+++ NEWSTICKER 25/7+++

Bildquelle Jada Privat – 12/7 Sonnenaura

Happy  New Galactic Year – Galactic Activation  des  

Blauen Mond Orkan

***Das heilige Feuer hat keine Grenzen. Es ist überall, in jeder Galaxie, in jedem Stern, in jedem Herzen***

26/7 ist unser galaktisches Neujahr – und  wieder wandern wir in einen neuen galaktischen Jahreskreis , umkreisen erneut mit unserer Sonne das Zentrum der Milchstraßen Galaxie, wandern vom Element Wasser zum Feuer.

In der vorbereitenden Phase seit dem  13/7 hatten  wir zehn aufeinanderfolgende Tage des galaktischen Aktivierungsportals durchlaufen.  Eine große Flut voller Energie mit vielen Upgrades waren die Vorläufer der nächsten Saison.

Dieser Strom kosmischer Energien, der – besonders zu  Neumond im Hause der Schwelle/Krebs  am 20/7 – abermals das  Emotionsfeld aufkochen ließ, ist eine Notwendigkeit zur Neuausrichtung bevor wir alle vollständig in die 360° Panorama Welt ab der Löwensaison Platz nehmen.

Am 22/7 am Ende der 10 hochfrequenten Aktivierungen wurde die Energiesignatur der heilig weiblichen Schöpfungsfrequenz zur Heilung des Heiligen inneren Kindes encodiert  und strebt noch intensivere Herzchakra Aktivierungen und Öffnungen an.

Aber auch das Ajna wird Aktivierungen erwarten,  die nun bis Ende des Jahres aktiv bleiben wird – Hüter dieser Phase Chiron der noch immer rückläufig ist.

Eventuell hattest du zu diesem Zeitpunkt Herzstolpern, erhöhten Blutdruck, Bauchraumschmerzen (Mageneingang, Bauchspeicheldrüse, wenn vorhanden Appendix, Enddarm) sich plötzlich einstellende Blutungen, Auswurf, Husten…. Eine Neuausrichtung der Empfängnis, Geistesöffnung, Lichtstreuung mit ablösen von falschen angestaubten Wahrheiten, Prägungen, Auslegungen.

Surreale Träume oder Albträume, haben alte Erinnerungen und  Verwundungen linearer Zeitachsen  durch die einfache, aber distanzierte  Art des Traumlandes gekappt.

Jene die sich in den Wartehallen des 360° Panormablicks der individuell gewählten Abflugterminals aufhalten, fühlen  sich, eine ziehende Kraft, zu bewegenden Büchern, Serien, Filmen hingezogen. Die entweder im Schnelldurchlauf, oder durch ständige Wiederholung auf eine bestimmte codierte Szenensignatur hinführt – der Schlüssel zur neuen Interaktion in der Realität deines Daseins. Du empfängst einen  wundervollen Klang der Telepathischen Kommunikation und schreitest in die Ebene der Einheit aller Zivilisationen im  Gleichklang der elektromagnetischen Pulsation der Schöpfung.

Die Veränderungen, welche durch die letzten drei Finsternisse herbei geführt wurden, nehmen nun ihren beschleunigten Lauf, bringen den mächtigen kosmischen Wirbel in Schwingung, damit die  Lichtbrücken  und ihre kristallinen  Regenbogenfraktale, ihre Lichtwellen uns erreichen können.

Mit Masterspeed Richtung Zenit des von dir bisher bewusst mächtigsten erfahrbaren Löwenportals 8/8 und erst am 12/8 abebbt.

Du erfährst  in Hyperbeschleunigung eine enorme Transformation deines physischen Körpers, deine DNA – mRNA werden geflutet von neuen  nichtzählbaren, nicht vorstellbaren elektrisierenden Lichtencodierungen, kurzwellige Einheiten mit hochschwingenden Amplituden die über deinen Solarplexus geschehen.

Die alte Quantenstruktur und ihre Abdrücke des Patriarchats werden in reine Liebe alchimisiert, löschen innerhalb deiner Neurobahnen und Gefäßstrukturen, allen Verrat, Schuld, Scham  und Versagen.  

