+++ Current Update 7/9+++

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist dark-dawn-glare-235310.jpg.
Bildquelle Jada Privat

14° Jungfrauen Neumondin -Saatguteinbettung/Bodenarbeit für die nächste Ernte 2022/6 – und erste Vorläufer der Tag und Nachtgleiche – einfahren der Ernte/Früchte des Jahres 4/5.

Ihr verankert schon seit 3/9 (Zenit 9/9 Portal) molekulare Umsetzung von Partikelvibration der Quanten-Verbindung/Verstrickung des multidimensionalen Selbst in den Weisheiten und Einsichten des Körpers, um einige notwendige Verschiebungen der Anpassung und der richtigen Ausrichtung durch unser gesamtes System der unteren 4 Körper -physisch, emotional, mental, spirituell- umzusetzen.

Die Jungfrauenneumondin in Verbindung mit Pluto lässt die Schwelle des irdischen Dasein mit dem lange verschlossenen Bewusstsein der kosmischen Energien öffnen, um das neu erreichte Abmessungslevel in Erdung der Zeit Linien vollständig auf/in irdischer Beschaffenheit integrieren zu dürfen.
Hier wird deine Hingabe, dein Glaube, dein Souverän in einem Feld von Unsicherheit und Zweifel und Schmerz geprüft.
Die schwierige Aufgabe der Prüfung kann durch Lektionen der Geduld, des Selbstvertrauens, des Vertrauens und des Engagements kommen.

In der Korrespondenz dazu erhöht sich daher der Spin und die einhergehende Sensibilisierung im zellulären Speicher des Wurzel Chakras, dass deine Seelenmission und die Verbindung mit der Schöpfung und deinen natürlichen Begabungen durch hochfrequentes Plasma/kristalline Energien ausrichtet und wiederherstellt.
Einhergehend erneuert das Verdauungssystem, was erneut Nahrungsaufnahme kalibrieren wird und sich im Wechsel Diarrhö und Obstipation ausdrückt.
Auch Herz- Kreislaufproblematiken, hoher Blutdruck, Lymphschwellungen, Schwindel, Knochen- und Muskelansatzschmerz, wie auch allgemein hoher Körperdruck mit Wortfindungsschwierigkeiten sind ein verkörperter Ausdruck der Verschiebung.

Die männliche Energie wird in den nächsten 2 Wochen verstärkt, also stelle sicher deine starke weibliche Energie in Leichtigkeit zu halten um den Integrationsprozess zu unterstützen.

In dir keimt auch Angst. Angst, Seinsweisen zu erkennen, Dinge die dir vertraut sind, sowohl Heilungen, Wunden und Rodungen, auch schmerzhaftes, loszulassen. Angst, toxische Verhaltensweisen anderen und dir selbst gegenüber, eine Opferhaltung die du mit dir übst, aufzugeben. Angst, ohne zu wissen was vor dir liegt, sich fallen zu lassen.

Eventuell dient dir hier das Werkzeug der Reflektion, um Dinge die sich während der 555 Encodierung in der Ausrichtung der männlichen und weiblichen Energie und der Verankerung der Shekinah Energie, in dir und um dich herum ereignet haben.

Die meisten betrachten das was der Erdling als Dimension bezeichnet als etwas extern getrenntes. Die Wirklichkeit ist, alle Abmessungen/Dimensionen/Ebenen existieren bereits in dir, du musst dich nur erinnern und dieses leuchten in Haltung transferieren.

Wir können nichts transzendieren, was wir nicht annehmen oder verstehen wollen.

Vielleicht musst du deine männliche Energie stärken, um in der Navigierung der bewussten Realität Kontrolle zu erlangen, damit du wichtige Entscheidungen die durch deine weibliche Energie der reinen Absicht unterstützt werden, fällen kannst.

Je klarer dein logischer Verstand ist, desto klarer wird deine intuitive Einsicht sein.

Es ist kein einfacher Turn mit Sand im Verstandesgetriebe. Die Dinge im Panta Rhei einfach durchlaufen zu lassen, zumal du Wahrnehmung und Begrenzung von Geist und Verkörperung im Tagesbewusstsein mehr beachtest, als das was du schon immer Bist.

Du und viele, viele andere haben sich für Evolution, den königlichen Weg der Expansion des Bewusstseins in Materie dieses Sonnensystems entschieden, lausche dem Potenzial deines wahren Selbst und fließe, entscheide du welche kommende Ernte du 2022/6 einfahren möchtest.

Expansion erfordert Intimität und die Bereitschaft, sich den eigenen aktuellen Überzeugungen, Kanten und Grenzen zu stellen, um alte Bedingungen, Anhaftungen, Definitionen und Identitäten durchzudringen und abzustreifen.

