+++ NEWSTICKER 1/6 +++

Schon die letzten drei Tage brachten durch die Regenbogenenergie eine Menge an katalytischen Wendepunkten.

Wir alle sind Zeugen von Evolution der Menschheit, der Auslöschung jahrhundertelanger Generationstraumata, und wir alle fragen uns, welche Rolle wir bei diesem Wandel spielen sollen.

Wir haben die letzten Monate für uns Menschen durch globale, kollektive Ereignisse navigiert und sind nach wie vor dabei, die in den Raum beigefügten Spielbälle der Veränderung des Kollektivs in unserem Zentrum aufzuarbeiten und auszubalancieren.

Ich bin sicher, dass die meisten sich fragen, an welchem Punkt die Dinge beginnen, sich zu ändern, was kommt nach all den Ereignissen die tief bis in das privateste Innere Universum vordringen.

Das wichtigste ist… all unsere Seelen sind ewig…. all die Dinge wie wir sie mit unseren Augen sehen sind in ihrem Ausdruck, ihrer Form noch aus der alten Welt erkennbar.

In der Wirklichkeit sind die nicht fassbaren Farbspektren eine bunte Vielfalt der Farbprismen, die durch euren Ur Saat ausgesendet auf dem Weg zur klaren Freiheit reiner Liebe jetzt ihre Kraft entdecken.

Während der Absorption der Kristallstruktur in all euren bisherigen Erfahrungsreisen verändern sich die Zusammensetzung  der Sternenelemente, welche dann in den Vordergrund  rücken und das Licht eines bestimmen Wellenlängenbereichs für euch sicht- und wahrnehmbar wird – aktuell finden sich viele Fraktale zusammen um die Regenbogenenergie – Energie der 5. Abmessung, der Elementarkräfte, der Himmelskräfte die uns am nächsten stehen, kräftiger erstrahlen zu können. Erst wenn alle Lichten Wellenlängen im sichtbaren Spektrum vereinen erstrahlt das Lupenreine Weiße Licht eures Diamantenen Kernes aller Biosphären.

Orange Gelb Rot, Blau, Grün, Lila, alles Farben des Regenbogens, ein ganz besonders großer Teil von Schicht und Transformation der Menschheit die gerade auf unserem Planeten stattfindet, damit sich der Tatsache und ewigen Wahrheit – wir sind alle Eins- geboren aus der Quelle der Schöpfung –  zu nähern.

Wir alle erfahren daher aktuell eine mächtige Vibration aus einem anderen sehr viel höherem Universum als dir bis jetzt bekannt – Ausrichtung des Multiversums um uns an die richtigen Wabenverbindungen/Membrane anzudocken.

Diese Vibrationsausrichtung wird uns helfen maskulin geprägte, dualistische, karmische  Situationen und Beschränkungen, Systemenergie, jene alten Wege des Denken, Leben, Seins zu verschieben – eine Phase in der ihr eure Seminararbeiten durch Räumung von alter, schwerer Dichte erledigt, um diese aus eurem Ausdruck, welche wiederum durch Hochfrequenzenergie die seit 29/5 einfließt, mit der Vollmondinenfinsternis kumuliert und zischen den Tagen des 10 – 21/6 ihren ersten Zenit (mit neuer Zutat Unwetterpotenzial und Erdkrustenverschiebungen/Ausrichtungen) erreicht, durch neue Lichtfäden ersetzend verwebt.

Es erfordert die nächsten Wochen Disziplin, um euere Innewohnende Vision treu zu bleiben, dein freier Wille ist die Ermächtigung diesen Weg zu beschreiten.

Deine physische Form, erinnere dich, muss vor dem tobenden inneren Feuer eurer Sphäre und ihrer implodierenden kollektiven Erschöpfungs- Energieladung geschützt werden, um vor Schaden dieses über acht monatigen Zyklus während sich die negativen Attribute ,Aspekte, Strukturen, Paradigmenspeicher der verzerrten männlichen Vorlage ins Licht zurückkehren, Stand zu halten.

Überdenke mit deiner Hochsensibilität genau während du im aggressiven Sog deine Energie hütest, wie du dein Licht in deine Welt einbringst.

