jenseits des Physischen vereint ist. Die 4. Abmessung  ist das Tor zu allen weiteren höheren Dimensionen.

Und obwohl sich dein großes Mutterschiff, ihre Biossphäre in all ihrer Natur bereits in der 5. Abmessung verankert hat, können nur wenige Erdlinge sich in dieser Ebene dauerhaft stabil halten.  Zu sehr wird an den alten Seilen festgehalten.

Nutze doch die Werkzeuge der 4. Abmessung, sie  transzendiert deine fünf Sinne und befreit uns von den Zwängen der linearen Zeit und Realität in die nichtlineare Entfaltung der synchronen Ordnung, damit du in die intrinsische Verbindung aller Momente, aller Wesen, aller Umstände wahrnehmen können, während sie das Bild, die Leinwand von  Existenz verweben.

Wie dein Bewusstsein  in der 4. Dimension des Chaos  ausgerichtet ist, beeinflusst, wie sich deine Realität  in der Verkörperung der Wahrnehmung deiner Welt  entfaltet.

Ein äußerst wirksamer Bereich, der dich persönlich und kollektiv beeinflusst. Je klarer wir von der Kraft dessen sind, was wir uns in unserer individuellen und globalen Realität ausgedacht haben, desto klarer gestaltet sich deine verkörperte Realität, deine Welt.

Du findest den Zugang über dein Portal der eigenen Schöpferkraft im Rumpf, genauer im Bauchraum, den Chakren 2 und 3 deine Kreativen Schöpferwerkstätten de/deiner Realität.

Als lebendiges, schwingendes, mehrdimensionales, vibrierendes, kreatives souveränes Wesen, das vereint den Kern der Erde und den Kern des Universums innerhalb deiner und meiner eigenen vertikalen Ausrichtung, die alle im Zentrum deines und  meines eigenen Herzens und Körpers zusammenlaufen und vollkommen mit Allem Leben verbunden sind , ist es deine und meine Pflicht Verantwortung für dich und mich und die aus deiner und meiner  Schöpferkraft resultierenden Welt zu übernehmen.

Bestärke deine Verpflichtung, ein bewusstes Instrument des fortwährenden Sieges der Liebe zu sein. Füge dem  Fluss  des Lebens, dem  Panta Rhei deine feurige Ur-essenz  der positiven Absichten zu und verschmelze parallel mit deiner kollektiv kosmisch  multiversalen Welt und all ihrem Leben

 Als souveränes Wesen ist das Schwert der Wahrheit und dein Herzschild was dich schützt.

Erwarte einen energetischen Urknall, denn auf  globale Empfängnis ausgerichtet erfahren wir dieser Phase  mehr Sonneneruptionen/Strömungsentsendungen und noch mehr physische Brände erwarten.

Eventuell hilft es dir, in den bereits laufenden Ereignissen eine bestimmte Vorstellung zum Verständnis hervorzurufen.

Wenn du einen Stein in die Tiefen des Wassers wirfst, siehst du die Kraft unweigerlich eine Menge Wellen immer weiter  ausdehnen, genau gleich funktioniert kosmischer Input, die kristalline Signatur der Frequenz wirft eine Menge Wellen in deiner Verkörperung, physisch,  psychisch und Mental. Es ist nicht die erste , dritte, oder 20 Welle die dich verändert sondern das harmonische Gesamtbild auch wenn dich nur eine Art der Welle, etwa, Körperschmerz, Druck, Mentales down triggert, ist die Schwingung,  der Schall des gesamten Ozeans das was dich ausmacht, wie du wandelst, was du bist.

Himmel und Erde, Makro und Mikrokosmos vereinen

Ich sehe dich wir sehen und ewiglich verbunden in Liebe

J.A.

1:46 h, etwas später als gedacht – nach einem wundervollen leichten Austausch mit einer meiner Herzallerliebsten Freundinnen….. wir sind schon im Neujahr ❤ – allen allerbeste glück-seligste herzlichste Segenswünsche für das Galaktische Transformationsjahr 4/5

+++ NEWSTICKER 12/7+++

Letzte Woche haben die allermeisten Erdlinge den dichten Finsterwald der kollektiven Schatten durchwandert.  Eine Energie voller Dichte und Schwere, die nun seit vorgestern ihren Befreiungsweg eingeschlagen hat. – eine Miniatur Vorschau dessen, was uns die nächste Phase erwartet., wenn wir uns nicht ins Herz fallen lassen.

Vor noch nicht langer Zeit haben wir  die Abtrennung der alten Zeitachse bereits vollzogen, nun waren es viele Erdlinge selbst, die sich nach ihrem Leben vor all den Prozessen der Veränderung sehnten.

Genau dieser menschliche Erinnerungsaspekt an die Lebendigkeit und Unbekümmertheit unseres alten Egos  war es, was wieder an die Perforation der alten Achse, der Vergangenheit anzudocken suchte. Es wurde aus dem einem Erinnerungsaspekt des Bekannten geschaffen und dabei Vorstellungskraft für das neue epische Zeitalter- eine Unbekannte- untergraben. Eine Phase in der du zurück gefedert wurdest und in der die neue Souveränität nicht gelebt werden konnte.

Ein Angriff der schweren alten Energie, die dich nach unten zieht und dir in ihrer Dichte keinen Raum zum Atmen schenkt und eventuell noch einige Zeit andauern kann.