Expansion erfordert Vertrauen und Glauben an das Unbekannte und die Bereitschaft, die alten Muskelfasern und Gewohnheitsmuster aufzulösen während man sich regeneriert und sich auf eine neue Ebene für nachhaltige Manifestation und Schöpfung neu ausrichtet.

Achte darauf, dass du alle instabilen männlichen und weiblichen Energien in dir oder um dich herum vermeidest, die dich in die Gewässer der Wiederholung karmischer Zyklen treiben.

Wenn du die strukturelle Integrität wieder herstellst, öffnet das Schloss der nachhaltigen Planung , für Kraft, Mut, Sieg und Erfolg – die Verankerung des multidimensionalen Selbst darf geschehen – deine individuelle Veröffentlichung des persönlichen Vibrationsresultat ist am 18/3/2022/6 abgeschlossen.

Ist diese Ausrichtung auf die authentische Essenz und Wahrheit des Herzens abgestimmt, erwecken wir unseren göttlichen Informationsklang.

Und wenn du den Klang deiner Schwingung auf die Frequenz der Göttlichen Liebe ausrichtest, wirst du zum aktiven Protagonisten der universellen Verbundenheit durch Einheit. Durch dich wird allumfassende Einheit manifestiert und das unendliche Potenzial im grenzenlosen omniversellen Kosmos dreht die Rädchen aller Lebendigkeit.

Du befindest dich schon eine ganze Weile in einer Phase des persönlichen Wachstums, der Evolution, der Verschiebung des kollektiven Denkkristallstrukturen. Es geschehen Veränderungen in allen Lebensbereichen, im Interaktionsumfeld, Partnerschaften und Beziehungen und was gestern noch Bedeutung hatte ist heute schon nicht mehr aktuell – du erweiterst dein Bewusstsein für die Welt/en und für dich selbst.

Das führt zu Unruhen in deiner Umgebung, in deiner Verkörperung, weil nicht alle und manchmal auch du, die Veränderung und ihre zunehmende Dynamik zu schätzen wissen.

Dieses alchemistische Jungfrauen Portal des Wachstums, dass durch die vielen, stetig ansteigenden, hohen Frequenzimpulse während der letzten Wochen verstärkt die individuellen Verbindungskordeln zwischen unserem Planeten Erde und dem Multiversen Kosmos bereits in Stellung gebracht hat, verändert dein Erleben vollkommen.

Mit (lange ersehnt) frischem energetischen Wind wird jetzt alles vorwärts gepusht, der die inneren Segel zu praktischeren und einzigartigeren Ansätzen führen wird, wenn wir unsere Intentionen und die Verarbeitung von Gefühlen nutzen. Nutze die Spiegelung der Wahrheiten – die wir sehen können und die nicht sichtbaren.

Eine Trinity Ausrichtung die schon mit dem Jahr 2019/3 begonnen hat und wo wir uns beinahe mittig in der zweiten Abkoppelung und Anbindungsstufe unseres Seelenantriebs befinden um 2022/6 die dritte Phase der Vollendung einzuleiten.

…fantastische Reise durch den Zeitkristalllinienintegrierungsvortex
J.A.

Shift Update 31/8 – 30/9

Bildquelle -Jada Privat

September und Oktober hüten traditionell immer den Kipppunkt der Gipfelenergie, ein Nullpunkt an dem das Saatgut eingefahren/geerntet und nach Kultivierung neues ausgesät wird – hochtransformativ, hochintensives Aufgabenprogramm liegt vor dir, vor allen irdischen Lebenswandlern.

Während wir bis Ende des Jahres tiefer ins Wassermann-Zeitalter eintauchen, wandelt sich unsere persönlicher Heilung in kollektive Bewegung, um unsere neue gemeinsame Zukunft zu gestalten.

Veränderung ist nie einfach. Es kann im Unwissen beängstigend sein, was vor uns liegt. Wir bleiben oft sehr gerne in unserer Komfortzone und widerstehen dem Unbekannten. Doch Wohlfühlen ist nicht der Weg der Natur, wir müssen uns immer auf neue Witterungseinflüsse des Lebens einstellen.

In den letzten 20 Monaten lösen sich viele Träume, die dem irdischen Verstand folgen, auf und viele Lebensräume sind nur noch flüchtige Schatten des Selbst. Die Siegel die euch in den sicheren gewohnten Räumen gehalten haben sind encodiert und wir docken an die Energien jenseits des Schleiers in eine völlig veränderte Lebensweise/reise in dieser Materie der Welt an.

Es gibt hier eine Menge interstellare Unterstützung, die auf ganz besondere Weise aus den Reichen des Schwanengeschwaders – der Wiege der Erdlinge- orchestriert wird und letztendlich durch EE Michaels Schutzbrigade in die irdische Sphäre lichtvoll eingewebt wird erinnere und verbinde dich.