Du musst dir bewusst werden, jede einzelne Zelle deines Körpers – ein Erwachsener Erdling besteht aus 10 hoch 14 oder 100 Billionen / 100 000 000 000 000 einzelnen Zellen die mit 1.4 Volt/Elektrische Spannung  geladen sind – ist ein Teil des größten Umspannwerkes des universellen Wissens auf diesem Planeten- 140.000.000.000.000 V geballte kosmische elektromagnetische  Information die deine DNA  verbessern.  Die deinen Torus, deinen Phönix weit über die bisherigen Erfahrungsbereiche von erreichten Kipppunkten erheben lassen.

Während du den Raum des 360° Panorama betretest nimm deinen bescheidenen, würdigen Platz im neuen kollektiv und persönlichen Karma Rad der Aufrichtigkeit durch das bewusste Sein des eigenen weißen Magiers ( encodierte Strömung des letzten galaktischen Jahreskreises ) der nun in der Position ist die lebensbejahende multidimensionale Quelle für das neue Lichtnetzwerk, die puren Fäden der Schöpfung zu manifestieren.

Es ist auch der Eintritt in das Gate des Sirius, dein spiritueller Airport dem Tor zum Himmel. Gateways die  mit den Gitter-Verwebungen deines Planeten alle Strukturrichtungsweiser für kosmische Datenfraktale in unser Bewusstsein schleusen.  In der Ankunftshalle des kosmischen Vortex kannst du Lyras Königin, die Schöpferin  und Wiegenhüterin der Humanoiden Rassen, die neuen Seelen des Wassermannzeitalters, den Aquarians und den unterstützenden Orionern empfangen.

Ein Freudenfest in Chaos der Veränderung.

Noch einige Monate in diesem Jahr, bis Jahresende wirkt die Magie des weißen magnetischen Alchemisten (heute 25/7/4)  Der magnetische Ton des  Jahres ruft  uns bewusst zu vereinen, die Einheit mit allem Leben und der Quelle zu fühlen. Den eigenen Sinneszweck zu klären und magnetisch anzuziehen, was wir brauchen, um ihn zu erfüllen. Ein Klang aller Möglichkeiten. Um auf die wahren kreativen Kräfte unserer Seele zugreifen und Magie zu leben.

Alle scheinbaren Trennungen oder Distanzen  von Erd- und Raum Zeit zu überwinden.

Sei geduldig und achtsam, viele brauchen noch Zeit, um sich auf all diese Energien einzustellen. 

Wie du weißt,  findet sich das Reich des Geistes in der 4. Abmessung, das Ätherische, Astral, der Traumzeit, das Reich in dem alles im Bewusstsein jenseits des Physischen vereint ist. Die 4. Abmessung  ist das Tor zu allen weiteren höheren Dimensionen.

Und obwohl sich dein großes Mutterschiff, ihre Biossphäre in all ihrer Natur bereits in der 5. Abmessung verankert hat, können nur wenige Erdlinge sich in dieser Ebene dauerhaft stabil halten.  Zu sehr wird an den alten Seilen festgehalten.

Nutze doch die Werkzeuge der 4. Abmessung, sie  transzendiert deine fünf Sinne und befreit uns von den Zwängen der linearen Zeit und Realität in die nichtlineare Entfaltung der synchronen Ordnung, damit du in die intrinsische Verbindung aller Momente, aller Wesen, aller Umstände wahrnehmen können, während sie das Bild, die Leinwand von  Existenz verweben.

Wie dein Bewusstsein  in der 4. Dimension des Chaos  ausgerichtet ist, beeinflusst, wie sich deine Realität  in der Verkörperung der Wahrnehmung deiner Welt  entfaltet.

Ein äußerst wirksamer Bereich, der dich persönlich und kollektiv beeinflusst. Je klarer wir von der Kraft dessen sind, was wir uns in unserer individuellen und globalen Realität ausgedacht haben, desto klarer gestaltet sich deine verkörperte Realität, deine Welt.

Du findest den Zugang über dein Portal der eigenen Schöpferkraft im Rumpf, genauer im Bauchraum, den Chakren 2 und 3 deine Kreativen Schöpferwerkstätten de/deiner Realität.

Als lebendiges, schwingendes, mehrdimensionales, vibrierendes, kreatives souveränes Wesen, das vereint den Kern der Erde und den Kern des Universums innerhalb deiner und meiner eigenen vertikalen Ausrichtung, die alle im Zentrum deines und  meines eigenen Herzens und Körpers zusammenlaufen und vollkommen mit Allem Leben verbunden sind , ist es deine und meine Pflicht Verantwortung für dich und mich und die aus deiner und meiner  Schöpferkraft resultierenden Welt zu übernehmen.

