Current Update 21/11

Weils grad nicht einfach ist und viele sich in ihrer alten Seinsweise verheddern – Zwischen Update

Für die meisten Erdlinge waren die letzten sechs Tage ein dichter, physisch, steiniger Aufstieg hoch zum Plateau der kosmischen Spalte- die vorausliegenden Tage werden in ihrer Intensität nicht einfacher, vielleicht sogar noch ein intensiverer Kraftakt als bisher.

Es ist ein gebündeltes Ereignis, das alle persönlichen Erfahrungssammlungen und sämtliche integrierten Licht-Kodierungen der letzten 2,11 Jahre, das entfaltete Wissen, die Ergebnisse in angewandter Physis abgleicht.

Für alle Erdlinge die entscheidenste Phase im 6er Jahr und im übergeordneten Trinity Zyklus, in der die tieferen inneren Prozesse der Kohärenz von Geist-Herz- Seele- Körper und die individuelle Anwendungsfortschritte im Prozess der Wiedervereinigung von Seelenfragmenten in das Bewusstsein gebracht werden.

Morgen ist der erste Zwischenzenit im physisches Ereignis erreicht.

Während in diesen Tagen dein aufgerüsteter Körper mit den höheren Energieorganen online geht und die energetische Dynamik eures Planeten einen totalen Reset erreicht, wird zugleich all dein gesammelter Wissensschatz und wie du diesen anwendest geprüft, von der ersten Sekunde deiner Bewusstwerdung bis zu diesem irdischen Zeitpunkt der Neugewichtung.

Wie fühlst du dich und was bewegt deine tägliche Wahrnehmung der Realität die du schöpfst.

Die kosmisch erzwungene Transformationsphase der königlichen Ausrichtung deiner Verkörperung ist dazu hier SELBSTSABOTAGE im SELBSTWERT und SELBSTLIEBE und des eigenen MACHTMISSBRAUCHS aufzudecken.

Die Dichte des Weges in der die kosmische Spalte, in die neue Erfahrungsebene im gesamten Omniversum überwunden werden muss, ist nicht hier um einen Weg der Erleichterung oder einen Ausweg zu suchen, sondern im gegenwärtigen Moment die Selbstsabotage in Gefühlen, Empfindungen und Situationen aufzudecken, was aber nicht bedeutet die innere Zuversicht auf Besserung aufzugeben, was es im Augenblick schwieriger erscheinen lässt als es tatsächlich aus höhererer Perspektive betrachtet ist.

Akzeptanz ist notwendig um aus dem Moment zu Lernen, um die Alchemie zu entriegeln, dich in deiner Realität vorwärts zu bewegen und dich näher aus der Schöpfungsperspektive zu betrachten.

Heute 21/11 – einschließlich übermorgen 23/11 erreicht ihr mit diesem Plateau einen neuen Höhe- und Wendepunkt der galaktischen Ausrichtung , die euch in die nächsthöhere Ebene der Bewusstseinszustände und der einhergehenden Heilung katapultiert.

Das energetisch physische Selbst-Prüfungsprogramm zwingt euch konsequent und stetig euch aus den konditionierten Programmen der Opferisierung und Ängste herauszuschälen. Aktiviert und erhöht mit/ im Verständnis für die eigene Entmachtung, die Gründe der unbewussten Selbstsabotage, neues inneres Wissen und Tapferkeit in die heilige Kraft der genetischen Schöpfungscodierung.

Diese entriegelte heilige Kraft ist erstaunlich, sie spiegelt buchstäblich über deinen Körper jemandes Energie. Mit jedem Schritt Richtung kosmische Spalte vibrieren die subatomaren Saiten deines Herz-Bewusstseins intensiver und beginnen buchstäblich in dieser Leuchtkraft die Dinge die mit dir nicht mehr in Resonanz treten anzuzeigen.

Dein ganzer Körper, all seine biochemischen Abläufe zeigen dir im Tagesbewusstsein an, ob du im Einklang mit dem Einheitsbewusstsein schwingst und dich gut fühlst, oder dich eine Sache, Tätigkeit, Person, Standort, Nahrungsaufnahme, Ereignisse in deiner individuellen königlichen Ausrichtung deine Energie versuchen abzuziehen zu schwächen.

