+++ NEWSTICKER 21/1+++

Es ist mir eine Ehre am irdischen 21 Tag im 21 Jhdt. mitteilen zu dürfen, die große Show hat begonnen.

Alles worauf wir seit so vielen Zeiten hinarbeiten beginnt JETZT in diesem Moment – 21 – 31/1 die große Zeit des Realitätensplittings.

Der größte Energieaufbau seit der Renaissance, die erste und größte Welle  des 5er Jahres zur Verschmelzung der Einheit in der neuen Realität beginnt in uns Erdlingen zu entfalten und du bist dabei.

Gestern schon hat die Codierung des 12121 Palindrom  und seine Dynamik, die Verschmelzung von Vergangenheit und Zukunft in die  Präsenz encodiert und damit das Realitätensplitting, Ausrichtung und die Existenz der zwei Wege der Alten Art und wer oder was dich aus oder in der irdischen Daseinsform lenkt und der neuen Art der Seinsweise durch die direkt Offenbarung der stabilen Quellanbindung, durch enorme Intensivierung, bestärkt manifestiert/materialisiert.

Achte auf deine Worte Gedanken und deine Aktion/Reaktion, du schaffst die Realität deiner Welt – besinne dich auf deinen Kern, dein Licht,  die Liebe, Zuversicht, Kraft, Mut, Freude, Empathie und das Wunder der Schöpfung.

Diese Welle der Aufwährtsbewegung und ihrer 18.522 fachen Illuminations-encodierung der Wassermannabsicht mitsamt  des Inhalt der  scheinbaren Erfahrungen werden in jeder Form und Erfahrung überwältigend sein, erinnere dich an deinen freien Willen.

Seit Wochen räumst du karmische Verbindungen, Abhängigkeiten der  alten Art deiner Seinsweise und Datenspeicher der automatisierten Programmierungen und  der Lektionen, löst dich aus nicht mehr dienlichen, toxisch Energiefeldern und den damit verstrickt interagierenden Menschlingen.

Auch wenn die Veränderungen anfangs nicht immer wirklich angenehm erscheinen, wirst du zu einem späteren Zeitpunkt erkennen, dass alles genauso wie es geschieht richtig ist, du kommst gut voran. Seit Wochen räumt dein Wurzelchakra  einzig und allein zur Neuausrichtung des Kehlkopfchakras damit deine Souveränität durch den Geburtskanal des Manipura hervorschlüpfen kann.

Während dieses Übergang empfindest du sehr wahrscheinlich eine Art Unsicherheit. Du kannst nicht mehr auf deine bisherigen Erfahrungen zurückgreifen und traust noch nicht gänzlich der neuen lichten Sprache der kosmischen Pulsation und deiner geerdeten Essenz des ermächtigten höheren authentischen Selbst. –eine emotionale Achterbahnfahrt in der sich durch diese Erschütterungen sprunghaft neue Fundamente deiner  Seinsweise offenbaren.

Dein Bewusstseinszustand  verändert sich, kann anheben oder absinken

Konzentriere dich, werde dir bewusst du bist ein mächtiges Wesen der Liebe, Energie die ewig währt und es ist an dir zu strahlen und in der Physis zu manifestieren. Konzentriere dich auf die  hochschwingende Alchemie der Verbesserung.

J.A.

+++ NEWSTICKER 16/1 +++

Wir haben einen der größten Wendepunkte in der Menschheitsgeschichte erreicht, da alte Wege und Programmierungen keinen Schutz mehr bieten.

Im zurückliegenden Jahr haben wir einige ziemlich extreme Veränderungen in unserer Realität erlebt  jetzt geht es darum zu lernen, uns an diese neue Normalität anzupassen und geniale Wege zu finden, um die alte Realität zu überwinden und eine bessere Zukunft zu schaffen.

Um diese ganz große Veränderung zu verstehen, versuch dir vorzustellen du richtest deinen Blick auf ein gigantisches Uhrwerk. Du betrachtest die Vielzahl der einzelnen großen und kleinen Rädchen und ihre  individuelle noch so kleiner einzelner Drehungen. Jede noch so kleine kaum sichtbare Drehung berührt damit das nächste Glied und setzt ein  großartiges Schauspiel der harmonischen Rotationsschwingung  der Gesamtheit frei.

Oder anders ausgedrückt, die damit freigesetzte Energie trägt jede Information in das Gesamte weiter.

Aus dieser Sichtweise betrachtet ergibt es sich, dass eine Menge unterschiedlicher Informationsübertragungen ein, wenn auch nicht immer sofort erkennbar, harmonisches ineinandergreifen aller Schöpfungscodierungen stattfinden.