Bestärke deine Verpflichtung, ein bewusstes Instrument des fortwährenden Sieges der Liebe zu sein. Füge dem  Fluss  des Lebens, dem  Panta Rhei deine feurige Ur-essenz  der positiven Absichten zu und verschmelze parallel mit deiner kollektiv kosmisch  multiversalen Welt und all ihrem Leben

 Als souveränes Wesen ist das Schwert der Wahrheit und dein Herzschild was dich schützt.

Erwarte einen energetischen Urknall, denn auf  globale Empfängnis ausgerichtet erfahren wir dieser Phase  mehr Sonneneruptionen/Strömungsentsendungen und noch mehr physische Brände erwarten.

Eventuell hilft es dir, in den bereits laufenden Ereignissen eine bestimmte Vorstellung zum Verständnis hervorzurufen.

Wenn du einen Stein in die Tiefen des Wassers wirfst, siehst du die Kraft unweigerlich eine Menge Wellen immer weiter  ausdehnen, genau gleich funktioniert kosmischer Input, die kristalline Signatur der Frequenz wirft eine Menge Wellen in deiner Verkörperung, physisch,  psychisch und Mental. Es ist nicht die erste , dritte, oder 20 Welle die dich verändert sondern das harmonische Gesamtbild auch wenn dich nur eine Art der Welle, etwa, Körperschmerz, Druck, Mentales down triggert, ist die Schwingung,  der Schall des gesamten Ozeans das was dich ausmacht, wie du wandelst, was du bist.

Himmel und Erde, Makro und Mikrokosmos vereinen

Ich sehe dich wir sehen und ewiglich verbunden in Liebe

J.A.

1:46 h, etwas später als gedacht – nach einem wundervollen leichten Austausch mit einer meiner Herzallerliebsten Freundinnen….. wir sind schon im Neujahr ❤ – allen allerbeste glück-seligste herzlichste Segenswünsche für das Galaktische Transformationsjahr 4/5

+++ NEWSTICKER 12/7+++

Letzte Woche haben die allermeisten Erdlinge den dichten Finsterwald der kollektiven Schatten durchwandert.  Eine Energie voller Dichte und Schwere, die nun seit vorgestern ihren Befreiungsweg eingeschlagen hat. – eine Miniatur Vorschau dessen, was uns die nächste Phase erwartet., wenn wir uns nicht ins Herz fallen lassen.

Vor noch nicht langer Zeit haben wir  die Abtrennung der alten Zeitachse bereits vollzogen, nun waren es viele Erdlinge selbst, die sich nach ihrem Leben vor all den Prozessen der Veränderung sehnten.

Genau dieser menschliche Erinnerungsaspekt an die Lebendigkeit und Unbekümmertheit unseres alten Egos  war es, was wieder an die Perforation der alten Achse, der Vergangenheit anzudocken suchte. Es wurde aus dem einem Erinnerungsaspekt des Bekannten geschaffen und dabei Vorstellungskraft für das neue epische Zeitalter- eine Unbekannte- untergraben. Eine Phase in der du zurück gefedert wurdest und in der die neue Souveränität nicht gelebt werden konnte.

Ein Angriff der schweren alten Energie, die dich nach unten zieht und dir in ihrer Dichte keinen Raum zum Atmen schenkt und eventuell noch einige Zeit andauern kann.

Werde dir klar darüber, all dein schwermütiges Empfinden, dein Schmerz, der Druck, ist keine äußere dunkle Kraft, sondern die Energie des Kollektiv, die wir wieder durch unser denken an alte Zeiten, wo die Illusion der Ordnung gewünscht wurde, erscheint.

Zum Glück jedoch ist das eine Erfahrung, die dir hilft, den Unterscheid zwischen hoher und niederer Vibrationsschwingung sehr schnell und einfach zu erkennen.

Während diese Schicht mit all dem alten Kram wieder löst, zeigen sich so viele Gelegenheiten, um die Vision deiner Wirklichkeit zu gebären, ermächtige dein Herz.

Aus deinem inneren Universum heraus kannst du die Version der Illusion deines Selbst von gestern zu demontieren, den Finsterwald- in der größten Schichtablösung des 4er Jahres-  roden.