Wie nutzt du deine kreativen Himmelsgeschenke am besten, um neutrale, gerechte Gleichberechtigung aller Leben in eurer Biosphäre gewährleisten zu können. Welche Art von Realität lässt uns unsere täglichen Entscheidungen fällen, wem oder was schenken wir unsere wertvollen kreativen Schöpfungsenergien. Was wächst mit deinem Fokus. Was hat dich bewegt, dich in dieser epischen Phase hier zu inkarnieren – Spurensuche, Vision, Seelenausdruck, menschlicher Aspekt- Zutaten für deine ganz persönliche Teilnahme zur Seminararbeit der großen kollektiven Seminararbeit in der Evolution deines Gleichen.

Das Farbprisma, die Rolle jedes einzelnen Erdlings sieht anders aus, wir alle haben unterschiedliche Facetten, es gibt einige die dir Nahe sind, einige die weit weg sind. Manche mit unterschiedlichen Perspektiven, manche mit unterschiedlichen Fähigkeiten.

Tritt in deine Macht der Mikro und Makro Ebene während du lernst mit all den Unterschiedlichen Energielichtbällen zu jonglieren ohne durch die Emotion der Angst der eigenen Abrechnung  in der Unbekannte und dieser Entdeckungsreise – deiner  Ur-kern Information der Wirklichkeit, die dich jetzt aus all deinem bisheriger Seinsweise erhebt, um den Klang und das Licht deiner wahren Stimme zu finden.

Erinnere dich an deine Schöpferkraft und die leuchtend höchstheilige innenliegende Information

– Wir sind die auf die du gewartet hast, wir sind Schöpfer der Zeitlinien durch angewandte Fokussierung und Emotion Entsendung/Ausstrahlung. Wir alle erschaffen die Gesamtschwingung welche Realität gebärt, wir sind JETZT und Ewiglich-

Riesige Veränderungen in Hyper – Beschleunigung, erhebe dich aus den Fängen der wütenden Schlingen und sieh das Wunder des Lebens deines Sonnensystem, des Kosmos des Omniversum und all seiner Sternenelemente und ihre gespeicherten Informationen – alles lebt in dir ewiglich verbunden in Liebe.

Jedes Atom in deinem Körper stammt von einem Stern, der einmal explodierte, trägt Informationen voller Lebendigkeit allen Lebens. Die Atome in deiner linken Hand stammen wahrscheinlich von einem anderen Stern als deiner rechten Hand. Es ist Poetischste Physik. Du, du und du, wir a alle sind Sternenstaub. Du könntest  nicht hier in dieser Form sein, wenn Sterne nicht explodiert wären, weil die Elemente Kohlenstoff, Stickstoff, Sauerstoff, Eisen all die Dinge, die für die Evolution und für das Leben das du lebst, wo du deine menschlichen Verstand durch Erfahrung auf eine neue Ebene erhebst um Bewusstsein zu erfahren wichtig sind. Es war nicht der Beginn der Zeit an dem deine Welt geschaffen wurde, es war der Beginn an dem freundlicherweise Sterne und ihre darin gespeicherten Informationen der Omniversen in einem nuklearen Ofen explodierten, damit du heute hier sein kannst, um dieses Innewohnende Quellwissen anwenden zu lernen und weiterzutragen damit Generationen deines unser aller Gleichen Ursprung die höchste Vision materialisieren kann.

Ich sehe dich, wir sehen uns, ewiglich verbunden in Liebe

J.A.

Shift Update 29/5 – 30/6

Jada Privat

Die Vibration des Universal-monats 10,  ist weiterhin von drastischer Veränderung geprägt, doch der Kosmos steht dir mit einer Verlangsamung der Fließ-Geschwindigkeit in der Zeitleiste bei.

In Erdzeit befindest du dich in den Wochen der Jahresmitte, ein doppelt encodiertes Code – Couple der Trinität – Vereinigung von Geist Seele und Körper.

Alles, woran  du  am Ende des letzten Jahres glaubtest für dieses Jahr zu wollen, wird durch Prüfung hinterfragt werden.