Für Erdlinge gestaltet sich dieser  Informationsfluss, über die  habitable Ausrichtung zu unserem Hauptinformationsträger /Zentralgestirn das diese Form der  Existenz erst  ermöglicht.  In nächster Nähe   durch die Materie der planetaren Ausrichtungen und ihre Entlassungen von Energie.

 Wir Erdlinge haben durch alle Äonen zwei große Game Changer  – Saturn Chronos unseres Zentralgestirns und Uranus – der unseren Geist für das Universum öffnet. Er sorgt für Befreiung und Erleuchtung, uns als Teil  von Schwestern und Brüdern der Gesamtheit des Lebens im Universum zu verstehen.

Uranus ist der Hüter des 2000 jährigen Zyklus des Wassermannzeitalters und mit unserem Eintritt in dieses hat die Bedeutung der Encodierung seiner innewohnenden revolutionären Freiheitspartikel Informationen und seiner Richtungsweisen eine entscheidende Wendung genommen, die wir  in dieser Größenordnung in der Geschichte der Erdlinge zuletzt vor etwa 7.000 Jahren erfahren durften.

Seit 14/1 dreht Uranus, einer der beiden großen Game Changer, der Erdlinge wieder vorwärts.

Zur selben Zeit ereignet sich eine Position im 90-Grad-Winkel zu Jupiter. Dieses  Quadrat ist bezeichnend und führt zu Konflikten zwischen allen anderen beteiligten Planeten.

Exakt wird  diese am 17/1 und ist der erste große Uranus Transit.

Dieses 90°-Quadrat erzeugt eine innere Spannung, die uns hilft, jeden Widerstand zu überwinden, um völlig befreite und souveräne Wesen der allumfassenden Liebe zu sein.

Jupiter entströmt intensiviert Weisheit und Gerechtigkeit, Uranus  fordert zu Durchbrüchen auf, revolutioniert, forciert damit Freiheit.

Jupiter hat damit zu Beginn des 2000 jährigen Wassermannzyklus eine entscheidende  Bedeutung.  Durch die Intensivierung der natürlichen Quellcodierung, der inneren Weisheit, wird die Macht des freien  Willens an diesem Punkt bedeutender als jemals zu irgendeiner deiner Lebzeiten zuvor.

Jupiter und Uranus initiieren plötzliche Veränderungen sorgt für den ganz großen Auftritt damit dein Neuland betreten werden kann.

Jupiters Expansionsimpuls vereint mit Uranus  Auflösungsimpuls jeglicher  Einschränkung ist ein weitere Forcierung der Realitätenspaltung.

Die Spaltung der Realitäten bedeutet, dass beide niedere und höhere Realitäten parallel existent sind. Jedoch macht es einen Unterschied wohin dich deine Vielzahl der Uploads, die als informierte Energie dir innewohnen, dich lenkt. Kannst du deinen Verstandesgeist dem ständigen Fluss der kosmischen Gezeiten öffnen oder verhakst du dich in den weltlichen Bedürfnissen und Erfahrungen, in welcher Realität findet dein Leben statt.

Unser menschlicher Verstand hat nicht die Weisheit Informationen zu bewerten.  Wenn wir diesen trotzdem benutzen, um zu versuchen, unser Leben zu bewerten, greifen wir auf gespeicherten Informationen zurück. Das Resultat ist immer wieder auf der Stelle zu treten.

Wenn Uranus nicht entwickelt ist, reagiert  er. Doch wenn wir alle wirklich mit unseren Energien im Einklang sind, ist Uranus sehr intuitiv. Er repräsentiert allen den bewussten Funken der Intuition.

Glücklicherweise haben wir die Fähigkeit, bewusst zu sein. Ohne Bewusstsein würden wir uns nur auf unser instinktives Überleben konzentrieren.

Bewusstsein erlaubt uns, über das eigene Gedankenkonstrukt   nachzudenken.

Es ist so von enormer Wichtigkeit, dass wir die Freiheit auf allen Ebenen annehmen und die Macht unseres freien Willens jetzt zur Anwendung bringen – du bist was du lebst.

Das Wassermannzeitalter fordert dich auf radikales Bewusstsein zu erlangen.

Es liegt an dir Freiheit zu wählen. Dieser freie Wille wird jetzt wie nie zuvor erweckt.

Viele Prüfungen bestärken dich darin, sekündlich für die Freiheit zu entscheiden. Das Ausüben dieser Freiheit stellt den inneren Frieden wieder her. Wenn du diese nicht zum Leben erwecken kannst, funktioniert dein System  mit  Standardprogrammierung – du lebst  ein unbewusstes Leben.

Hör auf, dich der Veränderung zu widersetzen, und nimm eine langfristige erweiterte Sichtweise ein.

Die Realitätenspaltung ist bereits messbar.

Leitet dich deine menschliche Konzentration auf den Schattenausdruck dieses Transits(Trübsal, Schmerz, Leid, Einsamkeit, Groll, Wut, Aggression) wird sich der Fortschritt deines Erwachens, das er erzeugen soll, verlangsamen.