Ja, das Jahr bisher war besonders gewichtig hart und du wirst aufgefordert über jeglichen Schmerz nachzudenken, der in dieser Zeit an der Oberfläche schwappt.

Reflektiere: konntest du bereits erkennen in welchem Feld deine Verwundbarkeit wohnt und welche Initiative deinerseits fehlt.

Viele, viele von euch hatten daher massive körperliche Schmerzerfahrung besonders die letzten Wochen im Verkörperungsbereich des Abdomens, Ober- und Unterbauchorgane, HNO-Bereich, Unermesslichen Durst und ein völlig durcheinander gewürfeltes und intensiv vermehrtes Schlafverlangen.

Die Mentalsphäre, zeigt wiederkehrende Erfahrungen – aus dem Umfeld auf dich projiziert.

Notwendig ist, die Wunden zu reinigen und die Narben zu akzeptieren, damit Formwandlung initiiert und kein weiterer infektiöser Keim-Herd an einem späteren Zeitpunkt entstehen kann.

Zum einen wird aktuell eine Menge Miasma der molekularen Ebene aus der Verkörperung geschleust. Zum anderen expandieren die bisherig bei den meisten Erdlingen genutzten 20 Codone auf 22 bis 44 Codone. Parallel dazu aktivieren und dehnen das Sonnengeflecht, in Verbindung mit Wurzel und Sakral Chakra und im oberen Energieorganbereich das Herz und Kehlkopf Chakra und wird durch die völlig neu codierten Mäandergeflechte – sowohl der Verkörperung als auch der großen planetaren Mutterbiosphäre gespült.

Du wanderst und erlebst einen multidisziplinären Akt der Zusammenfassung der Schöpfungsbereiche von Kreation, Information, Architektur, Design, Mathematik, Anatomie, Chemie, um eine komplexe Materie mit neuer organischer Form zu schaffen, in der DU jede Millisekunde zwischen Licht und Dunkelheit entscheidest und deine Herz Saat in die planetaren Lichtfrequenzfelder stabilisiert. Ein Zyklus innerhalb vieler Zyklen die dir deinen aktuellen Stand der Metamorphose am Torus deines Schwingungsfeldes anzeigt.   

Eventuell grübelst du, es war ein epischer Fehler hier auf diesen Planeten zu inkarnieren. Verstehe besser du bist das einzelne wichtige Teilchen, um aus dem Egozentrischen Ich in das Multiverse Wir zu wandeln.

Das Herz, dein Herz ist ein Meisterwerk der subtilen Energie göttlicher Intelligenz das fortschrittlichste Lichtinstrument des gesamten Kosmos, welches die Vibrationen der komplexen Harmonie der Schöpfung außerhalb der hör- und sicht- und greifbaren Sinnesfrequenz mit allem interagierend im  Panta Rhei des interstellaren Multiversum verwebt.

Eine tägliche sekündliche Entwicklung von Körper und Geist und Bewusstsein der Einheit in immer höhere, noch feinere Kalibration aller feinstofflichen Sphären der Natur.

Dazu hat heute nach gestriger Stationierung Merkur direkt gedreht und die Schleusen der Flutung zur Verbindung von Kommunikation und Veränderung sind geöffnet.  Es braucht noch etwas, um all die letzten Ereignisse zu verarbeiten. Doch es ist jetzt Zeit die Veränderung, die wir brauchen, um aus dem toxischen Mischverhältnissen der Interaktion in Beziehung und Umwelt nun aus der lähmenden Lethargie zu bewegen.

Zeit die Historie neu zu schreiben, sag nein zu allem alten Traumata und nimm dir jeden Morgen wenn du aufwachst ein paar Sekunden Raum, das selbst anlaufende Programm des Ego deines Biocomputers  anzuhalten und mach dich bereit für den nächsten Download und starte Neu.

Beginne dich bewusst behutsam all der Veränderung, die in der kommenden Woche anstehen, anzunähern. Achte in der Justierung der inneren Linse auf deine physischen Augen, WS und Schulterblätter und deine Leber, die vermehrt Toxine durchschleust.

In der Rodung des Finsterwald schwirren ab Mittwoch weitere gefährlich, aggressive, hitzige, niedere Energie Niveaus durch unsere Sphären und fordern während der Ausdehnung mit vulkanartiger Explosion die erweiterte Feinheit deines Kehlkopf Chakra heraus.