Du als lichtes Wesen fühlst dich eventuell in den  Ereignissen der letzten 6 Monate gefangen. Umfasse deine irdische Existenz, die gesammelten Erfahrungen der Dichte und erkenne deine edle Bestimmung genau im Jetzt zu sein, um die Wunden vieler Generationen zu heilen.

Angesichts der kollektiven Lage sind einige mit der Angst und Unsicherheit konfrontiert, während das bisherige Leben und seine gewohnten Routinen  dauerhaft zerspringen. In der Mitte der Angst findet du keine klare Richtung, erinnere dich deiner inneren Sonne, starte deine Souveränität und höre das Flüstern der kosmischen Lichträte und seiner Bataillonen.

Der königliche Weg die wahre Kraft des kosmischen Geist und der Liebe Willen zu erlangen ist es, den schlafenden Aspekt des menschlichen Verstandes zu überwinden, zu wissen was es bedeutet Mensch zu sein und damit epische Veränderung in Paradigmen durch dich geschehen zu lassen.

Mit der  Fulminaten Öffnung des Plejaden Portal der vergangenen Wochen, welches bis Ende Juli seine Informationssequenzen übermittelt, wird  nun etwas mehr Stabilität auf Ebene der Angleichung  von Geist und Körper stattfinden.

Die letzte Woche ermöglichte einen Quantensprung der Zeitleiste, worauf eine Partikelflutung von Regenbogenenergie in unserem Atmosphärischen Energiefeld freigesetzt werden konnte.

Eine wässrige Energie im Übertritt der Schwelle des Wassermann Äon (Unterstützt durch die Schwingung des Hause Krebs).

Ab jetzt kann jeder bewusst diese zirkulierende Energie anzapfen und in sein eigenes Feld der vereinigten ersten Multidimensionalen Ausdrücke des Selbst einweben. 

Integriert, ist es dir als souveränes Wesen des Kosmos möglich in  verschiedene Zeitleisten zu springen. Vertraue dabei der Intuition, deiner Seele ihrer Energiearbeit zu folgen, vertraue deiner kosmischen Führung. Lass dich ins Herz fallen.

Mit Initiation der letzten Neumondin wurden die Weichen für die zwei besonders kraftvolle Junifinsternisse gestellt, gestern hat ihre Energiesequenz gestartet (28/5).

Zugleich wird Merkur, der Planet der Kommunikation, von 28/5 bis zum 5/8 das Hause Krebs durchwandern. 

Zur Erbauung der Brücke von Kopf zu Herz lehrt uns diese Vorlesungsreihe, wie wichtig klare, freundliche und mitfühlende Kommunikation ist. Du erlernst wissenschaftlich Herangehensweisen wie du deine Gefühlsfelder tiefer und tiefer erforschen kannst.

Tatsächlich kann das überwältigend sein, deine und andere Empfindlichkeiten zu sortieren, dabei ist es  wichtig Teamfähigkeit, Kooperationen und Unterstützung durch gemeinsame Seminararbeiten zu suchen und zu finden und Dankbarkeit dabei zu fühlen.

Dein  Schlüssel zu den Reinst-Laboratorien ist Mitgefühl in Kombination mit Dankbarkeit  

Wenn wir beginnen, uns auf einer tieferen Ebene zu verstehen, entdecken wir möglicherweise einige Perspektiven, die uns nicht gefallen. Wir könnten Scham, Schuld, Traurigkeit oder andere schwere Gefühle der Dichte empfinden. Werden wir jedoch uns selbst und anderen gegenüber mitfühlend lassen wir unseren Gefühlsraum frei fließen und erfahren die Dankbarkeit der Liebe.

Die erste Finsternis ereignet sich zur Vollmondin am Freitag  5/6 MESZ 21:12:23 h im Hause Schütze 15°34‘

An diesem Gipfel bist du bereit Bereiche deines Lebens freizugeben. Die Vollmondin ermuntert dich in ihrer Frequenz, es ist  an der Zeit, Bereiche in deinem Leben freizugeben und loszulassen,  Projekte zu beenden und zu entrümpeln welche nicht mehr deinem höheren Zweck dienen.

Die beigefügte Würzung der Mondinnen Finsternis beschleunigt negative Überzeugungen und Muster alter Seinsweise abzulösen.