Dein individuell hochsensibles Navigationssystem schüttet sofort das Stresshormon Cortisol aus. Wir erinnern dich seit langen immer wieder daran, die Sprache des Kosmos und die Sprache deines Körpers miteinander zu verweben, die Natur der Dinge in den Flow zu bringen. Wir erinnern euch und ihr trägt dieses Wissen seit Urbeginn in euch, dass alles Leben eine Formation von Energie ist und eine eigene Vibration trägt.

Im Steilhang der Evolution, in der kosmischen Spalte, im epischen Sprung in deine neue Lebenslinie, ist es in diesen Tagen wichtiger als zu irgendeiner Phase zuvor, mit welchen Energien du nun interagierst, was deine Schwingung erhöht und was dich tiefer sacken lässt – ein Akt der Spaltung im Multidimensionalen Intergalaktischen Sein, das die einen in neue Erfahrungsebenen/Linien erhebt und andere in ihrer Erfahrungswelt hält.

Es bedeutet jetzt, dich, deine Verkörperung zu lesen.

Die Zusammenhänge, warum du bestimmte Lebensmittel oder andere liebgewonnene Gewohnheiten, Personas,Felder nicht mehr ver- oder ertragen kannst, zu erfassen ist wirklich eine Bedingung um dich in neue Unbekannte Höhen einzuschwingen.

Die neue Klarheit in Resonanz der vibrationellen Körpersprache vollzieht eine Spaltung.

Eine Spaltung der Welten, die auch , oder vor allem den verzerrten spirituellen Verstand aufräumt und in der die Energie völlig Neutral und vor allem im Modus der Trennung bis zum 29/11 unbewusst für alle stattfindet wird.

Es ist ein großartiger Liebesakt der Schöpfung, indem mit allen Empfindungen , die Ermächtigung des glanzvollen Friedens im (mit sich) Selbst, sich genug zu sein, keine Co-Abhängigkeiten notwendig sind und nur in dieser Reinheit im Evolutionsgeschehen neue Lebenslinien der Resonanz encodieren und verweben wird.

Ein ganz ganz nahes Ereignis, das in diesen wenigen Erdtagen das Leben eines jeden Wesen bis zum 29/11 jeden Zweifel/Zweifler revolutionieren wird. Eine Phase in der viele Erdlinge sich für andere Wege und Welten entscheiden und das Lebenslicht des neuen materialisierten Äons die Dynamik seiner kosmischen Generatoren zum ersten mal mit Wechsel in den Dezember zur Freude Aller nach drei intensiven Erderfahrungsjahren in vollen Leistungsgrad dreht –

Du alleine schaffst die Realität die dich trägterkenne diesen heiligen Wert
J.A.

Current Update 14/11


Übelkeit- massiver Schwindel? Vereinigte Existenz – EINHEITSFELD – trifft auf Exponentielle Beschleunigung in Physis.

Ihr befindet euch noch immer mitten in einer hochdynamischen, hyper-beschleunigten, epischen Welle kosmischer Photonenstrahlung, Neutrinoströmung welche euren Planeten und seine Individuen flutet.

Die Licht-Korridore in die multiplen Dimensionen des Interstellaren Raumes sind nach wie vor geöffnet und beschleunigen die physische Transformation der gesamten kollektiven Verkörperung des Erdlings.

Ein sehr physisches Ereignis, indem dein aufgerüsteter Körper mit den höheren Energieorganen online geht und die energetische Dynamik eures Planeten einen totalen Reset erfährt.

Für niemanden von euch ist der aktuelle Part ein einfaches Erleben. Und für die meisten fühlt sich das auslösen und die parallel stattfindende Aufrüstung der Physis wie eine superschwere Grippe an. Auf einer Erfahrungsebene die ihr bis hierher so noch nicht hattet und im gesamten System stattfindet. Ausleitung, Justierung, Ausrichtung, Absonderung, die dein menschlicher Behälter benötigt um das Engelische Selbst zu verankern.

Seit heute morgen morgen finden dazu erweiterte neuronale Verknüpfungen im Gehirn statt, die mit enormer Druckveränderung in eurer Atmosphäre einhergehen. Sehr wahrscheinlich erfährst du einen wirklich schrägen kontinuierlichen Zustand, bei dem sich alles in und um dir herum dreht.