Sollte dieses Ereignis eintreffen und aus deiner Sicht ist alles außer Kontrolle geraten, erwäge einen radikalen  Ansatz und entscheide dich für  Glückseligkeit.

Finde das Wunder im täglichen Schritt der Vorwärtsbewegung, der täglichen Photonenflutung, in  bewusster Atemausführung deines engelischen ewiglichen Schöpfungsselbst das du Bist.

Ängste  vor Veränderungen können zur Verzweiflung führen. Verzweiflung zieht Verwirrung in alle Erfahrungsfelder.

Schaffst du es die neue Realität deines Bewusstseins zu halten werden in diesem Brückenjahr so gut wie keine Herausfordernden Lektionen auf dich warten.

Nur 3 Tage später schließt Mars  sich dem Tanz  mit Uranus an und fügt einer bereits instabilen Umgebung etwas mehr Feuer hinzu.

Für den größten Teil des Monat 2 wird sich Uranus im selben Aspekt befinden, quadratisch zu Saturn.

Mit den bevorstehenden Rückschritten im Jahr 5 werden diese herausfordernden Aspekte zwischen Uranus, Jupiter und Saturn dreimal auftreten.

Der Schlüssel zu diesem Aspekt ist, offen, geduldig und flexibel zu bleiben.

Wunderbare Reise im großartigen kosmischen Gesamtwerk des Lebens

J.A.

+++ NEWSTICKER 12/1+++

Heute genau vor einem Jahr irdischer Zeit hatte das erste Siegel der epischen Veränderung geöffnet. Morgen zur Neumondin im Steinbock (MESZ 06.02h 23° Steinbock) öffnet das zweite Siegel.

Die Saturn-Pluto-Ausrichtung leitete einen 35-jährigen Zyklus absoluter sozialer Transformation ein. Ihre Verbindung markierte (bei 22°) den Beginn eines globalen Strukturzusammenbruchs.  Die betonte Notwendigkeit, sich von versteinerten, unterdrückenden und einschränkenden Systemen zu befreien, die Notwendigkeit, neue Systeme zu erbauen, die die persönliche und kollektive Ermächtigung unterstützen.

Eine Notwendigkeit, im Umbruch mit Stress aller Art konfrontiert zu werden, um an diesem JETZT Punkt, morgen zur Neumondin im Steinbock (MESZ 06.02h, Erinnerung an die ewigliche Unendlichkeit) zu offenbaren, wer oder was unseren eigentlichen göttlichen natürlichen Rückverbindung der aktualisierten Blaupause, der neuen Version der Seinsweise und ihren Bedürfnissen dienlich ist, oder wer oder was noch an seinen eigenen alten Verständnisstrukturen von Beziehung und Interaktion des Selbst oder des Kollektiv verbunden ist.  

Die erste Neumondin des Jahreskreis 5 öffnet das zweite Siegel der epischen Veränderung bei 23°/5 Steinbock, bittet uns darum, tief in der Wahrheit zu verwurzeln um eine solide Grundlagen für uns selbst zu erschaffen.

Jetzt ist der Entwicklungszenit erreicht an dem  wir uns von Menschen  und Orten die nicht mehr dem höchsten Wohl dienen zu entfernen.  Steinbock zeigt dir, wie weit du bereits gekommen bist und was du schon erreicht hast.

Diese kosmische Ausrichtung markiert den Beginn eines brandneuen Entwicklungszyklus – eine Wiedergeburt und einen Neuanfang. Eine  Erinnerungsencodierung daran, dass sich wie beim Mond alles ständig ändert und wir zyklische Möglichkeiten haben neu zu beginnen und uns neu zu erfinden.

Die Tatsache, dass Sonne und Mond den Tanz mit Pluto wagen, erhöht die Intensität der aktuellen Himmelsbühne exponentiell. Ihre Ausrichtung ist eine Einladung, Anhänge an die Vergangenheit freizugeben, die uns nicht mehr dienen, um Platz für etwas anderes zu schaffen.

Neumondin im Steinbock beginnt einen völlig neuartigen Zyklus, in dem wir ermutigt werden, neue Systeme hervorzubringen und neue Grenzen zu setzen, die die Veränderungen in unserer inneren Realität ehren und respektieren. Der Kosmos lädt uns ein, kreative Wege zu finden, um mit den gegenwärtigen Bedingungen umzugehen und veraltete Strukturen zu transformieren.

Ein hoch elementares Portal, dass  für alle Lebendigkeit erste expansivere, leichtere, friedlichere Realität schafft, dich aus der Verzerrung der Individualisierung  der alten Realität löst.