Diese Schütze-Vollmondin ist eine heilige Phase, um deine kreative Manifestationsliste zu erstellen und das notwendige Feuer zu entzünden, damit sie sich in deinem Leben real manifestiert.

Wende dich mit dieser Feuer- Mondin nach innen und fühle die unendliche Freude, Freiheit, Aufregung, Leidenschaft  und Dankbarkeit für das Leben, das in dir expandiert. Befeuere dein inneres Licht  um andere zu beleuchten.

Ehre dich und erfreue dich, was für eine großartige Etappe du bis jetzt bereits auf dieser Reise zurückgelegt hast. Staune über all die magische Ansammlung von  Erfahrungen, Lektionen  und Entwicklungen die durch dein Leben hervorgebracht wurden.  Erinnere dich an die Vision des Heilers welcher alle Wesen einschließt,  respektiert und schätzt.

Wenn du  dir geduldig, freundlich und liebevoll begegnest, bestätigst du, alle Wesen, einschließlich deinerseits Geduld, Freundlichkeit und sanfte Fürsorge zu  verdienen. Wenn du dich selbst liebst, liebst du die Menschheit.  Wenn dein Licht  die Welt scheinen erhellt , schenkst du  anderen die Erlaubnis, auch ihr Licht leuchten zu lassen.

Beginne mit dir selbst dich zu achten, zu ehren, zu respektieren, zu lieben- der erste Schritt zu Aktion  für das Leuchtfeuer zu einer neuen besseren kollektiven Erlebniswelt.

Die Vollmondin beendet und startet ein sieben jähriges sehr stark transformierendes Zyklusrad (seit 2013/6) durch absprengende Schichten dessen was an die Vergangenheit kettet, dich zurückhält in die natürlich fluide Energie der Lebendigkeit von Allem was Ist zu springen.

Die zweite Finsternis – Neumondin  und Sonnenwende zum 21/6 MESZ 08:41:27h im Hause Krebs verdunkelt unsere Sicht nach vorne, reflektiert unsere  Gegenwart und prüft und bewertet unsere bisherigen Schritte und Weichen, die wir seit der Januar diesen Jahres gemacht haben, neu.

Die Krebs/Schwellen-Neumondin ist bemüht uns selbst einen ehrlich Blick zu stellen und jede Nuance, Handlung, jeden Gedanken jede Emotion des heiligen Weiblichen der heilig intuitiven Natur in uns zu lieben. Mit der Rückkehr des Weiblichen und der Polarität der  männlichen und weiblichen Qualia der Erdlinge auszugleichen.  Sie ermuntert uns bedingungslose Selbstliebe aus dem Ort der Weisheit des Herzens in unsere Erfahrungs- Zeitleiste zu zulassen.

Für  unsere Herzen und Gedanken, in unserem physischen und spirituellen Selbst, Einheit des Selbst mit der ganzen Schöpfung in Union.

Jedes Wesen entpuppt zu dieser Neumondin das Potenzial der weiblichen Göttinnen Kraft, ihrer Harmonie und liebevolle Verschmelzung des männlichen und weiblichen Odem der LIEBE zu schaffen.

Eine Sternencode Aktivierung mit leistungsstarker Frequenzsequenz der Elemente Feuer und Wasser zur gemeinsamen Erstellung von neuen zur Verfügung stehenden Wassermann Realitätsqualitäten.

Selbstliebe – beginnt damit sich vollständig auszudrücken, wer du bist, woran dein Herz glaubt, was dir wichtig ist, wie du lebst um neue Paradigmen der Möglichkeiten des solaren Selbst des nächst näheren 6 monatigen Erdzyklus  zu schaffen.

Im Juni befinden sich 6 Planeten rückwärts laufend Merkur, Venus, Jupiter, Neptun, Pluto und Saturn

Venus ist  seit dem  12/5  und war seither als Abendstern dem  Nachthimmel entschwunden. Nun richtet sie sich am 3/6 neu zur Sonne aus und wird als Morgenstern der Herzheilung unserem Blick der Klarheit wiedergeboren und dreht am 24/6 direkt im Hause Zwilling.