Allen ein achtsames Segeln durch die Gewässer der interdisziplinären Veränderung

J.A.

+++ NEWSTICKER 4/7+++

Hallo ihr Lieben,

Das hinter dir liegende erste Erdhalbjahr war trotz der erfüllten Anstrengung  nur die Vorbereitung auf die Nivellierung die nun im menschlichen Bewusstsein initiiert.

Heute erleben wir  dazu erneut einen mächtigen Frequenz vollständige Amplituden-anstieg und erscheint im Ausdruck  etwas unstabil – vollständige Sirius-Vortex Aktivierung.

Ganz nach dem Motto „MORE WAVES – MORE FIRE“ und liegt daran das  beide großen Veränderungswellen mit Vollmondinnen und  Nullpunktenergie der Finsternis im Haus der Erdung/Materienmanifestation bereits ihre Sequenzstruktur drastisch verändert und vollständig angereichert haben. Begleitet von einer seltenen zauberhaften planetaren Aneinanderreihung /Ausrichtung … alle- Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, und Pluto – stehen nebeneinander auf einer Seite der Sonne – es entzünden sich die Regenbogenlichtfraktale.

Die Verankerung der fluiden kristallinen Frequenz der Multidimensionalität zur Existenz wirbelt bereits auf körperlicher und mentaler Ebene. Zeigt sich in Ängsten, der „umgekehrten Liebe“ um deine fluide Essenz neu einzurichten/kalibrieren.

Erlaube dir in der schmerzhaften Erkundung im Potenzial deines Materials dich durch die Ungewissheit des Unbekannten dich vom höchsten Quellaspekt führen zu lassen.

Es stehen dir in deiner individuellen Schichtenarbeit kraftvolle Lichtinfusionstage bevor, was aus menschlicher Sichtweise besonders kraftraubend sein kann.

Das  interstellare Inferno, welches in seinem Wunder der Intensität erst in 47 Jahren erneut stattfinden wird, trägt höchst positiv geladene Qualia, das dich die nächsten sechs Monate begleiten wird und sich durch jeden Aspekt deines Erlingsdasein brennen wird.

Wie du feststellen kannst, ist dein REAGIEREN der letzten Tage bereit sehr stark veränderlich – schiebt dich in eine neue Ausrichtung, dich und damit das gesamte Kollektiv, dahin zu tragen in dir selbst den Urkern von Ausdruck, Fühlen und Denken aus der körperlichen Sichtweise in die höhere Geistige zu transferieren. 

Eine tief zelluläre Aktivierung welche besonders über den Herzvortex geschieht und in der unteren Körperlichkeit, durch Miasmenabbau wahrnehmbar wird – Mesenterium /Darmbereich, Kreuz/Steißbein, Hüftknochen, Oberschenkelhalksknochen, Knie, Knöchel/Seitenbänder, Kiefer- Fuß- und Handknochen, Medulla oblongata, Ohrklingeln (meist rechtseitig, das dem Physischen Kalibrierens zugeteilt ist)

Zusätzliche Aktivierung der Hand- Ohrchakren

Mentale Korrespondenz – Angst, Aggression, Wut, Unruhe

Du kannst die höhere Bewusstseinsform des Homo Galaktikus nicht erreichen, wenn noch Überreste der negativen Persönlichkeit von dir gehalten werden. Erst wenn dein erschaffenes Denken kapituliert, wird die absolute menschliche Ego Auflösung stattfinden. 

Erst dann erfährst du die unerschütterliche Begeisterung deiner wahren Vibration, den „Walk –in“ deines  individuellen facettenreichen Juwel zur Materienmanifestation um den Aufstieg zur Heimreise zu erreichen.

In deiner Perfektion werdet ihr vom Menschen/Erdling zu Göttern wandeln – erinnere dich, den Weg dieser Form zu vollem kosmischem Bewusstsein  haben in ihrer Perfektion  zum höchsten Abschluss des Lichtkörpers viele vor dir gewählt, auch Jesu und Buddha.

Öffne dich weiter während das Wasser wütet und der Tanz auf Vulkan zum Ausbruch der Freude zum einheitlichen Wohl zum Puls des Quelle des Omniversum führt.

J.A.