Yep die in sich bewegende schwimmende überlappende Realität der neuen Zeitlinie, verbindet das Bewusstsein mit den Narrativen des Lebens. Kribbeln, Piezoelektrische empfinden in den Nervenbahnen, Ajna – Thymus und Herzdruck gemischt mit empfinden von Sauerstoffsättigungs-Mangel und damit hervortretender Übelkeit ist, ähnlich einer Höhenkrankheit, die physische Reaktion in die Erhebung des vereinten Existenzfeldes, bis sich euer System angleichen kann.
Auch das empfinden von Wasser in den Ohrkanäle, oder verschlagene Ohr-Membrane und einem einhergehenden Druckempfinden ist normal, wie auch Spannungen in Gelenken und Knochengerüst (knacksen) im Oberkörper und hohes Fieber sind Begleiterscheinungen, geschmacklich hervorgehoben zu den üblichen Aufstiegssymptomen beigemischt.

Dieser natürliche Prozess wird am 22/11 einen Zwischenzenit erreichen und am 29/11 abgeschlossen sein.

Selbstverantwortung und Selbstwert sind das Fundament deiner neuen Lebenslinie. Achte darauf, deinem Herzbewusstsein die Stimme zu verleihen die der Liebe der vereinten Existenz gerecht wird.

Sei achtsam mit dir und deinem Umfeld – bleib hydriert, nimm dir Auszeit und nutze die Kraft des Flow in der Natur und lausche deinem Herzgeflüster – deine Zeit, deine Lebenslinie ist JETZT
J.A.

Current Update 8/11


Auf zu neuen Ufern – Part 2

Wir befinden uns in einem episch heiligen Raum indem alle Licht-Korridore in die multiplen Dimensionen des Interstellaren Raumes alle Portale , von den Plejaden orchestriert, über den Weltraum Airport Sirius (unserem System am nächsten) weit geöffnet haben.

Ein Ereignis auf das wir im übergeordneten Zyklus, der letzten 11 Jahre und im gegenwärtigen Prozessablauf (der 2026 einen Akt beendet und 2035 vollständig zum Abschluss kommt) mitsamt aller Himmelsbühnen und dessen Ausrichtungen diese Strömungen gut vorbereitet und kontinuierlich angepasst werden/wurden.

Euer gesamtes Sonnensystem, ihr alle, erfährt eine gigantische Neutrinoströmung, eine gigantische Informationsflutung deren Masse verdichtet und die Syntropie in eine bewusst höhere Zeitlinie vorantreibt.
Im Kosmos zirkulieren eine Unmenge an Neutrinos und in Interaktion mit eurem Sonnensystem und dem Fusionsreaktor Sonne werden diese Informationsträger zur habitablen Form gewandelt. Damit durchdringen auch eure Verkörperungen zu jeder Sekunde Aber-Millionenfache Neutrinomasse die Fusion geschehen lassen und Syntropie ermöglichen.

Syntropie ist das Potenzial des Saatgutes für neues Leben, neue Bedeutung und neue Seinsweisen, die aus dem Chaos und Zerfall der Entropie hervorgehen. Im Omniversum ist Syntropie Schwerkraft, im linearen Ablauf Evolution, bei Erdlingen Liebe, die das Zueinanderfinden, die Ansammlung von Leben/Lebendigkeit fruchten lässt.

Im  Nullpotential der Schöpfungsquelle wohnt das EWIGE SEIN mit  der ESSENZ von LIEBE,  LICHT und LEBEN ein Urzustand außerhalb der Erfahrungsebenen/Abmessungen. Aus der Quelle des Anfangs strömen damit in die Multiversen Vibrationen finden jeweils einen Ort des Halt/Ankerpunkt und erzeugen so Spiegelung, damit ergibt sich von selbst Polarität- Plus und Minus oder Minus und Plus, welche ein Magnetfeld erzeugen.

Die Wirklichkeit, eure Energie, empfängt eine weitere Encodierung der Kundalini, der molekularen Struktur, in Epiphyse, Hypophyse, DNA/RNA, des Drüsensystems in der Fest-Stofflichkeit, neue Stabilität der ersten drei Chakren, des Sternen- und Seelen Chakra’s und eine neue Erhebung der Stufe in Verschmelzung von Herz- und Kehlkopf Chakra und hievt Akzeptanz in den Mittelpunkt für die Erfahrungsreise.