Bisher waren alle Bögen der 5er Trinity Chroniken voller Spannung, und doch fordert viele der letzte Band Juli- September intensivere Disziplin, um das ungebundene Bewusstsein zu enthüllen.

Wir sind nun seit der Initiierung des 8er Portals auf bestem Weg die maximale Entropie unseres Kosmos zu überschreiten und im Nullpunktfeld die beschleunigte Thermodynamik der ewiglichen Unendlichkeit unserer kristallinen Strukturen zu vitalisieren.

Diese kreative Alchemie beginnt deine Existenz zu erörtern, deine Realität zu revitalisieren, die individuelle Initiierung online zu schalten.

Erkennst du, dass du den Schlüssel deines Bewusstsein hütest, kannst du damit das ultimative Potential der Schöpfungsenergien entriegeln und die nächsten Ebenen der 5/6/7 Abmessung in dir erweitern.

Die Ressourcen werden neu geordnet und jegliches individuell erschaffene Gedankengut der Spaltung -besser/schlechter, weiter oder langsamer, der düsteren Dunkelheit des persönlichen, kollektiven Schattens, als ein anderes Wesen der Lebendigkeit des Universums zu sein, wandert in Auflösung, von persönlicher Identität zum Souverän des erweiterten Bewusstsein.

Persönliche Heilung geschieht durch rohe Erkenntnisse der Schatten im Herztor des Selbstdaseins und ist der erste Schritt für die Ganzheitliche Heilung des Kollektivs, respektive des Ganzheitlichen Universums/Omniversums.


Die einzigen Grenzen deines Seins, deines Körpers, deines Souverän sind die Grenzen deines irdisch gebundenen Verstandes, werde dir und anderen der Allumfassenden Liebe folgend dienlich.

Die neu erreichte Ebene von Weite der Unendlichkeit am Plateau zu erfahren entriegelt eventuell wieder Verwirrung in der Unbekannte.

Du fühlst eventuell wie ein Neugeborenes, ausgespuckt aus dem wärmenden Kokon. Hinein in die weiten, kalten, nackten Tiefen des Weltenozeans.

Das Potenzial der aktuell hochschwingenden Codierung liegt in der Verschmelzung von Schwert und Kelch der Elternschaft der Schöpfung, die durch irdische erschaffene Trennung und Illusion in Beziehung und Interaktion in einen natürlichen Zustand zurückführt (Trennung und Illusion beginnt in der irdischen Erfahrungsreise im Alter von 7 Jahren, die hier erlebten Erfahrungen durch die Weg Begleiter sind die Grundbausteine der Lebensaufgaben die zu transformieren sind).

Im entpacken der neuen Körpersoftware-Codes benötigt der Körper eine Menge Energie um die neue Energiefrequenz und die einhergehenden Downloads zu verarbeiten.

Du erlebst Hirnnebel, auch langanhaltende messerscharfe Kopfschmerzen, schweres Kopfempfinden, Druck im System, Nackenproblematiken, Herzrhythmusstolpern, stechendes pulsieren der inneren Linse (3. Auge) Übelkeit, Erschöpfung, tiefe Knochen- und Gewebeschmerzen, überbordende Müdigkeit, höchstsensitive Sinnessteigerung/ Visionen, Flüssigkeitseinlagerung/-Ausscheidung, veränderter Körpergeruch, Hauteinfärbungen, Hautkribbeln, Appetitlosigkeit, gefolgt von großem Hungerempfinden(achte auf leichte Nahrung und vermehrte Wasseraufnahme- ist besser zu assimilieren), chaotisches Außen – und Familienfeld.

Schenk dir während des großen Upgrades in dieser Wahrnehmung ein wenig Raum und wenn es nur wenige Minuten sind, indem du Dinge/Rituale die du liebst in dein Feld einlädst um damit das Leuchtfeuer deiner innewohnenden Kraft in der Erschöpfung anzufachen.

Nie war es wichtiger, mehr diesen neuen Weitblick zu pflegen, der alle Möglichkeiten und Potenziale zulässt, um jene Zeit-Siegel, die vor dir liegen zu achten, akzeptieren und anzuerkennen.

Planetarische universelle Septemberagenda
7/9 Jungfrau Neumondin- MESZ 02:51h- Zurücksetzung des Generationenzyklus
9/9 Encodierung der Einführung neuer Abmessung-Lebensweisen
10 -11 /9 erweitertes hochfahren der inneren Kristallinen Informationsdatenträger der RNA/DNA (Sensibilisierung)
15/9 Nullpunktfeld, ausgewogene Tara – Saatguteinbettung individuelle Schlüsselwerkzeug Initiierung
21/9 Fische Vollmondin – MESZ 01:54h- Klärungsprozess Emotionsfeld (sehr schwere Energie)
22/9 Äquinoktium MESZ 21:21
27/9 Beleuchtung Beziehungskommunikation


Energieorgane – überaus große Spin Erhöhung in der Basis 3 – 4- 5 – und Multiversaler Pulsation 99

Erinnerungsfragmente der Lebensjahre – 7 – 10

Schwendtage – 21 bis einschließlich 28/9

Portaltage – 1, 20, 22/9

Bis Ende Oktober werden wir sehen, wie sich das Leben beschleunigt und wir werden uns der Erkenntnis stellen, dass wir nicht im Schatten stehen können.