Werde dir klar darüber, all dein schwermütiges Empfinden, dein Schmerz, der Druck, ist keine äußere dunkle Kraft, sondern die Energie des Kollektiv, die wir wieder durch unser denken an alte Zeiten, wo die Illusion der Ordnung gewünscht wurde, erscheint.

Zum Glück jedoch ist das eine Erfahrung, die dir hilft, den Unterscheid zwischen hoher und niederer Vibrationsschwingung sehr schnell und einfach zu erkennen.

Während diese Schicht mit all dem alten Kram wieder löst, zeigen sich so viele Gelegenheiten, um die Vision deiner Wirklichkeit zu gebären, ermächtige dein Herz.

Aus deinem inneren Universum heraus kannst du die Version der Illusion deines Selbst von gestern zu demontieren, den Finsterwald- in der größten Schichtablösung des 4er Jahres-  roden.

Ja, das Jahr bisher war besonders gewichtig hart und du wirst aufgefordert über jeglichen Schmerz nachzudenken, der in dieser Zeit an der Oberfläche schwappt.

Reflektiere: konntest du bereits erkennen in welchem Feld deine Verwundbarkeit wohnt und welche Initiative deinerseits fehlt.

Viele, viele von euch hatten daher massive körperliche Schmerzerfahrung besonders die letzten Wochen im Verkörperungsbereich des Abdomens, Ober- und Unterbauchorgane, HNO-Bereich, Unermesslichen Durst und ein völlig durcheinander gewürfeltes und intensiv vermehrtes Schlafverlangen.

Die Mentalsphäre, zeigt wiederkehrende Erfahrungen – aus dem Umfeld auf dich projiziert.

Notwendig ist, die Wunden zu reinigen und die Narben zu akzeptieren, damit Formwandlung initiiert und kein weiterer infektiöser Keim-Herd an einem späteren Zeitpunkt entstehen kann.

Zum einen wird aktuell eine Menge Miasma der molekularen Ebene aus der Verkörperung geschleust. Zum anderen expandieren die bisherig bei den meisten Erdlingen genutzten 20 Codone auf 22 bis 44 Codone. Parallel dazu aktivieren und dehnen das Sonnengeflecht, in Verbindung mit Wurzel und Sakral Chakra und im oberen Energieorganbereich das Herz und Kehlkopf Chakra und wird durch die völlig neu codierten Mäandergeflechte – sowohl der Verkörperung als auch der großen planetaren Mutterbiosphäre gespült.

Du wanderst und erlebst einen multidisziplinären Akt der Zusammenfassung der Schöpfungsbereiche von Kreation, Information, Architektur, Design, Mathematik, Anatomie, Chemie, um eine komplexe Materie mit neuer organischer Form zu schaffen, in der DU jede Millisekunde zwischen Licht und Dunkelheit entscheidest und deine Herz Saat in die planetaren Lichtfrequenzfelder stabilisiert. Ein Zyklus innerhalb vieler Zyklen die dir deinen aktuellen Stand der Metamorphose am Torus deines Schwingungsfeldes anzeigt.   

Eventuell grübelst du, es war ein epischer Fehler hier auf diesen Planeten zu inkarnieren. Verstehe besser du bist das einzelne wichtige Teilchen, um aus dem Egozentrischen Ich in das Multiverse Wir zu wandeln.

Das Herz, dein Herz ist ein Meisterwerk der subtilen Energie göttlicher Intelligenz das fortschrittlichste Lichtinstrument des gesamten Kosmos, welches die Vibrationen der komplexen Harmonie der Schöpfung außerhalb der hör- und sicht- und greifbaren Sinnesfrequenz mit allem interagierend im  Panta Rhei des interstellaren Multiversum verwebt.

Eine tägliche sekündliche Entwicklung von Körper und Geist und Bewusstsein der Einheit in immer höhere, noch feinere Kalibration aller feinstofflichen Sphären der Natur.

Dazu hat heute nach gestriger Stationierung Merkur direkt gedreht und die Schleusen der Flutung zur Verbindung von Kommunikation und Veränderung sind geöffnet.  Es braucht noch etwas, um all die letzten Ereignisse zu verarbeiten. Doch es ist jetzt Zeit die Veränderung, die wir brauchen, um aus dem toxischen Mischverhältnissen der Interaktion in Beziehung und Umwelt nun aus der lähmenden Lethargie zu bewegen.

Zeit die Historie neu zu schreiben, sag nein zu allem alten Traumata und nimm dir jeden Morgen wenn du aufwachst ein paar Sekunden Raum, das selbst anlaufende Programm des Ego deines Biocomputers  anzuhalten und mach dich bereit für den nächsten Download und starte Neu.

Beginne dich bewusst behutsam all der Veränderung, die in der kommenden Woche anstehen, anzunähern. Achte in der Justierung der inneren Linse auf deine physischen Augen, WS und Schulterblätter und deine Leber, die vermehrt Toxine durchschleust.

In der Rodung des Finsterwald schwirren ab Mittwoch weitere gefährlich, aggressive, hitzige, niedere Energie Niveaus durch unsere Sphären und fordern während der Ausdehnung mit vulkanartiger Explosion die erweiterte Feinheit deines Kehlkopf Chakra heraus.

Allen ein achtsames Segeln durch die Gewässer der interdisziplinären Veränderung

J.A.