Der aktuell laufende Evolutionsprozess zwischen der informierten Energie, ihren Teilchen bishin zur Materialisierung zeichnet sich in unserem einzigartigen Wunderwerk der Schöpfung und sein vielseitiges Zusammenwirken unterschiedlicher chemischer Abläufe aus. Ein kleiner Einblick in die große Viefältigkeit

In euren Abmessungen sind alle Vibrationen bis zur 6. reine Form von Energie. Erst ab dem Eintritt in die 5. Abmessung wandelt Energie zu geometrischen Formen. Sie alle werden als Kristallin bezeichnet.

Ein Kristall ist schlicht eine Struktur, deren Moleküle in einem regelmäßigen, geordneten Muster angelegt sind und tatsächlich finden sehr viele Strukturen innerhalb des menschlichen Organismus, die als Kristall beschrieben werden können.

Die biologische Zelle ist ein grandioser Baustoff/Nano-Baustein mit erstaunlicher Kohärenz (Gitterstruktur). Zu jeder Sekunde finden Milliarden von chemischen Prozessen statt. Stoffwechsel, molekularer Transport- Gen-Ausdruck- DNA Replikation- Zelldifferenzierung und Reproduktion, Kommunikation außerhalb unserer Zellen, um nur einige zu nennen.

Ein flüssiger Kristall ist eine Art Kristall der eine Flüssigkeitsdynamik aufweist, welcher Moleküle in einer geordneten Form aufrechterhält. Photonen und Strahlen-Dynamik aus dem Kosmos weisen dieselben Merkmale auf.

Dein Erdlingskörper besteht aus ca.50.Billionen Zellen.

Alles arbeitet hier wunderbar zusammen, um unseren lebendigen Organismus, unsere feststoffliche Physis aufrechtzuerhalten.

Dieser, euer grandioser biologische Organismus besteht größtenteils aus Wasser, dessen Makromoleküle – mit glibbrigem  Inhalt von Nukleotiden und Atomen – sie sind es, was die Zusammensetzung der DNA (Ursubstanz des Informationsverarbeitungssystems für Leben) ergeben. Die Doppelhelix ist so der Empfänger von Frequenzen aus dem Hyperraum (Zeitlosen Göttlichen Raum) und Sender im Mikroraum.

Würde man dieses, dein persönliches Spiralförmiges Wunder in eine Gerade wandeln, ergäbe sich zwischen Erde und Sonne eine Strecke die ihr 400x befahren könntet um eure gesamte DNA zu bereisen.

Phospholipide Moleküle (Hauptbestandteil der Doppelmembran der einzelnen Zelle) der Zellmembran verhalten sich auf ähnliche Weise. Ihre flüssig kristalline Ordnung erlaubt es der Membran, dynamisch ihre Form zu verändern ohne das diese ihre Ganzheit verliert und ermöglicht es sich sowohl zu isolieren als auch in Resonanz von elektrischen Impulsen zu vibrieren.

Zudem weist das DNA Molekül die gleiche kristalline Ordnung wie das Knochengerüst des Körpers auf. Beide sind piezoelektrisch und reagieren auf mechanische Impulse aus der Umgebung.

Tatsache ist, jede Zelle und Proteinstruktur, jede Drüse, das Nervensystem, jedes Organ weist eine gewisse Struktur an kristalliner Funktion auf, die zusammen ein Netzwerk schwingender Resonanzmuster ergeben.

Daraus ergibt sich, dass wir Menschen eher als vibrierende Biokristalle-geometrisch Abermillionen aneinander gereihte Oktaeder-  in verdichteter Form/hoher Dichte/Physis- zu betrachten sind.
Welche auch durch ihren Elektromagnetischen Austausch (Magnetit Kristalle /Gehirn) den Stoffwechsel im Körper aufrechterhalten und mit dem Hyperraum ständig interagieren.

Angeregt wird dieser Prozess ursprünglich durch die Epiphyse – BASIS DEINER GÖTTLICHKEIT.