Wir müssen in unserem Licht stehen, auch wenn das bedeutet, Veränderungen anzunehmen.

Du bist und wirst immer ein potenzielles Energiepotenzial für Evolution des Lebens sein, du veränderst durch dich alle Weltenebenen, akzeptiere deinen Mut in der Furcht, nimm dein Herz und erleuchte mit deinem Scheinwerfer das Rollfeld des Kollektiv. Lass die farbenprächtige Alchemie des omniversellen Schöpfungspulses der Liebe alles durchdringen – traue dir – sei Souverän

J.A.

Lieben Dank für die entgegengebrachte August Wertschätzung – allen einen leuchtend prächtigen grandiosen September

Current Update 20/8

Bildquelle Jada Privat

Bereit Interstellare Uploads zu erfahren, deine individuelle Transformationspassage hat ihre Siegel geöffnet und deine neue Route der Wanderung in den höheren Zeit-Messungen hat begonnen.


Du fühlst es bereits und eventuell nimmst du, in der Komplexität der Veränderung, eine große Unruhe, Unsicherheit oder Überwältigung, Frustration, Angst oder Wiederstand und Schmerz oder Leere wahr- deine alte Seinsweise liegt hinter dir und dein neues ist dir, deinem irdischen Verstand, noch fremd, was dir die klare Sicht vernebelt.


Oberflächliche Modifikation wird nichts reduzieren können, es erfordert totale Transformation.


Es ist Zeit dein Souverän und die damit einhergehende Verantwortung zu übernehmen, dir deiner Macht, deiner Schöpfung, deinem freien Willen bewusst zu werden und deiner Berufung, die in deiner Kernwunde verewigt ist, zu erwecken um deine Seelenlektion zu meistern.


Dieser Abschnitt ist unglaublich kraftvoll, aber nicht jeder durchwandert diesen aktuellen Punkt in der Jetztzeit und doch, es gibt eine Zeit auf dem Aufstiegsweg eines jeden, in der endlich ein bestimmter Punkt erreicht ist, so dass die Einweihungen des Neuen beginnen.


Woran du in den vielen Jahrzehnten gearbeitet hast, ist so groß, das du dich auf möglichst tiefstem Boden verwandeln musst. Deine Kernschwingungsfrequenz, dein emotionaler Körper, deine Identität und das Empfinden bei lebendigem Leibe auseinanderzugleiten, dass du nicht mal mehr weißt wer du wirklich bist und deine wahre Geburt, die deiner leuchtenden Schöpfungsessenz für dich, ganz individuell kaum sichtbarste, bringen dich deiner Wirklichkeit näher als zu irgendeines Zeitdaseins zuvor.

Was bedeutet, erst wenn man ganz tief im Kern abtaucht, in die Kernwunde und seine Berufung erweckt und dieser zu folgen beginnt, dass man in der Lage ist in eine größere Übereinstimmung mit seinem Schöpfungsaspekt, der Seelenuressenz einzugehen.


Souveräne Verkörperung der Seelenuressenz bedeutet die encodierte Grundfrequenz nicht mehr zu dimmen, keine Kompromisse, in kollektiven Bewegungen, Kulten, menschlich geschürten Dynamiken, linearer Konstruktionen mehr einzugehen.


Bewusstsein kreiert unterschiedliche Frequenzen die es ermöglichen in die aktuelle Realität zu manifestieren .


Begib dich in deinen qualifizierenden Raum, es ist Zeit auf dein Herz zu hören, um mit den universellen Schöpfungsenergien zu harmonieren. Höre auf dein Herz, und initiiere, erschaffe deinen elektromagnetischen Abdruck der dazu dient, die subtilen Botschaften aller geistigen Abgesandten der Quellenergie, deiner geistigen Führung für deine Lebensmeisterung anzuziehen.


Alle Lichtvollen Energiestraßen, Verbindungsrouten um dich herum sind gefüllt, mit den Flüstereien deiner Ratgeber. Rieche, schmecke, sehe und höre die Zeichen, Symbole, Phänomene und Trigger.

Erntezeit – die schönsten Schätze deiner Integrität sind bereits da, das größte Geschenk das du deiner und aller Welt und Realität geben kannst ist
DEIN HÖCHSTES SELBST

Grüße aus dem Ferienhimmel

J.A.