Diese hochangereicherte Lichtflutung wird den Turbowaschgang in den porösen Erd- und Kollektivschichten beschleunigen um die Realitätenspaltung voranzutreiben und bei der besseren Assimilation von Wahrheiten helfen.

Dir wird bewusst werden, deine Gedankenkreationen bestimmen so ziemlich alles, auch die Qualität deines erLeben wird davon bestimmt. Das kann zu einer vorübergehenden Ablehnung des angebotenen neuen Wissens führen, was gleichfalls vorübergehend Ungleichgewicht, Instabilität und Chaos aufkommen lässt.

Unterstützung kommt dabei von den kosmische Kräften aus dem Reich des 5. Himmels und seinem Hüter Zadkiel .

Wir alle haben unsere Schatten- Seinsweise und brauchen uns derer nicht schämen, wenn wir bemüht sind, diese ins Umgekehrte zu transformieren. Auf Gottes Vergebung brauchen wir dabei nicht zu warten, denn Gott vergibt nicht. Er vergibt nicht, weil er  nicht urteilt.

Erdlinge sind oft der Auffassung begrenzte Entscheidungen und Möglichkeiten zu haben, in deren Umständen sie Opfer sind. Sie betrachten/erfahren  Umstände, Ereignisse, Dinge, Personen, Verkörperungen, Schwingungen  in der Dauerschleife des Opferbewusstseins. Anstatt dem darin codierten ersten Heilungsimpuls für neue Entscheidungen und Handlungen zu folgen.      

Dieses Wissen aus dem 5. Reich, schenkt uns Ermutigung uns selbst aus unserer Schuld zu entlassen encodiert die Gnade und Dankbarkeit, dass wir dieser würdig sind.  

Das kosmische Bataillon und besondere Saaten von aktuell inkarnierten Erdlingen stehen bereit für diese besondere Aufgabe im Übergang der Verschiebung des irdischen Kollektivs zu erleichtern.

Der Hüter des  „Wohlwollen Gottes“, lehrt uns, dass wir uns selbst vergeben in den 4 Bausteinstufen des menschlichen Ego vergeben müssen um uns frei zu fühlen und es keine Schande ist, im Dunst des weltlichen Informations- Nebels  nach Unterstützung zu fragen.

Erst wenn wir verstanden haben,  dass in der Evolution ein lebendiger Erdling niemals besser oder schlechter,  als alle anderen ist, verleugnen und blockieren wir uns nicht mehr im Realitätsstream – wir alle sind eins – Erdlinge.

Nichts desto trotz finden sich in unserem Archetypus noch unterschiedliche toxische Polaritäten  die durch lichtvolle Frequenzsequenzuploads  durch externe toxische Persona  bestimmte Lehrinhalte encodieren.

Erinnerungsauffrischung – wer oder was dir begegnet.

Narzisten ,  denken nur an sich selbst, haben kein Einfühlungsvermögen, glauben wirklich, dass sie besser sind als alle anderen um sie herum.

Kontrolleure – versuchen, alles um sich herum zu kontrollieren, müssen für jede Entscheidung verantwortlich sein, geben einem das Gefühl, dass man nichts richtig machen kann,

 Drama-Magnet- Drama scheint ihnen zu folgen, sie schaffen es immer wieder  dich in eine  unbequeme Positionen zu schiffen.

Neider – kann sich nicht für andere Leute freuen, die glücklich sind, spielt das Opfer und  minimiert Leute, um sich selbst besser zu fühlen.

Gaslichter,  jemand der die Gnade der natürlichen spirituellen Rahmung verwendet, um andere zu manipulieren. Sie sind Meister im Umgehen der  Verantwortung für eigenen Schmerz, Meister im Schuldzuweisen.  

Energievampir, entzieht  Energie überwältigt dich raubt Zeit und Raum schikaniert/terrorisiert dich.

Mach dich  bereit für eine tiefe innere und äußere Metamorphose.  Bereit, loszulassen, was seinen Lauf in den menschlichen Verstandesschaltungen und seiner  illusorischen eigenen Schöpfung  genommen hat.

Mach dich bereit auf eine Abfallbeseitigung im Cerebrospinalfluid der eine Neuencodierung der subatomaren Frequenseiteninformation folgt, dich tiefer in die neue oder alte Realität führt.

Ein komplexer Vorgang von Geist und Körper und  Herzkohärenz, der  wahrhaftig ein Prozess ist, der die Polarität verinnerlicht,  indem du die Vollständigkeit aller Dinge der Welt  als Teil von dir selbst in die Arme nimmst.

 Dein freier Wille fordert dich,  Entscheidung, Handlung, Haltung zu leben um die Encodierung der großen Erinnerung deiner organischen Form mit  deiner multidimensionalen DNS und ihr Online gehen mit den multidisziplinären Bereichen des Wissens – einem Geschenk des Himmels – zu gewährleisten.

J.A.