Die Epiphyse – Zirbeldrüse- die an der Hirnbasis liegt, ist das Portal für den Empfang der Lichtenergien – der Zugang zur Quelle Höheren Wissens.
In ihr sind klitzekleine Kristalle eingebettet die sich zum Empfang der Höheren Vibrationen justieren dürfen. Außerdem steuert sie das Hormon Melatonin.

Sowohl Epiphyse als auch Hypothalamus, wir finden beide etwa in der Mitte der Hirnbasis, kommt eine ganz große Rolle zu, denn hier sitzt die irdisch stoffliche Base des Höheren Wissen und in ihrer gemeinschaftlichen Interaktion in feststoffliche Wandlung zu bringen.
Dieser übergeordnete Prozess reist von der Epiphyse in den Hypothalamus und wird von der Hypophyse in die Blutbahn gesteuert.

Wir finden beide etwa in der Mitte der

Die vom Hypothalamus ausgeschütteten Hormone, regen die unterhalb von ihm befindliche Hypophyse zur Hormonfreisetzung an, gelangen über Kapillargefäße im Hypophysenstiel zur Hirnanhangsdrüse. Die Hypophyse (Hirnanhangdrüse) besteht aus Hypophysenvorderlappen und Hypophysenhinterlappen . Während sich im Hypophysenvorderlappen zahlreiche hormonproduzierende Zellen befinden, liegen in deren Hinterlappen Axone (Fortsätze) von Nervenzellen, die sich im Hypothalamus befinden. Es sind die Nervenzellen, die Hormone herstellen.

Der Hypothalamus steuert über Releasinghormone (RH) die Hormonausschüttung der Hirnanhangsdrüse.
Verschiedener Releasing- und Inhibitinghormone und das TRH (Thyreotropin-Releasinghormon) sorgen dafür, dass die Hypophyse TSH (thyreoideastimulierendes Hormon) ausschüttet, das die Schilddrüse zur Freisetzung ihrer Hormone veranlasst.

Das CRH (Corticotropin-Releasinghormon) bewegt die Hypophyse zur Ausschüttung von ACTH (adrenocorticotropes Hormon) welches für Zucker, Wasser und Mineralstoffwechsel zuständig ist. Dieses wiederum wirkt auf die Nebennierenrinde ein, sodass diese Cortisol produziert. Gn-RH (Gonadotropin-Releasinghormon oder Gonadoliberin) veranlasst, dass die Hypophyse FSH (follikelstimulierendes Hormon- Sexualhormon) bzw. LH (luteinisierendes Hormon) auslöst und auf die Eierstöcke der Frau bzw. die Hoden des Mannes einwirkt.

FSH bewirkt bei der Frau die Herstellung von Östrogen und die Teilung von Eizellen. LH sorgt bei der Frau dafür, dass die Eizellen heranreifen, und fördert die Ausschüttung des Hormons Progesteron.

Beim Mann bewirkt es die Bildung des Sexualhormons Testosteron.

Das GH-RH (Growthhormon-Releasinghormon) sorgt dafür, dass die Hypophyse das Wachstumshormon ausschüttet, das vor allem für das Wachstum des Körpers zuständig ist. Das Wachstumshormon wirkt ohne »Umweg« über eine endokrine Drüse auf die Zellen.

Dabei ist es auch die Hypophyse, die durch Ausschüttung des Prolaktin- Releasinghormon – Prolaktin ist neben anderem dafür zuständig, dass die weibliche Brust nach der Geburt eines Kindes Milch produziert und die Saat nähren kann.

MSH (melanozytenstimulierendes Hormon) wird direkt von der Hypophyse ausgeschüttet und wirkt auf Zellen in der Haut ein, welche die Pigmentierung der Haut bestimmen.
Viele von euch erleben gerade Veränderungen ihres größten Organes der Haut, erleben gesteigertes Wachstum von Haut und Nägeln was auf Neuausrichtung/ Justierung der oben genannten interagierenden Systeme hinweist.