Am 17/6 bewegt sich Merkur aus dem Schattenperiode in die Rückläufigkeit (Haus der Schwelle /Krebs). Bereits in den vergangenen Tagen hat sich die Periode bereits mit technischen und Kommunikativen Unstimmigkeiten bemerkbar gemacht. Die  übergeordnete Thematik wird die Selbstliebe, das innere Leuchten und die Erlaubnis für das kollektive Leuchtfeuer sein.

Neptun führt uns ab dem 22/6 ( bis 29/11) tiefer in die Seelenebene wenn dieser sich im Hause Fisch rückwärts wendet.

Illusionen  werden entpuppen und es wird  wichtig sein sich diesen PROblemen zu stellen, lausche der inneren Stimme.  Sensorische Wahrnehmungen werden intensiviert, was zu physischen Überspannung bei Hochsensiblen führen kann.

Erinnere Dich PRO steht für dich, deine wirkliche Seinsweise einstehen.

Am 27/6 eröffnet Mars seine Vorbereitungsphase im Hause Widder seiner Rückwärtswanderung  im September.

Vollendung und Neubeginn werden zu diesem Fenster von Hyperbeschleunigten Mikro Subatomaren Informationseinheiten  begleitet und fluten das Sonnensystem. Der mutige Geist der Göttinnen- Kraft encodiert eine weitere Schicht der Wirklichkeit der Seinsweise und trägt zur Neuausrichtung/Orientierung für den weiteren Verlauf des Jahreskreis bei.

Am 29/6 encodiert zum zweiten Mal in diesem Jahr (erster Monat 4) einer der Hauptakteuraspekte auf der Himmelsbühne unseres Planeten

 Jupiter/Pluto beide rückwärts gewandt

Der Zweck von Pluto im Steinbock ist es, die Gesellschaft neu zu organisieren, damit wir wieder in Harmonie mit den natürlichen Kreisläufen unseres Planeten und des größeren Universums leben können.

Das bedeutet eine vollständige Überarbeitung der Kollektiv Energie, globaler Politik und Wirtschaft. Hier enthüllt Heuchelei, Korruption und Gier, die den Rahmen der alten Systeme prägen.

Vor allem untersucht Pluto das große Ungleichgewicht zwischen männlicher und weiblicher Energie auf unserem Planeten.

Seine nächste  erneute Encodierung kommt aus der Tiefe der Seele.  Er stülpt  von Innen nach Außen und übt auf die unterdrückten Teile der Kindheit Druck aus, um auszubrechen  uns näher dahin zu verschieben wer wir werden müssen.

Jupiter regiert Expansion, Freiheit, Weisheit, Reisen, auswärtige Angelegenheiten, Fülle und viel Glück.

Wenn Jupiter rückläufig wird, ändern sich unsere Perspektive und Wahrnehmungen, eine wahrlich perfekt geführte Phase, um tiefer in uns hinein zu sinken. Damit Selbstbeobachtung, philosophische Herangehensweise an das Leben und  Verständnis für den königlichen kosmischen Pfad zu Ganzwerdung zur Erleuchtung gewährleistet wird.

Viele benennen, empfinden das 4er Jahr, 2020, als schwierigstes ihres bisherigen Lebens wahr, schlafend in der Illusion.

In der Realität der Wirklichkeit eine großartige Gnade, eine Zeit um sich selbst, die individuelle Sprache des eigenen Lichtes neu zu erlernen, und zu verstehen.

Der Schwerpunkt liegt auf innerem Bewusstsein und innerem Wachstum.

Es ist eine ausgezeichnete Zeit, um mit persönlicher Integrität in Kontakt zu treten. Wenn Jupiter rückläufig ist, solltest du  bewerten, ob du deinem wahren Selbst treu bist. In Jupiters rückläufigen Phasen  ergeben sich  Gelegenheiten  das ausgewachsene Saatgut das von Generationen Menschen gepflanzt  wurde zu ernten. Nun Platz für neues zu schaffen.

Eine weit gedehnte Phase, die Reflexion über deine Motivation, die Werte, deine verfolgten Ziele untermauert und die Art und Weise, wie du für dich selbst sorgst, eigenes Wachstum und  eigene Entwicklung unterstützt für unser kollektive, unser aller Leuchtfeuer am Ende offenbart.