Das Wachstumshormon (Somatotropin) wird/wurde bisher vor allem während der Kindheit und Jugend freigesetzt und beschleunigt Zellteilung und -wachstum. Die Erhöhung des Blutzuckerspiegels zählt zu den weiteren Effekten dieses Hormons.
So gelangen diese Updates zur Schilddrüse und setzt die Schilddrüsenhormone T3 und T4 (Tetrajodthyronin) frei.
T3 und T4 beeinflussen zum Beispiel den Sauerstoffverbrauch der Zellen, die Verstoffwechselung von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen, also den gesamten Energiestoffwechsel (Verdauungsprozesse/Ausscheidung) die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems und des Magen-Darm-Traktes, Wachstums- und Differenzierungsvorgänge sowie die geistige Entwicklung zu allerst bei Ungeborenen und weiteren Entwicklungsstufen im Lauf eines Lebens.

T3 und T4 wird in Thymus und Schilddrüse produziert, kleine aber bedeutende Organe in unserer Physis
Der Hauptunterschied zwischen Thymus- und Schilddrüse ist, die Thymusdrüse ist hauptsächlich an der Entwicklung und Differenzierung von T-Zellen beteiligt, während die Schilddrüse hauptsächlich an der Sekretion von Thyroxin und Triiodthyronin beteiligt ist, die den Metabolismus steuern.

Beide interagieren mit der Luftröhre unterhalb des Kehlkopfs unserem feststofflichem Sprachorgan.
Daraus entsteht eine feste Beziehung zur Sprache und Kommunikation- kosmisch und irdisch, hütet das Spiegelbild unserer Emotionen. Wie ist meine Interaktion , meine Beziehung mit anderen und zu mir Selbst -Kommuniziere und behandle ich jeden so wie ich selbst behandelt werden möchte.

Der psychosomatischer Ausdruck der beiden miteinander kooperierenden Organe steht für jene Befähigung, Bedürfnisse und Gefühle durch Wort und Klang, der Bestimmung Ausdruck zu verleihen und so vom ICH BIN -WIR SIND zu wandern und zu leben.

Feststofflich können sich energetische Ungleichgewichte sich in einem dickeren , geschwollenem Halsbereich einem empfundenen Knoten, Enge oder rauhen tonalen Schwankungen ausprägen.

Wachstum möchte/muss genährt werden, braucht Treibstoff- manchmal auch extern- wenn weiterhin ein reibungsloser Ablauf im Motor des physischen System’s gewährt wird.

Und vielleicht erlebst ja auch du in den letzten Wochen/Tagen eine besondere Lust auf bestimmte Baustoff Haltige Lebensmittel – Eiweiße, Selenhaltig, salziges – die dein feinstoffliches Kehlkopf Chakra benötigt.

Die Korrespondenz von Höherem Wissen und noch zu be- überarbeitender Thematiken dieser Inkarnation finden ausschließlich dramatisch, intensiver bei denen statt, die ihren Seelenruf noch nicht hören wollen. Kreieren dramatische Formen im Spiegel der Ereignishorizonte, um mit den Bogen von Interaktionen, Reflektion zu spannen, in denen wir Erdlinge zu oberflächliche Selbst-Evaluierung betrieben haben.

Die Thymusdrüse ist ein lymphoides Organ, das sich hinter dem Brustbein zwischen den Lungen liegt. Die dünne äußere Hülle des Thymus besteht aus drei Zelltypen – Kulchitsky-Zellen, Lymphozyten und Epithelzellen. Klchitskuy-Zellen sind die hormonfreisetzenden Zellen. Sie werden auch neuroendokrine Zellen gnannt. Lymphozyten schützen vor Infektionen. Epithelzellen sind dicht gepackt und geben dem Organ eine Form. Die äußere Region der Thymusdrüse wird als Kortikalis bezeichnet, die innere Region als Medulla.

Sie wächst im Kindesalter bis zur Pubertät und bildet sich dann zurück. Sie ist am Aufbau was Erdlinge Immunsystems nennen beteiligt und unterstützt Wachstum sowie den Knochenaufbau, besser ausgedrückt stärkt und hütet sie das Abwehrsystem, welches Lebensvernichtende Energien abwehrt/wendet. Im Erwachsenenalter ist sie nur noch Kirschkern groß. ganz klein mit großem strukturellem Wirkradius.

Dieser Umbau der Physis, welcher als Kristallkörperprozess bezeichnet werden darf, indem der Molekular Geometrische Aufbau verändert, in Verbindung mit dem Bewusstsein und dem bewussten Sein der Befindlichkeiten,wird und darf für wachsendes Verständnis unabhängig und doch parallel zum Feinstofflich energetischen Lichtkörper erlebt werden.