Im Juni befinden wir uns nicht in der Phase materielle Aktivitäten zu initiieren, aber wir betreten eine hervorragende Zeit von epischen, humanitären Projekten die die Welt wie wir sie bisher kannten im gesamten Sonnensystem viele Stufen überspringen lässt, Quanten neuen Lichts integriert und mit dir interagierend zirkulieren lässt. Das Verständnis für die Schöpfung und Ebenen Humanoider Evolution erblühen lässt. Die göttlich fluide Struktur des Lebens verbunden mit dem großen Projekt zur Rückkehr der Ganzheit mit wärmenden pulsierenden Herzlicht.

Körperkorrespondenz – Ohr und Sinusproblematiken, (Klang und Fluss), Augen, visuelle und olfaktorische Systeme, Hirnanhangdrüse, Teile des Hypothalamus, kreislauf und Oxigenierungssystem, Lenden und Brustwirbel, Lunge, Brustbein, Füße, Beine Knochen,

Chakren: 6, 10, 4

***linksseitig- physisches Update, rechtseitig mentales Update***

Zur Unterstützung von Erbmasse, Natur, Vision und Strategie

Portaltage: 01. 06. 09. 14. 22. 25. 30

Schwendtage : 17. 30.

Bestens geeignete Schritte für Begegnungen im Haus der Schwelle im Juli

Wir sehen uns, ich sehe dich, ewiglich verbunden, pulsierend leuchtend Liebe in Union

Vielen Dank für deine gewidmete Aufmerksamkeit – und wenn du den Impuls fühlst, diese Arbeit, diesen Raum zu unterstützen, oder die Boardküchensofaplauderei mit zu gestalten, findet sich oben links in der Menüleiste die Gelegenheit.

J.A.

+++ NEWSTICKER 22/5 +++

22/5/4 – 13 das Göttlich Weibliche.

Zum ersten Mal überhaupt erleben wir die exponentielle Erweiterung des Starcode 13  in  aufeinander folgenden Sterncode-Ereignissen.

Die Übertragung der Zentralsonne mittig im Plejadenportal hat vorgestern mit einem Paukenschlag der Energieanhebung des Starcode Sequenz 11 aktiviert und gestern 1 -2 -1 zum Maifinale die Portale eurer aller Tempel weit geöffnet.

Zusätzlich encodiert ein zauberhafter Neumond   heute in wenigen Erdenstunden (MESZ 19:38:52h/ 10 Vollendung und Beginn eines atemberaubenden Zyklus im Haus Zwilling – die Grundfeste/Bausteine des Göttlich Weiblichen der höchsten Harmonie in Materie des Lebens entfaltet an Neumond.

Viele Jahrtausende des Selbstzweifels und Ungleichgewichts werden nun aus den Datenspeichern der Erinnerung des Lebens gelöscht.

Ein Energietsunami einschneidender, nachhaltiger Verschiebungen erreicht all unsere individuellen lebendigen Erscheinungen – das  manifeste Erwachen in Materie des Göttlich Weiblichen-  Starcode 13/4 und Alcyones Vollendungscodierung  222 : 222 : 222 – die energetische Verschmelzung deiner 2 Multidimensionalen Körper zur Union mit deiner Physis in dieser Realität der aktuellen  Materie- eine neue Einheit der Ganzheit materialisiert JETZT.

Seit geraumer Zeit kannst du bereits feststellen, immer wenn euer Planet, eure Homebase eine höchst magische mikro-subatomare Myonenflutung erreicht und entfaltet, geht es dir, wenn du bewusst mit deiner Vibration in Einklang lebst, äußerst hervorragend. Du lebst deine wahre Natur jenseits der 110 Hz  und die ist so lichtvoll das nichts diese trüben kann.

Wenn jedoch der Pegel eures Planeten, eurer Homebase unter 80 sinkt erlebt ihr eine völlige Zerschlagenheit, eine Art Rückfederung des Bungee Effekts –

Als Erdling/Mensch findest du dich in der Spirale des körperlichen Effektfeldes. Während dich deine Hüter Hinweise in dich, dein tiefstes Inneres exportieren, nimmst du den wachsenden Schmerz wahr. Noch fällt es dir in dieser Erfahrung schwer dich genau in dieser Spirale auf den Lehrinhalt zu fokussieren, dich dem zu widmen was dich an deine Beharrungskraft kettet.