Die Korrespondenz, die Wechselwirkung von Höherem Wissen und noch zu be- überarbeitender Thematiken dieser Inkarnation finden ausschließlich dramatisch, intensiver bei denen statt, die ihren Seelenruf noch nicht hören und in das Alltagsleben integrieren wollen.

Es kreieren dramatische Formen im Spiegel der Ereignishorizonte, um mit den Bogen von Interaktionen, Reflektion zu spannen, in denen wir Erdlinge zu oberflächliche Selbstevaluierung betrieben haben und einen kollektiven Anstieg des Erwachens und seiner Begleitsymptome bewirkt.

Die Wechselwirkung von Neutronenflutung, Himmelsereignisen und ihren Akteuren schafft immer radikale Perspektivenwechsel.

Die heutige Vollmondin und ihre Finsternis im Zeichen Stier, ihrem Tanz mit Uranus und Mars verändert den Blickwinkel, dahin wo wir die Komfortzone wählten und uns in trügerische Sicherheit begeben haben.
Uranus ist der Hüter des 2000 jährigen Zyklus im Wassermannzeitalters und mit unserem Eintritt in dieses hat die Bedeutung der Encodierung seiner innewohnenden revolutionären Freiheitspartikel Informationen und seiner Richtungsweisenden Strömungen, in den letzten 2,11 Jahren eine entscheidende Wendung genommen. Mars kumuliert die darin encodierten chaotisch anmutenden Zustände die das kollektiv in aufregende Bewegung versetzen und befeuert den Mut indem das Vertrauen keimt.

Die Intense Energie lässt den Emotionalkörper pendeln, treibt dich an, Selbstkonditionierungen, Traumen und Auslöser, die Schattenseiten an die Ober/Außenfläche schwappen, die noch tieferen Heilungsanspruch haben, zu betrachten.

Für einige eine destabilisierende Energie, die dich auffordert erweitert die Kordeln zu jenen zu kappen, die eine andere Ausrichtung als die höchste Version des Selbst, respektive in der Realität des Einheitsfeldes im WIR gewählt haben.

Je höher die persönliche Schwingung/Frequenz desto stärkender wird sich dieser Punkt regenerativ und Vertrauensstärkend erweisen

Körperkorrespondenzen – Neue Datenpakete  gehen in Interaktion mit dem kristallinen  Bewusstsein. Verschieben die Prioritäten eurer Wirklichkeit im  Sein in das Drüsensystem und Nervensystem, Amygdala, Medulla Oblongata – Erschöpfung, veränderte unrhythmische Schlafmuster- Epiphyse/ Melatonin- emotionale, noch nicht ausgesprochene /geklärte emotionale Anstauungen – Kopf-, Nacken-,/Schulter-,/Schlüsselbein-,- Halsschmerzen – Ohrenschmerzen (Herz – Kehlkopfchakra Verschmelzung – Thymus u. Schilddrüsenorgan) – Knochengerüst -rechter Rippenbereich- Sternum, Hautausschläge- ähnlich einer Kontaktallergie , Pigment und Struktur Veränderung Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Verspannungen, Kieferknochen, – Medulla -,Gelenksschmerzen, Gliederschmerzen, Hüfte, summen vibrieren unterer Rücken, (Schleimbeutel -Aufbrechen und Ausleitung der versteinerten Ablagerungen in DNA und der menschl. Ebene des Verstandes Speicher) Temperaturanstieg, Übelkeit, Entleerung Piezoelektrische Überladung Körper, Lymphschwellungen, Bauchspeicheldrüse, Mageneingang- weitere neue Nahrungsmittel Unverträglichkeiten, Verdauungssystem (Entleerung) Ohnmachtsgefühl, Überlastung/ Burn Out empfinden, Amnesie, Zeitverlust, Verlangen nach Süßem Salzigem, Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit, Starke Gewichtsschwankungen, Verlangen nach eiskaltem Wasser- unbedingt Rehydrieren.

Segen für Alle – Hinein in die neue Welle der hyper-luminalen Geschwindigkeit

J.A.

Bildquelle Jada privat