Das Lebensrad des 4er Zyklus mag dir, als Mensch,  noch vor seiner Mitte, bereits schwerwiegend langatmig in seiner voluminösen  Masse schmerzhaft zäh erscheinen, doch der Wandel eurer Homebase, eurer Erde geschieht nur durch Input –Frequenz-Vibes – für den Output- Auflösung niederer Schwingungs-sphären und ihre wiederkehrenden Muster/Programmierungen. Die großen Kräfte der Anziehung und Abstoßung, Strom und Magnetismus für kontinuierliche Anpassung der inneren Beziehungsinteraktionen zur Außen Beziehungs-Interaktionen.    

Du erlebst großartige epische Verschiebung und bemerkst sehr wahrscheinlich jede jetzt noch so kleine Upgrade  des Altar Major Chakra. Das zusammenfügen und die Ausdehnung der wahren Herzfraktale.

 Es ist nicht ungewöhnlich wenn dir dein Kopf, Hypophyse, Hypothalamus und Epiphyse, dein Kiefer, und heute und die nächsten Tage den Verteba Prominens,  dir Druck- und Schmerzempfinden ähnlich eines schweren Hämatoms vermitteln. Verspannungen, Schmerzhafte Klumpen/Knödel im Hals/Kehlkopf, Migräne, Schulter/Kiefer Linie, schwere Müdigkeit, massives Herzflattern sind die Korrespondenz der Physis dieser Anhebung.

Alles um deine neue DNA , mRNA zu entzünden, wenn die Einbettung deiner Multidimensionalen Identität geschieht. Ein Upgrade, das dir ermöglicht deinen höchsten Bewusstseinszustand zum ersten Mal in im Prozess der Verschmelzung, dein Licht der Wirklichkeit für einen längeren Zeitraum- ohne Unterbrechung wieder in die menschliche Beharrungskraft zu fallen- halten zu können. Intuition und Kommunikationsfähigkeit mit  dem Kosmos erheben ihren  Klang der Klarheit in eine neue nie dagewesene Ebene – minimiere deine Ablenkungen für die Fein Justierung.

  • Sonne und Mondin verschmelzen sich bei 2°.
  • Merkur Herrscher des Hauses Zwilling vereint mit dieser Neumondin im selbigen, platzieren bei 20°
  • Venus enger  rückwärts laufender Tanz (seit 13/5 ) mit Merkur  bei 20°
  • Neptun wandert gleichfalls bei 20°.

Auch die  alchemistischen Transite von Jupiter, Saturn, Merkur und Neptun, werden durch die Neumondin aktiviert

Ein fantastisches Trigon zu Saturn im Wassermann verwebt und erklärt die neuen, aufregenden Erkenntnisse, die du erfahren/erleben darfst.

Niemals zuvor  war der Ruf, das Göttlich-Weibliche zu umarmen, so laut wie jetzt, es liegt an dir dem höchsten deines Selbst Ausdruck zu verleihen und damit Liebe zu säen.

Sind so mächtige Portale geöffnet findet durch die Dualität auch die Dunkelheit  diese Tore,  weshalb ebenso viel Zerrissenheit Angst, Wut im Ego an die Oberfläche quellen können, bist du es der die Sequenz der Energie verändern kann.

Seit dem Moment an dem du hier geboren wurdest, erlernst du die Sprache des Omniversum, den Kosmos der Sterne aller Lebendigkeit, erinnere dich an deine natürliche Fähigkeit deine Instinkte, deine Intuition zu nutzen, denn es ist die Dunkelheit in der du erkennst wo das Licht leuchtet.

Wir sehen uns, ich sehe dich, ewiglich verbunden, pulsierend leuchtend in Liebe

J.A.

In eigener Sache – Vielen Dank für die entgegengebrachte Wertschätzung und lichtvolle Aufmerksamkeit.

Bildquelle – Jada Privat